Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2009, 14:13   #51
Braunes Hartz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Braunes Hartz
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 331
Braunes Hartz
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
In welchem Artikel des GG steht eigentlich, das man ein Recht auf eine "Grundsicherung vom Staat" hat?

Das Bundesverfassungsgericht
Zitat:
(1) Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende dienen derSicherstellung eines menschenwürdigen Lebens. Diese Sicherstellung isteine verfassungsrechtliche Pflicht des Staates, die aus dem Gebot zumSchutze der Menschenwürde in Verbindung mit dem Sozialstaatsgebot folgt(vgl.BVerfGE 82, 60 <80>). Diese Pflicht besteht unabhängig von den Gründen der Hilfebedürftigkeit (vgl. BVerfGE 35, 202 <235>).
.
__

"Arbeit macht frei !"... nein, sie versklavt. Bitte lesen: Manifest gegen die Arbeit - eine fundierte Analyse des Arbeitsirrsinns und eine Watsche für die braunen und braunroten Arbeitsanbeter. Arbeit ist kein Selbstzweck ! Sind wir Irre, die eine "Beschäftigung" brauchen, weil wir sonst "durchdrehen" ?

Hey, Internet, I'm back !
Braunes Hartz ist offline  
Alt 25.09.2009, 14:31   #52
Braunes Hartz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Braunes Hartz
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 331
Braunes Hartz
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Warum also sollte ein 23jähriger der Null Bock hat einen Ein-Euro-Job zu machen weniger Anspruch auf drei Mahlzeiten haben, als ein rechtskräftig verurteilter Strafgefangener?
Das Strafgefangenensein muß ja auch hart erarbeitet werden. Man muß eine Bank überfallen, eine alte Oma ausgeraubt haben oder ähnliche nützliche Dinge bewerkstelligen und Leistung muß ja bekanntlich belohnt werden.

Spaß beiseite, in genarali bin ich ja Deiner Meinung und ich spreche auch nicht von den Sanktionen "bis auf Null". Ich meine aber, daß Dinge nach Lebensalter verschieden sind und verschieden behandelt werden müssen. Ansonsten hat übrigens ein BGE keine Chance auf Verwirklichung.


.
__

"Arbeit macht frei !"... nein, sie versklavt. Bitte lesen: Manifest gegen die Arbeit - eine fundierte Analyse des Arbeitsirrsinns und eine Watsche für die braunen und braunroten Arbeitsanbeter. Arbeit ist kein Selbstzweck ! Sind wir Irre, die eine "Beschäftigung" brauchen, weil wir sonst "durchdrehen" ?

Hey, Internet, I'm back !
Braunes Hartz ist offline  
Alt 25.09.2009, 14:44   #53
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Braunes Hartz Beitrag anzeigen
Ich meine aber, daß Dinge nach Lebensalter verschieden sind und verschieden behandelt werden müssen.
Und ich bleibe dabei, dass jeder Erwerbslose gleich welchen Alters einen Anspruch auf ein gesichertes Einkommen haben muss.
Zitat:
Ansonsten hat übrigens ein BGE keine Chance auf Verwirklichung.
Ich spreche nicht von einem BGE, meinetwegen kann dieses Gesetz weiterhin Hartz IV, SGB II oder XY heißen - nur die Sanktionen gehören abgeschafft.

Die Menschen brauchen keine Sanktionen um zur Arbeit getrieben zu werden, sie brauchen Arbeitsplätze die sie annehmen können. Junge Leute brauchen (manchmal) Motivation in Verbindung mit einem Ausbildungsplatz. So entstehen attraktive Perspektiven für alle.
Und diejenigen, die im Leben nichts gebacken kriegen, sich tatsächlich lieber auf Kosten der Allgemeinheit in am Strand tummeln, hat es schon immer gegeben und wird es immer geben - und ehrlich gesagt, diese Ausgaben haben den Staat zu keinem Zeitpunkt an den Rand des Bankrotts gebracht. Auch wenn uns derzeit ständig etwas anderes eingeimpft werden soll.

LG
 
Alt 25.09.2009, 14:45   #54
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Jetzt fehlt eigentlich nur noch das Argument, Minderjährige sollten deshalb kein BGE bekommen, weil die Eltern es ja doch versaufen und verqualmen würden...... sorry, das war jetzt böse

Im Übrigen bin ich keine Freundin des BGE, sondern einer repressionsfreien Grundsicherung für Erwerbslose und Erwerbsunfähige!
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 25.09.2009, 15:03   #55
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

@ Hamburgeryn

gerecht ist Dein System aber auch nicht. Man kann nicht, wie im jetzigen Hartz IV einen 20 Jährigen mit, sagen wir mal, NULL Arbeitsjahren, einem gleichstellen, der 50 ist und 30 Jahre gearbeitet hat. Das geht einfach nicht...Denn bedenke auch, dieser Mensch hat 30 Jahre in die Kassen und Steuersysteme eingezahlt. Und er hat dann dieses Geld mit erwirtschaftet, was der "Mensch" nach Deiner Meinung so braucht. Der andere überhaupt nicht. Bedenke bitte auch, dass das Geld irgendwie erarbeitet werden muß, bevor es verteilt werden kann...

Klar, jeder Mensch braucht ein Minimum an Geld zum Leben. Egal, ob er gearbeitet hat oder nicht. Du solltest eigentlich jetzt schon erkennen, wie schwer das ist, es für jeden gerecht zu gestalten...
lupe ist offline  
Alt 25.09.2009, 15:22   #56
Braunes Hartz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Braunes Hartz
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 331
Braunes Hartz
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von lupe Beitrag anzeigen
Man kann nicht, wie im jetzigen Hartz IV einen 20 Jährigen mit, sagen wir mal, NULL Arbeitsjahren, einem gleichstellen, der 50 ist und 30 Jahre gearbeitet hat. Das geht einfach nicht...Denn bedenke auch, dieser Mensch hat 30 Jahre in die Kassen und Steuersysteme eingezahlt.

Genau das wollte ich aber gerade nicht sagen. Ich habe nur auf den Menschen und sein Alter abgestellt, nicht darauf, ob er sich durch "Lebensleistung" oder Einzahlungen eine Menschenwürde erkauft hat.


.
__

"Arbeit macht frei !"... nein, sie versklavt. Bitte lesen: Manifest gegen die Arbeit - eine fundierte Analyse des Arbeitsirrsinns und eine Watsche für die braunen und braunroten Arbeitsanbeter. Arbeit ist kein Selbstzweck ! Sind wir Irre, die eine "Beschäftigung" brauchen, weil wir sonst "durchdrehen" ?

Hey, Internet, I'm back !
Braunes Hartz ist offline  
Alt 25.09.2009, 15:46   #57
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

[QUOTE]
Zitat von lupe Beitrag anzeigen
@ Hamburgeryn

gerecht ist Dein System aber auch nicht. Man kann nicht, wie im jetzigen Hartz IV einen 20 Jährigen mit, sagen wir mal, NULL Arbeitsjahren, einem gleichstellen, der 50 ist und 30 Jahre gearbeitet hat. Das geht einfach nicht...Denn bedenke auch, dieser Mensch hat 30 Jahre in die Kassen und Steuersysteme eingezahlt. Und er hat dann dieses Geld mit erwirtschaftet, was der "Mensch" nach Deiner Meinung so braucht. Der andere überhaupt nicht. Bedenke bitte auch, dass das Geld irgendwie erarbeitet werden muß, bevor es verteilt werden kann...
Ich habe kein System. Ich sagte lediglich, dass die Sanktionen für alle Altersgruppen im ALG II-Bezug abgeschafft gehören, und zwar ohne Unterschied.
Und was die Gleichstellung derer angeht, die 20, 30 Jahre in die Kassen einzahlten, und einem der noch nie einzahlte, das hat nichts mit den Sanktionen zu tun.
Denn bei deinem Gedankengang müsste da noch weiter differenziert werden.
Und was würde dann am Ende herauskommen?
Dass ein Erwerbsloser der 30 Jahre Höchstbeiträge in die Sozialkassen einzahlte, mehr Anspruch auf ALG II hat, als der Niedriglöhner nach 30jähriger Erwerbstätigkeit?!
Was ist mit der Frau, die sich 30 Jahre mit Minijobs über Wasser hielt und nebenbei drei Kinder großzog, mit dem Mann, der als Alleinerziehender eine Führungsposition in einer Bank bekleidete, bevor er erwerbslos wurde.... Bekommen die gleich viel, weil ihre Leistungen etwa gleichwertig sind; oder hat er mehr Anspruch, da er schließlich eine wichtige Stelle hatte; oder soll die Mutter einer höheren Anspruch auf ALG II haben, da sie schließlich drei Kinder großzog....
Nach welchen Kriterien soll man da noch weiter differenzieren?

Geld haben alle erarbeitet, und sie würden es auch heute noch tun, wenn sie noch Arbeit hätten. Und im Übrigen wurden die Sozialkassen nicht von den Erwerbslosen geplündert, und es waren auch nicht die Erwerbslosen, die einen derartigen Moloch konstruierten, der sich heute Bundesagentur nennt, und ein Milliarden verschlingendes Monster ist.
Nicht zu vergessen, das der geringste Teil der Ausgaben für RS und KdU draufgeht, das meiste Geld verschlingen Verwaltung, Maßnahmen und Personalkosten.

Ich möchte keine weitere Spaltung der Gesellschaft, ich möchte, dass jeder ein Grundeinkommen hat, welches er ohne Angst vor Kürzungen erhält.
Und das zunächst einmal vor allen anderen Überlegungen, wieviel der Betroffene vorher im Erwerbsleben erwirtschaftet und in die Kassen einzahlte.
Ich denke, dann könnten wir alle etwas beruhigter leben.

LG
 
Alt 25.09.2009, 15:58   #58
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von lupe Beitrag anzeigen
...Klar, jeder Mensch braucht ein Minimum an Geld zum Leben. Egal, ob er gearbeitet hat oder nicht...
Ich finde ohnehin, dass die Zeit reif ist, mich für meine Bereitschaft, die bei der BA Beschäftigten (inkl. Stiefkind Arge) regelmäßig mit ausreichend Arbeit zu versorgen, anständig zu entlohnen!



 
Alt 25.09.2009, 16:10   #59
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Ich finde ohnehin, dass die Zeit reif ist, mich für meine Bereitschaft, die bei der BA Beschäftigten (inkl. Stiefkind Arge) regelmäßig mit ausreichend Arbeit zu versorgen, anständig zu entlohnen!

Da schließe ich mich doch glatt an -schließlich sind wir (ich meine alle Erwerbslosen) die Arbeitgeber für die MAs in den Argen, JCs und bei der BA.
Eine Tatsache, die stets übersehen und verschwiegen wird.

LG
 
Alt 25.09.2009, 16:11   #60
Braunes Hartz
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Braunes Hartz
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 331
Braunes Hartz
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Ich finde ohnehin, dass die Zeit reif ist, mich für meine Bereitschaft, die bei der BA Beschäftigten (inkl. Stiefkind Arge) regelmäßig mit ausreichend Arbeit zu versorgen, anständig zu entlohnen!

Vor allen Dingen gehörte selbigen "Maßnahmen"-Onanierern mal die Knete entzogen, Gavroche.


.
__

"Arbeit macht frei !"... nein, sie versklavt. Bitte lesen: Manifest gegen die Arbeit - eine fundierte Analyse des Arbeitsirrsinns und eine Watsche für die braunen und braunroten Arbeitsanbeter. Arbeit ist kein Selbstzweck ! Sind wir Irre, die eine "Beschäftigung" brauchen, weil wir sonst "durchdrehen" ?

Hey, Internet, I'm back !
Braunes Hartz ist offline  
Alt 25.09.2009, 17:41   #61
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

@ Braunes Hartz,
ich entnehme Deinen bisherigen Postings, dass Du wohl schon "etwas" älter bist und schon einige Jahre "Arbeitsleben" auf dem Buckel hast...

Zitat:
Genau das wollte ich aber gerade nicht sagen. Ich habe nur auf den Menschen und sein Alter abgestellt, nicht darauf, ob er sich durch "Lebensleistung" oder Einzahlungen eine Menschenwürde erkauft hat.
Ich auch nicht! Möchte ich mal ausdrücklich klarstellen. Aber doch zumindest einen gewissen "Bonus".

@ Hamburgeryn,

auch nochmal in Deine Richtung...auch ich bin gegen Sanktionen!!! Nur, es gibt nicht für 7 Millionen H IV Empfänger und 3,5 Millionen ALG I Empfänger genügend "gutbezahlte" Jobs. Die gab es auch noch nie!!!

Zitat:
Dass ein Erwerbsloser der 30 Jahre Höchstbeiträge in die Sozialkassen einzahlte, mehr Anspruch auf ALG II hat, als der Niedriglöhner nach 30jähriger Erwerbstätigkeit?!
Na ja, Rente wird ja auch nach Höhe der Einzahlung berechnet. ALG I ebenso (nach Gehalt/Lohn) und bis vor 2005, als die Hartz IV Gesetze kamen, wurde Arbeitslosenhilfe auch nach dem letzten Nettolohn gezahlt. Deshalb empfinde ich persönlich H IV als ungerecht, derer, die lange eingezahlt haben (;-).

Ich würde es besser finden, wenn das irgenwie gestaffelt wäre. Auch wenn ich mich jetzt damit unbeliebt mache. Aber man muß mich nicht lieben.

Zitat:
Was ist mit der Frau, die sich 30 Jahre mit Minijobs über Wasser hielt und nebenbei drei Kinder großzog, mit dem Mann, der als Alleinerziehender eine Führungsposition in einer Bank bekleidete, bevor er erwerbslos wurde.... Bekommen die gleich viel, weil ihre Leistungen etwa gleichwertig sind; oder hat er mehr Anspruch, da er schließlich eine wichtige Stelle hatte; oder soll die Mutter einer höheren Anspruch auf ALG II haben, da sie schließlich drei Kinder großzog....
Nach welchen Kriterien soll man da noch weiter differenzieren?
Der Mann in der Bank, stand sich vor H IV besser!!!
Die Frau mit den 3 Kindern und dem Minijob hatte ja evtl. den Mann bei der Bank.

Wenn man das so rechnet, dann sollten auch alle nur 30 € in die Rentenkasse einzahlen und eine Grundrente erhalten, egal was jeder eingezahlt hat.

Deshalb sagte ich ja schon, es ist schwer, es jedem gerecht zu machen.

Ich bin selber in H IV und weiß, wovon ich spreche...
lupe ist offline  
Alt 25.09.2009, 18:04   #62
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Lasst uns zum Thema zurückkehren. - Es fehlen noch ein paar Millionen Unterschriften


http://www.Sanktionsmoratorium.de

sanktionen-weg.de

https://epetitionen.bundestag.de/ind...;petition=6785https:

http://www.500-euro-eckregelsatz.de
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 25.09.2009, 22:55   #63
MissMapple
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Bergneustadt
Beiträge: 42
MissMapple
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Ganz naive Frage: Was soll dieser Blödsinn. Sanktionen sind für mich eine Möglichkeit, tatsächlich an Erwerbsarbeit interessierte von Sozialstaatsnehmern zu unterscheiden.
Ich bin selbst Hartzerin, aber so einen Blödsinn zu vertreten, liegt mir fern.
Beitragszahler haben ein Anrecht darauf, dass nur diejenigen alimentiert werden, die bereit sind, tatsächlich zu arbeiten.
Es gibt weder ein Recht auf Faulheit, auf Schmarotzertum - die Gesellschaft/ Solidargemeinschaft hat ein recht darauf, dass Alo´s / Elo´s alles tun, um ihren Hilfebedarf zu reduzieren.

Ganz klar: Pro Sanktion!
MissMapple ist offline  
Alt 25.09.2009, 22:56   #64
MissMapple
 
Registriert seit: 12.09.2009
Ort: Bergneustadt
Beiträge: 42
MissMapple
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Jeder, der dort unterschreibt, outet sich Verweigerer des Solidargedankens
MissMapple ist offline  
Alt 26.09.2009, 10:22   #65
Heinzi1
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
"Das Recht auf Faulheit" ist neoliberales Geschwalle. In den 70ern hatten wir praktisch Vollbeschäftigung und einen funktionierenden Sozialstaat - trotzdem haben die Menschen gearbeitet, statt sich wie Clemens, Schröder und Westerwelle gebetsmühlenartig wiederholen "ihr Recht auf Faulheit wahrzunehmen". Sprüche der ClemensSchröderWesterwelle-Fraktion dienen ausschließlich dazu, die Spaltung der Gesellschaft weiter voranzutreiben. So soll flächenddeckend verbreitet werden, dass es sich ein großer Teil der Bevölkerung auf Kosten der Allgemeinheit gut gehen lässt. Und es soll verhindert werden, dass der arbeitenden Bevölkerung klar wird, dass ihre Leistung einzig dazu dient, den Nadelstreifen tragenden Sozialschmarotzern die Taschen noch üppiger zu füllen.
Ach, Hamburgeryn. Ein Glück, dass es immer noch klar Denkende wie Dich gibt, die sich (hoffentlich) auch immer wieder äußern.

Aufklärung tut Not!
 
Alt 26.09.2009, 10:25   #66
Heinzi1
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Lasst uns zum Thema zurückkehren. - Es fehlen noch ein paar Millionen Unterschriften
Ich frag mich, warum das nicht inzwischen viel mehr Unterschriften sind. Warum kommt das so zögerlich?

Haben alle Angst, sich zu outen?
 
Alt 26.09.2009, 11:11   #67
kleine
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Ich denke eher, dass die notwendige Registrierung ein wenig abschreckt. Unterschriftensammlungen auf der Strasse wären wahrscheinlich wesentlich erfolgreicher.

signed
kleine ist offline  
Alt 26.09.2009, 11:23   #68
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Ich denke eher, dass die notwendige Registrierung ein wenig abschreckt. Unterschriftensammlungen auf der Strasse wären wahrscheinlich wesentlich erfolgreicher.

signed
Oh je, wir sind dann aber schon ganz schön tief gesunken. Da muss man sich nicht wundern, wenn man Schritt für Schritt zum Sklaven gemacht wird.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 26.09.2009, 12:30   #69
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Ich denke eher, dass die notwendige Registrierung ein wenig abschreckt. Unterschriftensammlungen auf der Strasse wären wahrscheinlich wesentlich erfolgreicher.

signed
Ergibt für mich keinen logischen Sinn. Auf der Strasse registriere ich mich auch, in dem ich meinen Namen und Anschrift zu Papier bringe - im I-Net tippsel ich das schnell ein, "unterschreibe" praktisch mit meiner Emailadresse - fertig!
Zeitaufwand: 30 Sekunden.

LG
 
Alt 26.09.2009, 12:55   #70
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Braucht Ihr hier nicht mal machen...

E-Mail weglassen. Nur Namen und Wohnort, wobei man da sicherlich auch mit unehrlich sein kann. Vergesst nicht "Cookies" zu aktivieren.
lupe ist offline  
Alt 26.09.2009, 13:01   #71
kleine
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.06.2009
Ort: Neuland
Beiträge: 713
kleine
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Es geht weniger um die Erhebung der Daten, sondern um die Technik. Die Seite des Bundestages ist in der Hinsicht nicht gerade barrierearm. Eine erfolgreiche Unterzeichnung scheitert gegebenfalls an einem nicht vorhandenen Internetanschluss oder Überforderung des Nutzers. Dazu kommt eine generelle Unsicherheit bei vielen, Daten im Internet anzugeben.

Auf der Strasse kann man sich mit jemandem unterhalten. Man hat ein Blatt Papier, einen Stift und erreicht wesentlich mehr Menschen die es betrifft.

Optimal finde ich eine Mischung aus beidem.
kleine ist offline  
Alt 26.09.2009, 13:02   #72
Sparks
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Ergibt für mich keinen logischen Sinn. Auf der Strasse registriere ich mich auch, in dem ich meinen Namen und Anschrift zu Papier bringe - im I-Net tippsel ich das schnell ein, "unterschreibe" praktisch mit meiner Emailadresse - fertig!
Zeitaufwand: 30 Sekunden.
Sehe ich auch so. Mehr noch. Ich stelle mir die Frage, ob in unserer Gesellschaft nicht eine Art "Werteverschiebung" stattgefunden hat. Es ist doch erstaunlich anzusehen, dass, wenn es um Internetsperren geht, innerhalb kürzester Zeit über 100.000 Unterschriften zusammen kommen. Geht es um die blanke Existenz eines Menschen, bzw. einer Menschengruppe, interessieren sich nur die Wenigsten dafür.

Wie gesagt. Ich finde, dass die Gesellschaft ihre Werte und Moralvorstellungen deutlich verschoben hat. Hier entwickelt sich eine egoistische Gesellschaft heraus ...
 
Alt 26.09.2009, 13:07   #73
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Zitat von kleine Beitrag anzeigen
Es geht weniger um die Erhebung der Daten, sondern um die Technik. Die Seite des Bundestages ist in der Hinsicht nicht gerade barrierearm.
OT:
In diesem Punkt gebe ich dir uneingeschränkt recht.
Trotz mehrmaliger Versuche konnte ich die Pedition nicht erfolgreich unterschreiben.
Die Seiten des BT sind umständlich und schlecht in der Handhabung.

Zitat:
Dazu kommt eine generelle Unsicherheit bei vielen, Daten im Internet anzugeben.
Dann sollte ich mich auch in keinem Forum anmelden, und am besten die durchs I-Net surfen, denn Spuren hinterlasse ich in jedem Fall^^.

LG
 
Alt 26.09.2009, 13:12   #74
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Deshalb schrieb ich ja auch...

versucht Bündnis für ein Sanktionsmoratorium

Da hab ich selber auch unterschrieben. Hoffentlich steht bloß morgen keiner von der Gestapo vor meiner Tür
lupe ist offline  
Alt 26.09.2009, 13:16   #75
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.399
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen Sanktionierung bei Hartz IV ist freigeschaltet

Nachtrag,

da kann man sich auch die Liste anschauen mit den ganzen Unterschriften...
lupe ist offline  
 

Stichwortsuche
freigeschaltet, hartz, petition, sanktionierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Petition gegen Sanktionsparagraphen Drueckebergerin Linke und Hartz IV 78 18.11.2009 01:24
Petition gegen Studiengebühren - Bayern Emily Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 24.04.2009 19:33
Petition gegen Hartz IV und V. Professionelle Beratung anstatt Fallmanager als Polizi Ethik16 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 07.11.2008 20:53
Petition gegen Überwachungsstaat in Österreich Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 21.12.2007 16:26


Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland