Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dürfe


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2015, 15:48   #51
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.893
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Immer dreckiger, immer billiger. Seit die SPD die Bevölkerung verraten hat, gibt es kein Halten mehr. Die Wirtschaftslenker haben Blut geleckt und wollen mehr, immer noch billigere Sklaven.
Nicht die Politik oder die Ausbeute sind das Übel aber das weist Du sicher selbst.
Weltenaufgang | Blog

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. Friedrich Schiller
Merkur ist offline  
Alt 08.08.2015, 15:49   #52
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 2.039
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen
Nö. Jede Arbeit kann krank machen - auch gut bezahlte und prestigeträchtige. ...
OK. Es gibt zweierlei von Job (Arbeit).

Sagen wir es so: Dort wo man selber entscheiden kann, wie, wo, was und wielange man arbeitet, Verantwortung trägt, ist die Arbeit positiv.

Aber dort, wo man nur gewiisermaßen ein Nummer ist, man die Verantwortung abgenommen wird, Von Anderen draufdiktiert wird, wie, wo, was und wielange man zu arbeiten hat, finde ich moderne Sklaverei. Das letztere ist in der ZA. Es gibt auch andere Firmen, aber nicht so stark, wie in der ZA.

Körperlich Krank wird man nicht bei Arbeitslosigkeit. Körperlich Krank wird man bei der Letztgenannten. Wenn man dann Arbeitslos wird, treten auch geistige Krankheiten auf, da man endlich entdeckt hat, dass man verarxxxt wurde.

Natürlich treten beim Arbeiten auch ab und an auch geistige Krankheiten auf, wenn vom AG zuviel verlangt wird.


Da die Flüchtlinge "total neu" in solche ZA-Jobs reingeworfen werden, bin ich voll dagegen, dies den Flüchtlingen anzutun. Profitieren werden nur die Reichen (u.a. AGs).
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline  
Alt 08.08.2015, 16:19   #53
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
8
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat:
Ich persönlich mache mir nicht viel aus Arbeit.
...das merkt man BurnsTorn

Zitat:
Nö. Jede Arbeit kann krank machen - auch gut bezahlte und prestigeträchtige.
..wobei ein höheres Krankengeld durch gut bezahlte Arbeit ein gutes Sprungbrett für eine gute Genesung ist. Davon kann der Zeitarbeiter nur träumen, der wartet nur auf seine Kündigung.

Zitat:
Dass diese Verzerrung stattfindet, ist vermutlich der Besonderheit dieses Forums geschuldet, welches es mit sich bringt, dass hier eher arbeitskritisch debattiert wird. Das ist ja auch okay, nur sollte man imho nicht aus den Augen verlieren, dass es gute Arbeit und zufriedene Menschen in diesem Land gibt - und das nicht zu knapp!
Komisch - ich kann im Forum nur entdecken das hier etliche Leute sich zu Recht nicht auf Ausbeuter- Jobs einlassen möchten. Da gibt es einige die schlechte Arbeit nicht wiederholen müssen. Von wegen die andere Wange auch noch hinhalten...

Zitat:
Dass Politiker nun propagieren, dass Asylbewerber und Flüchtlinge schneller in der Zeitarbeit arbeiten können sollten, halte ich insofern durchaus für verständlich.
...unter Berücksichtigung von gezahlten Schmiergeldern sogar absolut verständlich. Eine gebende Hand trifft hier immer einen nehmende Hand.

Zitat:
Ich will aber nicht falsch verstanden werden! Ich gaube nicht, dass Zeitarbeiter glücklich sind...
Nein ..ich habe Dich schon richtig verstanden. Mit marginalen die Zeitarbeit begrenzenden Regelungen lässt sich ein BurnsTorn schon mal abspeisen, obwohl die Abschaffung der Zeitarbeit bitter nötig wäre.

Zitat:
Wir leben in einem Land, in dem auf formale Nachweise ein extrem hoher Wert gelegt wird. Fehlen die - und kommen dann auch noch Sprachschwierigkeiten hinzu - bleibt oft schlichtweg erst mal nur die Zeitarbeit, d.h. einfachste, monotone, knochenharte Jobs ohne Perspektive.
...und in diesen Jobs bleiben die dann auch stecken. Wird dann tatsächlich aus Versehen von diesen Leuten die Altersgrenze erreicht, ist die Armutsrente die Folge. Die ergänzende Grundsicherung zahlen dann aber nicht die Zeitarbeitsbetriebe sondern wir alle.

Also ein Hoch auf die Zeitarbeit.

So und nun kaufe ich mir eine Flasche Veuve Clicquot, mit der ich dekadent wie ich bin bei feiner Jazzmusik zusammen mit meiner Frau auf meine Arbeitslosigkeit und meine gesundheitliche Schwäche anstosse - und mein Hund (Reinrassig, ein edles Tier..) bekommt einen Extra fetten Knochen.

Roter Bock
__

Wir führen Sie jetzt auf ein Amt, und zwar ein Amt für Arbeitsvermittlung. Früher wurde dort Arbeit gesucht, jetzt sucht man Arbeiter, aber sonst hat sich nichts geändert. Kriegen tut man beide nicht. Helmut Qualtinger
Roter Bock ist offline  
Alt 08.08.2015, 16:40   #54
------
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

@BT: Kann es sein, dass sich Zynismus manchmal als Pragmatismus tarnt?

Wenn man einerseits, was ich nur unterschreiben kann, die Praktiken der ZAF "in Frage stellt". Aber andererseits die Haltung einnimmt: Na ja, aber für so arme Säue wie die Flüchtlinge mag es ja in Ordnung bzw. ein Sprungbrett (!) sein.

Erweckt das bei mir den starken Eindruck, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird.
 
Alt 09.08.2015, 05:27   #55
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat:
Ich halte dein simplifiziertes Schwarz-Weiß-Denken im Sinne dessen, dass es ja nur um Ausbeutung der Flüchtlinge und um die Verwertung der Verfügungsmasse im neuen Kapitalismus 4.0 gehe, wenn seitens diverser Politiker propagiert wird, dass Flüchtlinge schneller arbeiten können sollten, für falsch, wenig hifreich und total verkürzt.
Ist ok, wir können nicht alle einer Meinung sein. Ich bleibe aber bei meiner Auffassung der Dinge, da ich schon viel zu viel beobachten konnte, als dass ich davon abrücken müsste.

Warum die Arbeitslosenzahlen nicht zurückgehen - Arbeitslose - FOCUS Online - Nachrichten

Auch das hier führt eher auf meine Fährte, als auf deine, vergleicht man das damit, wie sehr Unternehmer nach ausländischen Billiglöhnern krakeelen - natürlich unter dem Deckmantel, dass Alle, die ihre Verschlagenheit benennen, mindestens "poulistisch " sein müssen. Dabei stecken die wahren Ökonomismusfaschisten in Schlips und Kragen und führen eine Leiharbeitsfirma oder andere Klitschen.

Zitat:
Das ist schade, denn weder die (Arbeits)Welt, noch die Politiker, die sie fördern wollen, sind so böse, verrucht, dumm und zynisch, wie du das hier so oft suggerierst.
Mag sein, dass ich sogar noch untertreibe.....


Zitat:
Dass diese Verzerrung stattfindet, ist vermutlich der Besonderheit dieses Forums geschuldet, welches es mit sich bringt, dass hier eher arbeitskritisch debattiert wird. Das ist ja auch okay, nur sollte man imho nicht aus den Augen verlieren, dass es gute Arbeit und zufriedene Menschen in diesem Land gibt - und das nicht zu knapp!
Ja die gibt es, ich habe nie behauptet, es gäbe sie nicht. Allerdings mit der Einschränkung, dass es immer weniger werden und die, die neu in den Arbeitsmarkt kommen, auf chinesische Verhältnisse blicken, obwohl man in China erkannt hat, dass Ausbeutermethoden langfristig eine ganze Volkswirtschaft zu Fall bringen werden. Das will man in der BRD nicht sehen.

Die "Altebestände" -- denen mag es noch halbwegs gut gehen. Alle die, die etwa seit dem Jahr 2000 in den Arbeitsmarkt kamen, finden zynische, ekelerredgende Verhältnisse vor, die sie laufend nicht als solche erkennen, weil sie nichts anderes gewohnt sind.
Ich bleibe dabei: Deutsche Unternehmer gehören zusammen mit ihren US-"Kollegen" eine Plage für jeden Menschen, der es noch mit dem Thema "Gerechtigkeit" hat. Und Deine SPD hat daran schlimmste Mitschuld.

Zitat:
Viele der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, haben eine schlechte oder gar keine Formalqualifikation (bzw. sie ist bei uns nicht anerkannt) oder sie haben die Papiere auf der Flucht verloren
Merkwürdig -- Deine SPD`ler und auch alle Anderen von der Unternehmerfront kriegen sich gar nicht mehr ein, täglich 100x zu betonen, das seien fast alles top ausgebildete Fachkräfte. Wie kommt diese Diskrepanz dann zustande?

Na...das hatten wir schon mal: Unternehmer wollen das Sozialsytem sprengen und verschleiern daher ihre wahren Absichten mit scheinbar xenophilem schmalzigem Gerede .


Zitat:
Partout über sie schimpfen mag ich aber nicht, weil es Konstellationen (wie jetzt in der Flüchtlingsdebatte) gibt, wo es kurzfristig nur wenige andere, gangbare Alternativen zur ZA gibt.
Und was WÄRE so, weil Politik mit Hilfe der SPD und der Grünen auf Anweisung der Unternehmerverbände wirklich alles dazu getan hat, dass es so ist, wie es ist.

Es gibt aber immer Alternativen: Nicht für diese Menschenfänger arbeiten und die unwissenden Ausländer über die Praktiken deutscher Arbeitgeber aufklären. Wenn sie es dann begreifen, werden die Unternehmer zwangsläufig Alternatien schaffen müssen.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 09.08.2015, 08:32   #56
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat:
Nö. Jede Arbeit kann krank machen - auch gut bezahlte und prestigeträchtige. Worauf ich hinaus will, ist, dass es mich nervt, dass gerade der User HG so oft und fundamental über die Arbeitswelt herzieht, wobei er unberücksichtigt lässt, dass viele Menschen mit Arbeit eben nicht nur Last, Schufterei und Ausbeutung verbinden, sondern sie nicht ungerne arbeiten und damit mehr verknüpfen als das basale Geldverdienen.
G ut, dann nervt es Dich, ich gestehe Dir das selbstverständlich zu.
Ich kenne eine ganze Menge Leute, die "arbeiten". Ich würde sogar sagen, einen repräsentativen Querschnitt. Kinder sind allerdings noch nicht dabei. Wenn sich die Unternehmer aber weiter derart dreist verhalten , wie sie es tun und dabei auf eine vollkommen vernebelte insbesondere Niedriglohnarbeiterschicht treffen, wird es nur noch ein Frage von wenigen Jahren sein, dass 10jährige zum Jobcenter müssen, um in den Ferien den bundesdeutschen Sozialetat zu entlasten

Das wird dann die FDP und die CDU auch so benennen, bei der SPD heisst es dann:"Wir wollen den Kindern eine Chance geben, frühzeitig mit der Arbeitswelt in Kontakt treten zu können, um sie vor dem Bezug von Sozialleistungen nach Abschluss der Schullaufbahn bewahren zu können und ihnen schon frühzeitig eine echte Perspektive bieten zu können..

Aber egal: Alle, die ich kenne, sind einfach fix und fertig und die Unternehmer, denen geht es dabei sowas von geil. Da geht KEINER GERNE arbeiten.

Egal ob qualifiziert oder unqualifiziert, ob Kurde oder Deustcher, ob alt oder jung:
Nein, da ist nichts positives. Einige haben sich damit arrangiert, trotz allem(a ber auch keinen Jota mehr), Andere gehen morgens mit der geballten Faust in der Tasche los.Wieder andere sind Ü60, die beobachten genau, wie die Jüngeren verheizt und kaputt gemacht werden durch die Arbeitgeber. Die zucken mit den Schultern und sagen:" Ich mach das hier noch, egal. Mich geht das alles nichts mehr an, egal alles, wenn ich nicht mehr will, geh ich eben raus..

Und noch andere arbeiten darauf hin, Geld und Vermögen, soweit möglich, narrensicher vor dem Staat jetzt schon zu verstecken, um langfristig aussteigen zu können, bevor der erste Apoplex oder Myokardinfarkt aufgrund der Arbeitsbelastung wirklich eintritt, oder "wenigstens" die Diabetis.

Was hat die deutsche Arbeitswelt seit ca 2000 und etwas früher zunehmend also aus den Menschen gemacht? Gesundheitliche Zombies, gefühlose Zyniker, Menschen mit psychischen Problemen , und sogar Mütter zu frühzeitigen Witwen. Aber diese BRD-Wirtschaft, der geht es gut wie Al Capone zu seinen besten Zeiten .. Brüder im Geiste, eben.

So sehe ich das seit vielen Jahren weiter zunehmend in meinem grossen Bekanntenkreis, es ist nunmal so. Nein, und ich kenne nicht die "falschen" Leute.

Und sicher, es gibt ein paar Leute, die im Beruf die Erfüllung finden, weil es hundertprozent "passt". Es gibt auch jede Woche eine reihe von Leuten die in einer Lotterie mehr als 100€ gewinnen.


Die heutige deutsche Arbeitswelt ist ein Produkt, in dem gieriger Zynismus und das Gehen-über-Leichen als probates anerkanntes Mittel der Gewinnmaximierung auf vollkommen phlegmatische Arbeitnehmer treffen, die alles mit sich machen lassen, da "hauptsache arbeiten", auch um des verrecken willens. Daran hat die Partei, die Du wählst, die SPD, die Hauptschuld.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 09.08.2015, 11:14   #57
Bananenbieger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 2.039
Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger Bananenbieger
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Es ist in vielen Fällen auch so: Wenn Du jemand "oberflächlich" fragst, ob er mit seiner Arbeit zufrieden ist, wird er/sie sagen, dass es ein super Job ist.

Hakst Du aber nach, werden plötzlich "Aber ..." genannt.


Ist so ähnlich, wie wenn Du jemand fragst, wie es ihm/ihr gehe.
Da hörst Du nur "Mir gehts gut".
Wenn Du aber weiter fragst, kommen langsam, "wenn dies und das nicht wäre".


Es ist auch nicht so, wie uns die Politik, Wirtschaft und die Massenmedien verbreiten, dass wir nur 2,7 Mio ALOs und Fachkräftemangel haben.

Wenn man nämlich bißchen bei der BA forscht, bekommt man ganz andere Daten.

Seit 6, 25 und 52 des Berichtes der BA lesen
http://www.statistik.arbeitsagentur....hland-Nav.html

Fachkräftemär
http://www.statistik.arbeitsagentur....ellen-Nav.html

Wenn man dies gelesen hat, wird einem klar, was die Politik und die Wirtschaft will.
__

______________________________________________
Die Massenmedien sind schon lange die 4. Macht im Staat.
Wir haben folglich Legislative, Judikative, Exekutive und Primitive.
"Bild" Euch Eure Meinung
---
Wenn jemand sagt: Die Zeit heilt alle Wunden! ...dann hau ihm in die Fresse und sag: Warte...wird gleich besser!
---
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen…
(Philosoph Jean-Paul Sartre 1905-1980)
Bananenbieger ist offline  
Alt 09.08.2015, 11:27   #58
Danton64
 
Registriert seit: 21.12.2014
Beiträge: 518
Danton64
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von BurnsTorn Beitrag anzeigen


Fakt ist doch folgendes: Viele der Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, haben eine schlechte oder gar keine Formalqualifikation (bzw. sie ist bei uns nicht anerkannt) oder sie haben die Papiere auf der Flucht verloren. Wir leben in einem Land, in dem auf formale Nachweise ein extrem hoher Wert gelegt wird. Fehlen die - und kommen dann auch noch Sprachschwierigkeiten hinzu -
....
...stellt sich deshalb zudem die Frage wieviele der zukünftig järlich ca. 300.000 bis 500.000 (!) Flüchtlinge überhaupt einen Job selbst in der ZA-Branche finden
werden. Kommt es tatsächlich so, dass die Asylanten die offenen Stellen besetzen, dürfte es schon nach ca. 1- 2 Jahren auch dort "Vollbeschäftigung" "geben..
Danton64 ist offline  
Alt 09.08.2015, 12:32   #59
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.842
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Bewerbungsunterlagen - Zeugnisse und wtf hat der letzte Wasserrohrbruch zunichte gemacht

um so bedauerlicher, wenn es ehemalige Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber nicht mehr gibt - mir kommen sowas von die Tränen

Ohne Papiere kann ich aber auch wirklich nicht mehr arbeiten - denn ich kann es als Person gar nicht unter Beweis stellen, weil mir kein Fetzen Papier dies irgendwie erlaubt oder bestätigt ..
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 09.08.2015, 12:48   #60
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.644
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
Bewerbungsunterlagen - Zeugnisse und wtf hat der letzte Wasserrohrbruch zunichte gemacht

um so bedauerlicher, wenn es ehemalige Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber nicht mehr gibt - mir kommen sowas von die Tränen

Ohne Papiere kann ich aber auch wirklich nicht mehr arbeiten - denn ich kann es als Person gar nicht unter Beweis stellen, weil mir kein Fetzen Papier dies irgendwie erlaubt oder bestätigt ..
Oh, dann frag mal die IHK. Für 50 € bekommst du auch weiter zurück liegende Nachweise einer Berufsausbildung.
Für ehemalige Arbeitgeber gibt es Rechtsnachfolger oder das Insolvenzrecht. Meines Wissens nach müssen ( in erster Linie aus steuerlichen Gründen ) Unterlagen min. 10 Jahre und der Rest vom laufenden Jahr aufbewahrt werden.
Betriebsrenten werden ja auch weitergezahlt.
Es löst sich also nicht alles plötzlich in Luft auf.
bla47 ist offline  
Alt 09.08.2015, 13:02   #61
0zymandias
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von 0zymandias
 
Registriert seit: 31.07.2012
Beiträge: 6.859
0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in0zymandias Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
9
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Obwohl die Zeitarbeit für Muttersprachler mit formalen Qualifikationen keine Chancen bietet (außer auf den Klebeeffekt in und an der Drehtür), ist sie für Asylbewerber eine goldene Möglichkeit, weil ...

Stopp. Bei dem Anfang kann der Satz kein glückliches Ende haben.
(Außer man ist Nutznießer der Armutsindustrie. Dann, ja, dann ...)
__

"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." - Mark Twain

"Things fall apart; the jobcenter cannot hold;
Mere anarchy is loosed upon the world"
"The best lack all conviction, while the worst
Are full of passionate intensity." - William Butler Yeats
0zymandias ist offline  
Alt 09.08.2015, 13:15   #62
bla47
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 31.05.2014
Ort: Leverkusen, Plattenbausiedlung am Stadtrand
Beiträge: 1.644
bla47 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Leiharbeit führt zu Altersarmut, erst recht wenn aus der Heimat kaum nennenswerte RV-Ansprüche vorhanden sind.
bla47 ist offline  
Alt 09.08.2015, 13:26   #63
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.237
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
7
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von bla47 Beitrag anzeigen
Leiharbeit führt zu Altersarmut, erst recht wenn aus der Heimat kaum nennenswerte RV-Ansprüche vorhanden sind.

Mittlerweile nicht nur bei Zeitarbeit.
Arbeitspolitisch geht Deutschland dem Supergau im Sozialsystem mit riesen Schritten entgegen.
Domino ist gerade online  
Alt 09.08.2015, 13:49   #64
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.842
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

@ bla47:

Zitat:
es löst sich also nicht gleich alles in Luft auf
(wegen der Zeugnisse ..)

eben - und so auch bei den Flüchtlingen NICHT

und da sie Flüchltinge sind, kann hier ja wohl mal sowas wie ein Härtefall greifen was Papiere betrifft - schließlich kommen sie aus schlimmen Zuständen und die meisten sind unfreiwillig, aus Not oder durch Zufall hier.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 09.08.2015, 13:57   #65
HHPeterle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2012
Beiträge: 519
HHPeterle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
@ bla47:

(wegen der Zeugnisse ..)

eben - und so auch bei den Flüchtlingen NICHT

und da sie Flüchltinge sind, kann hier ja wohl mal sowas wie ein Härtefall greifen was Papiere betrifft - schließlich kommen sie aus schlimmen Zuständen und die meisten sind unfreiwillig, aus Not oder durch Zufall hier.
Bist du dir da sicher?
HHPeterle ist offline  
Alt 09.08.2015, 14:00   #66
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.842
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

@PeterleHH: Mit was sicher sein? Ob jetzt Wirtschafts- oder Krie*sflüchlting spielt für mich keine Rolle, da beides schlimm ist - oder was meinst du?
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 09.08.2015, 17:28   #67
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.841
dagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiertdagobert1 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
4
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von 0zymandias Beitrag anzeigen
Obwohl die Zeitarbeit für Muttersprachler mit formalen Qualifikationen keine Chancen bietet (außer auf den Klebeeffekt in und an der Drehtür), ist sie für Asylbewerber eine goldene Möglichkeit, weil ...
... sie dadurch sehr schnell erkennen, dass sie von Deutschland im Allgemeinen und vom deutschen Arbeitsmarkt im Besonderen bisher eine völlig falsche Vorstellung hatten.
dagobert1 ist offline  
Alt 09.08.2015, 17:36   #68
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen
... sie dadurch sehr schnell erkennen, dass sie von Deutschland im Allgemeinen und vom deutschen Arbeitsmarkt im Besonderen bisher eine völlig falsche Vorstellung hatten.
Und damit sich einige Flüchtlinge gleich ein Bild davon machen können, wie willkommen sie hier sind gibbet jetzt den hier:

Zitat:
Vor allem aus dem Balkan kommen immer mehr Flüchtlinge, die aus Sicht der Behörden nicht asylberechtigt sind. Ein Video soll sie davon abhalten, überhaupt aufzubrechen.
Westbalkanstaaten: Innenministerium veröffentlicht Abschreckungsvideo | ZEIT ONLINE

Das nennt sich hier dann Willkommenskultur, oder was?
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 09.08.2015, 18:13   #69
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen
... sie dadurch sehr schnell erkennen, dass sie von Deutschland im Allgemeinen und vom deutschen Arbeitsmarkt im Besonderen bisher eine völlig falsche Vorstellung hatten.
Ein sehr böses Erwachen wird es dann für diese Leute geben.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 09.08.2015, 18:32   #70
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Ein sehr böses Erwachen wird es dann für diese Leute geben.
Du gehst leider immer wieder die falschen Pfade, kannst dich nicht in die Personen hineinversetzen...das ist für diese Menschen immer noch das Paradies, weil sie aus bettelarmen Ländern kommen, wo es gar keine Arbeit gibt...und kaum nennenswerte Sozailleistungen

Wenn die hier in unserem Land stehen sind sie so überwältigt vom Reichtum, dass ihnen die Tränen fliessen. Für die gilt: Zeitarbeit ist Arbeit und Einkommen.

Vielleicht solltest du deine Wahrnehmung einmal schärfen!
 
Alt 10.08.2015, 02:35   #71
Halber Mensch
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Wo bleibt die Antifa, die diese Leihklitschen räumt, wo diese Asylbewerber (und alle Anderen auch)wie Vieh ausgebeutet werden??
Wo die sich alles drum kümmern sollen, aber keine Angst. Du bist nur uninformiert. Sie kümmern sich drum:

https://www.direkteaktion.org/230/se...mmer-kein-lohn
https://www.direkteaktion.org/226/re...-geld-bekommen

https://www.direkteaktion.org/228/ar...nter-illegaler

Leiharbeit abschaffen

Beruhigt?
 
Alt 10.08.2015, 05:28   #72
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat:
Beruhigt?
Nein.Sie sind da sehr, sehr zahm und erfolglos. Das kennt man sonst von ihnen gar nicht...

Warum kommen sie nicht einmal vor die Zaf&co in einer Stärke, wie bei pegida seinerzeit und prangern die Ausbeutung auf diese Weise an?
Na eben, weil Papa die Firma hat.

Diese FAU --hört sich gut an. Nur sind die noch nie irgendwie öffentlich in Erscheinung getreten, dass man sie auch wahrnimmt.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 10.08.2015, 05:30   #73
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Du gehst leider immer wieder die falschen Pfade, kannst dich nicht in die Personen hineinversetzen...das ist für diese Menschen immer noch das Paradies, weil sie aus bettelarmen Ländern kommen, wo es gar keine Arbeit gibt...und kaum nennenswerte Sozailleistungen

Wenn die hier in unserem Land stehen sind sie so überwältigt vom Reichtum, dass ihnen die Tränen fliessen. Für die gilt: Zeitarbeit ist Arbeit und Einkommen.
Sie werden das potemkinsche Dorf irgendwann als das erkennen, was es ist, hoffe ich.Und Du vielleicht irgendwann auch.Wenn wir in ein tropisches Land gingen, würden das die meisten von uns spontan mit Sonne, Wärme und blauem Meer verbinden und genau das erst einmal auch sehen können und sich freuen. Endlich dem trüben deutschen Kaltwetter entkommen!!!!!(Na gut, für ein paar wenige Wochen im Jahr haben wir auch etwas Tropenfeeling zu bieten derzeit)

Einmal angekommen, müssten wir feststellen, dass es dort auch Zyklone, Monsun und giftige Tiere gibt nebst anderen Unannehmlichkeiten, die man vorher nicht eingeplant hat.

WIR hier wissen alle, was für ein Zermürbungsinstrument Zeitarbeit und co sind. Sie wissen das nicht, die Unternehmer und Arbeitgeber stellen sich natürlich in den leuchtendsten Farben da, sind vordergründig (bis zur Einstellung) äusserst freundlich, Kumpel und eloquent. Wie soll ein Einwanderer davon nicht begeistert sein, wenn er so eine Tor(Tour) der Flucht hinter sich hat?? 1000€ netto hört sich für sie wie das Paradies an, denken sie daran, dass es bei ihnen vielleicht 100€ im Monat gab. Anders wird die Sache, wenn man dann merkt, da sind schon 600€ Miete abzudrücken, davon.Und dan kommt irgendwie das Jobcenter ins Spiel. Wie`s da so ist, brauch ich nicht mehr erzählen.
Ich sags doch: Das böse Erwachen in diesen Firmen kommt dann danach.

Ich frage mich auch immer, wie das mit der Einstellung funktionieren soll, wenn sie kein deutsch sprechen.Ich zumindest würde in einem Jahr keine Sprache so lernen, dass ich damit alles verstehen könnte, was an einem etwaigen Arbeitsplatz um mich herum so vorgeht.

Und das ist dann die Crux.

Höherer Mindestlohn, vollkommene Abschaffung der H4 Sanktionen, Kampf gegen Ausbeutung -- würde das erfolgreich umgesetzt und auch durchaus mit harten bandagen erfochten werden, wir wären alle ein Stück weiter.
Heiliger Geistl ist offline  
Alt 10.08.2015, 10:07   #74
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von espps Beitrag anzeigen
Du gehst leider immer wieder die falschen Pfade, kannst dich nicht in die Personen hineinversetzen...das ist für diese Menschen immer noch das Paradies, weil sie aus bettelarmen Ländern kommen, wo es gar keine Arbeit gibt...und kaum nennenswerte Sozailleistungen

Wenn die hier in unserem Land stehen sind sie so überwältigt vom Reichtum, dass ihnen die Tränen fliessen. Für die gilt: Zeitarbeit ist Arbeit und Einkommen.

Vielleicht solltest du deine Wahrnehmung einmal schärfen!
Genau so sehe ich es auch.
Ich rechne mal. Selbst wenn sie nur 6 € die Std. bekommen, haben sie ca. 1000 € im Monat. Wenn sich nun zwei zusammen tun (zB. Freunde/Eheleute) und sich ne billige Bude suchen sagen wir mal um die 500 € haben sie jeder noch 750 €. Da geht dann noch 50 € für Unkosten drauf, und jeder hat noch 700 €. Die fühlen sich wie im Schlaraffenland. Aber im Laufe der Zeit werden sie hoffentlich wach werden, und sehen was hier abgeht.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 10.08.2015, 10:33   #75
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: SPD-Politikerin Aydan Özoguz: Asylbewerber sollten schneller Leiharbeit machen dü

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen

. Wo bleibt die Antifa
Immer diese Rufe nach "höheren Mächten"..

Mach doch mal selber!




Engagier dich! Und nerv uns nicht den ganzen Tag mit deinem wiedergekäuten Einheitsbrei!
 
 

Stichwortsuche
asylbewerber, aydan, dürfe, leiharbeit, schneller, spdpolitikerin, Özoguz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II - Empfänger dürfe jetzt 200 Euro nebenbei verdienen Dagegen72 Ein Euro Job / Mini Job 7 03.07.2015 20:31
Wir holen uns Krankheiten: AfD-Politikerin beleidigt Asylbewerber und Ebola-Kranke Hartzeola Archiv - News Diskussionen Tagespresse 50 21.09.2014 17:06
Hartz IV-Reformen führen nicht schneller zum Job ? dafür schneller in Armut Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 30.05.2011 19:10
Selbständig machen mit Leiharbeit als "Ich-AG"??? chromsucht Allgemeine Fragen 4 30.08.2010 12:42
Hartz IV-Bezieher sollten jetzt Jagd auf Berliner FDP-Politiker machen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 88 18.12.2008 22:45


Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland