Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2012, 20:11   #176
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

wenn ich sehe wie viele sich in deutschland tummeln und wie es jährlich mehr werden, nicht nur durch geburt in deutschland, kann man sicher davon ausgehen das die sich hier nicht wohl fühlen,...
selten solch einen murks gelesen hrhr
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 23.08.2012, 20:45   #177
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Viele Türken, die hier leben, sehen, daß die Arbeitsplatz-Situation in Deutschland immer schlechter wird. Auch fühlen viele von Ihnen sich bedrängt durch die hier immer aktiver auftretenden Islamisten, die vom Iran und den Emiraten aus unterstützt werden. Diese können hier viel strikter religös leben und versuchen, ihre Landsleute, die liberaler leben wollen, unter Druck zu setzen.

In der Türkei ist der extreme Islamismus nämlich auf dem Rückzug, weil der türkische Staat versucht, Staat und Kirche mehr zu trennen, als wir das hier tun.
Gleichzeitig aber werden in der Türkei immer mehr Arbeitsplätze geschaffen,- für Fach- und Führungskräfte. Das zieht auch hier lebende Türken in die Heimat ihrer Väter und Großväter.
Rounddancer ist offline  
Alt 23.08.2012, 21:02   #178
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von Berenike1810 Beitrag anzeigen
...Dann geh' doch !
Wohin als deutscher Staatsbürger (vielleicht sogar noch Volkszugehöriger, sind ja immer noch 2 paar Stiefel, auch wenns nicht politisch korrekt ist)?

Zitat von Berenike1810 Beitrag anzeigen
In den End-50ern und 60ern, hat man sie händeringend gebeten und angeworben, zu kommen, die Gastarbeiter; diese Gastarbeiter haben einen großen Anteil, an dem sog. Wirtschaftswunder, geleistet ! Wir haben ihnen ausserordentlich viel zu verdanken.
Stimmt.
Aber google doch mal, was das Wort "Gast" bedeutet, wenn du das schon als Argument heranziehst.

Zitat von Berenike1810 Beitrag anzeigen
Wenn ich "Türke, Italiener, oder sonstwer," wär', -wär' ich schon längst aus Deutschland weg, die Rentenansprüche hätte ich natürlich mitgenommen !
Türken und Italiener haben einen komplett anderen kulturellen und religiösen Hintergrund. (Wie so viele viele viele andere Länder auf dieser Erde auch). Die kann man schlecht in einen Topf schmeissen. Genauso wie es nicht "den" oder "die" Ausländer gibt. Ausländer ist sowie das Unwort des Jahrtausends.

Aber ich gebe dir Recht: Ich würde an deren Stelle nichtmal herkommen. ;) Bei den sog. "Südländern" zählt, im Großen und Ganzen, wenigstens noch das Miteinander und die Familie etwas. Bei uns ist es meist sogar die sprichwörtliche Großmutter, die aus Eigennutz und Egoismus als erstes verkauft wird.
 
Alt 23.08.2012, 21:07   #179
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Auch fühlen viele von Ihnen sich bedrängt durch die hier immer aktiver auftretenden Islamisten, die vom Iran und den Emiraten aus unterstützt werden. Diese können hier viel strikter religös leben und versuchen, ihre Landsleute, die liberaler leben wollen, unter Druck zu setzen.
Da sagst was. Alleine wenn man sich mal vor Augen führt, dass zb in türkischen Universitäten ein striktes Kopftuchverbot herrscht. Und hier wird dafür gekämpft.
Und wenn wir es nicht gleich sofort genehmigen, am besten gleich noch ne Burka für Polizistinnen, dann sind wir... na? was? Genau! Die Nazis und Rassisten.
 
Alt 24.08.2012, 17:51   #180
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
toll, deine unwissenheit
Toll deine Unwissenheit.

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
kopftücher sind in staatlichen gebäuden verboten, auch wenn das radikale islamisten, auch in d-land, bestreiten !
Vergisst du nicht den geringfügigen Umstand, dass die Regierung Erdogan dieses Verbot immer weiter aufweicht und auf eine Abschaffung drängt? Bspw. an Universitäten, wo das Kopftuch zwar noch pro forma verboten ist, Studentinnen aber wegen einem Kopftuch nicht mehr des Unterrichts verwiesen werden dürfen. Ein Verbot, das bei Verstoß ohne Konsequenzen bleibt.

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ehrenmorde in der TR ?

in TR gefängnissen will ganz sicher niemand 10 jahre und länger einsitzen
ehrenmorde in d?

klar. immer. bei dem schlappen justizapparat und den staatlichen "club-med-gefängnissen"?
Ehrenmorde werden von der Polizei oftmals überhaupt nicht verfolgt. Und wo kein Ankläger, da sitzt auch niemand ein. Ist aber kein rein türkisches Problem.

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
achja, das sarrazin-märchen vom ungebildeten gemüsevK, der nur kleine kopftuchmädchen in die welt setzt
Wo der Mann Recht hat, da hat er nunmal Recht.

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
das dir rether nicht zusagt, ist mir klar. der spricht nämlich ganz einfach peinliche wahrheiten an.
Rether ist nur noch peinlich. Kein Vergleich zu Pispers, Priol und Schramm.

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
mich hat noch niemand einen scheiß-dt. genannt oder schweinefleischfresser.
Mich schon. Mehr als nur einmal.
Lecarior ist offline  
Alt 24.08.2012, 18:33   #181
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

...
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 24.08.2012, 18:40   #182
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

"wer sich wie ein ar§chloch verhält, wird wie ein ar§chloch behandelt"

ich hatte früher auch schlägereien mit türkischen möchtegern-machos. ich bin selber auch aufgewachsen mit den unkulturen und dem bodensatz der türk. gesellschaft.

da hatt's dann mal ein paar auf die fresse gegeben für die türk. fraktion und ab und an habe ich mal ein paar auf die fresse bekommen.

das gab' es in gleicher weise mit amerikanern und auch deutschen. wenn ich heutzutage einem marokkaner oder türken freundlich mit einem "salam" begrüsse, dann wundert sich das ggü.

das erdogan die laizistische, türk. geschichte umdrehen will, ist richtig. der ist auch weder ein demokrat noch kein muslimischer fundamentalist.

zum glück hatte er bisher keinen einfluss auf den höchsten, türk. gerichtshof

dir ist aber schon bewußt, dass du ein hampelmann der kirchen bist ?
oder für was glaubst du steht CDU ?
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 24.08.2012, 22:56   #183
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
dir ist aber schon bewußt, dass du ein hampelmann der kirchen bist ?
oder für was glaubst du steht CDU ?
Als überzeugter und "praktizierender" Atheist bin ich genau das Gegenteil davon. Und was ich mit der CDU am Hut habe, bleibt wohl dein Geheimnis.
Lecarior ist offline  
Alt 25.08.2012, 05:17   #184
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

das du als vollstreckende marionette an den fäden von den cdu-bonzen geführt wirst und du gesetze eines christlich-fundementalistischen staates umsetzt, ist dir noch nicht aufgegangen ?

ich bewundere dich um deine riesen scheuklappen, mit denen du durch die gegen läufst
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 25.08.2012, 12:32   #185
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Die Frage warum sich die Deutsch-Türken hier nicht 'wohlfühlen':

Verkennt, das diese Gruppe nicht nach Deutschland gekommen ist, weil sie es hier so dolle finden. Ihre Anwesenheit hat rein wirtschaftliche Gründe....
293949 ist offline  
Alt 21.09.2012, 17:54   #186
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von Konstabler Beitrag anzeigen
Tja, Scheidung auf islamisch wäre wahrscheinlich einfacher.

Kein deutscher dreckiger Scheidungskrieg.
Da wird kurzer Prozess gemacht, kein Geeiere!
Und glaub ja nicht das da z.B. in Köln-Bocklemünd Ordnungshüter auftauchen würde. ANGST! Frag nicht nach Sonnenschein.
Unsere Bullerie muß uns Knöllchen verpassen anstatt für Ordnung zu sorgen.
Nustel ist offline  
Alt 22.09.2012, 19:01   #187
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Aber google doch mal, was das Wort "Gast" bedeutet, wenn du das schon als Argument heranziehst.
Die wurden damals nun mal so genannt, weil man vermutlich von einem kurzen Aufenthalt ausging. Aber welche "Gäste" bleiben schon 25+ Jahre? Die Bezeichnung ist vollkommen unpassend.

Siehe #171
http://www.elo-forum.org/news-diskus...ml#post1214059
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 22.09.2012, 19:18   #188
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 3.820
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Die wurden damals nun mal so genannt, weil man vermutlich von einem kurzen Aufenthalt ausging. Aber welche "Gäste" bleiben schon 25+ Jahre? Die Bezeichnung ist vollkommen unpassend.
Das erinnert mich... War da nicht dieser Fachkräftemangel, von dem die Wirtschaft kürzlich noch sprach ? Anwerben von qualifizierten Fachkräften aus dem Ausland war da die Rede. Dem Kind einen neuen Namen hat man gegeben. Die ganzen qualifizierten ALG1 und ALG2 Bezieher hat man in dieser Betrachtung außen vor gelassen.

Das sich sehr viele Türken in Deutschland nicht wohl fühlen kann ich nachvollziehen. Es gibt sehr viele qualifizierte Kinder von Migranten (jetzt nicht nur Türken), die einfach keine Arbeit in Deutschland finden. Trotz ähnlicher Qualifikation. Es sind Menschen, die hier geboren, aufgewachsen, gelernt / studiert haben und leider keine wirkliche Chance haben, eingestellt zu werden.

In den Köpfen vieler Einheimischer (nicht alle) steckt halt das Bild des Dönerbudenverkaüfers, Klo-Reinigers, Reinigungskraft, Baumschularbeiters und Niederarbeithelferlein (Fließbandproduktion). Es kann und darf nicht sein, dass Kinder von Migranten eine Qualifikation haben, die ihnen erlaubt eine höhere Position im Beruflseben zu beziehen.

Ich kann daher nachvollziehen, dass viele darüber nachdenken in die Heimat Ihrer Eltern zurückzukehren, um dort ein anderes Leben zu führen. Betrachten wir die Türkei als Beispiel, dann sehen wir ein Wirtschaftswachstum von 6.5-7.5 % im Jahr, während die BRD nur auf 1.5 % herumdümpelt.

Es kommen und gehen Menschen überall auf der Welt. Jeder kämpft halt auf seine Weise ums nackte Überleben.
HartzVerdient ist offline  
Alt 22.09.2012, 21:59   #189
DuliebesBißchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.06.2012
Beiträge: 375
DuliebesBißchen DuliebesBißchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Viele Deutsch-Türken fühlen sich in Deutschland nicht zu Hause

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Viele Türken, die hier leben, sehen, daß die Arbeitsplatz-Situation in Deutschland immer schlechter wird. Auch fühlen viele von Ihnen sich bedrängt durch die hier immer aktiver auftretenden Islamisten, die vom Iran und den Emiraten aus unterstützt werden. Diese können hier viel strikter religös leben und versuchen, ihre Landsleute, die liberaler leben wollen, unter Druck zu setzen.

In der Türkei ist der extreme Islamismus nämlich auf dem Rückzug, weil der türkische Staat versucht, Staat und Kirche mehr zu trennen, als wir das hier tun.
Gleichzeitig aber werden in der Türkei immer mehr Arbeitsplätze geschaffen,- für Fach- und Führungskräfte. Das zieht auch hier lebende Türken in die Heimat ihrer Väter und Großväter.
Sorry ich habe selten so etwas Bescheuertes gelesen, und das von jemand mit vorgeblicher Bildung...
Staat und Kirche trennen? Frag mal den Herrn Erdogan, der macht da irgendwas.. hat mit großem Gelächter zu tun.. drum hat er auch kürzlich über 300 hohe islamische Würdenträger verurteilen lassen...


Ops - könnten auch hohe Offiziere gewesen sein...
DuliebesBißchen ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschland, deutschtürken, fühlen, hause

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sozialbestattungen: Viele Deutsche können sich den Tod nicht leisten Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 82 03.05.2012 19:09
Hartz-IV-Empfänger sind nicht nur arm - sie fühlen sich ausgeliefert und schutzlos druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 17.10.2010 13:00
Zu viele wissen nicht, was in Deutschland passiert Merkur Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 23 17.04.2008 17:29
Viele fühlen sich diskriminiert Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.02.2008 07:06
Alle Ämter fühlen sich nicht zuständig Climax Anträge 2 28.03.2007 14:05


Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland