Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2013, 15:10   #51
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von Tinka Beitrag anzeigen
AfD = Nazis und Faschisten im neuen Mäntelchen....


AfD Parteitag im Schatten des Rechtsextremismus? « Bürgerinnen und Bürger gegen extreme Rechte


Selber lesen macht schlau...
Tinka ist offline  
Alt 13.04.2013, 16:09   #52
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Diese Partei kann man vergessen. Der Haufen ist die Ausgabe Piraten II. Auflage. Völlig confus. Die müssen allen an der Flasche hängen, so weltfremd wie sie sind.

Heute show - Ryssen und die Euromuffel
jockel ist offline  
Alt 13.04.2013, 16:34   #53
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Genau, deswegen ist deine angegebene Quelle auch weder besonders objektiv noch besonders vertrauenswürdig... Impressum
Zitat:
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen..
Ja nee is klar, alles Nazis außer Mutti, Sarah, Gregor und Onkel Oskar...


Macht aber nichts, dafür können das andere besser

Zitat:
SPIEGEL ONLINE: Wo zieht die AfD die Grenze nach rechts?


Adam: Wir fragen bei der Aufnahme neuer Mitglieder nach früheren Parteizugehörigkeiten. Wer bei der NPD oder der DVU war, ist bei uns nicht willkommen. Wir haben schon Beitrittskandidaten abgelehnt und Mitglieder wieder ausgeschlossen. Das werden wir auch weiterhin tun.
Alternative für Deutschland: Interview mit Mitbegründer Konrad Adam - SPIEGEL ONLINE
xj3Qr1nL7ys ist offline  
Alt 13.04.2013, 17:28   #54
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Berger zum Thema:

Zitat:
Können Marktradikale und Nationalchauvinisten eine „Alternative für Deutschland“ sein?

Da die marktradikalen Professoren rund um Hans Olaf Henkel mit dem Plan, die Freien Wähler zu übernehmen, offenbar gescheitert sind, haben sie nun ihre eigene Partei gegründet. Die „Alternative für Deutschland“ stellt sich öffentlich als Anti-Euro-Partei mit Bürgernähe dar. Schaut man sich die neue Partei etwas näher an, stößt man jedoch schnell auf einen Bodensatz aus Marktradikalismus und Nationalchauvinismus. Eine Partei wie die „Alternative für Deutschland“ (AfD) ist eine Novität im deutschen Parteienspektrum und hat große Parallelen zur amerikanischen Tea-Party-Bewegung. Für Wähler, denen die CDU zu links und die FDP nicht marktliberal genug ist, mag sie eine Alternative sein. Für alle Anderen ist sie es jedoch ganz sicher nicht. Von Jens Berger
Können Marktradikale und Nationalchauvinisten eine
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 13.04.2013, 17:42   #55
xj3Qr1nL7ys
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von xj3Qr1nL7ys
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 611
xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys xj3Qr1nL7ys
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Na also, hört sich doch schon ganz anders an als: Alles Nazis ;-) Ich als politisch ungebundene Person hab ja bisher als Hartz 4 Empfänger immer mit der Linken sympathisiert was den Herbst 2013 betrifft. Aber nachdem ich hier festgestellt habe was da anscheinend alles für Spinner ungeprüft in die Partei aufgenommen werden, muss ich mir das nochmal schweeer überlegen. Denn einer Partei die solche Spinnner anscheinend ungeprüft aufnimmt, kann ich meine Stimme leider eigentlich aus Prinzip schon nicht geben. However, schaun mer mal, ist ja noch Zeit und auf jeden Fall gibt es nach meiner Sicht der Dinge gleich mehrere Alternativen falls einige hier weiter im Interesse ihrer politischen Gegner weiter den Steinbrück (Angelas & Guidos bester Mann, gleich nach Kurt Beck & Sigmar Gabriel ) machen...
xj3Qr1nL7ys ist offline  
Alt 13.04.2013, 18:04   #56
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

geht es euch noch gut

die Partei ist noch in Gründung. Die LINKEn als verfechter des europäischen zentralismus und mit der meinung, dass es mit dem € so weiter gehen muß, hängt an merkel's rockzipfel=einfach nur peinlich

20 jahre gab es zeit, endlich gegen den € zu stimmen. die LINKEn wollen aber die EUdssr und das vierte reich, nur sozialistisch. das zonenbalg aus der uckermark und die pfaffenlabertasche wollen das gleiche. das vierte reiche aber neoliberal

ich will diesen dreck nicht mehr und dieser verfluchte € muß weg, koste es was es wolle !

und übrigens:

Zitat:
Alle bezahlten Nebentätigkeiten für Bundestagsabgeordnete seien zu verbieten. Über grundlegende gesellschaftliche Fragen, wie beispielsweise die Abtretung wesentlicher Hoheitsrechte der Bundesrepublik Deutschland an die EU, sollten Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild abgehalten werden
Alternative für Deutschland

wähl' ich !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.04.2013, 18:31   #57
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
die Partei ist noch in Gründung. Die LINKEn als verfechter des europäischen zentralismus und mit der meinung, dass es mit dem € so weiter gehen muß, hängt an merkel's rockzipfel=einfach nur peinlich
Das ist Blödsinn. Die Linke positioniert sich immer gegen Merkels Euro Politik.
Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ich will diesen dreck nicht mehr und dieser verfluchte € muß weg, koste es was es wolle !
Was soll man dazu noch sagen, außer mit dem Kopf zu schütteln. Mit der AfD sind die Kosten unberechenbar hoch.
Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
und übrigens:

Alternative für Deutschland

wähl' ich !
Viel Glück. Der Ex BDI Chef und bekannte große Philanthrop Henkel wird es dir danken.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 13.04.2013, 18:38   #58
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Ein Grund AFD nicht zu wählen? Hans Olaf Henkel! Gegen Herrn Henkel ist Herr Hundt harmlos.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 13.04.2013, 18:50   #59
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Ist die NPD nicht auch gegen den Euro ? Wären die dann für die Euro-Skeptiker auch ne Alternative ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:01   #60
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

NEIN!
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:06   #61
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

hallo zusammen,

bitte, das ist doch keinen streit wert, dieser AfD.

LG von barbara
 
Alt 13.04.2013, 19:08   #62
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von xj3Qr1nL7ys Beitrag anzeigen
Ausgerechnet der Spiegel! Der ist doch schon lange keine ernst zunehmende Quelle mehr, sondern dient dem Propaganda-Ministerium und den Reichen.

Da sind mir allerdings die "Bürger gegen Rechts" schon wesentlich lieber, deren Quellen & Meinung kann mensch vertrauen. So er denn nicht schon selbst Faschist ist...

AfD Parteitag im Schatten des Rechtsextremismus? « Bürgerinnen und Bürger gegen extreme Rechte


Und was das immer soll mit "Weg mit dem Euro" ist mir auch nicht klar.

Als ob das irgend etwas ändern würde, wenn wir jetzt alle unsere alte Währung wieder hätten (oder eine andere...) am Abbau des Sozialstaats und der Bürgerrechte, der Kriegstreiberei, der UImweltkatastrophen, usw., usw.,

Denn hier geht`s NUR um die Verteilung. Um die Verteilung an Macht und an Eigentum. Was schert mich, ob ich keinen Euro oder keine D-Mark oder keine Yuan oder Zloty in der Tasche habe? Mich schert nicht die Währung, sondern meine Armut, die bedeutet, daß ich am existierenden gesellschaftlichen Reichtum nicht teilhaben darf.

Und die wird sich durch die Abschaffung des € natürlich NICHT ändern, wie auch?

Denn die Faschisten, die sich einen neuen Feind geschaffen haben mit Euro und der EU, damit die Bürger ihre Wut entladen können, DIE sind die letzten, die die Eigentumsverhältnisse ändern würden, sondern arbeiten ihnen direkt zu und DIE haben durch eure Stimmen ein sehr leichtes Spiel.

Merkt ihr das denn nicht?

Obendrein würden wir durch einen 1 :1 oder was immer Umtausch sehr vermutlich auch noch den Rest unserer mageren Kröten, Unterstützungen, Renten etc. verlieren bzw. sicher schwer einbüßen.

Wie man sich sowas ersthaft wünschen kann, ist mir schleierhaft.
Tinka ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:11   #63
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen

ich will diesen dreck nicht mehr und dieser verfluchte € muß weg, koste es was es wolle !

und übrigens:

Alternative für Deutschland

wähl' ich !
Ganz meine Meinung. ---->#49
(Bis jetzt 2 Wähler hier im Thread )

Edit:
Was haben wir Hartzer denn noch zu verlieren ?
Nichts. Aber man kann ja so schwarz sehen, daß es darauf hinaus läuft null zu erhalten.
Mit Merkel & Co wirds so enden. Mit der Altenative besteht eine Chance der Änderung.
2010 ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:28   #64
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

ich hätte ja auch die LINKEn wählen können, die zwar weltweit den sozialismus etablieren wollen, aber gegen EU und € sind

achnee, die waren ja gegen die rettungsschirme aber für nebentätigkeiten von abgeordneten
->total bekloppt<-
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:58   #65
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

rot-grüne sozialrassisten und die europäische Vernunft:

Zitat:
BerlinSPD und Grüne werfen der neuen Partei Alternative für Deutschland (AfD) anti-europäische Stimmungsmache vor. Diese versuche, „aus einer komplizierten europäischen Krisenlage populistisch Nutzen zu ziehen“, sagte der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier der „Welt am Sonntag“. „Das ist nicht ungefährlich für Parteien, die europäische Vernunft wahren und den Laden zusammenhalten wollen.“ Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin sagte der Zeitung: „Die "Alternative für Deutschland" hat ein Programm für Arbeitsplatzvernichtung in der deutschen Exportindustrie.“
Alternative für Deutschland: SPD und Grüne werfen Anti-Euro-Partei Populismus vor - Deutschland - Politik - Handelsblatt

mit Populismus kennen die Ökofaschisten sich aus
->nicht einmal pfand bekommt man auf diese flaschen<-
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.04.2013, 20:39   #66
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat:
Mit der Altenative besteht eine Chance der Änderung.
Das würde voraussetzen das Wahlen etwas ändern können.... dem ist aber nicht so.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 13.04.2013, 20:43   #67
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Weg mit dem €

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
... Aber man kann ja so schwarz sehen, daß es darauf hinaus läuft null zu erhalten.
Wie bei "Weg mit Hartz IV" vielleicht, wo angeblich viele Leute (v.a. diejenigen, die das vorherige System nicht kannten und/oder sprachliche Verständnisprobleme haben) fürchteten, gar keine Unterstützung mehr zu bekommen, bzw alles in Naturalien?
Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Mit Merkel & Co wirds so enden. Mit der Altenative besteht eine Chance der Änderung.
Rückwärts (dahin, in die Kohl-Zeit, ist die AfD gewandt) nimmer, vorwärts immer: Den Kapitalimus in seinem Lauf... soll man nicht aufhalten: er schafft sich per Implosion selber ab. Ob wir dabei überleben - ist doch egal...
olivera ist offline  
Alt 13.04.2013, 20:51   #68
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ein Grund AFD nicht zu wählen? Hans Olaf Henkel! Gegen Herrn Henkel ist Herr Hundt harmlos.
Henkel ist der Laufbursche amerikanischer Spekulantenbanken Goldman Sachs & Co.

Goldman Sachs ist die neoliberale Spinne mitten in ihrem Netz sitzend, die ihre Denkfabriken hätschelt wie man noch mehr aus den Völkern quetschen kann.

Damit das Kapitalistische schön porentief rein aussieht, hat man den Henkel.
jockel ist offline  
Alt 13.04.2013, 20:52   #69
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

na, welche thesen gibt es denn politisch:

CDU/CSU

partei des geldes und der auslöser der finanzkrise(waigel!)
angeführt vom personifizierten grund, die mauer noch fünf m höher gemacht zu haben, damit dieser abschaum dort bleibt(zusammen mit diesem geisteskranken pfaffen!)

SPD

hat zu gar nix eine meinung und einen scheintoten als berater vom fettnapfsuchgerät

GRÜNE

Ökofaschisten und FDP mit dosenpfand

FDP

tot und begraben und überflüssig, narrenschiff ohne wähler aber mit freiheits-statue +besoffenem paralytiker

LINKE

schluckten mehr kröten(bärlin)als die GRÜNEN damals im kosovo.
mitverantwortlich für das BER-desaster

NPD

hohle birnen und großmäulige äpfel mit springerstiefeln und glatzen

was bleibt

eine, nur eine ALTERNATIVE, die diesen EU-wahnsinn stoppen will, die nebenverdienste von abgeordneten verbieten will und volksabstimmungen durchführen will

80% schnittmenge

-> jetzt habe ich glatt die NERD-partei vergessen

gescheitert an sich selbst, weil jeder meint mitquatschen zu müssen. für die PIRATEN müsste der tag schon 48h haben, damit jeder seinen überflüssigen müll auskotzen kann

angeblich vorreiter von "liquid democracy", wobei ja "liquid" flüssig bedeutet. die entscheidungen gingen wirklich flüssig, so flüssig wie der zugefrorene balkalsee
überflüssig war so mancher redebeitragsversuch, der lustigen NERDis
und kohle wollte auch keiner zahlen für die eigenen leute
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.04.2013, 21:18   #70
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat:
-> jetzt habe ich glatt die NERD-partei vergessen

gescheitert an sich selbst, weil jeder meint mitquatschen zu müssen. für die PIRATEN müsste der tag schon 48h haben, damit jeder seinen überflüssigen müll auskotzen kann
Die Piratenpartei ist gescheitert, weil sie gewulfft wurde und weil sie ihre Offenheit, ihre Transparenz in dem Moment einstellen musste, wo sie in Verantwortung übernahm und damit sich selbst ad adsurdum geführt hat. Sie war dann nicht mehr anders.

Zitat:
weil jeder meint mitquatschen zu müssen.
Was du wohl mit ner Volksabstimmung willst....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 13.04.2013, 21:35   #71
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von Tinka Beitrag anzeigen
...

Als ob das irgend etwas ändern würde, wenn wir jetzt alle unsere alte Währung wieder hätten (oder eine andere...) am Abbau des Sozialstaats und der Bürgerrechte, der Kriegstreiberei, der UImweltkatastrophen, usw., usw.,

Denn hier geht`s NUR um die Verteilung. Um die Verteilung an Macht und an Eigentum. Was schert mich, ob ich keinen Euro oder keine D-Mark oder keine Yuan oder Zloty in der Tasche habe? Mich schert nicht die Währung, sondern meine Armut, die bedeutet, daß ich am existierenden gesellschaftlichen Reichtum nicht teilhaben darf.

Und die wird sich durch die Abschaffung des € natürlich NICHT ändern, wie auch?

...

Merkt ihr das denn nicht?

Obendrein würden wir durch einen 1 :1 oder was immer Umtausch sehr vermutlich auch noch den Rest unserer mageren Kröten, Unterstützungen, Renten etc. verlieren bzw. sicher schwer einbüßen.

Wie man sich sowas ersthaft wünschen kann, ist mir schleierhaft.
Der springende Punkt sind immer die Eigentums-, Macht- und Produktionsverhältnisse.

Privatwirtschaft birgt in sich immer den Kern, arbeitende und arbeitslos gemachte Menschen auszuplündern bis sie nichts mehr haben.

Privatwirtschaft ist ein Fall fürs "Aktenzeichen XY - Nepper, Schlepper, Bauernfänger!"

Wenn man für ein vereintes Deutschland und Europa war, warum dann nicht für ein solches, wo alle Menschen in sozialer Sicherheit und Wohlstand leben können?

Wir haben kein vereintes Europa der europäischen Völker, sondern ein vereintes Europa der privatwirtschaftenden Unternehmergangster.

Warum stellt man die europäische Einheit nur auf die Vereinheitlichung der Währung ab und hat auch die Maastricher Anpassungskriterien in den Dreck getreten?

Weil privatwirtschaftende Unternehmen ihren Profitvorteil aus den Standortunterschieden, den Unterschieden der Wirtschaftsverhältnisse der Länder, der Finanz- und Steuersysteme, im Arbeits- und Sozialrecht und vieles mehr ziehen und die Menschen so gegeneinander ausspielen.

Sobald Unternehmen größer als eine Stadt, Region, Land, Wirtschaftsverband geworden sind, kann man sie politisch und sozial nicht mehr in den Griff bekommen. Dann kann man sich die Möglichkeiten von Demokratie völlig abschminken.

Deshalb ist mir Volks- und Genossenschaftseigentum an Produktionsmitteln so wichtig, weil das die Demokratie aufrechterhält.

Privatwirtschaft funktioniert angeblich durch Angebot und Nachfrage und der bessere Anbieter setzt sich durch?

Pustekuchen und Märchen, weil sich Privatwirtschaft die Politik kauft, die die Aufgabe hat, der organisierierten, unternehmerischen Kriminalität den legalisierenden Rahmen zu verpassen!!!

Eine Dreckhand wäscht die andere Dreckhand. Das ist in dieser Gesellschaftsordnung Kapitalismus so üblich - jederzeit an zig Beispielen nachweisbar von der Gemeindeebene ganz unten bis rauf zur EU.

Ist Privatwirtschaft politisch verfilzt dominierend, ist die Demokratie gestorben und wird zur Unternehmerdiktatur. Deshalb dürfen privatwirtschaftende Unternehmen kein Recht haben
  • ihre Lobbyeinrichtungen
  • ihre Denkfabriken
  • ihre Parteienspenden
  • die Bestechung von Politikern und Beamten über Nebenjobs und Wahlkampfunterstützungen und ...
zwecks "politischer Landschaftspflege" zu fördern und zu betreiben.

Da wir so was immer wieder erleben müssen, leben wir in einer großen, bestechlichen, korrupten Mafiagesellschaft a la Putin und Berlusconi - im großen EU-Maßstab.

Die arbeitenden Menschen können ohne Privatunternehmer leben, aber der Privatunternehmer nicht ohne diese Menschen. Wen sollte er sonst ausbeuten und unterdrücken können?

Volker Pispers über den Kapitalismus

Volker Pispers - Der DisPo und die Arschkarte - 19.11.2011 - Mitternachtsspitzen
jockel ist offline  
Alt 13.04.2013, 21:47   #72
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Das würde voraussetzen das Wahlen etwas ändern können.... dem ist aber nicht so.
Wenn Wahlen im Kapitalismus was ändern würden, wären diese verboten - siehe nach dem 1. Weltkrieg den Putsch in Gestalt der Weimarer Republik - erst der Kapp-Putsch (März 1920) und danach das kleinere Übel - Friedrich Ebert und Philipp Scheidemann, Bluthund der SPD - Gustav Noske mit ständig wechselnden Krisenregierungen unter Bedingungen einer immer größer werdenden Wirtschaftsinflation bis zum Ende unter Brüning, von Papen, Schleicher.
jockel ist offline  
Alt 13.04.2013, 21:51   #73
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

@zyn

ich finde es befremdlich, dass man als PIRAT seine beiträge nicht bezahlt. wenn dadurch sogar der geschäftsführer auf öffentliche leistungen angewiesen ist, dann hat man das wichtigste nicht bedacht !

und der ponader hat den kanal jetzt voll

schlömer ist ein dummes "unappettitliche körperöffnung*"

* geklaut von pispers
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.04.2013, 21:59   #74
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Weg mit dem €

Zitat von olivera Beitrag anzeigen
Wie bei "Weg mit Hartz IV" vielleicht, wo angeblich viele Leute (v.a. diejenigen, die das vorherige System nicht kannten und/oder sprachliche Verständnisprobleme haben) fürchteten, gar keine Unterstützung mehr zu bekommen, bzw alles in Naturalien?
Rückwärts (dahin, in die Kohl-Zeit, ist die AfD gewandt) nimmer, vorwärts immer: Den Kapitalimus in seinem Lauf... soll man nicht aufhalten: er schafft sich per Implosion selber ab. Ob wir dabei überleben - ist doch egal...
Kapitalismus implodiert nicht, sondern er geht durch seine eigenen gesellschaftspolitischen "Evolutionsbedingungen" zugrunde.

Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus ist parasitär, faulend und absterbend, weil durch Verschärfung des Konkurrenzkampfes zwischen den Unternehmern sich gegenseitig ihre Geschäftsgrundlagen entziehend. Die arbeiten letztendlich nicht zusammen, sondern aggressiv gegeneinander.

Einig sind sie sich nur im Ziel, die Völker auszubeuten und zu unterdrücken. Aber untereinander sind es Freßfeinde, die sich gegenseitig die Marktanteile streitig machen, weil sie in ihrer Macht- und Raffsucht ihre Rachen nicht voll genug bekommen.
jockel ist offline  
Alt 13.04.2013, 22:02   #75
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 724
PeterMM PeterMM
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neue Parteigründung: "Alternative für Deutschland" will Euro abschaffen

auch der Blöd Leser würde diese "Partei" wählen.
PeterMM ist offline  
 

Stichwortsuche
abschaffen, afd, alternative für deutschland, euro, europa, partei, parteigründung, politik, wirtschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DGB will 400-Euro-Jobs abschaffen ThisIsTheEnd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 33 18.03.2012 00:04
"Den Euro retten? Schmeißt Deutschland raus!" Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 39 24.08.2011 20:39
"Suche eine Alternative zur Demokratie" Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 24.07.2009 14:37
Eine "private Zukunftsvorsorge" ist keine Alternative wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 26.08.2007 13:27
CDU will bei Wahlsieg die Ein-Euro-Jobs abschaffen Catweazle Ein Euro Job / Mini Job 17 08.09.2005 06:24


Es ist jetzt 11:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland