Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Merkel: der aufschwung kommt bei der bevölkerung an


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2007, 22:14   #51
Waldemar123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 73
Waldemar123
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Frage kein einzelner Tipp ohne Basiskarte Personalausweis möglich?

Zitat:
Mit der persönlichen Basiskarte und einem gültigen Personalausweis muss sich der Spieler künftig in der Annahmestelle identifizieren. Damit soll zum einen sichergestellt werden, dass Minderjährige keinen Zugang zu Keno, Oddset und Toto bekommen. Zugleich wird überprüft, ob der Spieler nicht in einer bundesweit geführten Sperrdatei gelistet ist. Außerdem haben Spieler damit die Möglichkeit, sich künftig bei Suchtproblemen selbst zu sperren.
Grund für die höheren Auflagen ist, das Keno, Oddset und Toto täglich gespielt werden können und damit die Suchtgefahr höher ist.
http://www.ad-hoc-news.de/Aktie/1271...FILM+O.N..html
Hm, demnächst kein einzelner Tipp für 1,- Euro, weil Mensch mal Lust dazu hat, möglich?

Also das Spielen für 1,- Euro in der Woche zum Samstag ist
dann ohne Basiskarte und ohne Personalausweis nicht mehr möglich ?

Kompliziert?

Mann (Frau) gibt seiner Frau (Mann) Taschengeld von seinem Lohn.
Frau (Mann) hat bisher 1 x in der Woche einen Tipp Keno gemacht.
Frau (Mann) meldet für die komplette Familie an.
Frau (Mann) spielt nun für die ganze Familie 1 Tipp Keno pro Tag.

Könnte da eventuell Schwarzarbeit vermutet werden?

Was, wenn nun der Mann (Frau) arbeitlos wird und später ins Hartz rutschen würde?

Wird dann erstmal kontrolliert, ob Frau (Mann) in der Vergangenheit für die ganze Familie bei einem Einsatz
von 1,- Euro pro Tag ca. 300 / pro Jahr - sagen wir mal 15 oder 100 Euro Gewinn gemacht hat?

Bei Hartz-Bezug selbst ist das Spielen eh kaum noch - selten - möglich.

Erreicht man den damit nicht genau das Gegenteil ?

Vorher nur 1 x in der Woche gespielt
und bei Anmeldung wird dann vielleicht Geld vom Konto eingezogen?

Einfach und bequem 1 Tipp pro Tag ?

Dann wäre es nicht mehr möglich bei Lust und Laune einen Tippschein für einen 1,- Euro abzugeben ?

Gruß Waldemar (fühlt sich mometan etwas entmündigt?)
Waldemar123 ist offline  
Alt 01.12.2007, 22:45   #52
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Newsweek", "Bild" und Angela Merkel
Frau Merkel und der Zufall
Das US-Nachrichtenmagazin Newsweek präsentiert Angela Merkel als "Lost Leader", sie wirke reformmüde und unbeteiligt. Mitverfasser der Geschichte ist Bild-Kolumnist Hugo Müller-Vogg.
Von Christopher Keil
Quelle und Rest : http://www.sueddeutsche.de/kultur/artikel/67/139774/
kleiner Zufallsfund offensichtlich kann unsere Kanzlerine entweder kein English oder kennt keinen der es ihr vorlesen kann.

komisch, daß die Zeitung mit den großen Buchstaben in Deutschland das Gegenteil über die Kanzlerine schreiben soll.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 01.12.2007, 23:19   #53
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ganz ehrlich, ich kann diese Frau als Kanzlerin nicht für voll nehmen.
Oder doch?


Angies HP
Heiko1961 ist offline  
Alt 01.12.2007, 23:30   #54
Waldemar123->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 73
Waldemar123
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
kleiner Zufallsfund .
Bei dem Erbe von "Schrödelere" "Hartzele" hab sogar ich eine fette Depression, obwohl ich noch im Arbeitsleben steh, die Auswirkungen, Nachwirkungen und keine Zukunft. Danke. (Arbeitsplatz auf Kippe, nach Alg 1 kein Hartz da Haus ein paar qm zu groß). Gruß Waldemar
Waldemar123 ist offline  
Alt 02.12.2007, 00:04   #55
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Das ist die Frau Merkel
Das ist die Frau Merkel. Sieht ziemlich beschissen aus. Muss sie auch sein. Die Frau Merkel kriecht nämlich gern anderen in den *****. Zuerst war das der Herr Honecker, damals noch in der DDR. Da hat die Frau Merkel alles gemacht, was der Karriere genützt hat. Die Frau Merkel hat sogar Blockflöte gespielt. Macht aber nichts, weil nach der Wende war sie dann plötzlich immer schon Widerstandskämpferin, und ist mitsamt ihrer Blockflöte dem Herr Kohl in den ***** gekrochen.

Der Herr Kohl fand das richtig toll und hat die Frau Merkel sogar zur Generalsekretärin der CDU gemacht....
Ja nun, das ist sie eben.... Aufschwung...
Heiko1961 ist offline  
Alt 02.12.2007, 00:06   #56
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Die Frau gefällt mir genausowenig - aber ihre Blazer haben es mir angetan - die Imageberaterin hat einen guten Geschmack - ob die Angela mir wohl deren Adresse verrät - Datenschutz gibt es ja nicht mehr

Emma
Emma13 ist offline  
Alt 02.12.2007, 00:18   #57
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Die Frau gefällt mir genausowenig - aber ihre Blazer haben es mir angetan - die Imageberaterin hat einen guten Geschmack - ob die Angela mir wohl deren Adresse verrät - Datenschutz gibt es ja nicht mehr

Emma
Da würde ich vorsichtig sein,
Zitat:
"In den letzten Woche gab es zwei spektakuläre Verhaftungen: Einer wegen Mord - und der Friseur von Angela Merkel wegen unterlassender Hilfeleistung."
Heiko1961 ist offline  
Alt 02.12.2007, 09:00   #58
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Die Frau gefällt mir genausowenig - aber ihre Blazer haben es mir angetan - die Imageberaterin hat einen guten Geschmack - ob die Angela mir wohl deren Adresse verrät - Datenschutz gibt es ja nicht mehr
Emma
glaube ich nicht, daß die Imageberaterin dies noch möchte - der Friseur,d er ihr die Topffrisur wegnahm und uns damit im Wahlkampf die Schreikrämpfe ersparte ist ja bekannt, doch während er nach der Wahl öfters im Privatfernsehen werben konnte, ist es nun ruhiger geworden.
Die ganzen Hilfstruppen scheinen sich abzusetzen und Kanzlerine geht dann ein in das Reich des dicken Königs vom Saumagen und dort leben sie bis ans Ende ihrer Tage, weit über das Ende der Bevölkerung hinweg.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 03.12.2007, 23:20   #59
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, ich kann diese Frau als Kanzlerin nicht für voll nehmen.
Oder doch?


Angies HP

LOL
( Achtung, hier kommt Sexismus!!!)
Ich könnt die auch nicht nehmen, wenn ich voll wäre...

Ich muß ja mal meine Unwissenheit kundtun: Hat die eigentlich nen Mann? Ne Frau? Nen Hund? Nen Teddybär? Hält es irgendwer( außer George W. B.) bei diesem Feuchtkellergewächs aus? Oder kommt sogar auf den abwegigen Gedanken Sex damit haben zu wollen?
( Sexismus Ende)

Hey, ich bin nicht so! Aber den Spruch konnt ich mir nicht verkneifen... ;)
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 04.12.2007, 09:04   #60
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen


kleiner Zufallsfund offensichtlich kann unsere Kanzlerine entweder kein English oder kennt keinen der es ihr vorlesen kann.

komisch, daß die Zeitung mit den großen Buchstaben in Deutschland das Gegenteil über die Kanzlerine schreiben soll.
ja und vor kurzem gab es gute Nachrichten aus der Wirtschaft da lachte sie mal wieder....

Ich sag doch immer ihr gesicht spricht Bääände.....

und mal ehrlich Schröder hat ihr echt einen riesen Misthaufen hinterlassen und eingebrockt und dazu die Wirtschaftskrise....
Ich möchte nicht sie sein....

Wir bezahlen die Zeche hier für die Zocker und da Amerika untergeht fliesst auch hier viel Geld hin. Irgendwann haben wir deutschen auch nichts mehr und dann???.......................................................

Aber ich denke ihr platzt auch gerade so der kragen:

Merkel hatte von Schröder die Nase voll

CDU-Chefin Merkel trug ihre Rede in 74 Minuten vor, gearbeitet hat ihr Stab daran drei Wochen. Graf Nayhauß hat den Weg des Manuskripts rückverfolgt.

Weiterlesen? ... http://www.netzeitung.de/deutschland...ne/832370.html

Merkel kritisiert Spitzenbezüge für «Versager»

03. Dez 12:27, ergänzt 15:35


CDU-Chefin Merkel sieht durch überzogene Vergütungen in Deutschland das soziale Gleichgewicht gestört. «Mit Geld überschüttet» werden solle nur, wer es auch verdient habe. Tilman Steffen berichtet aus Hannover.

weiterlesen? http://www.netzeitung.de/deutschland/831572.html



Merkel drischt auf Manager ein

von Timo Pache, Guido Bohsem und Peter Ehrlich (Hannover)

Angela Merkel hat deutschen Topmanagern Gier vorgeworfen. Viele Manager gönnten sich Gehaltssteigerungen, die sie ihren Mitarbeitern nie zugestehen würden, sagte die Kanzlerin und CDU-Chefin. Damit erreicht die jüngst aufgeflammte Gehälterdebatte eine neue Stufe der Aggressivität.

"Wenn das Versagen von Spitzenkräften mit Fantasieabfindungen vergoldet wird, dann untergräbt das das Vertrauen in das soziale Gleichgewicht unseres Landes", sagte Merkel auf dem CDU-Parteitag in Hannover.
Zuvor hatte zwar bereits Bundespräsident Horst Köhler die zunehmende Kluft zu normalen Beschäftigten kritisiert und eine "Kultur der Mäßigung" verlangt, war aber im Ton deutlich zurückhaltender.
Wenn die Manager, die in ihrem Job versagt hätten und gehen müssten, auch noch mit hohen Abfindungen belohnt würden, sei dies nicht akzeptabel. "Das untergräbt das Vertrauen unseres Landes." Auch Bezüge, die beim 1000-Fachen des Verdienstes eines einfachen Mitarbeiters lägen, seien maßlos und gefährdeten den sozialen Zusammenhalt.


Unerwartet zog die CDU-Chefin am Montag mit dem SPD-Politiker und Bundesfinanzminister Peer Steinbrück gleich. Steinbrück hatte jüngst in der FTD ebenfalls in scharfen Worten den Topmanagern deutscher Banken Versagen vorgeworfen. Merkel sagte am Montag, niemand könne ihr weismachen, die Vorstände der Finanzbranche hätten nichts von der drohenden Kreditkrise gewusst.

Uiii solangsam spielen wir schwarzer Peter.... wie recht sie doch hat


Vorbild Toyota

Zwar gab sie keine konkrete Vorstellung für eine angemessene Bezahlung von Vorständen und räumte auch ein, dass dies gesetzlich nicht zu leisten sei. Zum Vergleich verwies Merkel aber auf den japanischen Autobauer Toyota. Dessen Chef verdiene lediglich das 20-Fache seiner Mitarbeiter, der Konzern gelte weltweit aber als Branchenvorbild. Wenn eine angemessene Bezahlung nicht mehr "gewährleistet wird, dann fliegt uns der ganze Laden auseinander", warnte die Kanzlerin.

Provoziert hatte die Debatte zuletzt der hohe Verdienst von Porsche-Chef Wendelin Wiedeking, der in diesem Jahr rund 60 Mio. Euro einstreichen wird. Wiedeking selbst hatte erklärt, sein Gehalt werde in diesem Jahr so hoch ausfallen, dass dies "die Republik nicht verkraften" werde.


ja dann soll er doch mal auf einen Teil verzichten der Affe!



Obgleich bislang eher die SPD die vermeintlich maßlosen Managergehälter als Thema besetzt hatte, erhielt Merkel für die Passage in ihrer Grundsatzrede von den CDU-Delegierten den meisten Beifall. Eigentlich hatte sich die Parteiführung mit dem Treffen in Hannover deutlich von der SPD absetzen wollen.

wollen.... aber sind ja wahlzeiten... und zudem wird wohl auch spürbar das sie mit iihrer laufenden leserei von Blogs und Foren feststellen müssen das die Menschen schlauer sind und eh mehr wissen...




In ihrer Rede bezeichnete Merkel die CDU als "Partei der Mitte". Das neue Grundsatzprogramm wurde von den knapp 1000 Delegierten mit einer Gegenstimme und zwei Enthaltungen verabschiedet.

Als Lehre aus der aktuellen Bankenkrise forderte Merkel eine stärkere Regulierung der internationalen Finanzmärkte, um hochspekulative Finanzbewegungen besser zu kontrollieren. Zudem warnte sie, die konjunkturellen Risiken zu unterschätzen.

Die aktuell guten Rahmenbedingungen könnten sich "auch schnell wieder ändern". "Es reicht schon, wenn sich die Nachfrage aus Asien oder die Wirtschaftslage in Amerika ändern - beides liegt nicht in unserer Hand." Sie beobachte "mit großer Sorge", dass weite Teile der Politik die Gefahr eines Abschwungs zwar kennen würden, "aber die Augen davor verschließen".


und wie!


Wenn man sich mal wirklich alles anschaut weis man das im moment vieles sich auch nicht vermeiden lässt.

ABer und das kritisiere ich laut! Warum stellt die Regierung sich nicht hin und erklärt den Menschen durch welche krisen wir die nächsten Jahre durch müssen ... Warum erklären sie nicht Weshalb sie alle kurz halten müssen? Warum erklären sie nicht weshalb sie so dringend auf die Arbeiter die sie zwingen angewiesen sind um die wirklich notwenigsten dinge sicherzustellen???


Das es diese vorgänge im moment erfordert aus ihrer sicht schön und gut aber einfach machen mit einer Diktatur statt mti ehrlichkeit das zerstört jegliches vertrauen und schürrt die Ängste aller Bürger!


__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 04.12.2007, 09:11   #61
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Jenie Beitrag anzeigen
Ich sag doch immer ihr gesicht spricht Bääände.....

gestern abend habe ich in die vox Nachrichten reingeschaltet und ihr Standbild gesehen - für mich sprach es Bände, das es nicht retuschiert war - vielleicht ein Zeichen der Presse "Achtung, nochmal so etwas wie Mindestlophn und wir zeigen dich immer real". Trotzdem habe ich bis zum Filmbeitrag durchgehalten und fühlte mich an Leute erinnert, die abgewrackt sind, aber noch am Stuhl kleben.
Dieses Bilderspiel wurde ja auch vor der Wahl gemacht - auch da habe ich mich gefragt, wer nun am Mast hängt.

und mal ehrlich Schröder hat ihr echt einen riesen Misthaufen hinterlassen und eingebrockt und dazu die Wirtschaftskrise....
Ich möchte nicht sie sein....
Kanzlerine möchte ich auch nicht sein, aber eingebrockt haben sie den ganzen Mist auch mit, angeheizt und gegrillt auch, nur selbst essen wollen sie das Zeug nicht.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 04.12.2007, 17:00   #62
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Kanzlerine möchte ich auch nicht sein, aber eingebrockt haben sie den ganzen Mist auch mit, angeheizt und gegrillt auch, nur selbst essen wollen sie das Zeug nicht.
Stimmt da hast du ja recht... Irgendwo las ich mal und setzte es auch irgendwo mal hier rein.

Wer oder was macht Politik... Mittelmässige Politiker mit kaum Ahnung vom wesentlichen denen so eine Karriereleiter hingehalten wird.

Nicht so wie früher als es noch Spitzenpolitiker wie Adenauer gab....

Vielleicht ist Kanzlerine wach geworden mit sicherheit sogar aber sie darf trotzdem bestimmt den Mund möglichst halten und muss tun was sie tun Soll..... das zerrt bestimmt.

aber hier ist glatt die die Schelte der Linken für die Managerdresche!

04.12.2007, Oskar Lafontaine

Merkels Managerschelte ist unglaubwürdig

Als "unglaubwürdig und bewusste Wählertäuschung" kritisiert der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Oskar Lafontaine, die Forderung der CDU-Vorsitzenden Bundeskanzlerin Angela Merkel nach einer Begrenzung der Managergehälter:

Angela Merkels Kritik an überhöhten Managergehältern ist der Gipfel der Dreistigkeit und Wählertäuschung. Es ist noch nicht einmal drei Wochen her, da hat die Bundeskanzlerin höchstpersönlich einen entsprechenden Antrag der LINKEN in namentlicher Abstimmung im Bundestag abgelehnt. Die Unionsfraktion hat in der Debatte eine Begrenzung der Managergehälter in Bausch und Bogen verdammt.

DIE LINKE hatte gefordert, Managergehälter gesetzlich auf das 20fache des niedrigsten im jeweiligen Unternehmen gezahlten Lohns zu begrenzen. Man kann über die Höhe der Grenze diskutieren oder andere Wege einer Begrenzung vorschlagen. Wer aber ohne eigenen Vorschlag jegliche Begrenzung ablehnt, um wenig später überhöhte Managergehälter zu beklagen, macht sich unglaubwürdig. Eine solche Wählertäuschung ist nicht hinnehmbar.

- - - - - - - - - - - - -

Weitere Informationen:
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 04.12.2007, 17:31   #63
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
LOL
( Achtung, hier kommt Sexismus!!!)
Ich könnt die auch nicht nehmen, wenn ich voll wäre...

Ich muß ja mal meine Unwissenheit kundtun: Hat die eigentlich nen Mann? Ne Frau? Nen Hund? Nen Teddybär? Hält es irgendwer( außer George W. B.) bei diesem Feuchtkellergewächs aus? Oder kommt sogar auf den abwegigen Gedanken Sex damit haben zu wollen?
( Sexismus Ende)

Hey, ich bin nicht so! Aber den Spruch konnt ich mir nicht verkneifen... ;)
Hat sie, der heißt Sauer und ich glaub zu wissen, wieso
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 04.12.2007, 17:47   #64
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Die Angie is smoking hot:
http://www.bbszene.de/board/attachme...0&d=1145549827

Und natürlich kommt der Aufschwung bei der Bevölkerung an. Warum nicht bei uns? Wir gehören einfach nicht zur Bevölkerung. Wir sind die Schweine der Nation.
Henrik55 ist offline  
Alt 04.12.2007, 21:32   #65
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

hier könnte er sein, der Aufschwung

http://www.n-tv.de/888214.html


Zitat:
Trotz sinkender Arbeitslosigkeit und guter Konjunktur stiegen die Konkurse um 18,3 Prozent gegenüber Vorjahr auf den Rekordwert von 109.330. "Es gilt das Motto: Aufschwung schützt vor Pleite nicht", sagte Creditreform-Vorstand Helmut Rödl bei der Präsentation der Studie am Dienstag in Frankfurt.
 
Alt 04.12.2007, 23:23   #66
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Merkel in der mitte

Nun hat sich die ehemalige Agitations- und Propaganda-Sekreträrin der FdJ, Frau Sauer, geb. Merkel, freiwillig in die Mitte gestellt.

Sie vergißt dabei, daß, wer in der Mitte steht, stehts von allen anderen angepinkelt werden kann...
Rounddancer ist offline  
Alt 04.12.2007, 23:26   #67
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Henrik55 Beitrag anzeigen
Die Angie is smoking hot:
http://www.bbszene.de/board/attachme...0&d=1145549827

Und natürlich kommt der Aufschwung bei der Bevölkerung an. Warum nicht bei uns? Wir gehören einfach nicht zur Bevölkerung. Wir sind die Schweine der Nation.
Aaaaah!!! MUSSTEST Du mir das antun?!
Ich kann mir doch keinen Psychotherapeuten leisten, der das Trauma dieses Bildes wegquatschen kann...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 04.12.2007, 23:33   #68
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich weiß gar nicht was Du hast. Sie sieht einfach mal total durchschnittlich aus für eine Frau ihren Alters. Pass mal lieber auf, dass ich nicht gleich noch ein Foto mit Helmut Kohl rauszauber:)
Henrik55 ist offline  
Alt 05.12.2007, 20:28   #69
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Aufschwung geht an 83 Prozent der Bürger vorbei
Hohes Wachstum, weniger Arbeitslose - eigentlich müsste es den Deutschen gut gehen wie lange nicht mehr. Doch die Statistik sagt wenig über das tatsächliche Befinden der Deutschen aus: In einer Umfrage geben 83 Prozent an, sie merkten von der wirtschaftlichen Erholung rein gar nichts.
Quelle und Rest : http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,521462,00.html
Welche Bevölkerung wurde da ohne Merkels Erlaubnis befragt ?

Bedürftige zählen ja nicht, wir sind ja Absc äh Prekariat ohne Stimmrecht und Meinung. Aber das 83% der Befragten immer noch nicht Merkels Erkenntnisse vom Aufschwung teilen ist bedenklich. Kanzlerine schick die Greiftrupps raus und die Leute müssen deine Reden so lange hören und dich sehen, bis sie den Aufschwung auch sehen - oder verteil einfach deine Pillen, dann kriegen wir die gleiche Aufschwungsdröhnung wie du.


Zitat:
Merkel verliert in der Wählergunst
Die SPD ist laut einer Umfrage ihrem Jahrestief entkommen - liegt aber immer noch bei mageren 27 Prozent. Schlechte Nachrichten bringt die Erhebung für Kanzlerin Merkel: Sie büßt weiter an Vertrauen bei den Wählern ein.
Quelle und Rest : http://www.spiegel.de/politik/deutsc...521447,00.html
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
 

Stichwortsuche
aufschwung, bevoelkerung, bevölkerung, kommt, merkel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was wächst da für eine Bevölkerung nach? Johnny_Reb Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 25.07.2008 13:11
Manipulierte Meinungsbildung - Bevölkerung rennt blindlings Untergang! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 05.06.2008 07:48
Manipulierte Meinungsbildung - Bevölkerung rennt blindling in Untergang!!! __Gast__ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 04.06.2008 22:08
Helfer werfen Militärjunta Verbrechen an der eigenen Bevölkerung vor Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 09.05.2008 21:50
Opposition beklagt fehlenden Aufschwung für die breite Bevölkerung Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.02.2008 08:48


Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland