Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2014, 13:09   #26
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
==> Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden | Niederbayern | Nachrichten | BR.de

Anmerkung: Es ist ja nicht so, dass es in D bedürftige und von JCn z.B. in den Hunger getriebene Menschen gibt, die das gut gebrauchen können. Statt dessen lieber vernischten
Man sollte die Gurken mal in Relation setzen:


Die Hälfte aller Nahrungsmittel landet im Müll - Panorama - Süddeutsche.de


Es werden laufend Lebensmittel entsorgt, weil sie nicht einer "Norm" ensprechen. Gucke bei Gelegenheit mal den Film "Taste the Waste".
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 12.08.2014, 13:12   #27
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Die Vernichtung von Lebensmittel ist einfach nur dekadent.

Roter Bock

Man denke auch an die aufgewendeten Ressourcen wie Dünger und Diesel (die wenigsten Bauern schieben ihre Maschinen).

Aber "wir hams ja" (noch)!
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 12.08.2014, 13:19   #28
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

In Afrika jammern sie weil sie zuwenig zu ....... haben und hier jammern sie weil sie zuviel haben.
Schornstein ist offline  
Alt 12.08.2014, 13:40   #29
USERIN
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von USERIN
 
Registriert seit: 11.03.2014
Beiträge: 2.141
USERIN Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Julchen68 Beitrag anzeigen
Gelb anmalen und als Bananen verkaufen.
Das da noch niemand drauf gekommen ist. Könnte man sogar einen 1€-Job draus machen.
Oder diese sehr sauer einlegen und als passendes "Begrüßungsgeschenk" beim Erstantrag in den JCern überreichen.

Motto: Es beginnt für Sie jetz eine "saure Gurkenzeit" (leichte Doppeldeutigkeit)


Geschmacksrichtungen

Salzsäure Gurken mit einem Spritzer EGVpVA-Essig

Maßnahmenmilchsauer eingelegt

VVermouth-Bitter

etc.
__

"HARTZ-IV" ist kurz erklärt: Politisch gewollte Armut im politisch gewollten Reichtum.
USERIN ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:03   #30
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.660
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

War das ein argumentum ad hominem (um mal diese alte Leier anzustimmen)?
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:07   #31
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Nein. Das war zwar persönlich aber kein Argument.
Lecarior ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:23   #32
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
(um mal diese alte Leier anzustimmen)?
Die alte Leier von den Gurken oder was?

Thema Gurken,Pinkel hat wohl absichtlich Einlegegurken im Threadtitel weggelassen,ansonsten ist das Thema Gurken eine alte Leier.
Schornstein ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:32   #33
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.660
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Ich finde, weggeworfene Gurkenmassen sind eine schöne Analogie zur technologischen Arbeitslosigkeit.
Man könnte vielleicht noch auf die Stilllegungsprämien von Feldern hinweisen und Hartz IV als Stilllegungsprämie von Menschen ansehen.

Zitat von Julchen68 Beitrag anzeigen
Gelb anmalen und als Bananen verkaufen.
Das da noch niemand drauf gekommen ist. Könnte man sogar einen 1€-Job draus machen.
Einen entwicklungsgeschichtlichen Vorläufer dieser Idee gibt es unter Google nach der Eingabe von "Zonengabi" (was diesen Satz gewissermaßen zu einem Missing Link macht).

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Die alte Leier von den Gurken oder was?
[...]
Oder was ist richtig. (Das zieht sich über mehrere Threads und Monde hin, und würde den Thread-Rahmen mit dieser alten Leier leider sprengen. )
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:35   #34
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Oder was ist richtig. (Das zieht sich über mehrere Threads und Monde hin, und würde den Thread-Rahmen mit dieser alten Leier leider sprengen. )
Ich hab die alte Leier nicht beim Namen genannt,nur die Gurken.
Schornstein ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:44   #35
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Was hier übersehen wird,kein Bauer wird ,wenn er keinen Absatz für seine Ware sieht,die Gurken mühsam und kostenintensiv ernten,um sie dann zu verschenken.

Das wird einfach untergepflügt.
Also mal wieder eine unnütze Diskussion.
Don Vittorio ist offline  
Alt 12.08.2014, 21:54   #36
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Also mal wieder eine unnütze Diskussion.
Und die meisten die hier Gurken haben wollen,wissen doch gar nicht wie man Gurken einlegt,noch haben sie die Gläser dazu.
Harte Sau ist offline  
Alt 12.08.2014, 22:11   #37
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
==> Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden | Niederbayern | Nachrichten | BR.de

Anmerkung: Es ist ja nicht so, dass es in D bedürftige und von JCn z.B. in den Hunger getriebene Menschen gibt, die das gut gebrauchen können. Statt dessen lieber vernischten
Aber lieber Paolo, jetzt muss ich aber mal mit dir schimpfen. Sag mal kannst du denn nicht lesen? Unsere netten Volksverräter ähm "Volksvertreter" meinte ich natürlich, haben uns doch gerade wieder bestätigt das es uns allen gut geht!

Wir haben alle ein paar hunderttausend Euronen auf dem Konto (im Durchschnitt), nur irgend wie bin ich zu blöde meinen Durchschnit und meine Kohle auf meinem Konto zu finden, die müssen sich irgend wie zu jemand anders aus dem Staub gemacht haben?

Und Hunger und Armut in Deutschland, wo lebst du denn, das würde ja heißen das die Politik versagt hat und das etwas falsch läuft, kann also gar nicht sein!

Die vielen (armen) Leute die sich nach Feierabend an die Mülleimer schleichen und da die weggeworfenen (aber noch guten) Lebensmittel sammeln machen das weil sie lange Weile haben oder haben das als Hobby.

Auch die ganzen tafeln platzen aus allen nähten, auch da hätte wohl die Politik versagt, von da kommt entweder gar nichts oder Druck und noch mehr Gängelung für die faulen Schmarotzer.

Wer arm ist und ohne GUTEN Job (nein kein Aufstocker und KEINE Sklavenbude, einen von dem Du auch menschenwürdig leben kannst) ist doch selber schuld.

Wir haben´s doch, löhnen für alles und jeden, nur nicht für Sozialarbeiter, Schmarotzer oder Faulenzer, da verbrennen wir die Kohle lieber in Berlin auf dem Flughafen, hauen es tonnenweise (50 Mio im Monat) in die Baugruben in Stuttgardt oder stopfen es bedürftigen Volksvertretern in Form von fetten Diätenerhöhungen in irgend welche Körperöffnungen.

Aber Lebensmittel an wirklich bedürftige verteilen, mal an die denken die es WIRKLICH brauchen und keine Krisenfesten Dauerstellen mit Rentengarantie haben, so was kann sich unser Sozialstaat leider nicht leisten?

Fragen wir uns doch mal wo die ganze Kohle bleibt, wo wird denn der ganze Mammon verbrannt und hingeschaufelt?

Bei den die zurecht darauf warten jedenfalls nicht, dann lieber noch mehr Rüstungsskandale und Drohnen und Hubschrauber zu Mondpreisen. Dann lieber noch mehr Bankenrettungen und finanzierte Boni von (Bank)Managern, lieber noch ein paar öffentliche Bbauprojekte deren Baukosten explodieren usw. usw. usw.

Aber Lebensmittel für bedürftige, menschenwürdiges Einkommen und mal an den niedrigen Regelsätzen was ändern damit auch die die wirklich wenig haben, ne dafür ist dann keine Kohle da. Und die Lebensmittel hauen wir lieber in die Tonne und schmeißen die weg, sonst verfallen die hohen Preise, an die anderen denken?

Bloß nicht, hauen wir das was übrig ist in unserer Überflussgesellschaft einfach in den Müll, lieber füttern wir damit die Ratten als es den arbeitslosen und bedürftigen zu gönnen!

Paolo und so einige andere hier haben vollkommen Recht, so wie das hier läuft ist es das Letzte!

Es wird höchste Zeit das auch die unteren Schichten sich nicht gegenseitig fertig machen (und den da oben sogar noch den Gefallen tun) sondern endlich mal aufwachen und zur Vernunft kommen und auch mal nach oben sehen und anfangen sich gegen diese dauernde Ungerechtigkeit und ungerechte Verteilung des Vermögens zu wehren (gerade wieder die Schere zwischen arm und reich gelesen?).
Der aufmüpfige ist offline  
Alt 12.08.2014, 22:19   #38
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Nun aber mal gut,mit Einlegegurken hier so einen Zirkus veranstalten, als würden einem die Schnitzel vom Teller springen und alle Hartzer aus der Tonne futtern müssen.
Schornstein ist offline  
Alt 12.08.2014, 22:25   #39
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Genau das sagt der,dir sollte man die Gurken vor die Türe kippen,mit deiner Weisheit klappt das dann auch.:Icon
Gib mir deine Adresse,ich kann dir paar kostenlose Ladungen besorgen.
Irgend wie ziemlich zynisch diese und andere Äußerungen finde ich?

Es geht hier nicht nur um Gurken sondern irgend wie doch wohl auch um das Prinzip und die Überflussgesellschaft und um die (gerechte) Verteilung.

Mit Zynismus kommt man da meiner Meinung nicht weiter, konstruktive Vorschläge und Mitwirkung würden denke ich mehr bringen.

Wir sollten statt uns hier gegenseitig anzugiften lieber doch zusammenhalten und uns überlegen wie wir etwas ändern könnten oder?

Schließlich denke ich das es eigentlich der Sinn unseres Forums ist uns gegenseitig zu helfen und uns gegenseitig zu unterstützen und nicht uns gegenseitig runter zu putzen, oder habe ich da etwas falsch verstanden an unserem Prinzip?

Viele freundliche Grüße an alle!
Der aufmüpfige ist offline  
Alt 12.08.2014, 22:29   #40
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Der aufmüpfige Beitrag anzeigen
Irgend wie ziemlich zynisch diese Äußerung finde ich?
Es geht hier nicht nur um Gurken sondern irgend wie doch wohl auch um das Prinzip und die Überflussgesellschaft und um die (gerechte) Verteilung.
Um die Einlegegurken geht es hier,Gurken steht im Thread-Titel.
Und nein,ich muss mir keine aus der Tonne holen und brauch sie auch nicht geschenkt,weil ich und die "Meisten",sie fertig im Glas benötigen.
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 10:03   #41
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
==> Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden | Niederbayern | Nachrichten | BR.de

Anmerkung: Es ist ja nicht so, dass es in D bedürftige und von JCn z.B. in den Hunger getriebene Menschen gibt, die das gut gebrauchen können. Statt dessen lieber vernischten
In Deutschland werden jährlich, aus den unterschiedlichsten Gründen, Unmengen von Ernten vernichtet. Die Ernten werden gehäckselt und anschl. als Gründüngung untergepflügt. Der Landwirt erhält zudem in einigen Fällen Schadensersatz.

Es wäre unwirtschaftlich solche Ernten ernten zu wollen.

Zitat:
witterungsbedingte Ereignisse wie Hochwasser, lang anhaltende Trockenheit,
Hagel, Unwetter
• ausbrechendes Weidevieh, Wild oder Verkehrsunfälle
• bauliche Maßnahmen wie Verlegung ober- und unterirdischer Leitungen so-
wie Materialablagerungen und Zweitwege im Zusammenhang mit Straßenbau
• unsachgemäße Durchführung von Lohnarbeiten (z.B. Ausbringung von Dün-
ge- u. Pflanzenschutzmitteln) und Fahrspuren bei zeitlich nicht richtig einge-
ordneten Pflegemaßnahmen an Gehölzen, Gräben und Gewässern
• militärische Ereignisse wie Manöver
usw.

Einige dieser Ereignisse sind zudem versichert. Da dies kaum an die Öffentlichkeit gelangt, kann es nicht wahrgenommen werden.
 
Alt 13.08.2014, 10:25   #42
libertad
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von libertad
 
Registriert seit: 24.01.2014
Ort: Laluna
Beiträge: 1.347
libertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiertlibertad Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von espps Beitrag anzeigen
In Deutschland werden jährlich, aus den unterschiedlichsten Gründen, Unmengen von Ernten vernichtet. Die Ernten werden gehäckselt und anschl. als Gründüngung untergepflügt. Der Landwirt erhält zudem in einigen Fällen Schadensersatz.

Es wäre unwirtschaftlich solche Ernten ernten zu wollen.

usw.

Einige dieser Ereignisse sind zudem versichert. Da dies kaum an die Öffentlichkeit gelangt, kann es nicht wahrgenommen werden.
Die Bayern sind wohl ne Gurkentruppe
libertad ist offline  
Alt 13.08.2014, 11:52   #43
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

In diesem Fall werden die Gurken trotzdem geerntet, da sonst keine nachwachsen!!! Ist so.
Was dann nachwächst wird wieder geerntet mit tausenden Wanderarbeitern und dann wird wieder weggeschmissen.
Überfluss must go on!

Es wird höchste Zeit, einen großen Teil der Produktion wieder sinnvoll zu regionalisieren.
Kleine regionale und kommunale Betriebe sind die Zukunft.
HajoDF ist offline  
Alt 13.08.2014, 12:38   #44
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat:
Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden
EON geht's anscheinend genauso. Der Stromverbrauch ist gesunken. Macht nix, einfach wegkippen den Strom.
 
Alt 13.08.2014, 15:16   #45
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Es wird höchste Zeit, einen großen Teil der Produktion wieder sinnvoll zu regionalisieren.
Kleine regionale und kommunale Betriebe sind die Zukunft.
Richtig! Hier sind aber auch die Verbraucher gefragt! Regionale Produkte sind auch nicht zwangsläufig teurer aber man muss schon mal auf der Verpackung nachlesen, wo ein Produkt herkommt und auch mal in den Laden gehen, wo einheimische Äpfel angeboten werden.
 
Alt 13.08.2014, 15:23   #46
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Richtig! Hier sind aber auch die Verbraucher gefragt! Regionale Produkte sind auch nicht zwangsläufig teurer aber man muss schon mal auf der Verpackung nachlesen, wo ein Produkt herkommt und auch mal in den Laden gehen, wo einheimische Äpfel angeboten werden.
Die Konsumenten möchten aber schon im März ihre neuen Kartoffel aus Cypern,Ägypten,an Weihnachten Ananas und Trauben usw.

Und genau das ist der Ökologische Wahnnsinn.Alle früheren Generationen haben ihr Essen dem angepasst,was die Heimische Natur im Programm hatte,nun muss man eben im Winter Erdebeeren haben.
Und daran läßt sich nicht einfach etwas ändern,denn alles Machbare wird auch gemacht.
Don Vittorio ist offline  
Alt 13.08.2014, 15:26   #47
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Die Konsumenten möchten aber schon im März ihre neuen Kartoffel aus Cypern,Ägypten,an Weihnachten Ananas und Trauben usw.

Und genau das ist der Ökologische Wahnnsinn.Alle früheren Generationen haben ihr Essen dem angepasst,was die Heimische Natur im Programm hatte,nun muss man eben im Winter Erdebeeren haben.
Und daran läßt sich nicht einfach etwas ändern,denn alles Machbare wird auch gemacht.
Klar kann man das ändern! Man muss es nur wollen und Menschen wollen erst etwas, wenn Sie die Folgen ihres Tuns begriffen haben.
 
Alt 13.08.2014, 15:37   #48
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Schreibt doch einfach euren Wunschzettel nach Berlin.
Es sollte,ich wollte,es könnte,es muss,es darf nicht sein,kann man ändern usw.
Alles Regional samt Tante Emma-Laden und dann würde wieder gejammert,was das alles kostet.
Schornstein ist offline  
Alt 13.08.2014, 15:44   #49
JonnyH
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von Schornstein Beitrag anzeigen
Schreibt doch einfach euren Wunschzettel nach Berlin.
Es sollte,ich wollte,es könnte,es muss,es darf nicht sein,kann man ändern usw.
Alles Regional samt Tante Emma-Laden und dann würde wieder gejammert,was das alles kostet.
Das es im Tante Emma laden mehr kostet als im Supermarkt ist ja wohl klar. Schließlich kann der kleine Einzelhändler keine so niedrigen Einkaufspreise aushandeln wie die großen Ketten. Aber ich kann auch im Supermarkt regionale und preiswerte Produkte kaufen, oftmals als Handelsmarken angeboten. Man muss nur genau hinschauen!
 
Alt 13.08.2014, 15:49   #50
Schornstein
 
Registriert seit: 04.08.2014
Beiträge: 1.119
Schornstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zu viele Gurken: Ernte aus Niederbayern muss vernichtet werden

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
Aber ich kann auch im Supermarkt regionale und preiswerte Produkte kaufen, oftmals als Handelsmarken angeboten. Man muss nur genau hinschauen!
Das reicht hier einigen noch lange nicht.
Argument: Massenproduktion,die auch noch weg ,dann steigt der Preis.
Und wenn der Preis steigt ,passt es ihnen auch nicht ,aber vorher gröhlen ich zahle gerne etwas mehr.

Das gerne etwas mehr bezahlen möchten,muss man sich erst leisten können,erst dann kann man solche Probleme angehen.
Schornstein ist offline  
 

Stichwortsuche
ernte, gurken, niederbayern, vernichtet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viele Bewerbungen muss ich schreiben? Maliko85 ALG I 20 22.07.2014 17:52
DGB: Viele Langzeitarbeitslose werden mit Schulden- und Suchtproblemen alleingelassen XxMikexX Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 21.06.2014 00:13
Wie viele Bewerbungen muss ich schreiben?? sbine Allgemeine Fragen 32 06.09.2013 09:41
Gleichheit nur für Gurken Seattle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 02.03.2010 22:56
Die DDR ist zurück,So werden mit Steuergeld Arbeitsplätze vernichtet wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 11.01.2009 17:05


Es ist jetzt 10:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland