Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2014, 16:10   #51
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Schreibt doch einfach euren Wunschzettel nach Berlin.
Es sollte,ich wollte,es könnte,es muss,es darf nicht sein,kann man ändern usw.
Alles Regional samt Tante Emma-Laden und dann würde wieder gejammert,was das alles kostet.
Was hat regionale Produktion mit einem Tante Emma-Laden zu tun?
Soviel wie ein Patentkoffer mit Herrn Petenkofer!
Keine Ahnung, aber Sprüche klopfen.
HajoDF ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:19   #52
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Das es im Tante Emma laden mehr kostet als im Supermarkt ist ja wohl klar. Schließlich kann der kleine Einzelhändler keine so niedrigen Einkaufspreise aushandeln wie die großen Ketten. Aber ich kann auch im Supermarkt regionale und preiswerte Produkte kaufen, oftmals als Handelsmarken angeboten. Man muss nur genau hinschauen!
Ich denke du meinst mit "Tante Emma" lokal ansässige Einzelhändler, die nicht zu einer Riesenkette gehören.

Dann kann ich ja auch meinen Bioladen dazu zählen und ohhh Wunder:

Manchmal sind regionale und saisonale Sachen dort in Bio-Qualität sogar günstiger als beim Discounter (habe mich schon öfter "geärgert"/gestaunt; in der Annahme das ist ja billiger beim Discounter.... und es kam anders)
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:20   #53
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Was hat regionale Produktion mit einem Tante Emma-Laden zu tun?
Soviel wie ein Patentkoffer mit Herrn Petenkofer!
Keine Ahnung, aber Sprüche klopfen.
Deine regionale Produktion kannst du dir an den Hut nageln,wenn die Erzeuger die Möglichkeit haben ,ihre Produkte überregional zu verkaufen,dann machen die das auch,willst du ihnen das verbieten.
Und was hat ein Supermarkt mit der Regionalen Produktion am Hut ,genauso wenig wie der Tante Emma-Laden.
Frägt sich nur ob dann bei deinen Ideen noch ausreichend Supermärkte übrigbleiben.
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:21   #54
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Was hat regionale Produktion mit einem Tante Emma-Laden zu tun?
Soviel wie ein Patentkoffer mit Herrn Petenkofer!
Keine Ahnung, aber Sprüche klopfen.
Vielleicht ein Weg der Vermarktung ?

Warst du nicht der Fan von "günstigen" Produkten bei den Discountern?
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:23   #55
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Die Konsumenten möchten aber schon im März ihre neuen Kartoffel aus Cypern,Ägypten,an Weihnachten Ananas und Trauben usw.

Und genau das ist der Ökologische Wahnnsinn.Alle früheren Generationen haben ihr Essen dem angepasst,was die Heimische Natur im Programm hatte,nun muss man eben im Winter Erdebeeren haben.
Und daran läßt sich nicht einfach etwas ändern,denn alles Machbare wird auch gemacht.

Im Schnitt hat z.B. ein Gemüse in den USA 2500Km auf dem Buckel, wenn es beim Verbraucher ankommt (letzens irgendwo gelesen).

Ich befürchte in Europa wird das kaum anders sein.....

Das wird sich schlagartig ändern, wenn sich das Erdölzeitalter dem Ende neigt.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:26   #56
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Es wird höchste Zeit, einen großen Teil der Produktion wieder sinnvoll zu regionalisieren.
Kleine regionale und kommunale Betriebe sind die Zukunft.
Ich staune! Sinneswandel ? Sehe ich schon lange so.....
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:27   #57
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Im Schnitt hat z.B. ein Gemüse in den USA 2500Km auf dem Buckel, wenn es beim Verbraucher ankommt (letzens irgendwo gelesen).

Ich befürchte in Europa wird das kaum anders sein.....

Das wird sich schlagartig ändern, wenn sich das Erdölzeitalter dem Ende neigt.
Ja, in jeder Krise steckt eine Chance. Aber wir können auch schon eher damit beginnen regional einzukaufen, nämlich jetzt!
 
Alt 13.08.2014, 16:31   #58
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Schreibt doch einfach euren Wunschzettel nach Berlin.

Da waren die Lobby-Verbände eindeutig schneller..... Öl-Lobby (Öl braucht man auch für die Düngemittelgewinnung und den Transport), Saatgut-Lobby, Düngemittel-Lobby, Pestizid/Herbizid/Fungizid-Lobby, etc.

Das wird noch eine Weile so laufen, aber sicher nicht ewig! Nur ist das dann Frau Merkel & friends ziemlich egal.......

Aber vielleicht kommt das Obst und Gemüse in der Zukunft doch aus China? Wenn die Bienen so nach und nach aussterben, dann "lohnt" sich ja die "billige" Handbestäubung der chinesischen Wanderarbeiter richtig.

Das ist Übrigens heute schon Fakt in China in einigen Obstanbaugebieten.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:33   #59
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Ja, in jeder Krise steckt eine Chance. Aber wir können auch schon eher damit beginnen regional einzukaufen, nämlich jetzt!
Think global, act local!

(Mache ich schon etwas länger - wenn ich dann doch mal in einen Discounter muss, bekomme ich auch leichte Übelkeitsanfälle....)

Leider muss man Nachhaltigkeit (u.a. C2C) in einer Raffke-Gesellschaft noch üben.....=>

Wer Bäume setzt, obwohl er weiß, daß er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

Rabindranath Tagore
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:46   #60
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Das wird sich schlagartig ändern, wenn sich das Erdölzeitalter dem Ende neigt.
Das wirst du und alle hier nicht mehr erleben und ich bin mir sicher,bis dahin gibt es andere Antriebsarten für Transporte,die dann auch ausgereift sind.
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:53   #61
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Das wirst du und alle hier nicht mehr erleben und ich bin mir sicher,bis dahin gibt es andere Antriebsarten für Transporte,die dann auch ausgereift sind.
Und Vollbeschäftigung!?
 
Alt 13.08.2014, 16:58   #62
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Und Vollbeschäftigung!?
Eine Vollbeschäftigung für alle,sehe ich in naher Zukunft keine.
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 16:59   #63
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Eine Vollbeschäftigung für alle,sehe ich in naher Zukunft keine.

Und in 20 Jahren?
 
Alt 13.08.2014, 17:00   #64
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Das wirst du und alle hier nicht mehr erleben und ich bin mir sicher,bis dahin gibt es andere Antriebsarten für Transporte,die dann auch ausgereift sind.

Zumindest wäre ich etwas vorbereitet. Mittelfristig eindeutig weg von den üblichen Energieversorgern.


Ich bin ferner kein Fan der Bundeswehr, aber hier hat sie mal eine durchaus realistische Studie abgeliefert:

(Auszug aus Studie: "Peak Oil - Sicherheitspolitische Implikationen knapper Ressourcen")

Prävention jetzt!

Die Bundeswehr-Studie enthält ein Tipping-Point-Szenario, bei dem der worst case einer rasanten Preissteigerung beim Erdöl verbunden mit Versorgungsengpässen und einer resultierenden Wirtschaftskrise in relativ kurzer Zeit beleuchtet wird. Dieses Szenario hinterläßt die Schlussfolgerung: "In Anbetracht des Globalisierungsgrades ergibt sich für alle Industrieländer - auch für Deutschland - ein hohes systemisches Risiko auch unabhängig von der eigenen Energiepolitik." Daraus läßt sich erneut ablesen: rechtzeitige Vorbereitung ist notwendig!

Die Autoren empfehlen den Aufbau redundanter Strukturen zuungunsten der Effizienz aber zugunsten der Ausfallsicherheit sowie die Förderung der "Selbstorganisation von Bürgern auf lokalem Level"

Peak Oil-Studie der Bundeswehr und ihre Bedeutung für Kommunen | peak-oil.com
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:05   #65
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Eine Vollbeschäftigung für alle,sehe ich in naher Zukunft keine.
Im Kontext der deutschen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik kann man das durchaus so sehen.

Wenn der Euro oder der gesamte Finanzmarkt noch mal kräftig ins Wanken kommt, sind 20 Jahre vielleicht eh zu weit gegriffen....das rumst dann schneller ("Mini-Gau" kann man sich ja zur Zeit in Griechenland, Spanien, Portugal angucken).

Und wie die "Schuldenbremse" demnächst auf die sozialen Sicherungssystem wirken wird, wird man sich bald angucken (erleben!) können. Keine Neuverschuldung bedeutet wohl: Sparen bis es knackt!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:06   #66
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Und in 20 Jahren?

Werden in Deutschland sehr viele Menschen sehr saure Agenda 2010 Gurken essen müssen....
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:09   #67
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Zumindest wäre ich etwas vorbereitet.


Ich bin ferner kein Fan der Bundeswehr, aber hier hat sie mal eine durchaus realistische Studie abgeliefert.
Du und deine Szenarien,vielleicht fällt dir ausversehen noch ein großer Klumpen aus dem All aufs Dach,das war's dann.
Und sämtliche Kriege und Katastrophen usw.

Ich habe jetzt keine Lust mehr.....
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:12   #68
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Deine regionale Produktion kannst du dir an den Hut nageln,wenn die Erzeuger die Möglichkeit haben ,ihre Produkte überregional zu verkaufen,dann machen die das auch,willst du ihnen das verbieten.
Und was hat ein Supermarkt mit der Regionalen Produktion am Hut ,genauso wenig wie der Tante Emma-Laden.
Frägt sich nur ob dann bei deinen Ideen noch ausreichend Supermärkte übrigbleiben.
Ach? Auf der Höhe der Zeit?

Fast wie Einkaufen auf dem Bauernhof: EDEKA ist der landesweit größte Anbieter regionaler Produkte. Unter der Bezeichnung "Bestes aus unserer Region" finden Sie bei uns Obst, Gemüse, Milch und Eier vom Bauern nebenan. Auch regionale Wurst- und Käsespezialitäten zählen zum Sortiment.

Natürlich zu supergünstigen Preisen und in Top-Qualität!

Diese besondere EDEKA-Spitzenqualität verdanken wir unserem Konzept, vor allem auf regionale Nähe zu setzen: Denn kurze Wege garantieren stets frische und besonders nährstoffhaltige Lebensmittel. Zudem wissen wir, wo und wie jedes Produkt entsteht – wir kennen unsere lokalen Erzeuger schon lange.

Sie produzieren möglichst schonend und nachhaltig – denn alle EDEKA-Lebensmittel unterliegen einem anspruchsvollen Qualitätsmanagement .

So überwachen wir etwa regelmäßig durch Laborprüfungen, dass unsere Direktlieferanten die strengen EDEKA-Qualitätssicherungs-Richtlinien einhalten.

Quelle:

Produktqualität durch regionale Nähe | EDEKA
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:14   #69
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Du und deine Szenarien,vielleicht fällt dir ausversehen noch ein großer Klumpen aus dem All aufs Dach,das war's dann.
Und sämtliche Kriege und Katastrophen usw.

Ich habe jetzt keine Lust mehr.....
Mir doch Latte wie du in der Zukunft klar kommst oder welche Lustzustände dich plagen, aber "den Kopf in den Existenzminimum-Sand stecken" hilft ja immer!

Dann kann einem auch nichts auf den Kopf fallen!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:18   #70
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Letzte Antwort in diesem Thread.

Fleischskandal: In Edekas Schweinefabrik | ZEIT ONLINE
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:22   #71
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Achso.... bei EDEKA kann man nur Schweinefleisch kaufen...wusste ich nicht.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 13.08.2014, 17:24   #72
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

USERIN

Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 19:29   #73
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von USERIN Beitrag anzeigen
Ich staune! Sinneswandel ? Sehe ich schon lange so.....
Nein, überhaupt nicht!
Ich bin auch kein Fan:
Zitat:
Warst du nicht der Fan von "günstigen" Produkten bei den Discountern?
Ich bin auch kein Fan von der klassischen BWL, die da auch heute noch gebetsmühlenartig predigt:
Betriebskosten minimieren und Gewinne maximieren.

Ich lese unter anderem, was gerade in Detroit passiert,
ich habe auch zur Kenntnis genommen, wie eine Firma Bown nach einem längeren "Billigausflug" heimgekehrt ist mit seiner Produktion.
Quantität und billg ist eben doch nicht alles, ist meistens nur unheilvolles Profitstreben.

Die Verbraucher haben nie Ananas zu Weihnachten verlangt - wie hier einer schwadroniert -, oder Frühkartoffeln im Winter oder Spargel im April. Es wurde ihnen angeboten. Zu subventionierten Preisen (das merken wir bloß nicht).

Wo wird die Regionalisierung beginnen? Dort, wo Autos nicht essbar sind, wie in Detroit! Da produziert man jetzt eigene Fahrräder!Und Farm in the town!
Oder zuhause im eigenen Garten, wo etwas mehr englischer Rasen umgegraben wird und Gemüse angepflanzt.
Ich sammle z.b. Holunderbeerblüten (wachsen enfach, fast vor der Haustüre) und mache mir köstlichen Holundersirup. Dann jetzt auch die Beeren, sie werden zu Saft oder Gelee verarbeitet. Ich kaufe nur selten Marmeladen dazu.
Achtlos gehen wir an blühenden Löwenzahn vorbei, wir haben keine Ahnung mehr, kein Wissen.
Doch das wird besser, weil notwendig. Auch dank Internet.

Auch im Energiebereich ist die Regionalisierung schon festzustellen. Tolle Beispiele gibt es schon!
HajoDF ist offline  
Alt 13.08.2014, 19:32   #74
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Nicht zu vergessen sind die vielen Regionalwährungen, die in den letzten Jahren entstanden sind.
 
Alt 13.08.2014, 19:44   #75
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von libertad Beitrag anzeigen
Die Bayern sind wohl ne Gurkentruppe
Ich muss doch sehr bitten !!!
__

Alle meine Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar
Charlot ist offline  
 

Stichwortsuche
ernte, gurken, niederbayern, vernichtet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viele Bewerbungen muss ich schreiben? Maliko85 ALG I 20 22.07.2014 17:52
DGB: Viele Langzeitarbeitslose werden mit Schulden- und Suchtproblemen alleingelassen XxMikexX Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 21.06.2014 00:13
Wie viele Bewerbungen muss ich schreiben?? sbine Allgemeine Fragen 32 06.09.2013 09:41
Gleichheit nur für Gurken Seattle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 02.03.2010 22:56
Die DDR ist zurück,So werden mit Steuergeld Arbeitsplätze vernichtet wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 11.01.2009 17:05


Es ist jetzt 10:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland