Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2009, 20:48   #76
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Du weißt aber auch, dass bereits 5 bei uns an den Nebnwirkungen des Impfstoffs gestorben sind?
Im Ernst? Wo kam das denn, in den Nachrichten?

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Nein, ich lass mich nciht mit sowas impfen (guck mal oben meinen letzten post), wieso auch? Man kann es genauso verhindern wie jeden anderen Schnupfen auch.
Hab mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und glaub, ich hab sie trotzdem nie bekommen. Erkältung dagegen schon, natürlich.
Wie verhinderst Du denn Schnupfen?
Also ich kann machen, was ich will... Abwehrkräfte stärken (O-Saft, Echinacea oder Actimell)... nützt alles nichts, ich krieg trotzdem (in den letzten Jahren) häufiger Erkältung... Immer dann, wenn ich zu lange im Kalten oder Zugluft ausgesetzt war... (ohne es zu merken).
Debra ist offline  
Alt 03.11.2009, 21:06   #77
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Also ich kann machen, was ich will... Abwehrkräfte stärken (O-Saft, Echinacea oder Actimell)... nützt alles nichts, ich krieg trotzdem (in den letzten Jahren) häufiger Erkältung... Immer dann, wenn ich zu lange im Kalten oder Zugluft ausgesetzt war... (ohne es zu merken).

Ausgerechnet Actimel, kein Wunder dass das bei dir nicht wirkt!

Die lügen doch genauso wie die die uns die Impfung andrehen wollen und dazu ist denen jedes Mittel recht!


Zitat:
Der "Goldene Windbeutel" für Actimel: Abzocke statt Gesundheit!

Liebe foodwatch-Interessierte,

And the winner iiiis - - - Actimel!!!!! Vielleicht haben Sie es mitverfolgt: foodwatch hat im Rahmen seiner abgespeist.de-Kampagne einen Wettbewerb für die dreisteste Werbelüge ausgeschrieben, und dem Produkt, das am wenigsten hält, was es verspricht, den "Goldenen Windbeutel" verliehen. Über 35.000 Verbraucher haben abgestimmt, und 47 % der Wahlbeteiligten sind zu dem Ergebnis gekommen, dass Danone die Konsumenten mit seinem Produkt "Actimel" am übelsten hinters Licht führt!
weiter: Interessenten-Info: Der "Goldene Windbeutel" für Actimel: Abzocke statt Gesundheit!
Tinka ist offline  
Alt 03.11.2009, 21:22   #78
Felicitas
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Mann bricht nach Schweinegrippe-Impfung zusammen
 
Alt 03.11.2009, 21:26   #79
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

hallole ihr lieben,

was ich vorschlagen würde für die etwas verunsicherten und auch für nichtgeimpfte gegen schweinegrippe.

1) sie verläuft mild
2) informiert euch welche belegsärzte impfen oder kliniken mit ambulanter abteilung, stehen derzeit in den lokalen nachrichten der regionalen zeitungen drin. genauso die apotheken die die sera ausliefern und die entsprechenden tests.
3) wenn ihr euch mies fühlt, zum arzt gehen und auf rezept einen schnelltest holen und machen lassen (dauert 2 min.), falls der positiv ist tamiflu oder ein genherika verschreiben lassen. das heilt zwar nicht, mildert aber die symptome enorm ab.
4) ansonsten oft hände waschen, menschenmengen meiden, räume die überheizt sind meiden oder gut lüften (alle grippeviren überstehen nicht sehr lange bei raumtemperatur von 19° C), keine küsschen, küsschen, händeschütteln, und die finger aus dem gesicht lassen. niemanden anhusten oder anniesen und selbst in deckung gehen wenn es denn passiert.
5) weltweit ist es bis jetzt zu schweren impfschäden gekommen, die von mir vorgeschlagene vorgehensweise ist sozusagen der berühmte plan B. der ist meines erachtens nach sicherer.

liebe grüße von barbara
 
Alt 03.11.2009, 21:32   #80
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat:
...von Schadenersatzklagen über eine Summe von 3,5 Milliarden US-Dollar.[14] Dass Schweine die Quelle der Influenzaviren in Fort Dix waren, ist zwar wahrscheinlich, aber nie belegt worden.
Schweinegrippe von_1976


Nur die Niederlande schlossen sich dem damaligen Impfprogramm an...
 
Alt 03.11.2009, 21:39   #81
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

@Tinka
Ach so, ich hab aber nicht Danone reich gemacht, weil ich immer die entsprechenden No-Name Produkte gekauft hab.
Das mit dem Joghurt hab ich aber eigentlich von Christine Kaufmann und ihrem 1. Buch. Wichtig ist, dass der Lactobacillus acidophilus im Joghurt ist, das erreicht man eigentlich am besten, indem man den selbst macht oder eben nur Naturjoghurt kauft.
Da ich aber lieber trinke, als zu löffeln, bin ich auf die Trink-Joghurts gekommen und hatte eigentlich angenommen, dass die nach Jahrzehnten endlich statt ungesundem gesunden Joghurt verkaufen.Dem ist dann aber wohl leider immer noch nicht so.
Debra ist offline  
Alt 03.11.2009, 21:41   #82
Felicitas
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Noch ein Link zu 1976

Schweinegrippe 1976 - die Geschichte wiederholt sich | Gesundheitliche Aufklärung
 
Alt 03.11.2009, 22:09   #83
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von Kleeblatt Beitrag anzeigen
Eine Tube Salbe gegen Verstauchungen, eine 10ner Packung Schmerztabletten (reicht für 2 Jahre und wird bei anhaltend schweren Kopfschmerzen benutzt, - ist zudem Magenfreundlich und greift weder Nieren noch andere Organe - schon einmal bestimmt nicht bei 1-2 Mal pro Jahr -, an), Bachblütentropfen für den Kater und mich bei Nervosität, reine Lebertransalbe und reinen roten Schwefelpuder.
Dazu noch schwefelhaltige Moorbäder für diverse Einsätze.

Mehr gab und gibt es nicht bei mir. Gut, - Wundalkohol auch noch.

Damit komme ich seit Jahrzehnten angenehm und munter durch alle Unwägbarkeiten des Lebens.

Und ? !!!
WAS hast DU so in deinem Giftschrank ?
LOL. Wozu dient denn der Schwefelpuder?
Ich hab nur meine Betablocker und Tabl. gegen Stimmungsschwankungen. Weil ich die immer nehmen musste, hab ich mich stets bemüht, nicht leichtfertig andere Medikamente zu nehmen.
Seit ich mal Zahnwurzelentzündung hatte, hab ich aber immer Schmerztabletten im Haus. Mindestens 1-2 Ibuprofen-Tabletten.
Gegen Erkältung Meditonsin (homöopathisch). Auf Rat von meiner Hausärztin nun die Kombi Meditonsin/Godamed (leichte Schmerztabl. wie Aspirin) und Tannenhonig (es muss TANNENhonig sein).
Außerdem immer Cranberry-Tabletten, Zink/Biotin + B-Komplex Kapseln, Magnesium-Brausetabletten (hilft sofort bei Krämpfen) und diverse Tees wie Salbei- und Magentee. Und Natron.
Das hat eigentlich bisher immer gereicht in meiner Haus-Apotheke.

Bei Kater benutze ich das alte Hausrezept "Blutige Marie".
Debra ist offline  
Alt 04.11.2009, 11:14   #84
ichhabefertig
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Schwere Komplikationen bei Impfung

Bei der Schweinegrippe-Impfung in Deutschland sind erstmals lebensgefährliche Komplikationen aufgetreten. In Düsseldorf erlitt ein etwa 30-jähriger Mann nach der Impfung einen lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock, teilte der Düsseldorfer Arzt Christian Wittig mit.



Schweinegrippe: Schwere Komplikationen bei Impfung
 
Alt 04.11.2009, 11:28   #85
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.781
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von ichhabefertig Beitrag anzeigen
Schwere Komplikationen bei Impfung

Bei der Schweinegrippe-Impfung in Deutschland sind erstmals lebensgefährliche Komplikationen aufgetreten. In Düsseldorf erlitt ein etwa 30-jähriger Mann nach der Impfung einen lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schock, teilte der Düsseldorfer Arzt Christian Wittig mit.



Schweinegrippe: Schwere Komplikationen bei Impfung
Das ist sehr tragisch aber leider das Hauptrisiko einer jeden Impfung.
Jede Impfung birgt das Risiko eines Allergieschocks der im Extremfall einen letalen Verlauf nehmen kann.

Was mir an diesem Thread sauer aufstößt, ist die Tatsache das hier in etwas genau so seriös geschrieben wird, wie die BA die Arbeitslosenstatistik jeden Monat beschreibt.

Eine seriöse Auseinandersetzung mit dieser Thematik Fehlanzeige.

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 04.11.2009, 11:51   #86
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Muss ich Hexe recht geben, jede Impfung kann so enden, ein Allergieschock kann immer passieren

Aber Gesundheits- und Politik-Fragen kann man nie seriös diskutieren, zumindest nicht in Foren
Arania ist offline  
Alt 04.11.2009, 12:34   #87
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Recht hast du Arania.
Eigentlich kann hier jeder nur seine ureigenste Meinung zum Thema "Schweinegrippenimpfung" wiedergeben.
Die hier von mir zum wiederholsten Mal. NEIN, ich lasse mich nicht impfen!


Weiter fänd ich es Klasse, wenn Barbara (DieFrettchen) weiter berichten würde.
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 04.11.2009, 15:21   #88
Avensis->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Franken
Beiträge: 301
Avensis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

@ Debra

Zitat:
Da ich aber lieber trinke, als zu löffeln, bin ich auf die Trink-Joghurts gekommen
den normalen Joghurt kannst du auch Löffeln ohne Zähne musst du nicht Trinken
__

Für dunkle Stunden wünsche ich dir die Eigenschaften der Sonnenblume,
die ihr Gesicht immer wieder der Sonne zuwendet,damit die Schatten hinter sie fallen!
Avensis ist offline  
Alt 04.11.2009, 18:09   #89
tunga
Elo-User/in
 
Benutzerbild von tunga
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: H4=null-IQ-Knast
Beiträge: 886
tunga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Beipackzettel Pandemrix:

http://www.emea.europa.eu/humandocs/...h832pu17de.pdf
__

.....
If You Want Blood - You've Got It ! ... ...............

AC/DC

SB: geh und spiel mit was Giftigem!!!



tunga ist offline  
Alt 04.11.2009, 19:08   #90
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

hallole ihr lieben,

also normale grippe hatten wir heut einige pickser. (um die 150 bestimmt, die in der neurologischen vorsprachen, (eigentlich alles chronisch kranke)
schweinegrippe also wir drängen nicht, wir raten auch nicht zu oder ab, irgendwie will keiner so recht. was in niedergelassenen arztpraxen los ist weiß ich leider nicht so genau, nur das etliche gar nicht auf der liste für die reihenimpfungen drauf sind.

bei uns herrscht weder massenandrang bei tests zu schweinegrippe, und impfen lassen auch nicht.

liebe grüße von barbara
 
Alt 05.11.2009, 11:04   #91
almosenempfänger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.08.2007
Beiträge: 293
almosenempfänger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

1976 gab es schon einmal eine Schweinegrippe-Hysterie in den USA. Verblüffend: Damals arbeiteten die Behörden mit den gleichen Mitteln wie heute.
Gesundheitsorganisationen schlugen Alarm, Regierung verbreitete Panik, Massenmedien priesen die Impfung als einziges Gegenmittel. In großangelegten Werbekampagnen wurden die Bürger zur Impfung aufgerufen. Dabei schreckte die Pharmaindustrie und die Behörden damals nicht vor handfesten Lügen zurück.
Trotz zunächst gegenteiliger Versicherungen bekamen die Menschen einen unausgereiften Stoff unter die Haut gespritzt. Folge: Einige starben, viele wurden unheilbar krank.
Auch damals war es so, dass die Impfung im Vorfeld kaum getestet wurde. Den Menschen aber wurde das Vakzin als "sicher" verkauft. Die Pharmaindustrie vermeldete, dass auch berühmte Persönlichkeiten und sogar Politiker sich hätten impfen lassen.
Der Skandal: Im Nachhinein stellte sich heraus, dass die Vorzeige-Berühmtheiten keineswegs unter die Impfpistole gingen.
Ein Jahr später war die Hysterie verflogen, von Schweinegrippe sprach niemand mehr. Aber noch heute klagen die Impfopfer von damals auf Schadenersatz.

almosenempfänger ist offline  
Alt 05.11.2009, 11:16   #92
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von tunga Beitrag anzeigen
Wobei ich diesen Abschnitt im Beipackzettel für äußerst Informativ halte:

Zitat:
Seite 4. - Punkt 4: Welche Nebenwirkungen sind möglich
...
In den klinischen Studien mit einem ähnlichen Impfstoff waren die meisten Nebenwirkungen mild und vorübergehend. Die Nebenwirkungen sind im Allgemeinen ähnlich denen von saisonalen Grippeimpfstoffen...
Mit einem ähnlichem Impfstoff? Also nicht diesem?

Genausogut hätte man schreiben können:

"Eigentlich Wissen wir das auch noch nicht. Alles ist spekulativ und deshalb richte man sich auf evt. und vieleicht mögliches ein.

...[Lange Liste an Nebenwirkungen]...

Änderungen Vorbehalten und viel Glück !!!"


DAS ist eher ein Grund mehr für mich mich auf keinen Fall mit dem Zeug in der Masse unüberlegt jetzt schon impfen zu lassen.
ShankyTMW ist offline  
Alt 05.11.2009, 12:11   #93
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 522
FAR2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Stichwort Golfkriegssyndrom

Einfach mal guurgeln mit den Stichworten "golfkriegssyndrom impfung"

Jede Menge Nachrichten über Erkrankungen durch die prophylaktische Impfung, auch bei Soldaten, die nur geimpft, tatsächlich aber nie im Einsatz im Irak, bzw. Kuwait waren.
Unter anderem wird Squalen (Wirkstoffverstärker) auch als Mitverursacher dieser Symptome verdächtigt.
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline  
Alt 05.11.2009, 14:45   #94
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.180
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Ich erinnere mich noch hieran

Hongkong-Grippe ? Wikipedia

auch da habe ich nichts davon mitbekommen, dass in meinem Umfeld jemand daran gestorben wäre

und auch noch später kann ich mich erinnern, dass alle Leute aufgefordert wurden, sich impfen zu lassen

Gibt es eigentlich eine Statistik, in der die Todesfälle erfasst sind, die an der Impfung gestorben sind, ohne die Grippe bekommen zu haben
ela1953 ist offline  
Alt 05.11.2009, 15:21   #95
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.775
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Mein Bruder hat mir gestern folgendes erzählt: Er hat seinen Hausarzt gefragt, ob dei Schweinegrippe Impfung für ihn sinnnvoll ist. Hausazt meinte, er solle sich auf jeden Fall impfen lassen, da er Diabetiker ist. Das Problem: Hausarzt hat 200 Impfdosen bestellt, aber nur 40 bekommen, sucht jetzt händeringend, woher er Nachschub bekommt. Mein Bruder bekommt jetzt heute erstmal die Impfung gegen die saisonale Grippe und für die Schweingrippe steht er auf der Warteliste.

Habe im Radio gehört, dass die Hausärzte bei uns aufgefordert wirden, die Imptermine so zusamenzufassen, dass kein Ipfstoff weggeworfen werden muss.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 05.11.2009, 15:32   #96
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Habe im Radio gehört, dass die Hausärzte bei uns aufgefordert wirden, die Imptermine so zusamenzufassen, dass kein Ipfstoff weggeworfen werden muss.
Genau! Denn das Zeug ist teuer und so dicke haben wir's nicht. Der Gürtel ist eng geschnallt, also: Sparen, sparen, sparen. Die Verknappung trägt natürlich auch wunderschön dazu bei, dass sich die Hysterie verschärft und die Leute sich den Arm ausrenken würden, nur um an ihren Stoff zu kommen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 05.11.2009, 15:42   #97
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 8.775
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Naja, egal ob das jetzt Hyterie ist oder nicht. Das mit dem Zusammenlegen finde ich schon sinnvoll. Sollte einem irgendwie auch schon der gesunde Menschenverstand sagen. Und wennés in einer Praxis wirklich eine solche Warteliste gibt, dann sollte das ja wohl auch kein großes Problem sein, das hinzubekommen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online  
Alt 05.11.2009, 16:05   #98
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Wie im Drücker-Marketing Lehrbuch:

Schweinegrippe-Impfung: "Jetzt nur für kurze Zeit"...ein Schnäppchen sozusagen...schwer zu bekommen, äußerst selten und normalerweise sehr teuer...

Das zieht natürlich und da kommt auch noch der letzte Zögerer gerannt und impft seine gesunde Brut.

Oh je..

Tinka ist offline  
Alt 05.11.2009, 16:31   #99
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

"Eine seriöse Auseinandersetzung" (Zitat Hexe) findet z.Z. durchaus statt. Man muss sie nur zur Kenntnis nehmen wollen:
z.B.
http://www.arznei-telegramm.de/blitz-pdf/b091016.pdf

oder hier im Forum und Folgebeiträge
HajoDF ist offline  
Alt 05.11.2009, 16:52   #100
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Aus dem Arzneimitteltelegramm:

Zitat:
Für viele, die vorrangig geimpft werden sollen, fehlen aber, wie die STIKO einräumt, Erfahrungen mit PANDEMRIX, so insbesondere für Kinder bis 3 Jahren, Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren und schwangere Frauen.
Soll das jetzt heissen, dass Kinder zwischen 4 und 9 Jahre mit in der Testgruppe dabei waren?
 
 

Stichwortsuche
impfen, läßt, schweinegrippe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schweinegrippe galigula Archiv - News Diskussionen Tagespresse 371 27.10.2009 22:04
potentieller"ag" zitiert stellensucher 15x hin und läßt sich verleugnen die saegefischin Job - Netzwerk 13 10.07.2009 23:23
Was haben Schweinegrippe, Krise und die Unfähigkeit der Regierung gemeinsam. Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 29.04.2009 23:09
GEZ läßt nichts mehr von sich hören Mona Lisa Allgemeine Fragen 18 23.01.2008 22:39
Arge notiert sich keine Ausganglisten muensterland1 ALG II 11 08.07.2006 22:28


Es ist jetzt 19:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland