Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2013, 21:49   #101
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
wenn du weiter so dolle auf deinen IGNORE-Button hämmerst, sind in absehbarer Zukunft die einzigen Beiträge die du noch lesen kannst, deine eigenen....
 
Alt 07.03.2013, 21:56   #102
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen

Mein Standpunkt ist nur, dass die Betroffenen ihren Teil dazu beitragen & nicht "unschuldig" oder gar ein reines "OPFER" des willkürlich Sanktionierenden Staates sind.
Mach mal Butter bei die Fische:
  • Was genau tragen die Betroffenen dazu bei, dass sie sanktioniert werden?
  • Welche konkreten Verstöße gegen Gesetze des SGB II sind derart relevant, dass sie unwiderruflich mit Sanktionen unterhalb des Existenzmimimums bestraft werden müssen?
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:02   #103
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
... oder wie Frau von der Lügen zu sagen pflegt: " ... ein Einzelfall."
klar, wenn du mit dem mopped unterwegs bist und es kommen dir 100 bekloppte auf deiner spur entgegen, sind das auch 100 einzelfälle
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:07   #104
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
wenn du weiter so dolle auf deinen IGNORE-Button hämmerst, sind in absehbarer Zukunft die einzigen Beiträge die du noch lesen kannst, deine eigenen....
ich brauche keine kommentare von sgbII-beziehern, die glauben, weil sie einen dt. pass haben, etwas besseres zu sein.

die "hartzerei" macht keine unterschied und diese verkappten rechten haben einen tritt in den hintern verdient, eben den abflug auf->IGNORE
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:15   #105
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.187
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Mach mal Butter bei die Fische:
  • Was genau tragen die Betroffenen dazu bei, dass sie sanktioniert werden?
  • Welche konkreten Verstöße gegen Gesetze des SGB II sind derart relevant, dass sie unwiderruflich mit Sanktionen unterhalb des Existenzmimimums bestraft werden müssen?
willst du mich verkokeln.?
Die Vergehen die mit Sanktionen belegt werden können, kannst du dir doch selber zusammen suchen / denken. ;)

----------------------------------------

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
klar, wenn du mit dem mopped unterwegs bist und es kommen dir 100 bekloppte auf deiner spur entgegen, sind das auch 100 einzelfälle
Tragisch, aber wahr.
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:16   #106
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Mach mal Butter bei die Fische:
  • Was genau tragen die Betroffenen dazu bei, dass sie sanktioniert werden?
  • Welche konkreten Verstöße gegen Gesetze des SGB II sind derart relevant, dass sie unwiderruflich mit Sanktionen unterhalb des Existenzmimimums bestraft werden müssen?
Ich füchte, Du interpretierst Indeclinabilis falsch - kann mich natürlich auch irren.

Ich verstehe ihn so, daß er Sanktionen keinesfalls gerechtfertigt findet. Damit wäre Deine zweite Frage beantwortet: keine.

Es ist aber nun einmal so, daß bestimmte Verstöße sanktionsbewehrt sind. Ohne diesen Fakt zu bewerten, stellt Indeclinabilis nun fest: es ist bekannt, welche Verstöße sanktionsbewehrt sind (bzw. jeder möglicherweise Betroffene sollte sich infomieren und das demnach wissen). Wer nun dennoch genau solch einen Verstoß begeht - z.B. sich nicht rechtzeitig auf einen VV bewirbt - ist dadurch zu einem Teil an der Sanktion, die ihn dann trifft, beteiligt.


So wie jemand, der bei einer Geschwindigkeitsübertretung erwischt wird, eben auch selbst beteiligt ist an der Geldbuße, die ihn dann trifft. Und daran würde sich auch nichts ändern, wenn die Geschwindigkeitsbegrenzung an dieser Stelle völlig unsinnig wäre.
 
Alt 07.03.2013, 22:16   #107
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.869
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
In dem JC hast du wohl "Freunde" gefunden.
Offenbar ... und hier zur allgemeinen Erbauung jener hier, die nicht in der Lage scheinen, sich vorzustellen, was in deutschen jc so abgeht, werfe ich mal ein Leckerli in die Runde ... wir sind hier ja unter uns - und seid versichert - diesen e-Mail Abdruck haben erst wenige Menschen gesehen.



Die Personen sind mir allesamt persönlich bekannt und mir ist das Dokument 2010 bei einer Durchsicht von Gerichtsakten in die Finger gefallen ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:20   #108
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ich brauche keine kommentare von sgbII-beziehern, die glauben, weil sie einen dt. pass haben, etwas besseres zu sein.

die "hartzerei" macht keine unterschied und diese verkappten rechten haben einen tritt in den hintern verdient, eben den abflug auf->IGNORE
Und was jemand zu sein glaubt oder auch nicht - das bildest Du Dir ein zu wissen.

Das mit den Scheuklappen ist gar kein so schlechtes Bild. Du fährst voll auf ein Schlüsselwort ab, ohne überhaupt den Kontext zu berücksichtigen, und bildest Dir dann ein, alles zu wissen.

 
Alt 07.03.2013, 22:21   #109
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.187
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
[...]

Die Personen sind mir allesamt persönlich bekannt und mir ist das Dokument 2010 bei einer Durchsicht von Gerichtsakten in die Finger gefallen ...



Verdammt, da hattest du wahre "Freunde"...
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:22   #110
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Muss hier leider mal differenzieren.
...
Das mag ja alles sein.
Ich bezog mich jedoch auf deine Schilderungen in Post #40 wie wir hier und wie andere Einwanderungsländer mit der Thematik Zuwanderung umgehen.

Und da möge mir doch bitte einer aus der Selbsthasserfraktion erörtern, was dort in der Sache falsch dargelegt ist.
 
Alt 07.03.2013, 22:30   #111
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.869
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Mal nebenbei bemerkt ... mir fällt spontan kein § im SGB ein, der es vorsieht, den HE "etwas zappeln zu lassen" ...

Ach ja - und noch was ... Wolfgang ....... war 2008 stellvertretender Standortleiter meines ArGe-Ablegers (damals hieß das ja noch so). Mittlerweile hat er es ganz nach oben geschafft und ist jetzt oberster Vortänzer bei einem anderen jc hier im Kreis. Offenbar bedarf es dieser Qualitäten um es in die erste Reihe zu schaffen ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:37   #112
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Und da möge mir doch bitte einer aus der Selbsthasserfraktion erörtern, was dort in der Sache falsch dargelegt ist.
Erörtern "sie" doch: Mit ihrem Standard-aus-der-Hüfte-"Argument" der "Nazi"- bzw. "Rechter"-Keule. Siehe oben.

Es gibt kein vergleichbares Land mit einer dermaßen generösen Willkommens- oder Integrationskultur wie in der BRD. Was soll man da faktisch widerlegen?

Ein Großteil der hiesigen sozialen Probleme ist hausgemacht. Und wurde gezielt so herbeigeführt und wird konsequent ausgebaut. Die Massenarmut und vor allem die Altersarmut werden hier auch deshalb noch deutlich zunehmen.

Das macht aus Sicht der wahrlich Herrschenden schon alles seinen Sinn. Teile (im Sinne von "spalte", nicht im Sinne von Reichtum teilen) und herrsche - weiter.
Neudenkender ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:41   #113
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Mit kümmern meinte ich eine ganz andere Richtung!
OK, aber dann beschreibst du einige Probleme. Aber in welcher Weise sollte sich denn nun wer um diese Probleme bzw. Leute "kümmern"? Verstehe ich nicht, was meinst du etwas konkreter, bitte?
Neudenkender ist offline  
Alt 07.03.2013, 22:54   #114
Speenelly->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 65
Speenelly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Also ganz ehrlich,wer ernsthaft glaubt,das dieser Ausraster auch nur ansatzweise etwas mit dieser lächerlichen Datenklamotte zu tun hat,dem ist nicht mehr zu helfen.

Für mich wird das nur angeführt um zu zeigen,wie schlimm die Arbeitlosen an sich sind und welchem Terror die armen armen Mitarbeiter der Jobcenter,selbst bei so Kleinigkeiten ausgesetzt sind.

Und dann direkt Menschen mit Migrationshintergrund,als besonders aggresiv darzustellen,paßt natürlich ins Bild.Ich könnte mich da als Gegenbeweiß zur Verfügung stellen,seit über 10 Jahren wird versucht mich auf gut deutsch zu verarschen und bis jetzt,habe ich noch keinem im Jobcenter körperlich auf die Füsse getreten,sondern nur verbal
Speenelly ist offline  
Alt 07.03.2013, 23:04   #115
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Neudenkender Beitrag anzeigen
Es gibt kein vergleichbares Land mit einer dermaßen generösen Willkommens- oder Integrationskultur wie in der BRD. Was soll man da faktisch widerlegen?
Genau deswegen will ich das doch von den Keulenschwingern wissen!

Übrigens, generell:

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
weil du noch nie aus deiner bayerischen butze herausgekommen bist ?
Da es ja hier immer mal wieder vorkommt, dass man aufgrund eines Nicks und der dadurch unterstellten Herkunft bestimmte Rückschlüsse zu ziehen versucht, die teilweise sogar in regelrechten Attacken münden:
Was würden denn die selbsternannten, toleranten Freiheitskämpfer diesbezüglich posten, hätte ich mich beispielsweise "derTürke" oder gar "derJude" genannt?
 
Alt 07.03.2013, 23:10   #116
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

mmmm...vllt war das seine art Widerspruch einzulegen....
 
Alt 07.03.2013, 23:10   #117
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Genau deswegen will ich das doch von den Keulenschwingern wissen!
Wozu ewig warten? Denn:

- Keine Antwort ist auch eine Antwort.
Oder:
- Schweigen kann als Zustimmung ausgelegt werden.
Neudenkender ist offline  
Alt 07.03.2013, 23:34   #118
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Speenelly Beitrag anzeigen
Also ganz ehrlich,wer ernsthaft glaubt,das dieser Ausraster auch nur ansatzweise etwas mit dieser lächerlichen Datenklamotte zu tun hat,dem ist nicht mehr zu helfen.
Ich teile deine Ansicht, denn ich vermute ebenfalls, dass die Ursache dieser Gewalttat ganz woanders liegt.

Diese Überlegung kam mir bereits damals, unmittelbar nach der Tat, als es hieß, dass der Täter wenige Tage vor seiner Tat einer Rede des Deutschen Bundestages über Datenmißbrauch im Fernsehen folgte.

Während dieser Sendung erinnerte sich der Täter an seine kürzlich gegebenen Unterschrift bei dem er seine Zustimmung zum Datentransfer zwischen JC und potentiellen AGs gab.

Die Auswirkungen hinsichtlich des möglichen Verkaufs seiner Daten versetzte ihn in rasende Wut, worauf er tagelang nicht schlafen konnte und am Ende in Neuss seinen SB zur Rede stellen wollte.

Der war am fraglichen Tag nicht anwesend, und so wandte sich der Täter an Irene N., die eine zeitlang für ihn zuständig war, und die Tragödie nahm ihren Lauf.....

Vorausgesetzt, die Informationen stimmen, wie kann eine Person, die nach Angaben von Presse und Polizei kaum des Deutschen mächtig ist, einer Sendung des Deutschen Bundestags folgen, und daraus entsprechende Schlüsse ziehen?

Zeugen sagten aus, dass der Täter ruhig in den Räumen nach dem SB schaute; und nachdem er ihn dort nicht vorfand, ebenso ruhig vor dem Büro von Irene N. wartete bis er aufgerufen wurde.

Setzt man voraus, dass diese Informationen stimmen, passen sie nicht ins Bild eines "rasenden Mörders", aber auch nicht zu einem gewaltfreien Menschen - schließlich führte er die Messer ja nachweislich bei sich.

Selbst bin ich mir nicht schlüssig wie ich die Tat einordnen soll.
Weder der "Hartz IV_Opfer-Status", noch der Migrationshintergrund, fehlende Sprachkenntnisse oder eine fragwürdige "Folklore-Romantik" in Bezug auf Stichwaffen überzeugen mich in dieser Debatte.

Vermutlich werden wir uns wie bereits im Falle A.Kirsch und Chrissy Schwundek damit abfinden müssen, dass wir niemals die Wahrheit erfahren.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 07.03.2013, 23:50   #119
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Vermutlich werden wir uns wie bereits im Falle A.Kirsch und Chrissy Schwundek damit abfinden müssen, dass wir niemals die Wahrheit erfahren.
Oder vielleicht erfahren wir die Wahrheit und glauben sie nur einfach nicht, weil sie nicht ins so schön zurechtgezimmerte Weltbild paßt.
 
Alt 08.03.2013, 00:24   #120
Speenelly->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 65
Speenelly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Genauso wird es sein.

Wie soll diese Tat lückenlos aufgeklärt werden,wo der "Täter" sich kaum wirklich verständigen kann und auch wird das super Rechtssystem dafür sorgen,das gewisse Dinge die dort im Vorfeld vorgefallen sind niemals an die Öffentlichkeit gelangen.
Speenelly ist offline  
Alt 08.03.2013, 02:12   #121
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
Das Problem ist das zum Beispiel Arbeitslose mit Hausverbot - weil diese beim JC aus getickt sind -ob berechtigt oder nicht- trotzdem weiter vorgeladen werden.

Und wenn der "Totschläger" den sein Gehirn scheinbar in der Situation einen Defekt hatte, vorher in die Foren geschaut hätte, dann hätte er gewusst, das eine Unterschrift unter Datenweitergabeerklärungen nicht zwangsweise erfolgen muss, und das hätte den Tod der SB erspart.

Also Wissen hätte hier den Tod unschuldiger Menschen erspart.
Du machst es dir auch sehr einfach, in dem du die Schuld auf den Täter mit den für das JC üblichen Worten "hätte Wissen müssen", abgibst.
Der SB hätte auch so einiges Wissen müssen.


#34

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
willst du mich verkokeln.?
Die Vergehen die mit Sanktionen belegt werden können, kannst du dir doch selber zusammen suchen / denken. ;)
Das, was man tun muss, um seine Sanktion zu erhalten, wissen wir. Danach wurdest aber nicht gefragt. Beantworte also bitte Ihre Frage. Auf die Antwort bin ich nämlich auch gespannt.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 08.03.2013, 06:39   #122
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
dann halte es mit dieter nuhr !

du hast doch gar keine ahnung, von was du quatscht.

ich schreibe lieber nicht, was ich dir an den hals gewünscht hätte.
Ich habe Dir in diesem Thread schon mal geschrieben, daß ich Deine Äußerungen nicht ernst nehme.

Wie soll man das denn auch bei jemandem, der sich öffentlich in einem Forum brüstet, Leute umzubringen, wenn er nur die Möglichkeit dazu hätte, Beispiel:

"du glaubst doch nicht im ernst, dass wenn du mir eine fernzünder in die hand geben würdest, mit dem ich zb den fipsi rösler in die ewigen jagdgründe befördern könnte, dass ich auch nur eine millisekunde zögern würde und solange drücken würde, bis mir der daumen abfällt ?! "

Mal abgesehen vom moralischen Aspekt, ist eine solche öffentliche Äußerung auch im Eigeninteresse ausgesprochen dumm.

Für meine Begriffe läuft bei Dir gerade was aus dem Ruder, Du solltest Dich erst mal wieder einnorden.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 08.03.2013, 06:49   #123
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Minimina Beitrag anzeigen
Hach speedport, das einzige dass Du hier mit Deinen Ausführungen beweist, ist, dass Deine mangelnde Empathie dafür sorgt, dass Du Dir nicht vorstellen kannst, dass ein Mensch durch äusserer Umstände in die Lage versetzt wird die Kontrolle zu verlieren und zu morden.

Auch schon die Vorbereitung einer Tat kann durch die Trübung des Bewußtseins durch strarke Emotionen durchaus nur zum Totschlag definiert werden.

Aber lassen wir Dir den Taum: Jeder kann alles kontrollieren und selber bestimmen

...........................................................
So einen Unsinn kann man nur schreiben, wenn man entweder nicht lesen kann oder nicht will.

Durch welche meiner Äußerungen soll ich das denn bewiesen haben?

Ich bestreite allerdings, daß jeder Egomane sich bei irgendeiner vergleichsweise geringen Befindlichkeitsstörung (verglichen mit Mord und Totschlag) sich das Recht herausnehmen kann, mal schnell zur eigenen Bewußtseinsaufhellung eine Unbeteiligte umzubringen.

Wenn er es dennoch tut, muß die Gesellschaft vor ihm geschützt werden. Deshalb: entweder Knast oder Psychiatrie.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 08.03.2013, 08:25   #124
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

@Neudenkender

Zitat:
OK, aber dann beschreibst du einige Probleme. Aber in welcher Weise sollte sich denn nun wer um diese Probleme bzw. Leute "kümmern"? Verstehe ich nicht, was meinst du etwas konkreter, bitte?
Damit meine ich psychologische Betreuung z.B. für Menschen die in unsere Land geholt werden und aus Kriesenregionen stammen.
Ich bin jetzt mal sehr offen, vielleicht ist das blöd...........damals bin ich zur Polizei gegangen und habe eine Aussage gemacht, die Täter waren Afghanen. Diese warf mir Ausländerfeindlichkeit vor und hat einem meine Aussage den Täter zum lesen vorgelegt und dann laufen lassen!. Ab da hatte ich aber dann so richtig Spaß.........


Zeitgleich Zeuge in einem anderen brisanten Fall, 6 richtige im Lotto sind wahrscheinlicher als das


Da ist der 1 Fall

DER SPIEGEL*39/1988 - Rote Tür
Snickers ist offline  
Alt 08.03.2013, 12:59   #125
Neudenkender
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 4.377
Neudenkender Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mord im Jobcenter Neuss: Angeklagter schweigt zu Prozessbeginn

Zitat von Snickers Beitrag anzeigen
Damit meine ich psychologische Betreuung z.B. für Menschen die in unsere Land geholt werden und aus Kriesenregionen stammen.
Danke für die Erklärung, die ich zwar nur in Teilen verstehe, aber:

So weit kommt es noch! Ich kriege hier ALG2 und kann in allem sehen, wie ich klar komme in dieser Krisenregion hier - und dann kriegen die von dir als "ins Land Geholte" (von wem eigentlich?) Bezeichneten auch noch ne Psycho-Rundumbetreuung? Wer soll das bezahlen? Noch mehr Geld in eine weitere eher unproduktive Betreuungsindustrie?

Das würde doch Hunderttausende betreffen, denn die meisten anerkannten Asylanten bzw. noch nicht anerkannten Asylbewerber dürften doch aus "Krisenregionen" stammen. Dass da einige tickende Zeitbomben dabei sind, ist mir selbst aus früheren Bekanntschaften klar, aber ob da eine "psychologische Betreuung" irgend etwas bringen würde, bezweifle ich stark.

Noch was, du sprichst von "Täter", aber sind die Verdächtigten je rechtskräftig verurteilt worden? In einem solchen Falll wie deinem würde ich aber auch nicht zur Polizei gehen, das ist doch lebensgefährlich! Es gibt eben Parallelgesellschaften und wenn man am Leben bleiben möchte und die Familie nicht gefährden möchte, dann hat man da nichts gesehen.

Traurig, ist aber hier - und anderswo auch - eben so. Ich kucke in diese Parallelgesellschaften nicht hinein und die lassen mich in Ruhe, so war das bisher zum Glück bei mir. Habe ganz am Anfang auch mal den Fehler gemacht und was (im Vergleich zu deiner Story "Harmloseres", der Typ verprügelte seine Frau öfter) gemeldet - na aber hallo, nur Ärger gehabt! Daraus gelernt und gut ist. An den Verhältnissen ändern kannst du sowieso nichts, es geht nur ums persönliche Überleben.

Von der Polizei erwarte ich übrigens rein gar nichts mehr in solchen Fällen.
Neudenkender ist offline  
 

Stichwortsuche
angeklagter, jobcenter, mord, neuss, prozessbeginn, schweigt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mordfall im Jobcenter Neuss: BA stellt knapp 40 Strafanzeigen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 51 20.10.2012 11:07
Regierung schweigt über Mail-Spionage des BND Telekinese Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 25.05.2012 08:54
Heinrich Alt, Mord im Jobcenter Nach den Schüssen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 37 14.07.2011 21:21


Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland