Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Schwere Vorwürfe gegen Bremer Hartz IV-Behörde


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2007, 08:27   #151
Wölfin
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Manchmal hab ich das Gefühl, hier kommt ´ne Katze wieder aus ihrem Sack ... Auch wenn man´s noch so sehr versucht, sein "Wesen" kann man nicht verbergen.
 
Alt 23.05.2007, 15:20   #152
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Das schlägt doch dem Fass den Boden aus:

Mittwoch, 23. Mai 2007, 15.45 Uhr

Das Bremer Sozialressort hat das Disziplinarverfahren gegen den ehemaligen Leiter des Jugendamtes, Jürgen Hartwig, eingestellt. Die juristische Prüfung habe ergeben, dass es gegen Hartwig, keinerlei Gründe für arbeitsrechtliche Maßnahmen gibt. Auch der Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses im Fall Kevin habe bei der Entscheidung, das Verfahren einzustellen, eine Rolle gespielt. Der ehemalige Amtsleiter hatte gegen sich selbst ein Disziplinarverfahren eingeleitet, nachdem der 2-Jährige Kevin tot aufgefunden worden war. Im Oktober wurde er als Leiter des Amtes für Soziale Dienste von seinen Aufgaben entbunden. Hartwig unterrichtet derzeit an der Bremer Hochschule.
Quelle: http://www.radiobremen.de/nachrichte....php3?id=37957

Mal wieder hat niemand nichts gemacht und keiner muss dafür zur Verantwortung gezogen werden!

Pech bloß für das Kind, denn das ist schon in den Brunnen gefallen!

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 17:47   #153
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Die Schlussfolgerung: der Leiter des Jugendamtes, Jürgen Hartwig
hat nichts falsch gemacht, weil er Weisungsgebunden gearbeitet hat.
Er hat die Weisungen und Rahmenbedingungen seines Arbeitgebers beachtet!
Wofür sollte sein Arbeitgeber Ihn bestrafen?
Aber wie sieht dies der Staatsanwalt?
Das eingeleitete Verfahren richtet sich direkt gegen den Ziehvater - oder?
Wir sollten darüber nachdenken!
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 17:50   #154
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Andersrum: Alle Weisungen sind immer korrekt und können im nachhinein nicht verfolgt werden. Was heisst?

Willkür.

Oder?

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 23.05.2007, 17:55   #155
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Aber irgendwer gibt doch diese Weisungen und der ist dafür, also seine Weisungen, verantwortlich!
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 17:57   #156
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Meine Erfahrungen mit meinen Dienstaufsichtsbeschwerden ist dass dann das Argument kommt das man als Angestellter/Beamter die Weisung nicht auszuführen hat bzw. darf wenn sie rechtswidrig sind sondern diese bei seinem Vorgesetzten anzeigen muss, wenn fruchtlos, bei dessen Vorgesetzten, also: man schiebt es hin und her aber am Schluss ist niemand Verantwortlich.

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:00   #157
T. Rose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: poor Eseltown
Beiträge: 52
T. Rose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Aber irgendwer gibt doch diese Weisungen und der ist dafür, also seine Weisungen, verantwortlich!
Kaleika
Die Dame die dafür verantwortlich ist;ist zurückgetreten.
T. Rose ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:03   #158
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

In Bremen unterstehen sowohl das Jugendamt als auch die BAgIS dem Senator für Soziales. Aber angeklagt ist bloß noch der Ziehvater. Das ist es natürlich rechtens, aber ich möchte AUCH die anderen Verantwortlichen auf der Anklagebank sitzen sehen! Die persönlich Verantwortlichen in der Behörde. Ich glaube es einfach nicht, dass die nicht zu ermitteln sein sollten.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:08   #159
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Schwere Vorwürfe gegen Bremer Hartz IV-Behörde

Zitat von T. Rose Beitrag anzeigen
Die Dame die dafür verantwortlich ist;ist zurückgetreten.
So, Politiker treten einfach also einfach NUR mal eben zurück?
Andere Normalsterbliche müssen die Verantwortung übernehmen, bekommen ein Strafverfahren. Was ist da schon ein Rücktritt? Außerdem war dies eh nur der Tropfen gewesen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hatte...Und die Dame lebt bestimmt nicht von ALG I, oder?
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:08   #160
T. Rose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: poor Eseltown
Beiträge: 52
T. Rose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

http://www.radiobremen.de/magazin/po...erekinder.html
T. Rose ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:09   #161
T. Rose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: poor Eseltown
Beiträge: 52
T. Rose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
So, Politiker treten einfach also einfach NUR mal eben zurück?
Andere Normalsterbliche müssen die Verantwortung übernehmen, bekommen ein Strafverfahren. Was ist da schon ein Rücktritt? Außerdem war dies eh nur der Tropfen gewesen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hatte...Und die Dame lebt bestimmt nicht von ALG I, oder?
Kaleika
War in meiner schlichten Aussage eine Zustimmung zu lesen?
T. Rose ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:13   #162
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von T. Rose Beitrag anzeigen
War in meiner schlichten Aussage eine Zustimmung zu lesen?
Deine schlichte Aussage habe ich als Begründung dafür verstanden, dass hier ja die Verantwortliche zurückgetreten sei. Das klang für mich nach Zustimmung.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:26   #163
T. Rose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: poor Eseltown
Beiträge: 52
T. Rose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Deine schlichte Aussage habe ich als Begründung dafür verstanden, dass hier ja die Verantliche zurückgetreten sei. Das klang für mich nach Zustimmung.
Kaleika

ich hab nur deine Frage beantwortet:

Zitat:
Aber irgendwer gibt doch diese Weisungen und der ist dafür, also seine Weisungen, verantwortlich!
Kaleika
also geschrieben wer hauptverantwortlich ist! Ich habe keinen Jubel-oder klatschenden Smiley hinzugefügt.Völlig wertfrei geäußert.
T. Rose ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:43   #164
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Schwere Vorwürfe gegen Bremer Hartz IV-Behörde

Zitat von T. Rose Beitrag anzeigen
ich hab nur deine Frage beantwortet:
also geschrieben wer hauptverantwortlich ist! Ich habe keinen Jubel-oder klatschenden Smiley hinzugefügt.Völlig wertfrei geäußert.
Das habe ich Dir auch nicht unterstellt.
Ich möchte über diese Thematik keine Haarspalterei betreiben.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 23.05.2007, 18:44   #165
T. Rose->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2007
Ort: poor Eseltown
Beiträge: 52
T. Rose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

ich auch nicht,aber Beitrag 159 liest sich so.
T. Rose ist offline  
Alt 15.06.2007, 17:57   #166
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Katze im Netz Beitrag anzeigen
Genauso wie der junge Mann aus Speyer, der bedauerlicherweise gestorben ist, weil er entschieden hat, er möchte nicht mehr leben

OH, woher weißt Du denn das?!

Zitat von Katze im Netz Beitrag anzeigen
- er hat entschieden, dass er sich nicht mehr bei der ArGe meldet und er hat auch entschieden, keine anderen Hilfen in Anspruch zu nehmen, nicht zur Tafel zu gehen, niemanden auf sein Leid oder das seiner Mutter aufmerksam zu machen - ebenso die Mutter - es steht in mehreren Artikeln, das sie gar nicht erst einen Antrag gestellt habe.
Und daraus schließt Du, dass beide STERBEN wollten?!

Zitat von Katze im Netz Beitrag anzeigen
Dann heißt es, die Depressionen führten dazu. Depressionen haben sehr viele Menschen, auch Arbeitnehmer, ja sogar Reiche - dann steht es uns frei uns Hilfe zu suchen, eine Therapie zu beginnen - das bezahlt die Krankenkasse!!! Oder wir entscheiden uns dagegen... das hat aber mit Arbeitslosigkeit und Hilfebezug nichts zu tun.
Entschuldigung, der junge Mann mag Depressionen gehabt haben, aber er wäre ganz sicher nicht FREIWILLIG verhungert. Inzwischen wissen wir, dass ihm und seiner Mutter die Bezüge RECHTSWIDRIG gekürzt wurden!

Zitat von Katze im Netz Beitrag anzeigen
Wir werden doch nicht arbeitslos und verlieren just in diesem Moment unseren Geist, unsere Entscheidungsfähigkeit und auch unsere Verantwortung für uns selbst verdammt noch mal.
Der junge Mann war lernbehindert und kam aus der Sozialhilfe, genauso wie seine Mutter. Durch die neue Gesetzgebung hätte es sensiblerer "Fallmanager" für seine Situation bedurft.

Zitat von Katze im Netz Beitrag anzeigen
Wäre es irgendein Arbeitnehmer der den Freitod gewählt hätte - auch diese Meldung wäre hier längst in irgendwelchen Tiefen versackt... Auch in Deutschland verhungern und erfrieren Menschen - Unzählige Menschen bringen sich um, weil sie depressiv oder einfach lebensmüde sind.
Das mag sein, aber nicht der junge Mann in Speyer und auch nicht seine halbverhungerte Mutter. Diese hungerten nur deshalb, weil ihnen ihre Leistungen RECHTSWIDRIG gekürzt wurden. Was Du hier von Dir gegeben hast, ist unter aller Sau. Ich hoffe, dass Du für alle Zeiten gesperrt wirst, bzw. dass niemals auch nur irgendein HartzIV-Empfänger dumm genug ist, auf DICH hereinzufallen.

Das lag mir schon auf der Seele, nachdem ich dieses hier das 1. Mal las, heute hab ich es ausgegraben.
Kevin wäre auch ohne HartzIV totgeschlagen worden von seinem Ziehvater, aber der junge Mann wäre nie verhungert ohne rechtswidrige Kürzung seiner Leistungen, die ohne HartzIV nie so stattgefunden hätte. Dann hätte er nämlich Sozialhilfe bekommen und würde noch leben. Dass Du behauptest, er wollte sterben, gar verhungern, ohne irgendwas genaues darüber zu wissen, zeigt mir, wie oberflächlich und dumm Du bist und wie Du andere für dumm verkaufen willst. - Der Blitz soll Dich beim ... - Du kennst den Rest ...
Debra ist offline  
Alt 15.06.2007, 18:02   #167
gudru_locke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.05.2007
Beiträge: 28
gudru_locke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@Debra:
Es muss doch schon ein zweifelhaftes Vergnügen bereiten einen Monolog zu führen, oder ist Dir nicht bewusst, dass Katze im Netz von uns gegangen worden ist?
gudru_locke ist offline  
Alt 15.06.2007, 18:02   #168
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von gudru_locke Beitrag anzeigen
@Debra:
Es muss doch schon ein zweifelhaftes Vergnügen bereiten einen Monolog zu führen, oder ist Dir nicht bewusst, dass Katze im Netz von uns gegangen worden ist?

Du liest es doch, oder?
Debra ist offline  
Alt 15.06.2007, 18:04   #169
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@debra

Katze im Netz kommt aus dem "Trollforum" und hat persönlichen Streit mit Martin Behrsing. Sie hat hier keinerlei positive Beiträge geliefert, wenn, dann nur um Anlass zu Spaltung und Streit zu liefern.

Wenn Du willst such ich den Link zum "Trollforum" raus, dann kannst Du schauen wie man z.B. über mich dort spricht.

Geht von bösartig bis geisteskrank, die Meinung über mich ;)

Lohnt sich keinesfalls sie anzusprechen. Womöglich weckt man damit Tote ;)
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 15.06.2007, 18:31   #170
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@Alex
Ich hab das gelesen, was die über Dich gepostet haben. Einfach nur albern. - Dass die irgendein Problem mit Martin haben, ist auch klar, auch nur lächerlich, nach alldem, was ich gelesen hab.
Aber das die das dazu benutzt, um den Hungertod von dem Betroffenem als von ihm persönlich gewollt hinzustellen, da kam mir wirklich die Galle hoch. Sorry. Das ist nur noch menschenverachtend.
Debra ist offline  
Alt 15.06.2007, 18:33   #171
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Menschenverachtend, ja, und ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen wie man auf solches Verhalten kommt. Wirklich nicht. Habe ich ein Problem mit jemanden löse ich es oder wende mich komplett ab... traurig. Aber egal, lass uns keine Toten wecken ;)

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 15.06.2007, 18:38   #172
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

OK ;) :-) ... musste mir das nur von der Seele schreiben, der arme Junge tat mir so sehr leid. :-(
Debra ist offline  
Alt 15.06.2007, 20:23   #173
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Reden

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
@debra
...
Lohnt sich keinesfalls sie anzusprechen. Womöglich weckt man damit Tote ;)
Die töten sich selbst ;)
Im Moment gehen die gegen das "AHFD", da gibt es scheinbar mehr um sich erneut/weiter wichtig zu machen.

Ich habe mich nun 1.5 Stunden durch den Thread gequält. Junge, Junge!
Man sollte nie selbst das tun, was man anderen vorwirft...

Wenn die Beiden so weitermachen stelle ich eine extra Seite ins Netz, auf der ich die ganze Sache, den Ursprung inkl. Namen aufkläre. K. wird dann ganz nett Federn lassen müssen.

Dabei müsste ich dann zwar auch meine Identität preisgeben, aber sei's drum ich habe mir nicht vorzuwerfen, muss mein Licht unter keinen Scheffel stellen, was andere nicht von sich behaupten können wenn gewisse Ursachen erst einmal mit Belegen ans Tageslicht gezerrt werden. Man sollte eben nicht mit Steinen werfen wenn man im Glashaus sitzt.

Lass Dich nicht kirre machen ;)

Gruß, Anselm

Gruß, Anselm
 
Alt 15.06.2007, 20:34   #174
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
OK ;) :-) ... musste mir das nur von der Seele schreiben, der arme Junge tat mir so sehr leid. :-(
Mir auch, das kannst Du glauben.

Dass "Katze im Netz", die Inhaberin des "Underdogforums" ( http://en.wikipedia.org/wiki/Underdog_(competition) ) ihn dann so zynisch zur Durchsetzung ihrer "Rhetorik" missbraucht, zeigt ihre Scheinheiligkeit auch im bezüglichen Posting, noch mehr zeigt es aber wes geistes Kind die "Dame" wirklich ist.

Gruß, Anselm
 
Alt 15.06.2007, 20:46   #175
Floeckchen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.05.2007
Ort: witten
Beiträge: 61
Floeckchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Für mich bleibt Hauptschuldiger das Jugendamt.
Bagis ist Mit- aber nicht Haupttäter.
Hätten die gezahlt wäre der Junge in einem anderen Monat an etwas anderem gestorben. Denn ich glaube nicht das das JA jemals den werten ***** hätte hochbekommen.

http://www.zeit.de/online/2006/44/ke...uchungsbericht

Ein etwas älterer Artikel, der aber auch massiv auf das Versagen des JAs hinweist.

Zitat:
So sei das Jugendamt über Monate bei seiner Einschätzung geblieben. Das Kind blieb in Obhut der Eltern, obwohl es von diversen Seiten Hinweise, Aufforderungen, gar inständige Bitten gab, diese Entscheidung zu revidieren. Kritik sei "zum Teil in barscher Weise" abgetan worden. Reaktionen des Sachbearbeiters werden als "aggressiv abweisend" beschrieben und "dem Amte offenbar lästig". Er habe den Eindruck gewonnen, sagt der Ermittler, dass der grundlegenden Entscheidung keine sehr sorgfältige Abwägung zugrunde gelegen habe.
Floeckchen ist offline  
 

Stichwortsuche
bremer, gegen, hartz, ivbehoerde, ivbehörde, schwere, vorwuerfe, vorwürfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbeutung bei Ikea und Schwere Vorwürfe gegen Hennes & Mauritz wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 01.05.2008 10:56
Schwere Vorwürfe gegen die ARGE D-dorf BinBaff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 23.04.2008 11:05
Hartz-IV-Behörde greift durch Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 06.02.2008 16:50
Ex-KSK-Soldat erhebt schwere Vorwürfe zu Afghanistan-Einsatz Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 71 20.01.2008 18:23
Bürger gegen Behörde: Urteile im Stundentakt wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.12.2007 07:36


Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland