Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2009, 00:30   #126
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Bist ja ziemlich gut im Verdrängen.Aber seis drum,bin ja nicht der einzigste der deine "Zitate" gelesen hat.

Vergiss es.

Ob 6 € oder 6 DM ist hopp.Entscheidend ist der Fakt das die Energiepreise unsere Kosten stark beeinflussen.

Lern lesen, vor allem schau mal, was Du alles schreibst. ich hatte eingangs von 6DM geredet, du schriebst von 6 Euro.


Zitat:
Zitat Sunlight.
Zitat:
Ansonsten erkläre mir mal, warum man bei vielen Bäckern umgerechnet 6 mark für das Brot zahlen soll?
Bei dem Bäcker wo ich kaufe, der hat vor kurzem ein großen, modernen, teueren Supermarkt geschaffen und das Brot ist da nicht so teuer
Zitat Druide65:
Zitat:
Zitat:
Wie du sicher mitbekommen hast hatten wir 2005 eine MWST Erhöhung.
Womit heizt der Bäcker seine Öfen?Gas oder Strom.
MWST Erhöhung betrifft auch die Energiepreise.
Sein Mehl bekommt er geliefert.
Die Energiepreiserhöhung betrifft auch die Müllerei.
Transportkosten für die Waren usw.
Ob jetzt ein Brotpreis von 6€ dadurch gerechtfertigt ist steht auf einem anderen Blatt Papier.
Selbst mit DM wären die Preise gestiegen.
Zitat Druide65:
Zitat:
Mit größerer Masse kann ich ganz anders kalkulieren.
Und das muss ich dir als Kleinunternehmer erklären?

Erkläre deine Kalkulationen mal einem Fachmann.

Ich sehe jetzt schon, das Ihm die Haare zu Berge stehen.


Zitat Druide65:
Zitat:
Das ist ziemlich pauschal.
Was?

Das?
Zitat:
Zitat:Sunlight
Früher haben die Leute gespart. Heute müssen die leute ja alles haben. Guck dich doch mal um, was alles am Sperrmüll liegt. Früher war es nicht normal, sich ständig irgendwelche Kinkerlitzchen zu kaufen. Für bestimmte Sachen wurde gespart, und viele Dinge wurden gepflegt. Aber so etwas kennt die Wegwerf- und Konsumgesellschaft heute gar nicht mehr.
Sparen und Werte schätzen ist pauschal? Mit seinen Sachen ordnungsgemäß umgehen?

Grundgütiger Himmel




Wer redet denn hier von Luxusgütern?
PC und TV sind notwendige Sachen zur Teilhabe an der Informationsgesellschaft.

Sind sie nicht. Und wenn tun es auch gebrauchte Sachen oder ältere. Es muß nicht der neue Flachbildschirm sein, es sei denn du polierst dein Ego damit auf. Mein Fernseher ist noch aus den 80igern, der tut es immer noch.

Und zeige mir doch bitte mal das Gesetz, das deine These belegt.



Und der PC viele auch beruflich unabdingbar.

Satzbau?

Ansonsten gibt es genug andere Möglichkeiten. Selbst meinen Betrieb kann ich ohne PC aufrechterhalten.

Meiner ist übrigens auch gebraucht, und habe dafür gespart.

Zitat Druide65:
Zitat:
Und nochmal:Diese Sachen werden in Deutschland schon lange nicht mehr hergestellt.
Doch, nur leider bleiben die deutschen Firmen drauf sitzen.

Zitat Druide65:
Zitat:
Also erkläre mir jetzt mal wo ich da einen Arbeitsplatz vernichte wenn mein TV aus Fernost kommt?
Ich habe dir das nun gut genug erklärt. Wenn Du zu faul zum lesen bist, ist das nicht mein Problem.

Ansonsten:


Google ist dein Freund -


Ich habe übrigens einen Grundig...

Die Krise hat viele Gründe...aber bestimmt nicht weil PC´s und TV aus Fernost kommen.
Und die Erde ist eine Scheibe. Amen.

Gute Nacht.
 
Alt 02.08.2009, 00:36   #127
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

LOOOOL @ Steinmeier Der meint echt, der alte Schröder/Spd-Trick könnt nochmals ziehen...

und LOL @ diese Diskussion, endlich mal eine zum Schmunzeln. ;-)

Sag mal, Sunlight, wie kommt es, dass Du einerseits möchtest, dass die Leute in D mehr Geld für Waren und Dienstleistungen ausgeben sollen, aber Du selbst dem Bäcker nicht 3 EUR für das Brot zahlen willst?
Und wie soll ein Angestellter, der nur 3 EUR/Std. verdient, bei Dir dann einkaufen können? Das widerspricht sich alles ziemlich, was Du forderst.

Vielleicht kann Dir Druide ja auch erklären, warum wir uns mit der D-Mark mehr leisten konnten als mit dem Euro.
Ansonsten finde ich es wirklich von Dir auf hohem Niveau gejammert, gerade Lebensmittel sind in der BRD sehr sehr preisgünstig, da die massiv subventioniert werden. In welchem anderen EU-Land bekommt man einen Liter Milch für nur 45 Ct., einen Kohlrabi für 29 Ct., 5 kg Kartoffeln für 99 Ct. usw usf
Debra ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:51   #128
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Und die Erde ist eine Scheibe. Amen.

Gute Nacht.

Sperrmüllbetrachtungen sind pauschal.Das hängt ja von der Gegend ab.

Ich hoffe für dich das du nicht den Bach runtergehst mit deinen BWL Kenntnissen.
Das wäre ja furchtbar..
Aber ich gebe dir einen Tip:Wenn man viel einkauft z.B Mehl wie bei deinem Supermarkt Bäcker ,kann man ganz andere Preise mit den Lieferanten aushandeln.
Das wirkt sich günstig auf die Gesamtkalkulation aus.
Haste betimmt schon mal von gehört.

Und mit einem Flachbildschirm poliere ich nicht mein Ego auf sondern sie sind Augenschonender und Umweltfreundlicher da weniger Stromverbrauch.
Was übrigens bei allen neuen Elektrogeräten so ist.
Das wirkt sich dann günstig auf meine Kalkulation aus.Nämlich die meiner Stromrechnung.
Wie du siehst bringt das nicht viel mit den Altgeräten.

Und wenn du in deinem Betrieb rudimentär noch mit Kugelschreiber und Papier arbeitest...fein.
Bei den meisten Betrieben geht das aber nicht.

Jetzt könnte ich mal deine Argumentationslinie verfolgen und sagen weil Leute wie du sich keinen PC kaufen bin ich als IT´ler arbeitslos.
Ist aber Unsinn oder?

Nun muss ich aber los mein Rotes Parteibuch suchen da ich morgen zum Politbüro beordert bin um von meinen Linken Brüdern und Schwestern neue Anweisungen zu erhalten die ich hier nachplappern kann.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:51   #129
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

naja, dass grosse Ketten (mittlerweile auch der Bäcker mit/im Discounter!!!) nun mal viel billiger anbieten können, weil sie in größeren Mengen einkaufen (können), gehört zu den einfachsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen für Selbständige - wer das noch nicht einmal weiß...

im Übrigen weiß ich auch nicht, wie wir hier dauernd von Höckschen auf Stöckschen kommen...

der Einzige, der sich dieser "Diskussion" noch stellt, ist jetzt verantwortlich für die Krise, weil er als Argument - ganz richtig - anführt, dass die als Beispiel angeführten High-Tech-Geräte eh schon lange nicht mehr - jedenfalls schon lange vor der aktuellen Krise, MWSt.-Erhöhung und Euro-Einführung nicht mehr - in Deutschland produziert wurden

daraus wird geschlussfolgert, dass er Mitglied der Wegwerf-Gesellschaft sei, die nichts mehr zu schätzen weiß...

hier hat wohl jemand eine besser geputzte Kristallkugel als ich, denn ich kann diesen abstrusen Gedankengängen in keinster Weise folgen...

ich weiß nicht, wie man auf so eine abwegige Idee kommen kann, jemanden für etwas verantwortlich zu machen, der einem geduldig etwas zu erklären versucht, dabei aber die Politik noch in Schutz nimmt, die die ganze Sch.... verzapft hat und dann lieber auf die Otto-Normal-Verbraucher einprügelt - genau! DIE sind schuld! sollen sich gefälligst verschulden, um die Mittelschicht zu retten! - àpropos: hat es genau diesen Mittelstand eigentlich interessiert, als für die Erwerbslosen Hartz IV eingeführt wurde? auch hier bleibt meine Kristallkugel verdächtig dunkel...

wir haben doch jetzt zu dritt versucht klarzumachen, dass man nichts konsumieren kann, wenn man nichts (an Geld) zum Konsumieren übrig hat - ist das denn so schwer zu verstehen???

ratlose Grüße...
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 02.08.2009, 00:57   #130
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von theota Beitrag anzeigen

der Einzige, der sich dieser "Diskussion" noch stellt, ist jetzt verantwortlich für die Krise, weil er als Argument - ganz richtig - anführt, dass die als Beispiel angeführten High-Tech-Geräte eh schon lange nicht mehr - jedenfalls schon lange vor der aktuellen Krise, MWSt.-Erhöhung und Euro-Einführung nicht mehr - in Deutschland produziert wurden

daraus wird geschlussfolgert, dass er Mitglied der Wegwerf-Gesellschaft sei, die nichts mehr zu schätzen weiß...

hier hat wohl jemand eine besser geputzte Kristallkugel als ich, denn ich kann diesen abstrusen Gedankengängen in keinster Weise folgen...

ich weiß nicht, wie man auf so eine abwegige Idee kommen kann, jemanden für etwas verantwortlich zu machen, der einem geduldig etwas zu erklären versucht, dabei aber die Politik noch in Schutz nimmt, die die ganze Sch.... verzapft hat und dann lieber auf die Otto-Normal-Verbraucher einprügelt - genau! DIE sind schuld! sollen sich gefälligst verschulden, um die Mittelschicht zu retten! - àpropos: hat es genau diesen Mittelstand eigentlich interessiert, als für die Erwerbslosen Hartz IV eingeführt wurde? auch hier bleibt meine Kristallkugel verdächtig dunkel...

wir haben doch jetzt zu dritt versucht klarzumachen, dass man nichts konsumieren kann, wenn man nichts (an Geld) zum Konsumieren übrig hat - ist das denn so schwer zu verstehen???

ratlose Grüße...
dem konnte ich jetzt nicht ganz folgen.
 
Alt 02.08.2009, 01:02   #131
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat:
Vielleicht kann Dir Druide ja auch erklären, warum wir uns mit der D-Mark mehr leisten konnten als mit dem Euro.
Ansonsten finde ich es wirklich von Dir auf hohem Niveau gejammert, gerade Lebensmittel sind in der BRD sehr sehr preisgünstig, da die massiv subventioniert werden. In welchem anderen EU-Land bekommt man einen Liter Milch für nur 45 Ct., einen Kohlrabi für 29 Ct., 5 kg Kartoffeln für 99 Ct. usw usf
Nicht wirklich.Man kann darüber auch nur spekulieren was passiert wäre wenn wir die DM behalten hätten.
Dann hätte es eben die MWST Erhöhung auf die DM gegeben.
Eine Erklärung sind vielleicht die sinkenden Reallöhne.Deshalb kommt uns vielleicht so vor das wir uns zu DM Zeiten mehr leisten konnten.
Schwer zu sagen...

Aber ich muss zugeben das gerade in der Gastronomie mit der Euro Einführung richtig Schindluder betrieben wurde.

In den Niederlanden sind viele Grundnahrungsmittel übrigens noch günstiger als in Deutschland.
Es kommt auch immer darauf an wie diese besteuert werden.Das ist ja von Land zu Land verschieden.
Und wenn hier der ermäßigte MWST Satz wegfällt wie geplant,dann sieht es hier mit den Preisen dann auch ganz anders aus.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:07   #132
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
dem konnte ich jetzt nicht ganz folgen.
das macht nichts, das mußte nur raus, sonst wäre ich geplatzt

im Grunde ging es mir nicht anders als dir (= "dem konnte ich jetzt nicht ganz folgen"), daher mein nochmaliger "Einwurf" von eben...

am Besten, wir vergessen das Ganze...

hat eh keinen Zweck...

__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:08   #133
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat Theota:
Zitat:
naja, dass grosse Ketten (mittlerweile auch der Bäcker mit/im Discounter!!!) nun mal viel billiger anbieten können, weil sie in größeren Mengen einkaufen (können), gehört zu den einfachsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen für Selbständige - wer das noch nicht einmal weiß...
Edeka Bienemann ist mit Sicherheit kein Discounter, sondern ein Bäcker, der sein Brot noch selbst backt.

Und der bietet es billiger an als Schollin.


Dinslaken: Der Markt der Träume | RP ONLINE


Zitat von theota Beitrag anzeigen
naja, dass grosse Ketten (mittlerweile auch der Bäcker mit/im Discounter!!!) nun mal viel billiger anbieten können, weil sie in größeren Mengen einkaufen (können), gehört zu den einfachsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen für Selbständige - wer das noch nicht einmal weiß...

im Übrigen weiß ich auch nicht, wie wir hier dauernd von Höckschen auf Stöckschen kommen...

der Einzige, der sich dieser "Diskussion" noch stellt, ist jetzt verantwortlich für die Krise, weil er als Argument - ganz richtig - anführt, dass die als Beispiel angeführten High-Tech-Geräte eh schon lange nicht mehr - jedenfalls schon lange vor der aktuellen Krise, MWSt.-Erhöhung und Euro-Einführung nicht mehr - in Deutschland produziert wurden

daraus wird geschlussfolgert, dass er Mitglied der Wegwerf-Gesellschaft sei, die nichts mehr zu schätzen weiß...

hier hat wohl jemand eine besser geputzte Kristallkugel als ich, denn ich kann diesen abstrusen Gedankengängen in keinster Weise folgen...

ich weiß nicht, wie man auf so eine abwegige Idee kommen kann, jemanden für etwas verantwortlich zu machen, der einem geduldig etwas zu erklären versucht, dabei aber die Politik noch in Schutz nimmt, die die ganze Sch.... verzapft hat und dann lieber auf die Otto-Normal-Verbraucher einprügelt - genau! DIE sind schuld! sollen sich gefälligst verschulden, um die Mittelschicht zu retten! - àpropos: hat es genau diesen Mittelstand eigentlich interessiert, als für die Erwerbslosen Hartz IV eingeführt wurde? auch hier bleibt meine Kristallkugel verdächtig dunkel...

wir haben doch jetzt zu dritt versucht klarzumachen, dass man nichts konsumieren kann, wenn man nichts (an Geld) zum Konsumieren übrig hat - ist das denn so schwer zu verstehen???

ratlose Grüße...
Ansonsten solltest du deinen Beitrag nochmal genau überlesen.

Allein:
Zitat:
àpropos: hat es genau diesen Mittelstand eigentlich interessiert, als für die Erwerbslosen Hartz IV eingeführt wurde?
Ja, nee is klar...


Gute Nacht
 
Alt 02.08.2009, 01:08   #134
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von theota Beitrag anzeigen
das macht nichts, das mußte nur raus, sonst wäre ich geplatzt

im Grunde ging es mir nicht anders als dir (= "dem konnte ich jetzt nicht ganz folgen"), daher mein nochmaliger "Einwurf" von eben...

am Besten, wir vergessen das Ganze...

hat eh keinen Zweck...
jo, stimmt.
 
Alt 02.08.2009, 01:20   #135
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Sperrmüllbetrachtungen sind pauschal.Das hängt ja von der Gegend ab.

Ich hoffe für dich das du nicht den Bach runtergehst mit deinen BWL Kenntnissen.
Das wäre ja furchtbar..

Aber ich gebe dir einen Tip:Wenn man viel einkauft z.B Mehl wie bei deinem Supermarkt Bäcker ,kann man ganz andere Preise mit den Lieferanten aushandeln.

Ich denke, das dieser noch etwas anders kalkulieren muß, als nur beim Mehl. Es zählen immer noch die Einahmen und Ausgaben. Und bei dem Tempel, den er gebaut hat, hat er bestimmt eine Menge Abgaben. Und ich weiß auch zufällig, das Schollin auch einige Großkunden wie Krankenhäuser beliefert. Und trotzdem ist er teurer.

Das wirkt sich günstig auf die Gesamtkalkulation aus.
Haste betimmt schon mal von gehört.

Zitat Druide65:
Zitat:
Haste betimmt
Kannst du auch lesbar schreiben, oder muß ich den Googleübersetzer einschalten?

Und mit einem Flachbildschirm poliere ich nicht mein Ego auf sondern sie sind Augenschonender und Umweltfreundlicher da weniger Stromverbrauch.
Was übrigens bei allen neuen Elektrogeräten so ist.
Das wirkt sich dann günstig auf meine Kalkulation aus.Nämlich die meiner Stromrechnung.
Wie du siehst bringt das nicht viel mit den Altgeräten.

Wenn ich kein Geld habe, um mir ein Gerät hier aus Deutschland zu kaufen, was unter vernünftigen Bedingungen produziert wurde, wo nicht wie in Fernost Menschenrechte mit Füßen getreten werden, dann habe ich halt erst mal keinen Fernseher. Man muß nicht alles sofort und jetzt haben.
Das schont dann auch deine Augen.
Die Stromrechnung sinkt nicht automatisch durch einen neuen Fernseher. Da kommen noch andere Faktoren hinzu.


Und wenn du in deinem Betrieb rudimentär noch mit Kugelschreiber und Papier arbeitest...fein.
Bei den meisten Betrieben geht das aber nicht.

Was haben die Leute eigentlich früher gemacht? Mich wundert, das so viele Firmen noch nicht pleite sind?

Jetzt könnte ich mal deine Argumentationslinie verfolgen und sagen weil Leute wie du sich keinen PC kaufen bin ich als IT´ler arbeitslos.
Ist aber Unsinn oder?

Habe ich geschrieben, das ich keinen PC habe? Nein.

Nun muss ich aber los mein Rotes Parteibuch suchen da ich morgen zum Politbüro beordert bin um von meinen Linken Brüdern und Schwestern neue Anweisungen zu erhalten die ich hier nachplappern kann.


Gute Nacht.
 
Alt 02.08.2009, 01:22   #136
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Nicht wirklich.Man kann darüber auch nur spekulieren was passiert wäre wenn wir die DM behalten hätten.
Dann hätte es eben die MWST Erhöhung auf die DM gegeben.
Eine Erklärung sind vielleicht die sinkenden Reallöhne.Deshalb kommt uns vielleicht so vor das wir uns zu DM Zeiten mehr leisten konnten.
Schwer zu sagen...
Das Lohnniveau in D ist konstant wie oder niedriger als vor 19 Jahren, hab ich irgendwo gelesen. Das muss man sich mal vorstellen, bei den steigenden Preisen.
Aber dass der Euro so sehr an Kaufkraft eingebüßt hat, hat auch damit zu tun, dass D die größte Wirtschaftsmacht innerhalb der EU ist. Dadurch werden die Euronen aus den PIGS-Staaten abgezogen (Portugal, Italien, Griechenland, Spanien) und die steigende Inflation dort, wirkt sich auch hier aus... oder so ähnlich. Muss ich noch mal nachlesen, falls ich das wiederfinde, hatte gehofft, Du wüsstest das. ;-)
Und natürlich hat über die D-Mark die Bundesbank gewacht und nicht die EZB.

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Und wenn hier der ermäßigte MWST Satz wegfällt wie geplant,dann sieht es hier mit den Preisen dann auch ganz anders aus.
Eben. Und nun stell Dir die Preise in einem Land vor, wo es keine EU-Subventionen gibt, wo nur Angebot/Nachfrage den Preis für die Lebensmittel bestimmen. Das soll in USA der Fall sein. Nicht umsonst werden dort Lebensmittel verteilt und nicht etwa Geld, damit die Leute sich davon Benzin oder sonstwas kaufen können, denn das ist billig dort und somit auch z.B. der ÖNV.
Aber hier gab es letztens ne Umfrage, wieviel die Leute bereit wären für einen Liter Milch zu zahlen, und die Mehrheit würde auch 1 EUR für einen Liter Milch bezahlen. Ich selbst finde einen EUR auch nicht zu hoch, wenn es der Preis ist, den die Milchbauern benötigen, um überleben zu können. Trotzdem kostet die Milch immer noch nur 45 Ct.
Debra ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:22   #137
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Edeka Bienemann ist mit Sicherheit kein Discounter, sondern ein Bäcker, der sein Brot noch selbst backt.

Und der kann bietet es billiger an als Schollin.


Dinslaken: Der Markt der Träume | RP ONLINE


also erstmal ist ein Edeka nicht pauschal ein Bäcker

2.: und auch ein (kleiner) Edeka(-Markt) ist ein Discounter!

3.: und ein Bäcker ist und bleibt ein Bäcker!

und überhaupt: beides sagt nichts darüber aus, ob eben genau dieser Bäcker sein Brot selber backt, bzw. ob seine Zutaten dafür in so großen Mengen gekauft werden können, dass er sein Brot günstiger (backen und) anbieten kann als ein Bäcker sagen wir mal z.B. aus einem Familienbetrieb

ich möchte jetzt nicht mit Details aus unserer Stadt langweilen, aber die Bäckerfiliale in unserem Edeka backt nicht selbst, sondern bekommt angeliefert, vermutlich aber auch von einem "Familienbetrieb"-Bäcker...

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Ansonsten solltest du deinen Beitrag nochmal genau überlesen.

Allein:
...
Ja, nee is klar...

Gute Nacht
...das habe ich, auch schon vor dem "absenden"...

und wenn du dem etwas entgegenzusetzen hättest, würdest du es doch sicher ausformulieren, statt dich in Andeutungen zu ergehen, richtig?
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:34   #138
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat:
Wenn ich kein Geld habe, um mir ein Gerät hier aus Deutschland zu kaufen, was unter vernünftigen Bedingungen produziert wurde, wo nicht wie in Fernost Menschenrechte mit Füßen getreten werden, dann habe ich halt erst mal keinen Fernseher. Man muß nicht alles sofort und jetzt haben.


Sunlight, hast Du nicht verstanden, dass in D solche Geräte überhaupt gar nicht mehr hergestellt werden? Die Asiaten haben da ihr ganzes Know-How reingesteckt, da konnte D nicht mithalten. Das hat nichts mit den Löhnen zu tun, sondern weil die Asiaten uns da technisch voraus sind.

Zitat:
Was haben die Leute eigentlich früher gemacht? Mich wundert, das so viele Firmen noch nicht pleite sind?
LOL. Sind sie doch. Und Du beklagst Dich ja auch, dass kl. Betriebe nicht soviel verdienen, um sich Angestellte leisten zu können.
Debra ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:38   #139
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Sunlight, hast Du nicht verstanden, dass in D solche Geräte überhaupt gar nicht mehr hergestellt werden? Die Asiaten haben da ihr ganzes Know-How reingesteckt, da konnte D nicht mithalten. Das hat nichts mit den Löhnen zu tun, sondern weil die Asiaten uns da technisch voraus sind.
[/COLOR]


Und höhlen massenweise Menschenrechte aus unter anderem.

LOL. Sind sie doch. Und Du beklagst Dich ja auch, dass kl. Betriebe nicht soviel verdienen, um sich Angestellte leisten zu können.
Ja? Welche denn? Und kleine Betriebe gehen mit Sicherheit nicht daran kaputt, weil sie keine Computer haben.

Das ist mal wieder typische Debra-Logik, die mitreden will, aber so gar keine Ahnung hat, wovon Sie überhaupt redet.

Zitat Debra:
Zitat:
Trotzdem kostet die Milch immer noch nur 45 Ct.
Du weißt aber schon, das die Preispolitik der Discounter eine große Rolle spielt?
 
Alt 02.08.2009, 01:40   #140
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat:
Das Brot des Bäckers

Das Brot des Bäckers ist das Filmdebut des Regisseurs Erwin Keusch, das 1974 im mittelfränkischen Hersbruck gedreht wurde.

Handlung

Der Film erzählt die Erfahrungen und Nöte des Bäckerlehrlings Werner, welcher das Handwerk in der familiär geführten Bäckerei Baum lernt. Bald gerät die Bäckerei in Schwierigkeiten, nachdem in der Nachbarschaft ein Supermarkt öffnet, der die Bäckerei in einen Preiskrieg verwickelt. Auch die ersten Erfahrungen des Lehrlings mit dem anderen Geschlecht werden augenzwinkernd dargestellt. Nachdem eine Eskapade mit der Verkäuferin Gisela fast katastrophal endet, rauft er sich mit seiner Freundin Margot wieder zusammen.

Der Bäcker beschließt nach einiger Zeit, sich an die Herausforderung des Supermarkts anzupassen. Er automatisiert seine Backvorgänge und kauft hierfür neue Maschinen auf Kredit. Der Lehrling, der mittlerweile die Gesellenprüfung absolviert hat, tritt widerstrebend eine neue Stelle in einer Großbäckerei an. Nach einiger Zeit arbeitet der Bäckermeister allein in der Backstube. Der finanzielle Erfolg stellt sich nicht ein.

Als der Bäcker einsieht, dass er nicht auf Dauer gegen den Supermarkt konkurrieren kann, dringt er nachts in den Supermarkt ein, verwüstet die Brotabteilung und lässt sich von der Polizei festnehmen. Ein Angebot des ihm bekannten Polizisten, sich auf Trunkenheit zu berufen, lehnt er ab. Seine berufliche Karriere ist nicht mehr zu retten.

Der Sohn des Bäckers findet zusammen mit den anderen Gesellen eine Lösung: die Bäckerei spezialisiert sich auf die Dinge, die der Supermarkt nicht bietet - z.B. ökologische Brotarten und Vollkornbrot. Damit ist die Bäckerei doch noch zu halten und auch der ausgeschiedene frühere Lehrling kann wieder angestellt werden.

Quelle: Das Brot des Bäckers – Wikipedia
Nur mal so am Rande!
 
Alt 02.08.2009, 01:45   #141
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Ja? Welche denn? Und kleine Betriebe gehen mit Sicherheit nicht daran kaputt, weil sie keine Computer haben.

Das ist mal wieder typische Debra-Logik, die mitreden will, aber so gar keine Ahnung hat, wovon Sie überhaupt redet.
Aber Du hast gejammert, dass die Deutschen nicht so frech 10 EUR/Std.-Lohn fordern sollen, weil die armen Kleinunternehmer das nicht zahlen können. Und irgendjemand anders als sie soll die Arbeit doch aber bitte schön schon machen, oder? Wo kämen wir denn da hin, wenn Unternehmer ein Geschäft aufmachten und dann obendrein auch noch SELBST arbeiten müssten?
Debra ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:47   #142
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Wenn Du diesen Markt als Klein betrachtest...
nein, aber ich wollte diesen Kindergarten hier so knapp und bündig wie möglich abhandeln, da sich eh schon keiner mehr an diesem thread beteiligt, weil das allen anderen auch so einleuchtet, was hier jetzt noch "diskutiert" wird...

...so dass ich einen möglichen Einwand von dir "unser Edeka ist aber klein, das ist ja dann gar kein Discounter" vorwegnehmen wollte um damit auszudrücken: ein Edeka, egal wie klein er auch sein mag, wird auch schon Discounter genannt (nicht nur die "größeren")

ob das vor 100 Jahren mal ein reiner Bäcker/Konditor in genau diesen Räumlichkeiten war, ist so ziemlich "ladde" - bloß weil die jetzt auch einen Geldautomaten haben, gehört euer Edeka ja jetzt nicht auch noch zur Sparkasse, oder?
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 02.08.2009, 01:51   #143
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von theota Beitrag anzeigen
manchmal hab ich meinen "sozialen" und geselle mich zu anderen "Betroffenen", nett, oder?

Also wir haben hier einen Bäcker, der mehrere Filialen hat, u. a. auch im REWE-Markt. Ist anscheinend auch ein Großbäcker aus einem benachtbarten Landkreis. Die Backwaren schmecken so gut, da zahle ich gerne etwas mehr, als z. B. diese Billigbrötchen aus den Billigläden.

Wenn die Qualität stimmt, kann man sich das ein oder zwei Mal im Monat leisten.

Billig muss nicht immer gut sein. (Besonders wenn ich an die Großbäckerei aus der Stadt denke, nicht so gut)
 
Alt 02.08.2009, 01:55   #144
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von theota Beitrag anzeigen
nein, aber ich wollte diesen Kindergarten hier so knapp und bündig wie möglich abhandeln, da sich eh schon keiner mehr an diesem thread beteiligt, weil das allen anderen auch so einleuchtet, was hier jetzt noch "diskutiert" wird...

...so dass ich einen möglichen Einwand von dir "unser Edeka ist aber klein, das ist ja dann gar kein Discounter" vorwegnehmen wollte um damit auszudrücken: ein Edeka, egal wie klein er auch sein mag, wird auch schon Discounter genannt (nicht nur die "größeren")

ob das vor 100 Jahren mal ein reiner Bäcker/Konditor in genau diesen Räumlichkeiten war, ist so ziemlich "ladde" - bloß weil die jetzt auch einen Geldautomaten haben, gehört euer Edeka ja jetzt nicht auch noch zur Sparkasse, oder?
Zitat Theota:
Zitat:
ob das vor 100 Jahren mal ein reiner Bäcker/Konditor in genau diesen Räumlichkeiten war, ist so ziemlich "ladde" - bloß weil die jetzt auch einen Geldautomaten haben, gehört euer Edeka ja jetzt nicht auch noch zur Sparkasse, oder?
[/QUOTE]

Was hat denn ein Bäcker mit einem Geldautomaten zu tun?

Zitat Theota:
Zitat:
und überhaupt: beides sagt nichts darüber aus, ob eben genau dieser Bäcker sein Brot selber backt, bzw. ob seine Zutaten dafür in so großen Mengen gekauft werden können, dass er sein Brot günstiger (backen und) anbieten kann als ein Bäcker sagen wir mal z.B. aus einem Familienbetrieb
Zitat Sunlight:

Auszug:
Zitat:
Zitat:
Das traditionsreiche Familienunternehmen, das vor rund 100 Jahren aus einer Bäckerei und Konditorei hervorging,
Ich könnte jetzt etwas zu deinen geistigen Ergüssen schreiben, Theota, aber meine Kinderstube verbietet mir das.
 
Alt 02.08.2009, 02:03   #145
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von Tramp Beitrag anzeigen
Nur mal so am Rande!
Ich glaub, den hab ich mal gesehen den Film.

Übrigens hab ich neulich gehört, dass jemand in Meck-Vorpommern auf ein SPD-Plakat geschrieben hatte: "Ich stehe für Sklaverei und garantierte Arbeitslosigkeit."

Das fand ich so wie heute die gezogene "AS-Karte" von Steinmeier.
Debra ist offline  
Alt 02.08.2009, 02:12   #146
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Du weißt aber schon, das die Preispolitik der Discounter eine große Rolle spielt?
Selbst Wal-Mart hat hier lieber alle Segel gestrichen, als sich dieser Konkurrenz auszusetzen!
Debra ist offline  
Alt 02.08.2009, 02:14   #147
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat:
Ich denke, das dieser noch etwas anders kalkulieren muß, als nur beim Mehl. Es zählen immer noch die Einahmen und Ausgaben. Und bei dem Tempel, den er gebaut hat, hat er bestimmt eine Menge Abgaben. Und ich weiß auch zufällig, das Schollin auch einige Großkunden wie Krankenhäuser beliefert. Und trotzdem ist er teurer.
Ja und?Aus Mehl wird das Brot gemacht.Ist also neben der Energie der größte Posten.Wenn ich da durch große Mengen andere Preise verhandeln kann und sparen kann wirkt sich das auf meine Gesamtkalkulation aus.
Dann kann ich auch billiger anbieten.


Zitat:
Kannst du auch lesbar schreiben, oder muß ich den Googleübersetzer einschalten?
Bitte selber mal an Nase fassen und nicht immer auf andere rumhacken.

Zitat:
Wenn ich kein Geld habe, um mir ein Gerät hier aus Deutschland zu kaufen, was unter vernünftigen Bedingungen produziert wurde, wo nicht wie in Fernost Menschenrechte mit Füßen getreten werden, dann habe ich halt erst mal keinen Fernseher. Man muß nicht alles sofort und jetzt haben.
Das schont dann auch deine Augen.
Die Stromrechnung sinkt nicht automatisch durch einen neuen Fernseher. Da kommen noch andere Faktoren hinzu.
Wenn meine E Geräte weniger Strom verbrauchen sinkt meine Stromrechnung.Ergibt sich aus der Logik.

Zitat:
Was haben die Leute eigentlich früher gemacht? Mich wundert, das so viele Firmen noch nicht pleite sind?
Mit z.b sehr vielen Bürokräften gearbeitet.Aber wir können natürlich Back to the Roots und alle PC´abschaffen.Und Autos gleich mit.Weg mit den Maschinen.
Ab in die Steinzeit.
Aber wir leben nun mal im 21.Jahrhundert.

Mal als Beispiel:Ein Handwerksbetrieb der über keinen leistungsfähigen PC verfügt wo entsprechende CAD,Aufmaß und Abrechnungsprogramme laufen,ist heute gar nicht mehr konkurrenzfähig.
Der kann seinen Laden nach einer Woche dicht machen.

Zitat:
Habe ich geschrieben, das ich keinen PC habe? Nein.
Doch hast du.In deinem Betrieb nicht.Vergessen?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 02.08.2009, 02:22   #148
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ja und?Aus Mehl wird das Brot gemacht.Ist also neben der Energie der größte Posten.Wenn ich da durch große Mengen andere Preise verhandeln kann und sparen kann wirkt sich das auf meine Gesamtkalkulation aus.
Dann kann ich auch billiger anbieten.
Bei der Preiskalkulation fallen aber auch die Löhne, die Abgaben, der Gewinnaufschlag und sogar der Unternehmerlohn und andere Posten dazu.

Manche schlagen bis zu 100% (bei kleinen Dingen) noch für den Gewinn drauf.

Also, steigende Energiepreise, steigende Löhne und noch stärkere Gewinnzuschläge usw. können die Preise ganz schon treiben.

Auf der anderen Seite, was ich bereits schon geschrieben habe, wurden die Preise bei Lohnverzicht der Arbeitnehmer nicht gesenkt, im Gegenteil, die würden weiter angehoben.

Also entweder die Kaufkraft steigern, oder die Preise senken. Ich fände ersteres aber besser.
 
Alt 02.08.2009, 02:39   #149
Ralf Hagelstein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Reden AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Schauen wir uns doch einmal die Forderungen von Steinmeier an:

+ 2.000.000 Arbeitsplätze in der Industrie
Das macht laut DeStatis im Vergleich zu 2008 (Bestand 5,3 Mil./Unternehmen ab 50 MitarbeiterInnen) also ein sattes Plus von rund 38%

+ 1.000.000
Arbeitsplätze in der Gesundheitswirtschaft
Das macht laut DeStatis im Vergleich zu 2008 (Bestand 4,4 Mil.) also ein sattes Plus von rund 23 %

+ 500.000
Arbeitsplätze in der Kreativwirtschaft
Das macht laut BMWI im Vergleich zu 2008 (Bestand 1 Mil.) also ein sattes Plus von 50%

+500.000
Arbeitsplätze bei sonstigen Dienstleistungen und Handel (Bestand nicht in der Kürze der Zeit erhebbar, aber sonstige Dienstleistungen machten laut DeStatis 2008 6,4 Mil. Beschäftigte aus, Groß-, Außen- und Einzelhandel konnte ich so schnell nicht identifizieren) also ein mageres Plus von x%

Und wie will Steinmeier das machen? Wir dürfen gespannt sein!
__

"Zynisch ist nicht der Satiriker, sondern die Gesellschaft." Gabriella Lorenz

PeNG! Aktive Erwerbslose und Geringverdiener e.V.
Hamburg
Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 02.08.2009, 02:46   #150
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Steinmeier verspricht vier Millionen neue Jobs

Zitat von Ralf Hagelstein Beitrag anzeigen


+ 500.000
Arbeitsplätze in der Kreativwirtschaft
Das macht laut BMWI im Vergleich zu 2008 (Bestand 1 Mil.) also ein sattes Plus von 50%
Das ist vermutlich die Anzahl der Werbefritzen, die die SPD bräuchte und bezahlen müsste, um über 25% zu kommen!
Debra ist offline  
 

Stichwortsuche
jobs, millionen, steinmeier, verspricht, vier

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Linkspartei verspricht zwei Millionen Jobs wolliohne Linke und Hartz IV 26 05.06.2009 22:02
Elf Millionen Jobs in Deutschland gefährdet wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.04.2009 19:06
Wirtschaftskrise gefährdet 50 Millionen Jobs wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.01.2009 22:19
Institut: Mindestlohn-Plan der SPD gefährdet Millionen Jobs Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.01.2008 18:32
Vier Millionen neue Jobs in der EU Lothenon Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 27.11.2007 18:56


Es ist jetzt 16:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland