Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2014, 18:29   #126
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Deine Quellen sind auch nicht immer das Gelbe vom Ei.
Hast Du auch etwas das meine Quellen widerlegt ?
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 18:30   #127
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von alpha Beitrag anzeigen

Ich frage mich was überhaupt BW Soldaten da zu suchen haben ?
Lesen und verstehen sind für Dich wohl Fremdwörter ?
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 19:32   #128
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@alpha

das müsste die kanzlerin beantworten können und die müsste auch antworten geben

da man aber in d-land nicht die lehren aus 1933-1945 gezogen hat, kann man die parlamente gleich ganz auflösen, wenn die durch irgendwelche "krisenstäbe" umgangen und ausgeschaltet werden.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 19:54   #129
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
@alpha

das müsste die kanzlerin beantworten können und die müsste auch antworten geben

da man aber in d-land nicht die lehren aus 1933-1945 gezogen hat, kann man die parlamente gleich ganz auflösen, wenn die durch irgendwelche "krisenstäbe" umgangen und ausgeschaltet werden.


Kannst oder willst Du nicht verstehen,dass der Einsatz nicht wie großspurig in deiner Überschrift behauptet,illegal war,sondern eine gemeinsam mit anderen Nationen durchgeführte offizielle Veranstaltung im Sinne der Vereinbarungen nach dem Wiener Dokument ?
Diesmal unter Führung der BW,während bei vorhergehenden Reisen andere Nationen die Führung hatten.

Hier sind einige krampfhaft bemüht,etwas zu konstruieren,das einfach nicht den Tatsachen im erntferntesten standhält.
Auf konkrete Nachfragen kommen dann aber nichts,dass diese kruden Behauptungen irgendwie stützt.
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 19:58   #130
Wolle58
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2013
Ort: Ulm
Beiträge: 276
Wolle58 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@ Don Vittorio:danke:
Wolle58 ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:13   #131
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen

Kannst oder willst Du nicht verstehen,dass der Einsatz nicht wie großspurig in deiner Überschrift behauptet,illegal war,sondern eine gemeinsam mit anderen Nationen durchgeführte offizielle Veranstaltung im Sinne der Vereinbarungen nach dem Wiener Dokument ?
Diesmal unter Führung der BW,während bei vorhergehenden Reisen andere Nationen die Führung hatten.
natürlich waren das nur natostaaten und die aufgabe der verifikationseinheit ist spionage !!
ok "rüstungskontrolle"
und ein parlament hat man nicht befragt, ob es einheiten dort hinschickt
das war illegal, weil das dort ein akutes krisengebiet ist !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:18   #132
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@redaktion

falls ihr hier das märchen von OSZE-einsatz weiterspinnen wollt, dann ohne mich !
die schei$$e hatte nix, aber auch gar nix mit der OSZE zu tun !

es wurden nur feindliche natokräfte inhaftiert, die OSZE operiert weiter dort und ist nicht gefährdet !!

und übrigens ihr schlauberger: das wort "disaster" gibt es gar nicht.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:23   #133
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
natürlich waren das nur natostaaten und die aufgabe der verifikationseinheit ist spionage !!
ok "rüstungskontrolle"
und ein parlament hat man nicht befragt, ob es einheiten dort hinschickt
das war illegal, weil das dort ein akutes krisengebiet ist !
Für Dich zitiere ich es nochmals,auch wenn wenig Hoffnung besteht,dass Du es kapieren willst :

Zitat:
Zivile OSZE-Beobachter sind seit vielen Jahrzehnten in nahezu allen Mitgliedsländern unterwegs. So etwa bei der Bundestagswahl 2009 und der Präsidentschaftswahl 2012 in den USA. Ihr Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Einsatz in Krisengenbieten. Am 21. März 2014 hatten alle 57 OSZE-Staaten eine Beobachtermission für die Ukraine beschlossen. Die Militärinspektoren sind nicht Teil der zivilen Mission, auch bedarf es für ihren Einsatz keinen Beschluss der Mitgliedsländer. Die uniformierten Inspektoren, die sogenannten "Military Verification Teams", kommen auf Einladung des Gaststaates ins Land und werden dort von ihren Vertretern begleitet. Koordiniert wird der Einsatz in der Ukraine vom "Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr" im rheinischen Geilenkirchen.
Gefangene OSZE-Beobachter: Was machen deutsche Soldaten in der Ukraine? - Politik | STERN.DE

Liefere doch einmal handfeste Beweise für Deine kruden Verschwörungstheorien !
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:29   #134
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

welche 57 OSZE staaten hatten soldaten entsendet ? nur natostaaten, was für ein zufall
man hat keinen gedanken daran verschwendet, bei der mission keine natosoldaten zu senden !

das ist ein natoeinsatz zu 100%, da war die OSZE das vehikel. und die OSZE hat schon 100.000x dementiert, mit dieser natoschei$$e irgendwas zu tun zu haben !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:29   #135
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Ich habe die etwas unglückliche Überschrift geändert.

einiges bleibt mysteriös an dem Einsatz, darüber dürfte Einigkeit herrschen.

Ich selbst vermute, das vdL oberschlau sein wollte, und weder die Befehlskette noch das Prozedere kannte für einen entsprechenden Einsatz der Beobachter. Richtige Absprachen mit den falschen Leuten getroffen wurden. Das richtige Veto wieder bei den falschen Leuten landete.
 
Alt 30.04.2014, 20:32   #136
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@frettchen

wenn du glaubst, dass man von 57 OSZE-ländern, nur soldaten von natostaaten in ein akutes krisengebiet schickt, weil man nicht vor hatte, einen natoeinsatz vorzubereiten, dann solltest du meinen account gleich löschen.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:39   #137
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
Ich habe die etwas unglückliche Überschrift geändert.

einiges bleibt mysteriös an dem Einsatz, darüber dürfte Einigkeit herrschen.

Ich selbst vermute, das vdL oberschlau sein wollte, und weder die Befehlskette noch das Prozedere kannte für einen entsprechenden Einsatz der Beobachter. Richtige Absprachen mit den falschen Leuten getroffen wurden. Das richtige Veto wieder bei den falschen Leuten landete.
Zitat:
Koordiniert wird der Einsatz in der Ukraine vom "Zentrum für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr" im rheinischen Geilenkirchen.
Gefangene OSZE-Beobachter: Was machen deutsche Soldaten in der Ukraine? - Politik | STERN.DE

Warum,wenn etwas an dem Einsatz faul wäre,kommt ausser von obskuren Quellen keine Reaktion der nicht an der Aktion beteiligten Staaten,die sich über eine illegalität beschweren ?
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:40   #138
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Nein dich löscht niemand, ich schon gar nicht.

Warum alle Beobachter aus der Nato stammen? Weil es sich um ein militärisches Besatzungsgebiet handelt. Wäre es ein Ethnisches Problem (völkerrechtlich) wie in Ruanda oder Somalia, erster Jugo Einsatz (SFOR) schickt man erst mal unter UN Kommando. Derzeit hat Deutschland den Vorsitz bei der OSZE, unabhängig von der Qualifikation des Einsatzes (militärisch oder völkerrechtlich). D. h. es wären egal bei welcher Art von OSZE-Beobachtereinsatz, Deutschland wäre dabei in der derzeitigen Konstellation.
 
Alt 30.04.2014, 20:42   #139
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
@frettchen

wenn du glaubst, dass man von 57 OSZE-ländern, nur soldaten von natostaaten in ein akutes krisengebiet schickt, weil man nicht vor hatte, einen natoeinsatz vorzubereiten, dann solltest du meinen account gleich löschen.
Dass Du Blödsinn schreibst,ergibt sich schon aus der Tatsache,dass Schweden kein NATO Mitgliedsstaat ist und trotzdem ein Schwede dabei war.

Zitat:
Selten war Schwedens konservativer Regierungschef Fredrik Reinfeldt so deutlich: "Eine schwedische Nato-Mitgliedschaft ist nicht aktuell", erklärte der Premier Anfang der Woche im nordschwedischen Sälen.
Zweckbündis : Finnland und Schweden suchen Nato-Nähe - Nachrichten Politik - Ausland - DIE WELT
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:42   #140
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
Ich habe die etwas unglückliche Überschrift geändert.
du hältst dich beim thema "bundeswehr" lieber geschlossen, als ehemalige angehörige.
du weisst ganz genau, was die aufgabe der verifikation ist, oder ?
es ging wohl darum, dass die nato wissen wollte, wie die separatisten organisiert, strukturiert und bewaffnet sind. damit man im nato-hauptquartier erfährt, wie man gegen die militärisch vorgehen kann.

weil, die kiewer sind dazu zu doof !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:52   #141
Prek
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 148
Prek
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
korrekt. RUS hat die gewarnt und die haben die warnung ignoriert.
wer die gefahr sucht, der kommt darin um................
Oh - mal schaeune, ob ich das jetzt richtig verstanden habe:

Mal angenommen, die skandinavischen Länder tun sich zusammen und wollen - warum auch immer - zur nächsten Bundestagswahl Wahlbeobachter schicken - und da tritt dann der oberste Chef der Türkei - der Erdogan - auf und warnt Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen ... Und wenn dann irgend welche durchgeknallte Idioten mit modernen Waffen, vielleicht türkischer Abstammung - den Wahlbeobachter was tun, dann ist das ok - denn Erdogan hat sie ja gewarnt - und wenn der nicht will, das die dort sind, sie aber trotzdem hingehen, dann sind die halt selber schuld - richtig?

Ist es nicht vielmehr so, dass sowohl wir als auch die Skandinavier es sich verbitten würden (und zwar zu REcht!), dass der da irgend jemanden warnt? Und noch mehr, das dann in seinem Namen den Wahlbeobachtern was passiert?

NOCH ist das ukrainisches Staatsgebiet - und nicht Putins Sandkasten! Auch wenn du und er das gerne anders hätten ...
Prek ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:53   #142
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

@aiH,

Nein das habe ich nicht, sondern in einigen Postings habe ich hier im Thread schon Missverständnisse versucht zu klären, und meine Einschätzung dazu abgegeben.

Ich hätte mich ehrlichgesagt bei einem solchen Einsatz als BWler verar**** gefühlt, weil ja noch nicht mal die Verifikationsstelle über die unterschiedlichen Papiere der Beobachter in Kenntniss gesetzt wurde, das wäre der Job vom auswärtigen Amt gewesen.
 
Alt 30.04.2014, 20:54   #143
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Und nochmals :

Zitat:
Die in der Ostukraine festgesetzten acht Geiseln sind nicht Mitglieder der großen Sonder-Beobachtermission, deren Entsendung im März alle 57 Teilnehmer der OSZE beschlossen haben. Sie befinden sich vielmehr auf Einladung der ukrainischen Regierung im Land. Diesen Inspektionen gehören – in wechselnden Zusammensetzungen unter alternierender Führung – unbewaffnete Soldaten aus rund 30 Ländern an. Grundlage ist eine OSZE-Übereinkunft, die in allen Aktualisierungen von allen Teilnehmern gebilligt worden ist, auch von Russland. Das „Wiener Dokument“ wurde 1990 unterzeichnet. Darin verpflichten sich die Teilnehmerstaaten zu jährlichen Auskünften über Streitkräfte, Rüstung und geplante Manöver. Ein wichtiges Instrument, um Vertrauen zu schaffen, ist die freiwillige Einladung von unbewaffneten Militärbeobachtern.
OSZE-Beobachter in der Ukraine: Keine Spione - Europa - FAZ

Aber das ist natürlich wie immer nur die grosse Medienlüge.

Das Problem ist wohl nur,dass keiner inzwischen weiss,wer in der Ukraine wirklich etwas zu sagen hat.
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:55   #144
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

57 länder und die die schicken militärs aus natoländern-ist doch wohl ein witz, oder was.
in Albanien, Andorra oder Armenien hatte das militär keine zeit

Albanien 19. Juni 1991 16. September 1991 17. September 1991 Andorra 25. April 1996 10. November 1999 17. Februar 1998 Armenien 30. Januar 1992 8. Juli 1992 17. April 1992 Aserbaidschan 30. Januar 1992 8. Juli 1992 20. Dezember 1993 Belgien 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Bosnien und Herzegowina 30. April 1992 8. Juli 1992 Bulgarien 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Dänemark 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Deutschland 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Estland 10. September 1991 14. Oktober 1992 6. Dezember 1991 Finnland 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Frankreich 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Georgien 24. März 1992 8. Juli 1992 21. Januar 1994 Griechenland 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Heiliger Stuhl 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Irland 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Island 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Italien 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Kanada 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Kasachstan 30. Januar 1992 8. Juli 1992 23. September 1992 Kirgisistan 30. Januar 1992 8. Juli 1992 3. Juni 1994 Kroatien 24. März 1992 8. Juli 1992 Lettland 10. September 1991 14. Oktober 1991 6. Dezember 1991 Liechtenstein 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Litauen 10. September 1991 14. Oktober 1991 6. Dezember 1991 Luxemburg 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Malta 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Mazedonien 12. Oktober 1995 Moldawien 30. Januar 1992 26. Februar 1992 29. Januar 1993 Monaco 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Mongolei 21. November 2012 Montenegro 22. Juni 2006 1. September 2006 Niederlande 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Norwegen 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Österreich 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Polen 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Portugal 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Rumänien 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Russland ab 30. Januar 1992 als Rechtsnachfolger der Sowjetunion 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 San Marino 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Schweden 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Schweiz 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Serbien seit 3. Juni 2006 als Rechtsnachfolger von Jugoslawien und Serbien und Montenegro (4. Februar 2003 bis 3. Juni 2006) 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Slowakei 1. Januar 1993 Slowenien 24. März 1992 8. Juli 1992 8. März 1993 Spanien 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Tadschikistan 30. Januar 1992 26. Februar 1992 Tschechien 1. Januar 1993 Türkei 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Turkmenistan 30. Januar 1992 8. Juli 1992 Ukraine 30. Januar 1992 26. Februar 1992 16. Juni 1992 Ungarn 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Usbekistan 30. Januar 1992 26. Februar 1992 27. Oktober 1993 Vereinigtes Königreich 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Vereinigte Staaten 25. Juni 1973 1. August 1975 21. November 1990 Weißrussland 30. Januar 1992 26. Februar 1992 8. April 1993 Zypern
achso, war ja ein schwede dabei, die haben mit nato/eu gar nix am hut-ganz vergessen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 20:55   #145
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Don Vittorio er meinte mich....
 
Alt 30.04.2014, 21:01   #146
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
achso, war ja ein schwede dabei, die haben mit nato/eu gar nix am hut-ganz vergessen
Was denn nun ?
Entweder NATO Mitglied oder nicht.
Du versuchst Tatsachen einfach so zu drehen,wie es Dir gerade in den Kram passt.
Langsam wird es nicht nur lächerlich sondern es gleitet ab auf Kindergarten Niveau,was Du bringst.
Don Vittorio ist offline  
Alt 30.04.2014, 21:05   #147
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++Illegaler Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von Prek Beitrag anzeigen
NOCH ist das ukrainisches Staatsgebiet - und nicht Putins Sandkasten! Auch wenn du und er das gerne anders hätten ...
klar, die ukrainer haben ja auch alles unter kontrolle , ich meine die kiewer, die haben mit der UKR schliesslich gar nix zu tun.
und weil diese typen auch so toll alles unter kontrolle haben, muss die nato/eu leute da dauernd hinschicken, gell ?
putin ist das völlig schei$$egal was aus der UKR wird, aber die nato setzt da kein fuss rein.
und wenn die es doch macht......sieht man ja die folgen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 21:10   #148
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Was denn nun ?
Entweder NATO Mitglied oder nicht.
genau. weil in der OSZE schliesslich 57 eu/natoländer sitzen. da hätte man nie im leben 7 nichtnato-hansel zusammengebracht.
da musste man eu/nato leute schicken, das war alles "alternativlos"

und weil das alles so unvorhersehbar war, muss man jetzt ksk-kräfte hinterherschicken.
und das mit russischen spezialkräften im grenzgebiet zwischen RUS und der UKR.
dann werden als nächsten eben die ksk-hansel von russischen spezialeinheiten unter feuer genommen............................

die sind eine direkte und akute bedrohung für die RUS und werden ausgeschaltet werden
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.04.2014, 21:11   #149
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
57 länder und die die schicken militärs aus natoländern-ist doch wohl ein witz, oder was.
in Albanien, Andorra oder Armenien hatte das militär keine zeit

Das ist ja das was ich versucht habe Dir zu erklären, dort wurden die Beobachter im UN Status geschickt, weil man erst mal von Ethnischen Konflikten mit bürgerkriegsähnlichen Zuständen ausgehen musste. UN Blue Barrets, weiße Fahrzeuge....Nato Beobachter waren da auch schon dabei.

Im Kosovo war ich sehr oft mit italienischen MPs unterwegs. Med. Versorgung der Bevölkerung, Wasserzugang, Schulen, ev. Hinweise auf Massengräber.
 
Alt 30.04.2014, 21:16   #150
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ++++OSZE Bundeswehreinsatz in der Ukraine endet in Desaster++++

ja, die UN hätte man auch schicken können, aber warum, wenn man die nato/eu schicken kann.
putin hat sich dagegen gestellt, weil er wusste, was denen blüht. aber diese idioten von nato/eu wissen doch alles besser.

also, sind die typen demnächst tot, weil man auch als ksk/gsg9 in keine abgeriegelte stadt kommt
und wenn die ksk und gsg9-kräfte dort auffliegen, dann schickt man eben ein paar mehr särge.......................
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
 

Stichwortsuche
bundeswehreinsatz, desaster, endet, osze, ukraine

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundeswehreinsatz im Innern Teelicht Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 04.09.2012 20:26
Möglicher Bundeswehreinsatz in Lybien Reiner Zufall Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 02.09.2011 03:19
Bundesverfassungsgericht prüft Bundeswehreinsatz im Innern Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 11.02.2010 10:16
OSZE schickt erstmals Wahlbeobachter nach Deutschland Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 10.08.2009 17:40


Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland