Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.09.2011, 15:57   #26
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Hartz 4 Empfänger gerne genommen wegen gesicherter Mietzahlungen vom JC.
Mietzahlungen vo JC können nie gesichert sein solange es Sanktionen gibt... wer das denkt ist auch schlecht informiert!
gast_ ist offline  
Alt 23.09.2011, 16:09   #27
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Von den Berliner Arbeiterschließfächertürmen ist das bekannt, dass dort noch vor einiger Zeit viel leer stand und die Vermieter durchaus ein hohes Interesse daran hatten, an SGB-II-Leistungsberechtigte zu vermieten - und zwar zum maximal möglichen Preis. Hätten sie darauf verzichtet, hätten sie die Buden nur zu einem weit weniger hohen Preis vermieten können - weil einfach keiner hinziehen wollte. Mittlerweile ist - dürfte bekannt sein - der Wohnungsmarkt auch dort angespannt.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 23.09.2011, 16:20   #28
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

wer will kann ja eine E-Mail oder ein Fax an die Firma schreiben


+49 711-46926729
immouniversum@googlemail.com
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 23.09.2011, 16:25   #29
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

diese Firma vermietet grundsätzlich nicht an H4 oder Al

A. Beck Immobilien
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 23.09.2011, 16:52   #30
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

hallo ihr lieben,

na da guckste aber....

schaut mal das loch für 220€ kalt und nebenkosten 40€ an bei der firma aus martins link! mann/frau beachte bitte den elektoheizer, wetten so ein "stromdüsenjäger" braucht im winter bestimmt für über 100€ futter? und dann auch noch unrenoviert....

A. Beck Immobilien

liebe grüße von barbara
 
Alt 23.09.2011, 16:59   #31
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Schade, dass man immer wieder ignorierte User in Zitaten lesen muss. Vielleicht kennt jemand hier ja ein Tool, etwa so eine Art "Wildcard" die bei bestimmten Wörtern diese in Beiträgen ausblendet.


Aber, da ich nun das krude Geseusel dieses Kreistänzers abermals vernehmen muss, möchte ich dazu ebenfalls kurz Stellung nehmen. Der ist nicht ganz bei Trost, der Heinz.

Wer derartigen Blödsinn und Pauschalverurteilungen ohne belegbare Handhabe von sich gibt, gleichzeitig mit Sklavenbuden (AG-Personalvermittlung) gemeinsame Sache macht, der hat bei mir ohnehin jegliches "Gehör" verwirkt.

Ultra erzkonservative Spießer wie so ein Kreistänzer sind der Untergang jeglicher, nach Freiheit und sozialer Sicherung strebender Menschen.

Over and out!
ich kenne zwar kein tool das diese Zitate ausblenden kann, aber eines das den Umgang damit verändert - nennt sich Gehirn.
Jedes mal wenn ich auf dieses "Etwas" treffe, schalte ich automatisch um auf "persönlich ignorieren", "Texte pulverisieren", "nicht zitieren" und ansonsten "amüsieren".
Letzteres geht besonders gut mit der Wortschöpfung von (meine ich) scarred surface "lustvolles Ämterzäpfchen".

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 23.09.2011, 18:22   #32
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Für eine Zeitung wie wie die Zeit finde ich die Leser-Kommentare erstaunlich.....Hartz-IV-Wohnungen: Zahlt doch das Amt! | Wirtschaft | ZEIT ONLINE
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.09.2011, 20:45   #33
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen

Tatsache ist, daß leider sehr viele Vermieter Probleme mit Mietnomaden haben, und daß leider darunter auch nicht wenige Erwerbslose sind. Das Ganze ist ein reales Problem, die echten Daten sammeln sich bei den Haus- und Grundbesitzervereinen . Das jedoch wird durch die Sendungen der Privatsender noch weiter aufgebauscht und vermarktet.
Das ist Quatsch. Der deutsche Mieterbund sagt auch, dass die Zahlen der Vermieter übertrieben sind, damit sie ein besseres Kündigungsrecht durch kriegen.

openPR.de - Pressemitteilung - Deutscher Mieterbund - Diskussion um angebliche Mietnomaden endlich versachlichen
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 24.09.2011, 09:28   #34
Hetman
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Hetman
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

es geht auch anders: als ich zwangsläufig umziehen mußte (februar 2010), habe ich, da ohne mietschuldenfreiheitsbescheinigung (bedingt durch gerichtliche auseinandersetzung wg. nebenkosten), erstmal keine wohnung gefunden.
nach 7 monaten suche habe ich dann eine gefunden, deren vermieter zuerst skeptisch war, durch ein persönliches gespräch aber überzeugt werden konnte, mir und meiner tochter nicht nur eine 58qm² wohnung zu vermieten, sondern er hat, nach dem er hörte, das meine tochter nur 1 jahr bleibt, die miete sogar so angepasst, das ich die wohnung auch allein behalten kann!

es gibt tatsächlich noch echte menschen in deutschland!

Zitat:
Tatsache ist, daß leider sehr viele Vermieter Probleme mit Mietnomaden haben, und daß leider darunter auch nicht wenige Erwerbslose sind.
blödsinn, denn durch nichts belegt!
aber: tatsache ist, dass leider sehr viele mieter Probleme mit mietwucher und vernachlässigung der mietobjekte haben und daran nicht wenige vermieter schuld tragen.
__

“Je mehr ich von den Führungskräften kennenlerne, desto besser verstehe ich den Sinn der Guillotine.“ George Bernard Shaw (1856 - 1950)
Hetman ist offline  
Alt 24.09.2011, 09:55   #35
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Ich für meinen Teil habs hier in der Stadt, in der ich wohne, andersrum erlebt.......und ich gebs zu, ich mag grosse Wohnungen, aber 60 qm für 2 ist nun auch nicht so wenig......Kommt wohl immer auf den Grundriss der Wohnung an

ich erlebte ein angebot von der Stadt selbst mit 42 m² aber kahlen Wänden und es hiess, dass die Wohnung vom Mieter selbst instand gesetzt werden müsse und das JC lehnte wollte nur 300 zusprechen aber wenn man bedenkt, was ein Maler pro h kostet ,d ann müsste ich selbst tief in die Tasche greifen und ich habe das Geld nicht und Bekannte, die so fit sind, umdie Arbeit zu übernehmen habe ich auch nicht... so hab ich abgelehnt und das JC kkonnte mir da nichts sperren.... :)
 
Alt 24.09.2011, 09:57   #36
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
diese Firma vermietet grundsätzlich nicht an H4 oder Al

A. Beck Immobilien

nicht nur die Immobilienfirma Beck sondern viele andere auch, aber ich bewerb mich dennochdarauf und gebe dann bei Hinweis darauf an, das sich es übersehen hätte.

Es geben "leider" viele ohne den Hinweis, dass sie abreitslose etc. nicht nehmen das kommt erst raus, wenn mann die erbetene vorab Fragen wie Alter, haustiere, Arbeitgeber etc. beantwortet...

Hinweis:
Immobilienbetreiber sind "Kunden" bei Hausbesitzer und somit weisungsgebunden.
Wenn d. Hausbesitzer dem Immobilienbüro die Auflage gibt: Keine H4ler, muss sich dieses daran halten, wenn er seinen KUnden nicht verlieren will.

Die Frage ist immer die, wie der Hausbesitzer selbst dazu steht und nicht das Immobilienbüro.
Das Immobilienbüro will "nur" seine Provision haben alles andere intressiert deises nicht.
 
Alt 24.09.2011, 10:02   #37
Moonwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Mietzahlungen vo JC können nie gesichert sein solange es Sanktionen gibt... wer das denkt ist auch schlecht informiert!

ich habe kürzlich ein Angebot angeschrieben worauf ich den Hinweis erhilet, dass man ncihts gegen eine Vermietung von H4ler hat, jedoh "MUSS" der Arbeitslose dann eine Abtretung mit iNhalt, dass die Miete direkt vom JC geholt werden kann, unterschrieben.

Ich bedankte mich ganz herzlich für die Offenlegung der sozialen Einstellung gegenüber H4ler und versprach, dies öffentlich zu machen worauf unverzüglich mitgeteilt wurde, dass dies nichts mit sozialen Einstellung zu tun habe sondern es Anweisung von ganz oben sei und alle MA müssen Betriebliche Anweisungen befolgen und ausserdem sei es bei Arbeitslosen sicherer, wenn die Miete direkt vom JC gezahlt werden würde .

Weis gerade nicht den Namen, müsste nachschauen und ich melde mich nochmal


Also hab gerade mein eMails agesucht:
Es handelt sich um die "Bundesimmobilienbranche"

Leider habe ich selber kein Internet und mache alles von der Bücherei aus und hier steht uns kein Scaner zur Verfügung .
 
Alt 24.09.2011, 10:33   #38
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.832
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

So es gibt eine neue Info zu Beck Immobilien.

Ein Wohnungsbewerber hat sich gemeldet, leider weiß ich nicht, ob es sich um diese Whg, oder evtl. um die 2-Zimmerwohnung für 220,00 € handelt, oder um eine andere Bude. Ich vermute um die zweite, mit der Elektroheizung.

Ja: BUDE - Bruchbude.

Text:

"ich kenne den Herrn Beck,

auch ich bin auf ihn gestossen in Bezug auf meine Wohnungssuche.und er wollte sich nichtmal mit mir in Verbindung setzten weil ich ....... bin. -

Er wusste dass ich ALG II erhalte und seine Sorge war zuerst, wer bezahlt die Provision und ich sollte ihm eine Bestätigung schreiben, dass er sein Geld auch wirklich bekommt was ich aber nicht getan habe, denn es ist unüblich und rechtswidrig sowas und er könne nichts dafür, wenn d. Hausbesitzer keine Arbeitslosen will.

Schlafzimmer und Wohnzimmer haben keine Verbindungstüren und müssen jeweils ab- und aufgeschlossen werden und Küche und Bad/WC dito.
Diese liegen gegenübr (extern) also alles muss immer abgeschlossen sein man kann nicht ein Raum durch eine Verbindungstüre betreten und die Vorstellung, wenn ich Nachts aufs WC muss und das ständig schliessen---- einfach nicht auszudenken, dass das ohne Streit mit den anderen Mietern geht die alles mithören müssen und keine Ahnung, warum die wohnung sooo lange leer stand - aber der Zustand spricht Bände...

Versuch Dein Glück, ich wollte Dich nur informieren"

Soweit der Text, den ich mit ausdrücklicher Genehmigung hier reintippe.Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 24.09.2011, 22:45   #39
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Da hat also schon wieder jemand mit Mietnomaden , die erwerbslos waren, schlechte Erfahrungen gemacht oder von schlechten Erfahrungen anderer gehört.

Und alle anderen, auch die, die lieber hungern und in Lumpen herumlaufen würden, um ihre Miete zahlen zu können, und die bei Auszug ihre Wohnungen vertragsgemäß hinterlassen, müssen darunter leiden.

Darum: Fehme nicht gegen den Verwalter oder Eigentümer, sondern gegen die unter uns, die ihren Vertragspflichten nicht nachkommen.
Könnte für den Vermieter dennoch böse enden: Antidiskriminierungsgesetz !!!
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 24.09.2011, 23:02   #40
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Könnte für den Vermieter dennoch böse enden: Antidiskriminierungsgesetz !!!
Nö. Das geht nur gehen Alter, Rasse, etc. , und ist in Deutschland, anders als z.B. in den USA, ziemlich zahnlos, - aber nicht gegen erwerbslos, etc.

Allerdings: Viele Vermieter schaffen sich da erst gar keinen Ärger. Sie verschweigen einfach ihre Kriterien, nach denen sie Mieter aussuchen.

Und die Verwalter und Vermittler tun gut daran, die Vorgaben der Vermieter einzuhalten. Schließlich ist es -selbst erlebt- ein saublödes Gefühl, wenn man sich als Verwalter etwas zu sozial gab, einer Familie, die die Wohnung ganz dringend nötig gehabt hätte, -wenn auch unter Vorbehalt, daß die Vermieterin zustimmt-, dann doch sagen muß: "Tut mir leid, aber die Hausbesitzerin möchte nicht, daß Sie hier einziehen!"
Rounddancer ist offline  
Alt 25.09.2011, 00:52   #41
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

hier zu dem dummen Geschwätz über Mietnomaden mal ein paar Stellungnahmen

fG
Horst

"Grund für die Studie ist eine von der FDP initiierte Vereinbarung im schwarz-gelben Koalitionsvertrag, wonach das Mietrecht zur Bekämpfung des Mietnomadentums geändert werden soll. Die Untersuchung sollte Fakten liefern, die das Problem für die Gesetzesänderung genauer eingrenzen.Bei ihren Datenerhebungen wurden die Experten vom Hausbesitzerverband maßgeblich unterstützt. Er rief seine in 900 Ortsvereinen organisierten Mitglieder auf, sich zahlreich zu melden: Je mehr Fälle in der Uni ankommen, desto höher die Chance, künftig besser gegen Mietnomaden vorgehen zu können, warb der Verband für die Studie. Doch von den Besitzern der bundesweit 24 Millionen Mietwohnungen meldeten sich nicht Zehntausende, sondern nur 1400. Und nur 400 dieser Fälle betrafen eindeutige Mietnomaden, die von Anfang an Betrug geplant hatten. In allen anderen waren Mieter etwa wegen Krankheit, Scheidung oder Arbeitslosigkeit in Mietrückstand geraten.

Die 400 verbliebenen Fälle reichten zudem teils mehr als 40 Jahre zurück und ergaben den Wissenschaftlern zufolge einen Mittelwert von etwa je 50 für die vergangenen Jahre."


"Wo sind sie denn, ja wo sind sie denn ...?" lautet die Überschrift einer Kolumne von Dieter Blümmel, Herausgeber des "Grundeigentum". Offenbar genervt von den häufigen Anrufen von Fernsehsendern auf der Suche nach betroffenen Vermietern schreibt der Sprecher von "Haus und Grund" wörtlich: "In den letzten sieben Jahren ist es mir ein einziges Mal gelungen, so ein scheues Exemplar aufzutreiben." Das Problem werde von den Medien aufgebauscht. Häufig handele es sich um ein und denselben "Mietnomaden", der durch die Sender durchgereicht wird: "An einem einzigen Fall kann man offenbar ein ganzes Fernsehjahr nagen, bis die armen Knochen blank sind und auch dem besten Kameramann keine neue Einstellung mehr einfällt."


"Die FDP hat in den vergangenen Jahren zweimal per Kleiner Anfrage im Bundestag beantragt, eine Untersuchung über das Mietnomadentum in Auftrag zu geben. Die Antwort der Bundesregierung fiel deutlich aus: Es handele sich um eine Randerscheinung, gesetzgeberischen Handlungsbedarf sehe man nicht. Die vorliegenden Zahlen bestätigten nicht den Eindruck, dass das Phänomen zunehme. So weist die polizeiliche Kriminalstatistik für die Jahre 2006 und 2007 weiterhin rückläufige Zahlen für den Einmietbetrug aus (2006: minus 1,1 Prozent, 2007: minus 19,9 Prozent). Auch die Mietschulden sind stark zurückgegangen, so die Antwort der Bundesregierung vom Dezember 2008. Zwar ist die Zahl der Einmietbetrüger im Jahr 2008 erstmals leicht angestiegen, von 9360 Fällen auf 9682 bundesweit. Doch von einem in der Masse auftretenden Problem kann keine Rede sein, vor allem wenn man bedenkt, dass zu Mietnomaden auch Leute gezählt werden, die sich in ein Hotel einmieten und dann verschwinden, ohne die Rechnung zu bezahlen."


"Demnach wurden seit dem Jahr 1966 lediglich 400 Fälle von Mietnomadentum dokumentiert. Von einem von den Vermieterverbänden an die Wand gemalten Teufel mit rund 15.000 bis 30.000 Fällen jährlich ist demnach weit und breit keine Spur. In den letzten fünf Jahren gab es gar nur 200 nachgewiesene Mietnomandenfälle. Im Rahmen der Studie hatten sich zwar insgesamt 1.500 Vermieter wegen Problemen mit Mietnomaden gemeldet, nicht in jedem Fall seien jedoch die Kriterien eines „Mietnomaden“ erfüllt worden, wie Haufe.de berichtet. Nur, wer mit Beginn des Mietverhältnisses nie Miete gezahlt hatte, die Mietzahlungen nach drei Monaten eingestellt hat oder die Mietkaution nicht geleistet hat, zählt laut Studie als Mietnomade."
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 25.09.2011, 01:13   #42
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von haef Beitrag anzeigen
hier zu dem dummen Geschwätz über Mietnomaden mal ein paar Stellungnahmen

fG
Horst

"Grund für die Studie ist eine von der FDP initiierte Vereinbarung im schwarz-gelben Koalitionsvertrag, wonach das Mietrecht zur Bekämpfung des Mietnomadentums .....
Danke für Deinen Beitrag
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 25.09.2011, 06:34   #43
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Klar, die Medien bauschen das Problem mit den Mietnomaden auf, genau wie das Problem mit uns Messies. Aber es hat sich halt leider in vielen Hausbesitzerköpfen (viele davon sind ja gar nicht Mitglieder von Haus- und Grundbesitzervereinen, können so über diese auch gar nicht erreicht werden), festgesetzt, daß es eine Gefahr sei.

Und damit müssen wir leben.
Rounddancer ist offline  
Alt 25.09.2011, 08:58   #44
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

"Der Begriff ist eine Anspielung auf die Lebensweise von Nomaden – Wandervölker ohne Sesshaftigkeit" (... und einem ehrenhaften Leben) - Mietnomade - "Als Nomaden (altgr. nomás, mit Herden herumziehend‘) werden Menschen und Gesellschaften bezeichnet, die aus kulturellen, ökonomischen oder weltanschaulichen Gründen eine nicht sesshafte Lebensweise führen. In übertragener Bedeutung, unter Abhebung auf das Umherziehen von Ort zu Ort, wird das Wort in jüngerer Zeit auch für sogenannte „Mietnomaden“ oder „Jobnomaden“ verwendet, letztere verstanden als Personen, die aus eigener Entscheidung keine dauerhafte berufliche Anstellung anstreben, sondern die Stellung und in Verbindung damit auch den Wohnort häufig wechseln." - Nomade

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 25.09.2011, 11:03   #45
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
...gibt auch den umgekehrten Trend: Hartz 4 Empfänger gerne genommen wegen gesicherter Mietzahlungen vom JC.
Nicht überall.
In Bochum gibt es nur eine "Garantieerlärung" für die Kaution.
Ist ist keinem Vermieter übel zu nehmen, wenn er sich mit solch einem werlosen Zettel vom Amt nicht abgibt.
Denn was passiert, wenn tatsächlich Schäden hinterlassen werden? Sich mit der Arge rumärgern? Wenn der Erwerbslose einen Job bekommt?
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 25.09.2011, 22:24   #46
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

Zitat von Rote Socke Beitrag anzeigen
Nicht überall.
In Bochum gibt es nur eine "Garantieerlärung" für die Kaution.
das ist wohl bundesweit der relativ neueste Gag, obgleich § 22 Abs. 6 S. 3 eindeutig bestimmt "Eine Mietkaution soll als Darlehen erbracht werden."

Ist ist keinem Vermieter übel zu nehmen, wenn er sich mit solch einem werlosen Zettel vom Amt nicht abgibt.
wieso wertlos? das JC garantiert die Kaution

Denn was passiert, wenn tatsächlich Schäden hinterlassen werden?
dann ist zunächst die Kaution fällig

Sich mit der Arge rumärgern?
gibt keinen Ärger, ist vertraglich festgelegt

Wenn der Erwerbslose einen Job bekommt?
???
fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 26.09.2011, 15:30   #47
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.832
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wohnungsangebot für ALG II - Bezieher

...Meine sehr gute Bekannte hat heute zwei mal auf das Band (das am Freitag noch nicht lief) gesprochen.

Gegen 15:40 Uhr, hatte sie Erfolg, Herr Beck war direkt, nach 2-3 mal Anläuten am Hörer.

Leider war er, für einen Immobilienmakler, recht nervös.

..."Wer sind sie, ...-woher rufen sie an,...was wollen (..???) sie, um welche Wohnung geht es ... .

Meine Bekannte kam praktisch kaum dazu etwas vorzutragen.

Er: ... "Ich habe heute keine Zeit, morgen auch nicht";

Sie: "Dann telefonieren wir Übermorgen".

Er: da bin ich auch nicht da --aber: ich rufe sie zurück.

Sie: wann ? ... Er: Wenn ich Zeit hab'.

Sie: meine Nummer sehen sie ja.


- O.K.

Das Telefonat hat stattgefunden.

.
Berenike1810 ist offline  
 

Stichwortsuche
bezieher, wohnungsangebot

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe ein Wohnungsangebot was die Arge nicht übernehmen will Manu43 KDU - Miete / Untermiete 12 19.01.2011 19:36
Wohnungsangebot als unangemessen abgelehnt ulli1159 KDU - Miete / Untermiete 21 08.11.2010 10:19
Ü25: Auszug erlaubt, nun folgt das Wohnungsangebot rAm8185 ALG II 2 28.10.2009 23:39
Wohnungsangebot mit Bedenken Kätzchen Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 15.01.2008 21:10
Wie läuft das mit der ARGE bei einem Wohnungsangebot??? terri KDU - Miete / Untermiete 5 25.03.2006 05:41


Es ist jetzt 11:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland