Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2013, 21:09   #151
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Wenn das stimmen sollte...... peinlich für Gysi und (indirekt) für die LINKE:

Vorwurf an Gysi: Verweigerung der Zulassung einer DDR-Juristin - SPIEGEL ONLINE

dort:
Ehemalige DDR-Juristin: "Gysi hat mir über Jahre mein Berufsleben kaputtgemacht"



Gregor Gysi und das von ihm geführte Ost-Berliner Anwaltskollegium verhinderten im Frühjahr 1989 die Zulassung einer DDR-Juristin als Rechtsanwältin – trotz exzellenter Examensnoten.


Das belegen bislang unbekannte Justiz- und Stasi-Akten der DDR. "Gysi hat mir über Jahre mein Berufsleben kaputtgemacht", sagt die betroffene Juristin, Thea Renate Wallach, dazu heute.



Als Vorsitzender des Kollegiums der Rechtsanwälte hatte Gysi am 26. April 1989 zu entscheiden, ob Wallach in das Gremium aufgenommen wird. Ohne Mitgliedschaft im Kollegium war es praktisch unmöglich, als Anwalt in Ost-Berlin zu arbeiten. Gysi und das Kollegium lehnten "auf der Grundlage der Personalakte und der eingeholten Informationen" Wallachs Einstellung ab.



Laut Aktenlage hatte Gysi, der einen Zwischenbescheid an die Bewerberin persönlich unterschrieben hatte ("Hochachtungsvoll Dr. Gysi"), mit einer Mitarbeiterin beim SED-Zentralkomitee "über die besondere Problematik" im Fall Wallach gesprochen. Diese bestand offensichtlich darin, dass ihr Ehemann von einem Besuch im Westen nicht in die DDR zurückgekehrt war. Nach dem Mauerfall, im Januar 1990, wies das Kollegium Wallach erneut ab. So konnte sie auch nach der Wiedervereinigung nicht als Rechtsanwältin arbeiten. Erst 1997 erhielt sie durch eine Sonderregelung ihre Zulassung. Gregor Gysi gab auf Nachfrage des SPIEGEL an, er könne sich "beim besten Willen weder an den 26. April 1989 noch an den Namen Wallach, noch an die Kollegialentscheidung erinnern". In jener Zeit habe es aber Zurückweisungen gegeben, weil keine neuen Räume für Rechtsanwälte zur Verfügung gestanden hätten.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 27.02.2013, 22:33   #152
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Nachspeise?

Aus einem Stasi-Dokument, das dem SPIEGEL vorliegt, geht jedoch hervor, dass "Notar" 1985 eine Urkunde und eine Münze erhielt, es war eine Auszeichnung für IM der Stasi als "Zeichen des äußeren Dankes für die große Unterstützung bei der Durchführung der uns von Partei und Staatsführung gestellten Aufgabe". Die Ehrung ist ein klares Indiz dafür, dass hinter IM "Notar" eine reale Person steckte.

Gregor Gysi: Stasi-Vorwürfe sind Kampagne gegen Linke - SPIEGEL ONLINE
Mensch ist das aber abgrundtief verwerflich, wenn für die angebliche IM-Zusammenarbeit nur ein warmer Händedruck, eine Urkunde und eine 5- bis vielleicht mal eine 20-DDR-Mark-Gedenkmünze rausgesprungen war.

Was kassieren von Wirtschaftslobbyisten geschmierten Bundes- und Landtagsabegeordnete regelmäßig für Nebenverdienste und Redehonorare?

Auch das nenne ich aktive IM-Tätigkeit fürs Kapial und die Profitgeier - völlig straffrei.

Was erwartet gleich ein Peer Steinbrück?

25.000 Euro regelmäßig zusätzlich zu seinem Ex-Bezügen aus seinen Funktionärsposten als MP von NRW, Aufsichtsratsposten der West-LB, Bundesfinanzminister und zu seiner Abgeordnetendiät.

Der ist ja so notleidend.

Peer Steinbrück will Bundeskanzler werden

Kampagne gegen Steinbrück wird zum Bumerang

Also lebt Steinbrück auch prekär und ist ein Aufstocker.
jockel ist offline  
Alt 27.02.2013, 23:25   #153
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Jockel, was hältst du davon?
Ich fahre mal ins wunderschöne Bad Riesa in Sachsen, wir machen einen Schwatz, trinken einen Kaffee und lästern mal so richtig über die Politiker. Beim Gehen werde ich noch nen Schwatz mit den Hausbewohnern machen.

Hinterher berichte ich den staatlichen Organen, wie du lebst, wie deine Wohnung ausgestattet ist, ob du freundlich bist, ob du mit Kohle, Gas oder Öl heizt, ob und wenn ja welches Auto du fährst, ob du im Haus immer die Leute grüßt, ob du einen Lebenspartner hast und in welchen Parteien und Vereinen er ist, wie du über die Bundeskanzlerin denkst, von welchen Parteien du dich vertreten fühlst, ob du den Kaffee mit Milch, mit Zucker oder mit Milch und Zucker trinkst und ob du in Frage kommen würdest, den gleichen Job zu machen wie ich - nämlich spitzeln.

Ich denke, du würdest mich für so viel Hinterfurzigkeit in der luft zerreißen.

Und das zurecht!!!

Warum also nicht das Gleiche mit Gysi, falls er gespitzelt hat?
 
Alt 27.02.2013, 23:38   #154
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Mensch ist das aber abgrundtief verwerflich, wenn für die angebliche IM-Zusammenarbeit nur ein warmer Händedruck, eine Urkunde und eine 5- bis vielleicht mal eine 20-DDR-Mark-Gedenkmünze rausgesprungen war.

Was kassieren von Wirtschaftslobbyisten geschmierten Bundes- und Landtagsabegeordnete regelmäßig für Nebenverdienste und Redehonorare?

Auch das nenne ich aktive IM-Tätigkeit fürs Kapial und die Profitgeier - völlig straffrei.

Was erwartet gleich ein Peer Steinbrück?

25.000 Euro regelmäßig zusätzlich zu seinem Ex-Bezügen aus seinen Funktionärsposten als MP von NRW, Aufsichtsratsposten der West-LB, Bundesfinanzminister und zu seiner Abgeordnetendiät.

Der ist ja so notleidend.

Peer Steinbrück will Bundeskanzler werden

Kampagne gegen Steinbrück wird zum Bumerang

Also lebt Steinbrück auch prekär und ist ein Aufstocker.

Wie weit bist Du denn jetzt inzwischen,mit Deinem Mauerneubau?
Sinuhe ist offline  
Alt 28.02.2013, 11:45   #155
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
Wie weit bist Du denn jetzt inzwischen,mit Deinem Mauerneubau?
Frag doch mal das Merkel welche Arroganz- und Machtmauern unsere Partei- und Wirtschaftsbosse seit Gründung der BRD gegen das eigene und gegen alle anderen Völker aufgebaut haben.

Die Hartzgesetzgebung ist ein Teil dieser Mauern.
jockel ist offline  
Alt 28.02.2013, 11:59   #156
lagune1
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat:
Zitat von Kahmann
Was haben Gysi und Merkel gemeinsam?


Stasi, IM, DDR,
 
Alt 28.02.2013, 12:05   #157
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

IM Notar soll also Gysi sein. Ist das schon bewiesen?
Ist die Person hinter IM Erika auch schon bewiesen? Wie sieht es mit IM Larve aus?
Das sind doch alles nur Spekulationen. Aber trotzdem will man da jemandem einen Strick draus drehen. Wieso ist ein Eintrag der Stasi, wo niedergeschrieben steht, dass Gysi als IM ungeeignet ist, unwichtig, aber ein solcher Eintrag (IM Notar, Auszeichnungen, blablabla) hingegen nicht?
Wieso wird bei Gysi weiterhin gesucht aber bei Merkel nicht? Die hat doch auch in der DDR Karriere gemacht.

Und wenn man jemanden diskreditieren will, dann schafft man das auch. Dann findet man auch Personen, die plötzlich der Meinung sind, dass sie von eben dieser Person benachteiligt wurden. Das ist schmutzige Politik. Politik, die man vermehrt in den USA bewundern kann.
Vincet ist offline  
Alt 28.02.2013, 16:25   #158
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat:
Im Tal der Ahnungslosen

Widerrede Warum selbst DDR-Bürgerrechtler die Stasi-Vorwürfe gegen Gregor Gysi als Kampagne gegen sich erleben
Zitat:
Dass nun, im Wahljahr 2013, ausgerechnet ein pensionierter Hamburger Richter mit einer eidesstattlichen Erklärung von Gregor Gysi vor Gericht zieht, nährt zumindest das Vorurteil, dass ungefähr dort der naivere Teil Deutschlands zu Hause ist. Aber so einfach ist es nicht. Immerhin verteidigen selbst namhafte westdeutsche Liberale Gysi gegen diese nervtötenden und offensichtlich politisch motivierten Anwürfe. Vielleicht ist es, unabhängig von geographischen Dimensionen, eher der dunklere Teil Deutschlands, der sich nun rührt. Und so bleibt zu hoffen, dass nicht nur Ostdeutsche diese Causa als eine Kampagne gegen sich erleben, denn eigentlich handelt es sich um eine Kampagne gegen und eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand: „Völlig absurder Unsinn“, um es mit den Worten des Betroffenen zu sagen.
Widerrede
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 28.02.2013, 16:43   #159
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Mensch ist das aber abgrundtief verwerflich, wenn für die angebliche IM-Zusammenarbeit nur ein warmer Händedruck, eine Urkunde und eine 5- bis vielleicht mal eine 20-DDR-Mark-Gedenkmünze rausgesprungen war.

Was kassieren von Wirtschaftslobbyisten geschmierten Bundes- und Landtagsabegeordnete regelmäßig für Nebenverdienste und Redehonorare?

Auch das nenne ich aktive IM-Tätigkeit fürs Kapial und die Profitgeier - völlig straffrei.
Bin weder Fan von Steinbrück noch von den bundesrepublikanischen Lobby-Vertretern......

ABER: Im Gegensatz zum MfS (Stasi) hat mich noch kein Lobby-Vertreter zur Klärung eines Sachverhalts abgeholt oder mir die Ausübung meiner erworbenen Berufe verboten.....

Ferner muss auch meine "Rest"-Familie in Deutschland kaum befürchten in "Sippenhaft" genommen zu werden..... wenn ich den Koffer packe....

Und Stasi-Opfer hatten damals auch kaum die Möglichkeit zu sagen:

Mit passt das hier nicht.... ich wander (DDR-Terminus: ausreisen) mal eben aus....

Insofern sehe ich schon einen eklatanten Unterschied.... weder Frau Merkel oder Herr Steinbrück werden mich aktiv an meinem "Ausreisevorhaben" abhalten.... wenn es mir hier nicht mehr passt.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 28.02.2013, 16:50   #160
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
In jener Zeit habe es aber Zurückweisungen gegeben, weil keine neuen Räume für Rechtsanwälte zur Verfügung gestanden hätten.
Um das mal abzurunden:

Zum Ende der DDR gab es zuletzt etwa 530 Rechtsanwälte

DDR-Justiz

Wie man da zu dem Schluss kommen kann, dass "keine neuen Räume zur Verfügung standen"....... ist mir schleierhaft

Sehr gegensätzlich wirkt die Aussage des Herrn RA Gysi dazu:

"Ich bin der Auffassung, dass die Zahl der Rechtsanwälte zu erhöhen ist."

(Quelle DER SPIEGEL 09/2013 S. 27 Artikel: Das Recht der anderen)


Wie man es gerade braucht ???
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 28.02.2013, 20:16   #161
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Bin weder Fan von Steinbrück noch von den bundesrepublikanischen Lobby-Vertretern......

ABER: Im Gegensatz zum MfS (Stasi) hat mich noch kein Lobby-Vertreter zur Klärung eines Sachverhalts abgeholt oder mir die Ausübung meiner erworbenen Berufe verboten.....

Ferner muss auch meine "Rest"-Familie in Deutschland kaum befürchten in "Sippenhaft" genommen zu werden..... wenn ich den Koffer packe....

Und Stasi-Opfer hatten damals auch kaum die Möglichkeit zu sagen:

Mit passt das hier nicht.... ich wander (DDR-Terminus: ausreisen) mal eben aus....

Insofern sehe ich schon einen eklatanten Unterschied.... weder Frau Merkel oder Herr Steinbrück werden mich aktiv an meinem "Ausreisevorhaben" abhalten.... wenn es mir hier nicht mehr passt.
Wenn man von dem Standpunkt ausgeht das Lobbyisten als auch das MfS demokratische Grundprinzipen verletzen bzw.verletzt haben, dann muss man Jockel Recht geben.
Allerdings ist das sehr schwierig hier einen Vergleich zu ziehen.Und führt auch irgendwo,irgendwie ins Leere da wir es ja hier mit zwei verschiedenen Systemen zu tun haben.

Und natürlich werden dich weder Mutti noch Pär von der Ausreise abhalten.Die sind doch froh wenn "unproduktive" Menschen das Land verlassen.
Sofern man dazu finanziell in der Lage ist....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 28.02.2013, 20:19   #162
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Um das mal abzurunden:

Zum Ende der DDR gab es zuletzt etwa 530 Rechtsanwälte

DDR-Justiz

Wie man da zu dem Schluss kommen kann, dass "keine neuen Räume zur Verfügung standen"....... ist mir schleierhaft

Sehr gegensätzlich wirkt die Aussage des Herrn RA Gysi dazu:

"Ich bin der Auffassung, dass die Zahl der Rechtsanwälte zu erhöhen ist."

(Quelle DER SPIEGEL 09/2013 S. 27 Artikel: Das Recht der anderen)


Wie man es gerade braucht ???
Vielleicht sind damit Wohnräume gemeint?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 28.02.2013, 20:23   #163
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Jockel, was hältst du davon?
Ich fahre mal ins wunderschöne Bad Riesa in Sachsen, wir machen einen Schwatz, trinken einen Kaffee und lästern mal so richtig über die Politiker. Beim Gehen werde ich noch nen Schwatz mit den Hausbewohnern machen.

Hinterher berichte ich den staatlichen Organen, wie du lebst, wie deine Wohnung ausgestattet ist, ob du freundlich bist, ob du mit Kohle, Gas oder Öl heizt, ob und wenn ja welches Auto du fährst, ob du im Haus immer die Leute grüßt, ob du einen Lebenspartner hast und in welchen Parteien und Vereinen er ist, wie du über die Bundeskanzlerin denkst, von welchen Parteien du dich vertreten fühlst, ob du den Kaffee mit Milch, mit Zucker oder mit Milch und Zucker trinkst und ob du in Frage kommen würdest, den gleichen Job zu machen wie ich - nämlich spitzeln.

Ich denke, du würdest mich für so viel Hinterfurzigkeit in der luft zerreißen.

Und das zurecht!!!

Warum also nicht das Gleiche mit Gysi, falls er gespitzelt hat?

Ähh ja.Du scheinst dich ja auszukennen.Wem berichtest du denn so?

IM Pate.....interessant
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 28.02.2013, 20:35   #164
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Vielleicht sind damit Wohnräume gemeint?
Wäre das nicht eher ein Problem der Rechtsanwälte sich eine "Bude" zu besorgen?

Findest du nicht auch, dass ca. 600 RAe auf ca. 17 Mio. Einwohner nicht etwas wenig sind ?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 28.02.2013, 20:42   #165
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Allerdings ist das sehr schwierig hier einen Vergleich zu ziehen.
Will meinen.....

also ich sehe immer noch einen großen Unterschied zwischen Maßnahmenterror der JC und Maßnahmen (operativer Vorgang) des MfS (speziell die Zwangs-"Unterkünfte"..... z.B. in Berlin-Hohenschönhausen oder Bautzen).
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 28.02.2013, 20:45   #166
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Wäre das nicht eher ein Problem der Rechtsanwälte sich eine "Bude" zu besorgen?

Findest du nicht auch, dass ca. 600 RAe auf ca. 17 Mio. Einwohner nicht etwas wenig sind ?
Mit Wohnraum war das nicht so pralle in der DDR.
Und die Justiz war da etwas anders geregelt als in der BRD.Da muss man nicht mit dem gleichen Maßstab rangehen.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 28.02.2013, 21:07   #167
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Mit Wohnraum war das nicht so pralle in der DDR.
Und die Justiz war da etwas anders geregelt als in der BRD.Da muss man nicht mit dem gleichen Maßstab rangehen.
Sicher oft nach dem Motto:

"Manch Urteil ist ja längst beschlossen, eh' des Beklagten Wort geflossen." (Anastasius Grün)
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 28.02.2013, 21:24   #168
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Sicher oft nach dem Motto:

"Manch Urteil ist ja längst beschlossen, eh' des Beklagten Wort geflossen." (Anastasius Grün)
Bei unpolitischen Streitentscheidungen nein.
Bei politischen Streitentscheidungen ja.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 28.02.2013, 21:41   #169
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von Vincet Beitrag anzeigen
IM Notar soll also Gysi sein. Ist das schon bewiesen?
Ist die Person hinter IM Erika auch schon bewiesen? Wie sieht es mit IM Larve aus?
Das sind doch alles nur Spekulationen. Aber trotzdem will man da jemandem einen Strick draus drehen. Wieso ist ein Eintrag der Stasi, wo niedergeschrieben steht, dass Gysi als IM ungeeignet ist, unwichtig, aber ein solcher Eintrag (IM Notar, Auszeichnungen, blablabla) hingegen nicht?
Wieso wird bei Gysi weiterhin gesucht aber bei Merkel nicht? Die hat doch auch in der DDR Karriere gemacht.

Und wenn man jemanden diskreditieren will, dann schafft man das auch. Dann findet man auch Personen, die plötzlich der Meinung sind, dass sie von eben dieser Person benachteiligt wurden. Das ist schmutzige Politik. Politik, die man vermehrt in den USA bewundern kann.
Leute befasst Euch nicht mit der Stasi - die ist Geschichte. Kümmert Euch besser um den Staat im Staate - den BND und Verfassungsschutz. Die haben so einen Haufen Dreck am Stecken und haben so viele eigene IMs (= Vertrauensleute) unter mit Zahlung von Schmiermitteln unter Vertrag. Befasst Euch mit der privatwirtschaftlich organisierten Schnüffelei der Unternehmer im Privatleben der Betriebsbelegschaften.

Das ist aktuell und spielt sich täglich ab.
jockel ist offline  
Alt 28.02.2013, 22:00   #170
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Dass nun, im Wahljahr 2013, ausgerechnet ein pensionierter Hamburger Richter mit einer eidesstattlichen Erklärung von Gregor Gysi vor Gericht zieht, nährt zumindest das Vorurteil, dass ungefähr dort der naivere Teil Deutschlands zu Hause ist. Aber so einfach ist es nicht. Immerhin verteidigen selbst namhafte westdeutsche Liberale Gysi gegen diese nervtötenden und offensichtlich politisch motivierten Anwürfe. Vielleicht ist es, unabhängig von geographischen Dimensionen, eher der dunklere Teil Deutschlands, der sich nun rührt. Und so bleibt zu hoffen, dass nicht nur Ostdeutsche diese Causa als eine Kampagne gegen sich erleben, denn eigentlich handelt es sich um eine Kampagne gegen und eine Beleidigung für den gesunden Menschenverstand: „Völlig absurder Unsinn“, um es mit den Worten des Betroffenen zu sagen.
Zumal, wenn man in der privaten und beruflichen Vergangenheit eines anderen Menschen wühlt, lenkt man so schön von den eigenen Machenschaften ab.

Es ist Konkurrenzverhalten innerhalb dieser Juristen-Berufsgruppe unf man jagd sich die Klientschaft auch mit unlauteren Mitteln ab. Eine gehörige Portion Futterneid!!!

Wer schmeisst denn da mit Lehm?

Nicht nur die Claire Waldoff sang dieses Couplet, sondern auch die Lotte Werkmeister..
jockel ist offline  
Alt 28.02.2013, 22:10   #171
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Bin weder Fan von Steinbrück noch von den bundesrepublikanischen Lobby-Vertretern......

ABER: Im Gegensatz zum MfS (Stasi) hat mich noch kein Lobby-Vertreter zur Klärung eines Sachverhalts abgeholt oder mir die Ausübung meiner erworbenen Berufe verboten.....

Ferner muss auch meine "Rest"-Familie in Deutschland kaum befürchten in "Sippenhaft" genommen zu werden..... wenn ich den Koffer packe....

Und Stasi-Opfer hatten damals auch kaum die Möglichkeit zu sagen:

Mit passt das hier nicht.... ich wander (DDR-Terminus: ausreisen) mal eben aus....

Insofern sehe ich schon einen eklatanten Unterschied.... weder Frau Merkel oder Herr Steinbrück werden mich aktiv an meinem "Ausreisevorhaben" abhalten.... wenn es mir hier nicht mehr passt.
Oh doch, es gibt noch die Praktizierung von Berufsverbot und In-Sippenhaft-nehmen in der BRD - ganz legal verordnet gegen Millionen Menschen.

Die Verordnung dieser Berufsverbote geht von Unternehmern und ihren Verbänden politisch gegen Millionen entlassener Menschen aus. Die aktiven Täter und ihre Polithanseln gibt es wirklich.

Hartzgesetzgebung ist auch praktisches Verordrnen von Berufsverboten und die Sippenhaftung haben wir in Form der "Bedarfsgemeinschaften".

Du willst als Verhartzter ausreisen?

Da erhebt sich in den Jobcentern und Arbeitsagenturen sofort die Frage?

Wo hat der Verhartzte auf einmal die Kohle zum Ausreisen her. Wir sorgen doch fürs Einhalten der Tretmühle Arbeitslosigkeit und Hilfebedürftigkeit durch die Schonvermögensregelung, daß der Betreffende sozial unten bleibt und wir verbieten das Ausreisen mit der EAO - Erreichbarkeitsanordnung.

In deutscher Bürokratie herrscht noch Zucht und Ordnung!!!!

Wir haben fertig!!!!
jockel ist offline  
Alt 28.02.2013, 22:13   #172
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Oh doch, es gibt noch die Praktizierung von Berufsverbot und In-Sippenhaft-nehmen in der BRD - ganz legal verordnet gegen Millionen Menschen.

Die Verordnung dieser Berufsverbote geht von Unternehmern und ihren Verbänden politisch gegen Millionen entlassener Menschen aus. Die aktiven Täter und ihre Polithanseln gibt es wirklich.

Hartzgesetzgebung ist auch praktisches Verordrnen von Berufsverboten und die Sippenhaftung haben wir in Form der "Bedarfsgemeinschaften".
Hast du außer Polemik auch Substanz zu bieten ?

Zwischen Berufsverboten und einer Nichteinstellungen/Bücken zu Niedriglöhnen liegen aber himmelweite Unterschiede.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 28.02.2013, 22:25   #173
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ähh ja.Du scheinst dich ja auszukennen.Wem berichtest du denn so?

IM Pate.....interessant
Ich habe mich von meiner Akte inspirieren lassen. Kein Witz!
Eigentlich muss ich sagen, von den Resten meiner Akte. Meine ist nämlich weg. Zumindest war sie das zum letzten Abruf vor etwa 10 Jahren. Werde mich mal wieder bemühen.

Erschrocken war ich damals, was für extrem unwichtige, aber total private Sachen da drin standen.
Auf jeden Fall habe ich heute einen schriftlichen Nachweis, dass ich damals immer freundlich war, die Ommas im Haus gegrüßt, einigen sogar Kohlen geholt habe und einen gebrauchten Trabant 601 Kombi besaß.
 
Alt 28.02.2013, 22:28   #174
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Leute befasst Euch nicht mit der Stasi - die ist Geschichte.
Der beste Schutz vor einer Diktatur ist, die vorangegangene bis ins Detail aufzuarbeiten.
 
Alt 28.02.2013, 22:34   #175
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Wäre das nicht eher ein Problem der Rechtsanwälte sich eine "Bude" zu besorgen?

Findest du nicht auch, dass ca. 600 RAe auf ca. 17 Mio. Einwohner nicht etwas wenig sind ?
In der DDR brauchte man diesen unnötigen Berufsüberschuß eben nicht, weil es eine ganze Reihe von wirkenden, funktionierenden Schutzrechten gab, die juristisch geregeklt waren.

Arbeitsgesetzbuch der DDR

Bestimmungen im Gesundheits-, Arbeits- und Brandschutz - GA'BS im Bereich der Arbeitswelt durch TGL-Vorschriften, ASAOs und ABAOs.

Familiengesetzguch der DDR

Zivilgesetzbuich der DDR

Mit der Wende schaffte man dieses geltende und geordnete Recht ab und ersetzte es mit den Rechtsmüll der BRD. Damit brauchte man auf einmal die Winkeladvokaten.

Ich zähle eine große Anzahl der Juristen auch für überflüssig, so wie Volker Pispers es auch sieht.

Volker Pispers - Berufsgruppen, die diese Welt nicht braucht

Juristen erzeugen ihre Existenzberechtigung selbstorganisierend, indem sie Verfahren verschleppen und neuen Verfahrengründe kreieren, die Folgerechtsverfahren nötig werden lassen. da sind sie sehr einfallsreich.

Liebling Kreuzberg
jockel ist offline  
 

Stichwortsuche
ermittelt, gregor, gysi, staatsanwaltschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gregor Gysi im BT ThisIsTheEnd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 27.10.2011 15:06
Betrugsverdacht Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Telekom wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 07.10.2011 13:32
Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen Jobprofil Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 09.11.2008 02:22
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Deutsche Inkasso wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 29.09.2008 18:24
Gregor Gysi am 07.12.2006 in der Uni Freiburg Catweazle Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 3 29.11.2006 12:56


Es ist jetzt 19:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland