Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2014, 11:48   #51
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mehr Zwang und Druck versus weniger Zwang und Druck

Eins ist klar. Wenn man das SGB II immer weiter verschärft, dann werden Fälle wir in Neuss kein bedauerlicher Einzelfall bleiben. Vielleicht muss es aber mal wieder so oft so weit kommen, dass auch der letzte verblendete erkennt, dass die Gewalt sehr häufig vom JC und daher unmittelbar von verkappten System des SGB II ausgeht.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.05.2014, 11:51   #52
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV im TV

Zitat von kirschbluete Beitrag anzeigen
abgesehen davon wird immer unterschlagen und verheimlicht, dass Hartzis prozentual MEHR Steuern zahlen als "Verdiener", die Steuern absetzen können.

WIR zahlen für ALLES Steuern und geben die mickrige Kohle zwangsläufig KOMPLETT wieder aus! WIR können weder was horten noch absetzen! Ohne UNS würde die ganze "Wirtschaft" längst am Boden liegen!

Wo wohnt diese Konbloch? Weiss das jemand?
Bitt'schön
Zitat:
Kontakt zu Dr. Rita Knobel-Ulrich
email:knobel-ulrich@t-online.de



Impressum:
Knobel-Ulrich Filmproduktion
Dr. Rita Knobel-Ulrich
Papenreye 63
22453 Hamburg

Tel. 01702854108
==> Kontakt + Impressum

Ansonsten einfach zum Einwohnermeldeamt gehen und eine Adressanfrage stellen. Das kann jeder Bürger. Kostet um die 5 Euro. Groß begründen muss man das nicht. Nur Ausnahmen bekommen Sperrvermerke. Dazu zählen solchen Typen mit Sicherheit nicht. Achja. Geht auch bei JC-MA :-D.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:04   #53
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV im TV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Bitt'schön
==> Kontakt + ImpressumKontakt zu Dr. Rita Knobel-Ulrich
email:knobel-ulrich@t-online.de

Impressum:
Knobel-Ulrich Filmproduktion
Dr. Rita Knobel-Ulrich
Papenreye 63
22453 Hamburg

Tel. 01702854108
wie praktisch... :danke:


Zitat:
Ansonsten einfach zum Einwohnermeldeamt gehen und eine Adressanfrage stellen. Das kann jeder Bürger. Kostet um die 5 Euro. Groß begründen muss man das nicht. Nur Ausnahmen bekommen Sperrvermerke. Dazu zählen solchen Typen mit Sicherheit nicht. Achja. Geht auch bei JC-MA :-D.
Jetzt weiss ich auch, warum die ihre Vornamen verheimlichen.. jedenfalls in meinem JC...
kirschbluete ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:12   #54
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.780
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mehr Zwang und Druck versus weniger Zwang und Druck

Ja, die Gewalt wird zunehmen. Und die Kriminalisierung der Elos.

Man treibt die Menschen in die Enge und wenn sie dann zurückschlagen und sich wehren heißt es nur: schaut mal, der ist ja aggressiv!
franzi ist offline  
Alt 14.05.2014, 12:34   #55
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV im TV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wenn du schon als neunmalkluger scheinheiliger die Bibel versuchst zu zitieren, dann sollte man die Zusammenhänge schon kennen! Es geht auf den Sündenfall zurück, die Verbannung aus dem Paradies und die daraus folgende BESTRAFUNG.
==> - 1. Mose 3 (Luther 1912)

Arbeit = Strafe. Danke an die Bibel

Nicht zu vergessen das es für die Römer die praktischere Religion war um ihre Sklaven ruhig zu halten...
Da wurde schwuppdiwupp mal eben beschlossen was in der Bibel stehen soll auf lateinisch per Konzil, abtrünnige Christen den Löwen vorgeworfen, das Ganze später als Märtyrergeschichten verklittert und verherrlicht, festgelegt das es ab sofort Staatsreligion ist im römischen Reich...und schon hatten alle Sklaven ein Paradies auf das sie sich nach dem Tod freuen durften und hielten beim Auspeitschen brav still.
Bei dem ganzen Jupiter und Bachus Gedöns das nur Stress und Aufstände verursachte und all den andern Kulten wurde gleich mit gründlich aufgeräumt, alle Heiden kurzerhand zwangschizotyrannisiert und bloß der oströmische Teil hat sich noch erfolgreicher orthodox prägen lassen.
Zum Schluss stand der Spruch''wer nicht arbeitet soll nicht essen '' sogar in der UDSSR im Staatsprogramm...

Artikel 12. Die Arbeit ist in der UdSSR Pflicht und eine Sache der Ehre eines jeden arbeitsfähigen Bürgers nach dem Grundsatz: "Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen". In der UdSSR gilt der Grundsatz des Sozialismus: "Jeder nach seinen Fähigkeiten, jedem nach seiner Leistung".


http://www.verfassungen.net/su/udssr36-index.htm


Also klar zu erkennen, wenn es den Herrschenden nützt ist Bibel oder Koran, egal was..., immer gerne zitiert und angewandt worden.

 
Alt 14.05.2014, 13:20   #56
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 1.538
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Das selbst die Klofrau Schrullrich noch geistig abbauen kann und ihr Niveau noch unter die Kackgrenze setzen kann, hat die gestrige Sendung wieder mal gezeigt.

So eine dumme Frau geballt in einer Person, das ist selten selbst für Deutschland, und dann noch der Hitler Spruch.

Empfehlenswert für die primitive Geifertrulla wäre ein guter Psychiater, der die eventuell unter Zuhilfenahme von guten Medikamenten wieder geistig in Ordnung bringen könnte.

Allerdings hat der Arbeitslose auch nicht mehr Niveau in die Sendung gebracht, der so doof ist, und in Briefen Hanemann beschimpft hat.

Und der Doofi vom Sozialverband befürwortet auch Sanktionen, na denn, klar dann könnte man Arbeitslose nicht in Schwachmatenmaßnahmen stecken, wo von auch sein Verband profitiert, von den Geldern.
__

Hatz 4 - hau wech den Shit.
Kafka im Jobcenter, dank Zwangssystem, nein Danke!
Nur eine echte Grundsicherung wäre eine Gang in Richtung gesündere Gesellschaft.
götzb ist offline  
Alt 14.05.2014, 13:28   #57
Sportlerin
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.08.2013
Beiträge: 167
Sportlerin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

"Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen" aus der SPD-Bibel, denn der Satz stammt vom SPD-Gründer August Bebel. 1883 schrieb August Bebel in »Die Frau und der Sozialismus«, einem der meistgelesenen Bücher der deutschen Arbeiterbewegung: »Der Sozialismus stimmt mit der Bibel darin überein, wenn diese sagt: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen«. Der damalige Arbeitsminister Müntefering hat diesen SPD-Grundsatz beim Hartz-Optimierungsgesetz im Bundestag 2006 wiederholt.

Von der Sendung war nichts anderes zu erwarten, da setzt man einen sich öffentlich bekennenden Arbeitsverweigerer in die Runde, der als Abklatsch von R. Boes die Hartzer repräsentieren darf. Frau Knobel empfehle ich, wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fre**e halten! Die stößt sich mit ihren Büchern und Filmen und als gern gesehener Gast in Talk Shows zum Thema seit Jahren finanziell gesund.

Eine mal wieder widerliche Sendung, völlig am Thema vorbei.

Ich war so gelangweilt, dass ich eingeschlafen bin
Sportlerin ist offline  
Alt 14.05.2014, 13:31   #58
edelweiß
Elo-User/in
 
Benutzerbild von edelweiß
 
Registriert seit: 21.07.2013
Ort: Absurdistan
Beiträge: 491
edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß edelweiß
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

ich habe mich immer gefragt ob es noch etwas unter Blöödzeitungs-Niveau gibt.
Danke ,liebes öffentliche zwangsbezahlte Staatsfernsehen !
es geht !
__

Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken !
Erich Kästner
edelweiß ist offline  
Alt 14.05.2014, 13:38   #59
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Das Problem ist, dass es funktioniert. In der BLÖD hetzen die Bezahl-Kommentatoren mal wieder wie gewohnt und befürworten lauthals die zeitliche Begrenzung von H4, wenn überhaupt. Steter Tropfen höhlt den Stein.... wehret den Anfängen!

...und wo wohnt die Maischberger?
kirschbluete ist offline  
Alt 14.05.2014, 13:38   #60
evelyn62
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von evelyn62
 
Registriert seit: 05.10.2011
Ort: unterm Dach
Beiträge: 1.021
evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62 evelyn62
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Ich hatte das auch zu laufen, mein Göttergatte ist vor Wut ins Bett gegangen. Muss aber zugeben, dass ich da gar nicht hingeschaut habe. Mein Häkelwerk ist dafür um 20 cm gewachsen.
http://www.*.net/uploa...5qgyk2ewf6.jpg
__

Der Weg nach innen ist zu schmal für zwei Paar Schuhe.
evelyn62 ist offline  
Alt 14.05.2014, 13:48   #61
Mutter Beimer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mutter Beimer
 
Registriert seit: 09.10.2013
Beiträge: 286
Mutter Beimer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Ich habe es mir auch angetan.
Hätten Frau Maischberger wenigstens Frau Hannemann und Herr Boes eingeladen, hätte die Sendung noch einen Wert gehabt. Doch diese dummdreisten Gäste waren nicht zu überbieten.
Wer mir auch noch sehr bitter auffiel, war diese Williams.
Self made Millionärin, mehr schreibe ich nicht, ich möchte nicht wissen, wo die ihren Schund herstellen lässt.
Mutter Beimer ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:23   #62
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV im TV

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wenn du schon als neunmalkluger scheinheiliger die Bibel versuchst zu zitieren, dann sollte man die Zusammenhänge schon kennen! Es geht auf den Sündenfall zurück, die Verbannung aus dem Paradies und die daraus folgende BESTRAFUNG.

Nönö,"Ungläubiger"

Aus dem 2. Thessalonicherbrief stammt der immer wieder auch von Politikern aufgegriffene Satz:
„Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen“ .
Er ging unter anderem in die Verfassung der UdSSR ein

Das Zitat kommt von Paulus.




Harte Sau ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:24   #63
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Bisher handelt es sich um eine "Wunschliste" der entsprechenden Stellen. Politische Aktivitäten gegen dieses "Wünsch Dir WAS" sind bereits gestartet.

Ob es sinnvoll ist auf diesem Sender und in dieser Sendung bereits jetzt Stimmungsmache zu betreiben, bleibt dahingestellt!

You `can't always get what You want!
 
Alt 14.05.2014, 14:26   #64
Passant
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 564
Passant Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mehr Zwang und Druck versus weniger Zwang und Druck

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Eins ist klar. Wenn man das SGB II immer weiter verschärft, dann werden Fälle wir in Neuss kein bedauerlicher Einzelfall bleiben. Vielleicht muss es aber mal wieder so oft so weit kommen, dass auch der letzte verblendete erkennt, dass die Gewalt sehr häufig vom JC und daher unmittelbar von verkappten System des SGB II ausgeht.
Justiz und Staatsmedien werden in solchen Fällen sicherlich alles daran setzen, dem deutschen Schlafmichel zu erklären, daß ausrastende Hartz-IV-Empfänger furchtbar undankbare Leute mit einem nicht zu tolerierenden Gewaltproblem sind, aber von seiten des Jobcenters und der Politik selbstverständlich alles richtig gemacht wurde.
__

Wenn Du das Hartz-IV-System als falsch erkannt hast, dann warte um Gottes Willen nicht nur darauf, dass andere eine Verbesserung bewirken. Tue im Rahmen Deiner individuellen Möglichkeiten selbst etwas dafür! Jeder Einzelne zählt und jeder noch so kleine Schritt ist ein Schritt in die richtige Richtung.
Passant ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:35   #65
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
[SPAM]
Wieso denn? Die sollen einfach endlich mal die wahren Zahlen rausrücken. Dann kann jeder DÖDEL endlich ablesen, dass es zu wenig Arbeit für Alle gibt - was ja das erklärte Ziel seit der Rationalisierungs- und Technologisierungsreform war und IST.

Was soll denn immer das Geschiss? Jetzt ist das Ziel doch fast erreicht, Arbeitsprozesse und -Schritte sind fast zur Perfektion rationalisiert oder ausgelagert und jetzt wundert man sich über die vielen faulen E-losen? Häh?

Wieso lassen sich denn alle so verarschen ich versteh´s nicht!!! Und hinzu kommt, das Angebot-Nachfrage-Prinzip: WARUM SINKEN denn die Löhne und Gehälter????? Na???? Etwa weils zu viele Arbeitsplätze gibt???

NACHDENKEN!!!
kirschbluete ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:38   #66
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
[SPAM]
natürlich sanktionsfreie Grundsicherung.

Ich habe es auch schon ein paar Mal erklärt, daher nur noch mal in Kurzform:

- BGE ist nicht bezahlbar, zumindestens keins in "angemessener Höhe", nicht die Umsetzung ist gemeint oder das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger, sondern wirklich "nur" die finanzielle Sichtweise, und NEIN, die eingesparte Bürokratie würde den zu zahlenden Gesamtbetrag pro Jahr an die deutsche Bevölkerung nicht im geringsten decken.

warum sanktionsfreie Grundsicherung:

- die Pseudomaßnahmen könnten alle eingestampft werden, somit spart der Staat sehr sehr viel Geld

- die 1-Eurojobs würden endlich nichtmehr durchsetzbar sein, wer Arbeitskräfte braucht, muss sie dann auch richtig einstellen und angemessen bezahlen

- für den Arbeitssuchenden bedeutet dies im Umkehrschluss, das er nichtmehr alles mit sich machen lassen muss, und nicht erst in Foren wie diesen sich ein Wissen aneignen muss, wie man wieder in Würde auch mit ALG II weiterleben kann, bis man eine entsprechende Arbeit gefunden hat.

- Der Niedriglohnsektor würde austrocknen

- und anstelle eines BGE's, bekommen bei einer sanktionsfreien Grundsicherung weiterhin nur diejenigen Geld, die es auch brauchen, während bei einem BGE alle im Boot drin sind, und das Ganze so utopisch macht. Klar, man muss weiterhin mal einen Antrag ausfüllen, aber das kann doch ernsthaft kein Argument sein, um ein BGE zu fordern, einmal in einem gewissen Zeitraum was ausfüllen und dann ist auch wieder Ruhe, sofern man leider keine Arbeit findet.

Wenn ich irgendwas realistischer halten müsste, wäre es die sanktionsfreie Grundsicherung, die kommt eher, als ein BGE, und selbst das ist aktuell leider sehr weit dahergeholt.
EyeODragon ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:41   #67
PeterMM
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.03.2008
Beiträge: 776
PeterMM PeterMM
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

und Blöd springt mal wieder drauf und hetzt
Menschen bei Maischberger: Sozialschmarotzer mischt Hartz-IV-Talk auf - Politik Inland - Bild.de
PeterMM ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:42   #68
Charlot
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.937
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von kirschbluete Beitrag anzeigen
Wieso denn? Die sollen einfach endlich mal die wahren Zahlen rausrücken. Dann kann jeder DÖDEL endlich ablesen, dass es zu wenig Arbeit für Alle gibt - was ja das erklärte Ziel seit der Rationalisierungs- und Technologisierungsreform war und IST.

Was soll denn immer das Geschiss? Jetzt ist das Ziel doch fast erreicht, Arbeitsprozesse und -Schritte sind fast zur Perfektion rationalisiert oder ausgelagert und jetzt wundert man sich über die vielen faulen E-losen? Häh?

Wieso lassen sich denn alle so verarschen ich versteh´s nicht!!! Und hinzu kommt, das Angebot-Nachfrage-Prinzip: WARUM SINKEN denn die Löhne und Gehälter????? Na???? Etwa weils zu viele Arbeitsplätze gibt???

NACHDENKEN!!!
Charlot ist offline  
Alt 14.05.2014, 14:48   #69
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von JonnyH Beitrag anzeigen
[SPAM]
ich bin für ein menschenwürdiges Leben, frei von staatlichem Terror und Verfolgungsbetreuung.

Ich bin dafür, dass der staatliche Haupthebel STEUERN endlich mal ausgleichend betätigt wird. Und zwar hauptsächlich GANZ OBEN, mindestens so, wie es früher schon mal war.

Auf dieser Grundlage könnte ich mir ein BGE vorstellen, so lange es TATSÄCHLICH keine Augenwischerei und noch größere Armut und Ausbeutung bedeutet und ein würdiges Leben ermöglicht.

Das ist aber alles weiter weg als die Erde vom Jupiter...
kirschbluete ist offline  
Alt 14.05.2014, 15:04   #70
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio EnagagiertDon Vittorio Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Was regt ihr euch immer wieder über solche Sendungen auf ?
Wir haben in Deutschland Meinungsfreiheit und solange darf eben jeder seine Meinung vertreten und jeder kann damit einverstanden sein oder auch nicht.

Durch solche Sendungen ändert kaum einer seine vorgefestigte Meinung über das Thema.Der Eine fühlt sich bestätigt,der Andere regt sich darüber auf.
Und kurz darauf wird sowieso eine andere mediale Sau durchs Dorf getrieben.

Fakt ist nunmal,Leistungsbezieher machen nur um die 10 % der Bevölkerung aus,also eine Minderheit.Und jeder weiss eigentlich,dass auf Minderheiten gerne eingeprügelt wird,damit die Mehrheit das gute Gefühl haben kann,nicht so zu sein,wie die da.
Don Vittorio ist offline  
Alt 14.05.2014, 15:06   #71
kirschbluete->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 1.516
kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete kirschbluete
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Was regt ihr euch immer wieder über solche Sendungen auf ?
Wir haben in Deutschland Meinungsfreiheit und solange darf eben jeder seine Meinung vertreten und jeder kann damit einverstanden sein oder auch nicht.

Durch solche Sendungen ändert kaum einer seine vorgefestigte Meinung über das Thema.Der Eine fühlt sich bestätigt,der Andere regt sich darüber auf.
Und kurz darauf wird sowieso eine andere mediale Sau durchs Dorf getrieben.

Fakt ist nunmal,Leistungsbezieher machen nur um die 10 % der Bevölkerung aus,also eine Minderheit.Und jeder weiss eigentlich,dass auf Minderheiten gerne eingeprügelt wird,damit die Mehrheit das gute Gefühl haben kann,nicht so zu sein,wie die da.
...du hast aber auch NIX verstanden...
kirschbluete ist offline  
Alt 14.05.2014, 15:12   #72
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Fakt ist nunmal,Leistungsbezieher machen nur um die 10 % der Bevölkerung aus,also eine Minderheit.Und jeder weiss eigentlich,dass auf Minderheiten gerne eingeprügelt wird,damit die Mehrheit das gute Gefühl haben kann,nicht so zu sein,wie die da.

Aber es sind ca. 40-50% - Tendenz steigend! (8 Millionen Erwerbstätige im Niedriglohnsektor die kein ALGII mehr beantragen können, Rentner die nichtsmehr an ihrer Höhe machen können außer freiwillig zu arbeiten, usw. usf.) der Bevölkerung die nur unmittelbar mehr Geld hat, als die 10% Leistungsbezieher.

Daher ja auch immer dieses unverständliche mit dem Finger zeigen auf die Betroffenen, wenn man in kurzer Zeit selber auf dieser Seite sein könnte, und vom finanziellen Niveau eigentlich schon ist und sich nicht dagegen wehrt.
EyeODragon ist offline  
Alt 14.05.2014, 15:34   #73
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von EyeODragon Beitrag anzeigen
natürlich sanktionsfreie Grundsicherung.

Wenn ich irgendwas realistischer halten müsste, wäre es die sanktionsfreie Grundsicherung, die kommt eher, als ein BGE, und selbst das ist aktuell leider sehr weit dahergeholt.
Kindergeld würde eingespart durch ein BGE, Milliarden an Verwaltungskosten, die Unmengen an sonstigen Zuschüssen und Lohnersatz- Ausgleichszahlungen, ein BGE hätte Auswirkungen auf die Steuern, die Kosten für Privatinsolvenzfolgen würden fallen, Krankheiten, Kriminalität würde sinken, die Liste lässt sich fast endlos weiterführen.
Das es ab einer gewissen Grenze von Nettoeinkommen nicht mehr geleistet werden sollte und EU weit gebraucht würde, geschenkt... ist eigentlich logisch. Ein BGE nur in 'Schland alleine hätte die gleiche Wirkung wie ein Schild auf dem steht: FFF und alles umsonst!
 
Alt 14.05.2014, 15:46   #74
EyeODragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.05.2011
Beiträge: 709
EyeODragon EyeODragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Kindergeld würde eingespart durch ein BGE, Milliarden an Verwaltungskosten, die Unmengen an sonstigen Zuschüssen und Lohnersatz- Ausgleichszahlungen, ein BGE hätte Auswirkungen auf die Steuern, die Kosten für Privatinsolvenzfolgen würden fallen, Krankheiten, Kriminalität würde sinken, die Liste lässt sich fast endlos weiterführen.
Das es ab einer gewissen Grenze von Nettoeinkommen nicht mehr geleistet werden sollte und EU weit gebraucht würde, geschenkt... ist eigentlich logisch. Ein BGE nur in 'Schland alleine hätte die gleiche Wirkung wie ein Schild auf dem steht: FFF und alles umsonst!
Von mir aus gerne, aber dann sag doch bitte wie man dann zum BGE alles weitere noch finanzieren soll, wie Straßen etc.?

Nur mal so, ein BGE a 850 Euro würde Deutschland jährlich ca. 816.000.000.000 Euro kosten!

Die Linke hat ja sogar mal mit 1.200 Euro gespielt, das wären dann ca. 1.125.000.000.000 Euro, pro Jahr!

Das Finanzminsterium hat letztes Jahr um die 570 Milliarden (nach meinen vorherigen Zahlen also 570.000.000.000 Euro) eingenommen. Soviel kann man gar nicht trinken, bis man der Meinung ist, es sei finanzierbar...
EyeODragon ist offline  
Alt 14.05.2014, 15:54   #75
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Maischberger - Das neue Hartz IV: Härter, aber fairer?

Zitat von EyeODragon Beitrag anzeigen
Von mir aus gerne, aber dann sag doch bitte wie man dann zum BGE alles weitere noch finanzieren soll, wie Straßen etc.?

Nur mal so, ein BGE a 850 Euro würde Deutschland jährlich ca. 816.000.000.000 Euro kosten!

Die Linke hat ja sogar mal mit 1.200 Euro gespielt, das wären dann ca. 1.125.000.000.000 Euro, pro Jahr!

Das Finanzminsterium hat letztes Jahr um die 570 Milliarden (nach meinen vorherigen Zahlen also 570.000.000.000 Euro) eingenommen. Soviel kann man gar nicht trinken, bis man der Meinung ist, es sei finanzierbar...
Wenn das nicht finanzierbar ist nach Deiner Rechnung: 816.000.000.000
wie denn dann das hier?
2.146.930.731.000

Schuldenuhr | Aktive Erwerbslose in Deutschland

Staatsverschuldung: Schuldenuhr
 
 

Stichwortsuche
fairer, hartz, härter, maischberger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter greifen bei Hartz-IV-Sündern härter durch Hartzeola News / Diskussionen / Tagespresse 103 03.09.2016 10:05
Maischberger 25.02.14 "Hartz-IV für alle?" hartaber4 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 26.02.2014 22:44
"Puzzlen für Hartz-IV-Empfänger: Spinnt der Sozialstaat?" Maischberger, ARD, 01.02.11 Feind=Bild Archiv - News Diskussionen Tagespresse 57 03.02.2011 19:34
Jetzt bei Maischberger: "Happy Birthday, Hartz IV: Verhasst, aber erfolgreich?" Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 45 16.01.2010 12:00
Hartz IV: der große Betrug? – Nun auch Betrug bei Maischberger? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.02.2009 23:12


Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland