Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2013, 20:43   #26
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

@hope
Rauchen ist nur im Carport erlaubt, um eben mein restliches Eigentum zuschützen und zu was anderem ist das Carport auch nicht zugebrauchen, war übrigens die Idee meiner Frau die Raucher von der Terrasse in das Carport umzusiedeln.
hemmi ist offline  
Alt 21.05.2013, 21:13   #27
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

wenn ich mich so umsehe...

seit dem rauchverbot ist vor den kneipen mehr los als drinnen...

bei uns? mann nichtraucher, ich genussraucherin. bei uns daheim darf im zuge der gastfreundschaft jede/er rauchen wenn er/sie lustig ist. wär ja noch schöner wenn nicht, wenn man selbst mitglied des rauchersalon ist....

LG von barbara
 
Alt 21.05.2013, 21:21   #28
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 882
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Ich bin zum Glück nicht Raucher verstehe auch nicht das einige solchen stinkenden Qualm brauchen.
Ich wurde schon mal gefragt ob ich geraucht hätte weil die Bude danach riechte aber da hatte ich vorher kleine Feier gehabt.
SB Feind ist offline  
Alt 22.05.2013, 11:33   #29
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Ich plädiere für ein Parfumverbot. Es ist genauso ätzend wenn einige sich das Zeug Literweise über die Klamotten kippen und eine km lange Fahne hinter sich her ziehen, so das man das Zeug in deren Nähe schon auf der zunge schmeckt. Das beleidigt meine Nase und schmeckt widerlich. *vorsicht Ironie*

Also mal ganz ehrlich, früher hat sich da keiner drüber aufgeregt.
Toleranz auf beiden Seiten wäre hier angebracht.
Es gab dazu vor ein paar Jahren mal in einem anderen Forum eine Diskussion. Es ging auch darum das die Wirte doch selber entscheiden sollten ob geraucht werden darf oder nicht und das Nichtraucher dann eben nur in Lokale gehen wo nicht geraucht werden darf, wenn sie denn gegen rauchen sind.
Da kam dann prompt, nein das geht garnicht, denn sie wollen ja überall rein können und es wäre Diskriminierung wenn sie aus manchen Lokalen ausgeschlossen wären.

Toll dabei fand ich den Egoismus, also weil diese Nichtraucher doch bitte die Möglichkeit haben wollen überall rein zu gehen (egal ob sie es tun oder nicht) werden die Raucher diskriminiert, das ist dann ok.

Ja ich stehe dazu, ich bin selber Raucher aber ich kann auch Rücksicht nehmen und tue das sogar freiwillig. Wahnsinn oder?
Wenn ich bei Nichtrauchern zu Besuch bin gehe ich freiwillig nach draussen oder rauche eben diese Zeit garnicht und das obwohl mir schon angeboten wurde ich könne ruhig drinnen mal eine rauchen.

Und jetzt komme mir keiner mit Gesundheitsgefährdung, dann müssten auch alle Autos, LKW, Motorräder und Co verboten werden. Die Abgase sind auch Gesundheitsschädlich und stinken.
Dann müsste Extremsport verboten werden, was da alles für Unfälle passieren und den KK wieder an Geld kostet.
Dann müssen Fabriken, zu allererst Chemiefabriken, verboten werden, was die für Schadstoffe in die Luft blasen und stinken tuts auch.

Und wegen Gestank?
Warum dann nicht Parfum verbieten, das finden einige auch als Gestank vor allem wenn eine km lange Fahne hinter sich her gezogen wird.
Imbissbuden, wenn man dort nur kurz drin war riechen die Klamotten tagelang nach Pommesfett, also Imbissbuden verbieten oder zumindest die Freiteusen.
Ach und das Bier in Gaststätten muss dann auch verboten werden weil der ganze Raum diesen typischen Biergestank hat und Alkohol ist auch Gesundheitsschädlich, ja sogar das Glas Wein zum essen.
Listen lassen sich beliebig erweitern.

Ganz ehrlich, ich finde diese ganze Diskussion mit dem Nichtraucherschutz nur noch zum
Schutz ok, aber es artet in extremem Egoismus und Diskriminierung aus, als Raucher fühlt man sich ja schon wie ein Aussätziger bei dem was in diesem Land abgeht. Das hat schon lange nichts mehr mit Schutz oder Rücksichtnahme zu tun.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 22.05.2013, 21:26   #30
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Petition gegen das Nichtraucherschutzgesetz

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Ich plädiere für ein Parfumverbot. Es ist genauso ätzend wenn einige sich das Zeug Literweise über die Klamotten kippen und eine km lange Fahne hinter sich her ziehen, so das man das Zeug in deren Nähe schon auf der zunge schmeckt. Das beleidigt meine Nase und schmeckt widerlich. *vorsicht Ironie*
Ja, kann auch sehr unangenehm sein. Kenne ich von Kolleginnen.

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Also mal ganz ehrlich, früher hat sich da keiner drüber aufgeregt.
Falsch. Es hat nur keinen interessiert.

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Toleranz auf beiden Seiten wäre hier angebracht.
Und die Toleranz der Raucher besteht dann darin, den Nichtraucher nicht zum Rauchen zu zwingen, oder wie?

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Es gab dazu vor ein paar Jahren mal in einem anderen Forum eine Diskussion. Es ging auch darum das die Wirte doch selber entscheiden sollten ob geraucht werden darf oder nicht und das Nichtraucher dann eben nur in Lokale gehen wo nicht geraucht werden darf, wenn sie denn gegen rauchen sind.
Da kam dann prompt, nein das geht garnicht, denn sie wollen ja überall rein können und es wäre Diskriminierung wenn sie aus manchen Lokalen ausgeschlossen wären.

Toll dabei fand ich den Egoismus, also weil diese Nichtraucher doch bitte die Möglichkeit haben wollen überall rein zu gehen (egal ob sie es tun oder nicht) werden die Raucher diskriminiert, das ist dann ok.
Toll - die Raucher sind ja gar nicht egoistisch, sie haben ja gar nichts dagegen, daß die Nichtraucher ihren giftigen Qualm einatmen.

Und statt von den Rauchern zu verlangen aufzuhören, Raucher zu sein, sollen doch die verdammten Nichtraucher lieber mal aufhören, Nichtraucher zu sein!

Und: Raucher können gerne in jede Kneipe gehen ohne gezwungen zu werden, giftige Ausdünstungen von Nichtrauchern einzuatmen.

Sie dürfen dort nur nicht mehr rauchen.

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Ja ich stehe dazu, ich bin selber Raucher
Wäre ich von allein nie drauf gekommen.

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
aber ich kann auch Rücksicht nehmen und tue das sogar freiwillig. Wahnsinn oder?
Wenn ich bei Nichtrauchern zu Besuch bin gehe ich freiwillig nach draussen oder rauche eben diese Zeit garnicht und das obwohl mir schon angeboten wurde ich könne ruhig drinnen mal eine rauchen.
Irre, wie rücksichtsvoll Du bist! Rauchst freiwillig draußen!

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Und jetzt komme mir keiner mit Gesundheitsgefährdung, dann müssten auch alle Autos, LKW, Motorräder und Co verboten werden. Die Abgase sind auch Gesundheitsschädlich und stinken.
Dann müsste Extremsport verboten werden, was da alles für Unfälle passieren und den KK wieder an Geld kostet.
Dann müssen Fabriken, zu allererst Chemiefabriken, verboten werden, was die für Schadstoffe in die Luft blasen und stinken tuts auch.

Und wegen Gestank?
Warum dann nicht Parfum verbieten, das finden einige auch als Gestank vor allem wenn eine km lange Fahne hinter sich her gezogen wird.
Imbissbuden, wenn man dort nur kurz drin war riechen die Klamotten tagelang nach Pommesfett, also Imbissbuden verbieten oder zumindest die Freiteusen.
Ach und das Bier in Gaststätten muss dann auch verboten werden weil der ganze Raum diesen typischen Biergestank hat und Alkohol ist auch Gesundheitsschädlich, ja sogar das Glas Wein zum essen.
Listen lassen sich beliebig erweitern.

Ganz ehrlich, ich finde diese ganze Diskussion mit dem Nichtraucherschutz nur noch zum
Schutz ok, aber es artet in extremem Egoismus und Diskriminierung aus, als Raucher fühlt man sich ja schon wie ein Aussätziger bei dem was in diesem Land abgeht. Das hat schon lange nichts mehr mit Schutz oder Rücksichtnahme zu tun.
Ja, ich finde diesen extremen Egoismus auch zum Kotzen. Immer und überall das Recht zum Rauchen haben zu müssen - bleibt doch zuhause, wenn Ihr unbedingt rauchen müßt und nicht mal ein paar Stunden ohne das Gift auskommen könnt, mit dem Ihr auch anderen schadet!

(Erkennt irgendein Raucher das Argument wieder? Lautet in der Originalversion: Bleibt doch zuhause, wenn ihr den Qualm in den Gaststätten nicht vertragen könnt.)
 
 

Stichwortsuche
nichtraucherschutzgesetz, petition

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Petition gegen Sanktionen kleinschreiber ALG II 7 01.02.2013 13:13
Petition gegen Vorratsdatenspeicherung Sperling Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.09.2011 06:49
Gegen Ausschlussfristen! - Petition gegen Ausbeutung im Niedriglohnsektor Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 03.01.2011 23:18
Petition gegen Sanktionsparagraphen Drueckebergerin Linke und Hartz IV 78 18.11.2009 00:24
Petition gegen Überwachungsstaat in Österreich Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 21.12.2007 15:26


Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland