Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2011, 17:15   #151
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Ich hab auch nicht immer das Messer dabei, wenn ich raus gehe

Sieht fast so aus, als ob die Frau etwas vorsätzlich geplant hätte. Möglicherweise hatte sie einen Termin, wobei sie davon aus ging, dass das Gespräch eskalieren könnte und hat zu diesem Zweck ein Messer eingepackt.

Dennoch frage ich mich, ob man aus Notwehr gleich einen Bauchschuss machen muss?

Vielleicht handelte es sich um Sprach- bzw. Verständigungsprobleme, z. B. Schwierigkeiten beim Ausfüllen von Formularen.

...jepp !!!

...
Zitat von spin
Polizistin erschießt Frau in Jobcenter Opfer hatte zuvor Polizist mit Messer angegriffen - Welt - Tagesspiegel

Immerhin eine Aussage zum Grund des Ausrastens. Die "Kundin" sollte bestimmte Zahlungen nicht bekommen. (Ich hatte doch schon vor etlichen Beitragen bezweifelt, dass ihr Existenzminimum gesichert war)

Möglicherweise wollte sie sich Sanktionen nicht gefallen lassen. Das würde dann auf vdL's Konto gehen. Ach ja, der Herr Bundespräsident hat das Änderungsgesetz unterzeichnet


...aha, also doch !!!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:16   #152
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
will nicht wissen wieviele menschen zu60% oder 100% eingekürtzt worden sind
Ca. 130.000 pro Jahr mit 100%!
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:16   #153
Rosenstolz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Ja Herr Behrsing ,
da können sie löschen, zensieren, mir und anderen das Maul verbieten.
Das nützt nix mehr .

Seltsam .wo sind unsere türkischen Freunde ?
Haben die nicht so ein stress?
Rosenstolz ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:18   #154
Redwing
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 225
Redwing
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Oh, auch du, Martinus? ...Ich bin zutiefst erschüttert. Ich sag dir, was NICHT geht: Daß man hier nur einseitig diesen erneuten Polizeiwillkürakt im Namen des Wirtschafts- und Reichenregimes verharmlost und rechtfertigt, ohne daß jemand adäquat Zunder dagegen gibt; DAS geht nicht! Und speziell die Zusammenfassung des Textes, die ich nach dem Zensurakt nachlieferte, war absolut im Rahmen, aber auch das wird gelöscht. ...Nee, so was kenn ich von Elostan nicht, und das werde ich auch nicht tragen... Entweder schreib ich weiter Tacheles oder gar nicht. Wenn ich Einseitigkeit will, schalt ich den Fernseher an!

Redwing over!

PS: Aber zum Glück konnte ich mich wieder zu meinem Beitrag zurückklicken; 12 GB RAM haben ihre Vorteile.
Redwing ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:21   #155
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Lernen die bei der Polizei nicht sich angemessen zu verteidigen ?
michel73 ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:21   #156
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

...diese schei -- wird genau so wie das mit bin laden, je mehr einzellheiten ans tageslicht kommen, um so ekelhafter wird es werden!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:23   #157
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

@Redwing und Rosenstolz: Könnt Ihr Euer Zensur-Mimimimimi nicht über PM regeln? Das hat nun wirklich nichts mit dem Thema zu tun.
Darüber hinaus kann ich nachvollziehen, warum gewisse Beiträge gelöscht werden. Die waren zum Teil einfach geschmacklos und haben mit der eigentlichen Diskussion nichts zu tun. Mit elitärem Geschwafel sowie *zugeb* guter Rhetorik provozieren. Mehr nicht!

Dafür gibt es bestimmt andere Foren.
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:25   #158
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Jobcenter Frankfurt - Getötete Arbeitslose wollte Hartz-IV-Geld in bar mitnehmen - Aus aller Welt - Hamburger Abendblatt
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:25   #159
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Die Verantwortlichen werden sich schon noch etwas einfallen lassen um zu verhindern, dass sich diese Frau nicht noch zur Märtyrerin entwickelt.
 
Alt 19.05.2011, 17:27   #160
ThomasF
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Hallo sumse,

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
das wird kein einzelfall bleiben
die frage ist wie lange das noch dauern wird biss viel mehr passiert in diese richtung
will nicht wissen wieviele menschen zu60% oder 100% eingekürtzt worden sind
das könnte richtig heftig los gehn
... dieser Vorfall wird und kann kein Einzelfall bleiben, weil er bereits der zigste Fall dieser Art *ist*.
Martin B. hat mich ja bereits zitiert. Damals in Aachen blieb der Vorfall zwar unblutig, aber er liegt auf derselben Gewaltschiene. Der Hartzmurks zieht schlichtweg eine blutige Spur durch die Republik. Und (grob) geschätzt kommt es einmal jährlich zum Schußwaffengebrauch. Gezückte oder gar benutzte Messer sind häufiger. Noch häufiger sind tätliche Übergriffe und Sachbeschädigungen, die mehrmals täglich geschehen.

Das besondere am Frankfurter Vorfall ist also nicht, daß jemand getötet wurde und daß Menschen verletzt wurden. Das besondere ist es, daß bundesweite Medien es zur Kenntnis nehmen. Ansonsten verkrüppeln und krepieren die Menschen ohne auch in der Ortspresse erwähnt zu werden.

Und, ja, die meisten Vorfälle haben einen finanziellen Hintergrund. Recht haben und Recht bekommen sind bekanntlich zweierlei. Und spätestens wenn es um Geld geht, endet der Sozialstaat.
 
Alt 19.05.2011, 17:29   #161
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Sehr widersprüchlich das Ganze.....
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:33   #162
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

ob bauchschuss oder nicht (ist gut zu spekulieren, wenn man nicht selber mal in der lage war , in so eine lage zu kommen , sich ,oder seinen "partner "veteidigen zu müssen. ich denke mal. die meisten polizisten sind keine "rambos "die wegen jedem mist die "knarre "ziehen..im gegenteil, die haben auch familien, die sie widersehen wollen und man weiss ja dann nicht, wie die gesamtsituation eskalieren würde..es kann ja unter den aussenstehenden /zusehenden beteiligten/"gaffern " durchaus menschen mit illegalen /schusswaffen geben )

kann es sein die polizistin hat ggf. auf arm oder bein gezielt und einfach schlecht getroffen .?
wie oft kommt ein polizist in die lage, auf einen menschen zielen zu müssen ?also, ich kann mir zittrige hände und viel adrenalin vorstellen .

ändert nix an dem bedauerlichen vorfall, eine person ist tot , kinder warten vielleicht , das die mutter wieder kommt ...und warum ?wegen einem besuch beim JC.

opfer sind aus meiner sicht die polizisten gleichsam , wie die "kundin "des JC ..aber auch die SB , die durch den wust an verwaltungsvorschriften nicht mehr durchblicken , die ggf. zu jung , zu unerfahren , berufsfremd sind ..ich meine, auch wenn es ggf. durch die schikanen , die viele user hier erleben bei den JC so aussieht ..aber, ich denke, die wenigsten SB leben ihre "sadistischen seiten "aus..ich denke eher , dieser ganze mist ,mit denen ELOS konfrontiert werden und dem sie ausgesetzt sind und unter dem sie leiden , ist einzig und allein der verantwortung der regierung zuzuschreiben , die die menschen zwingt , gegen ihre natur und überzeugung zu handeln .

ich denke, es wird zeit , die verantwortlichen zur rechenschaft zu ziehen !

mein mitgefühl gilt den allen beteiligten und ihren angehörigen , die schlichtweg opfer dieses "vermaledeiten "bürokratiemonsters "geworden sind .

liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:36   #163
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

[QUOTE=Rosenstolz;836983]Ja Herr Behrsing ,
da können sie löschen, zensieren, mir und anderen das Maul verbieten.
Das nützt nix mehr .

Seltsam .wo sind unsere türkischen Freunde ?
Haben die nicht so ein stress?[/QUOTE]

...auch nicht dumm diese meinung, ja ich glaube schon länger dass nur der deutsche michel sich zu viel und zu lange gefallen lässt!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:37   #164
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Mecklenburger Beitrag anzeigen
...diese schei -- wird genau so wie das mit bin laden, je mehr einzellheiten ans tageslicht kommen, um so ekelhafter wird es werden!
Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Die Verantwortlichen werden sich schon noch etwas einfallen lassen um zu verhindern, dass sich diese Frau nicht noch zur Märtyrerin entwickelt.
Bin Laden-Vergleich, Märtyrerin, weit früher bereits die Hinrichtungs-(Verschwörungs-)Theorie... allmählich wirds hier echt albern!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:40   #165
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Das wird doch eh damit enden das Hartz IV Empfänger gewaltbereite Asis sind.

....die traurige Eskalation einer langen Reihe von Übergriffen in Jobcentern....Jobcenter Frankfurt - Getötete Arbeitslose wollte Hartz-IV-Geld in bar mitnehmen - Aus aller Welt - Hamburger Abendblatt
michel73 ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:40   #166
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Denkst Du eigentlich auch mal an mich. Für deinen Aufruf zur Gewalt habe ich grade zu stehen nicht Du.
Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Ja Herr Behrsing ,
da können sie löschen, zensieren, mir und anderen das Maul verbieten.
Das nützt nix mehr .

Seltsam .wo sind unsere türkischen Freunde ?
Haben die nicht so ein stress?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:41   #167
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

@feind=bild

das beste hast du verpasst. mord-vorwurf

das das die folgen der politik ist, will kaum einer wisssen. weil man sich nämlich dann wieder fragen lassen muß:

was man selbst dagegen tut..........

und wie thomasf richtig geschrieben hat. diesmal bleibt es nicht unter dem teppich
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:41   #168
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Denkst Du eigentlich auch mal an mich. Für deinen Aufruf zur Gewalt habe ich grade zu stehen nicht Du.
Zitat von Redwing Beitrag anzeigen
Oh, auch du, Martinus? ...Ich bin zutiefst erschüttert. Ich sag dir, was NICHT geht: Daß man hier nur einseitig diesen erneuten Polizeiwillkürakt im Namen des Wirtschafts- und Reichenregimes verharmlost und rechtfertigt, ohne daß jemand adäquat Zunder dagegen gibt; DAS geht nicht! Und speziell die Zusammenfassung des Textes, die ich nach dem Zensurakt nachlieferte, war absolut im Rahmen, aber auch das wird gelöscht. ...Nee, so was kenn ich von Elostan nicht, und das werde ich auch nicht tragen... Entweder schreib ich weiter Tacheles oder gar nicht. Wenn ich Einseitigkeit will, schalt ich den Fernseher an!

Redwing over!

PS: Aber zum Glück konnte ich mich wieder zu meinem Beitrag zurückklicken; 12 GB RAM haben ihre Vorteile.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.05.2011, 17:54   #169
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
@feind=bild

das beste hast du verpasst. mord-vorwurf

das das die folgen der politik ist, will kaum einer wisssen. weil man sich nämlich dann wieder fragen lassen muß:

was man selbst dagegen tut..........

und wie thomasf richtig geschrieben hat. diesmal bleibt es nicht unter dem teppich
ich gehe jede wette ein ..es wird unter dem tepich verschwinden .

von seiten des JC, von seiten der staatanwaltschaft und....auch von seiten der ELOS , die sich hier mitunter mit wilden theorien äussern , denn am ende bleibt eines :

konequenzen ziehen

und genau dazu ist keiner bereit ..die einen nicht und die anderen auch nicht , denn jeder und ich meine wirklich jeder hat angst vor dem "danach ", vor veränderungen , die ggf. die "vollversicherungsmentalität" der deutschen ins wanken bringt .

jawoll , die deutschen sind gedankenvoll, aber tatenarm ...so isses !

liebe grüsse

hope
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 19.05.2011, 18:09   #170
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Ich verstehe das hier nicht. Da gibt es Schuldzuweisungen z. B. in Richtung der Familie der Getöteten. Da gibt es Relativierungen z. B. dass die Bullette nicht richtig zielen konnte. Fakt ist: Da waren Menschen vor Ort, die mit Schusswaffen ausgestattet für Recht und Ordnung sorgen sollen - in einem Gebäude! Und dann haben die noch nicht mal 'ne Plan, wie sie den Gebrauch der Waffen vermeiden können. Alles, was ihnen in dieser Extremsituation einfällt, ist das Losballern. Sorry, aber wenn auf diese Art und Weise irgendwo auf der Welt Recht und Ordnung durchgesetzt werden sollen, verzichte ich lieber auf die Bullerie. Die Bullette wusste genau, worauf sie sich bei ihrem Job einlässt und sie hat auch während der Ausübung ihres Jobs sicherlich mitbekommen, dass sie nicht ausreichend ausgebildet wurde in der Vermeidung der Anwendung der Knarre. Wenn sie dann immer noch dem Dienst nachgeht, hat sie vorsätzlich gehandelt. Wäre sie doch zum Ordnungsamt gegangen - die sorgen auch für Recht und Ordnung, nur ohne Wumme - wenn ihr das sooo wichtig ist.

Der Gebrauch von Waffen kann tödlich enden. Je effektiver die Waffe, desto wahrscheinlicher wird sie töten. "Messer vs. Knarre" wurde hier dramatisch eindrücklich demonstriert: Knarre hat (mal wieder) gewonnen. Ohne Zweifel war eine Gefahr abzuwehren, aber ein Tritt in den Hintern der Messerschwingerin hätte vielleicht gereicht. Oder vielleicht hätte ein vernünftig ausgebildeter Polizist einfach nur gegen die messerschwingende Hand gelatscht und das Problem wäre erledigt gewesen. Aber derlei vergleichsweise sanfte Methoden waren weder präsent noch konnten sie gegen die Absolutheit der Wumme anstinken.

Die Polizistin wusste sich nicht anders zu "helfen", um der Ausweglosigkeit eines Menschen zu begegnen - das reicht mir persönlich als Aufhänger völlig aus. Dass sie nun unter Schock steht, bestärkt mich in der Annahme, dass sie keinen Schimmer hat, wie sie mit Extremsituationen umgehen soll. Und in so einem Fall gibt man einem Menschen (auch wenns 'ne Bullette ist) doch nun wirklich keine Waffe in die Hand, um Recht und Ordnung zu schützen.

edit: Angst als Gefühl wäre angebracht angesicht derartiger Ausbildungen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 19.05.2011, 18:10   #171
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Bin Laden-Vergleich, Märtyrerin, weit früher bereits die Hinrichtungs-(Verschwörungs-)Theorie... allmählich wirds hier echt albern!
Ich kann in meinem Post nix von Verschwörungstheorie erkennen. Schau Dir nur an, wie viel Beachtung dieser Thread seit heute früh gefunden hat. Zumindest hier wird sie doch teilweise schon als Märtyrerin gesehen. Und das ist nur eine Plattform, wo sich bestimmte Bevölkerungsgruppen treffen. Meinst nicht, dass die Politik ein Interesse daran hat, Ruhe im Land zu wahren?
 
Alt 19.05.2011, 18:11   #172
purepoison->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 253
purepoison purepoison purepoison
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Traurig - mir tut die Familie der Frau leid.

Immer das gleiche Thema in Jobcentern - kein Bargeld - keine Unterstützung.

Das die Frau gleich einen Bauschuss bekommen hat ist nicht zu fassen.

Noch weniger ist es zu fassen - das Menschen Gewalt als letzten Ausweg sehen um zu ihrem Recht zu kommen.

Das ganze Systenm stinkt und ist abartig -Aufrufe zur Gewalt bringen nichts!

Ich frage mich immer wieder wo die Personen sind , die zu Gewalttaten aufrufen? Wo sind die wenn es darum geht Dinge zu bewegen und nicht nur im Netz zu brüllen und weinen und zu Straftaten aufrufen?

Die Jobcentermitarbeiter sind weder geschult noch sind diese in irgendeiner Art und Weise geeignet mit Menschen umzugehen.

Trillerpfeifen - Wachdienste etc. - das soll die Antwort und Unterstützung vom Staat sein?

Nicht mit einem randalierenden Menschen klarkommen - vieleicht auch Rassismus im Spiel - wer weiss das schon und im gleichem
Atemzug erwähnen das man Deeskalationstechniken schult und beherscht?

Es ist eine Perversion das ganze System!

Die Mitarbeiter haben Angst das Ihnen was passiert - nicht mehr und nicht weniger.

Der Mensch interessiert nicht - weder der HE noch der SB usw.

Es ist ein Trauerspiel!

Ok- wir wissen nun Bescheid ........beim nächsten Besuch im Jobcenter !
purepoison ist offline  
Alt 19.05.2011, 18:18   #173
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von purepoison Beitrag anzeigen
Traurig - mir tut die Familie der Frau leid.

Immer das gleiche Thema in Jobcentern - kein Bargeld - keine Unterstützung.

!
Achso,damit ist alles geklärt?

Ich denke aber,da gibt es mindestens 2 Varianten.
1.Bargeld steht ihr zu,wird unrechtmässig verweigert.

2.Bargeld steht ihr nicht zu.

Und Variante 1 reicht dann als Entschuldigung um deshalb einem Menschen das Messer in den Bauch zu rammen?

Schlimm was hier teilweise abgesondert wird.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 19.05.2011, 18:27   #174
Rosenstolz
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Ich sag euch noch eins,
die Polizistin die geschossen hat ist eine arme Sau.
Die ist ein Opfer der Politik.
Aufgehetzt von Politik,Funk und Fernsehen,Abeitslose als rechtslos und vogelfrei zu erklären.
Da kan man schon ballern was das Zeug hält.

Denen passiert doch nix. genauso wie den Argeschergen,die 100 %
Zahlungen verweigern. Ob Du verreckst ist denen Wurst.

Das ist eine Kriegserklärung die mit aller Härte beantwortet werden
müste.

ich hoffe das es noch gewaltig.....och net schon wieder . Mann ihr Arschlöcher..Gewalt
passt mir auch nicht.. aber wenn es sein muß ?

M.Behrsing..lass das bitte mal ein weilchen stehen. dann kannst
Du es löschen und mich aus diesen Forum rausschmeissen.

Danke
Rosenstolz ist offline  
Alt 19.05.2011, 18:29   #175
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
ich gehe jede wette ein ..es wird unter dem tepich verschwinden .

von seiten des JC, von seiten der staatanwaltschaft und....auch von seiten der ELOS , die sich hier mitunter mit wilden theorien äussern , denn am ende bleibt eines :

konequenzen ziehen

und genau dazu ist keiner bereit ..die einen nicht und die anderen auch nicht , denn jeder und ich meine wirklich jeder hat angst vor dem "danach ", vor veränderungen , die ggf. die "vollversicherungsmentalität" der deutschen ins wanken bringt .

jawoll , die deutschen sind gedankenvoll, aber tatenarm ...so isses !

liebe grüsse

hope

Moin,


in diesem Bericht: Jobcenter Frankfurt - Getötete Arbeitslose wollte Hartz-IV-Geld in bar mitnehmen - Aus aller Welt - Hamburger Abendblatt
findet sich schon so ein kleiner Hinweis, dass es unter den Teppich gekehrt werden wird, Zitat:

"...Vom Jobcenter Frankfurt war am Donnerstag keine Stellungnahme zu erhalten. Die Geschäftsführung beantwortete generell keine Presseanfragen.
"

Ich rechne nicht damit, dass da noch was kommt und wenn was kommt, dann nur Nonsens, der keine Rückschlüsse zulässt.


Hähä, "die Deutschen sind gedankenvoll, aber tatenarm". War ja auch eine Nigerianerin und daher offensichtlich tatenreich - wenn auch mit tragischem Ausgang.
Verständigungsprobleme hin oder her: Tatsache ist, dass viele SB in den Jobcentern in nicht wenigen Fällen solche Handicaps eiskalt ausnutzen, um zu sanktiioooniiiiieerrääään und ihrem Teamleiter in den ***** zu kriechen was das Zeug hält - egal, ob Sanktion gerechtfertigt ist oder nicht. Wo der Deutsche dann gesenkten Hauptes nach Hauses schlurft, kann die meist wesentlich direktere Mentalität unserer Mitbürger mit Migrationshintergrund theoretisch eher für Ausraster aller Art verantwortlich zeichnen. Erst recht, wenn das Existenzminimum nicht durch anderweitige Einkünfte aus allseits bekannten Import-Export-Geschäften gedeckt ist...


MfG
Der Brian ist offline  
 

Stichwortsuche
jobcenter, messerstecherei, tote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tote Hose - Eilantrag vom 15. September Selbstundstaendig ALG II 5 01.11.2010 22:31
Tote und Verletzte bei S21 Protesten mvsoft Stuttgart 21 0 19.10.2010 18:46
Gewaltsame Ausschreitungen: Drei Tote nach Bank-Brandanschlägen in Athen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 06.05.2010 21:15
Mehrere Tote bei Amoklauf im Landgericht Atlantis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 07.04.2009 11:55
Tote Stellenanzeigen The_Vulcan Job - Netzwerk 32 16.02.2008 08:19


Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland