Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2011, 13:38   #176
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Wutbürger Beitrag anzeigen
Doch nur anvisierte 10.000 Vermittelte? Was dann natürlich nicht sehr effektiv scheint, anderseits muss man auch wissen, dass Berlin der schwierigste und hartzigste Markt bundesweit ist.
Stimmt, und aus dieser Relation betrachtet wären schon 10.000 Vermittelte ein toller Erfolg.


Zitat:
" Was bringt es wenn 15% meiner Neuköllner Arbeitslosen in diese Joboffensive integriert sind und zugleich 85% es aber nicht sind."
Ganz einfach, dann hätte er 15% ehemals arbeitslose Neuköllner, die nun GLÜCKLICH wären. Die würden wieder mehr Geld haben, das bei Bäcker, Metzger, Schuster, Schneider, etc. ausgeben,- dadurch könnten die auch wieder neue Leute einstellen, die dann ihrerseits GLÜCKLICH wären, und so weiter.

Alle wird man nie glücklich machen können, erst recht nicht auf einmal, den ordentlich bezahlte Jobs fallen nicht vom Himmel. Drum besser mal mit 15 Prozent einer Zielgruppe anfangen, als gar nicht.

Zitat:
... eine Flut von Kraut- und Rübenstellenangebote erhalte (die es im Grunde gar nicht gibt...
sicher wird kein Amtsmitarbeiter (und auch kein privater Vermittler) mit einem "Kunden"/Bewerber zu einem Arbeitgeber/Entscheider für eine Stelle gehen, die es gar nicht gibt.
Nein, da geht es um seriöse, existierende, ordentlich bezahlte Stellen, denn man will ja den Bewerber und den Arbeitgeber dauerhaft zufriedenstellen.

Zitat:
Zu deinem "Leider nicht", Rounddancer, du glaubst auch tatsächlich, dass die vom Jobcenter oder den Argen es gut mit einem meinen.
wie immer: Ich glaube es nicht nur, - ich weiß es. Erlebe es bei mir und vielen anderen. Klar, ein paar schwarze Schafe gibts in jeder Berufssparte, aber die allermeisten meinen es gut.
Rounddancer ist offline  
Alt 23.06.2011, 15:14   #177
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Nein, da geht es um seriöse, existierende, ordentlich bezahlte Stellen, denn man will ja den Bewerber und den Arbeitgeber dauerhaft zufriedenstellen.

Ich glaube es nicht nur, - ich weiß es. Erlebe es bei mir und vielen anderen. Klar, ein paar schwarze Schafe gibts in jeder Berufssparte, aber die allermeisten meinen es gut.
Ist mal wieder Märchenstunde mit Rounddancer angesagt, wie?

Klar, die meisten meinen es nur gut mit uns Hartzis.
Stroganoff ist offline  
Alt 23.06.2011, 20:08   #178
Yool->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 90
Yool
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Stroganoff Beitrag anzeigen
Ist mal wieder Märchenstunde mit Rounddancer angesagt, wie?
Das muss eine Märchenstunde sein
Oder der User lebt in einer Traumwelt in der sich alle liebhaben und wenn sie nicht gestorben sind quälen sie noch heute HE in Ihren Gemäuern des Grauens...........deren Name nur leise und hinter vorgehaltender Hand geflüstert wird...............Jobcenter..........

Denn jeder war sich bewust das man den großen runden Träumer nicht wecken durfte........................
Yool ist offline  
Alt 24.06.2011, 11:32   #179
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
wutbürger hat den nagel auf den kopf getroffen
genauso wird das laufen und nicht anders

darum will man das bundesweit einführen
weil doch ziemlich viele arbeitslose sich dagegen währen in dumbinglohn bereich sich einen job zu suchen und dann noch aufzustocken
Erhöhe deine Qualifikation, damit du in einer anderen Gehaltsliga mitspielen, äh, mitarbeiten kannst! Statt dessen lese ich hier nur jammern und wehklagen.
angeschifft ist offline  
Alt 24.06.2011, 16:16   #180
Yool->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 90
Yool
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Erhöhe deine Qualifikation, damit du in einer anderen Gehaltsliga mitspielen, äh, mitarbeiten kannst! Statt dessen lese ich hier nur jammern und wehklagen.
Bist Du ein sehr einsamer Mensch in Deinem kleinem Universum?

Genau, bitte tu Deinen Mitmenschen und Dir einen Gefallen, qualifiziere Dich im Bereich soziale Kompetenzen.

Nachdem Du Dich qualifiziert hast, kannst Du bestimmt mit Deinen Mitmenschen kommunizieren, ohne etwalige Defizite Deiner eigenen Persönlcihkeit zur Schau zu tragen!

Hierfür meinen Dank stellvertretend für viele im voraus!
Yool ist offline  
Alt 25.06.2011, 14:01   #181
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Yool Beitrag anzeigen
Bist Du ein sehr einsamer Mensch in Deinem kleinem Universum?

Genau, bitte tu Deinen Mitmenschen und Dir einen Gefallen, qualifiziere Dich im Bereich soziale Kompetenzen.

Nachdem Du Dich qualifiziert hast, kannst Du bestimmt mit Deinen Mitmenschen kommunizieren, ohne etwalige Defizite Deiner eigenen Persönlcihkeit zur Schau zu tragen!

Hierfür meinen Dank stellvertretend für viele im voraus!
bei unseren "rundtanzenden Benässten" verhaaaaaaaallen solche Appelle, trollen lassen und nicht füttern.

frdl. Grüße
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 25.06.2011, 14:30   #182
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Erhöhe deine Qualifikation, damit du in einer anderen Gehaltsliga mitspielen, äh, mitarbeiten kannst! Statt dessen lese ich hier nur jammern und wehklagen.

du papnase
ich hab einige qualifikationen

nur ich lasse mich nicht ausbeuten so wie manch einer hier
im gegenstatz zuvielen gehts mir guts ^^

da du mittlerweile abgestempelt wurdest als supertroll
nehme ich dich nicht mehr ernst

bekomm du erstmal dein leben in griff dann darfst du dich wieder melden

das sieht so aus als würdest du zu hause nicht dein maul aufbekommen
weil du sonst haue von dein partner bekommen würdest
und hier im netz makierst du den starken mann^^

bist einfach nur unter meiner würde
mehr nicht
einfacher fussabtretter

kannst von mir aus schreiben was du willst
werd dich einfach ignorieren
 
Alt 26.06.2011, 21:23   #183
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
du papnase
ich hab einige qualifikationen
Die der Arbeitsmarkt offensichtlich nicht braucht, denn sonst hättest du einen gut bezahlten Job. Die Qualifikationen müssen natürlich so sein, dass man damit auch einen Job bekommt. Was nützt es wenn man Näherin ist, es aber keine Textilindustrie in Deutschland mehr gibt, weil Kleidung in China produziert wird? Wer sich da hinstellt und meint er habe als Näherin Anspruch auf einen top bezahlten Job ist ein Träumer!
angeschifft ist offline  
Alt 26.06.2011, 22:23   #184
Defence
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Die der Arbeitsmarkt offensichtlich nicht braucht, denn sonst hättest du einen gut bezahlten Job.
Ich glaube immer mehr daran das du einen an der Klatsche hast @angeschifft. Du laberst so einen s.c.h.e.i.s.s, dass ist schon nicht mehr feierlich. Woher willst du wissen das man sofort einen super Job bekommt wenn man genug qualifiziert ist?? Es gibt so viele Menschen die qualifiziert sind für bestimmte Berufe die es noch gibt, aber trotzdem keinen job in diesem Beruf bekommen!!!! Du solltest mal überlegen wieviel Elos es gibt und wieviel Jobs dem gegenüber stehen. Und danach kannst du gerne mal das Maul aufreißen.
 
Alt 26.06.2011, 23:32   #185
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Defence Beitrag anzeigen
Woher willst du wissen das man sofort einen super Job bekommt wenn man genug qualifiziert ist?
Die Wahrscheinlichkeit, einen gut bezahlten Job zu bekommen, ist signifikant größer mit gehobenen Qualifikationen.

Zitat von Defence Beitrag anzeigen
Es gibt so viele Menschen die qualifiziert sind für bestimmte Berufe die es noch gibt, aber trotzdem keinen job in diesem Beruf bekommen!!!!
Was sagt denn die Statistik, sind eher Schlechtqualifizierte arbeitslos oder Akademiker? Und wer verdient im Durchschnitt mehr, der einfache Arbeiter oder der, der als Akademiker tätig ist? Sollte man also, was die eigene Arbeitslosigkeit und das eigene Einkommen betrifft, eher gut oder schlecht qualifiziert sein?

Klar, du möchtest über die Ausnahmen von der Regel diskutieren, also über die arbeitslosen Akademiker und über die Millionäre im CallCenter und natürlich kennen alle, die hier in diesem Thread laut rumschreien, mehr arbeitslose Akademiker als Menschen ohne Hochschulabschluss! Ihr sucht ja auch nur Ausreden euch nicht selber ändern zu müssen.

Mich würde ja mal interessieren, was Herr/Frau sumse gern arbeiten möchte und welche ach so vielen und arbeitsmarktfähigen Qualifikationen sie/er hat.
angeschifft ist offline  
Alt 27.06.2011, 00:01   #186
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Die der Arbeitsmarkt offensichtlich nicht braucht, denn sonst hättest du einen gut bezahlten Job. Die Qualifikationen müssen natürlich so sein, dass man damit auch einen Job bekommt. Was nützt es wenn man Näherin ist, es aber keine Textilindustrie in Deutschland mehr gibt, weil Kleidung in China produziert wird? Wer sich da hinstellt und meint er habe als Näherin Anspruch auf einen top bezahlten Job ist ein Träumer!
Dann sollte endlich das reflexartige lügen gegenüber Jugendlichen aufhören. Diesen wird nämlich noch Heute das vorgetragen, was auch ich vor 20 Jahren schon zu hören bekam - nämlich das es egal sei welchen Ausbildungsberuf man ergreift, Hauptsache man hat eine Lehrstelle. SO GEHT DAS NICHT!
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 27.06.2011, 01:00   #187
Defence
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

@angeschifft

Von Statistiken will ich hier bestimmt nicht reden, da es sich einfach nicht lohnt. Statistiken werden heute mehr frisiert als alles andere in diesem Land. Und wer mehr oder wer weniger verdient ist mir ehrlich gesagt auch wayne. Mir geht es um Gleichberechtigung, von der ich in diesem Lande leider überhaupt nichts sehe. Wenn ich mir diese Herren und Frauen Politiker anschaue dann hab ich nichts als Verachtung über und könnte fast kotzen. Außerdem brauche ich auch keine sogenannte Ausrede um mich zu ändern wie du sagst. Ich bin ein ehrlicher Mensch und sage das was ich denke und meine. Und mal ganz ehrlich, ich muss mich nicht ändern, sondern die Abzocker ganz oben sollten sich ändern. Ich sehe jedenfalls nicht ein das ich mir für diesen schei*s Staat den ***** aufreiße und mich kaputt maloche nur damit die da oben sich weiter die Taschen mit Diäten und allem anderen vollstopfen können! Diese Idioten müssen ja nicht mal Steuern zahlen. Unsereins soll immer schön hart arbeiten gehen und schön muntern Steuern und was weiß ich nicht noch für Abgaben zahlen, damit sich unsere Volksverbrecher da oben schön selber die Kohle einstreichen, und sich die Eier schaukeln können. Mein gott ey, einige hier im Forum sollten echt mal langsam die Augen und Ohren öffnen damit sie mal mitbekommen was für Verbrecher da oben sitzen. Ich mach bei diesem schei*s jedenfalls nicht mit und werde die Verbrecher da oben nicht mit hart erarbeitetem Geld unterstützen. Solange sich am ganzen System nichts ändert, werde ich in diesem Land nicht arbeiten gehen, sondern ganz gemütlich meinen Lebensfeierabend begehen. Was andere darüber denken ist mir mehr als wayne, ich lebe mein Leben wie es mir passt, und wenn es Menschen gibt die so dumm sind und sich für unsere verkommene Politik den ***** aufreißen, dann haben diese Menschen in meinen Augen einfach nur selber schuld, oder besser gesagt es einfach nicht besser verdient.

In diesem Sinne: Gute Nacht.
 
Alt 27.06.2011, 03:20   #188
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Die der Arbeitsmarkt offensichtlich nicht braucht, denn sonst hättest du einen gut bezahlten Job. Die Qualifikationen müssen natürlich so sein, dass man damit auch einen Job bekommt. Was nützt es wenn man Näherin ist, es aber keine Textilindustrie in Deutschland mehr gibt, weil Kleidung in China produziert wird? Wer sich da hinstellt und meint er habe als Näherin Anspruch auf einen top bezahlten Job ist ein Träumer!
Zum Thema Qualifikation...

Zitat:
Sehr geehrter Herr .....,

für die Übersendung Ihrer Bewerbung und Ihr Interesse an einer Mitarbeit in der ............ bedanken wir uns.

Da Sie über umfangreiche Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, bedauern wir, dass wir Sie diesmal nicht berücksichtigen können.Wir hoffen, dass sich Ihr beruflicher Werdegang entsprechend Ihren persönlichen Vorstellungen weiterentwickelt und Sie Ihre Erfahrungen erfolgreich einbringen können.
Auf unserer Homepage finden Sie täglich interessante Stellenangebote der .................... Wir freuen uns, wenn Sie uns in Zukunft wieder einmal unter www........... besuchen!
Wir sind überzeugt, dass Sie bald eine Ihren Wünschen und Fähigkeiten entsprechende Position finden, und wünschen Ihnen für Ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen
i.V..............
Niederlassungsleiter
MfG Emil
emil1959 ist offline  
Alt 27.06.2011, 05:45   #189
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
du papnase
ich hab einige qualifikationen

nur ich lasse mich nicht ausbeuten so wie manch einer hier
im gegenstatz zuvielen gehts mir guts ^^

da du mittlerweile abgestempelt wurdest als supertroll
nehme ich dich nicht mehr ernst

bekomm du erstmal dein leben in griff dann darfst du dich wieder melden

das sieht so aus als würdest du zu hause nicht dein maul aufbekommen
weil du sonst haue von dein partner bekommen würdest
und hier im netz makierst du den starken mann^^

bist einfach nur unter meiner würde
mehr nicht
einfacher fussabtretter

kannst von mir aus schreiben was du willst
werd dich einfach ignorieren
Weil jemand Angeschifft als Troll bezeichnet hat, bläst du jetzt zum fröhlichen Halali, mal so richtig verbal fertigmachen?

Pfui.
Purzelina ist offline  
Alt 27.06.2011, 10:04   #190
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Was sagt denn die Statistik, sind eher Schlechtqualifizierte arbeitslos oder Akademiker? Und wer verdient im Durchschnitt mehr, der einfache Arbeiter oder der, der als Akademiker tätig ist? Sollte man also, was die eigene Arbeitslosigkeit und das eigene Einkommen betrifft, eher gut oder schlecht qualifiziert sein?
Der Grund wieso Akademiker besser verdienen als der einfache Arbeiter, ist, weil die geistigen Berufe noch immer höher bewertet werden als die praktischen Berufe. Dabei vergisst man ganz gerne was der einfache Arbeiter leistet und häufig auch erleiden muss, und entlohnt diesen zum Dank auch noch lausig!
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 27.06.2011, 14:01   #191
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Weil jemand Angeschifft als Troll bezeichnet hat, bläst du jetzt zum fröhlichen Halali, mal so richtig verbal fertigmachen?

Pfui.

das ist für mich ein troll
und nicht weil irgenteiner den schon so bezeichnet hat
und wie ich so sehe
haben so einige probleme mit diesen typen

der ist nicht nur hier am rumstressen
sondern in anderen topics genauso

und wenn du dich dazureichen willst
nur zu
hab dickes fell
bin nicht hier um rumzustressen wie manch einer hier

kann schon verstehn warum viele gute user das forum verlassen haben
wenn man nur noch dumm angemacht wird von irgentwelchen schaumschlägern die in real live den mund nicht aufbekommen
aber im netz den starken mann makieren wollen

wenn man das bei dem überhaubt so bezeichnen kann
wenn da wenigstens was hinterstecken würde
aber isses leider ja nicht

und sowas nennt man troll
ich hab keine probs mit mein leben
oder mit diversen SBs
wenn die meinen mir ans bein pinkeln zu müssen
gut soll sein
nur ich weiss dagegen anzugehen
und wenn dasnicht erwünscht das
das man versucht anderen zu helfen auch gut
ignorriere solche trolle und gut iss
soll der doch labern was der will
lese ich schon nicht mehr
hier gibts genug leute die wirklich probs haben
das schau ichmir dann lieber an als seine postings
oder von diversen anderen persohnen hier
 
Alt 27.06.2011, 14:07   #192
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

@sumse:
Es gibt Menschen, die mehr Lebens- und Berufserfahrung haben, als Du.
Also: Halte Dich mit Wertungen zurück.

Und mit Beleidigungen sowieso.
Rounddancer ist offline  
Alt 27.06.2011, 14:40   #193
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Ich schreibe hier nur in meinem eigenen Auftrag. Und ich bin -leider- seit 1/2004 erwerbslos, und seit 11/2005 auf ALG II angewiesen.
Da ist ja schon eine lange Zeit.Wenn ich so lese,welche Qualifikationen Du hast,dann wundert mich das schon.
Woran liegt es,das Du noch keine passende Stelle gefunden hast?

Als Vermittler im Jobcenter hättest Du deshalb meine besondere Aufmerksamkeit.Ich würde meine "Wundertüte" öffnen und Dir einen "Escortservice" zu jedem Vorstellungsgespräch spendieren.
Wenn ich Deine Meinung zu diesem "Entmündigungsprojekt" lese,dürftest Du dann kurzfristig wieder in einer existenzsichernden Tätigkeit sein.
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 27.06.2011, 14:46   #194
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
@sumse:
Es gibt Menschen, die mehr Lebens- und Berufserfahrung haben, als Du.
Also: Halte Dich mit Wertungen zurück.

Und mit Beleidigungen sowieso.
du bist auch son troll
selbst martin hat das schon erkannt ^^
wie man lesen kann in ein anderen topic
 
Alt 27.06.2011, 14:50   #195
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Im Gegenteil. Im Gegensatz zu Dir bin ich authentisch. Vollständig.
Und habe jahrzehntelange Lebens-, Berufs- und Führungserfahrung.
Und ein reales ehrenamtliches Engagement. Dazu weltbekannt.
Rounddancer ist offline  
Alt 27.06.2011, 15:02   #196
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Im Gegenteil. Im Gegensatz zu Dir bin ich authentisch. Vollständig.
Und habe jahrzehntelange Lebens-, Berufs- und Führungserfahrung.
Und ein reales ehrenamtliches Engagement. Dazu weltbekannt.


und seit mindestens 7 Jahren erwerbslos...... (haste bei Deiner Eigenlobhudelei vergessen)

Wen ich gemein wäre, hätte ich so was geschrieben wie

"Zu vielem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen"
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 27.06.2011, 15:25   #197
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Im Gegenteil. Im Gegensatz zu Dir bin ich authentisch. Vollständig.
Und habe jahrzehntelange Lebens-, Berufs- und Führungserfahrung.
Und ein reales ehrenamtliches Engagement. Dazu weltbekannt.

wie hat martin geschrieben ?

ich mach mal copy and past^^

Ich glaubte mal, dass Du Mitgield in der Linkspartei warst. Aber das Geschreibe lässt mich zweifeln. Denn das ist eher FDP.


und das ist von heute ^^

nun würd ich mal drübe rnachdenken
und so denken viele
 
Alt 27.06.2011, 15:40   #198
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Lerne Du erstmal fehlerfrei Deutsch schreiben.

Aber nun zurück zum Thema des Threads:

Wie können es "Kunden" erreichen, vom Vermittler begleitet zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen?

Die meisten Bewerbungen enden ja bekanntermaßen mit einer Absage, pro echter Stelle erhalten überhaupt nur max. zehn Menschen die Chance, sich persönlich vortellen zu dürfen. Und wenn dies der Vermittler erreicht hat, dann ist es doch m.E. hilfreich, wenn er auch dabei ist. Denn so haben dann sowohl der Arbeitgeber/Entscheider, als auch der Kandidat eine Person mit im Raum, die er kennt.

Denn wichtig ist: Ein Arbeitgeber hat eine Aufgabe, ein Problem, braucht darum einen Mitarbeiter, und ein Bewerber sucht Arbeit.
Rounddancer ist offline  
Alt 27.06.2011, 15:44   #199
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Lerne Du erstmal fehlerfrei Deutsch schreiben.

Aber nun zurück zum Thema des Threads:

Wie können es "Kunden" erreichen, vom Vermittler begleitet zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen?

Die meisten Bewerbungen enden ja bekanntermaßen mit einer Absage, pro echter Stelle erhalten überhaupt nur max. zehn Menschen die Chance, sich persönlich vortellen zu dürfen. Und wenn dies der Vermittler erreicht hat, dann ist es doch m.E. hilfreich, wenn er auch dabei ist. Denn so haben dann sowohl der Arbeitgeber/Entscheider, als auch der Kandidat eine Person mit im Raum, die er kennt.

Denn wichtig ist: Ein Arbeitgeber hat eine Aufgabe, ein Problem, braucht darum einen Mitarbeiter, und ein Bewerber sucht Arbeit.

lols
das willst du nicht hören was ^^
troll bleibt troll^^

aber mach du mal ^^
so hat man wenigestens noch was zum lachen
 
Alt 27.06.2011, 15:46   #200
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Projekt Berlin - Mit dem Arbeitsvermittler zum Vorstellungsgespräch

Zitat von rounddancer Beitrag anzeigen
lerne du erstmal fehlerfrei deutsch schreiben.

Aber nun zurück zum thema des threads:

Wie können es "kunden" erreichen, vom vermittler begleitet zu einem vorstellungsgespräch zu kommen?

Die meisten bewerbungen enden ja bekanntermaßen mit einer absage, pro echter stelle erhalten überhaupt nur max. Zehn menschen die chance, sich persönlich vortellen zu dürfen. Und wenn dies der vermittler erreicht hat, dann ist es doch m.e. Hilfreich, wenn er auch dabei ist. Denn so haben dann sowohl der arbeitgeber/entscheider, als auch der kandidat eine person mit im raum, die er kennt.

Denn wichtig ist: Ein arbeitgeber hat eine aufgabe, ein problem, braucht darum einen mitarbeiter, und ein bewerber sucht arbeit.
duden.jpg
Halef ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitsvermittler, berlin, projekt, vorstellungsgespräch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Private Arbeitsvermittler - Ein Erfahrungsbericht aus Berlin Niki Job - Netzwerk 72 10.09.2015 06:18
Hinweis des Erwerbslosenforum/Berlin für Begleitsuchende in Berlin ethos07 Berlin/Brandenburg 12 03.03.2011 21:48
Projekt FORMEL 1 Hagen1979 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 13.10.2009 08:16
Berlin-Brandenburg: Berlin plant Bundesratsinitiative zu Kindergeld Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 05.12.2008 10:51


Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland