Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2011, 13:07   #76
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

"In der Außenstelle in der Mainzer Straße betreut das Jobcenter auch Wohnungslose und Menschen mit Suchtproblemen. Die erschossene Kundin gehörte aller Wahrscheinlichkeit auch zu diesem Kreis, heißt es von Seiten der Polizei. Das Landeskriminalamt ermittelt."

Polizeieinsatz: Tödliche Schüsse in Frankfurter Jobcenter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Man beachte das "auch" sowie "aller Wahrscheinlichkeit auch"....
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:07   #77
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von [HartzFear] Beitrag anzeigen
Das wird leider Wasser auf die Mühlen der Hetz-Propaganda sein. Ich sehe schon die Sicherheitsschleuse mit Metalldetektor in den Jobcentern vor meinem geistigen Auge.
Genau, so sehe ich das auch.
 
Alt 19.05.2011, 13:10   #78
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Alles ein wenig dürftig. Die wissen jetzt schon mehr und überlegen, wie sie am besten davon kommen. Der Grund des Sttreits dürfte bereits bekannt sein. Auch, ob sie wohnungslos war.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:14   #79
wolfgang52->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 172
wolfgang52
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
Ich sage nicht das er wild drauf los eifern sollte. Im Gegenteil, aber klappe halten finde ich ebenso falsch. Wie die Berichterstattungen aussehen werden, wissen wir alle und da ist eben mal wer gefragt hier klarzustellen, was einen menschen überhaupt dahin treibt auszurasten. dazu muss man keine genauen hintergründe kennen. da kann man den ganz normalen alltag in den JC heranziehen. wie mit den leuten umgegangen wird, wie schickaniert wird, leute falsch belehrt werden und entrechtet. das leute ohne mittel einfach vor die tür gesetzt werden und das mit hilfe von der polizei, weil vielleicht eine hungernde person ausrastet und schreit. man sollte mal nciht vergessen, dass die frau nciht das messer gegen den SB benutzt hat.....

sie ist ausgerastet, ja warum denn? Ich denke die Antwort kennt jeder hier. Aber genau das ist das Problem, anstatt an die öffentlichkeit zu gehen und gerade so einen vorfall auch mal zu nutzen, nein da bleibt man lieber hinter verschlossenen türen.

das genau ist unser aller problem, weil es nur wenige gibt die wirklich versuchen sich zu wehren und die meisten sich nur bewegen wenn es um ihr eigenes fell geht und dann auch noch lieber den duckmäuser machen und auf ihre rechte verzichten.

echt traurig
Das hast Du so schön zusammengefasst.
Schreib es auf und schicke es als ofenen Brief an alle Zeitungsredaktionen die Du kennst. - fertig.
Dann hast auch Du etwas dazu beigetragen daß diese
Schreiberlinge auf ihr Tun aufmerksam gemacht werden.
__

Mit solidarischen Grüßen
wolfgang52
Die einen wollen Frieden und die anderen wollen keinen Krieg.
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
(Stefan Zweig)
wolfgang52 ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:19   #80
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 800
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard HA(R)TZ-IV: == Blut und Tot

hallo zusammen,

komisch, dass es mir momentan nicht schwer fällt, ruhig und sachlich zu bleiben, nachdem ich zuerst die Nachricht gehört und mich dann noch durch all eure Beiträge gekämpft habe.

Auch wenn ich vlt. gerade laut schreien möchte: HA(R)TZ-IV hat ein weiteres Todesopfer gefordert, so will ich dennoch zur Besonnenheit aufrufen:

Wir kennen weder die näheren Umstände des Vorfalls, noch wissen wir genau, was im Vorfeld passiert ist. Was WIR wissen, sind die Realitäten, wie wir selbst auf den Amtsstuben behandelt werden. Ob es hier genau so war, ob die Polizistin keine andere Wahl hatte, ob, ob, ob,.... dies gilt es nun genauestens zu ermitteln und zu veröffentlichen.
Darauf sollten wir achten; dass alle Umstände, die zu der Tat führten genauestens ermittelt, untersucht, geprüft und bewertet werden, und kein einziger Umstand verschwiegen oder verfälscht wird.

Derzeit kann ich nur den Kopf senken und den Geschädigten und Angehörigen mein Mitgefühl aussprechen.

Und dennoch vergesse ich nicht, Augen und Ohren offen zu halten, um zu erleben zu welchen Konsequenzen der heutige Tag führen wird und mein eigenes Handeln dementsprechend einzurichten.

Beste Grüße aus dem Wald

CanisLupusGray
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist gerade online  
Alt 19.05.2011, 13:26   #81
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von wolfgang52 Beitrag anzeigen
Sorry, aber was soll man da noch tun können. - Die Frau ist tot.
Wir können uns nur noch schämen.
Wäre sie mit einer solidarischen Begleitung dort hin gegangen dann
wäre das zu 90 % nicht passiert.

Moin,


wieso schämen? Wenn jemand Amok laufen will, dann nimmt der mit Sicherheit keinen "Beistand" dazu mit, es sei denn, der macht mit.
Auch setzen solche Taten entsprechende Begleitumstände voraus (meist lange Zeit im Vorfeld) und werden zumindest entsprechend geplant. Da steht niemand morgens auf, schaut auf den Kalender und denkt spontan: "Exkrement, ich muss zum JC, ich nehm mal sicherheitshalber ein Messer mit"... Mindestens eine Sache muss kurz vorher vorgefallen sein, die eine solche Planung auslöste, alles andere entbehrt jeder Logik. Wobei wie momentan nicht sagen können, was möglicherweise noch erschwerend bei der Getöteten hinzu kam, da sie ja angeblich das JC für Suchtkranke (!) aufgesucht hatte...


MfG
Der Brian ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:26   #82
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Mecklenburger Beitrag anzeigen
...richtig, warum nicht, mal abwarten ob man erfährt welche jobverbrecher hütte das war!!!
Hier steht es welches Jobcenter das war:

Zitat:
Frau sollte Papiere vorzeigen

In dem Jobcenter auf der Mainzer Landstraße, einer Außenstelle für Wohnungslose und Menschen mit Suchtproblemen,................
Polizeieinsatz im Jobcenter: Tödlicher Schuss nach Messerattacke | Nachrichten | hr
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:28   #83
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Schreikrampf Beitrag anzeigen
"In der Außenstelle in der Mainzer Straße betreut das Jobcenter auch Wohnungslose und Menschen mit Suchtproblemen. Die erschossene Kundin gehörte aller Wahrscheinlichkeit auch zu diesem Kreis, heißt es von Seiten der Polizei. Das Landeskriminalamt ermittelt."

Polizeieinsatz: Tödliche Schüsse in Frankfurter Jobcenter - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Man beachte das "auch" sowie "aller Wahrscheinlichkeit auch"....
Ja die Berichterstattung ist doch klar. Der Tenor wird immer lauten "Suchtkranke die ausflippte"

Des wegen ist es ja so schade, dass hier nicht mal von UNSERER SEite aus klargestellt wird, warum menschen soweit getrieben werden

Man sollte sich nicht auf diesen Fall berufen, denn diese Hintergründe werden NIE richtig dargestellt werden. Man muss das Bild wahren.

Wieso geht man nicht hin und sagt klar was in den JC abgeht? Das hier sogar Suchtkranke eine eigenen Abteilung haben, sollte eher dazu führen, dass da SB sitzen die geschult sind und mit solchen Menschen vernünftig umgehen können.

Zur Polizei, es stellt sich die Frage ob ein Warnschuss abgegeben wurde bzw. anders gewarnt wurde, was zur polizeilichen Pflicht gehört. Man darf nicht von Ottonormal Bürgrer ausgehen . Polizisten werden geschult und ausgebildet, auch die Ruhe zu bewahren und eben nicht sofort tödliche Schüsse abzugeben. Das die Polizistin evtl. überfordert war, kann sein, ich möchte auch nciht in ihrer Haut stecken. Ich denke das es ihr schlechter geht als dem SB der Auslöser war, denn es kommt niemand direkt randalierend in ein JC und so wird das ja auch berichtet. Eine Auseinandersetzung mit dem SB ......

Ich stehe selber davor das man mir heute schon angekündigt hat mich noch weiter zu schikanieren und mir meine leistung komplett zu versagen auf eine reine vermutung einer einzelenen SB. Ich kann nachfühlen wie man sich fühlt wenn ein SB offensichtlich gegen das REcht verstößt und man selber nichts mehr zu essen hat.

Gerade des wegen wäre es endlich mal an der Zeit der Öffentlichkeit mitzuteilen wie die wirkliche Vorgehensweise aussieht. Wir alles wissen das, es wird zeit das es alle anderen erfahren und gefragt werden ob sie das mit ihren steuern bezahlen wollen das menschen so vernichtet werden.
 
Alt 19.05.2011, 13:29   #84
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Moin,


und das ist ein link zu dem Laden: Rhein-Main Jobcenter GmbH


MfG
Der Brian ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:29   #85
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Soweit ich das richtig verstanden habe, handelt es sich hier um eine Außenstelle, welche auch Suchterkrankte und Wohnsitzlose betreut.
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:31   #86
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat:
.....Das Rhein-Main-Jobcenter ist eine Außenstelle für Wohnungslose und Menschen mit Suchtproblemen. Dort war es ersten Ermittlungen zufolge zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen der Frau und dem Personal gekommen und die Kundin sollte die Behörde verlassen.
Zitat:
Als die Polizisten die Frau nach ihrem Ausweis fragten, kam es erneut zu einer heftigen verbalen Auseinandersetzung. Plötzlich habe die Frau aus ihrer Handtasche ein Messer geholt und damit auf den 30 Jahre alten Beamten eingestochen, sagte der Sprecher. Dieser habe seiner zwei Jahre jüngeren Kollegin noch zugerufen: "Vorsicht, sie hat ein Messer."
Die 28 Jahre alte Polizistin zückte daraufhin ihre Dienstwaffe und schoss ein Mal auf die Angreiferin. Der Schuss traf die Frau im Bauch. Im Krankenhaus erlag sie eine Stunde später ihren schweren Verletzungen. Der Zustand des verletzten Polizisten sei dagegen stabil, sagte der Sprecher. Neben dem Stich in den Bauch zog er sich einen Schnitt am Arm zu, als er die Angreiferin abwehren wollte. Seine Kollegin, die den Schuss abgab, steht unter Schock.
Frankfurt am Main - Jobcenter-Kundin greift Polizisten an - und wird erschossen - Panorama - sueddeutsche.de
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:33   #87
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von wolfgang52 Beitrag anzeigen
Das hast Du so schön zusammengefasst.
Schreib es auf und schicke es als ofenen Brief an alle Zeitungsredaktionen die Du kennst. - fertig.
Dann hast auch Du etwas dazu beigetragen daß diese
Schreiberlinge auf ihr Tun aufmerksam gemacht werden.

kein thema das zu machen, nur kommt sowas einfach anders an wenn das der Sprecher der Elos macht und nciht irgendein Hilfeempfänger. Warum macht man das dann nicht hier als Elo Forum? Ein gute Idee mit dem offenen Brief indem man aufzeigt das man auch hintereinander steht. Politisch natürlich der Gau schon klar
 
Alt 19.05.2011, 13:39   #88
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)


Mir tut die Polizistin leid die verletzt wurde. Die Kollegin scheint klar überfordert gewesen zu sein, was aber nichts entschuldigt. Zwei Polizisten können eine einzelne Frau nur töten und nciht anders zur Strecke bringen? Aber das wird wohl eh intern untersucht werden und steht wohl niemanden zu zu urteilen, der nicht dabei war. Meine Meinung aber dazu, ein Warnschuss oder ein eingreifen anderer Art .... direkt die Waffe ziehen, ich persönlich hoffe, dass diese Polizistin nicht mehr in den Außendienst kommt, denn ziehen und schießen ohne anderes zu versuchen halte ich für Westernmanier. (meine meinung)

aber man sieht das es hier um die armen polizisten bei der berichterstattung geht. und natürlich die armen SB der JC . Die Getötete war ja eh nur Abschaum

schrecklich
 
Alt 19.05.2011, 13:43   #89
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Imaginaer Beitrag anzeigen
Ich denke das ist erst der Anfang. Dies wird sich häufen.

Nur das man jemanden mit Messer erschießen direkt muss sehe ich als Fehler der Polizistin an. Ein Schuss in den Arm oder ins Bein hätte Sie auch zum aufgeben gebracht.

Die war in der Abteilung des Jobcenter für allerlei Probleme wie Suchtkrankheiten ? Sowas gibt es in den Jobcentern noch?

Aber man siehe. Diese Menschen brauchen keine Arbeit sondern Hilfe. Natürlich muss diese von ihnen aus gewollt sein.
Weiß man schon, wohin geschossen wurde?
Es war bisher nur die Rede von mindestens einem Schuss.
Zwei Schüsse ins Bein sind auch nicht gleich tödlich.
Tödlich wäre: Bauch, Brust oder Kopf. - Und das finde ich doch sehr bedenklich. Das wäre fast eine Hinrichtung.
franzi ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:45   #90
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat:
Frankfurt am Main - Jobcenter-Kundin greift Polizisten an - und wird erschossen - Panorama - sueddeutsche.de Plötzlich habe die Frau aus ihrer Handtasche ein Messer geholt und damit auf den 30 Jahre alten Beamten eingestochen, sagte der Sprecher. Dieser habe seiner zwei Jahre jüngeren Kollegin noch zugerufen: "Vorsicht, sie hat ein Messer."
Die 28 Jahre alte Polizistin zückte daraufhin ihre Dienstwaffe und schoss ein Mal auf die Angreiferin.
Wenn es sich so zugetragen hat, dann muss die Polizistin die Situation derart eingeschätzt haben, dass sie glaubte, ihr Kollege würde getötet. Verhält es sich so, dann handelte sie in Notwehr.

Andererseits ist die Berichterstattung im Internet praktisch identisch, als würde eine Zeitung wortgetreu von der anderen abschreiben, sodass von Unabhängigkeit nicht mehr die Rede sein kann.
Ich stehe sämtlichen Informationen sehr skeptisch gegenüber, weil meines Erachtens die Unabhängigkeit nicht gewahrt wird.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:45   #91
BlackForest->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 361
BlackForest
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

@Supi: Man müßte schon wissen was die Frau konkret für Probleme hatte, wie es zu dem Ausraster kam. Wenn man nur die Tat alleine betrachtet, ist da nicht viel rauszuholen, was Harz4 - Empfänger irgendwie weiterbringt.

Messer gezogen - Polizist gestochen - Kollegin schießt, das hört sich eher nach Notwehr an. Normalbürger denkt sich: selber schuld.
BlackForest ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:49   #92
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Bleibt die Frage wieso geht die Frau mit einem Messer in das JC??????

Das werden wir nie erfahren!

Ein schwarzer Tag für alle Beteiligten!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online  
Alt 19.05.2011, 13:51   #93
Schreikrampf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2010
Beiträge: 211
Schreikrampf Schreikrampf
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

"Zur Stunde ist weiterhin unklar, warum die Frau, eine 40 Jahre alte Nigerianerin, Klientin der Außenstelle des Rhein-Main Jobcenters für Wohnungslose und Menschen mit Suchtproblemen, mit jemandem dort in Streit geriet. Auch lässt sich noch nicht in Erfahrung bringen, mit wem sie Zores hatte."

Frankfurt: Schießerei im Jobcenter | Frankfurt*- Frankfurter Rundschau
__

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! (Rosa Luxemburg)
Schreikrampf ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:52   #94
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Ich hab auch nicht immer das Messer dabei, wenn ich raus gehe

Sieht fast so aus, als ob die Frau etwas vorsätzlich geplant hätte. Möglicherweise hatte sie einen Termin, wobei sie davon aus ging, dass das Gespräch eskalieren könnte und hat zu diesem Zweck ein Messer eingepackt.

Dennoch frage ich mich, ob man aus Notwehr gleich einen Bauchschuss machen muss?

Vielleicht handelte es sich um Sprach- bzw. Verständigungsprobleme, z. B. Schwierigkeiten beim Ausfüllen von Formularen.
franzi ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:54   #95
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Wir wollen doch ernst genommen werden, oder?

Ebendarum !
 
Alt 19.05.2011, 13:55   #96
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat:
Dennoch frage ich mich, ob man aus Notwehr gleich einen Bauchschuss machen muss?
ja, sonst kann man den job gleich an den nagel hängen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:55   #97
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.663
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Tja Franzi, das muss jetzt ermittelt werden!

Alles andere ist nur eine Spekulation!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online  
Alt 19.05.2011, 13:57   #98
knispel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 94
knispel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Für mich stellen sich weitere Fragen:
Die getötete war Nigerianerin, war sie der deutschen Schrift und Sprache mächtig?
Wenn nicht, warum war kein übersetzer bei dem Termin anwesend
Wurde sie auf diese Möglichkeit überhaupt hingewiesen?
Auskunfts und Beratungspflicht!!!
.
Warum stach sie nicht auf die SB ein? Wenn sie das wirklich vor hatte, hätte sie nicht auf die Polizei gewartet!
Also Vorsatz schließe ich für mich hier eindeutig aus, obwohl sie ein Messer bei sich trug.
Wer auf der Straße lebt, benötigt eben auch ein Messer um zb. Dosen zu öffnen.
Vielleicht musste sie aus ihrem Land flüchten?
Wer weiß was sie zuvor noch alles durgemacht hat?
Ich nicht!
Ich denke diese Frau wollte nur ihr Recht einfordern und Sb wollte sie einfach nur loswerden.
Das habe ich am eigenen Leib im beisein von einem Beistand erlebt. Mann wollte mich einfach nur loswerden! Die Sb wollte bei mir damit erreichen das ich keinerlei Möglichkeiten hatte mein Recht selbst einzufordern. Mir wurde Hausverbot erteilt !
Wenn man sich dann nicht zu helfen weiß, zb. kurzfristig Jemanden zu bevollmächtigen der dann Ansprüche gegen die Arge geltend zu machen, dann kann ich mir vorstellen das die Polizei für sie das aus bedeutet haben muss.

Deshalb ist es sehr wichtig zu erfahren wer ihr Sb war!
knispel ist offline  
Alt 19.05.2011, 13:58   #99
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Ebendarum !
das einzige was man fabulieren könnte:

das ist der beweis, dass dort in den JC, psychologisch-geschultes personal nötig ist(weil es dort keines gibt)

das interessiert doch niemanden !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.05.2011, 14:08   #100
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Ebendarum !
Ebendrum, wer schweigt kann ncht ernst genommen werden.
 
 

Stichwortsuche
jobcenter, messerstecherei, tote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tote Hose - Eilantrag vom 15. September Selbstundstaendig ALG II 5 01.11.2010 22:31
Tote und Verletzte bei S21 Protesten mvsoft Stuttgart 21 0 19.10.2010 18:46
Gewaltsame Ausschreitungen: Drei Tote nach Bank-Brandanschlägen in Athen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 06.05.2010 21:15
Mehrere Tote bei Amoklauf im Landgericht Atlantis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 07.04.2009 11:55
Tote Stellenanzeigen The_Vulcan Job - Netzwerk 32 16.02.2008 08:19


Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland