Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2012, 08:39   #76
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Boah, wenns denn nicht Vorsatz beim verwendeten Satz war, dann wurde sie eben wegen Blödheit gefeuert (ja, auch Dummheit sollte mitunter bestraft werden) ....andere werden wegen nem Pfandbon oder nem Brötchen mit gebratenem Hack hinausbefördert.
Und wenn es denn alles nicht so schlimm war, dann können wir auch wieder alle Strophen des Deutschlandliedes singen...den Text gibts ja auch schon länger, als die Gründe, nicht alle Strophen zu singen.....

Ist es wirklich zu viel verlangt, dass Menschen, die in der Öffentlichkeit ihren Mund öffnen, ein Mindestmaß an Intelligenz vorzuweisen besitzen sollten ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 12.08.2012, 15:28   #77
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Als ich noch zur Schule ging, spielte der Schul-Radiosender das Lied "Sascha".....daraufhin stand der Schulsender kurz vor der Schliessung! Obwohl die letzte Strofe eindeutig gegen rechts ist!

Beispiel Landsberg: 1 ehemaliges KZ ist eine Kiesgrube geworden und ein anderes ist eine Wiese! Neben der Kiesgrube ist ein kleiner Friedhof....bei der Wiese gibt es keinen Hinweis auf deren Vergangenheit!

Tja....Geschichte die man vergisst muß man widerholen! Wir sind auf den Besten weg dahin!

Vergraben, vergessen, vernichten.....das wird mit unserer Geschichte gemacht! Wie soll man aber Geschichte spüren und verstehen können, wenn man deren Überbleibsel nicht mehr erleben kann???

Wieviele andere Länder haben mindestens genausoviel Dreck am Stecken (zB. Russland mit deutschen Kriegsgefangenen)?

Und nein! Ich bin gegen rechts, aber ich versuche die Geschichte zu verstehen und da Geschichte von den Siegen geschrieben wird, so hinterfrage ich das ein oder andere auch!


"Arbeit macht frei!"? Als ich in Dänemark arbeitete sagten das meine dänischen Arbeitskollegen manchmal zum Spaß wenn Überstunden fällig waren!
Smiley32 ist offline  
Alt 12.08.2012, 15:31   #78
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Boah, wenns denn nicht Vorsatz beim verwendeten Satz war, dann wurde sie eben wegen Blödheit gefeuert (ja, auch Dummheit sollte mitunter bestraft werden) ....andere werden wegen nem Pfandbon oder nem Brötchen mit gebratenem Hack hinausbefördert.
Und wenn es denn alles nicht so schlimm war, dann können wir auch wieder alle Strophen des Deutschlandliedes singen...den Text gibts ja auch schon länger, als die Gründe, nicht alle Strophen zu singen.....

Ist es wirklich zu viel verlangt, dass Menschen, die in der Öffentlichkeit ihren Mund öffnen, ein Mindestmaß an Intelligenz vorzuweisen besitzen sollten ?
Wenn man alle die es verdienen, wegen Dummheit feuern würde: Wer zahlt dann unsere Leistungen aus?
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 12.08.2012, 15:39   #79
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Wenn man alle die es verdienen, wegen Dummheit feuern würde: Wer zahlt dann unsere Leistungen aus?
Du meinst, dann wären die JC leer ? ich halte die meisten SB nicht für dumm, nur für asozial.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 12.08.2012, 15:39   #80
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Übrigens....das Deutschlandlied darf in Deutschland in ALLEN 3 Strophen gesungen werden! Das ist NICHT strafbar!
Das summen vom Horst-Wessel-Lied dagegen ist schon strafbar!

Schon mal geschaut welche Zeichen usw. in Deutschland alle verboten sind? Ist echt interssant, welche Zahlen in welchem Zusammenhang verboten sind:
Rechtsextreme Symbole und Zeichen
Smiley32 ist offline  
Alt 12.08.2012, 15:44   #81
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Smiley32 Beitrag anzeigen
Übrigens....das Deutschlandlied darf in Deutschland in ALLEN 3 Strophen gesungen werden! Das ist NICHT strafbar!
Klar, darf man....aber man tut es nicht, oder ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 12.08.2012, 15:53   #82
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Klar, darf man....aber man tut es nicht, oder ?
Gehört habe ich noch keinen der das macht.
Naja...gab es nicht kürzlich in England einen Fall wo die falsche Strophe gesungen wurde? :)
Smiley32 ist offline  
Alt 12.08.2012, 18:19   #83
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Smiley32 Beitrag anzeigen
Übrigens....das Deutschlandlied darf in Deutschland in ALLEN 3 Strophen gesungen werden! Das ist NICHT strafbar!
Das summen vom Horst-Wessel-Lied dagegen ist schon strafbar!

Schon mal geschaut welche Zeichen usw. in Deutschland alle verboten sind? Ist echt interssant, welche Zahlen in welchem Zusammenhang verboten sind:
Rechtsextreme Symbole und Zeichen
Zahlen sind nicht verboten und Daten auch nicht.

Was können Leute dafür, wenn sie 18 sind? Wenn sie 33 sind? Wenn sie 74er Jahrgang sind? Wenn sie am 20.4. geboren wurden?
 
Alt 12.08.2012, 18:25   #84
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Klar, darf man....aber man tut es nicht, oder ?
Heino tut es
 
Alt 12.08.2012, 18:33   #85
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Zahlen sind nicht verboten und Daten auch nicht.

Was können Leute dafür, wenn sie 18 sind? Wenn sie 33 sind? Wenn sie 74er Jahrgang sind? Wenn sie am 20.4. geboren wurden?
Aber ein Kfz-Kennzeichen kriegst nicht in jeder Zahlen- und Buchstabenkombination.
Smiley32 ist offline  
Alt 12.08.2012, 19:16   #86
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Zahlen sind nicht verboten und Daten auch nicht.

Was können Leute dafür, wenn sie 18 sind? Wenn sie 33 sind? Wenn sie 74er Jahrgang sind? Wenn sie am 20.4. geboren wurden?
Meine Fresse, verstehst Du es, wenn Dir ein Mikrobiologe was in Fachchinesisch erklärt ? Es gibt Dinge, die kennt man nicht und es gibt sie trotzdem. Ist das so schlimm ? Ich kannte diese Dinge auch nicht bis ich in die neuen Bundesländer zog, wo diese Zahlen und Symbole sehr gebräuchlich sind. ES IST IMMER EINE FRAGE, WANN UND WIE MAN DIESE KOMBINATIONEN BENUTZT. ES GING NIE DARUM, DASS EINIGE NICHT 18 SEIN DÜRFEN.

Zitat von Mr.Mo Beitrag anzeigen
Heino tut es
Heino zählt nicht, der ist ein Ausserirdischer......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 12.08.2012, 19:18   #87
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Smiley32 Beitrag anzeigen
Aber ein Kfz-Kennzeichen kriegst nicht in jeder Zahlen- und Buchstabenkombination.
Ach ja, das HH:

HH KFZ-Kennzeichen @ Autokennzeichen.biz

Ich will damit aufzeigen, dass man bei Zahlen und so Buchstaben Kombies wer weiß was hinein interpretieren kann, aber es oftmals einfach absurd ist.

Wenn man allerdings was wirklich bekanntes los lässt, wie Arbeit macht Frei, wo jeder das sofort mit dem Schild über dem KZ assoziiert, dann hat derjenige auch die Konsequenzen zu übernehmen.

@Hartz5:
Welche Kombi was zu bedeuten hat, bezugnehmend auf die Webseite, kann nur jemand deuten, der sich damit auskennt oder in der Scene drin ist. Jeder Außenstehender kann damit nichts anfangen. Für den ist 204 was ganz normales oder 18 auch oder BB oder CC oder BH...
 
Alt 13.08.2012, 01:24   #88
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Lach. Die meisten hier in diesem Forum haben nur eine Intention in ihrem Leben. Arbeiten. Sie verstehen unter der Möglichkeit eine "Arbeit" zu bekommen: Unabhängigkeit, Geld, Anerkennung, Selbstverwirklichung usw.

Das geht soweit, dass hier allein im Forum eine nicht unerhebliche Zahl gibt, die freiwillig einen 1€-Job nachgehen, ja sogar förmlich darum betteln. Und da will mir hier einer sagen, Arbeit macht nicht frei und sei ein Nazi-Slogan?


Aber natürlich macht es das, wie man alleine hier in diesem Forum erkennen kann. Der Lebensinhalt der meisten hier ist: Arbeit.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.08.2012, 01:42   #89
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte Sprotte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Der Lebensinhalt der meisten hier ist: Arbeit.
Nö....Gerechtigkeit ..
Sprotte ist offline  
Alt 13.08.2012, 02:16   #90
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Nö... auskömmlich leben (Grundbedürfnisse plus 3 Extras obendrauf sanktionslos gesichert haben)
+ eine dem Leben Sinn gebende Tätigkeit
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 13.08.2012, 02:23   #91
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Nö....Gerechtigkeit ..


Dann definiere das doch mal explizit. Was verstehst du denn unter "Gerechtigkeit"
Pony und Kleid ist offline  
Alt 13.08.2012, 02:31   #92
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Das entlassen der Moderatorin ist sicher auf Druck von Aussen geschehen. Erinnere mich da noch an eine Big Brother Staffel, in welcher eine Teilnehmerin den Hitler Gruß ausgesprochen hat, und dann rausgeflogen ist, während man eine Pornodarstellerin gerne im Haus hatte. Schließlich hat diese durch Ihre Wegbumserei die Einschaltquoten erhöht.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 13.08.2012, 04:21   #93
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von Smiley32 Beitrag anzeigen
Übrigens....das Deutschlandlied darf in Deutschland in ALLEN 3 Strophen gesungen werden! Das ist NICHT strafbar!
Das summen vom Horst-Wessel-Lied dagegen ist schon strafbar!
Summen... ja. Das ist schon ein ziemliches Kapitalverbrechen!

Aber wenn ich für Inzest und Pädophilie (Ströbele und Cohn-Bendit zb) ne Lanze breche, mach ich mich nicht strafbar und ernte allenfalls ein Kopfschütteln.

Wir ziehen uns die gestörten Monster von morgen systematisch heran.
 
Alt 13.08.2012, 04:54   #94
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Summen... ja. Das ist schon ein ziemliches Kapitalverbrechen!

Aber wenn ich für Inzest und Pädophilie (Ströbele und Cohn-Bendit zb) ne Lanze breche, mach ich mich nicht strafbar und ernte allenfalls ein Kopfschütteln.

Wir ziehen uns die gestörten Monster von morgen systematisch heran.
Sag ich doch.
Geschwister dürfen in Pornos sich gegenseitig an Ihren Geschlechtsorgangen schlabbern, und niemand sagt etwas. Die einzige Antwort die man erhält wenn man nachfragt, ist, dass bei 2 Frauen nicht die Gefahr der Schwangerschaft besteht. Geistesgestörte Gesellschaft!
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 13.08.2012, 15:23   #95
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Radiomoderatorin wegen Nazi-Zitat entlassen

Wenn sich jemand, die eine Redewendung verwendet, die Bekanntheit erlangt hat, weil sie über dem Tor von Auschwitz gestanden hat, damit begründet, dass das, was sie gesagt hat, doch dadurch nicht falscher wird, dann ist die Frage, ob Arbeit wirklich frei macht, schon deshalb genauso falsch, weil sie die Bekanntheit ignoriert, wie die Redewendung, weil sie von Kapitalisten ersonnen wurde, wie zuletzt der Versuch der Nazis, weil sie den Spruch sinnvoll gemacht haben im Sinne der NS- Wortverdrehung.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
entlassen, nazizitat, radiomoderatorin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chefsekretärin nach 34 Jahren wegen des Verzehrs einer Frikadelle fristlos entlassen Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 49 14.01.2010 17:05
Wegen Krankenhausaufenthalt entlassen in Probezeit Draconi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 26.02.2009 20:24
Zitat aus der Prawda vom 10.3.2008 B. Trueger Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 12.03.2008 05:33
Pin-Gruppe will wegen Mindestlohn 1000 Mitarbeiter entlassen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 102 11.01.2008 11:57


Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland