Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2014, 07:16   #26
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.780
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Nach alldem, was ich selbst schon mit SBs erlebt habe, kann ich mir durchaus vorstellen, dass die Gewalt der Kunden zunehmen wird.

Ich bin ein äußerst ruhiger und besonnener Mensch. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass Menschen in Situationen, wie ich sie erlebt habe, nicht so ruhig bleiben.

Insbesondere dann, wenn man vom SB angeschrien wird, die Unterlagen auf den Tisch geknallt werden, mit der Aussage: "So und jetzt unterschreiben Sie da!"

Das ist nicht der richtige Umgangston.
Dass da der Kunde auch mal lauter wird, darüber braucht man sich nicht zu wundern.

Im richtigen Leben hatte ich noch nie einen größeren Streit, geschweige denn, dass es mal laut geworden wäre.
Beim Jobcenter ist man aber öfter mit solchen Situationen konfrontiert, auch indirekt, wenn man Diskussionen von anderen Kunden miterlebt.

Es gibt schon furchtbare Schicksale.
Z. B. saß ich kürzlich neben einer jungen Frau, hochschwanger, eine kleine Tochter dabei, alleinerziehend.
Sie musste zu einer Notfallbehandlung ins Krankenhaus. Dummerweise überschnitt sich das aber mit einer Einladung ins Jobcenter. Da es ihr sehr schlecht ging, war sie nicht in der Lage, das dem Jobcenter zu melden.
Hinterher wurde sofort sanktioniert.

Das hätte man auch humaner regeln können.
franzi ist offline  
Alt 05.06.2014, 12:17   #27
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
...Messer bis 12cm Klingenlänge sind ok. Sind nicht nur kleiner, sondern auch handlicher. Auch Werkzeuge können Waffen sein z.B. ein Hammer...Ist aber nicht so, als sei da schon Schluss
Äußerst hilfreiche "Tipps" im Sinne des Forums.
 
Alt 05.06.2014, 13:01   #28
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen
Äußerst hilfreiche "Tipps" im Sinne des Forums.
Paolo hat recht.

Praktisch jeder Gegenstand kann zur Waffe werden.

Ein kuscheliges Kopfkissen, auf welchem sich kurz zuvor noch ein müdes Haupt zum Schlafen legte, sorgt durch nachdrücklichen Einsatz dafür dass der Schläfer wenig später zur ewigen Ruhe gebettet wird.

Ein Schal kann sich je nach Art und Umfang seiner Anwendung wahlweise am Hals seines Besitzers anschmiegen oder ihn komplett von der Sauerstoffzufuhr abschneiden.

Der kreative Gebrauch eines Kaffeebechers kann ebenfalls sehr eindrucksvoll zum schlagkräftigen Meinungsverstärker werden.

Aber auch Tacker, Locher, Tastaturen, Monitore, Stühle, Tische, Akten, Regale, Blumentöpfe, ....

Um ein JC richtig aufzumischen bedarf es keines umfangreichen Equiqments aus dem einschlägigen Fachhandel. ^^

Btw:
Selbst wenn die JC zu Hochsicherheitstrakten umgebaut werden, zu Festungen mit Vereinzelungsanlagen und Nacktscannern; wenn die SB künftig hinter Panzerglas verbarrikadiert, von Natodraht umwickelt, durch eine Armada Security-Leibwächtern geschützt, die zu Objekten der Arbeitsverwaltung heruntergebrochenen arbeitslosen Menschen bearbeiten - irgendwann haben sie Feierabend......



.
...und dann ist Feierabend
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 05.06.2014, 13:07   #29
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat:
Selbst wenn die JC zu Hochsicherheitstrakten umgebaut werden, zu Festungen mit Vereinzelungsanlagen und Nacktscannern; wenn die SB hinter Panzerglas verbarrikadiert von Natodraht umwickelt, durch eine Armada Security-Leibwächtern geschützt...
Dafür könnte ich mich begeistern! Das wäre dann echt eine Zurschaustellung des Apparates, wie er von oben "angedacht" ist: Ein Zwangsinstrument. Nicht die Verarsche vom "lieben Kunden", dem man doch nur helfen will...

Sollen sie der Welt nur ihr wahres Gesicht zeigen!

Ich hoffe, sie müssen es eines Tages.

 
Alt 05.06.2014, 13:46   #30
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Gewalt ist niemals eine Lösung.
Das hat der Gesetzgeber bei Verabschiedung des SGB II offensichtlich anders gesehen...
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 05.06.2014, 13:46   #31
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Cerberus Beitrag anzeigen

Ich hoffe, sie müssen es eines Tages.
Ich denke, bevor die SB natodrahtumwickelt Dienst hinter Panzerglas schieben, werden wir uns vor menschlichen Vereinzelungsanlagen auf einer Rampe wiederfinden.....
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 05.06.2014, 13:59   #32
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Paolo hat recht.

Praktisch jeder Gegenstand kann zur Waffe werden.

Ein kuscheliges Kopfkissen, auf welchem sich kurz zuvor noch ein müdes Haupt zum Schlafen legte, sorgt durch nachdrücklichen Einsatz dafür dass der Schläfer wenig später zur ewigen Ruhe gebettet wird.

Ein Schal kann sich je nach Art und Umfang seiner Anwendung wahlweise am Hals seines Besitzers anschmiegen oder ihn komplett von der Sauerstoffzufuhr abschneiden.

Der kreative Gebrauch eines Kaffeebechers kann ebenfalls sehr eindrucksvoll zum schlagkräftigen Meinungsverstärker werden.

Aber auch Tacker, Locher, Tastaturen, Monitore, Stühle, Tische, Akten, Regale, Blumentöpfe, ....

Um ein JC richtig aufzumischen bedarf es keines umfangreichen Equiqments aus dem einschlägigen Fachhandel. ^^

Btw:
Selbst wenn die JC zu Hochsicherheitstrakten umgebaut werden, zu Festungen mit Vereinzelungsanlagen und Nacktscannern; wenn die SB künftig hinter Panzerglas verbarrikadiert, von Natodraht umwickelt, durch eine Armada Security-Leibwächtern geschützt, die zu Objekten der Arbeitsverwaltung heruntergebrochenen arbeitslosen Menschen bearbeiten - irgendwann haben sie Feierabend......



.
...und dann ist Feierabend
Du hast ein wesentliches Teil vergessen: kräftige und ausladende durch Arbeit gestählte Hände, die sich versehentlich von der Stuhllehne in Richtung des Verbindungsstücks Kopf / Schulter des SBs bewegen und dort sehr eng anliegend anpassen...
Das hat jeder dabei...
Dumm gelaufen, wer das separate Werkzeug mitbringt, kann später nicht auf plötzliche aufwallende und offiziell unangemessene Gefühle pochen, hier wird es immer um Vorsatz gehen.
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 05.06.2014, 13:59   #33
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.191
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
[...] Gewalt ist niemals eine Lösung.
Keine Gewalt aber auch nicht ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 05.06.2014, 14:15   #34
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Ich denke, bevor die SB natodrahtumwickelt Dienst hinter Panzerglas schieben, werden wir uns vor menschlichen Vereinzelungsanlagen auf einer Rampe wiederfinden.....
Selektionsrampenartige Checkpoints und hinter Panzerglas sitzende Großmäuler existieren doch bereits in den JCern...
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 05.06.2014, 14:19   #35
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Personenvereinzelungsanlagen usw. usf. gibt es schon laaange auch in ganz stinknormalen Firmen.
 
Alt 05.06.2014, 16:04   #36
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 564
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen
..., wer das separate Werkzeug mitbringt, kann später nicht auf plötzliche aufwallende und offiziell unangemessene Gefühle pochen, hier wird es immer um Vorsatz gehen.
Och, zum Beispiel ein Taschenmesser tragen doch viele Leute standardmäßig mit sich herum.

Ich empfehle Schweizer Taschenmesser - sind rasiermesserscharf die Dinger.

(War ein Scherz, okay?)
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 05.06.2014, 16:06   #37
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 564
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Intern wird bei manchen Jobcentern wohl inzwischen aufgerüstet.
Eine Paniktaste scheint inzwischen nicht mehr zu reichen.
Jetzt kommt noch eine Amoktaste hinzu.
Im ersten Fall kommen alle Kollegen herbeigerannt und im zweiten Fall schließen sich alle Kollegen in ihren Büros ein.

Die werden schon wissen, warum sie solche Tasten brauchen.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 05.06.2014, 18:02   #38
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Passant Beitrag anzeigen
Im ersten Fall kommen alle Kollegen herbeigerannt und im zweiten Fall schließen sich alle Kollegen in ihren Büros ein.
Bedeutet dann, man könnte das SB nach Belieben m*e*u*c*h*e*l*n, wenn man weiß, wann es die Taste drückt, bei der die anderen Leutchen verschwinden?..
Ich glaub ja nicht, dass sich die SBs da wesentlich von anderen Personen unterscheiden, die schnell weggucken, wenn Personen im öffentlichen Raum vermacht werden...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 05.06.2014, 21:46   #39
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Dieses Duisburger Jobcenter ist einfach nur zum !!!
Ich kann da nicht nur ein Lied von singen, ich kann schon ein ganzes Album aufnehmen.

Z.B.: Seit Februar habe ich dort mehrere Unterlagen eingereicht, ua. meinen Rentenbescheid, und den haben die mittlerweile schon 3x von mir bekommen.
Und zum Thema Termine, ich wollte schon vor gut 6 Wochen einen haben, dabei ist es bisher auch geblieben, beim "wollte".

Seit Monaten passiert nichts, keine Rückmeldung in irgendeiner Form. Obwohl ich letzte Woche am Dienstag noch dort war, allerdings nur bis zum Schalter gekommen bin, und leider nicht direkt zur Leistungsabteilung vorgelassen wurde.

Wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, hatte ich das alles meinem quasi ehemaligen Job-Vermittler erzählt und der war auch ziemlich entsetzt darüber, was die Leistungsabteilung so treibt bzw. wie die so arbeitet.
Der ehemalige Job-Vermittler hatte sich alle meine Unterlagen kopiert und ist anschließend zur Leistungsabteilung um die Sache endlich zum Abschluss zu bringen.

Allerdings, warte ich noch immer!!!


"Ein Knüppel aus dem Sack" reicht bei diesem JC wohl nicht aus!
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 05.06.2014, 22:22   #40
nightangel
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.738
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Ja, die spielen auch gerne mal auf Zeit, z.B. bei Widersprüchen, und fragen dann irgendwann mal an ob man den nicht zurück nehmen will weil sich die Sache durch Zeitablauf ja eh schon erledigt hat.
Aber wenn man Untätigkeitsklagen einreicht ohne Ende können die auch mal schneller arbeiten.

Der Witz schelchthin sind auch die Öffnungszeiten. Waren es vorher schon nur 4 mal die Woche 4,5 Std. wo es schon immer brechend voll war, sind es jetzt nur noch 4 mal die Woche 3 Std. wo man mal unten für die Leistungsabteilung was einreichen oder klären kann, also an der Infotheke unten. Für nur einen Zettel abgeben und einen Eingangsstempel abholen steht man dann mal eben ca. 1,5 - 2 Std in der Schlange.
Wer da dann zu der Zeit einen Termin hat, und nach oben will, muss sich erstmal durch die Menschenmassen quetschen um zur Treppe oder zum Aufzug zu kommen. Die Seiteneingänge wurden dicht gemacht nach dem Vorfall in Neuss, durch die konnte man das durchquetschen durch die Menschenmassen vorher noch vermeiden.

Mittwochs und ab 11 Uhr Morgens wird man dann direkt an der Eingangstüre schon von den Securitys aufgehalten und wird erst garncht rein gelassen wenn man nicht einen Termin vorweisen kann.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 05.06.2014, 22:33   #41
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter







Artikel 20

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind *an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.


Kann man nicht mehr drüber streiten ob Absatz 4 bei Jobcentern derzeit zutrifft während 3* vorsätzlich mißachtet und umgangen wird. Ich meine das dem so ist.
 
Alt 05.06.2014, 23:16   #42
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.941
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Ist es den Tätern eigentlich nicht gestattet, sich zu deren Taten in sozialen Netzwerken zu äussern, oder wieso liesst man nie, was die Täter zu sagen haben? Würde mich besonders in dem Fall des 23 jährigen, der vor einigen Tagen für Schlagzeilen sorgte, sehr interessieren.

http://www.elo-forum.org/news-diskus...rbeiterin.html
Albertt ist offline  
Alt 05.06.2014, 23:58   #43
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Albertt Beitrag anzeigen
Ist es den Tätern eigentlich nicht gestattet, sich zu deren Taten in sozialen Netzwerken zu äussern, oder wieso liesst man nie, was die Täter zu sagen haben? Würde mich besonders in dem Fall des 23 jährigen, der vor einigen Tagen für Schlagzeilen sorgte, sehr interessieren.

http://www.elo-forum.org/news-diskus...rbeiterin.html
Vielleicht schlicht und ergreifend,weil von den Millionen von Leistungsempfängern nur ein ganz geringer Bruchteil in Foren unterwegs ist.
Oder auch manchmal,weil es im Knast noch kein Internet für die Gäste gibt.
Don Vittorio ist offline  
Alt 06.06.2014, 06:27   #44
Maik75
 
Registriert seit: 17.11.2013
Beiträge: 300
Maik75
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Albertt Beitrag anzeigen
Ist es den Tätern eigentlich nicht gestattet, sich zu deren Taten in sozialen Netzwerken zu äussern, oder wieso liesst man nie, was die Täter zu sagen haben? Würde mich besonders in dem Fall des 23 jährigen, der vor einigen Tagen für Schlagzeilen sorgte, sehr interessieren.

http://www.elo-forum.org/news-diskus...rbeiterin.html
Wenn ein 23-jähriger Mann eine 54-jährige Frau verprügelt, interessiert mich nicht warum er es getan hat. Ein junger Mann der eine alte Frau verprügelt ist einfach nur ein kleiner feiger A.....
Maik75 ist offline  
Alt 06.06.2014, 08:36   #45
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 6.094
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

@ Maik75: oberflächliche Moral bringt doch nichts - auch Alte können Junge an den Rand der Verzweiflung und zu Affekt-Handlungen treiben. Nicht schön und in jedem Fall möglichst zu vermeiden, aber Affekthandlungen gibt es nun mal - jede,r Mensch hat Nerven die an Grenzen geraten können.
Alte sind keine Unschuldslämmer per se nur weil sie alt sind.

Was ist denn eigentlich dein Anliegen hier im Forum? Mir erscheinen deine Beiträge wie der Auftrag warum und von wem auch immer, vermeintlich verquere Meinungen zurecht rücken zu wollen. Aber jedem natürlich seine Meinung :)
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:
Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
Alt 06.06.2014, 09:10   #46
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Wenn ein 23-jähriger Mann eine 54-jährige Frau verprügelt, interessiert mich nicht warum er es getan hat. Ein junger Mann der eine alte Frau verprügelt ist einfach nur ein kleiner feiger A.....
Gefällt dir diese Variante besser?

Wenn eine 54-jährige Frau strukturelle Gewalt gegen einen 23-jährigen Mann ausübt, interessiert es mich nicht warum sie es tut. Eine lebenserfahrene Frau die einen jungen Mann systematisch niedermacht ist einfach nur ein feiger A.......
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 06.06.2014, 09:15   #47
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Maik75 Beitrag anzeigen
Wenn ein 23-jähriger Mann eine 54-jährige Frau verprügelt, interessiert mich nicht warum er es getan hat. Ein junger Mann der eine alte Frau verprügelt ist einfach nur ein kleiner feiger A.....
Wenn eine 54-jährige für dich schon eine alte Frau ist .... oh Gott, dann bin ich ein weiblicher Methusalem .... - nur mal so am Rande

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline  
Alt 06.06.2014, 11:49   #48
Texter50
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7.585
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Wenn eine 54-jährige für dich schon eine alte Frau ist .... oh Gott, dann bin ich ein weiblicher Methusalem .... - nur mal so am Rande
Grüße - Emma
Danke, Du rettest meinen Tach!
Hatte mich schon gewundert!

Gewalt kann ich auch ohne Handgreiflichkeiten ausüben.
Da reicht das passende Wesen und ein bisken Psycho.
Aber ich bin ja soooo alt...
__

Unterbrich niemals Deinen Gegner im JC, wenn er gerade einen Fehler begeht.
Frei nach Sunzi


Texter50 ist offline  
Alt 06.06.2014, 16:06   #49
Albertt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Albertt
 
Registriert seit: 28.09.2013
Beiträge: 1.941
Albertt Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat von Dagegen72 Beitrag anzeigen
Alte sind keine Unschuldslämmer per se nur weil sie alt sind.
Erinnere mich da immer an meine Jugend, und die Konfrontationslust älterer Renter. Ein mal rammte mir eine Frau von Hinten einen Wagen in den Allerwertesten und sagte: "Schlafen können Sie zuhause". Und das alles, weil ich dem Vordermann nicht auf die Pelle gerückt bin.


Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Gefällt dir diese Variante besser?

Wenn eine 54-jährige Frau strukturelle Gewalt gegen einen 23-jährigen Mann ausübt, interessiert es mich nicht warum sie es tut. Eine lebenserfahrene Frau die einen jungen Mann systematisch niedermacht ist einfach nur ein feiger A.......
Merci! :danke:
Albertt ist offline  
Alt 06.06.2014, 18:23   #50
Cerberus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mann bedroht Mitarbeiter in Duisburger Jobcenter

Zitat:
Erinnere mich da immer an meine Jugend, und die Konfrontationslust älterer Renter. Ein mal rammte mir eine Frau von Hinten einen Wagen in den Allerwertesten und sagte: "Schlafen können Sie zuhause". Und das alles, weil ich dem Vordermann nicht auf die Pelle gerückt bin.
Erst gestern knuffte mir auf der Rolltreppe der U-Bahn eine, die nicht mal über den Tisch gucken kann, in die Seite. Und das gleich zwei mal!

Hab mich umgedreht u. in Ruhe, aber laut (für's restliche Publikum) gesagt: "Junge Frau, nicht frech werden, sonst setzt es was!"

Jedenfalls rannte sie dann, als wir oben angelangt waren, fluchtartig davon. Naja, ich hätte dem Hutzelweib doch sowieso nix getan.

Vermutlich wissen oder ahnen die das auch...
 
 

Stichwortsuche
bedroht, duisburger, jobcenter, mann, mitarbeiter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mann kommt mit Machete ins Jobcenter Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 73 20.10.2012 14:52
Mit Messer bewaffneter Mann im Jobcenter Jenna S Archiv - News Diskussionen Tagespresse 90 26.09.2012 15:54
Duisburger Jobcenter liegt bei Sanktionen an der Spitze in NRW. Alter Sack Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 16.06.2011 13:46
Jobcenter: Mitarbeiter werden bedroht und beschimpft Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 17.11.2009 20:36
ARGE Chemnitzer Land: ,Mitarbeiter fühlen sich bedroht' wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 25.06.2008 16:37


Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland