Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2009, 22:12   #401
Stinkstiefel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Michelshausen
Beiträge: 238
Stinkstiefel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Nehme alles zurück, habe das Bild vergrößert. Manchmal sollte man den Mund doch nicht so weit aufreißen.
Stinkstiefel ist offline  
Alt 06.12.2009, 22:17   #402
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von Stinkstiefel Beitrag anzeigen
Nehme alles zurück, habe das Bild vergrößert. Manchmal sollte man den Mund doch nicht so weit aufreißen.
Ich hab' mich doch schon sehr gewundert.
 
Alt 06.12.2009, 22:26   #403
Stinkstiefel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Michelshausen
Beiträge: 238
Stinkstiefel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Immerhin, sie hat's probiert und Mut bewiesen. Und jetzt , dann , also Wink_Abschied
Stinkstiefel ist offline  
Alt 07.12.2009, 08:26   #404
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

hallole ihr lieben,

inzwischen treibt die schweinegrippe hysterie seltsame blüten.
aber nichtmal mehr die russen mögen an schweinegrippe glauben, zumal es keinen eindeutigen obduktionsbefund gibt.

ein schönes beispiel wie desinformation, und mangelhafte aufklärung zu unkontrollierbaren szenarien mutiert kommt wieder mal aus russland. dort glaubt inzwischen jeder dritte an verschwörungstheorien.

Schweinegrippe-Informationsdesaster: Pest-Panik in Russlands Provinz - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

ein lesenswertes szenario aus dem spiegel

liebe grüße von barbara
 
Alt 07.12.2009, 10:40   #405
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
...inzwischen treibt die schweinegrippe hysterie seltsame blüten...
07.12.2009
Zitat:
Hacker gibt keine Entwarnung vor Schweinegrippe

Die Schweinegrippe-Welle ist nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts noch lange nicht überstanden. Präsident Hacker sagte am Morgen, es gebe noch keinen Grund zur Entwarnung. Zwar gehe im Süden die Zahl der neuen Infektionen zurück. Im Osten jedoch, vor allem in Mecklenburg-Vorpommern, nehme sie zu...
Sie zieht nach Osten. Wandergrippe?

weiterlesen
 
Alt 07.12.2009, 10:47   #406
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

jetzt haben sogar die schweine schweinegrippe. jetzt ist alles zu spät...

Schwein mit Schweinegrippe in Deutschland - sueddeutsche.de
sickness ist offline  
Alt 07.12.2009, 10:56   #407
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Und wo wir bei Wahn und Hysterie sind, erinnere ich mich an einen Artikel - finde den gerade nicht -, in dem auf die Gefahr aktueller Computerschadprogramme in Zusammenhang mit der Schweinegrippe hingewiesen wurde.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 07.12.2009, 11:20   #408
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

*kreisch* du meinst, mein pc könnte h1n1 haben??? ein schweinevirus, quasi? dann muss er auch geimpft werden.

sickness ist offline  
Alt 07.12.2009, 11:37   #409
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Sicher. Wenn dir einer einen Virus mit der Dateibezeichnung h1n1.exe (o. ä.) schickt ...

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 07.12.2009, 22:11   #410
Stinkstiefel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Michelshausen
Beiträge: 238
Stinkstiefel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von sickness Beitrag anzeigen
*kreisch* du meinst, mein pc könnte h1n1 haben??? ein schweinevirus, quasi? dann muss er auch geimpft werden.
Einfach auf die Kontakte des Mikroprofessors spritzen. Dann macht die Grippe nichts mehr aus.
Stinkstiefel ist offline  
Alt 09.12.2009, 16:47   #411
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Lächeln AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat:
Die Schweinegrippe-Verschwörung

Probleme gibt’s:

Mittlerweile hat sich auch die vatikanische Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung zum Thema Schweinegrippe geäußert: Es sei Priestern nicht erlaubt, Gläubigen die Mundkommunion wegen der Schweinegrippe zu verweigern.

Prompt überschlugen sich im Bekloppten-Portal kreuz.net die Kommentare. Allgemeiner Tenor: Recht so! Denn:

“Durch den würdigen Empfang der heiligen Kommunion (also die Mundkommunion; Anm. d. Autors) schützt mich der Herr vor Krankheiten … Ich vermute mal, dass eher in der Neuen Messe (die mit der Handkommunion; Anm. d. Autors) die Viren Einzug halten.”

So wird’s wohl sein. Vor allem dann, wenn uns der fiese A/H1N1-Erreger von gar finsteren, teuflischen Mächten geschickt worden ist. Etwa von den Bilderbergern. Oder den Illuminaten, die damit endlich ihren lang gehegten Plan zur Bevölkerungsreduktion verwirklichen wollen.
Quelle und Rest: Die Schweinegrippe-Verschwörung @ gwup | die skeptiker

 
Alt 10.12.2009, 21:26   #412
Mitch Miro
 
Registriert seit: 30.11.2009
Beiträge: 673
Mitch Miro Mitch Miro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Dann ist die Kleine eher nicht an der Schweinegrippe verstorben.

Nun ja, wenn die Ärzte aus einem geröteten Hals schon die Schweinegrippe machen, dann darf getrost auch mal eine Diabetes übersehen werden.
Mitch Miro ist offline  
Alt 11.12.2009, 08:28   #413
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

hallole nochmals ich,

hier hab ich einen intrssanten bericht aus dem spiegel, der vieles von meinen eigenen beobachtungen in meinem näheren umfeld bestätigt, was mit schweinegrippe zu tun hat.

kleine anmerkung: zahlenmaterial und studien aus GB und ausstalien zeichnen sich durch eine hohe genauigkeit aus. deshalb wird auch immer wieder bei statistiken und studien darauf zurückgegriffen, weil es sich um geschlossene lebensräume mit relativ geringer flukuation handelt und der "grenzverkehr" nur eine untergeordnete rolle spielt.

zu lesen unter:

Erste Bilanz aus England: H1N1-Virus ist viel harmloser als Spanische Grippe - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

liebe grüße von barbara
 
Alt 11.12.2009, 21:09   #414
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Jetzt wird alles gut: Ohne Wirkverstärker: Schweinegrippe-Impfung für Schwangere steht bereit - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wissenschaft

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 11.12.2009, 22:17   #415
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

11.12.2009

Zitat:
Eine Impfung gegen Schweinegrippe ausreichend
----------------------------------------

Das Gesundheitsamt informiert über aktuelle Dosierungsempfehlungen


Um vor der Neuen Grippe, der sogenannten Schweinegrippe, geschützt zu sein, genügt eine einzige Impfung für alle Altersgruppen. Darüber informiert das Dresdner Gesundheitsamt aufgrund häufiger Fragen.
Die Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut und das Paul-Ehrlich-Institut empfehlen aktu-ell folgende Dosierung des Impfstoffs Pandemrix: Kinder erhalten ab dem 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 9. Lebensjahres 0,25 ml, was einer halben Erwachsenendosis entspricht. Kinder ab dem 10. Lebensjahr und Erwachsene, auch die über 60 Jahre, bekommen 0,5 ml Impfstoff. Beson-ders Risikogruppen, etwa medizinisches Personal, chronisch Kranke oder Schwangere, sollten sich impfen lassen.
Die Impfung gegen H1N1 wird von vielen niedergelassenen Ärzten angeboten. Außerdem ist sie im Gesundheitsamt möglich, jetzt im Rahmen der regulären Impfsprechstunden:
Eine Impfung gegen Schweinegrippe


 
Alt 12.12.2009, 01:13   #416
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Zitat:
Um vor der Neuen Grippe, der sogenannten Schweinegrippe, geschützt zu sein, genügt eine einzige Impfung für alle Altersgruppen
Ironie on... das könnte man ja so verstehen, eine einzige Impfdosis reicht für ganz Dresden - lustige Vorstellung: wie laaaaang da die Impfnadel wohl sein müsste.. . Ironie off.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 13.12.2009, 13:18   #417
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Meine Mutter (81) ist derzeit in einer Rehaklinik im Schwarzwald. Dort ist Alarm wegen einer Grippe, die als leichte Grippe bezeichnet wird. Patienten, die diese Grippe-Symtome zeigen, wurden auf ihren Zimmern isoliert, das Personal betritt diese Zimmer nur in Schutzkleidung. Auf allen Stehtischen und in den Toiletten liegen Zettel, die zum Desinfizieren der Hände anleiten,- die Ärzte geben bei der Visite keine Hände mehr, in allen Patientenzimmern stehen nun Flaschen mit Desinfektionsmitteln und Anleitung.
Rounddancer ist offline  
Alt 13.12.2009, 13:28   #418
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

hallole heinz,

ja die sache mit ader ständigen desinfektion, hand geben, ständig mundschutz, das war bei vielen krankenhäusern, pflegeeinrichtungen, praxen bisher auch üblich. zur isolation nehme ich persönlich an das hier auch ganz präventiv gegen bakterielle erreger vorgegangen werden soll. find ich zwar unschön aber durchaus sinnvoll. hier im saarpfalzraum herscht auch das küssi küssi verbot. wir gehören hier zur traditionellen busi gesellschaft, schwer durchsetzbar.

poste mal weiter wie es dort zugeht, find ich intressanter als was in öffentlichen medien beschrieben wird, weil es weit mehr die tatsächlichen umstände wiedergibt.

liebe grüße von barbara
 
Alt 13.12.2009, 15:13   #419
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Von "meiner" ARGE und AfA weiß ich sicher, dass es dort Anweisung gibt, den Kunden nicht die Hand zu reichen. Es hängen auch erklärende Blätter aus, die darauf hinweisen und bemerken, dass dies nicht aus Gründen der Unfreundlichkeit geschieht, sondern zum Schutz aller.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 13.12.2009, 18:11   #420
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Hier auch, nochmal etwas informatives zur Neutralität und Sachlichkeit:

Zitat:
Kolata schreibt abschließend:

„Es gibt zwei Vorfälle, die das Denken von Grippeforschern nachhaltig beeinflusst haben:

* Der eine ist die Pandemie von 1918 … Um ein Massensterben vergleichbaren Ausmaßes zu finden, müsste man bis ins 14. Jahrhundert zurückgehen, zum Schwarzen Tod.
* Das zweite Geschehen war die Episode mit der Schweinegrippe 1976. Etwa 40 Millionen Menschen erhielten den Impfstoff und ein paar Hundert entwickelten das Guillain-Barré-Syndrom. Aber eine Pandemie blieb aus. Solche Dingen bleiben den Menschen im Gedächtnis.“

Und zwar in sehr widersprüchlicher Weise.

1976 trafen die Verantwortlichen ihre Entscheidung nach dem Motto: „Besser ein Impfstoff ohne Epidemie als eine Epidemie ohne Impfstoff.“
Heute wissen wir, dass eine spezielle Variante des aktuellen „Schweinegrippe“-Virus H1N1 tatsächlich der Auslöser der Spanischen Grippe von 1918 gewesen ist.

Auch wenn die Neue Grippe von 2009 sich von der Spanischen Grippe genetisch unterscheidet und gewissermaßen eine Neukombination aus unterschiedlichen Virustypen darstellt: Anstatt bizarre Verschwörungstheorien zu spinnen, sollten wir lieber froh sein, dass wir besser gerüstet sind, um ihr zu begegnen.

Zumal wir die Vergangenheit kennen.
Die Schweinegrippe-Verschwörung @ gwup | die skeptiker

 
Alt 13.12.2009, 20:29   #421
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Na ja, der Anspruch der Wissenschaftlichkeit ist hier:
Zitat:
Auch wenn die Neue Grippe von 2009 sich von der Spanischen Grippe genetisch unterscheidet und gewissermaßen eine Neukombination aus unterschiedlichen Virustypen darstellt
wohl auch nicht besonders groß.
Haben diese Virustypen sich zerlegt und neu zusammengesetzt? Oder haben sie sich sogar partnerschaftlich vermehrt? Das ist Unfug!
Interessant finde ich die Theorie des amerikanischen Nobelpreisträgers Gelman-Murray, der in seinem Buch schreibt (sinngemäss): Viren in all ihren Erscheinungsformen sind alle schon existent, aber offenbar werden nur immer die, die für sie günstige Bedingungen vorfinden.

Ebenso ist Unfug, alles mit dem Argument der "Verschwörungstheorie" ab zu tun.

Tatsache ist, dass sich eine Gruppe profitorientierter Menschen die Möglichkeit einer virologischen Epedemie und die (z.B. durch gewachsenen Tourismus) schnelle Verbreitung zu Nutze machen und sogar bereit sind, auch Organe der WHO für ihre Zwecke zu missbrauchen.
HajoDF ist offline  
Alt 13.12.2009, 21:29   #422
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von HajoDF Beitrag anzeigen
Na ja, der Anspruch der Wissenschaftlichkeit ist hier:


wohl auch nicht besonders groß.
Haben diese Virustypen sich zerlegt und neu zusammengesetzt? Oder haben sie sich sogar partnerschaftlich vermehrt? Das ist Unfug!
Interessant finde ich die Theorie des amerikanischen Nobelpreisträgers Gelman-Murray, der in seinem Buch schreibt (sinngemäss): Viren in all ihren Erscheinungsformen sind alle schon existent, aber offenbar werden nur immer die, die für sie günstige Bedingungen vorfinden.

Ich bin Laie und kann dir da nicht widersprechen, aber du wirst mir sicher sagen und nachweisen können, warum das Unfug ist!?

Ebenso ist Unfug, alles mit dem Argument der "Verschwörungstheorie" ab zu tun.

Richtig! Wenn man die eingebauten "Wahrheiten", dieses Mischmaschmixkontext-Journalismusses a la Koppverlag und Konsorten für sich alleine nimmt, schon!

Tatsache ist, dass sich eine Gruppe profitorientierter Menschen die Möglichkeit einer virologischen Epedemie und die (z.B. durch gewachsenen Tourismus) schnelle Verbreitung zu Nutze machen und sogar bereit sind, auch Organe der WHO für ihre Zwecke zu missbrauchen.
Tatsache ist, dass der IST-Zustand auf der Welt, nun mal realistisch betrachtet, so ist wie er ist. Und nicht so wie wir uns das vieleicht wünschen. Den kann man nicht so einfach mal ausknippsen und der Kapitalismus löst sich plötzlich in Vernfunfts- und Logikwölkchen auf! Nein, es muss auf die Gegenwart reagiert werden, ob nun mit oder ohne Anwesenheit von Macht/Geldgierigen/Korrupten-Elementen!

Tatsache ist auch, dass die Mainstreammedien durch den Einfluss des Lobbyismus immer unkritischer berichten und rechachieren, dass bringt nämlich reichlich Futter für die Verschwörungsindustrie. Und genau das widerum stärkt die Macher und Lobbyisten erst recht. Nur vernuntsbetonte sachlich orientierte kritische Hinterfragung, bringt logisch zusammenhängende Aufklärung! Unterschiedliche Lösungsansätze wird es immer geben.

Aber das undifferenzierte Schwaz-Weiß-Denken von nur profitorientierten Bossen, bringt nur noch mehr Unklarheit und Unsicherheit, Paranoia in die Köpfe der Menschen und nutzt niemanden etwas...

Wie würdest du denn entscheiden wollen, falls du als Politiker in der Verantwortung stehen würdest?

 
Alt 14.12.2009, 11:42   #423
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

So langsam wirds abstrus, natürlich kann es zu einer Antigendrift kommen.


Ok wer möchte,für den habe ich mal einen kleinen Exkurs über Viren eingestellt.
Das habe ich 2001 mal zusammengestellt.
Beschäftigt sich zwar nich explizit mit der Schweinegrippe, aber ist ne gute Zusammenstellung für den groben Überblick
LG
Hexe











- Definition:
Viren sind Komplexe, die aus viruscodierten Protein und, je nach Virusart, einem RNA-
oder DNA- Genom (=Nukleinsäure) bestehen.
Die Nukleinsäure wiederum liegt je nach Virusart als Einzel- oder Doppelstrang vor.
Einzelne Virusarten können zellcodierte Bestandteile (Membranen, t-RNA) mit sich tragen.

Sie besitzen weder Zellstruktur noch einen eigenen Stoffwechsel.
Einige Viren jedoch verfügen über Enzyme:
Myxoviren : Neuraminidase
à Eindringen und Freisetzen der Viren
Minus-Strang-Viren : RNA abhängige RNA-Polymerase
Hepatitis B und Retroviren : RNA abhängige DNA-Polymerase
Pockenviren : DNA-Polymerase
à Viren sind Mikroorganismen, die nicht belebt sind.
Deshalb müssen die Viren zur Replikation in lebende Wirtszellen (Ggs.Pilze)
eindringen.bzw. die im Virusgenom festgelegte Erbinformation aus Nukleinsäure.
à Viren sind obligat intrazelluläre Parasiten
Die Viren greifen dabei in den normalen Zellstoffwechsel der Wirtszelle ein.
Diese akzeptiert die Nukleinsäure und produziert daraufhin nach Anweisung der darin
festgehaltenen genetischen Informationen die einzelnen Bestandteile neuer Viren.

Viren kommen bei Bakterien (Bakteriophagen), bei Pflanzen , bei Mensch und Tier vor.



Hier beziehe ich mich mal auf umhüllte Viren (die Influenzaviren gehören dazu)



- 6 Schritte der Vermehrung der Viren ( Replikation) :

1. Adsorption(=Anheftung) des Virions an spezifische Rezeptoren an der Zelloberfläche :
sehr spezifisch gegenüber der Zellwand und den Organen
Bakterien dagegen haben ein breiteres Spektrum

2. Penetration
Verschmelzung beider Doppellipidschicht-Membranen (wenn umhülltes Virus)
und Eindringen des Virus ohne Hülle
oder Pinozytose des Virions


3. Uncoating
Virus legt seine Proteinschicht (=Kapsel) ab
à infektiöse DNA bzw. RNA wird intrazellulär freigesetzt

4. Replikation (=Vervielfältigung)
Eigenzellsynthese wird heruntergefahren
nur noch Vermehrung à aus einem Virus werden ca. 1000 Viren
Replikation der Nukleinsäure durch virale (RNA-Viren) oder zelluläre (DNA-Viren)
Enzyme und viruscodierte Protein-Synthese :

Transkription (=Kopie)
* DNA/RNA ----------------------------à mRNA

Translation (=Übersetzung)
* mRNA ------------------------------------à Proteinsynthese mithilfe von Ribosomen


5. Assembly (=Verhüllung mit einer Kapsel)
Zusammensetzung von replizierter Nukleinsäure und neuem Kapsidprotein

6. Freisetzung
Lyse der Zellmembran à Virusnachkommenschaft wird freigesetzt
oder Viren klauen sich ein Stück der Zellmembran für ihre Umhüllung


à Eklipse: Sonnenfinsternis
Zeit, in der keine Viren sichtbar sind – ein Geheimnis für die 1. Virenforscher


- vom Befall bis zur Ausschleusung vergehen nur 8 Stunden
wer schnell und viel arbeitet, macht auch viel Fehler à Mutationen !
bei HIV ist der Anteil an defekten Viren sehr hoch


Vogelgrippe H5 N1:
- DNA/RNA
- helicale Symmetrie des Kapsid
- Hülle
- Übertragung: von Tier zu Mensch
- Therapie : Neuraminidase-Inhibitoren
- hohe Letalität (ca 85%)


- Gefahr: Genaustausch zwischen Influenza-Virus und Vogelgrippe-Virus
Dieses kann geschehen, wenn beide Viren eine menschliche Wirtszelle befallen.
à Supervirus : tödliches Vogelgrippe-Virus kann dann wie das
Influenza-Virus von Mensch zu Mensch übertragen werden.


Mutation: Änderung in der Basensequenz
( kleinere Antigen-Veränderungen treten fortwährend auf i.F. von der Antigendrift
Grund: fehlende Korrekturmechanismen bei der Replikation
- langsames Geschehen


Rekombination: Genaustausch
(neues Virus könnte z.B. entstehen beim Befall einer Zelle der Schweinelunge mit
Schweinegrippe-, Vogelgrippe- und Influenza-A-Virus (=Menschengrippe).
Allgemeiner ausgedrückt, beim Austausch von Genabschnitten / Reassortment
zwischen verschiedenen Influenzastämmen.
- plötzliches Geschehen )
Hexe45 ist offline  
Alt 14.12.2009, 12:11   #424
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

hallole hexe45,

wenn ich das richtig verstaden habe, ist es die hülle die sich immer wieder neu gestaltet um in die wirtszelle zu gelangen. war vor kurzem auch auf schulung weg. schweinegrippe, da gab es ähnliche infos. vor allem drehte es sich darum, einen virus zu erkennen und "dingfest" zu bestimmen, grad für diejenigen die sowas nicht grad im alltäglichen programm haben.

liebe grüße von barbara
 
Alt 14.12.2009, 12:27   #425
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.775
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe,Keine Sau läßt sich impfen

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallole hexe45,

wenn ich das richtig verstaden habe, ist es die hülle die sich immer wieder neu gestaltet um in die wirtszelle zu gelangen. war vor kurzem auch auf schulung weg. schweinegrippe, da gab es ähnliche infos. vor allem drehte es sich darum, einen virus zu erkennen und "dingfest" zu bestimmen, grad für diejenigen die sowas nicht grad im alltäglichen programm haben.

liebe grüße von barbara
Ja so ungefähr, ich gehe darauf heute Abend noch mal ein, muß jetzt los zur Arbeit.

LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
 

Stichwortsuche
impfen, läßt, schweinegrippe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schweinegrippe galigula Archiv - News Diskussionen Tagespresse 371 27.10.2009 22:04
potentieller"ag" zitiert stellensucher 15x hin und läßt sich verleugnen die saegefischin Job - Netzwerk 13 10.07.2009 23:23
Was haben Schweinegrippe, Krise und die Unfähigkeit der Regierung gemeinsam. Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 29.04.2009 23:09
GEZ läßt nichts mehr von sich hören Mona Lisa Allgemeine Fragen 18 23.01.2008 22:39
Arge notiert sich keine Ausganglisten muensterland1 ALG II 11 08.07.2006 22:28


Es ist jetzt 18:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland