Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2013, 11:19   #76
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Jockel...........

Zitat:
Mit so einer Haltung unterstützt man die Unternehmergauner, die solche miserablen Sozialverhältnisse erst erzeugen. Also schützt Du die Verursacher und verhälst Dich wie zu Zeiten der Antike in einer Arena als Gladiator, der seinen Leidensgenossen abzuschlachten hat.


1. Ich verursache schon mal nichts in diese Richtung

2.Wer hier meint als Migrant, andere Menschen ausrauben zu dürfen, sie zu schlagen usw. der macht aus unseren Heimatland eine Arena und muß damit rechnen, dass es nach Paradontose noch schlimmeres gibt

3. Wemn ich Jemanden erwische der Autos demoliert, Leute schlägt, der bekommt so was von auf die Fresse! Der kaut danach auf der Felge, wenn überhaupt.

4.Unternehmensgauner haben womit was zu tu? Mit Sicherheit nichts mit kriminellen Migranten! Suche doch nicht ständig Entschuldigungen, für asoziales Verhalten!

Übrigens hast du auch Probleme mit kriminellen Migranten?

Wenn nein, dann bitte einfach mal die Frexxe halten..........

FeAINo
Zitat:
Der Satz des Tages -
Die Türken ziehen weg, weil es hier zu viele Ausländer gibt.
Wir haben lange nicht mehr so herzhaft gelacht...
und machen das doch eigentlich jeden Tag...
So ist das aber hier......vorgestern ein nettes Gespräch 2er Türken

1. Trinkst Du Alkohol?

2. Nein nie, ich bin Mosleme!

1. Ich auch, aber moderne Mosleme trinken auch Alkohol

2. Ich kenne ganz viele hochmoderne Menschen, die leben unter der Brücke!

Dann werde ich mich mal mit meinen türkischen Nachbarn und Freunden um die Bürgerwehr kümmern..........aber eigentlich bin ich eher die, die sie bremst......wenns dann den anderen an die Eier geht.
Snickers ist offline  
Alt 17.05.2013, 12:47   #77
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Sehr bedauerlich, dass einige erst per Gerichtsurteil und Sanktionsandrohung auf den Trichter kommen, ein gewisses Maß der Verkehrssprache zu erlernen.
Existenzminimum ist offline  
Alt 17.05.2013, 12:58   #78
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Sehr bedauerlich, dass einige erst per Gerichtsurteil und Sanktionsandrohung auf den Trichter kommen, ein gewisses Maß der Verkehrssprache zu erlernen.
Bedauerlich ist, dass die Behörden Jahrzehntelang schlafen, und jetzt die Keule schwingt.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:02   #79
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Sehr bedauerlich, dass einige erst per Gerichtsurteil und Sanktionsandrohung auf den Trichter kommen, ein gewisses Maß der Verkehrssprache zu erlernen.
Ich wundere mich, dass unsere Bundesminister offenbar überhaupt keine Sachkundeprüfung ablegen müssen, obwohl sie Verantwortung für ganze Völker tragen.

Ich möchte mal an den Amtseid dieser Personen erinnern - im Grundgesetz steht nicht, dass die den Nutzen der Privatbanken und Heuschrecken mehren müssen und ungerecht gegenüber jedermann sein müssen - das Gegenteil ist der Fall und trotzdem haben wir, mit Zustimmung des Bundesverfassungsgerichts einen ESM - wenn das keine Plutokratie ist, dann dürft ihr mich Heino nennen.
Zitat:
Der deutsche Amtseid ist in Art. 56 des deutschen Grundgesetzes festgelegt und wird vom Bundespräsidenten und nach Art. 64 vom Bundeskanzler und den Bundesministern bei ihrem Amtsantritt geleistet. Der Bundespräsident leistet den Amtseid auf einer gemeinsamen Sitzung von Bundestag und Bundesrat; der Bundeskanzler und die Bundesminister leisten den Eid vor den Mitgliedern des Bundestages.
Der Amtseid lautet:
Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.
Der Eid kann auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden. (Art. 56 Satz 2 GG)
Amtseid ? Wikipedia
Der abgebrochene Augenarzt Rösler ist Wirtschaftsminister und erklärt ziemlich häufig, absoluten Stuss und die Murksel rettet pausenlos Banken und Heuschrecken als wenn es morgen verboten würde und der Rest unserer Politmarionetten ist auch nicht besser - lediglich bei der Partei Die Linke, hege ich noch etwas Hoffnung.
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:14   #80
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
...lediglich bei der Partei Die Linke, hege ich noch etwas Hoffnung.
Ich würde die auch gerne mal mit Regierungsverantworung erleben.
Aber wenn man jetzt schon befürchten muss, dass von denen aufgestellte Mindestanforderungen (z.B. 10 Euro Mindestlohn) bei Koalitionsverhandlungen zur Diskussion und Disposition gestellt werden, kommt Zweifel und Frust auf.

Aber das ist jetzt OT.
Existenzminimum ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:27   #81
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Auch für unsere Zugereisten wäre es sicher interessant genug Deutsch zu verstehen, um den Humbug verstehen zu können, den die Pollis bei uns so ablassen.

OK, die meisten Deutsch-Muttersprachler verstehen das ja nichtmal, oder weigern sich zu glauben, was sie da grad gehört haben...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:34   #82
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
...

OK, die meisten Deutsch-Muttersprachler verstehen das ja nichtmal, oder weigern sich zu glauben, was sie da grad gehört haben...

Stimmt schon, zwischen lesen und hören können einerseits und verstehen bzw. durchschauen anderseits, liegen Welten: aber ohne Ersters, keine Chance für Letzteres, das dürfte auch klar sein.
Existenzminimum ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:48   #83
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Ich würde die auch gerne mal mit Regierungsverantworung erleben.
Aber wenn man jetzt schon befürchten muss, dass von denen aufgestellte Mindestanforderungen (z.B. 10 Euro Mindestlohn) bei Koalitionsverhandlungen zur Diskussion und Disposition gestellt werden, kommt Zweifel und Frust auf.

Aber das ist jetzt OT.
Ich muss dir leider beipflichten - in einer Koalition ist das durchaus möglich aber um zurück zum Thema zu kommen - ich bin sehr dafür, dass sich auch Bundestagsabgeordnete usw. an die deutsche Sprache halten sollten, wenn sie hier schon Reden hallten, denn seit etwa 25 Jahren wird in Deutschland gespart, bis die Schwarte kracht und das immer progressiver.

Fast alle Politiker nennen es "Sparen" oder "Einsparen" obwohl "Kürzen" der richtigere Ausdruck wäre und das schreibt einer, der im Moment nur eine italienische Staatsangehörigkeit besitzt aber keine Bange, meine Muttersprache ist in der Tat die Deutsche, meine Mutter war eine geb. Wicke.

Es gibt einige solcher Ausrutscher sprachlicher Inkompetenz in Politikerkreisen - die Bankenkrise wird uns als Staatsschuldenkrise verkauft obwohl alle Fakten dafür sprechen, dass private Geschäftsbanken die EZB dazu veranlasst haben, europäische Staaten zu erpressen - so geschehen in Irland, Spanien und Portugal, siehe hier: staatsgeheimnis bankenrettung

Ich könnte jetzt noch einige weitere Beispiele anführen (Rechtsstaat - https://www.youtube.com/watch?v=AlXy...EAA3E729A4EE06 ) usw. usw. - mit anderen Worten: Diejenigen, die da die Keule schwingen, sollten selber mal ihre Sprache optimieren - als Repräsentanten unseres Volkes, ist das wohl das mindeste, was man diesbezüglich erwarten darf.
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:55   #84
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Ich muss dir leider beipflichten - in einer Koalition ist das durchaus möglich ...
Nicht, wenn das Wort "Mindestlohn" ernst genommen wird.

Notfalls muss man dann eben auf Regierungsbeteilgung verzichten.

Faule Kompromisse haben wir schon genug.
Existenzminimum ist offline  
Alt 17.05.2013, 13:56   #85
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.734
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

...es wurden 30 % der Leistung gekürzt. Das Urteil geht in Ordnung.

Ganz typisch finde ich die Klage der türkischen! Mutter gegen die Entscheidung des JC einen Deutsch-Sprachkurs zu besuchen...
293949 ist offline  
Alt 17.05.2013, 14:33   #86
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Nicht, wenn das Wort "Mindestlohn" ernst genommen wird.

Notfalls muss man dann eben auf Regierungsbeteilgung verzichten.

Faule Kompromisse haben wir schon genug.
Unser gesamtes Konzept ist bereits gescheitert - alle Staaten der Welt, sind aktuell mit 50,65 Bio. $ verschuldet und das sind nur die expliziten Staatsschulden - wenn ich das Verhältnis von Deutschland auf die Welt umrechne, dann haben wir über 200 Bio. $ nur an Staatsschulden: World debt comparison: The global debt clock | The Economist

Klar, unter diesen Umständen ist es natürlich von absoluter Wichtigkeit, dass eine 4-fache Mutter deutsch lernt um dann als 4.420.001 erwerbsfähige Vollhartzerin zu gelten:
Zitat:
Zahl der Hartz-IV-Empfänger: Derzeit gibt es in Deutschland nach den neuesten verfügbaren Zahlen von Februar dieses Jahres ungefähr 6,12 Millionen Leistungsempfänger. Sie teilen sich auf in die 4,42 Millionen erwerbsfähigen Bezieher von Arbeitslosengeld II, wie es korrekt heißt, und in die etwa 1,7 Millionen nicht-erwerbsfähigen Empfänger von Sozialgeld. Das sind zum Beispiel Kinder und Jugendliche, die mit ALG-II-Empfängern in einer sogenannten Bedarfsgemeinschaft leben.
Hartz-IV und die Statistik - Politik - Süddeutsche.de
Leute, unser System ist korrupt, krank und im Eimer und zwar so etwas von.....

Hey, wir sind schon Exportweltmeister:
Zitat:
Jahrelang war Deutschland Export-Weltmeister. Dann wurde es vom Thron gestoßen. 2012 reichte es nur für den dritten Platz. Das wird sich 2013 nach Ansicht des DIHK wieder ändern.

Deutschland wird wieder Export-Vizeweltmeister | Aktuell Wirtschaft | DW.DE | 17.04.2013
Soll die gute Frau denn mit den Osteuropäern, die für 3,-- € die Stunde in unserer Industrieproduktion Schweine zerlegen konkurrieren?

1. Könnte sie mit ethischen Argumenten argumentieren und
2. Was wäre für sie damit gewonnen? Das Amt zahlt 3,-- € je Stunde weniger abzüglich Freibetrag?
3. Ist das nicht ein Knieschuss der Union, die stets behauptet Familienfreundlich zu sein?
4. Welche Perspektiven hat denn diese Frau, nach dieser Zwangsmaßnahme? Soll sie dann mit den Chinesinnen, die gerade von unserer Bundesregierung für 1,50 € die Stunde engagiert werden konkurrieren?

Liebe(r) Existenzminimum, ich habe in diesen Zusammenhängen einen CDU-Abgeordneten befragt und nachgehakt, weil ich eine Antwort bekommen hatte, die mich aufgrund ihrer "Mittelmäßigkeit" mehr als enttäuscht hat - ich spiele schon seit Wochen mit dem Gedanken, Stufe 3 zu zünden - der kommt aus seiner Plausibilitätsfalle, die die neoliberale Seuche verursacht, nicht mehr raus aber dieses kleine Licht hatte mich eh nur interessiert, weil er in einer Bundestagsrede auch nur Maximalschwachsinn gefaselt hatte und den habe ich ihm um die Ohren gehauen - mein Name ist Franco Frascella - ui, der hat ja doch geantwortet - morgen gibts noch ein Nachhaken - versprochen abgeordnetenwatch.de: Ralph Brinkhaus

P. S. Ein Herr Thomas Schüller hat sich da auch eingeklinkt - könnte ggfs. der hier sein:
Zitat:
Thomas Schüller (* 1961 in Köln) ist ein römisch-katholischer deutscher Theologe und Kirchenrechtler.
Von 2005 bis 2009 war Schüller zunächst als Honorarprofessor an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar tätig, bevor er 2009 als ordentlicher Professor für Kirchenrecht an das Institut für Kanonisches Recht der Universität Münster berufen wurde.
Thomas Schüller ? Wikipedia
P. S. Kanonisches Recht - dass ist meine Sprache .
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 14:35   #87
Gegenwind
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Info AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Meiner Ansicht nach ist es generel vernünftig, wenn Leute mit Migrationshintergrund sich zumindest bemühen Grundkenntnisse der deutschen Sprache zu erlernen oder sonst irgendwie anzueignen...

..aber es macht mich auch nicht krank oder hat auf mein gegenwärtiges Leben so einen besonders großen Einfluß, das ich mir Sorgen darüber machen müsste, wenn diese Leute es nicht tun und sich ohne (deutsche) Sprachkenntnisse durchs Leben schlepppen...
 
Alt 17.05.2013, 14:44   #88
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Gegenwind Beitrag anzeigen
Meiner Ansicht nach ist es generel vernünftig, wenn Leute mit Migrationshintergrund sich zumindest bemühen Grundkenntnisse der deutschen Sprache zu erlernen oder sonst irgendwie anzueignen...

..aber es macht mich auch nicht krank oder hat auf mein gegenwärtiges Leben so einen besonders großen Einfluß, das ich mir Sorgen darüber machen müsste, wenn diese Leute es nicht tun und sich ohne (deutsche) Sprachkenntnisse durchs Leben schlepppen...
Prinzipiell hast du vollkommen Recht und von den 47,3 Jahren die ich nun lebe, war ich ca. 46 Jahre Ausländer nur im Italienurlaub nicht .

Ich habe schon in einigen europäischen Staaten gearbeitet und war jeweils bemüht, die Sprache dort recht schnell zu lernen aber in meinen Berufen, wird durchaus europaweit auch Englisch gesprochen und daher hatte ich zumindest einen "gemeinsamen Schlüssel" um weiter zu kommen und die deutsche Sprache beherrschen mehr Europäer, als ich es mir vorgestellt habe - das war manchmal schon erstaunlich.

Mann müsste schon die Gesamtumstände des Falles kennen um hier detaillierter argumentieren zu können.
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 14:55   #89
Existenzminimum
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1.798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
...
Mann müsste schon die Gesamtumstände des Falles kennen um hier detaillierter argumentieren zu können.

Nein, ich denke das muss man nicht.


Zitat:
Klar, unter diesen Umständen ist es natürlich von absoluter Wichtigkeit, dass eine 4-fache Mutter deutsch lernt um dann als 4.420.001 erwerbsfähige Vollhartzerin zu gelten:
Muss ich jetzt damit rechnen, dass du bald den nahenden Weltuntergang in deine Argumentation einbaust?

Du schriebst ja selbst, dass du bemüht warst, die Sprachen deiner Aufenthaltlsänder zu lernen, warum wohl?
Existenzminimum ist offline  
Alt 17.05.2013, 15:12   #90
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Nein, ich denke das muss man nicht.

Muss ich jetzt damit rechnen, dass du bald den nahenden Weltuntergang in deine Argumentation einbaust?

Du schriebst ja selbst, dass du bemüht warst, die Sprachen deiner Aufenthaltlsänder zu lernen, warum wohl?
Weil ich mich auch aus persönlichen Gründen, in die jeweilige Gesellschaft integrieren wollte aber ich kenne leider die Beweggründe, die die Frau, die hier Gegenstand der Diskussion ist absolut nicht - wenn türkische Männer das nicht wollen, haben türkische Frauen wenig zu melden usw. usw. außerdem sind 4 Kinder ein Argument auch wenn gerade die davon profitieren würden, wenn Mutti alles verstehen und vorbildlich Deutsch sprechen würde - keine Frage aber angesichts der Fakten die unser Arbeitsmarkt tatsächlich zu bieten hat und die neuerliche Anwerbung von Billigstlöhnern aus Rumänien, Polen, China, den Philippinen etc. etc., sorgt doch dafür, dass sich für Menschen wie diese Frau auch nichts ändern wird.

P. S. Einen Weltuntergang wird es wohl nicht geben aber das, was gerade geschieht, hat schon vor 52 Jahren ein "echter Politiker" gesagt, der tatsächlich an der Seite seiner Bevölkerung stand - ich sage nur, dass seine Visionen, die er vor sehr langer Zeit präzise vorhergesagt hat, schon lange Realität sind - hier die Rede: https://www.youtube.com/watch?v=qs8ZvRsFDTg
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 16:06   #91
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.734
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
...es wurden 30 % der Leistung gekürzt. Das Urteil geht in Ordnung.

Ganz typisch finde ich die Klage der türkischen! Mutter gegen die Entscheidung des JC einen Deutsch-Sprachkurs zu besuchen...
Typisch, weil türkische Staatsbürger mit deutscher Meldeadresse gemäß Abkommen mit der Türkei sofortigen Anspruch auf Leistungen des SGB II haben - inklusive Krankenversicherung....gerade Familiennachzug ist an Zuwanderung zwecks Arbeitsaufnahme nur zweitrangig interessiert-es gibt ja schließlich auch nicht mehr so viele Jobs..
...meine das jetzt nicht 'rassistisch' - sondern als Feststellung das Menschen dorthin gehen -wenn sie können- wo es ihnen besser geht...
293949 ist offline  
Alt 17.05.2013, 16:43   #92
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Typisch, weil türkische Staatsbürger mit deutscher Meldeadresse gemäß Abkommen mit der Türkei sofortigen Anspruch auf Leistungen des SGB II haben - inklusive Krankenversicherung....gerade Familiennachzug ist an Zuwanderung zwecks Arbeitsaufnahme nur zweitrangig interessiert-es gibt ja schließlich auch nicht mehr so viele Jobs..
...meine das jetzt nicht 'rassistisch' - sondern als Feststellung das Menschen dorthin gehen -wenn sie können- wo es ihnen besser geht...
Deine Feststellung hatten auch die Regierungsfraktionen im Auge, als die Arbeitnehmer-Freizügligkeit mit einigen neueren EU-Ländern in Kraft trat - und dann liest man dass:

Zitat:
In China, Bosnien und den PhilippinenDeutschland buhlt um Pfleger

Die Deutschen werden immer gebrechlicher, schon jetzt mangelt es an tausenden Pflegekräften. Deshalb wirbt die Bundesagentur für Arbeit verstärkt im Ausland. Besonders Fachpersonal aus China und den Philippinen sollen den deutschen Pflegenotstand beheben.
Die Bundesagentur für Arbeit sucht verstärkt nach Pflegekräften im Ausland. Dabei geht die dafür zuständige Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) nicht nur europaweit auf die Suche: Auch in China und auf den Philippinen sollen dringend benötigte Pflegekräfte für Deutschland gewonnen werden. "Auf Dauer reicht es nicht aus, nur in Europa nach Fachpersonal zu suchen", erklärt ZAV-Direktorin Monika Varnhagen.
Nach aktuellen ZAV-Angaben gab es im März mehr als 8000 als offen gemeldete Stellen in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie gut 10.000 offene Stellen in der Altenpflege. Der tatsächliche Bedarf dürfte weit höher liegen. Nach Schätzungen des Arbeitgeberverbandes Pflege fehlen bereits jetzt rund 30.000 Fachkräfte.
In China, Bosnien und den Philippinen: Deutschland buhlt um Pfleger - n-tv.de


Zitat:
Zahl der Hartz-IV-Empfänger
: Derzeit gibt es in Deutschland nach den neuesten verfügbaren Zahlen von Februar dieses Jahres ungefähr 6,12 Millionen Leistungsempfänger. Sie teilen sich auf in die 4,42 Millionen erwerbsfähigen Bezieher von Arbeitslosengeld II, wie es korrekt heißt, und in die etwa 1,7 Millionen nicht-erwerbsfähigen Empfänger von Sozialgeld........
...............
SGB II und SGB III
: Wichtig ist die Unterscheidung zwischen dem Sozialgesetzbuch II, das, alle Hartz-IV-Empfänger erfasst und dem Sozialgesetzbuch III, dass die Leistungen für Bezieher von Arbeitslosengeld I regelt. Nicht alle der 3,14 Millionen Arbeitslosen sind Hartz-IV-Empfänger. 1,13 Millionen (34 Prozent) von ihnen beziehen Arbeitslosengeld I.

Hartz-IV und die Statistik - Politik - Süddeutsche.de
Komisch, von den tatsächlich ca. 5.550.000 erwerbslosen Personen in Deutschland, lassen sich keine 30.000 Fachkräfte rekrutieren - es müssen also unbedingt Fernarbeiter (suche noch ein Äquivalent zu "Fremdarbeiter") sein, die auch bestimmt super mit den Dokumentationen etc. klar kommen und die "Ältesten" in unserer Gesellschaft betreuen - meno, bin ich eigentlich der einzige der bei den Argumentationsketten graue Haare bekommt?

Fakt ist doch, dass in dem Bereich die Arbeitsbedingungen so mies sind, dass viele Fachkräfte, die wir tatsächlich haben heute andere Jobs machen - außerdem sind Hartzer in 1,-- € Jobs doch gut qualifiziert für diesen Mist - wie kann das denn sein?
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 17:40   #93
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Pflegekräfte im Ausland gesucht?

Offensichtlich wollen die noch billigere Kräfte haben als die Ein-Euro-Jobber. Wie geht denn das?
Ah! Ich habs! Die bringen ihre eigene Kohle mit.

JohnDoe ist offline  
Alt 17.05.2013, 17:46   #94
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von JohnDoe Beitrag anzeigen
Pflegekräfte im Ausland gesucht?

Offensichtlich wollen die noch billigere Kräfte haben als die Ein-Euro-Jobber. Wie geht denn das?
Ah! Ich habs! Die bringen ihre eigene Kohle mit.

Nein, die Wohnen mit 6 - 10 Leuten pro Zimmer in "alten Häusern" um so die KdU zu sparen - so hat es jedenfalls die Gewerkschaft NGG für die Fleischindustrie beschrieben.

Klar - Chinesinnen oder Philippininen scheinen so leicht zu sein, dass man diese ggfs. auch auf den Patienten schlafen lassen kann - wenn das nicht so traurig wäre.......
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.05.2013, 17:57   #95
lagune1
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von JohnDoe Beitrag anzeigen
Pflegekräfte im Ausland gesucht?

Offensichtlich wollen die noch billigere Kräfte haben als die Ein-Euro-Jobber.


Nein,mit denen haben die andere Pläne.

"Zippert zappt" : Günstigere Luftaufklärung mit Hartz-IV-Empfängern - Nachrichten Debatte - Kolumnen - Zippert zappt - DIE WELT

MfG
 
Alt 17.05.2013, 17:57   #96
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Ganz typisch finde ich die Klage der türkischen! Mutter gegen die Entscheidung des JC einen Deutsch-Sprachkurs zu besuchen...
Man stelle sich vor, Hein Blöd vom Hintermdeich spricht kein Wort Englisch und wandert nach Kanada aus. Dort geht er schnurstracks zum Sozialamt um Stütze zu kassieren. Da ihn niemand versteht, wird ihm kostenfrei ein Dolmetscher zur Verfügung gestellt. Kurz darauf kassiert er seine Grundsicherung vom kanadischen Staat und erhält die Möglichkeit, einen kostenfreien Englischkurs besuchen zu dürfen.
Hein denkt sich, ich bin doch nicht blöd, mit mir nicht, das verletzt meine friesischen Gefühle und Wurzeln, und klagt gegen die kanadische Behörde, die ihm diese Chance gewähren wollte.

Abstruse, an den Haaren herbeigezogene Geschichte. Nur hierzulande schafft man das Realität werden zu lassen (und muss sich als I-Tüpfelchen noch als faschistoid beschimpfen lassen).
Manche merken wirklich überhaupt nix mehr.
 
Alt 17.05.2013, 18:01   #97
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat:
Abstruse, an den Haaren herbeigezogene Geschichte. Nur hierzulande schafft man das Realität werden zu lassen (und muss sich als I-Tüpfelchen noch als faschistoid beschimpfen lassen).
Manche merken wirklich überhaupt nix mehr.
Recht hast du.........und unsere 4 Kinder bringen wir natürlich auch mit! Und passen auf das sie außer deutsch auch nichts anderes sprechen........weshalb arbeiten, geht doch auch ohne..........
das Bedingungslose Grundeinkommen gibt es eigentlich bereits, zumindest für einige!
Snickers ist offline  
Alt 17.05.2013, 18:06   #98
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Naja, mit dem Anwerben von Fremdarbeitern haben die Deutschen ja bereits gute Erfahrungen gemacht - angefangen im 3. Reich: Kommt nach Deutschland! Dort boomt die Industrie!
...Und dann kamen sie und... waren entrechtete Zwangsarbeiter.

Und die Moral von der Geschicht:
TRAUT NIEMALS DEN DEUTSCHEN NICHT!
JohnDoe ist offline  
Alt 17.05.2013, 18:27   #99
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Zitat:
...Und dann kamen sie und... waren entrechtete Zwangsarbeiter.
Blödsinn, mach mal den Erklärbär! Und was hat das alles mit den Millionen Wirtschaftsflüchtlingen von heute zu tun?

Deshalb brauchen sie kein deutsch lernen? Und Du ernährst sie? ach ne........das können ja die anderen machen! Die suchen sich dann noch einen 2 und 3 Job!!! EKELHAFT asozial!
Snickers ist offline  
Alt 17.05.2013, 18:38   #100
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Deutsch lernen

Mit denen passiert doch grad nahezu eine ähnliche Schweinerei wie anno dazumal: Die werden hier von Politik und Wirtschaft als Lohndrücker mißbraucht und wissen es selbst nicht...

Lustigerweise klappt das nur mit "Niederqualifizierten Tätigkeiten"... Die hochqualifizierten Menschen in aller Welt werden den Teufel tun und nach 'schland kommen um hier für etwa die Hälfte des (welt-)branchenüblichen Lohnes zu arbeiten...

'schland ist JETZT dabei Taiwan und China den Platz als Billiglohnland #1 abzulaufen. Demnächst lassen die ihre T-Shirts HIER zusammennähen
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
 

Stichwortsuche
deutsch, hartzivempfänger, lernen, urteil

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urteil: Hartz-4-Empfänger müssen Deutsch lernen Nowottny Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.05.2013 05:31
Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen Untermieter melden Hartzeola Diskussionsbereich-> Urteile / Entscheidungen / Rechtsmittel 35 11.12.2012 23:10
«Hartz IV»-Empfänger müssen Maklercourtage selbst zahlen Paolo_Pinkel Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 14.05.2009 14:20
Urteil: Hartz IV-Empfänger müssen keinen Hausbesuch dulden Atlantis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 03.03.2009 16:19
Alleinerziehende Hartz-IV-Empfänger müssen Vollzeitstelle annehmen Gubor Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 13.12.2008 23:34


Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland