Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2015, 16:33   #26
Der aufmüpfige
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.07.2013
Beiträge: 593
Der aufmüpfige Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
3
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

Mal klar und deutlich zu dieser und anderen Aussagen:

Zitat:
Rita Ulrich-Knobel: "Das ist dem Steuerzahler nicht zumutbar!".
Aber die Rüstungsindustrie (De Misere UvdL) mit überbezahlten "Verträgen", Bauruinen, BER, Stuttgart 21, privatisierte Bauprojekte wo der Steuerzahler Milliarden berappen muss, ohne das er gefragt wird... von "Bankenretteun" und Griechenland ganz zu schweigen... solche Sachen sind dann dem Steuerzahler "zumutbar" und "alternativlos???


Na sicher, wenn es dem System dient und "systemkonform" ist zahelen wir alles und zahlen wir gerne, aber Sozialschmarotzer unterstützen für vergleichbare lächerliche Summen die in asozialen System und der asozialen Hartz 4 Gesetzgebung gefangen sind unterstützen-- NIE!

Bei solchen und ähnlichen Aussagen wie bei Nahles, Herrn Alt, Herr Sarazin und vielen anderen uns allen bekannten ehrenwerten Politikern und Vertretern der Wirtschaft wird es doch klar wie das funktioniert und wie die ticken... so lange es der Gesinnung nicht widerspricht werden auch Fässer ohne Boden gerne weiter voll gefüllt.

Aber wehe es geht um Gerechtigkeit und Menschenwürde, da ist dann auf wundersame Weise kein Geld mehr da und da wird der Hahn zu einem menschenwürdigen und sozialen leben ganz schnell dicht gedreht.
Der aufmüpfige ist offline  
Alt 03.08.2015, 16:47   #27
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.417
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

Habe ganz vergessen, den Link von youtube zu posten

https://www.youtube.com/watch?v=jXe3W3o2q4o

Korrektur: hochgeladen wurde das Video Mai 2014

und die SBs meint JC-Leiter Lenz hätten alle selbst kein Durchblick, weil alles verkomplizierter und verkomplizierter würde

ja, und die Knobel-nochwas ... Hauptsache sie hat sich ebenfalls ihren Geld-Schlund mit der Erstellung und dem Verkauf eines Buches über ALG II gemästet - auch sie profitiert entsprechend vom ALG II - System!! Was beschwert die sich eigentlich??
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 03.08.2015, 16:57   #28
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.872
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

Zitat von Der aufmüpfige Beitrag anzeigen
aber Sozialschmarotzer unterstützen für vergleichbare lächerliche Summen die in asozialen System und der asozialen Hartz 4 Gesetzgebung gefangen sind unterstützen-- NIE!
Das stimmt mich auch immer nachdenklich. Man muss sich hier mal vor Augen halten, dass es bei dem durchschnittlichen Elo, um 800€ pro Monat geht. Milliardäre u.a. erhalten Ihre jährlichen Erhöhungen, ohne dass etwas von IHnen gefordert wird.
Albertt ist offline  
Alt 03.08.2015, 17:29   #29
#HIV#
Elo-User/in
 
Benutzerbild von #HIV#
 
Registriert seit: 10.05.2014
Ort: Guantanamo Bay
Beiträge: 1.477
#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert#HIV# Enagagiert
Du darfst nicht voten!
-1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

Michael Fielsch so was von unsympatisch der Typ, der hätte dringend mal eine Beratung notwendig. Er mag zwar das richtige Denken, bringt es aber komplett falsch rüber. Man muss seine Sprache immer dem gegenüber anpassen und genau das hat der Typ nicht drauf.
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (Art. 1 Abs. 1 Grundgesetz)
#HIV# ist offline  
Alt 03.08.2015, 17:57   #30
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.417
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

HIV:
Zitat:
Michael Fielsch so was von unsympatisch der Typ, der hätte dringend mal eine Beratung notwendig. Er mag zwar das richtige Denken, bringt es aber komplett falsch rüber.

Man muss seine Sprache immer dem gegenüber anpassen und genau das hat der Typ nicht drauf.
würde ich jetzt nicht so sehen, dass man sich anpassen muss. Wichtig ist wohl eher, dass man weiß was man sagt und denkt, und warum man das sagt und so denkt.

Ich finde, man muss nicht gleich wie andere werden, um das, was die eigene Meinung ist unterstreichen und betonen bzw. "korrekt" darstellen zu können. Schließlich ist er Michael Feilsch und kein Promi im ALG II - Theater - obwohl, mit seiner Bekanntheit hat er jetzt wohl auch eine Rolle im ALG II - Theater :/

und alle machen doch Geld mit ALG II - Maischberger und die ARD wahrscheinlich auch und die gesamte Presselandschaft sowieso - und alle die da sitzen in der Talkrunde, die erhalten Aufwandsentschädigungen für Fahrtkosten usw. Hotel wahrscheinlich auch noch u.ä. Kam letztens in einer Talksendung mal zur Sprache, als Raphael Fellmer dabei war und das Thema "leben ohne Geld", was eine Aktion von Fellmer ist, ging.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 04.08.2015, 12:16   #31
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
2
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
Allerdings vertritt auch sie die Meinung, wer nicht arbeitet solle auch nicht essen
Oh Gott, dieses Bibelzitat, das total falsch verwendet wird. In der Bibel ist damit was ganz anderes gemeint, als das, was die Frau hier suggeriert. Es geht dort mehr um die geistige Ebene. Es ist nicht körperliche Arbeit gemeint.
Aber es ist schon entlarvend, dass die Frau dieses Zitat in der Bedeutung verwendet, wie es Hitler schon verwendet hat.
Und was macht ein Mensch, der nicht arbeitet und auch nicht essen kann? Na. Was tun Menschen, die nichts mehr zu verlieren haben?
Und wenn man schon Bibelzitate verwendet, wie steht sie dazu:
Zitat:
Wer zwei Röcke hat, der gebe dem, der keinen hat; und wer Speise hat, tue also auch.
oder

Zitat:
Wer dem Armen gibt, dem wird nichts mangeln; wer aber seine Augen abwendet, der wird viel verflucht.
da gibt es noch mehr. Aber nein, man nimmt gerade dieses eine Zitat und verfremdet es. Unfassbar, wie die Menschen hier drauf sind.
Vincet ist offline  
Alt 04.08.2015, 12:24   #32
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl EnagagiertHeiliger Geistl Enagagiert
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Michael Fielsch beim WDR zum Thema Hartz IV

Zitat von Perapado Beitrag anzeigen
Ich persönlich habe auch keine Lust mehr mich ausbeuten zu lasen. Daher würde ich auch keine Arbeit annehmen bzw. krankschreiben lassen bei einem erzwungenen 8,50€ Job.
Zudem mit zwang kann man keine gute Arbeit machen, das werden die Arbeitgeber auch noch lernen (nur wann ist die frage?)

Das ist die einzige vernünftige Einstellung, die man zu solchen Jobs haben kann.
Heiliger Geistl ist offline  
 

Stichwortsuche
fielsch, hartz, michael, thema

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rechtslage beim Thema Tierarztrechnung Taipanshu Allgemeine Fragen 18 17.12.2013 19:59
Bundesregierung schwindelt beim Thema Kinderarmut EMRK Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 5 29.08.2013 19:16
Hartz-IV-Gegner Michael Bättig "Armut hat sich verfestigt" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.10.2010 07:54
Medienarchiv Thema: Hartz-IV beim WDR Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 21.04.2009 16:06
Protest beim Michael Hirte-Konzert: Fotos jetzt online ! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 02.01.2009 02:13


Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland