Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.09.2009, 00:42   #51
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Zitat:
04.07.2002


  • Kollision über dem Bodensee: Versagte das Warnsystem?
  • Schröders Wahlkampf gegen Arbeitslose - Die Rezepte seiner Hartz-Kommission
  • Reform oder Etikettenschwindel - Was Arbeitslose von der Hartz-Kommission halten
  • Gewalt bei der Polizei: Wie unparteiisch ermittelt die Staatsanwaltschaft?
  • Aufstand der Anständigen - Wie ein Ministerpräsident eine Schülerin kriminalisierte
  • Festung Europa - "Bewährte Rezepte gegen unerwünschte Ausländer"
DasErste.de - Monitor - Rückschau 2002
 
Alt 15.09.2009, 01:02   #52
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.072
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Sancho, danke für den Link - hat sich aber wohl erledigt...

Zitat von fightforyourright
Komm Curt, lösch bitte den Beitrag, das sieht doch blöde aus, und mich gleich mit! Wenn man sich schon wegen so einem Pipifax Gedanken und in die Hose macht...

Ist übrigens ernst gemeint, Curt! LÖööschen, bitte, bitte!


Auuserdem geht mir diese ständige Kapitalistenwerbung von Google und Konsorten eh auf den Wecker!!!

Und ausser Maulhelden findet man ja auch Niemanden der mal eine Aktion wagen will, nee, dass sollen immer die anderen machen, damit meine ich nicht die Zahltage, sondern das man mal unkonventionell und mit zivilen Ungehorsam mal etwas riskiert um gegen diese menschenverachtende Hetze zu protestieren, nein, ich nicht, warum? Sollen doch die anderen machen, wenn man mal nachfragt, keine Reaktion! Aber immer wieder neue (alte) Themen erstellen, wie weitsichtig und kämpferisch.......

So, und nun bitte löschen! Es reicht mir endgültig.
__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 15.09.2009, 01:31   #53
Tramp
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Lächeln AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Schönen Gruss von, fightforyourright!

Er möchte nicht wegen Spam gesperrt werden, weiß der Geier warum, er bat um Löschung! Echt aufschlussreich, dieses Forum!

So, und nun bitte, bitte, Tramp und fightforyourright löschen!!!

Meine Beiträge sind selbstverständlich für jeden zugänglich, schade das das nicht für den Offtopic-Bereich gilt, Exkrement aber auch.

Ja, es ärgert mich hier meine Zeit verplempert zu haben, es sollen sich hier sehr viele anmelden, aber nur um Interessen Enzelner zu verstärken.........ja, ja...

C’est la vie und Ciao....
 
Alt 15.09.2009, 07:01   #54
NailBomb
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Ist denn jetzt irgend etwas von dem Video in den Printmedien oder im Fernsehen durchgesickert ?
Ich bin mir sicher das wenn ein Polizist was auf die Glocke bekommen hätte sofort Bild und Co bzw. Rtl,Pro7 ein Riesen Theater veranstalten würden.
Oder einfach nur Sendung,Zeitung verpasst ?
 
Alt 15.09.2009, 08:18   #55
Die Antwort
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Sollte der youtube stream mal nicht gehen, bei Infopartner.net ist das Video auch drin. Wir streamen es selbst.
Die Antwort ist offline  
Alt 15.09.2009, 20:23   #56
horsevideo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 14
horsevideo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Ich wusste es immer das die Polizei im Osten Neonazis unter sich in den Reihen hat.Man sieht es doch eindeutig Glatzen !!

Ich hab diese Video mal Gesichert und werde dies auf andere Plattformen hochladen !! Damit das Deutsche Volk sieht wie Demokratisch die EX VOPO ist !!
horsevideo ist offline  
Alt 16.09.2009, 10:13   #57
Die Antwort
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 1.141
Die Antwort Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Nicht jede "Glatze" ist gleich ein Neonazi. Man sollte nicht übertreiben.
Die Antwort ist offline  
Alt 16.09.2009, 10:22   #58
almosenempfänger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.08.2007
Beiträge: 293
almosenempfänger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Demonstrant grundlos festgenommen?

Zitat:
Neben der auf Video dokumentierten Auseinandersetzung zwischen Polizisten und einem Demonstranten, die momentan die Gemüter erhitzt, gab es im Rahmen der "Freiheit statt Angst"-Demo scheinbar noch weitere Fälle zumindest fragwürdiger Polizeimaßnahmen. Einen solchen Fall schildert ein Aktivist auf seinem Blog.
Der fragliche Datenschützer tritt im Netz unter dem Nickname "Alios" auf und ist Mitglied der Piratenpartei. Wie viele andere Menschen wollte er am 12. September gegen staatliche Überwachung, Netzsperren und ähnliche Einschränkungen der Grundrechte demonstrieren. Dazu jedoch sollte es nicht kommen. "Alios" wurde vor der Demonstration von einem Polizisten angesprochen, ob dieser "einen Blick in seinen Rucksack werfen könne". Der Pirat kam der freundlichen Aufforderung sofort nach.




Als der Polizist sich erkundigte, ob "Alios" spitze Gegenstände mit sich führt, musste dieser die Frage bejahen. "Alios" hatte ein sogenanntes Leatherman-Tool, ein Multifunktionswerkzeug, im Rucksack - zweifellos ein Anfängerfehler im Rahmen einer derartigen Veranstaltung, wissen doch erfahrenere Demonstranten, dass solche Gegenstände auf gar keinen Fall mit zu Demonstrationen gebracht werden dürfen. Dies wurde auch "Alios" mitgeteilt. Man kam überein, dass er das Werkzeug an einem Einsatzwagen der Polizei abgeben sollte und es dort nach Ende der Veranstaltung wiederbekommen würde.
Bis zu diesem Zeitpunkt verlief alles noch harmonisch und problemlos. Als "Alios" jedoch bei dem betreffenden Einsatzwagen ankam, wurde der Ton rauer. "Der mich begleitende Polizist erklärte seinen Kollegen, dass ich das Tool abgeben wolle. Der Ton der dort wartenden Beamten war deutlich unfreundlicher, ich wurde abgetastet und sollte meinen Rucksack in einen der Mannschaftswagen stellen. Auf Nachfrage wurde mir gesagt, dass dies aus Sicherheitsgründen geschehe, damit ich keine Waffe aus dem Rucksack ziehen könne. Meinen Personalausweis stellte ich bereitwillig zur Verfügung, um das Ausstellen der Formulare zu erleichtern. Während nun ein weiterer Polizist abseits an einem anderen Wagen die Formulararbeit machte, erklärte der Beamte, der mich ursprünglich angesprochen hatte, seinen Kollegen, dass er das Tool nicht gefunden hätte, sondern dass ich es ihm ausgehändigt hätte, wonach die Behandlung und der Ton mir gegenüber deutlich freundlicher wurde," berichtet der Aktivist in seinem Blog.
gulli: Freiheit statt Angst: Demonstrant grundlos festgenommen?
almosenempfänger ist offline  
Alt 16.09.2009, 11:47   #59
NailBomb
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Zitat von Die Antwort Beitrag anzeigen
Nicht jede "Glatze" ist gleich ein Neonazi. Man sollte nicht übertreiben.

Wohl wahr,und nicht jeder Neonazi hat ne Glatze ,das würde mir und anderen das selektieren dieser Arschgesichter sehr erleichtern

Ich frage mich wie selbstverteidigung bei der Polizei erlernt wird,zwei halten fest uns einer Fausthiebt solange in den "Chaoten" bis dieser selbst verteidigt am boden liegt
 
Alt 17.09.2009, 12:23   #60
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Zitat:
Opfer soll ein Täter sein

Neue Videos vom Opfer des Polizeiübergriffs sind aufgetaucht. Manche sehen darin einen Beleg dafür, dass der Mann ein Provokateur ist. Die Filme beweisen das nicht
Hier geht's weiter: Nach Angriff bei Datenschutz-Demo: Opfer soll ein Täter sein - taz.de


Ich habe mir gerade die in dem Artikel verlinkten Videos angesehen und konnte darauf keine Rechtfertigung für die Polizei entdecken, auf den Mann einzudreschen, zumal es sich um andere Veranstaltungen handelte.
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline  
Alt 17.09.2009, 13:13   #61
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

freiheit statt angst / freedom not fear - demo 12.09.2009 on Vimeo

Ein Polizist hatte selbst ne Kamera (1:20) und die Autokennzeichen sind auch deutlich gefilmt worden.

Mal schauen, was passiert und wie die sich rausreden wollen.
 
Alt 18.09.2009, 13:23   #62
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Warum reden eigentlich alle nur von dem Radfahrer?
Ganz eindeutig bekam der dunkelhaarige Mann drei Faustschläge ab (der in Blau "nur" einen) und wurde zu diesem Zweck sogar von 2 Polizisten festgehalten, während die anderen diese ganze Aktion "verdecken". Sieht aus, als wär der im blauen Hemd nur zufällig dazwischen geraten.

YouTube - Deshaked Slow Motion - Freiheit statt Angst Demo in Berlin - Prügelbulle

Da muss ja wohl gegen diese ganze Gruppe von Polizisten ermittelt werden. Warum wurde der dunkelhaarige Mann festgehalten und geschlagen? Und wo ist der überhaupt?
Debra ist offline  
Alt 18.09.2009, 14:38   #63
horsevideo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 14
horsevideo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizeibrutalität bei Demo gegen Überwachungsstaat (mit Video)

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Berlin (pr-sozial) – Am Samstag demonstrierten in Berlin rund 25.000 Menschen gegen den Überwachungsstaat. Die Veranstalter sprachen von einem „vollen Erfolg der Demonstration, dessen Motto „Freiheit statt Angst“ lautete. Am Rande kam es, wie ein im Internet veröffentlichtes Video belegt, zur handgreiflichen Manifestation der Staatsmacht: Der Clip belegt, wie ein Polizist einen Demonstranten mehrfach mit der Faust ins Gesicht schlägt.




weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...

Mit Video

Ich meine ich hätte sogar ein Grinsen bei dem einen Polizisten gesehen der den Radfahrer festhilt und nötigte ,damit er als
Brügelknabbe für die Volksverräter zur Verfügung stand !!
horsevideo ist offline  
 

Stichwortsuche
demo, polizeibrutalität, video, Überwachungsstaat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Video-Überwachung - Strafanzeige gegen Burger King Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.04.2008 21:16
HH - Demo gegen Sicherheitswahn und Überwachung Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 29.12.2007 23:41
Petition gegen Überwachungsstaat in Österreich Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 21.12.2007 16:26
Demo 12.04.2007 gegen die HAB Debra Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 10 13.04.2007 09:55


Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland