Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2011, 11:26   #26
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Stephan42 Beitrag anzeigen
Hatten wir nicht vor kurzer Zeit ein Thema in Bezug auf einen Axtschwinger?

Es war wohl doch nur eine Frage der Zeit, wann es zu einer tödlichen Auseinandersetzung kommt.

Bei n-tv ist mal wieder der verdammte Sport wichtiger als alles andere

Ich bin, egal was dort stattgefunden hat, entsetzt über dieses Geschehen.

Man sollte wirklich, und das meine ich ernsthaft, zu tausenden an der Bestattung teilnehmen.

...diesen beitrag muss ich zitieren, also da wäre ich mit dabei, !!!!
ich hoffe das wird genauer beleuchtet was diese Frau dazu getrieben hat!!!

...jeder mensch hat wenn es nicht mehr anders geht das recht auf selbstverteidigung, sich selbst zu schützen, einige von uns wissen wie schnell man vor diesen schritt stehen kann!!!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:32   #27
1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 74
1984
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Vielleicht bekommt der Sachbearbeiter ja eine Prämie ?
Denn er hat es geschafft einen Hilfebedürftigen dauerhaft
aus der Statistik zu löschen und Kosten einzusparen !

Nicht das dass noch ein Zukunftsmodell der Agentur wird !

Immerhin haben wie ja nun eine ofizielle Schuldenbremse,
im Grundgesetz verankert, und diese muss eingehalten werden !
__

Jeder Tritt nach unten, ist von Oben gewollt !
1984 ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:33   #28
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Ich hätte, neben einer Teilnahme an der Bestattung, große Lust darauf, das Jobcenter mit Bekundungen der Anteilnahme für das Opfer zu bombardieren.

Egal ob per Mail oder auf dem Postweg.
 
Alt 19.05.2011, 11:35   #29
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Stephan42 Beitrag anzeigen
Ich hätte, neben einer Teilnahme an der Bestattung, große Lust darauf, das Jobcenter mit Bekundungen der Anteilnahme für das Opfer zu bombardieren.

Egal ob per Mail oder auf dem Postweg.

...richtig, warum nicht, mal abwarten ob man erfährt welche jobverbrecher hütte das war!!!

...mich erschüttert es, wie schnell in deutschland doch geschossen wird, haben die nicht bei der polizei ne ausbildung für den umgang mit menschen in krisensituationen??
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:38   #30
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Mich interessiert, ob das Existenzminimum gesichert war. Berechtigten (!) Grund zum Ausrasten gibt es jährlich in rund 130.000 (100%-Sanktions-) Fällen. So gesehen gibt es wenig Tote.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:39   #31
1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 74
1984
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Mecklenburger Beitrag anzeigen
haben die nicht bei der polizei ne ausbildung für den umgang mit menschen in krisensituationen??
Vielleicht unterscheiden Sie ja die Menschen in erster, zweiter und
auch dritter Klasse und entscheiden dann wann geschossen wird !
__

Jeder Tritt nach unten, ist von Oben gewollt !
1984 ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:41   #32
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Man kann das Zitat von ThomasF wieder hervorholen. Das Landgericht Aachen hatte festgestellt, dass dies eine zulässige freie Meinungsäußerung zu solchen Vorfällen ist

J
Zitat:
eder der in die Fänge einer ARGE geraten ist weiß, daß man nicht fragen muß warum dieser Amoklauf passiert ist. Statt dessen muß man fragen: warum erst so spät? Wann kommen die nächsten Amokläufe?

Die knapp 90% unserer Gesellschaft die (noch) vor dem Amt gefeit sind, können hier keine vernüftige Einschätzung treffen. Aber es ist schlichtweg eine Tatsache, daß im SGB II (vulgo: Hartzmurks) immense Lücken sind, die der Willkür des Sachbearbeiters frei gegeben sind. Wobei der Gesetzgeber so weit ging, daß die freie Entscheidung eines Arbeitslosen über sich selbst jederzeit als Verstoß angesehen werden kann. Und dies alles ist noch dadurch erleichtert, daß die Sachbearbeiter erst sanktionieren und dann nachfragen. Interessanterweise hebt nicht einmal ein sofortiges Kuschen die Sanktion auf. Und, welch Wunder, die Zeit über die sich eine Sanktion erstreckt und die Zeit die man abwarten muß bevor man rechtliche Mittel einlegen kann... die ist gleichlang!
Verwaltungswirte, Menschen die gerade mal zum Abheften von Akten taugen, Menschen die nie einen Fuß in die freie Wirtschaft gesetzt haben, wurden eingesetzt um Menschen die aus der freien Wirtschaft kommen besserwisserische Märchen zu erzählen. Und wurden ermächtigt jeden der es besser weiß, jeden der nicht an Märchen glaubt, oder jeden dessen Nase nicht arisch genug ist, ohne viel Federlesens an den Rande der finanziellen und persönlichen Existenz zu nötigen.

Wie gesagt: es verwundert nicht, daß es eine Geiselnahme gab. Und es wird nicht der letzte militante Übergriff bleiben. Der Hartzmurks ist Terror; Gegenwehr ist notwendig; und zeigen die Verantwortlichen keine Vernunft, so kommt es zur Gewalt!
http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post152843
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:43   #33
knispel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 94
knispel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Bevor Jemand mit einem Messer in der Arge aufläuft muss schon einiges vorgefallen sein.
Rechtwidriges Verhalten der Argen ist uns allen nicht fremd!
Jeder hat eben eine andere Schmerzgrenze bis er an seine Grenzen kommt.
Dann gibt es nur noch 2 Möglichkeiten, Flucht oder Angriff.

Aber eigentlich zeugt so eine Aktion von absoluter Ohnmacht der Hartz4 Bezieher gegenüber der Argen. Sogar ein Hausverbot soll zuvor ausgesprochen worden sein!?
Wie sollte diese Frau nun reagieren? Flucht kam für sie offensichtlich nicht in Frage.

Vielleicht war sie mittellos?

Ich denke das alle Angestellten der Arge die mit der Erschossenen zu tun hatten ausführlich Stellung nehmen müssen um die Hintergründe aufzudecken!
Akten sollten sofort gesichert werden, es soll vorkommen das auch Akten in den Argen verschwinden.
Wer sind diese Mitarbeiter der Arge die mit ihr zu tun hatten!
Gabt es zuvor schon ähnliche Ausraster in dieser Arge, wenn ja, warum und wer war daran beteiligt.
Ich denke es wird schwer werden an Daten der Beteiligten zu kommen.
Aber sicherlich gibt es in dem Umfeld der Toten einige Menschen die vielleicht die Vorgeschichte etwas beleuchten können.
Vielleicht haben sie sogar Namen der Sachbearbeiter?

Es muss zuvor einiges passiert sein.

Und, warum hat die Polizistin so überreagiert???
Diese Leute sind im Nahkampf ausgebildet!
Tragen zudem i.d.R. Sicherheitswesten, da geht kein Stich durch.
Zudem waren die zu zweit!
Gegen eine weibliche Person???
knispel ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:44   #34
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Da hat die Polizistin aber mal richtig bei den Selbstverteidigungskursen gepennt oder alles wieder vergessen. Selbst wenn, was ist mit Pfefferspray? Wo war das geschulte Auge der Beamtin, als die Frau nach etwas gegriffen hatte, um die Situation vorherzusehen?

Ich bin gespannt, was der Grund war, warum die Frau durchgedreht ist, wird man wohl nie erfahren.
EyeODragon ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:49   #35
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

...ich hoffe das die familienangehörigen darauf aufpassen werden, dass da nix unter den tisch fällt !!!
...mal sehen ob es da kinder gibt!
...oder ehemann!

...das ist die erschütternste meldung die ich gelesen hab, seitdem ich hier im forum bin!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:51   #36
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

@ Martin Könnte ihr da nicht mal als Vereinskopf an die Presse gehen und mal klarstellen, warum es zu solchen Ausrastern kommt?!

Warum nutzt man nicht zumindest Dies, nicht zuletzt um auch dem Opfer zumindest jetzt seine Würde zu bewahren? Wir alle wissen doch wie die Schergen vorgehen, Leute versuchen zu brechen und zu beugen wo es nur geht und überlebt man ihre Schweinereien, dann wird man noch gefragt warum man noch lebt, wäre doch nciht möglich unter diesen Umständen.

Ich würde mir wünschen, dass Du hier mal Stellung zu nimmst, warum Menschen soweit getrieben werden. Das nun die Frau als randalierende **** Empfängerin dargestellt wird und die Polizei der edle Ritter, weil ja die Sb des JC das Opfer ist, ich finde so darf man das nicht im Raume stehen lassen
 
Alt 19.05.2011, 11:53   #37
Panikaxel
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Panikaxel
 
Registriert seit: 20.02.2010
Ort: Sachsen, zu Hause
Beiträge: 207
Panikaxel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Solche Attacken würden in Frankreich zu Unruhen führen, Autos würden brenn etc. Aber in Deutschland mal wieder Resignation
Panikaxel ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:55   #38
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Habe gerade bei spiegel.de davon erfahren und mir wurde für einen kurzen Moment leicht übel.

Was diese Frau nun genau dazu getrieben hat ein Messer zur Hand zu nehmen, das weiss niemand, bis auf wahrscheinlich den zuständigen Sachbearbeiter. Ich will hier aber auch niemanden vorverurteilen.

Nur wer schon mehrere Male am eigenen Leibe erfahren hat wie unwürdig die bei der Arge mit den Menschen umgehen, der wundert sich grundsätzlich nicht, wenn ein "Hartzi" mal die Schnauze voll hat und durchdreht.

Aber wie gesagt, erstmal abwarten, was da noch für Infos kommen.
Stroganoff ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:56   #39
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Nö soetwas müssen wir uns nun nicht antun, zumal wir überhaupt keine Hintergründe kennen. Wir wollen doch ernst genommen werden, oder?
Zitat von Supi Beitrag anzeigen
@ Martin Könnte ihr da nicht mal als Vereinskopf an die Presse gehen und mal klarstellen, warum es zu solchen Ausrastern kommt?!

Warum nutzt man nicht zumindest Dies, nicht zuletzt um auch dem Opfer zumindest jetzt seine Würde zu bewahren? Wir alle wissen doch wie die Schergen vorgehen, Leute versuchen zu brechen und zu beugen wo es nur geht und überlebt man ihre Schweinereien, dann wird man noch gefragt warum man noch lebt, wäre doch nciht möglich unter diesen Umständen.

Ich würde mir wünschen, dass Du hier mal Stellung zu nimmst, warum Menschen soweit getrieben werden. Das nun die Frau als randalierende **** Empfängerin dargestellt wird und die Polizei der edle Ritter, weil ja die Sb des JC das Opfer ist, ich finde so darf man das nicht im Raume stehen lassen
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.05.2011, 11:56   #40
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
@ Martin Könnte ihr da nicht mal als Vereinskopf an die Presse gehen und mal klarstellen, warum es zu solchen Ausrastern kommt?!

...habe ich vorhin auch gedacht, aber noch sollte man vielleicht abwarten was genau dazu geführt hat.
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:00   #41
knispel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 94
knispel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
@ Martin Könnte ihr da nicht mal als Vereinskopf an die Presse gehen und mal klarstellen, warum es zu solchen Ausrastern kommt?!

Warum nutzt man nicht zumindest Dies, nicht zuletzt um auch dem Opfer zumindest jetzt seine Würde zu bewahren? Wir alle wissen doch wie die Schergen vorgehen, Leute versuchen zu brechen und zu beugen wo es nur geht und überlebt man ihre Schweinereien, dann wird man noch gefragt warum man noch lebt, wäre doch nciht möglich unter diesen Umständen.

Ich würde mir wünschen, dass Du hier mal Stellung zu nimmst, warum Menschen soweit getrieben werden. Das nun die Frau als randalierende **** Empfängerin dargestellt wird und die Polizei der edle Ritter, weil ja die Sb des JC das Opfer ist, ich finde so darf man das nicht im Raume stehen lassen
Sehe ich auch so!

Also Martin, nun solltest du deine Position mal ausspielen, bist ja der Sprecher des ELO Deutschland.
Oder?
Was spricht dagegen jetzt mal nach Frankfurt zu fahren und dort etwas auf die Beine zu stellen. Leute im Umfeld zu befragen etc.
knispel ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:03   #42
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von knispel Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so!

Also Martin, nun solltest du deine Position mal ausspielen, bist ja der Sprecher des ELO Deutschland.
Oder?
Was spricht dagegen jetzt mal nach Frankfurt zu fahren und dort etwas auf die Beine zu stellen. Leute im Umfeld zu befragen etc.
Ich glaube du solltest das machen, kannst das wahrscheinlich viel besser und hast wahrscheinlich auch die Kohle dafür, um da jetzt groß etwas aufzuziehen.

Sag, mal, was erwartest Du eigentlich von anderen Menschen? Empfinde ich als eine völlig überzogene Ansprüchlichkeit. Wenn dir an so etwas gelegen ist, dann mach die auf die Socken und lege los.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:06   #43
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Antragstellerin erschossen

Zitat von Supi Beitrag anzeigen
Polizistin erschießt Frau in Jobcenter nach Messerangriff - Frankfurt/Main - Newsticker - FOCUS Online Nachrichten

da wird das bild des hilfeeempfängers ja wieder schön in die richtung **** gebracht. Warum es zu eine Auseinandersetzung kam, wird wohl wieder schön unter den Tisch gekehrt werden.

Wie immer !

Das die meisten ums nackte überleben kämpfen , da traut sich die Presse nicht ran
die arme Frau wird bestimmt wieder als :, geistig verwirrt:, weggesperrt.Politikervolkssport.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:09   #44
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 578
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache!

Aber aus welchen Grund wird ein Messer mit zum Jobcenter genommen?

OK lassen wir es mal dahin gestellt, vielleicht wollte sie es ja auch schleifen lassen! Oder es wurde zur Brotzeit gebraucht?

Sie hat einen Polizeibeamten mit dem Messer angegriffen und Ihn schlussendlich auch Lebensgefährlich verletzt, die Kollegin hat dann von Ihrer Dienstwaffe Gebrauch gemacht, ohne dass ich die weiteren Umstände kenne, aber Ihr Koll. ist grade Niedergestochen worden,

ich mache Ihr keine Vorwürfe!!!!!

Bitte denkt auch an die Polizistin, sie wird damit leben müssen einen Menschen im Dienst erschossen zu haben, und vielleicht auch damit Ihren Koll. nicht mehr hatte retten können, denn der ist ja schließlich auch Lebensgefährlich verletzt.

Egal was auch ist, im JC Selbstjustiz ist keine Lösung, es gibt bessere Mittel und Wege zu seinem noch so bescheidenen Recht zu kommen.

Aber ich erwarte natürlich auch eine lückenlose Aufklärung vor allen vom JC! Aber das werden wir wohl nie zu hören bekommen!
Heidschnucke ist gerade online  
Alt 19.05.2011, 12:09   #45
knispel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 94
knispel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Nö soetwas müssen wir uns nun nicht antun, zumal wir überhaupt keine Hintergründe kennen. Wir wollen doch ernst genommen werden, oder?

Eben, du hast doch mehr Möglichkeiten als wir einzelnen, oder nicht?
Ich denke du solltest dich da einbringen und mit den Innis vor Ort rechachieren was da abging. Bekannte der Toten befragen etc.
Am Geldmangel kann es ja nicht scheitern.
Es könnte ja Jeder der angemeldeten Elo noch einen Extra € auf dein Spendenkonto einzahlen.
Wie stehst du dazu?
knispel ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:10   #46
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Da ergreife ich auch einmal Partei für Martin.

WIE soll er denn begründen, was Menschen so weit treibt?

Daran würden sich wohl auch die besten Psychologen die Zähne ausbeißen.
 
Alt 19.05.2011, 12:11   #47
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Antragstellerin erschossen

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
die arme Frau wird bestimmt wieder als :, geistig verwirrt:, weggesperrt.Politikervolkssport.


stier,die Frau ist tot .....die Polizistin,wird jetzt damit leben müssen,einen Menschen erschossen zu haben....und die Jobcenterangestellten gehen wieder einmal straffrei aus.
Sprotte ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:13   #48
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Zitat von Heidschnucke Beitrag anzeigen
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache!

...
Sie hat einen Polizeibeamten mit dem Messer angegriffen und Ihn schlussendlich auch Lebensgefährlich verletzt, die Kollegin hat dann von Ihrer Dienstwaffe Gebrauch gemacht, ohne dass ich die weiteren Umstände kenne, aber Ihr Koll. ist grade Niedergestochen worden,

ich mache Ihr keine Vorwürfe!!!!!

Bitte denkt auch an die Polizistin, sie wird damit leben müssen einen Menschen im Dienst erschossen zu haben, und vielleicht auch damit Ihren Koll. nicht mehr hatte retten können, denn der ist ja schließlich auch Lebensgefährlich verletzt.
...
Die Polizisten lernen sich ohne Waffe zu verteidigen und müssen den Kurs jährlich auffrischen, dazu gehört auch die Attacke mit einem Messer. Die Waffe darf nur gezogen und benutzt werden, wenn der Täter ein Opfer beisich hat und droht es umzubringen oder wenn eine Schusswaffe im Besitz des Täters ist und auf die Polizisten gerichtet wird, zur Not gibt es auch noch Pfefferspray.

Ich sehe hier klar einen unnötigen Gebrauch der Dienstwaffe mit Todesfolge vorliegen.
EyeODragon ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:18   #49
wolfgang52->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.03.2007
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 172
wolfgang52
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

Ich glaub ich muss dazu wieder meinen Spruch ablassen.

Schuld sind wir, wir Erwerbslose ganz alleine.
Wir haben keinen Zusammenhalt, keine Solidarität untereinander.
Die Masse von uns tritt als Einzelkämpfer auf.
Aber wenn jeder nur an sich denkt ist ja schließlich auch an Alle gedacht.
Das was da passiert ist, ist die logische Folge unserer Dummheit.


Sorry, aber das musste mal wieder raus.
__

Mit solidarischen Grüßen
wolfgang52
Die einen wollen Frieden und die anderen wollen keinen Krieg.
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
(Stefan Zweig)
wolfgang52 ist offline  
Alt 19.05.2011, 12:20   #50
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Tote nach Messerstecherei im Jobcenter (N-TV)

...lasst und doch erstmal abwarten was da nun ermittelt wird und was dabei raus kommt, da wird noch was kommen !!!
...und dann bleibt zu überlegen was man tun kann !!!

Schuld sind wir, wir Erwerbslose ganz alleine.
Wir haben keinen Zusammenhalt, keine Solidarität untereinander.
Die Masse von uns tritt als Einzelkämpfer auf.
Aber wenn jeder nur an sich denkt ist ja schließlich auch an Alle gedacht.
Das was da passiert ist, ist die logische Folge unserer Dummheit.

...tja is leider garnicht so dumm dieser spruch
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
 

Stichwortsuche
jobcenter, messerstecherei, tote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tote Hose - Eilantrag vom 15. September Selbstundstaendig ALG II 5 01.11.2010 22:31
Tote und Verletzte bei S21 Protesten mvsoft Stuttgart 21 0 19.10.2010 18:46
Gewaltsame Ausschreitungen: Drei Tote nach Bank-Brandanschlägen in Athen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 06.05.2010 21:15
Mehrere Tote bei Amoklauf im Landgericht Atlantis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 07.04.2009 11:55
Tote Stellenanzeigen The_Vulcan Job - Netzwerk 32 16.02.2008 08:19


Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland