Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2013, 21:40   #101
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
den dicken fisch "schalk-golokowski", der den fortbestand der ddr dadurch abgesichert hat, in dem er heimliche zahlungen vom "klassenfeind" in die ddr organisierte, lebt heute unbehelligt und fürstlich versorgt-vom gesamtdt. steuerzahler-fett und faul am tegernsee.

den burschen mal 'ne runde in beugehaft nehmen und die spitzel in der regierung begonnen bei kasner über gysi bis gauckler, könnten am nächsten tag allesamt zurücktreten
Wenn man dem Ex-Schwarzmarkthändler aus Nachkriegstagen am Zeug flicken würde, käme man mit bundesdeutschen Politiker- und Wirtschaftsboss-Rücktritten nicht mehr nach. Der Schalck kennt die Schweinereien von Ost und West en detail.

Deshalb läßt der Westen den Nachwende-Unternehmensberater auch juristisch in Ruhe. Eine Strafverfolgung von Schalck würde zum westdeutschen Rohrkrepierer.
jockel ist offline  
Alt 11.02.2013, 21:45   #102
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Ob der BND der Stasi da das Wasser reichen konnte...... kann bezweifelt werden.
War wohl nicht erforderlich, da die Geheimdienste der Westalliierten sowie die Geheimdienste derjenigen Staaten, die mit ihnen verbündet waren / sind, - hierfür ist als Paradebeispiel der ehem. iranische Geheimdienst SAVAK zu nennen - seit 1945 hier frei agieren konnten / können.

__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 11.02.2013, 21:48   #103
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
IMs. Ach nee so nennt man sie ja nicht, sondern ...?
die hätten mal lieber-zu zeiten der ddr-, die ims abgeworben. bei uns hiessen die ja ugs. "schlapphüte". mit dem aufdecken der nsu und der tatenlosigkeit über mehr als 10 jahre, wurden aus den ugs. "schlapphüten" "schlappschwänze", die offensichtlich zu blöd waren, einen kopierer von einem schredderle zu unterscheiden

seit dem einsetzen des u-ausschussen und dessen ergebnissen wissen wir ja jetzt, dass sie keine idioten sind, die sich sogar in einem schuhkarton verlaufen würden, sondern dass sie ein "staat im staate" sind und die überhaupt gar keine existenzberechtigung haben. sozusagen ein sammelbecken von alkoholikern, kriminellen und sonstigen unfähigen, deren "arbeit" niemand hinterfragte und deren "lebensleistung" mehr als flüssig ist.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 11.02.2013, 21:48   #104
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Wie "schlau" der westdeutsche Geheimdienst war, siehe Beispiel:

Faschisten: "freigekauft" von DDR für BRD - YouTube


Witzig auch der Service an der DDR-Grenze..... ein Bekannter von mir fuhr in zivil damals frisch zum Hauptmann befördert nach West-Berlin.... bei der Passkontrolle wurde ihm gratuliert.... die waren im Osten in dem Bereich (ohne PC) doch recht auf zack....muss man denen lassen - und das bei einem popeligen Hauptmann.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 11.02.2013, 21:50   #105
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
War wohl nicht erforderlich, da die Geheimdienste der Westalliierten sowie die Geheimdienste derjenigen Staaten, die mit ihnen verbündet waren / sind, - hierfür ist als Paradebeispiel der ehem. iranische Geheimdienst SAVAK zu nennen - seit 1945 hier frei agieren konnten / können.

Ich sage nur: Rainer Rupp (Topas)

Unter dem Decknamen Topas (MfS-Kennung XV/3334/68) lieferte er in den folgenden zwölf Jahren unter Verletzung der höchsten Geheimhaltungsstufe „COSMIC Top Secret“ Informationen aus dem Inneren der NATO an den Auslandsgeheimdienst der DDR. Das vielleicht wichtigste Papier war „MC 161“, in dem die NATO alle eventuellen Kenntnisse des Warschauer Paktes über die eigene Organisation zusammengefasst und bewertet hatte.

Wikipedia


P.S. Mir ist kein westliches Pendant bekannt.......
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 11.02.2013, 22:04   #106
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

naja, durch rupp wusste die damalige udssr, dass sie waffentechnisch komplett unterlegen waren, so dass die udssr 1982-1983 zögerte.

hätte die udssr die informationen von rupp nicht gehabt, hätte die udssr womöglich auf das damalige nato-manöver reagiert.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 12.02.2013, 02:32   #107
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
die hätten mal lieber-zu zeiten der ddr-, die ims abgeworben. bei uns hiessen die ja ugs. "schlapphüte". mit dem aufdecken der nsu und der tatenlosigkeit über mehr als 10 jahre, wurden aus den ugs. "schlapphüten" "schlappschwänze", die offensichtlich zu blöd waren, einen kopierer von einem schredderle zu unterscheiden

seit dem einsetzen des u-ausschussen und dessen ergebnissen wissen wir ja jetzt, dass sie keine idioten sind, die sich sogar in einem schuhkarton verlaufen würden, sondern dass sie ein "staat im staate" sind und die überhaupt gar keine existenzberechtigung haben. sozusagen ein sammelbecken von alkoholikern, kriminellen und sonstigen unfähigen, deren "arbeit" niemand hinterfragte und deren "lebensleistung" mehr als flüssig ist.
Nee die Schlapphüte meine ich nicht.

Jetzt komm ich wieder drauf - V-Leute nannte man die, die angeblich die Neonazis auspaldowern sollten.

Wenn man eine Vokabel braucht, dann fängt man an zu grübeln und kommt nicht drauf. 2, 3 Stunden später fällt's einem wieder ein, wenn man's nicht mehr braucht.

Sind wohl die Anfänge von Arbeitslosendemenz.

V-Leute klingt viel harmloser als informelle Mitarbeiter, wobei man die hauptamtlichen MfS-Leute schnell aus den Augen verliert und nur noch die IMs sieht.

Und Kundschafter klingt noch besser, so wie bei den Indianern die Spähtrupps, die die Jagdgründe in den Prärien (Great Plains) beäugen.

Gojko Mitic: Löscht die Feuer

Die Söhne der Großen Bärin

Der letzte Mihikaner

Von den Great Plains ist in den USA nichts mehr anzutreffen, weil alles Farnland durch die weißen, räuberischen Siedler wurde und die Indianer pferchte man in die Reservate ein.
jockel ist offline  
Alt 12.02.2013, 02:52   #108
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Wie "schlau" der westdeutsche Geheimdienst war, siehe Beispiel:

Faschisten: "freigekauft" von DDR für BRD - YouTube


Witzig auch der Service an der DDR-Grenze..... ein Bekannter von mir fuhr in zivil damals frisch zum Hauptmann befördert nach West-Berlin.... bei der Passkontrolle wurde ihm gratuliert.... die waren im Osten in dem Bereich (ohne PC) doch recht auf zack....muss man denen lassen - und das bei einem popeligen Hauptmann.
Na ja die ließen auch nicht jeden rein oder durch und schauten sich ihre Klassenfeinde richtig an.

Das sieht man ja auch am Video Nikita mit Elton John

Elton John - Nikita

Elton durfte mit Bentley nicht in die DDR - weil es für so eine Luxuskarosse keine Ersatzteile gab, wenn die den Geist aufgeben sollte. So schützte man Elton vor Übermut sich selbst in Reiseprobleme zu bringen.
jockel ist offline  
Alt 12.02.2013, 02:55   #109
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von tarantel Beitrag anzeigen
Wie werden denn nun die ehemaligen Kundschafter der DDR rententechnisch behandelt?
So wie die vom Verfassungsschutz und BND (Nazi-Organisation Gehlen), wenn sie die Fronten wechseln, nur paar Stufen schlechter.
jockel ist offline  
Alt 12.02.2013, 13:58   #110
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Ich sage nur: Rainer Rupp (Topas)

Unter dem Decknamen Topas (MfS-Kennung XV/3334/68) lieferte er in den folgenden zwölf Jahren unter Verletzung der höchsten Geheimhaltungsstufe „COSMIC Top Secret“ Informationen aus dem Inneren der NATO an den Auslandsgeheimdienst der DDR. Das vielleicht wichtigste Papier war „MC 161“, in dem die NATO alle eventuellen Kenntnisse des Warschauer Paktes über die eigene Organisation zusammengefasst und bewertet hatte.

Wikipedia


P.S. Mir ist kein westliches Pendant bekannt.......
Vielleicht ist es auch nur deshalb nicht bekannt, weil es schlichtweg nie ans Tageslicht kam.

Was ich letztendlich sagen will: Ich bin davon überzeugt, dass die sog. "westlichen Geheimdienste" ihren Kollegen aus dem ehem. Ostblock wohl in nichts nachstehen oder nachgestanden haben.

Und ich weigere mich zudem vehement daran "zu glauben", dass der sog. "Verfassungsschutz" hinsichtlich NSU nebst V-Männer (Farbgeschmack darf man sich hierbei aussuchen) etc. salopp gesagt "zu blöd" war oder "schlampig gearbeitet" hat, wie man es uns allen vorgaukeln möchte.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 12.02.2013, 14:53   #111
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen

Und ich weigere mich zudem vehement daran "zu glauben", dass der sog. "Verfassungsschutz" hinsichtlich NSU nebst V-Männer (Farbgeschmack darf man sich hierbei aussuchen) etc. salopp gesagt "zu blöd" war oder "schlampig gearbeitet" hat, wie man es uns allen vorgaukeln möchte.
Also im internationalen Vergleich unter den Geheimdiensten ist der BND sicher nicht die erste Adresse.... gemessen an der Gründlichkeit und Effizienz anderer deutscher "Erfindungen"...siehe auch Gestapo usw. ist das eher ein Kleingärtnerverein unter den Geheimdiensten...

(Wenn Geheimdienste "tüffelig" sein dürfen, dann skandinavische.....beseelt vom Glauben an das Gute im Menschen sieht man eben vieles nicht.... ich glaube der Mossad hatte beispielsweise in Dänemark in den 70ern/80ern mehr Aktionszellen, als das dänische Pendant....)


Das zieht sich seit seiner Gründung wie ein roter Faden.....

Ein Beispiel aus der Vergangenheit ist das ganze Drama um "München 1972".... hier haben sich ja auch noch andere Staatsorgane der BRD mit Ruhm bekleckert.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 12.02.2013, 14:58   #112
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Bei "Bayer" gehen die Uhren anders:

Dem muss ich mich anschließen.Köstlich
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.02.2013, 14:58   #113
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Und ich weigere mich zudem vehement daran "zu glauben", dass der sog. "Verfassungsschutz" hinsichtlich NSU nebst V-Männer (Farbgeschmack darf man sich hierbei aussuchen) etc. salopp gesagt "zu blöd" war oder "schlampig gearbeitet" hat, wie man es uns allen vorgaukeln möchte.
Also wenn der BND den Auftrag "Mehr schaden, als nutzen" hatte:

Erfüllt! Eins! Setzen!

Dabei darf man das föderale Doppelgemoppel der BRD nicht vergessen..... die Verfassungschutzorgane der Länder mussten ja noch einen draufsetzen, damit man sie nicht übersieht....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 12.02.2013, 15:05   #114
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es ist doch gerade Gysi, der gewieft per Unterlassungserklärungen reihenweise Maulkörbe verteilt.
ZDF, NDR, Welt, Spiegel, alle hat er über mehrere Instanzen verklagt und nur durch juristische Winkelzüge gewonnen.
Mittlerweile traut sich schon keine Redaktion mehr an ihn ran. Aber genau das halte ich für sehr gefährlich.

Aber ausgerechnet gegen den Vorwurf, er habe der Stasi über ein von ihm geführtes "Spiegel"-Interview berichtet, ging er entgegen seiner sonstigen Gewohnheiten nicht vor.

Stimmte der Vorwurf nicht, hätte er problemlos per Eidesstattlicher Versicherung dagegen vorgehen können.

Stimmte der Vorwurf allerdings , wäre ein Vorgehen per Eidestattlicher Versicherung für ihn wegen eines möglichen nachgewiesenen Meineids ein unkalkulierbares Risiko gewesen.

Er ging nicht dagegen vor.
Warum sollte er nicht dagegen vorgehen?Es ist schließlich Rufschädigung.Man muss sich nicht wehren aber man kann es.

Stell dir mal vor deine örtliche Zeitung behauptet das du Schafe auf der Weide vernaschst.Würdest du auch nicht so gut finden.
Oder doch?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.02.2013, 15:19   #115
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Wäre er in einer x-beliebigen, anderen Bewegung, würde man von berechtigten Ermittlungen sprechen. So nennt sich das aber "etwas anhängen". Man lernt nie aus.



Wenn dem so ist, wieso springen dann auch Leute aus den eigenen Reihen über deren Klinge? Guttenberg, Koch-Mehrin, Schavan...?



Wenn die schon ein rotes Tuch sein sollen, wie nennt man das was die NPD für die anderen ist?



So geht es JEDEM, der gegen bestehende Hierachien vorgeht. Egal ob er rot braun gelb lilablassblau oder rosa ist. Das ist kein Alleinstellungsmerkmal.
Guti,Schavan und Koch- Merin wurden bis zum geht nicht mehr gedeckt.Und auch nur fallen gelassen weil sie Mutti schaden konnten.
Aber fallengelassen ist auch nicht so richtig.Sie wechseln halt in die Wirtschaft.Man kennt sich ja.

Die Frankfurter Rundschau war übrigens nicht linkslastig.Sie stand der SPD sehr nahe.Und von da kam immer die Empfehlung negativ über die Linke zu berichten.
TAZ war mal Linkslastig ist aber jetzt nur noch das Sprachrohr der gutverdienenden Grünen.Und in letzter Zeit wird da gut gegen links geschrieben.
Und SZ...na ja.Mal so mal so....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.02.2013, 15:28   #116
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Warum sollte er nicht dagegen vorgehen?Es ist schließlich Rufschädigung.Man muss sich nicht wehren aber man kann es.

Stell dir mal vor deine örtliche Zeitung behauptet das du Schafe auf der Weide vernaschst.Würdest du auch nicht so gut finden.
Oder doch?
Entscheidend ist, warum er gegen diese eine Behauptung nicht vorging.
 
Alt 12.02.2013, 17:09   #117
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Dem muss ich mich anschließen.Köstlich
Wo Argumente fehlen...

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Aber fallengelassen ist auch nicht so richtig.Sie wechseln halt in die Wirtschaft.Man kennt sich ja.
Würden natürlich die Heilsbringer vom Gysitrupp ganz anders handhaben, wenn sie erstmal in die Regierung kämen.


Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Die Frankfurter Rundschau war übrigens nicht linkslastig.Sie stand der SPD sehr nahe.Und von da kam immer die Empfehlung negativ über die Linke zu berichten.
TAZ war mal Linkslastig ist aber jetzt nur noch das Sprachrohr der gutverdienenden Grünen.Und in letzter Zeit wird da gut gegen links geschrieben.
Und SZ...na ja.Mal so mal so....
Ahja, ich vergesse immer wieder, dass ja alles was nicht von den Linken kommt, unisono rechtslastig ist.
SPD und Grüne sind nicht linkslastig? Auf deinem Niveau müsste man jetzt diesen machen.

Zimmert euch eure Realitäten zurecht, mir kanns ja egal sein. Jetzt hat es halt einen eurer Ex-SEDler erwischt, kommt damit klar oder nicht.
Reden wir weiter wenn sie die Regierung bilden.
 
Alt 12.02.2013, 17:18   #118
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Glaube nicht, das es Gysi schadet: Hauptwählerpotential der Linken liegt im Osten...Das gibt eher mehr Stimmen für Gysi+ die Linken.

Richtig der Hinweis auf die ehemalige FDJ-Propagandasekretärin Merkel....(und die 'Blockflöten' in der CDU+FDP)
293949 ist offline  
Alt 12.02.2013, 17:59   #119
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat:
Würden natürlich die Heilsbringer vom Gysitrupp ganz anders handhaben, wenn sie erstmal in die Regierung kämen.
Ja wenn....

Zitat:
Ahja, ich vergesse immer wieder, dass ja alles was nicht von den Linken kommt, unisono rechtslastig ist.
SPD und Grüne sind nicht linkslastig? Auf deinem Niveau müsste man jetzt diesen machen.
Habe ich irgendwas von Rechts geschrieben?NÖ.
Erst lesen Bayer,dann lachen

Und SPD und Grüne sind Links?Ich weiß jetzt nicht wer sich jetzt hier die Realität " zurecht zimmert"
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.02.2013, 19:25   #120
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Glaube nicht, das es Gysi schadet: Hauptwählerpotential der Linken liegt im Osten...Das gibt eher mehr Stimmen für Gysi+ die Linken.
Schaden wirds ihm zumindest beim Stammgefolge natürlich nicht (schadet ihm ja schon seit Jahren nicht), das sieht man ja hier schon wie vehement er verteidigt wird, wohingegen andere bei wesentlich geringeren Verdächtigungen schon gekeult werden.

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Und SPD und Grüne sind Links?Ich weiß jetzt nicht wer sich jetzt hier die Realität " zurecht zimmert"
Das lass ich einfach mal so stehen.

Mir doch egal, was die für dich sind. ;)
 
Alt 12.02.2013, 19:29   #121
echt machtlos
 
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Berlin Neukölln
Beiträge: 1.587
echt machtlos echt machtlos echt machtlos echt machtlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen

ich wüsste auch nicht, wieso ich aussagen von havemann bezweifeln sollte . die nahelegen das dem herrn gysi als ra kaum vertraut werden konnte ?


Ich bin mir nicht sicher ob man Rechtsanwälten überhaupt trauen sollte.
echt machtlos ist offline  
Alt 12.02.2013, 20:26   #122
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Also wenn der BND den Auftrag "Mehr schaden, als nutzen" hatte:

Erfüllt! Eins! Setzen!

Dabei darf man das föderale Doppelgemoppel der BRD nicht vergessen..... die Verfassungschutzorgane der Länder mussten ja noch einen draufsetzen, damit man sie nicht übersieht....
Es soll auch schon vorgekommen sein, das Menschen versucht haben vorsätzlich begangene Handlungen - durch eben solche Methoden wie Dummstellerei und anderen "Patzern" - als "grobe Fahrlässigkeit" durchzupeitschen. Sowas nennt man dann auch => Schadensbegrenzung.

Wie bereits sattsam festgestellt, wird dann hier und da an ein paar Stühlchen gesägt (wo gehobelt wird...), ein paar kleine Lichtlein werden vorgeführt, dann gibt es hier und da ein wenig öffentliches Tamtam, aber das verfolgte Ziel wurde erreicht.

__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 13.02.2013, 11:05   #123
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 13.02.2013, 16:56   #124
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat:
13.02.2013 – Dagmar Enkelmann, junge Welt
Die Gysi-Story

Pünktlich zum Wahlkampf

Von Dagmar Enkelmann, Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Man hätte die Wahlkampf-Uhr danach stellen können: Kaum stand der 22. September als Termin für die Bundestagswahl fest, stieg der erste Versuchsballon gegen DIE LINKE auf. Keine Frage: 20 Jahre nach der Einheit würde eine »Rote-Socken«-Kampagne altbacken wirken, und mit der Frage nach dem SED-Vermögen kann man nicht einmal mehr im Bundestag punkten. Die unguten Machenschaften der Geheimdienste dagegen sind in aller Munde – und von dem Punkt an mußten nur noch die Begriffe Gysi, Stasi, Staatsanwalt und Immunität irgendwie zusammengebracht werden. Von sich aus fügen die Medien gern den Satz hinzu, daß – um staatsanwaltliche Ermittlungen zu ermöglichen – die Immunität des Abgeordneten aufgehoben wurde. Fertig ist die Story, die Gysi-Story. Die wird dann noch am Wochenende gestartet, wenn Politiker und Pressesprecher ihre Smartphones beiseite gelegt haben.
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag - Im Wortlaut - Die Fraktion in den Medien - Die Gysi-Story - Pünktlich zum Wahlkampf
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 13.02.2013, 21:52   #125
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Gregor Gysi

Zitat:
Man hätte die Wahlkampf-Uhr danach stellen können: Kaum stand der 22. September als Termin für die Bundestagswahl fest, stieg der erste Versuchsballon gegen DIE LINKE auf.
Was das ehemalige Organ des Zentralrats der FDJ verschweigt, das Verfahren begann schon Anfang Dezember.
 
 

Stichwortsuche
ermittelt, gregor, gysi, staatsanwaltschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gregor Gysi im BT ThisIsTheEnd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 27.10.2011 15:06
Betrugsverdacht Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Telekom wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 07.10.2011 13:32
Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt gegen Jobprofil Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 09.11.2008 02:22
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Deutsche Inkasso wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 29.09.2008 18:24
Gregor Gysi am 07.12.2006 in der Uni Freiburg Catweazle Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 3 29.11.2006 12:56


Es ist jetzt 19:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland