Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lassen?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2009, 13:18   #26
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Til Gung Beitrag anzeigen
Und hier kann man den umfangreichen Text des Selbsthenkers bewundern.

Sorry ich bin zu blöd, ich sehe da keinen Zusammenhang aus dem der gerissen wurde.
Zitat:
Zitat von Martin Behrsing
Nur mal als Beispiel, was alles bei uns so ankommt

Das ist eine E-Mail Anfrage von
wahlbürger <ronaldnr@aol.com>

völlig zurecht und seit Jahren überfällig!
dieses sozialschmarozertum gehört voll bekämpft und evtl. auch noch bestraft.
die fdp hat hier völlig Recht. Endlich mal jemand.
von der cdu ist ja vor "lauter Angst" nichts mehr zu erwarten.

und wenn man Ihre AusgabenWeihnachtsgeschenke liest, man wird nur wütend, über Ihre Geldverschwendung.

"die" sollen arbeiten gehen, dann haben "die" auch Geld.
und wer nicht arbeitet, hat auch keines. So einfach!!!
alles immer nur von den arbeitenden!
von Ihnen liest man nur täglich, wir wollen mehr Geld und noch lauter Ihr Geschrei: mehr Geld!
Auf dieses Posting von Martin antwortet Selbstdenker:

"Am besten gleich vergasen".

So habe ich das jedenfalls verstanden

Man sollte schon den Zusammenhang eines Threads beurteilen, und sich nicht nur ein einzelnes Posting herauspicken.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 06.09.2009, 13:24   #27
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Man sollte schon den Zusammenhang eines Threads beurteilen, und sich nicht nur ein einzelnes Posting herauspicken.
Mein Posting hast Du gelesen?
 
Alt 06.09.2009, 13:31   #28
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Hoppelchen Beitrag anzeigen

@ Hotti

Das ich auf Fragen nicht antworte, die nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun haben, muss ich wohl nicht rechtfertigen !

Und wer hier verlangt, dass hier jemand seinen derzeitigen Status nennt, was ebenfalls nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun hat, nämlich das jemand zum Abschaum der Menschheit gehört, dem ist auch nicht mehr zu helfen.
Ok. Ich akzeptiere das. Aber eigentlich schade. Bist du sicher, dass ein Erwerbslosenforum für dich der richtige Ort ist, um zu diskutieren? Ich habe da so meine Zweifel. Ich kann dir dieses Forum nahe legen, ich denke, das passt du besser hinein. Da tümmeln sich unter andern auch Arge Fallmanager Klick
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 06.09.2009, 13:32   #29
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Mein Posting hast Du gelesen?
Ja, habe ich zur Kenntnis genommen. Das war jetzt eher eine Antwort an Til Gung und Hoppelchen.

Ich gebe auch gern zu, dass man es eindeutiger hätte formulieren können, wenn man die Zitierfunktion benutzt hätte.

Wir sollten uns jedoch nicht immer gleich das Schlimmste unterstellen.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 06.09.2009, 13:39   #30
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Auf dieses Posting von Martin antwortet Selbstdenker:

"Am besten gleich vergasen".

So habe ich das jedenfalls verstanden

Man sollte schon den Zusammenhang eines Threads beurteilen, und sich nicht nur ein einzelnes Posting herauspicken.
@ dr.byrd, genau so habe ich das auch gelesen und wollte es so verstanden wissen.

Dieses elo-Forum sollte doch eigentlich den Erwerbslosen eine Informationen- und Diskussions-Plattform geben.

Leider wird hier, wie auch in der "Großen Politik" versucht zu täuschen und zu manipulieren.

Es gibt aber anscheinend (Mit) Menschen die haben Vergnügnen daran alles zu zerreden, positive Ansätze abzuwürgen, Unfrieden zu stiften, Denunzieren, nach unten zu treten und oder einfach nur abzulästern.

Es ist schon traurig.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 06.09.2009, 13:39   #31
Til Gung->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Gerade wenn man von interessierter Seite a la Westerwelle und Co ind die Ecke der dummen und faulen Sozialschmarotzer gestellt wird, und solche Leserbriefe von Stammtischbesuchern kurz vor der Polizeistunde eintrudeln sollte man doppelt vorsichtig sein.
__

Über allen Wipfeln ist Ruh ......
Til Gung ist offline  
Alt 06.09.2009, 13:52   #32
Hoppelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 109
Hoppelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Danke Hotti, für deine Mühe und Tipps !

Aber ich bin eine erwachsene und mündige Person und kann selbst entscheiden, wo ich mich herumtümmele und wo der richtige Ort für mich ist.

Wenn aber Herr Welle deine Beiträge liest, wird er wohl kaum seine Meinung ändern.
__

Lüge nie, denn du kannst ja doch nicht behalten, was du alles gesagt hast.
Hoppelchen ist offline  
Alt 06.09.2009, 14:11   #33
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Mir graut es vor Leuten, die im forum alles Kopieren und passend eine PDF-Datei parat haben, genau so, wie vor Leuten, die von Vergasung sprechen.
Man muss sich ernsthaft fragen, was so etwas soll. Hat ja schon fast die Qualität der ARGE. Wie ich meine Akte gesehen habe, musste ich fststellen, dass Sachen aus dem Forum und insbeosndere Beiträge von mir, in der Akte enthalten waren. Frage ich mich auch, wofür so etwas gesammelt wird.
Mir graut vor Leuten, die "denken" solche Sachen wie "dann gleich vergasen" verharmlosen zu müssen und sich als "Linke" oder "Linkswähler" outen.

Wenn solche Leute "Macht" bekommen würden, wäre es dann wahrscheinlich noch schlimmer als jetzt.

 
Alt 06.09.2009, 14:11   #34
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Hoppelchen Beitrag anzeigen

Wenn aber Herr Welle deine Beiträge liest, wird er wohl kaum seine Meinung ändern.
Ich finde es naiv, wenn jemand glaubt, dass Westerwelle überhaupt Wert auf etwas legt, was in Arbeitslosenforen geschrieben wird. In diesem Sinne......
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 06.09.2009, 14:50   #35
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.306
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Mir graut vor Leuten, die "denken" solche Sachen wie "dann gleich vergasen" verharmlosen zu müssen und sich als "Linke" oder "Linkswähler" outen.

Wenn solche Leute "Macht" bekommen würden, wäre es dann wahrscheinlich noch schlimmer als jetzt.

Deshalb schrieb ich ja.... "genau so, wie vor Leuten, die von Vergasung sprechen. "
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 06.09.2009, 14:50   #36
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat:
Ich finde es naiv, wenn jemand glaubt, dass Westerwelle überhaupt Wert auf etwas legt, was in Arbeitslosenforen geschrieben wird. In diesem Sinne......
Für den sind Arbeitslose eh nur Pöbel & Gesocks!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 06.09.2009, 15:02   #37
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Deshalb schrieb ich ja.... "genau so, wie vor Leuten, die von Vergasung sprechen. "
Auch wenn Du schwer beschäftigt bist, könntest Du mal die Beiträge einiger sog. "Linker" lesen.

Da wird fast "selbstherrlich" Selektiert in "guter Elo" (wenn er/sie der gleichen Meinung dieser "Linken" ist) und "böser Elo" (wenn man anderer Meinung ist), oder es wird "vorgeschlagen" das man doch in ein anderes Forum soll, wenn man das (meist naive) Gerede oder "Meinungen" nicht teilt. Auch die ständigen "Unterstellungen" das man "nur zur anderen Seite gehören kann", wenn man nicht mit den Großteil der ("linken") Wölfe heult, bis hin zu Vermutungen, das man "ja nicht richtig im Kopf sein kann", vertritt man nicht die Meinung der hier angeblich "linken" Mitglieder und Unterstützer.

Liest man das alles zusammen, ergeben sich gerade bei denen eher "rechte" Tendenzen, aber keine "linken".

Auch der Satz mit dem "Abschaum der Menschheit" gehört schon fast dazu und sollte eher ausge-Xt werden.

Hier sollte man mal genauer aufpassen.
 
Alt 06.09.2009, 15:56   #38
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Es gibt kein Recht auf staatlich bezahlte Faulheit." So sei es unerträglich, wenn manche Arbeitslose in Talk-Shows erklärten, sie lebten von Stütze und arbeiteten schwarz und gleichzeitig das normal arbeitende Publikum beschimpften. "Die werden bei uns kein Geld bekommen.", so Westerwelle

Stammtischmanieren von Herrn Westerwelle?hm schwarzarbeiten geht doch garnicht, dafür haben wir doch die 1 € Jobber

und warum sollten Erwerbslose auf das normal arbeitende Publikum schimpfen,
dich sich krank zur Arbeit schleppen,weil sie Angst um ihren Job haben, Mitleid wäre hier wohl er angebracht!

ein schlechtes Zeugnis gibt der Herr Wester....da von sich, reicht alle mal für Note 6 setzen!

und auch andere Stammtischmanieren, wo der Wortschatz in allgemein nicht weit reicht, würde ich nicht mal zu später Std in den Mund nehmen

__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 06.09.2009, 18:00   #39
Til Gung->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von fightforyourright Beitrag anzeigen

Zitat:
Dieser Beitrag wurde von Martin Behrsing gelöscht. Grund: Ist völlig am Thema vorbei
Wenn dem so ist, Martin, müsste man das Forum nach jedem halben Beitrag in eimem xbelibigemThread dichtmachen, wegen unangemessener Widersprüchlichkeit und Parteilichkeit zu Gunsten der Interessenvertretung des Forums. Erinnert mich immer an die Kindernachmittagssendung 1,2 oder 3:



Ich habe etwas lustiges beigetragen und andere dürfen sich hier ungeniert auf Westerwelleniveau begeben, unverschämtheit!

Fertig gemeckert, Beitrag löschen!
Und genau das ist der Grund warum ich mir die Unverschämtheit erlaubt habe ein Bildschirmfoto von einem Beitrag im öffentlichem Teil des Forums zu machen und hier einzustellen. Der Erfolg war, dass ich mit Leuten verglichen werde die andere als Abschaum beleidigen oder sehr missverständliche Postings zum Thema Vergasen schreiben.

Ausgerechnet diejenigen die sich auf die im GG garantierte Meinungsfreiheit berufen und unter dem Deckmäntelchen des Art 5 GG andere in übelst6er Weise beleidigen schreien als erste nach dem Löschknöpfchen wenn hier geäußerte Meinungen vom Mainstream abweichen.

Bezeichnend war für mich, dass Abweichler als Schredderer bezeichnet werden. Ich bin noch nie im Gleichschritt marschiert und das werde ich auch nie.
__

Über allen Wipfeln ist Ruh ......
Til Gung ist offline  
Alt 06.09.2009, 18:38   #40
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Auch wenn Du schwer beschäftigt bist, könntest Du mal die Beiträge einiger sog. "Linker" lesen.

Da wird fast "selbstherrlich" Selektiert in "guter Elo" (wenn er/sie der gleichen Meinung dieser "Linken" ist) und "böser Elo" (wenn man anderer Meinung ist), oder es wird "vorgeschlagen" das man doch in ein anderes Forum soll, wenn man das (meist naive) Gerede oder "Meinungen" nicht teilt. Auch die ständigen "Unterstellungen" das man "nur zur anderen Seite gehören kann", wenn man nicht mit den Großteil der ("linken") Wölfe heult, bis hin zu Vermutungen, das man "ja nicht richtig im Kopf sein kann", vertritt man nicht die Meinung der hier angeblich "linken" Mitglieder und Unterstützer.

Liest man das alles zusammen, ergeben sich gerade bei denen eher "rechte" Tendenzen, aber keine "linken".

Auch der Satz mit dem "Abschaum der Menschheit" gehört schon fast dazu und sollte eher ausge-Xt werden.

Hier sollte man mal genauer aufpassen.
Man wird doch wohl mal eine Empfehlung aussprechen dürfen oder?
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 06.09.2009, 18:45   #41
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Man wird doch wohl mal eine Empfehlung aussprechen dürfen oder?
Kann man aber auch als "Selektierung" sehen, das nur Leute "mit bestimmter Meinung" hier erwünscht sind. Das ist aber nicht Sinn und Zweck dieses Forums.
 
Alt 06.09.2009, 18:46   #42
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Til Gung Beitrag anzeigen
Und genau das ist der Grund warum ich mir die Unverschämtheit erlaubt habe ein Bildschirmfoto von einem Beitrag im öffentlichem Teil des Forums zu machen und hier einzustellen. Der Erfolg war, dass ich mit Leuten verglichen werde die andere als Abschaum beleidigen oder sehr missverständliche Postings zum Thema Vergasen schreiben.
Ich hab das Posting m. dem Vergasen genauso verstanden wie Dr. Byrd. Es erschien mir schon fast bösartig, dass daraus von gewissen Leuten was anderes konstruiert werden sollte.

Zitat von Til Gung Beitrag anzeigen
Ausgerechnet diejenigen die sich auf die im GG garantierte Meinungsfreiheit berufen und unter dem Deckmäntelchen des Art 5 GG andere in übelst6er Weise beleidigen schreien als erste nach dem Löschknöpfchen wenn hier geäußerte Meinungen vom Mainstream abweichen.
Also ich seh hier immer nur dieselben Leute, die nach Zensur rufen und das sind nicht die von Dir genannten.

Zitat von Til Gung Beitrag anzeigen
Bezeichnend war für mich, dass Abweichler als Schredderer bezeichnet werden. Ich bin noch nie im Gleichschritt marschiert und das werde ich auch nie.
Shredderer sind auch immer dieselben. Und Du kannst Dich auch da mit zuzählen, wenn Du böswillig ein Post aus dem Zusammenhang reißen willst und es als was darstellen möchtest, was so nicht gemeint war und im Endeffekt m. dem Original-Thema, hier: "Westerwelle", auch nichts zu tun hat.

Auch, wieso machst Du ein PDF aus einem Beitrag? Mit Drucktaste kopieren und ab ins Bild-Programm, aber PDF?
Debra ist offline  
Alt 06.09.2009, 18:54   #43
Hoppelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 109
Hoppelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Gute Idee !

Beitrag # 9 ausdrucken und Westerwelle zusenden.
Mal sehen, was er daraus macht !

Denn lesen wird er hier bestimmt nicht, das könnte stimmen.
__

Lüge nie, denn du kannst ja doch nicht behalten, was du alles gesagt hast.
Hoppelchen ist offline  
Alt 06.09.2009, 18:55   #44
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Habt ihr das eigentlich mitbekommen, dass er auch gesagt hat, "wir" sollen dann die Ratten beseitigen?
Na da werden sich die Firmen aber freuen, wieder so poplige Arbeitslose, die denen die Arbeit wegnehmen!
Naja ich denke, ich würde das sogar mal einen Tag mitmachen, mir ein paar mitnehmen (Ratten) und dann als Päckchen an Herrn Westerwelle schicken, so als Beweis, dass ich auch schön fleißig war, will mir ja nix nachsagen lassen gell?
Den nächsten Tag wirds vermutlich nicht mehr geben, da "wir" ja ohne Schutzkleidung da runter müssen, sowas steht "uns" ja nicht zu und dann hat sich die Sache mit dem anderen Parasiten (also wir) auch gleich mit erledigt.
Ich finde diese Ideen irgendwie clever. ich wünshcte mir nur mehr Ehrlichkeit, nicht immer so hintenrum, damals hat das besser geklappt mit dem wegschaffen von unerwünschten Personenkreisen da müssen sie noch bißchen üben
(sehr böse Ironie, achtung, nicht falsch verstehen!)
Lexxy ist offline  
Alt 06.09.2009, 18:57   #45
Til Gung->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat:
Auch, wieso machst Du ein PDF aus einem Beitrag? Mit Drucktaste kopieren und ab ins Bild-Programm, aber PDF?
Ganz einfach, weil mit Fast stone capture pdfs am Besten und am kleinsten gehen, die speicher ich zwischen, lade die hier hoch und lösche die bei mir wieder. Geht sekundenschnell ob nun pdf oder jpeg, kommt doch aufs selbe raus, aber ich brauche kein Bildprogramm und muss das nicht auf einen anderen Server hochladen, wo keiner weiß was damit passiert.

Meine Fresse, ihr tut gerade so, als sei das Erstellen einer pdf ein Verstoß gegen irgendwelche Forenregeln.
__

Über allen Wipfeln ist Ruh ......
Til Gung ist offline  
Alt 06.09.2009, 19:06   #46
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Habt ihr das eigentlich mitbekommen, dass er auch gesagt hat, "wir" sollen dann die Ratten beseitigen?
Na da werden sich die Firmen aber freuen, wieder so poplige Arbeitslose, die denen die Arbeit wegnehmen!
Naja ich denke, ich würde das sogar mal einen Tag mitmachen, mir ein paar mitnehmen (Ratten) und dann als Päckchen an Herrn Westerwelle schicken, so als Beweis, dass ich auch schön fleißig war, will mir ja nix nachsagen lassen gell?
Den nächsten Tag wirds vermutlich nicht mehr geben, da "wir" ja ohne Schutzkleidung da runter müssen, sowas steht "uns" ja nicht zu und dann hat sich die Sache mit dem anderen Parasiten (also wir) auch gleich mit erledigt.
Ich finde diese Ideen irgendwie clever. ich wünshcte mir nur mehr Ehrlichkeit, nicht immer so hintenrum, damals hat das besser geklappt mit dem wegschaffen von unerwünschten Personenkreisen da müssen sie noch bißchen üben
(sehr böse Ironie, achtung, nicht falsch verstehen!)
http://www.elo-forum.org/euro-job-mi....html#post4025

Zitat:
01.09.2005 Monitor "Erwischt Ein-Euro-Jobber bei der FDP"
http://www.elo-forum.org/news-diskus...zarbeiter.html

pr-sozial | FDP: Rücktrittsforderungen an Henner Schmidt –»Danke, dass die Partei nun selbst jagt!« | Deutschland, Forum, Erwerbslosen, Man, Schmidt, Fdp, Behrsing, Hartz


besonders bei dieser Studie


Nachtrag:

Vorschlag der Berliner FDP: Arme sollen Einkommen mit Rattenjagd aufbessern
 
Alt 06.09.2009, 19:09   #47
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Til Gung Beitrag anzeigen
Ganz einfach, weil mit Fast stone capture pdfs am Besten und am kleinsten gehen, die speicher ich zwischen, lade die hier hoch und lösche die bei mir wieder. Geht sekundenschnell ob nun pdf oder jpeg, kommt doch aufs selbe raus, aber ich brauche kein Bildprogramm und muss das nicht auf einen anderen Server hochladen, wo keiner weiß was damit passiert.

Meine Fresse, ihr tut gerade so, als sei das Erstellen einer pdf ein Verstoß gegen irgendwelche Forenregeln.
Den "Trick" kannte ich noch nicht und man lernt doch gern dazu.
Komm mal wieder runter, so böööös, wie einige hier immer versuchen zu unterstellen, sind die User hier doch alle gar nicht.
Debra ist offline  
Alt 06.09.2009, 19:09   #48
canigou
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Man wird doch wohl mal eine Empfehlung aussprechen dürfen oder?
Hallo Hotti,

natürlich darf man Empfehlungen abgeben, aber Dein Beitrag in Richtung Hoppelchen hatte ein doch eher anderes Geschmäckle.

Zitat:
Bist du sicher, dass ein Erwerbslosenforum für dich der richtige Ort ist, um zu diskutieren? Ich habe da so meine Zweifel. Ich kann dir dieses Forum nahe legen, ich denke, das passt du besser hinein. Da tümmeln sich unter andern auch Arge Fallmanager
 
Alt 06.09.2009, 19:15   #49
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Habt ihr das eigentlich mitbekommen, dass er auch gesagt hat, "wir" sollen dann die Ratten beseitigen?
Das hat der Westerwelle gesagt? Ich dachte, das wäre dieser Sarrazin aus Berlin gewesen?
Wie auch immer, wenn das der Westerwelle gesagt hat, dann siehst Du doch nur, an welchem Realitätsverlust der leidet - wie alle anderen Politiker der etablierten Parteien eben auch.
Außerdem hat Westerwelle ja selbst ein Problem. War ja noch nie an der Regierung. Sollte der auch nächstes Mal nicht dabei sein, sind wir diesen Unsympathen hoffentlich für immer los.
Vielleicht liegt es ja auch an ihm, dass die FDP nicht mehr an die Regierung kam?
Debra ist offline  
Alt 06.09.2009, 19:23   #50
Til Gung->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 480
Til Gung
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wieviele Unverschämtheiten müssen sich Erwerbslose von Westerwelle gefallen lasse

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Den "Trick" kannte ich noch nicht und man lernt doch gern dazu.
Komm mal wieder runter, so böööös, wie einige hier immer versuchen zu unterstellen, sind die User hier doch alle gar nicht.
Ich bin doch gar nicht oben, sonst hätte ich mich längst verkrümelt. Ich heule nur nicht mit der Meute, sondern habe meinen eigenen Kopf.
__

Über allen Wipfeln ist Ruh ......
Til Gung ist offline  
 

Stichwortsuche
erwerbslose, unverschämtheiten, westerwelle, wieviele

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
muss man sich sowas gefallen lassen? Mausie39 Allgemeine Fragen 16 27.04.2009 07:49
Studie, Leiharbeiter lassen sich fast alles gefallen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 08.02.2009 15:48
Muß man sich das gefallen lassen? wolle49 ALG II 18 21.11.2007 14:50
Muss man sich sowas gefallen lassen Siamun Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 58 13.02.2007 10:55
Muss ich mir das gefallen lassen Spatzi ALG II 2 04.09.2006 11:42


Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland