Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2012, 10:52   #26
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.203
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Hat noch jemand Tips zum Sparen?

Und nein, bitte keine Energiesparlampen. Dieses Quecksilberzeuch will ich hier nicht haben. Hab fast eh nur Halogen. Außer im Badezimmer. Da ist halt noch ne Uralt Leuchte, die erst bei Neumachung durch den Vermieter in Halogen geändert werden kann.

Aber so oft ist die jetzt auch nicht an.
Halogenstrahler sind auch Stromfresser, die meiste Energie wandeln sie in Hitze um. Und bei mir sind die nicht gerade billigen Halogenlampen nach spätestens 3 Monaten Betrieb durchgebrannt.

Ich habe daher nach und nach die Halogenstrahler gegen LED-Strahler ausgetauscht. Die sind zwar in der Anschaffung sehr teuer, leben aber ewig und verbrauchen nur einen Bruchteil des Stromes einer Halogenlampe.
Flodder ist gerade online  
Alt 18.08.2012, 11:18   #27
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Ich hab die ja eher selten und dann nur kurz an. Also wenns Dunkel ist. Ist bisher auch noch nix durchgebrannt.

Mal schauen, wann Vermieter unsere Bäder modernisiert. Vielleicht wandert dann der Strahler vom Flur ins Bad und im Flur dann was besonderes mit LED.
 
Alt 18.08.2012, 11:32   #28
Woman
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

hallo ihr
laut attest vom psychologen hab ich einen putz und waschzwang
das heisst ich lass std lang die waschm laufen und das bald jeden tag
so hatte ich letztes jahr einen verbrauch von 1040 euro
kann ich da auch was beantragen
vom meiner sozialhilfe gehen jeden monat nur für strom 97 euro weg
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline  
Alt 18.08.2012, 11:32   #29
canny
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.051
canny canny canny canny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Also ich wüsste jetzt persönlich nicht, wo ich noch sparen soll. So gehts vielen anderen auch, da sie auch kein Geld haben, energiesparende Geräte anzuschaffen. Bei mir war es dieses Jahr doch noch ein neuer Herd, weil der andere schon so alt war, dass die Kochplatten total hinüber waren.

Im Sommer lässt sich zumindest viel Licht sparen, weil es lange hell ist. Aber im Winter, da kann man doch nicht die ganze Zeit über im Dunkeln sitzen.

Wer kennt denn noch Tipps? Wir sollten uns da auch schon mal gegenseitig helfen.

Ich hab inzwischen nichts mehr auf Stand By (alles via Ausschalt-Leiste), aber halt einen alten Kühlschrank aua und einen kleinen Tiefkühler. aua

TV ist abends an, passt Laptop den ganzen Tag. passt

Lampen mach ich nur noch an, wenn ich in die Küche oder auf Toi muss oder schlafen gehe. Waschmaschine bei 30 Grad 1-2 x die Woche. (Meistens 2, weil ja auch mal Bettwäsche gewaschen werden muss.) Und halt fürs leibliche Wohl: Herd, Toaster, Microwelle, Kocher...
nachdem du keinen Computer hast, bleiben evtl. Herd, alter Kühlschrank, Gefrierer
Schreibt sich jemand von euch monatlich den Stromverbrauch auf? Bei mir sinds immer noch ca 140 kWh monatlich.
Du bist aber trotzdem ein Stromsparer. Normal wären eher 160 kW
Die meisten verbrauchen ihren Strom mit Computer
(+Bildschirm) rund 200 W = 10 Std. = 2 KW = 0,50 Cent am Tag = 15 Euro im Monat!

Wie viel Ersparnis gibts bei 2 Stand By Geräten, die jetzt nicht mehr an sind, monatlich?
Müsste man messen... aber ich denke nicht mehr wie zusammen 10 Watt x 20 Std. x 30 = 1,50 Euro im Monat.
...
canny ist offline  
Alt 18.08.2012, 12:14   #30
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Halogenstrahler sind auch Stromfresser, die meiste Energie wandeln sie in Hitze um. Und bei mir sind die nicht gerade billigen Halogenlampen nach spätestens 3 Monaten Betrieb durchgebrannt.

Ich habe daher nach und nach die Halogenstrahler gegen LED-Strahler ausgetauscht. Die sind zwar in der Anschaffung sehr teuer, leben aber ewig und verbrauchen nur einen Bruchteil des Stromes einer Halogenlampe.
Es gibt auch Energiesparhalogenlampen.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 18.08.2012, 12:15   #31
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Update:

Die Energiesparfritzen waren bei der guten Frau.

Ein paar Leuchtmittel haben sie gewechselt und Schalter vor die Standbygeräte gesetzt. Laut deren Aussage spart das 500 kwh.
Bei Tintenstrahldruckern absolut abzuraten. Die Geräte reinigen nämlich auch im "ausgeschalteten Zustand" immer mal wieder die Düsen. Klemmt man sie ganz vom Strom ist bei seltenerer Anwendung schnell der Druckkopf unrettbar verstopft.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 18.08.2012, 13:05   #32
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Also ich wüsste jetzt persönlich nicht, wo ich noch sparen soll. So gehts vielen anderen auch, da sie auch kein Geld haben, energiesparende Geräte anzuschaffen. Bei mir war es dieses Jahr doch noch ein neuer Herd, weil der andere schon so alt war, dass die Kochplatten total hinüber waren.

Im Sommer lässt sich zumindest viel Licht sparen, weil es lange hell ist. Aber im Winter, da kann man doch nicht die ganze Zeit über im Dunkeln sitzen.

Wer kennt denn noch Tipps? Wir sollten uns da auch schon mal gegenseitig helfen.

Ich hab inzwischen nichts mehr auf Stand By (alles via Ausschalt-Leiste), aber halt einen alten Kühlschrank und einen kleinen Tiefkühler.

TV ist abends an, Laptop den ganzen Tag.

Lampen mach ich nur noch an, wenn ich in die Küche oder auf Toi muss oder schlafen gehe. Waschmaschine bei 30 Grad 1-2 x die Woche. (Meistens 2, weil ja auch mal Bettwäsche gewaschen werden muss.) Und halt fürs leibliche Wohl: Herd, Toaster, Microwelle, Kocher...

Schreibt sich jemand von euch monatlich den Stromverbrauch auf? Bei mir sinds immer noch ca 140 kWh monatlich.

Wie viel Ersparnis gibts bei 2 Stand By Geräten, die jetzt nicht mehr an sind, monatlich?
Ach ja und sehr viel sparte (grins) der Bundesbürger mit dem giftigen Licht - den quecksilberbefüllten Energiesparlampen. Besser laßt von diesem Mist die Finger weg und nehmt lieber als Kompromiß die Halogenstrahler und falls endlich mal der Verkaufspreis runtergeht - die LED-Lampen.

ZDFzoom: Giftiges Licht - ZDFzoom - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

Die ZDF-Sendung WISO vom 13.08.2012, 19.25 Uhr gab bessere Hinweise - alles zum Nachlesen auch auf der ZDF-WISO-Monats-CD oder wenn ich mich nicht irre auf der ZDF-Videotexttafel 530. --siehe auch 1)

WISO Monats-CD online - Fehler

Die WISO-Monats-CD zur WISO-Sendung vom 13.08.2012 trägt den Titel:

--> 1) Alternativen zur Glühbirne (WISO-Tipp)

Abschied von der Glühbirne - ZDF.de

Wenn die Dinger zerbrechen - sofort den Raum mindestens 15 Min belüften und danach die Scherben mit Pappe und Gummihandschuhe als Sondermüll in ein Glas unterbringen. Die restlichen Glassplitter der zerbrochenen Energiesparlampe mit Tesafilm anheften und auch ab ins Glas. Energiesparlampenbruch gehört nicht in den Hausmüll!!!! Keinen Staubsauger einsetzen, da so die Quecksilberdämpfe wieder aufgewirbelt werden!

Bessere Beleuchtungsalternative sind Halogen- oder LED-Lampe.

Auch die Zeitschrift Öko-Test veröffentlichte mehrere Tests zu Energiesparlampen, Halogen- und LED-Lampen.

www.oekotest.de ÖKO-TEST Online Homepage

Wen diese Artikel interessieren, der gebe im Suchfeld rechts oben Energiesparlampe ein und findet die passenden Beiträge im Zeitschriftenarchiv gelistet.

Die Bundesregierung hat vor, die Halogenleuchten auch zu verbieten, weil die zu wenig Profit für die Lampenhersteller abwerfen.

Wie sagte doch das Merkel:

Vorfahrt hat, was in in einer marktkomformen Demokratie Profit für Unternehmer und bloß keine menschenwürdige, existenzsichernde Arbeit bringt.

Merkel:

Warum soll man lt. EU-Politiker- CDU- und FDP-Werbung die Energiesparlampe kaufen?

Weil die großen Lampenhersteller den Quecksilberlampendreck in Indien, Indoniesien und vor allem China im Auftrag europäischer Lampenhersteller in Unmengen produzieren lassen und das Zeug in den Baumärkten jetzt auf Halde steht!!! Und die Merkeln kann so schön auf Verletzungen der Menschenrechte und des Arbeitsschutzes mit ihren Dreckpfoten in diesen Ländern zeigen. Dabei geht das Herstellungsinteresse vorwiegend von Osram und Philips von ihren europäischen Stammsitzen aus.

Jeder Verbraucher ist von dem Giftzeug vorgewarnt

Wo kann man die giftigen Energiesparlampen wieder entsorgen?

Sammelstellensuche

Gibt man die Energiesparlampen als Sondermüll bei den Wertstoffhöfen oder bei den Sondermüllfahrzeugen ab, zahlt man als Verbraucher und nicht der Hersteller eine Entsorgungsgebühr, der daß Giftzeug in Umlauf bringt - völlig entgegen dem Verursachungsprinzip!!!!

Die Energiesparlampen sind nicht dicht, sondern das Quecksilber gast zumeist am Sockel aus, sobald die Energiesparlampe ihre Betriebstemperatur erreicht hat. Und die Energiesparlampe kann 42 bis 70mal mehr Elektrofelder ausstrahlen als es bei Computerbildschirmen nach der aktuellen TCO zugelassen ist. --> siehe Tests von Umwelt- und Baubiologen Maes

http://www.maes.de/5%20ENERGIESPARLA...SPARLAMPEN.PDF

http://www.maes.de/5%20ENERGIESPARLA...NWIRKUNGEN.PDF

Energiesparlampen gehören nicht in Arbeitstisch- und Nachtischlampen in Kopfhöhe, sondern wenn schon eingesetzt, weit weg vom Menschen.

Gleiches gilt auch für die Leuchtstoffröhren - da die gleiche Quecksilberbefüllung.

Die LED-Lampe ist energetisch gesehen nicht mehr der Weisheit letzter Schluß, aber heute entschieden die bessere Alternative im Vergleich zur Energiesparlampe.

Die Beleuchtungszukunft:

In den Forschungslabors wird Beleuchtung mittels OLED-Folien getestet. OLED soll aber zunächst in Fernsehgeräten, Monitoren und Displays und in der Fahrzeugbeleuchtung Anwendung finden. Trotz des geringen Stromverbrauchs bei OLED ist die Leuchtstärke flächenbezogen sehr stark, nicht blendend (da diffus) und bei Wiedergabe von Bewegtbildern schön kontrastreich und tiefenscharf. Die OLED-Folien können beliebig in der äußeren Form sein.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 13:50   #33
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo Patenbrigade,

damit wird die Sache schon sehr viel klarer,
denn ein Ölradiator ist ein regelrechter Stromfresser, ich hatte damals in Süddeutschland in einem sehr schlecht isolierten Huas unter dem Dach zur Miete gewohnt und mußte im Winter mit einem Ölradiator heizen und sehen, wie ich damit mein Quartier warm bekam, was aufgrund der damaligen Minustemperaturen ein Ding der Unmöglichkeit war. Der Stromzähler lief dabei buchstäblich mit sich selber um die Wette und die Stromrechnung fiel dementsprechend hoch aus.

meint ladydi12
Die Styropor-Wärmeisolierung ist auch nicht das Gelbe vom Ei, sondern saugt und vor allem Hält das angesaugte Regenwasser am Mauerwerk wie ein Schwamm. Damit ist Schimmelbefall vorprogrammiert. Der Schimmel geht durchs Mauerwerk in die Innenfläche der Wohnräume.

Was bringt die Styropor-Wärmeisolierung, wenn sie trocken ist und dadurch funktioniert?

Grad mal 10 bis 15% Energieinsparung!!!!

Also Schimmel in Wohnungen hat kaim was micht schlechtem Belüften der Räume im Winter zu tun

Ist Styropor trocken und ein Brand ist im Hats, dann wirkt Styropos wie ein Brandbeschleuniger und erzeugt Giftgasdämpfe (Dioxine und Furane)

Gut gedämmt und völlig verschimmelt - ZDF.de

PHOENIX - Wahnsinn Wärmedämmung

45 Min - Wahnsinn Wärmedämmung | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - 45 Min - Videos

Wahnsinn Wärmedämmung | NDR.de - Ratgeber - Verbraucher - Haushalt & Wohnen

--------------------------------------

Merkel will von Mietern mehr Kostenbeteiligung an der Styropor-Wärmedämmung - als Unternehmergeschenk der CDU an Vermieter und Immobilienhaie und Vermieterheuschrecken (Das Styropor wird außerdem mit Pestinziden, Fungiziden und Brandhemmstoffen als Giftcocktail getränkt, der nicht nutzt):

Energiekonzept: Mieterbund kritisiert Merkels Erhöhungsvorstoß - SPIEGEL ONLINE

- eben marktkonforme Gauner-Demokratie!

Was der FDP die Ärzte, Juristen und Mövenpick-Hoteliers, daß bei der CDU/CSU alle anderen Großunternehmer mit Riesenaktienkapital.

Geschenke erhalten die Freundschaft und die Schmiergelder an die Parteien bei diesen Seilschaften, die man als "politische Landschaftspflege" bezeichnet.

So ist das nun mal beim Stamme Nimm.

Was ist sinnvoll?

Was unsere Altvorderen auch schon machten:

- In schrägen Wänden oder Dächern keine ebenso geschrägte Fenster einbauen, sondern Dachgauben
- die Innenseiten der Fensterbretter entweder etwas schräg nach innen einbauen lassen oder in die Fensterbretter Nuten zum Ablaufen des Kondenswassers einfräsen lassen und darunter Auffangbehälter fürs Kondenswasser einsetzen.
- noch besser selbstbelüftende Fenster, die im Winder den Kondesniederschlag an den kalten Fensterscheiben verhindern (siehe dazu einen schon älteren MDR-Senderbeitrag der Fernsehreihe "Einfach genial") - gut für Berufstätige, Senioren und Behinderte - wird von der Bundesregierung nicht staatlich gefördert!!!

REHAU AG + Co - REHAU AirComfort

KF_GECCO
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 14:00   #34
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.203
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

@Jockel, verwechselst du nicht Styropor mit Dämmwolle? Styropor kann sich nicht vollsaugen.
Flodder ist gerade online  
Alt 18.08.2012, 14:01   #35
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Halogenstrahler sind auch Stromfresser, die meiste Energie wandeln sie in Hitze um. Und bei mir sind die nicht gerade billigen Halogenlampen nach spätestens 3 Monaten Betrieb durchgebrannt.

Ich habe daher nach und nach die Halogenstrahler gegen LED-Strahler ausgetauscht. Die sind zwar in der Anschaffung sehr teuer, leben aber ewig und verbrauchen nur einen Bruchteil des Stromes einer Halogenlampe.
Die sollen wegen der Profiterzielung der Lampenhersteller durchbrennen. So wollen das die Lampenhersteller, obwohl die Halogenstrahler Laufzeiten von 10.000 Stunden durchaus erreichen könnten.

Es könnte sein, daß für die Laufzeituntersuchung von Energiesparlampen, Halogenstrahler und LED-Leuchten im und ohne Ein- und Ausschaltmodus

das PZT-Prüflabor in Wilhelmshaven für die ZDFzoom-Reportage "Giftiges Licht - Die dunkle Seite der Leuchtstofflampe"

die wissenschaftlichen Reihenuntersuchungen beigesteuert hat.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 14:06   #36
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von canny Beitrag anzeigen
Du bist aber trotzdem ein Stromsparer. Normal wären eher 160 kW
Na ja, noch haben wir Sommer. Im Winter wirds dann sicher raufgehen auf 180 kWh. Und im Dezember wegen Weihnachtsbeleuchtung, keine Ahnung. Aber ich will zu Advent und X-Mas nicht im Dunkeln sitzen.
 
Alt 18.08.2012, 14:06   #37
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
@Jockel, verwechselst du nicht Styropor mit Dämmwolle? Styropor kann sich nicht vollsaugen.
Was wird hier in der Wärmenaußendämmung verwendet - wohl keine Dämmwolle?

Es wird vom Monteur bzw. 45-Min-Reporter mit Namen genannt - Polystyrol - also Styropor!!!!

45 Min - Wahnsinn Wärmedämmung | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - 45 Min - Videos

Dämmwolle wird im Innenbereich eingesetzt.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 14:14   #38
Flodder
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.203
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Was wird hier in der Wärmenaußendämmung verwendet - wohl keine Dämmwolle?

Es wird vom Monteur bzw. 45-Min-Reporter mit Namen genannt - Polystyrol - also Styropor!!!!

45 Min - Wahnsinn Wärmedämmung | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - 45 Min - Videos

Dämmwolle wird im Innenbereich eingesetzt.
Styropor kann sich nicht mit Wasser vollsaugen. Da Styropor keine Feuchtigkeit aufnimmt und durchlässt, kann das dahinterleigende Mauerwerk die Feuchtigkeit nicht abgeben, dadurch entsteht Schimmel bei unzureichender Lüftung.

Aber was hat die Wärmedämmung mit dem Stromverbrauch zu tun? Hier geht es ja nicht speziell um Heizstrom.
Flodder ist gerade online  
Alt 18.08.2012, 14:19   #39
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Oder man hats so toll wie ich und hat die Sonnenseite. Da ja auch immer mehr Bäume gefällt werden, die evtl. was abhalten könnten, weil grün ist ja doof laut Vermieter... und dank stetiger Sonnenstrahlung trocknet schon alles auch ohne ständige Lüftung.

Ich lüfte beispielsweise im Winter sehr selten. Dafür ist im Sommer Fliegengitter 24/7 an den Fenstern und die sind Tag und Nacht auf.
 
Alt 18.08.2012, 14:45   #40
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Bei Tintenstrahldruckern absolut abzuraten. Die Geräte reinigen nämlich auch im "ausgeschalteten Zustand" immer mal wieder die Düsen. Klemmt man sie ganz vom Strom ist bei seltenerer Anwendung schnell der Druckkopf unrettbar verstopft.
Es gibt 2 Tintenstrahlertypen:

- mit Elektronikdruckkopf und
- ohne Elektronikdruckkopf

Bei den Elektronikdruckköpfen wird die vorgegebene druckbare Seitenanzahl künstlich begrenzt, obwohl Tinte noch vorhanden ist. Außerdem sind die Hersteller Gauner

a) die Tintenbehälter sind nicht mehr in Klarsicht, damit der Nutzer die Füllstände nicht sieht und
b) die Füllkammern für die Tinte hat der Hersteller bei gleichen Außenmaßen erheblich verkleinert - Mogelpackung!!!! Das beweisen Verbraucherorganisationen, wenn sie die Tintenvorratsbehälter aufschneiden.

Dasselbe bei Laserdruckern mit den Tonern.

NDR-Verbrauchersendung "Markt" und Stiftung Warentest

Dazu äußerte sich auch schon die Computerzeitschrift c't

News, Tipps und Infos gegen Abzocke: Markt deckt auf: Wenig Tinte für viel Geld - Der Nepp mit Druckerkartuschen

Druckertinte Beitrag von Plusminus ARD - Teure original Druckerpatronen - YouTube

Beim Einschalten der Tintenstrahldrucker durchlaufen Tintenstrahldrucker häufig Selbstprüfungs- und -reinigungstests und verbrauchen so ohne zu Drucken den Tintenvorrat. Die Tinte sitzt dann sinnlos im Aufsaugschwamm.

Immer wieder kann ich in jeder Branche der kapitaliszischen Privatwirtschaft an Beispielen endlos beweisen, daß man ohne Lug und Betrug in dieser Gesellschaft keine ehrlichen und seriösen Geschäfte macht.

Gewinn- und Profiterzielung laß ich mir in Maßen schon gefallen, um die Kostendeckung, die Refinanzierung der Folgegeschäfte und die eigene Lebensführung "angemessen" halten zu können.

Aber es artet seit Jahrzehnten eben in reine, ungezügelte Macht- und Profitgier auf Kosten der Lieferanten, Betriebsbelegschaften und Kundschaft aus.

Das unbestrafte Unternehmermittel der Wahl:

Lug und Betrug?

Mit Unterstützung der Unternehmerparteien CDU/CSU und FDP, der SPD und Grünen, die auf den Schößen der Unternehmer sitzen und der Unternehmerverbände selbst.

Den ehrbaren, kleinen Kaufmann, z.B. die Tante Emma oder den kleinen Fachhändler muß man mit der Lupe suchen - sind durch die Handelsketten alle niedergewalzt worden. Die Handelsketten machen ihre Umsätze und Profite nicht nur mit Lug und Betrug, sondern auch über

  • ihren großen Bestellmengen und
  • den damit verbundenen Mengenrabatten.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 14:54   #41
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Styropor kann sich nicht mit Wasser vollsaugen. Da Styropor keine Feuchtigkeit aufnimmt und durchlässt, kann das dahinterleigende Mauerwerk die Feuchtigkeit nicht abgeben, dadurch entsteht Schimmel bei unzureichender Lüftung.

Aber was hat die Wärmedämmung mit dem Stromverbrauch zu tun? Hier geht es ja nicht speziell um Heizstrom.
Bei Arbeitslosen geht es grundsätzlich ums Sparen und das sollte nicht an der falschen Stelle passieren, sonst setzt Du mit Ausgaben zur Wohnungssanierung wieder zu - also was Du mit den Händen aufbaust, reißt Du durch Gedankenlosigkeit und Miniwissen mit dem Hintern wieder ein.

Also nicht nur in Schmalspur auf Heizen und Strom sparen denken, sondern die wechselseitigen Einflüsse auf das Portemonnaies berücksichtigen.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 15:16   #42
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Ich habe seit meiner letzten Rechnung die Abschläge um 2€ gesenkt bekommen. Zusätzlich musste ich 2 Monate nichts Zahlen, da ein Guthaben vorhanden war. Also habe ich meinen verbrauch um ca. 70€/Jahr gesenkt.

Was habe ich getan?
Antwort: Stromsparlampen gegen Normale ausgetauscht. Computernetzteil gegen eins getauscht das weniger verbraucht. Licht leuchtet nur noch dort, wo ich mich auch aufhalte. Also alles beleuchten, während ich am PC sitze ist Vorbei!

Gibt es noch Sparmöglichkeiten?
Antwort: Jaaa-haaa! Alten Kühlschrank gegen Neuen austauschen.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 18.08.2012, 15:22   #43
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

@jockel

Danke für deinen Link über die Drucker

Jetzt weiss ich, dass ich nicht gleich neue Kartuschen kaufen muss, wenn "leer" angezeigt wird!
 
Alt 18.08.2012, 15:33   #44
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Styropor kann sich nicht mit Wasser vollsaugen. Da Styropor keine Feuchtigkeit aufnimmt und durchlässt, kann das dahinterleigende Mauerwerk die Feuchtigkeit nicht abgeben, dadurch entsteht Schimmel bei unzureichender Lüftung.

Aber was hat die Wärmedämmung mit dem Stromverbrauch zu tun? Hier geht es ja nicht speziell um Heizstrom.
Die NDR-45 Min-Reportage beweist schwarz auf weiß das Gegenteil.

Styropor wird im Außeneinsatz mit Herbiziden und Fungiziden gegen Algen- und Pilzbefall durch den Hersteller getränkt.

Und was lieben Algen und Pilze?

Feuchtigkeit!!!!

Dauernde Staunässe ohne Bauhinterlüftung dringt ins Mauerwerk ein und erzeugt Schimmel. Ein uralter Hut.

Bauhinterlüftung gibt es bei Styropor nicht, weil man das Styropor gleich in Körperkontakt zum Mauerwerk aufklebt - also keine Belüftungsschicht!!!!

Außerdem zeigt in dem Video der fassadenkletternde Monteur den möglichen und paar Minuten später ein Bausachverständiger vor der laufenden Kamera den tatsächlichen Nässeschaden im Styropor.

Schlußfolgerung: Styropor ist nur für den Inneneinsatz tauglich, wenn man es schlampig verbaut!!!

Die Wärmedämmung von Styropos erreicht man durch seine Großporigkeit und die so erzeugten Luftpolster im trockenen Zustand von Styropor. Ansonsten ist Styropor vergleichbar mit einem Schwamm, den man von Meeresbänken erntet.

Polystyrol

Styropor = Polystyrol ist empflndlich gegen UV-Lich und versprödet unter diesen Einflüssen. So entstehen Spannungsrisse und die haben eine Kapillarwirlung --> Kapillarität - entlang dieser Spannungsrisse steigt das Regenwasser nach innen bis aufs Mauerwerk und das bedeutet?

Schimmel!!!!

Unter dem Stichwort Kapillarität findest Du im Abschnitt Bauwesen diese Bemerkung:

Bauwesen: An Häusern und Bauwerken ohne geeignete Schutzmaßnahmen ist im Mauerwerk oft der – hier jedoch unerwünschte – Kapillar-Effekt zu beobachten, weil die verwendeten Baumaterialien je nach Porengehalt in unterschiedlichem Maße Feuchtigkeit entgegen der Schwerkraft (zumeist aus dem Erdreich bei direktem Bodenkontakt) aufsteigen lassen. Die Wärmeleitfähigkeit des Baumaterials nimmt mit zunehmender Feuchtigkeitsaufnahme zu, so dass der Wärmeverlust des Gebäudes größer wird. Eine große Saugfähigkeit ist beispielsweise in Mauern aus Ziegelsteinen (leichtgebrannt), Porenbeton (sog. „Gasbeton“) und Kalksandsteinen gegeben, eine deutlich geringere Kapillarwirkung ist bei hartgebrannten Ziegelsteinen (Klinker) und Beton zu beobachten. Um den Kapillarstrom in Gebäuden zu unterbrechen, werden im Fundamentbereich wasserdichte Trennschichten, z. B. eine Bitumenbahn, eingebaut.

Ich habe nicht erlebt, daß Häuserwände mit Bitumen zwischen Styropor und Mauerwerk bauphysikalisch isoliert werden.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 15:38   #45
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
@jockel

Danke für deinen Link über die Drucker

Jetzt weiss ich, dass ich nicht gleich neue Kartuschen kaufen muss, wenn "leer" angezeigt wird!
Brauchst Dich nicht zu bedanken. Ich mach's auch nur wie die Prinzen --> Alles nur geklaut.

Die Prinzen - Alles Nur Geklaut - YouTube

Mein Klauen besteht einfach nur in einem guten Gedächtnis und ein bissel Ahnung, wo ich diese Informatiomsquelle wieder aufstöbern könnte. Das ist mein ganzes Geheimnis. Ich koche also auch nur mit Wasser.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 17:00   #46
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Ich habe seit meiner letzten Rechnung die Abschläge um 2€ gesenkt bekommen. Zusätzlich musste ich 2 Monate nichts Zahlen, da ein Guthaben vorhanden war. Also habe ich meinen verbrauch um ca. 70€/Jahr gesenkt.

Was habe ich getan?
Antwort: Stromsparlampen gegen Normale ausgetauscht. Computernetzteil gegen eins getauscht das weniger verbraucht. Licht leuchtet nur noch dort, wo ich mich auch aufhalte. Also alles beleuchten, während ich am PC sitze ist Vorbei!

Gibt es noch Sparmöglichkeiten?
Antwort: Jaaa-haaa! Alten Kühlschrank gegen Neuen austauschen.
Jaaa!!!

Wohnung mit Bewegungsmeldern überall bestücken. (grins) Sobald Du ein Zimmer verläßt und ein neues betrittst, wandert die Stromversorgung und Heizung mit Dir weiter.

Im Prinzip, was man den Kommunen von wenig frequentierten Straßenbeleuchtungen in Stadtaußenbezirken auch schmackhaft machen will, um Stromkosten zu sparen. Geht auch mit Anmelden per Mobilfunktelefon.

Angeblich hat jetzt sogar die LED noch in der Straßenbeleuchtung Anwendung gefunden.

------------------------------------------------------

Noch ein Nachtrag zu den Energiesparlampen:

Die Ersten, die das Thema Energiesparlampen unter Quecksilbereinsatz salonfähig machten, waren Neuseeland und Australien. Die preschten vor. Alle anderen Länder sind auf das Trittbrett Energiesparlampe aufgesprungen, ohne alle Seiten zu behandeln. Die EU hat's im Profitinteresse der großen europäischen Lampenhersteller total übertrieben und schrittweise die Glühlampen verboten, erst die 100-, dann die 75-, die 60- und jetzt zum September werden die 45-Watt-Glühlampen verboten. Der konnte es nicht schnell genug gehen.

Ein Auszug aus der ZDF zoom-Reportage "Giftiges Licht - die dunkle Seite der Energiesparlampe"

Hochgiftig, extrem gesundheitsschädlich und niemand will sie. Herzlich willkommen in der EUdSSR - YouTube

Jetzt nachdem paar Jahre verstrichen sind, rudert Neuseeland wieder zurück und hebt das Glühlampenverbot in ihrem Land wieder auf. Nur jetzt gibt es dort keine Glühlampen mehr. Man kann also nicht zur Glühlampe zurückkehren. Aber zur LED ist vernünftig.

Warum?

Neuseeland ist der Seifensieder aufgegangen, daß die Bürger nicht die Stromfresser sind, sondern energieintensive Produktionsbranchen, z.B. Bergwerke, Verhüttungsindustrie, stromgebundes Transportwesen, marktschreiende Werbung und Reklame, die aktuell von der Ökosteuer bei uns befreit oder ermäßigt sind!!! Die müssen zuerst anfangen mit dem Stromsparen und nicht der Bürger. Dort wo die größte Menge an Energie verbraucht oder verschwendet wird, muß man anfangen - am Kopf und nicht am Schwanz.

Aber wie das so ist im Kapitalismus. Man zäumt häufig das kapitalistische Pferd von hinten auf - vom Schwanz her!!! So schonen CDU-CSU- und FDP-Unternehmerparteien durch Unternehmerlobbyisten ihre Schmierfilzwirtschaft und belasten unnötig die Bevölkerung. Wer nicht unter Spardruck steht, der ändert auch nichts in stromsparender Weise an seinem Arbeits- und Produktionsablauf und macht sich auch keinen Kopf regenerative Stromerzeuger intensiver zu nutzen.

Man stelle sich mal vor:

Zalando darf wegen Stromsparen nicht mehr aggressiv werben oder die geistig-dümmlichen Werbesprüchen sind verboten.

Wie wohltuhend!

Oder die Privatsender dürfen ihre Fernsehwerbung wegen Stromsparen nicht mehr ausstrahlen.
Schon spart man noch was:

Jede Menge Wasser in den Toilettenspülungen und ein Haufen Klorollen dreilagiges Papier. Keiner muß den Werbepausen mehr entfliehen.

Das macht pro Werbepause im Schnitt 8 Minuten Werbung und das 3 Mal in einer Stunde. 24 Minuten Werbefreiheit.

Ich bin der Meinung, daß Werbung und Reklame - Marketing eigentlich überflüssig sind.

Weil gute Warenqualität sich in der Region rumspricht. Weltweite Werbung zu einem oder wenigen Produkten brauchen wir nicht, weil wir ja eigentlich die Warenvielfalt der Regionen und Binnenmärkte fördern sollten.

Hoppla, damit erledigt sich noch was anderes
  • Just in time-Transporte über große Entfernungen und der Einsatz von Konservierungsmittel, weil bisher Waren über große Entfernungen transportiert wurden und haltbar sein mußten.
  • Callcenter und Dialogmarketing per Telefon - man kann wieder von Angesicht zu Angesicht mit dem Produzenten und Händler direkt in der eigenen Landessprache reden, ohne unnötige Zwischenhändler einschalten oder in Perfektion Fremdsprachen lernen zu müssen - ist ja alles sozusagen vor der Haustür wieder erreichbar.
jockel ist offline  
Alt 18.08.2012, 17:39   #47
rudi2221->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: 48----
Beiträge: 269
rudi2221
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

ich finde es sowie so ein witz das man den strom aus dem regelsatz bezahlen soll
eine wohnung ohne strom ist auf dauer unbewohnbar--kein licht kein warmwasser kein herd zu kochen --kann man ja gleich in wohnwagen hausen oder in zelt
zumindest sozialtarife sollte es mal geben so die erste 3000 kw
pro haushalt
dabei wird der stom immer teuer duch solaranlagen --oder die abschaltung der atomkraftwerke oder erneuerbare energie gesetze--

echt schei*se
rudi2221 ist offline  
Alt 18.08.2012, 18:33   #48
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von rudi2221 Beitrag anzeigen
kann man ja gleich in wohnwagen hausen oder in zelt
Hausen? Im Wohnwagen zu wohnen finde ich sehr interessant. Das einzige was mir dabei nicht gefällt, ist das chemie-klo, und die Tatsache das jederzeit ein Randalierer Kleinholz aus Hab und Gut machen darf, ohne das man Ihn dafür an einen Baum gehängt zu werden.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 18.08.2012, 18:52   #49
canny
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.051
canny canny canny canny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von rudi2221 Beitrag anzeigen
ich finde es sowie so ein witz das man den strom aus dem regelsatz bezahlen soll
eine wohnung ohne strom ist auf dauer unbewohnbar--kein licht kein warmwasser kein herd zu kochen
Wieso sollst Du den Strom aus dem Regelsatz bezahlen?
Es sind schließlich 28+ enthalten.
Wenn du mehr brauchst, dann ist das dein Vergnügen.
(Du kannst aber auch nach 3 Wochen alle Stromverbraucher ausschalten...).
Und 28 sind ja der deutsche Durchschnitt.
Glaublich.
Da hat man sicher Babys, Pelzmäntel und Segeljachten mit eingerechnet...
canny ist offline  
Alt 18.08.2012, 19:05   #50
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wenn der Strom das Hartz IV-Geld auffrisst

Zitat von rudi2221 Beitrag anzeigen
... zumindest sozialtarife sollte es mal geben so die erste 3000 kw pro haushalt ...
Stromerzeuger verstaatlichen und Privatstrom nach Einkommen berechnen. Millionäre sollen ruhig 30.000 Euro im Monat bezahlen, schließlich verbrauchen die auch am meisten.

Sozialtarif - ich kann das bald nicht mehr hören. Da machen sich wieder nur bestimmte Leute nackig.
 
 

Stichwortsuche
auffrisst, hartz, ivgeld, strom

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss man den Grundpreis vom Strom bezahlen , wenn der Strom gesperrt war? rolf4055 Allgemeine Fragen 7 12.07.2012 09:56
Studie: Hartz-IV-Bezieher bekommen zu wenig Geld für Strom Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 14.07.2011 13:20
AZ: B 4 AS 28/07 R: Hartz IV: Kein Geld, auch wenn BAföG nicht gezahlt werden kann Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 09.07.2009 16:33
wenn sperre von AA-amt - geld von hartz 4 schwede ALG I 16 16.05.2009 07:36


Es ist jetzt 14:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland