Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2007, 22:47   #26
commie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Mittelfranken, nahe Nürnberg
Beiträge: 91
commie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Jaja, der Münte ist der größte deutsche Arbeiterführer seit Thälmann! :)
__

Mitglied in der geheimen DKP-Militärorganisation (aber bitte nicht weitersagen, sonst scheitert die Revolution)!


„Diese Verhältnisse sind nicht die von Individuum zu Individuum, sondern die von Arbeiter zu Kapitalist... streicht diese Verhältnisse, und ihr habt die ganze Gesellschaft aufgehoben.“

(Karl Marx, "Das Elend der Philosophie")
commie ist offline  
Alt 10.08.2007, 23:12   #27
Ironimus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 58
Ironimus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von commie Beitrag anzeigen
Jaja, der Münte ist der größte deutsche Arbeiterführer seit Thälmann! :)
Ja! Und es wird langsam Zeit diese SPD-Partei, samt ihrer Personen dorthin
zu schicken, wo sie hingehören! Nämlich auf die Sondermülldeponie der Geschichte.
100 Jahre Verarschung im Quadrat ist einfach zuviel.



Gruß Ironimus
Ironimus ist offline  
Alt 10.08.2007, 23:16   #28
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

1907 waren die auch schon so drauf?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 11.08.2007, 00:26   #29
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Der Kauder-Welsch war ja zu erwarten gewesen:

Zitat:
LEBENSHALTUNGSKOSTEN
CDU zerpflückt Münteferings Hartz-IV-Pläne
Arbeitsminister Müntefering will erstmals über mehr Geld für Millionen Hartz-IV-Empfänger nachdenken - doch sofort legt sich die Union quer. Sie protestiert scharf gegen den Plan des SPD-Politikers. Grund: Er will die Frage an die Einführung eines Mindestlohns koppeln.

Hamburg - Die Union lehnt die Diskussion über den Hartz-IV-Regelsatz ab - zumindest solange Franz Müntefering das Thema an die Mindestlöhne koppeln will: Das war am Abend die deutliche Botschaft an den Vizekanzler und Arbeitsminister. Müntefering hatte heute erstmals angekündigt, die Regeln zur Erhöhung des Hartz-IV-Satzes von derzeit 345 Euro zu prüfen, wenn das für den Bund kostenneutral bleibt. Er machte dabei einen generellen Mindestlohn zur Bedingung.

Streitfall Hartz IV: Reichen 345 Euro monatlich zum Leben?
Unions-Fraktionschef Volker Kauder warnte daraufhin die SPD in der ARD davor, immer wieder "mit neuen Vorschlägen zu kommen". Die Debatte über den Mindestlohn sei in der großen Koalition beendet, sagte der CDU-Politiker. Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) sagte der "Leipziger Volkszeitung": "Der Mindestlohn hat nichts mit der Politik zu tun, sondern ist Aufgabe der Tarifparteien." Man dürfe beide "Seiten nicht miteinander verquicken".
http://www.spiegel.de/politik/deutsc...499368,00.html

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 11.08.2007, 00:33   #30
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Kaleika.....die bekommen alle nasse Höschen.
Es stehen jede Menge Wahlen vor der Tür.....jeder möchte sein Klientel bedienen.

Weil sie alle Schiss haben vor einer immer mehr erstarkenden Linken.....

Ich finde das KAUDERwelsch schon echt amüsant mittlerweile...zeigt es doch das sie merken wie ihnen die Felle wegschwimmen.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 11.08.2007, 00:46   #31
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ja druide65,

sie haben alle Angst vor einer erstarkenden Linken.
Um so befremdlicher finde ich folgende Ausage auch auf den Lok-Führer-Streik bezogen:

Zitat:
Volkszeitung": "Der Mindestlohn hat nichts mit der Politik zu tun, sondern ist Aufgabe der Tarifparteien." Man dürfe beide "Seiten nicht miteinander verquicken".
Es ist nicht jeder Kauder-Welsch wörtlich zu nehemen. sondern lieber auf die Goldwaage zu legen!

Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 11.08.2007, 00:50   #32
Ironimus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2006
Beiträge: 58
Ironimus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Es stehen jede Menge Wahlen vor der Tür.....jeder möchte sein Klientel bedienen.
Wobei die SPD-Partei wohl ziemliche Probleme bekommen wird.
Das wichtigste für einen SPD-Politiker ist nunmal das Bakschisch aus der Großindustrie.
Ohne antisoziale Gesetze keine Geschenke & Bakschisch aus der Großindustrie.
Aber mit antisozialen Gesetzen keine Wählerstimmen aus dem sozialen Lager.

Das ist sozusagen ein Paradoxon!

Diese SPD-Partei muß praktisch den Spagat überwinden, antisoziale Gesetze
zu machen und ihren (bekloppten) Wählern das Gegenteil zu vermitteln.

Sogesehen ist das Geschwafel von Müntefurunkel durchaus überlegt und konsequent:

Er redet "hü" und handelt "hott".


Das Problem an der ganzen Sache ist eigentlich nur:
Wie hoch ist Beklopptheitsgrad von SPD-Wählern?


Gruß Ironimus
Ironimus ist offline  
Alt 11.08.2007, 01:15   #33
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Das die SPD etwas confus ist...ergibt sich aus ihrer Geschichte.
Abgesehen von der Willy Brandt Ära....

Aber an der SPD Basis rumort es.....immer mehr ergreifen die Flucht weil sie sich nicht vertreten fühlen.

Sie treten ihr eigentliches Klientel ....Arbeiter,Renter etc mit Füssen.

Das man dann in der Wählerstimmung absinkt...wen wunderts?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 11.08.2007, 01:16   #34
cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Ironimus Beitrag anzeigen
Wobei die SPD-Partei wohl ziemliche Probleme bekommen wird.
...
Wie hoch ist Beklopptheitsgrad von SPD-Wählern?


Gruß Ironimus
bestimmt nicht
denn wenn ich mir hier anschaue was zu müntes geschwaffel gesagt und gehofft wird
und das hochrechne tippe ich bei den kommenden btwahlen auf 37% für die spd

für mich ist das nicht mehr identifikation mit dem aggressor, sondern grenzt da schon viel eher an senile demenz
 
Alt 11.08.2007, 12:48   #35
uelekken->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Waiblingen (S21) + Ahlen
Beiträge: 30
uelekken
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Münte, der "bauern-schlaue" Sauerländer ...

... macht - wie seinerzeit Rüttgers - bereits Wahlkampf; und fast keiner merkt es?! [meint er]
Er koppelt die H'IV-Erhöhung an die Einführung der Mindestlöhne, die mit dem bösen Kopulations-Partner nicht zu machen ist;
Und "plausibel" soll die Erhöhung sein, sagt er. Es geht in die 'Tappschädel' der Politiker nicht hinein, dass auch 450 euronen noch nicht reichen, ein menschenwürdiges Dasein zu führen - Bütikofer, der "Stern" der Grünen, schwafelt von einer Erhöhung auf 390 - 450 euronen.

Und was auf die schnellste Schnelle weg muss, ist dieser Titel der sogenannten Bedarfsgemeinschaften, deren Definition so niederträchtig ist, wie nur was, durch die unbeteiligte Menschen mithineingezogen werden in dieses Elend.

Die "rot"-grüne *) Regierung hat unter dem "trink'ma-noch-'ne-Flasche-Bier" - Kanzler , der nun bei PUTIN gutes Geld verdient, diese unselige unsoziale Infektion H'IV unter das Volk gebracht - nun werden ausgerechnet auch aus deren Reihen die Stimmen lauter, den Satz zu erhöhen.
Natürlich ist das gut so, aber der "S"PD schwinden die Wähler, und das ist der eigentliche Grund!!!
Und die GRÜNEN, die kannste mittlerweile auch vergessen - seitdem die die Macht geschmeckt haben und das Stricken verlernt haben ... - sie waren einmal eine Hoffnung, aber die ist gestorben.

Klartext: HARTZ IV muss weg, kapieren die das nicht???

Ein Idiot auch, wer von den 5 Millionen noch diese "S"PD wählen würde.
Immer noch meine Vision: der Sternmarsch dieser 5-Millionen-Armee über die A9 nach Berlin - auf allen Spuren - auch auf der Gegenfahrbahn.

schönen tach
heute sehr polemisch > UP.
_______________________________________
*) ROT ist die "S"PD schon lange nicht mehr...
__

Meine Beiträge und ggf. Antworten auf Fragen - nach
"bestem Wissen & Gewissen" - reflektieren meine
persönliche Meinung; auf keinen Fall stellen sie eine
Rechtsberatung dar!
------------------------------------------------------------------
VON EINEM FRÜHEN TOD ZEIGT DIE ZIKADE SICH UNBEEINDRUCKT
SIE SINGT
uelekken ist offline  
Alt 11.08.2007, 13:14   #36
Sönke H.->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Süd-Holstein
Beiträge: 134
Sönke H.
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Beitrag

Zitat von uelekken Beitrag anzeigen
Immer noch meine Vision: der Sternmarsch dieser 5-Millionen-Armee über die A9 nach Berlin - auf allen Spuren - auch auf der Gegenfahrbahn.

schönen tach
heute sehr polemisch > UP.
.
Ach uelekken Du hast ja völlig Recht...
aber wir sind 10 !! Millionen - rechnet man die dazu, die kaum mehr haben und auch die, die Rente mit Grusi aufstocken oder Wohngeld etc..

sind wir eher 20 bis 25 Millionen Betroffener...mit Kindern locker an die 40 Mio.

DAS wäre ein Aufmarsch ! ***träum***
__

------------------------------------------------------
Es gibt 2 Dinge die sind unendlich - das Weltall und die
menschliche Dummheit, wobei ich mir bei ersterem noch
nicht ganz sicher bin ( Albert Einstein)
------------------------------------------------------
Der OPTIMIST glaubt, das wir in der BESTEN aller denkbar möglichen Welten leben -
Der PESSIMIST fürchtet das DAS stimmt !
------------------------------------------------------
Sönke H. ist offline  
Alt 11.08.2007, 13:37   #37
Geronimo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2007
Beiträge: 16
Geronimo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ergänzend zu Kaleika´s Link:


Union gegen Münteferings Vorschlag
Die Union hat den Vorstoß von Bundessozialminister Franz Müntefering zur Überprüfung der Hartz-IV-Regelsätze zurückgewiesen. Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) sagte: "Wir haben unsere Hausaufgaben im Haushaltsbereich noch lange nicht gemacht. Die Vorzeichen müssen weiter durch Sparsamkeit und nicht durch wünschenswerte Mehrausgaben geprägt sein".

Im Gegensatz zu Müntefering sieht Oettinger keine aktuelle Notwendigkeit, den Hartz-IV-Regelsatz zu überprüfen. Die Reformen am Arbeitsmarkt bräuchten noch Zeit, um zu wirken und sollten erst Ende 2008 neu unter die Lupe genommen werden. "Ich bin sicher, es wird weitere Erfolge geben", sagte der Ministerpräsident.
__

Frage nicht, was du für den Staat tun kannst. Frage, was der Staat für dich tun kann!
Geronimo ist offline  
Alt 11.08.2007, 14:02   #38
Vater Flodder
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Vater Flodder
 
Registriert seit: 14.02.2007
Beiträge: 332
Vater Flodder
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Günther Oettinger (CDU) sagte: "Wir haben unsere Hausaufgaben im Haushaltsbereich noch lange nicht gemacht. Die Vorzeichen müssen weiter durch Sparsamkeit und nicht durch wünschenswerte Mehrausgaben geprägt sein"
Ja aber wann fangt ihr endlich an bei euch zu sparen ??

Wann endlich ?


Nie ?!
Vater Flodder ist offline  
Alt 11.08.2007, 14:06   #39
Geronimo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2007
Beiträge: 16
Geronimo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Sparen? Warum sparen?
Schaut euch die Politiker an. Sie säen nicht, sie ernten nicht, aber unser Staat ernährt sie doch.
__

Frage nicht, was du für den Staat tun kannst. Frage, was der Staat für dich tun kann!
Geronimo ist offline  
Alt 01.11.2007, 15:35   #40
ich nu wieder
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Regelsatz Überprüfung

...mal ne Frage,

was ist aus der Regelsatz Überprüfung eigentlich geworden? Ich habe ewig nichts davon gelesen... TV habe ich nicht mehr, ist das alles wieder mal im Sand verlaufen? Sollte das nicht bis November geschehen sein?
 
Alt 01.11.2007, 18:25   #41
aufgemerkt
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

...mal ne Frage,

was ist aus der Regelsatz Überprüfung eigentlich geworden?

Antwort: wie immer, nichts!
 
Alt 01.11.2007, 20:37   #42
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hauptsache die Diäten werden (heimlich still und leise) kontinuirlich erhöht, da sagt die Weihnachtspartei nicht nein!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 01.11.2007, 21:10   #43
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von ich nu wieder Beitrag anzeigen
...mal ne Frage,

was ist aus der Regelsatz Überprüfung eigentlich geworden? Ich habe ewig nichts davon gelesen... TV habe ich nicht mehr, ist das alles wieder mal im Sand verlaufen? Sollte das nicht bis November geschehen sein?
Ja sollte, so jedenfalls Müntes Geschwätz von Gestern. Verbunden mit der Aussage, wenn Erhöhung von ALG II, dann Kostenneutral durch Einführung Mindestlohn. Letzteren konnte er mit den Stimmen von Grünen und Linken bereits haben, wollte er aber bekanntlich nicht.
Und auf die CDU kann er sich ja nach wie vor darauf verlassen, die will den Mindestlohn nämlich auch nicht.
 
Alt 24.09.2008, 19:58   #44
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)

Ist der nicht wieder da?
Ob er sich noch erinnert?

Allerdings weiss man ja heute nicht, in welche Veschlimmbesserung das führen wird.
 
Alt 24.09.2008, 20:45   #45
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)

In Anbetracht der Wirtschaftspropaganda eines gewissen Prof. Thießen (hier übrigens ein alter Artikel aus 2001 von ihm, vielleicht könnt ihr im Bankenthread damit was anfangen *klick*) würde der geweckte, noch schlafende Hund vermutlich Herrn Sarrazin als Consultant heranziehen. Andererseits denke ich, dass durch die Pause Müntefering sich vielleicht sicher wähnt, mit dem Thema nichts mehr zu tun haben zu müssen. Denn wie wünscht sich das sein Freund und Kupferstecher Steinmeier garantiert nicht? Na so: http://www.elo-forum.org/news-diskus...meier-uns.html

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 24.09.2008, 21:32   #46
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)

Zitat von galadriel Beitrag anzeigen
Stimmt.

Regelsatzerhöhung nur wenn Mindestlohn, also beides nicht.
Die werden uns die Freibeträge kürzen und nichts anderes.
Das glaube ich auch eher. Wenn die Freibeträge gekürzt werden oder völlig entfallen, gibt es auch weniger Aufstocker.
 
Alt 24.09.2008, 21:41   #47
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Aber ich will keine Kleckerbeträge sehen!
Kaleika
Genau das denke ich auch: so wie beim Kindergeld, von dem die Ärmsten nichts, aber auch gar nichts haben... so ähnlich wirds auch bei der Regelsatzerhöhung, falls es denn eine gibt, enden: es wird - wenn überhaupt - soviel mehr geben, daß es nicht wirklich hilft!
Aber: man hat was getan...
 
Alt 24.09.2008, 23:21   #48
amondaro-no1
Elo-User/in
 
Benutzerbild von amondaro-no1
 
Registriert seit: 29.07.2008
Ort: (NRW)
Beiträge: 365
amondaro-no1
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)

Seit wann ist Müntedumm wieder Bundessozialminister !!??

Zitat:
Bundessozialminister Franz Müntefering (SPD) hat eine Überprüfung der «Hartz IV»-Regelsätze angekündigt.

Mit sein Rücktritt hat er auch alle Ämter abgegeben,auch auf Bundesebene !!

Olaf Scholz wurde...

Zitat:
Nach dem angekündigten Rücktritt Franz Münteferings vom Posten des Vizekanzlers und Arbeitsministers wurde Scholz als dessen Nachfolger im Bundesministerium für Arbeit und Soziales benannt.[2] Er wurde am 21. November 2007 in Berlin durch den Bundespräsidenten zum Bundesminister für Arbeit und Soziales ernann
also ist Franz Müntefering nicht mehr Bundessozialminister und hat garnicht die berechtigung darüber zu entscheiden wann es eine Prüfung geben könnte !!

Man schiebt sich die Ministerien wieder zu..diese Geldlanger !!


nieder mit SPD CDU/CSU !!

greatz


__

Gott schuf Himmel und Erde,
und Vollidioten das Hartz IV !!
Gegen Abzocke im I-Net !!
amondaro-no1 ist offline  
Alt 24.09.2008, 23:26   #49
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Müntefering: kündigt «Hartz IV»-Regelsatz-Überprüfung an (ausführlich)

Also die Überprüfung als solche ist doch nicht personengebunden. Er kann also seinen Kumpel mal anhauen, ob der nicht vielleicht ...

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
 

Stichwortsuche
ausfuehrlich, ausführlich, hartz, iv»regelsatzÜberprüfung, kuendigt, kündigt, muentefering, müntefering, «hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bundessozialgericht: Warmwasserkosten sind vom Hartz IV-Regelsatz zu zahlen Martin Behrsing ... Unterkunft 1 01.06.2008 00:00
Diätenerhöhung höher als Hartz IV Regelsatz Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.05.2008 15:50
Müntefering lässt Hartz IV-Empfänger lieber Hungern Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 19.11.2007 00:28
Hartz IV: Brille muss vom Regelsatz bezahlt werden Tom_ ... Allgemeine Entscheidungen 0 20.06.2007 10:13


Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland