QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Schweinegrippe


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2009, 00:58   #76
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat:
Mal nur als Hinweis. Ihr glaubt doch nicht wirklich, dass diese "Schweinegrippe" unwillkommen ist. So ein Theater wegen angeblich 80 Toten?
Vielleicht ist es das vorgezogene Sommerloch?Das Wetter spielt ja mit...

Zitat:
Die 500'000 Plastiksärge die in Madison Georgia nicht weit vom Hauptquartier der CDC in Atlanta auf Halde liegen zeigen,
Das hat bestimmt andere Gründe.

Beispiel:Wir haben seit den 50 ´ern eine eiserne Reserve an Lebensmittelsbestände in der BRD.
Das hat mit Vorsorge und Notfallplänen zu tun....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 00:59   #77
destina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von destina
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Ich empfehle medizinisches Wissen, wie Hexe45 es hier eingebracht hat, als ständig diese Nostradamus- Eigenbasteleien
Die Polizisten, die angebliche Erkrankte aus ihren Wohnungen holen haben mit Sicherheit das medizinische Wissen, um einen Schnupfen von einer "Schweinegrippe" zu unterscheiden.

In Deutschland sterben Jährlich etwa 15.000 Menschen an Grippe und in anderen Ländern sieht es ähnlich aus. Aber solch eine Hysterie gibt es deswegen nicht.
destina ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:00   #78
destina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von destina
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es das vorgezogene Sommerloch?Das Wetter spielt ja mit...

Beispiel:Wir haben seit den 50 ´ern eine eiserne Reserve an Lebensmittelsbestände in der BRD.
Das hat mit Vorsorge und Notfallplänen zu tun....
Diese Lebensmittelbestände reichen nicht einmal eine Woche, wenn überhaupt.
destina ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:04   #79
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Ich empfehle medizinisches Wissen, wie Hexe45 es hier eingebracht hat, als ständig diese Nostradamus- Eigenbasteleien



Philosophisch gesehen.....Der Mensch überdeckt sein eigenes Elend mit Schwarzmalerei....dann kommt er sich nicht mehr so klein vor wenn er das Elend dieser Welt sieht....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:08   #80
Ralf Hagelstein
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Ralf Hagelstein
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 795
Ralf Hagelstein
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Angst vor sozialen Unruhen?

1. Mai und 16. Mai.


Ralf Hagelstein ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:11   #81
destina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von destina
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Interessant auch das:

Zitat:
Gemeinsame Pressemitteilung: Bund und Länder besprechen Vorgehen im Pandemiefall TrenntextTitelSchwerpunkt Gesundheit - 22. März 2006 - Pressemitteilung

Am 20. und 21. März 2006 hat in Berlin eine Planbesprechung zum Thema Influenzapandemie stattgefunden. Hierzu haben Bundesministerium des Innern und Bundesministerium für Gesundheit Vertreter der Innen- und Gesundheitsministerien aller Bundesländer sowie von insgesamt 12 Bundesressorts eingeladen.

Bei großflächigen Gefahren- und Schadenslagen wie zum Beispiel einer Pandemie muss die Entscheidungsfindung der Bundesressorts und der Länder koordiniert werden. Hierzu dient die Einberufung der Interministeriellen Koordinierungsgruppe des Bundes und der Länder.

Bund und Länder haben im Jahre 2005 den Plan zur Bewältigung einer möglicherweise zukünftig stattfindenden Pandemie beschlossen. Derzeit wird dieser Nationale Pandemieplan in den Ländern umgesetzt. Die Koordinierung von Bund und Ländern im Pandemiefall ist Teil dieser Planungen.

Auf der Planbesprechung haben die Mitglieder Teile des Nationalen Influenzapandemieplanes vor dem Hintergrund angenommener Ereignisse auf seine Umsetzbarkeit geprüft und Verfahren zur Gewährleistung eines abgestimmten Vorgehens unter der Mitarbeit von Spezialisten des Robert Koch-Instituts und des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe erprobt.

Im Ergebnis der Planbesprechung kann festgestellt werden, dass Bund und Länder vorbereitet sind, um im Falle einer Influenzapandemie ein koordiniertes Vorgehen zur Gewährleistung der medizinischen Versorgung und zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens zu erreichen.

Konkrete Anhaltspunkte für eine bevorstehende Pandemie liegen derzeit nicht vor.
Bundesministerium für Gesundheit - Gemeinsame Pressemitteilung: Bund und Länder besprechen Vorgehen im Pandemiefall


Zitat:
Sonntag, 26. April 2009
Deutschland rüstet sich
Nationaler Pandemieplan



Zur Abwehr einer außergewöhnlich gefährlichen Grippe gibt es in Deutschland einen Nationalen Pandemieplan. Er enthält unter anderem Vorschläge zu Impfungen, Arzneimitteln, der Koordination der medizinischen Versorgung und zum Notfallmanagement. Die Krankheitsverbreitung wird - analog zur Einordnung der Weltgesundheitsorganisation WHO - in sechs Phasen unterteilt.

In der Zeit vor einem Ausbruch bei Menschen - der sogenannten Interpandemischen Periode in den Phasen 1 und 2 - untersuchen Experten zum Beispiel die Wirksamkeit von Medikamenten und stellen die Kapazitäten für die Impfstoff-Produktion sicher. Außerdem werden Empfehlungen für eine nationale Informationsstrategie ausgearbeitet.

Auf dem Alarmplan der WHO steht die Welt mit Blick auf die Schweinegrippe derzeit auf Stufe 3. Im deutschen Pandemieplan wird diese Phase als "Isolierung eines neuen Influenzasubtyps bei einem Menschen" beschrieben. Sie ist vor allem durch verstärkten Informationsaustausch nationaler und internationaler Stellen gekennzeichnet. Erst in Phase 4 - "Stark lokalisierte Infektionen bei wenigen Menschen" - werden Krisenstäbe im Bundesgesundheits- und im Innenministerium einberufen.

In der "Pandemischen Warnperiode" der Phase 5, wenn "Lokalisierte Mensch-zu-Mensch-Übertragung" festgestellt ist, kann eine Kontrolle des Reiseverkehrs angeordnet werden. In Phase 6, wenn es eine "zunehmende und fortdauernde Übertragung in der Allgemeinbevölkerung" gibt, sollen Impfstoffe und Medikamente verteilt werden.
Deutschland rüstet sich - Nationaler Pandemieplan - n-tv.de

Wenn man bei der Bankenkrise nur ein klein wenig von diesem Tempo benutzt hätte...Auf dem WHO-Papier ist noch nicht mal die Tinte trocken.


http://www.rki.de/cln_006/nn_879788/...pandemieplan_I

http://www.rki.de/cln_006/nn_879788/...andemieplan_II

http://www.rki.de/cln_011/nn_226928/...ndemieplan_III
destina ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:12   #82
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Ralf Hagelstein Beitrag anzeigen
Angst vor sozialen Unruhen?

1. Mai und 16. Mai.



Bricht dann die Schweinegrippe in Germany aus oder wie muss man das verstehen?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:13   #83
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Bricht dann die Schweinegrippe in Germany aus oder wie muss man das verstehen?
nö, aber da kann man sehr viele anstecken.



*hust, schnief, haatschiiiiii*
 
Alt 27.04.2009, 01:17   #84
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von destina Beitrag anzeigen
Interessant auch das:

Bundesministerium für Gesundheit - Gemeinsame Pressemitteilung: Bund und Länder besprechen Vorgehen im Pandemiefall





Deutschland rüstet sich - Nationaler Pandemieplan - n-tv.de

Wenn man bei der Bankenkrise nur ein klein wenig von diesem Tempo benutzt hätte...Auf dem WHO-Papier ist noch nicht mal die Tinte trocken,

Das geschah vor dem Hintergrund der Vogelgrippe....sehe es mal positiv....ist doch schön wenn sich die Sesselfurzer mal über was sinnvolles unterhalten
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:20   #85
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
nö, aber da kann man sehr viele anstecken.



*hust, schnief, haatschiiiiii*

Als Politiker/Lobbyist bist du geimpft....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:20   #86
destina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von destina
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Sorry, war der falsche Artikel:

Zitat:
Weltgesundheitstag 2009 widmet sich Maßnahmen des Gesundheitswesens im Katastrophenfall TrenntextTitelSchwerpunkt Gesundheit - 07. April 2009 - Pressemitteilung

Heute fand in Berlin die deutsche Veranstaltung zum Weltgesundheitstag "Maßnahmen des Gesundheitswesens im Katastrophenfall“ statt. Mit dem Weltgesundheitstag erinnert die Weltgesundheitsorganisation (WHO) alljährlich an ihren Gründungstag, den 7. April 1948. Unter dem Motto „Safe lives – Make hospitals safe in emergencies“ will die WHO in diesem Jahr die Sicherheit von Gesundheitseinrichtungen in Katastrophenfällen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.

Dazu erklärte Staatssekretär Dr. Klaus Theo Schröder: „"Die Vorsorgeplanung für die Funktionsfähigkeit des Gesundheitswesens im Katastrophenfall hat in Deutschland einen sehr hohen Stellenwert. Niemand kann die Gefahr einer krisenhaften Bedrohung der Gesundheit unserer Bevölkerung durch die weltweite Verbreitung übertragbarer Krankheiten, z. B. bei einer Influenzapandemie, oder auch bei Naturereignissen ausschließen. Deshalb ist es wichtig, dass wir auf die dann erforderlichen Maßnahmen im Gesundheitswesen vorbereitet sind. Hier zählt vor allem Zusammenarbeit. Die Bundesregierung unterstützt die Länder deshalb durch Koordinierung, wissenschaftliche Beratung und die Entwicklung von Konzepten und Planungen.“"

Die heutige Veranstaltung informiert über die Auswirkungen von Großschadenslagen auf die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung und die Vorkehrungen für deren Bewältigung. Dabei steht die Zusammenarbeit von Bund, Ländern und anderen Akteuren im Mittelpunkt. Darüber hinaus werden Beispiele für deutsche Hilfsmaßnahmen bei Katastrophen im Ausland vorgestellt.

Beispiel Influenzapandemie: Bei einer Influenzapandemie handelt es sich um eine erhebliche, zeitlich begrenzte weltweite Zunahme von Grippeerkrankungen, die durch Viren ausgelöst werden, die vom menschlichen Immunsystem noch nicht erkannt werden. Hierzu stellte Staatssekretär Dr. Klaus Theo Schröder klar: "„In einem solchen Fall müssen wir alle relevanten Kräfte in Regierung und Verwaltung, öffentlichem Leben und Privatwirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeitsarbeit bündeln. Bund und Länder haben für solche Fälle einen Nationalen Pandemieplan erarbeitet. Dieser Plan wird regelmäßig auf der Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und der Erfahrungen aus Katastrophenübungen überarbeitet.“"

Prof. Dr. Dr. Jörg Hacker, Präsident des Robert Koch-Instituts, erklärt: "„Die Vorbereitung auf eine Pandemie durch ein neues Influenzavirus hat in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gezeigt. Vereinbartes Hauptziel ist dabei die Minimierung der Morbidität und Mortalität in der Gesamtbevölkerung.“"

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spielt bei der Koordinierung der weltweiten Zusammenarbeit und der Erarbeitung internationaler Standards eine Schlüsselrolle. Durch ihre Netzwerke erfasst, überwacht und analysiert sie weltweit das Geschehen zur Influenza. Damit hat sie einerseits eine Frühwarnfunktion und stellt zum anderen sicher, dass Impfstoffe an die zirkulierenden Viren angepasst werden können. Weiterhin unterstützt die WHO vor allem auch die ressourcenarmen Länder bei den Vorbereitungen vor Ort. Die Weltgesundheitsorganisation ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen und hat 193 Mitgliedstaaten.
Deutschland ist 1951 beigetreten.
destina ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:22   #87
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Als Politiker/Lobbyist bist du geimpft....

Jo, wer dann nicht erkrankt, gehört dann zur Staatsmacht und so erkennt man die Aufwiegler.
 
Alt 27.04.2009, 01:26   #88
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Jo, wer dann nicht erkrankt, gehört dann zur Staatsmacht und so erkennt man die Aufwiegler.
Die können eh nicht erkranken....die haben das 24. Chromosom....den Dummheitsstrang
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:29   #89
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat:
"„In einem solchen Fall müssen wir alle relevanten Kräfte in Regierung und Verwaltung, öffentlichem Leben und Privatwirtschaft, Wissenschaft und Öffentlichkeitsarbeit bündeln. Bund und Länder haben für solche Fälle einen Nationalen Pandemieplan erarbeitet.
Ja und?Das ist doch OK.


Vorsorge ist besser als Nachsorge.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 27.04.2009, 01:45   #90
Dulcimer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Dulcimer
 
Registriert seit: 07.01.2009
Ort: irgendwo im Universum
Beiträge: 48
Dulcimer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von galigula Beitrag anzeigen
Selten so einen Unsinn gelesen.

Dieser neue Virus wird die komplette Weltwirtschaft lahmlegen,da bleibt keine Region und keine Branche verschont.
Das kann nicht mal der boshafteste Geschäftsmann wollen.
Fehlt nur noch,dass jemand behauptet,dass die Pharmaindustrie den Virus mit Absicht verbreitet hat.
Wir sollten uns lieber Gedanken machen,ob im Notfall genügend Schutzmasken für uns da sind.
Wie ist es mit den Schikanemaßnahmen vom Amt,die uns ja dauernd zwingen,unter Menschen zu gehen,normalerweise müsste,so bald der erste Fall in BRD auftaucht,alle Jobcenter geschlossen werden.


Selten so ein Zeug geraucht, wie du es wohl anscheinend hast. Wo kriegt man das?
__

Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.
Napoleon Bonaparte
Dulcimer ist offline  
Alt 27.04.2009, 09:25   #91
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Erste Verdachtsfälle in Europa - Alarmzustand in den USA

Zitat von Dulcimer Beitrag anzeigen

Zweites wichtiges Ziel: Impfen, impfen, impfen!! Wenn es nach Ulla-Trulla ginge, dann auch per Zwangsimpfung!
Jau, Die Elos werden direkt in der Arge geimpft.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 27.04.2009, 09:32   #92
Sparks
Gast
 
Benutzerbild von Sparks
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Jau, Die Elos werden direkt in der Arge geimpft.
Nein. Die werden gar nicht geimpft. Schließlich müssen die Arbeitslosenzahlen ja abgebaut werden ...
 
Alt 27.04.2009, 09:53   #93
destina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von destina
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Genauso geht das:
Dax fällt wegen Schweinegrippe und nicht mehr wegen der Quartalszahlen, der Wirtschaftskrise oder der BaFin-Liste.

Zitat:

27. April 2009 9:27
Schweinegrippe
Dax ist alarmiert

Die deutschen Standardwerte starten sehr schwach in die neue Woche. Händler meinen, die Ängste vor der Schweinegrippe dienten wie bereits in Asien als Anlass für Gewinnmitnahmen. Eine Pandemie könnte die erhoffte wirtschaftliche Erholung bremsen oder verzögern.

Der Dax gibt im frühen Handel 2,1 Prozent ab auf 4.576 Zähler. Am Freitag war der deutsche Leitindex mit 4674 Zählern ins Wochenende gegangen. Damit hatte er in den vergangenen Börsentagen 0,1 Prozent verloren.

Seit seinem Jahrestief Anfang März bei 3589 Punkten machte der Leitindex allerdings schon wieder 1000 Punkte oder rund 25 Prozent wett. Wegen des Maifeiertages am Freitag endet die neue Börsenwoche schon am Donnerstag.

Neben möglichen Neuigkeiten zu den US-Banken steht die neue Woche ganz im Zeichen der Bilanzsaison, die in Deutschland in die heiße Phase geht. Fast die Hälfte der Dax-Unternehmen legt von Montag bis Donnerstag Zahlen vor, wie etwa Merck (Montag), Deutsche Bank, Daimler (beide Dienstag), Bayer, SAP, Volkswagen,
Siemens (alle Mittwoch), Lufthansa, FMC, Fresenius, BASF und MAN (alle Donnerstag).

Merck-Aktien notierten nach Vorlage von Quartalszahlen 2,9 Prozent höher.

Zu den größten Verlierern zählten die Titel der Commerzbank mit einem Minus von 5,3 Prozent. Die "Süddeutsche Zeitung" hatte geschrieben, dass die Finanzaufsichtsbehörde BaFin noch Risiken über 816 Mrd. Euro bei deutschen Banken schlummern sieht. Die höchsten Risiken lägen bei HSH Nordbank, Commerzbank und Hypo Real Estate.

Angesichts der Gefahren durch die Schweinegrippe waren europaweit die Aktien des Schweizerischen Pharmakonzerns Roche gefragt. Die Titel von GlaxoSmithKline gewannen in London ebenfalls. Beide Firmen verfügen über Medikamente, die zur Behandlung von saisonaler Grippe empfohlen werden.
Schweinegrippe - Dax ist alarmiert - n-tv.de
destina ist offline  
Alt 27.04.2009, 09:58   #94
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sonntagsmaja
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Nein. Die werden gar nicht geimpft. Schließlich müssen die Arbeitslosenzahlen ja abgebaut werden ...
Stimmt. Ich glaube nicht, daß man eine solche "Chance" dazu ungenutzt verstreichen läßt.....

Allerdings sind ja wohl bei dieser Grippe eher jüngere und eigentlich gesunde Menschen von 20 - 40 Jahren betroffen und nicht das Ü-50 Klientel, welches man eh kaum in den maroden Arbeitsmarkt re-implantieren kann.

Bin mir aber sicher, man bastelt....ähm...forscht schon am passenden Virus, der dann auch noch gleichzeitig Pflege- und Altenheime beglückt
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Alt 27.04.2009, 09:59   #95
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Sparks Beitrag anzeigen
Nein. Die werden gar nicht geimpft. Schließlich müssen die Arbeitslosenzahlen ja abgebaut werden ...
Du hast mich falsch verstanden. Ich meinte "Die Elos werden in der Arge geimpft, nur ich werde mich da nicht impfen lassen".
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 27.04.2009, 10:28   #96
destina
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von destina
 
Registriert seit: 28.11.2008
Beiträge: 1.100
destina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Vielleicht sollte man mal ins Verhältnis setzen, woran Menschen im Jahr weltweit sterben.


Poodwaddle Welttaktgeber
destina ist offline  
Alt 27.04.2009, 11:08   #97
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Kann ja jeder glauben & denken was er will, es gibt halt immer welche, die glauben alles was man ihnen erzählt, sagt oder lehrt und die galuben dann auch noch, Hintergrund- und Fachwissen zu besitzen. Solange es die gibt, geht die Verarsche weiter!
Für mich ist das Thema hier abgschlossen und debattiere in Zukunft mit gleichgesinnten Leuten und nicht mit selbsternannten Oberlehrern!
Mahlzeit!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 27.04.2009, 11:19   #98
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.115
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
YouTube - die Ãrzte - Männer sind Schweine



Kann also den Frauen nix passieren, denn die werden meistens als "Hühner" bezeichnet (3 zusammen und das gackern geht los)

*duck und wech*
zwar OT aber: genau das mit den Hühnern meinte mein Männe gestern beim spazieren gehen, worauf sich Söhnchen suchend nach Hühnern umsah.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 27.04.2009, 11:35   #99
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hexe45
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.782
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Kann ja jeder glauben & denken was er will, es gibt halt immer welche, die glauben alles was man ihnen erzählt, sagt oder lehrt und die galuben dann auch noch, Hintergrund- und Fachwissen zu besitzen. Solange es die gibt, geht die Verarsche weiter!
Für mich ist das Thema hier abgschlossen und debattiere in Zukunft mit gleichgesinnten Leuten und nicht mit selbsternannten Oberlehrern!
Mahlzeit!
Eben, dir scheint genau das zu fehlen, was man Hintergrundwissen nennt. Zumindest was diese Thematik hier anbelangt.
Im übrigen gebe ich hier das weiter, womit ich beruflich eben zu tun habe.
Und halte mich einfach an Fakten.
Weder Hysterie zu schüren, noch beschwichtigen und noch weniger etwas von Verschwörungstheorien zum Besten zu geben.
Einfach das womit ich arbeite und dies so emotionslos wie möglich.
Ich poste keine abstrusen Links, sondern das was ich gelernt habe. War für mich einst mit ein Grund, diesen Bereich gewählt zu haben, damit mir dort niemand etwas in die Tasche erzählt.
Und wer meint es handelt sich um ein Laboirvirus, der möge hier fundierte Fakten posten.
Da bin ich bereit mich damit auseinanderzusetzen, aber nicht mir irgndwelchen Mutmaßungen.
Hexe45 ist offline  
Alt 27.04.2009, 11:52   #100
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Schweinegrippe

Jaja, Hexe, dein Fachwissen hast du hier schon mal groß & breit erklärt!
Wenn du dich angesprochen fühlst, dann stell dich schon mal zur Impfung an, meinen Segen hast du!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland