Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2011, 14:35   #51
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Nee, das ist der Tarifvertrag mit dem DGB.
 
Alt 10.03.2011, 14:50   #52
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Hätte der DGB diese Tarifverträge nicht abgeschlossen, dann könntest Du jetzt auf Equal Pay klagen, d.h. rückwirkend das Gleiche verlangen, wie einer von der Stammbelegschaft des Entleihbetriebs. Dafür kanns Du Dich jetzt beim DGB bedanken.
 
Alt 11.03.2011, 00:01   #53
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Hoffen wir mal, dass damit den Leiharbeitsbuden ein richtiger Schlag versetzt wird

Leiharbeiter können rückwirkend höhere Löhne verlangen
(AFP) – Vor einer Stunde
Erfurt — Zehntausende Leiharbeiter können auch rückwirkend höheren Lohn verlangen. Das geht aus den schriftlichen Entscheidungsgründen des Bundesarbeitsgerichts (BAG) in Erfurt zur Tariffähigkeit der "Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP)" hervor. Umgekehrt müssen danach Leiharbeitsfirmen, die den CGZP-Tarif angewandt haben, mit Nachforderungen auch der gesetzlichen Sozialversicherungsträger in Milliardenhöhe rechnen.



AFP: Leiharbeiter können rückwirkend höhere Löhne verlangen
Hallo Martin!
Wem nutzen diese Postings im Einzelfall?
__

Hartz 4 muss weg! Uschi 5 muss her :-)
Nein zu Leistungen ohne Gegenleistung!

Herr Müller-Wachtendonk! Die Gysi äh Ente bleibt draußen!
Jeder hat das Recht, seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.
Zeitlos ist offline  
Alt 11.03.2011, 11:30   #54
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

...danke für eure Antworten!!!!!!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 02.05.2011, 22:52   #55
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zum aktuellen Thema lief eben im MDR in der Sendung FAKT etwas zu dem besagten Thema
Zitat:
Streit um Lohn-Nachzahlungen für Leiharbeiter

Das Bundesarbeitsgericht hat die Billig-Tarife der Christlichen Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP) gekippt. Ein weitreichendes Urteil: Es geht um zehntausende Leiharbeiter, ihre Löhne und Sozialbeiträge - eine Milliardensumme. Doch bis die Leiharbeiter an ihr Geld kommen, scheint es noch ein weiter Weg.
Weiterlesen

>>> FAKT exklusiv: Prof. Hans-Peter Schwintowski | DasErste.de

Zitat:
Arbeitnehmerfreizügigkeit

In der Leiharbeit steigt der Druck

Die Öffnung der Grenzen für Arbeitnehmer aus Osteuropa dürfte den Wettbewerb
in der Leiharbeitsbranche noch einmal verschärfen. Trotz Mindestlohn
könnte sich die Lage vieler Leiharbeiter verschlechtern.
Weiterlesen
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 02.05.2011, 23:04   #56
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Tja, der Unterschied zwischen Leiharbeitern und Investmentbänkern ist also viel größer als er gemäß Art. 3 unserer Verfassung eigentlich sein dürfte (480 Mrd.-Entscheidungen brauchten keine Woche) und die Schande an der Politik ist, dass Arbeit noch bestraft wird (siehe Insolvenzordnung) und zocken über alle maßen belohnt wird (siehe HRE, Commerzbank, Deutsche Bank, IKB, West LB, HSH Nordbank, Bayern LB etc. etc. etc.).

Sozial ist was Arbeit schafft? Wohl kaum - Asozial sind die 4 etablierten Parteien, die solche Schweinereien zulassen? Ja!
FrankyBoy ist offline  
Alt 03.05.2011, 15:39   #57
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
bei mir ist der kram schon lange verjährt

ich weiss gar nicht mehr, wie za-verträge vor 2000 gehandhabt wurden(tarifbindung) ??
Wie lange zurück geht das denn ? War 2004 zuletzt LA
mathias74 ist offline  
Alt 03.05.2011, 17:01   #58
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Zum aktuellen Thema lief eben im MDR in der Sendung FAKT etwas zu dem besagten
Ich bin ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis ich ein Urteil habe und dann noch mal, wie lange die Zahlung auf sich warten lässt.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 30.05.2011, 17:39   #59
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Und es geht weiter.....

Zitat:
Arbeitsgericht verwirft auch alte Leiharbeit-Tarife der CGZP


Auch ältere Tarifverträge christlicher Gewerkschaften für hunderttausende Leiharbeiter sind nicht gültig.
Arbeitsgericht verwirft auch alte Leiharbeit-Tarife der CGZP - tlz.de
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 30.05.2011, 20:51   #60
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.802
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Hallo zusammen,

jetzt kommt es nur noch darauf an, wie weit zurück man als (Ex-)Leihkeule Nachforderungen stellen kann, vor allem ob auch Verträge aus den 80er und 90er Jahren angefochten werden können. Das, und das neue Aktenzeichen zu der Gerichtsentscheidung, würde mich mal sehr interessieren, da auch ich mich demnächst bei einigen Ex- Arbeitgebern diesbezüglich wieder freundlich in Erinnerung bringen werde

meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 30.05.2011, 21:33   #61
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

jetzt kommt es nur noch darauf an, wie weit zurück man als (Ex-)Leihkeule Nachforderungen stellen kann, vor allem ob auch Verträge aus den 80er und 90er Jahren angefochten werden können. Das, und das neue Aktenzeichen zu der Gerichtsentscheidung, würde mich mal sehr interessieren, da auch ich mich demnächst bei einigen Ex- Arbeitgebern diesbezüglich wieder freundlich in Erinnerung bringen werde



meint ladydi12
Hier ist das AZ.: 29 BV 13947/10
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline  
Alt 30.05.2011, 22:11   #62
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.802
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Hallo silvia,

hast du auch das Aktenzeichen des Urteils, daß das Bundesarbeitsgericht Ende Dezember vergangenen Jahres bezüglich der Tariffähigkeit der CGZP (Christentarifvertrag) gefällt hat, parat? Würde das nämlich auch noch mal brauchen....
Wei weit kann ich bei den Tarifverträgen zurückgehen?

Zitat von Silvia V Beitrag anzeigen
Hier ist das AZ.: 29 BV 13947/10
meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 30.05.2011, 22:20   #63
1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 74
1984
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Ich kenne jemanden der seit 4 Jahren über eine ZAF beschäftigt ist !

Und er kann nur 2 Monate rückwirkend Leistungen geltend machen !
(Er war beim Rechtanwalt gewesen)

Das sind 3% urlaubs- & Weihnachtsgeld ! Eigentlich hätten die Ihm
schon seit Jahren zugestanden !

Also wenn Ihr z.B. 3 Jahre in einer Leiharbeiter Bude tätig wart und
vor mehr als 2 Monaten die Tätigkeit beendet habt, dann steht euch
gar nichts mehr zu tolle Gesetzte nech !
__

Jeder Tritt nach unten, ist von Oben gewollt !
1984 ist offline  
Alt 30.05.2011, 22:29   #64
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.802
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Hallo 1984,

ich war anfang diesen Jahres diesbezüglich mal bei "meiner" Gewerkschaftsrechtsvertretung und die war diesbezüglich anderer Ansicht. Bei mir waren das ja immer nur kurze Arbeitsverhältnisse (nicht länger als ein Jahr) bei diversen Leihbuden. Aus gesundheitlichen Gründen komme ich allerdings erst jetzt dazu, mich mit diesem Kapitel meines Lebens auseinanderzusetzen und Nachforderungen geltend zu machen.
Wie hat der Anwalt deines Bekannten das begründet?

Zitat von 1984 Beitrag anzeigen
Ich kenne jemanden der seit 4 Jahren über eine ZAF beschäftigt ist !

Und er kann nur 2 Monate rückwirkend Leistungen geltend machen !
(Er war beim Rechtanwalt gewesen)

Das sind 3% urlaubs- & Weihnachtsgeld ! Eigentlich hätten die Ihm
schon seit Jahren zugestanden !

Also wenn Ihr z.B. 3 Jahre in einer Leiharbeiter Bude tätig wart und
vor mehr als 2 Monaten die Tätigkeit beendet habt, dann steht euch
gar nichts mehr zu tolle Gesetzte nech !
meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 30.05.2011, 22:36   #65
1984->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 74
1984
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo 1984,

ich war anfang diesen Jahres diesbezüglich mal bei "meiner" Gewerkschaftsrechtsvertretung und die war diesbezüglich anderer Ansicht. Bei mir waren das ja immer nur kurze Arbeitsverhältnisse (nicht länger als ein Jahr) bei diversen Leihbuden. Aus gesundheitlichen Gründen komme ich allerdings erst jetzt dazu, mich mit diesem Kapitel meines Lebens auseinanderzusetzen und Nachforderungen geltend zu machen.
Wie hat der Anwalt deines Bekannten das begründet?



meint ladydi12
Ich weiß jetzt nicht welchen Tarif er hat frage Morgen aber mal nach !
Jedenfalls steht es im Tarifvertrag selbst drin ! Also der ZAF Inhaber
hat sich auf diesen Absatz berufen !

Er wollte erst klagen aber sein Anwalt meinte auch das er keine
Erfolgchancen hat die letzteren Jahre wiederzubekommen da der
Anspruch innerhalb von 2 Monaten geltend gemacht wird !

(Kleine Hintergrunginformation)

Wenn man ohne einen Abbruch bei einem Arbeitgeber für 6 Monate
beschäftigt ist, dann stehen ein 3% mehr Lohn zu das geht entweder
Jährlich oder halbjährlich so weiter ! Plus die Ansprüche für Urlaubs-
und Weihnachtsgeld !
__

Jeder Tritt nach unten, ist von Oben gewollt !
1984 ist offline  
Alt 31.05.2011, 21:19   #66
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Leiharbeit-Tarife unwirksam - Chancen für Lohnnachzahlungen | tagesschau.de - aber dass man diese Nachricht nicht vielleicht einfach mal reinsetzt in die heutige 20-Uhr-Tagesschau und damit austauscht gegen ...

Themen von heute:
tagesschau 31.05.2011 20:00
EHEC-Erreger
Urteil Kachelmann-Prozess
Mladic Überstellung
Merkel in Indien
Widerstand gegen Atomausstieg
Arbeitsmarktzahlen
BGH zu Telekom-Klage
Deutscher Ärztetag in Kiel
Korruption bei der FIFA
Das Wetter

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.06.2011, 00:02   #67
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auf Leiharbeitfirmen kommen Rückforderungen in Milliardenhöhe

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
...aber dass man diese Nachricht nicht vielleicht einfach mal reinsetzt in die heutige 20-Uhr-Tagesschau ...
Weils vielleicht zwar tagesaktuell, aber nicht soo bedeutsam-überraschend ist? :

Bsp.: "Die Richter folgten jetzt einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 14. Dezember 2010"

...und seitdem trommelt bekanntlich die gilbe Hauspartei der Lohndrücker für ein bail-out der "mittelständischen Betriebe" (sprich: GmbHs, KGs, GbRs und sonstigen paarMannKlitschen) im ZA-Sektor ...
__

"Es reicht nicht, keine eigene Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!"

Ehrensache - Naturtalent.
olivera ist offline  
 

Stichwortsuche
leiharbeitfirmen, milliardenhöhe, rückforderungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rückforderungen höher als Einkünfte!? sofia ALG II 7 11.07.2010 14:33
Rückforderungen der Arge physicus Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 29.01.2009 17:36
Rückforderungen wg. vermeintlicher Überzahlung Lillika Allgemeine Fragen 3 02.05.2008 12:44
Rückforderungen aus NK,wie lange? dellir KDU - Miete / Untermiete 3 09.03.2008 10:25
Unzureichende Integration verursacht Kosten in Milliardenhöhe Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.01.2008 18:52


Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland