QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.2010, 21:35   #26
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.870
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

@ela1953
Welcher Netto? Der mit dem Hund, oder der andere? Der mit dem Hund gehört nicht zu Edeka; der mit dem Hund wurde auch bei uns umgebaut und schaut nun besser aus als vorher. (Bei uns hat es beide im Ort).
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 23.01.2010, 21:38   #27
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.213
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
@ela1953
Welcher Netto? Der mit dem Hund, oder der andere? Der mit dem Hund gehört nicht zu Edeka; der mit dem Hund wurde auch bei uns umgebaut und schaut nun besser aus als vorher. (Bei uns hat es beide im Ort).
Ein Hund ist mir noch nicht aufgefallen - habe davon auch erst hier gelesen - aber während der Übernahme stand in der Zeitung, dass der Plus von Edeka übernommen wurde. Rewe hatte verloren.
ela1953 ist offline  
Alt 23.01.2010, 23:36   #28
twaini
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von twaini
 
Registriert seit: 26.10.2005
Ort: Dinslaken
Beiträge: 466
twaini
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat:
Dutzende Überstunden, Testkäufe, reingelegte Kassiererinnen - "was bei Lidl abgegangen ist, war Kindergeburtstag im Vergleich dazu, was bei Netto abgeht", klagen Filialleiter des Lebensmittel-Discounters. Der Konzern weist die Vorwürfe zurück: Man bewege sich im branchenüblichen Rahmen.
hallo,

Ich will zunächst nur mal auf den letzten Satz eingehen,den ich gnadenlos als Lüge abschmettere ,denn der bericht ist aus Hamburg den ich las der gelinkt wurde und ich kanns hier von Duisburg nur bestätigen.

Denn hier bei uns ist auch eine Plus (Netto) Filliale in der ich regelmäßig einkaufen gehe,da sie eine Minute von mir weg ist und ich sogar durchs Fenster sehen kann.

So und warum ich das nun schreibe ist ich kenne die Filialleiterin und auch ihr Fahrzeug und ich habe nun schon mehr als häufig beobachtet das ihr Auto morgens um 6 Uhr da stand wenn ich zur Arbeit ging,sowie es Abends wenn ich Heim kam immer noch da stand.

Das war dann zumeist gegen 17-18 Uhr und es machte mich stutzig da ich das so nicht kannte von ihr,aber dessen war nicht genug ihr Fahrzeug stand zumeist bis 21 Uhr Ladenschluss teilweise 22 Uhr da.

Irgendwann kam ich mal auf den Trichter sie zu fragen wie es ihr denn so geht,weil ehrlich gesagt sie sah an betreffendem Tag echt schei*se aus, sie meinte nur stockend ganz gut usw,. woraufhin ich sie fragte ob es normal seie wieviel stunden sie hier knüppelt?

Sie meinte nur ja ist wegen der Umstellung von wegen Plus auf Netto und so,ich sagte nur ich würde mir das nicht gefallen lassen......sie entgenete nur was soll ich denn machen und gab mir zu verstehen : Zieh mit oder geh!

Ich arbeite dort nicht bin nur Kunde, aber mir ist es aufgefallen und einigen Personen aus meiner Nachbarschaft auch........ vorbei die Illusion von wegen längere Öffnungszeiten = mehr Arbeitsplätze!!!!!!!!



gruss
twaini ist offline  
Alt 23.01.2010, 23:53   #29
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Netto Marken-Discount im Internet - Angebote vergleichen, Lebensmittel günstig Einkaufen -> Unternehmen
Arania ist offline  
Alt 24.01.2010, 00:22   #30
Erolena
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Erolena
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.939
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von Jeanpaul98 Beitrag anzeigen
Ihr scheint wohl alle zu vergessen das niemand gezwungen wird in Plus (Netto) zuarbeiten!. Den Verkäuferinnen ist es natürlich frei gestellt den Posten wieder zu Räumen!.
Niemand wird gezwungen Brot bei einem bestimmten Bäcker zu kaufen. Aber es gibt eben in vielen Branchen schlechte Arbeitsverhältnisse. Und irgendwo muss der Mensch arbeiten und seinen Lebensunterhalt verdienen.
Menschen ist es natürlich freigestellt aufzuhören zu essen.

Zitat:
Aber bekanntlicher weise ist es aber auch so, wenn die einnahmen nicht da sind in der bestimmten Filiale kann auch nicht mehr Lohngezahlt werden. Was ja auch bei den kleineren Unternehmen das gleiche ist wie bei dem großen Konzernen.. Ich will das jetzt nicht schön reden um gotteswillen aber man muss aber auch einfach mal die Unternehmerische Seite betrachten. Was bringt es einer Firma die einen nicht so großen Umsatz hat 10 oder 15 vollzeitbeschäftigte zu beschäftigen obwohl das Geld dazu nicht da ist. Deswegen gehen die meisten ja auch auf Minijob´s wobei aber bei den meisten dann der fall bzw. immer der Fall ist das gerade die die einen Minijob haben später auch festeingestellt werden!.
Das hat man schon oft gehört! Die Minijobber werden vielleicht bei Netto eingestellt, weil das alte Plus-Personal weggeht. Im Normalfall werden feste Arbeitsstellen in prekäre Verhältnisse umgewandelt und nicht umgekehrt. Denn daran wird verdient.

Bestimmt sind die Besitzer von Netto in den letzten Jahren verarmt, weil die Geschäfte so schlecht laufen. Mit abgehärmtem Gesicht haben sie den Kaufvertrag für die Plus-Kette unterzeichnet und
sich danach als erstes ein trockenes Brötchen aus dem Plus-Regal gegönnt.

Wer denkt, dass die Verhältnisse für einen kleinen Unternehmer und die Großkonzerne gleich sind, der glaubt auch an den freien Markt.
Erolena ist offline  
Alt 24.01.2010, 01:22   #31
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.870
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Ein Hund ist mir noch nicht aufgefallen - habe davon auch erst hier gelesen - aber während der Übernahme stand in der Zeitung, dass der Plus von Edeka übernommen wurde. Rewe hatte verloren.
Nee, alles klar; kann vermutlich nicht lesen. Plus ist Netto ist Edeka.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 24.01.2010, 11:15   #32
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

@pinguin
Zumindest kann ich dir aus einer Stadt in deiner Nähe berichten, dass es dort auch diese zwei von dir erwähnten Netto gibt.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 24.01.2010, 11:56   #33
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.870
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Zumindest kann ich dir aus einer Stadt in deiner Nähe berichten, dass es dort auch diese zwei von dir erwähnten Netto gibt.
Das glaube ich Dir sofort, wurden in unserer Region doch gleich nach der Wende fast alle großen Ketten mit Neubauten aktiv; von den ursprünglichen sind jetzt nur noch 3 da. Einmal Norma, einmal der zu einem dänischen Konzern gehörende Netto mit Hund und ALDI; Plus gibt's nicht mehr, Kaisers nicht, Reichelt auch nicht. Lidl und Kaufland kamen später und Edeka ist erst seit 2008, hier (oder gar 2009?), hat seither aber nicht nur den Laden von Plus übernommen und erhalten, (neu: Netto), sondern auch den Laden von Kondi und auch erhalten. Netto-Plus-Edeka wurde aufgepeppt; Netto-Kondi-Edeka war vorher schon gut, das Sortiment wurde überwiegend behalten.

Wir haben hier also insgesamt nun 2 zu Edeka gehörende Netto-Filialen mit unterschiedlichem Angebot, weil es vorher schon so war, und das ist gut so. Die ergänzen sich wunderbar. Die Edeka-Filiale selber hat wieder anderes.

Und nur so kann es laufen, daß alle Geschäfte auch künftig genug Absatz haben; sie ergänzen sich, weil jeder etwas hat, was der andere nicht hat. Alle diese Läden sind meist gut besucht, wenn ich da vorbeischaue.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 24.01.2010, 12:31   #34
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.213
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Nee, alles klar; kann vermutlich nicht lesen. Plus ist Netto ist Edeka.

Und um noch mehr Verwirrung reinzubringen.

Plus hier war vorher Tengelmann. Da sieht die Kette so aus. An dem Verwaltungsgebäude stand:

Tengelmann - Plus - Kaisers - und dann nichts mehr

später wurde in einem anderen Stadtteil ein Logistikzentrum gebaut mit dem Schild von Plus

und jetzt steht dort Netto
ela1953 ist offline  
Alt 24.01.2010, 12:39   #35
ela1953
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ela1953
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.213
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Nee, alles klar; kann vermutlich nicht lesen. Plus ist Netto ist Edeka.

Und um noch mehr Verwirrung reinzubringen.

Plus hier war vorher Tengelmann. Da sieht die Kette so aus. An dem Verwaltungsgebäude stand:

Tengelmann - Plus - Kaisers - und dann nichts mehr

später wurde in einem anderen Stadtteil ein Logistikzentrum gebaut mit dem Schild von Plus

und jetzt steht dort Netto


Und zu Zeiten von Plus wurde ganz in der Nähe, praktisch auf der anderen Straßenseite ein großes Logistikzentrum von Edeka gebaut

Dort werden auch die Minilöhne gezahlt. Eine Bürokauffrau sollte dort 7,50 Euro die Stunde bekommen.

Weniger als der Tarif für eine Putzfrau.
ela1953 ist offline  
Alt 27.01.2010, 06:32   #36
twaini
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von twaini
 
Registriert seit: 26.10.2005
Ort: Dinslaken
Beiträge: 466
twaini
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von Jeanpaul98 Beitrag anzeigen
Ihr scheint wohl alle zu vergessen das niemand gezwungen wird in Plus (Netto) zuarbeiten!. Den Verkäuferinnen ist es natürlich frei gestellt den Posten wieder zu Räumen!.

Aber bekanntlicher weise ist es aber auch so, wenn die einnahmen nicht da sind in der bestimmten Filiale kann auch nicht mehr Lohngezahlt werden. Was ja auch bei den kleineren Unternehmen das gleiche ist wie bei dem großen Konzernen.. Ich will das jetzt nicht schön reden um gotteswillen aber man muss aber auch einfach mal die Unternehmerische Seite betrachten. Was bringt es einer Firma die einen nicht so großen Umsatz hat 10 oder 15 vollzeitbeschäftigte zu beschäftigen obwohl das Geld dazu nicht da ist. Deswegen gehen die meisten ja auch auf Minijob´s wobei aber bei den meisten dann der fall bzw. immer der Fall ist das gerade die die einen Minijob haben später auch festeingestellt werden!.
Man kann sich auch einiges schön reden.........

Andererseits sollten die Leutz für das Geld einfach nicht arbeiten,denn irgendwann währen unternehmen gezwungen vernünftige Löhne zu zahlen da sie ansonsten keine Arbeitskräfte finden.

Ist zwar nur eine Illusion aber könnte der realität entsprechen sofern einige viele mal am selben Strang ziehen würden.



Im übrigen was den zusammenschluss von Plus und Netto angeht, das wie man dort mit den beschäftigten umgeht stinkt zum Himmel und deswieteren kann ich auch was divers eProdukte umbauten etc., dem ganzen nichts Positives abgewinnen.


gruss twaini
twaini ist offline  
Alt 06.02.2010, 16:32   #37
Jeanpaul98
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Jeanpaul98
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 356
Jeanpaul98
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von mathias74 Beitrag anzeigen
Du weißt aber schon das Netto zum Edeka-Konzern gehört

Ja das weis ich das Netto zur Edeka Gruppe gehört!.
Jeanpaul98 ist offline  
Alt 06.02.2010, 16:34   #38
Jeanpaul98
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Jeanpaul98
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 356
Jeanpaul98
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von Neverjob_66 Beitrag anzeigen
Bei mir in der Nähe ist auch ein Plus, die Atmosphäre ist entsetzlich.
Die Arbeiten wirklich bis zum umkippen.

Ja das liegt aber auch da dran, weil die Marktleiter alle unter einen bestimmten druck stehen einen bestimmten Umsatz im Monat zu erreichen und daher werden die Mitarbeiter auch der maßen angetrieben das dass fast schon wieder un menschlich ist. Aber letztlich ist keiner dazu Verpflichtet dort zu arbeiten!.
Jeanpaul98 ist offline  
Alt 06.02.2010, 16:55   #39
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Zitat von Jeanpaul98 Beitrag anzeigen
Ja das liegt aber auch da dran, weil die Marktleiter alle unter einen bestimmten druck stehen einen bestimmten Umsatz im Monat zu erreichen und daher werden die Mitarbeiter auch der maßen angetrieben das dass fast schon wieder un menschlich ist. Aber letztlich ist keiner dazu Verpflichtet dort zu arbeiten!.
Warum ist das nur so, dass der Druck grösser wird, je schlechter die Angestellten bezahlt werden?
Ich meine, Banker, die Milliarden verpulvern, können sich darauf verlassen, dass der Staat für ihre Fehler einsteht.
Die kleine 400 € Verkäuferin darf nicht mal den "Fehler" machen ein Gummibärchen aus einer kaputten Tüte zu essen, die der Filialleiter wegschmeißen will....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 06.02.2010, 21:10   #40
samus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von samus
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 188
samus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Netto-Beschäftigte prangern Ausbeutung an

Meine Tochter hat eine Lehrstelle bei Netto. Ein 10 Stunden Arbeitstag ist bei ihr die Regel. Ab und zu auch mal 12 -13 Stunden. Ganz selten auch mal mehr. Das darf natürlich nicht im Berichtsheft stehen, da dürfen es nur die Vertraglichen 37,5 Wochenstunden sein.
Testkäufe gibt es immer wieder, auch bei ihr.
Zudem wurde auch ihr Privatleben schon ausspioniert!!!!
samus ist offline  
 

Stichwortsuche
ausbeutung, nettobeschäftigte, prangern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beschäftigte und Arbeitslose im medialen und rechtlichen Halbschatten wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 11.11.2008 17:18
Trotz Förderprogramm bleiben Beschäftigte weiterhin auf Leistungen des ALG II [...] Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 28.10.2008 14:37
BA-Presseinfo: Beschäftigte bei der Bundesagentur für Arbeit in der Grundsicherung Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 27.11.2007 19:44
ARGE-Beschäftigte überlastet wolliohne ALG II 65 04.09.2007 09:37
Kein Fahrgeld für geringfügig Beschäftigte xpeter ALG II 12 18.11.2006 13:01


Es ist jetzt 06:50 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland