Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Polizei hat Angst vor neuen RAF


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2011, 19:09   #76
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

das einzige was man von so einem "anschauungsmaterial" lernen sollte ist, wie man es genau nicht machen sollte

insofern ist es auch blödsinn, dass die dt. polizei angst haben soll, vor einer 2. raf
was aber, wenn 100.000de sich organisieren und zurückschlagen würden???

da helfen keine bullen, da hilft kein militär, da hilft gar nix mehr !!!

insofern keine 2. unterbelichtete studigang mehr, die schon von vornherein verloren hatte !

wie es funktioniert, sah man bei den roten brigaden in italien

wer noch auf diskussionen und gespräche setzt, der wird spätestens dann aufwachen, wenn er den bullenknüppel über den schäden gezogen bekommt !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 14.10.2011, 20:36   #77
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
das einzige was man von so einem "anschauungsmaterial" lernen sollte ist, wie man es genau nicht machen sollte
1. Konjunktiv, 2. Totschlagargument, weil: hinterher ist man immer schlauer. Weil sich nichts ändert, muss das Mittel falsch sein. Nur was soll sich ändern, wenn's nicht zuerst der "Be-Kommunizierte" tut - aktuell dann fürs potenziell nächste Mal. Ich weiß zwar nicht, wie stark der Reiz dazu sein muss, aber offensichtlich muss er sehr stark sein - sonst hätt' man sich die hier diskutierten An(/Fehl-)schläge erspart. Ggf. gibt es also auch in Zukunft wieder derartiges Futter.

Entsprechend, wie die Critical-Mass-Bewegung sagt: "Du, Autofahrer, stehst nicht im Stau, du bist der Stau", sagt man heute, man sei der Umbruch statt dass man im Umbruch ist - ungeachtet dessen, wie man dazu stehen mag (siehe vorhergehenden Absatz).

Bambule Fernsehspiel von Ulrike Meinhof - YouTube - im Teil 6 heißt es: "Wenn man nicht weiß was man will, kann man nichts machen." Offensichtlich waren die "Hassbrenner" zumindest schon so weit, dass sie wissen, was sie wollen - dafür spricht die Tat und ihre PM. Aber hier im Elo ... da darf man auch gar nicht wissen und wollen, damit die Instant-Diskussionskultur keinen Schaden nimmt. Das "System Elo-Forum" bewacht sich gewissermaßen selbst - zum Selbstzweck. Jeder nur sporadisch reinblickende Forumsteilnehmer ist mir da lieber als das Dauergequatsche, weil ich da noch die Hoffnung hab, dass er da draußen auch in irgend einer Art lebt, will und tut. Ich mein', ich will das Forumleben nicht kaputtreden, weil das womöglich der Weg der Erkenntnis und hin zum Wollen und Tun ist. Nur: Sonderlich nahrhaft scheint mir der Boden hier auch nicht zu sein. Da ist vielleicht tröstlich, dass es die deutschen Facebook-Revolutionen ähnlich erwischt.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 14.10.2011, 20:53   #78
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

@mario

der baader war ein großmäuliger gernegroß und kein revoluzzer die mitglieder der raf waren (fast) ohne ausnahme, kinder reicher leute.

der mahler ist heute rechter dogmatiker, war es aber damals schon. damals war die raf zb gegen die präsens der ami-boys.

schau' dir mal die strukturen der ehemaligen roten brigaden an und ihr unterstützerumfeld.

ich finde, dass die ehrlichsten statements zur raf von silke maier-witt stammen. es gab den mythos raf nicht, weil die leute nicht so waren, wie sie dargestellt werden. auch aust, mit seiner glorifizierung der raf, will mit dem mythos geld verdienen. ist ein guter film-aber bildet nicht die realitäten ab.

die haben damals ihr leben verschenkt, für abstruse forderungen !

der staat müßte sich fürchten vor zuständen wie in den 60er und 70er jahren in italien, als aus den gewerkschaften protesten entstanden. kommunisten haben damals mit der pazifistischen ideologie gebrochen. solange gewerkschaften geführt werden, von arbeiterverrätern wie huber oder sommer, solange wird sich gar nichts ändern !!!

und ist ja klar: für ihr wohlfeiles und arbeitgeberfreundliches verhalten, bekommen diese scheingewerkschaften noch applaus von der kanzlerin
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 14.10.2011, 21:01   #79
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
der baader war ein großmäuliger gernegroß und kein revoluzzer die mitglieder der raf waren (fast) ohne ausnahme, kinder reicher leute.
Und muss ich das jetzt so verstehen, dass die dadurch also komplett merkbefreit waren? Einfach weil sie im "falschen" Haus geboren wurden?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 14.10.2011, 21:10   #80
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

welche motivation soll man denn von kindern reicher leute erwarten ? wer hat sich denn mit denen solidarisiert? kein einziger arbeiter oder rentner hat den ideen etwas abgewinnen können.

der irrsinn bei der raf ging soweit, dass man zwar gegen daimler war, aber die mercedes zur entführung besorgte.

wenn man sich die damaligen interviews auf den straßen ansieht und hört, wie die bevölkerung drauf war, dann weiss' man einfach, dass diese absurden ideen nicht getragen worden sind.

völlig verrückt wurde es dann, als die mitglieder der raf in der ehemaligen ddr untertauchten. da haben sie den unterschied, zwischen marktwirtschaft und planwirtschaft mal gemerkt und was es heißt, in einem überwachungsstaat zu leben.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 14.10.2011, 21:23   #81
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
jeder nur sporadisch reinblickende Forumsteilnehmer ist mir da lieber als das Dauergequatsche, weil ich da noch die Hoffnung hab, dass er da draußen auch in irgend einer Art lebt, will und tut. Ich mein', ich will das Forumleben nicht kaputtreden, weil das womöglich der Weg der Erkenntnis und hin zum Wollen und Tun ist. Nur: Sonderlich nahrhaft scheint mir der Boden hier auch nicht zu sein. Da ist vielleicht tröstlich, dass es die deutschen Facebook-Revolutionen ähnlich erwischt.

Mario Nette
für manchen reicht es eben, hier zu schreiben

mir ist es zu wenig, gehöre aber nicht zu den "berufsdemonstranten"

heute hatte ich ein gespräch mit einer befreundeten autowerkstätte(einzelunternehmer ohne personal)

seit 8! wochen herrscht dort flaute. die frau hat einen wäsche- und bügelservice=keine kundschaft.

ich habe ihm mitgeteilt, dass morgen weltweite aktionen angesagt sind. seine antwort: man bekommt keine 10 holländer auf die straße

immer das gleiche argument !

statt zu sagen: mir egal, ob jemand kommt, aber ich werde da sein !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 18.10.2011, 23:46   #82
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Polizei hat Angst vor neuen RAF

Zitat von *kampfpaar*radikal.A Beitrag anzeigen
Außerdem find ich das "Pfui-Baba",
mit sowas öffentlich hausieren zu gehen.

Was sollen hier die Leutz von Dir denken?
Häh?
Tut man nich. No. Gaaans< schlimm



.
Also halt man den Ball flach, lieber Kollege,
Du schreibst sehr gut, aber deswegen falle ich Dir nicht um den Hals, soviel Marianne kann ich gar nicht rauchen.
Also, nach wie vor, ohne Dir irgendwelche Gelüste nahe zu bringen, finde ich Deine Schreibe cool!!
Was die Leute von mir denken ist mir egal, entweder man mag mich oder nicht. Morgen kann ich tot und auf meinem Grabstein steht, der Trottel hat alle geliebt nur ER wurde nicht geliebt.
Also, so siehts aus in meinem Leben.
Thema jetzt, die Bullerie ist mir egal, eben schon was abgelassen hier.
Schätze mal, das Deine Intelligenz das nachforschen kann wie ich drauf bin.!!
Also, informier mich .
Nustel ist offline  
 

Stichwortsuche
angst, neuen, polizei

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anschlag auf Polizei mathias74 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 14.04.2011 21:33
Aus Angst vor erneuter Zugblockade: Hundertschaft Polizei im Bonner Hauptbahnhof Martin Behrsing Stuttgart 21 17 05.10.2010 23:08
Ohne Ummeldung am neuen Wohnort keinen neuen Antrag liebema ALG II 45 16.07.2009 20:49


Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland