Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Lecker wieder mal Pferd



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2013, 17:29   #26
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Ich bin Veganerin, aber mir ist lieber:

ein Fleischesser, der ehrlich dazu steht, als diese Heuchel-Vegetarier
mit ihrem "ach, mir tun die Tiere so leid, aber Milchkrempel fress ich trotzdem".


Und es gibt nix Schlimmeres als Missionare.
Die finden sich auch ganz gerne unter den Heuchlern.
Die posten dann schon mal den hier --->, wenn andere ihr Essen beschreiben
hanni ist offline  
Alt 19.01.2013, 17:31   #27
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
Ich bin Veganerin, aber mir ist lieber:

ein Fleischesser, der ehrlich dazu steht, als diese Heuchel-Vegetarier
mit ihrem "ach, mir tun die Tiere so leid, aber Milchkrempel fress ich trotzdem".


Und es gibt nix Schlimmeres als Missionare.
Die finden sich auch ganz gerne unter den Heuchlern.
Die posten dann schon mal den hier --->, wenn andere ihr Essen beschreiben
jau
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 19.01.2013, 19:44   #28
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

@hanni
wie hälst du das eigentlich ein? Milch(zucker)/Gelatine und co ist ja in fast jedem Produkt drinnen und wird meist nicht mal aufgelistet.
Medikamente nutzt du auch nicht? Schminke? Leder, Seide, Wolle, Daunen und co?
kannst mir auch gerne per pm schreiben, interessiert mich, ob man da nach ner zeit nen Blick dafür bekommt

Wegen mir kann auch jeder sein Fleisch essen, nur sollte man halt wenigstens versuchen, auf die Haltung zu achtenbzw dieses Mastzeugs nicht zu unterstützen und wenns einem zu teuer ist, wenigstens einzuschränken, auch das hilft!
Ich hätte gerne einen Bauernhof in der Nähe
Lexxy ist offline  
Alt 19.01.2013, 19:50   #29
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
@hanni
wie hälst du das eigentlich ein? Milch(zucker)/Gelatine und co ist ja in fast jedem Produkt drinnen und wird meist nicht mal aufgelistet.
Medikamente nutzt du auch nicht? Schminke? Leder, Seide, Wolle, Daunen und co?
kannst mir auch gerne per pm schreiben, interessiert mich, ob man da nach ner zeit nen Blick dafür bekommt
Ich finde, rein vegan leben sehr viel leichter als vegetarisch.
Ich muß nicht überlegen, ob und ob vielleicht doch nicht.

Tier: no go.

Medikamente nur im allergrößten Notfall, Schminke eh nicht, Leder, Seide und Wolle braucht es heutzutage nicht mehr, es gibt so viele bessere Fasern.

Meine Tochter ist Allesesser, damit kann ich auch leben.

Mir geht es ja nur um mich.
hanni ist offline  
Alt 19.01.2013, 20:40   #30
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Also isst du nur Obst/Gemüse? Und wie machst du das mit Fertigsachen? (Soßen/Bindemittel/Süßigkeiten/Getreidesachen/Brotbelag)
Da muss man doch auf jeden Fitzel achten

Nicht schlecht, wenn du das wirklich zu 100% alles beachtest, dann hast du meinen vollen Respekt

Was ich garnicht abkann, sind Veggies, die ihre Haustiere (besonders Katzen) drunter leiden lassen und meinen, denen reicht auch Getreide obwohl es wohl konsequent wäre, dann lieber keine Haustiere
Lexxy ist offline  
Alt 19.01.2013, 20:52   #31
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Fertigkram kenn ich nicht, gab es auch bei uns früher nicht.
Bindemittel: Apfelpektin, Algenzeug.

Sojazeug ist ein wunderbarer Ersatz für so ziemlich alles.

Schokolade gibt es aus Reismilch.

Es gibt ALLES tierfrei, online.

Ist heutzutage kein Problem mehr.

Aufstriche mach ich halt selber: Avocado matschen, würzen *beispiel*

Ich esse nicht nur Obst und Gemüse.
Man kann soviel aus Getreide, Ölen und Nüssen machen, man braucht nur bissel Zeit um sich umzugewöhnen.
hanni ist offline  
Alt 19.01.2013, 21:19   #32
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Frage AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
Sojazeug ist ein wunderbarer Ersatz für so ziemlich alles.
ja sicher. du kannst mir ja mal zum besten geben, wie du die gentechnisch veränderten sojabohnen aus deinem essen zauberst.

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
Schokolade gibt es aus Reismilch.
da hat man die kompletten rohstoffe aus sklavenhand
nicht nur den rohstoff kakao, sondern auch den reis aus der dritten welt, damit noch mehr lokale bauern sich 'nen strick nehmen können

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
Es gibt ALLES tierfrei, online.
Ist heutzutage kein Problem mehr.
ja sicher. alles online und damit den lebensmittelhandel direkt in die pleite schicken
was kostet der "spass" so ökologisch und ökonomisch mit dem brett vor dem kopf durch die welt zu marschieren

Zitat von hanni Beitrag anzeigen
Ich esse nicht nur Obst und Gemüse.
Man kann soviel aus Getreide, Ölen und Nüssen machen, man braucht nur bissel Zeit um sich umzugewöhnen.
wo zauberst du deine nähstoffe her, die du nur durch tierische nahrung gedeckt bekommst? entweder du bist chronisch mit lebenswichtigen mineralstoffen unterversorgt, oder du holst sie dir in pillenform, wie auch die meisten vegetarier.

durch leute wie dich, verdienen sich die produzenten von nahrungsergänzungsmitteln eine goldene nase.........
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.01.2013, 21:42   #33
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Was ich garnicht abkann, sind Veggies, die ihre Haustiere (besonders Katzen) drunter leiden lassen und meinen, denen reicht auch Getreide obwohl es wohl konsequent wäre, dann lieber keine Haustiere
ich finde es wesentlich erstaunlicher, wenn die asoziation mit dem haustier insoweit funktioniert, im tier den ursprung als raubtier noch zu akzeptieren.
sofern das nicht mehr funktioniert, sollte man das haustier dann mit den eigenen pillen mit vollstopfen, weil das tier nämlich bei reiner ernährung durch pflanzen seinen nähstoffbedarf nicht gedeckt bekommt und jämmerlich krepiert

wie es eigentlich dazu kommen kann, dass man als vergatarier oder veganer seinen eigenen ursprung so weit verleugnen kann und sich nicht fragt, wieso denn der mensch als er vom vierbeiner zum zweibeiner wurde um sozusagen sich nicht mehr zufrieden gab, auf den bäumen sitzend an blättern zu nagen, sondern begann zu jagen.

der frühmensch jagte zusammen mit wölfen, von denen ja der hund abstammt.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.01.2013, 21:56   #34
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Hätten die Menschen sich immer vegetarisch ernährt, würden sie heute noch auf den Bäumen sitzen.
Da das Gehirn den höchsten Energiebedarf hat braucht es tierische Produkte um den Energiebedarf zu decken, mit reiner Pflanzennahrung ist das nur schwer zu erreichen und bedarf chemischer Nachhilfe.
Schau dir doch diese vegetarischen Hungerhaken an, da das Gehirn alle Energiestoffe abzieht bleibt nix mehr über für andere Leistungen des Körpers.
Und wehe es kommt eine Krankheit und der Körper braucht Reserven, das sind dann die die eine einfache Grippe dahin rafft.
hemmi ist offline  
Alt 19.01.2013, 22:00   #35
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

also, ich denke, der "liebe gott"hat sich was dabei gedacht , das der mensch ein "allesfresser "ist und auch die inhaltsstoffe tierischer nahrung braucht , um sich zu entwickeln und sich mehr /weniger gesund zu erhalten (dabei kommt es von jedem genossenen nahrungsmittel auf die menge an )

wenn der mensch als vegetarier angelegt wäre, hätte er auch einen , für vegetarier optimalen verdauungstrakt .

http://www.educ.ethz.ch/unt/um/bio/s.../verdauung.pdf

es ist kein geheimnis, das der verzehr von fleisch (und die spätere zubereitung von fleisch , so das die inhaltsstoffe besser verdaulich /nutzbar wurden , für den verdauungsakt )nicht unerheblich dazu beigetragen hat , das sich das gehirn des menschen zu dem entwickelt hat , was es heute sein soll - die "krone der schöpfung "

bild der wissenschaft online - Heftarchiv

Die Evolution des Menschen und Ernährung

jahrhundertelang konnte man auf die inhaltsstoffe von fleisch eher nicht verzichten (harte lebensbedingungen , schwere arbeit ..)auch wenn es eher ein luxusgut war ..

ich denke, auf grund der veränderten lebensweise sind wir eher auf einen regelmässigen fleischkonsum nicht mehr angewiesen , allerdings wage ich zu bezweifeln , das ein kompletter verzicht keine langfristigen auswirkungen auf die gesundheit hat , denn wie gesagt , der mensch ist so angelegt , das er auch tierisches braucht und rein biochemisch gesehen , ist das eben in pflanzen nicht und /oder in anderer form , vorhanden .(zB. fettsäuren )

ich denke eher...konsequenter verzicht auf fleisch , wegen zB. der haltung von tieren ist eher eine "luxuseinstellung "der "zivilisierten welt "(weil man die eventuell auftretenden mangelerscheinungen durch ersatzstoffe /medikamente "auffangen "kann )...und ne art "ideologie "...denn in gegenden , wo keine so luxuriösen lebensbedingungen herrschen , ist vegetarische ernährung eher ein notnagel (mit den dementsprechenden mangelerscheinungen durch das fehlen von bestimmten nährstoffen, die eben nur in tierischer nahrung vorkommen ), um nicht zu verhungern und eben keine erstrebenswerte lebenseinstellung .

da sind ganze kulturen auf den verzehr von fleisch gegründet und /oder fleischverzehr spielt eine grosse kulturelle rolle .

sicher, der umgang mit unseren tierischen mitgeschöpfen ist alles andere als menschlich(in der sogenannten "zivilisierten welt ", da , wo tiere existenz,-nahrungsgrundlage sind, ist das anders ) ..nur ich denke, da sollte man neue konzepte entwickeln und auch die menge an genosssenem fleisch pro kopf /jahr ist aus meiner sicht nicht unbedingt notwendig /gesundheitsfördernd ...aber, ganz zu verzichten ..

aber, jeder , wie er mag ...
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 19.01.2013, 22:03   #36
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

@AiH

alles, was du im Fleisch an Nährstoff bzw Vitamin brauchst, ist Vitamin B12, das ist alles!!
Und das hat ne Depotwirkung, sprich es hält Monate bis Jahre, wenn du ne normale Dosis zu dir nimmst. Das ist das einzige, was im Darm von Tieren hergestellt wird, alles andere bekommt man vom Rest und das gesünder und komm jetzt nicht mit Eiweiß oder Eisen (kurze Info: 100g Sesam haben 200mal soviel Kalzium wie 100g Milch und tier. Eiweiß ist eh Quark).
Gerade Milch ist ungesund, werf mal google an, du wirst staunen, Osteoporose usw....alles milchgemacht

Und dass der Mensch einen viel zu langen Darm hat, um eigentlich Fleischfresser zu sein, weißt du auch?
Guck mal, was Raubkatzen für nen Darm haben, die kriegen nichtmal Salmonellen, so kurz ist der.

@hemmi
man könnte ja jetzt böse sein und sagen: man sieht an vielen, dass zuviel Fleisch an Intelligenz einbüßt (achtung gibt einige Studien dazu ) aber nein, man ist ja nicht böse.

Google mal nach Alex Dargatz(?), das ist ein veganer Bodybuilder.
So krank sieht der ganicht aus und das ist nur einer von vielen.



P.S
nein ich bin kein veggie ich finde nur diese nichtwissende Pauschalisierung immer wieder lustig
Lexxy ist offline  
Alt 19.01.2013, 22:21   #37
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
alles, was du im Fleisch an Nährstoff bzw Vitamin brauchst, ist Vitamin B12, das ist alles!!
Und das hat ne Depotwirkung, sprich es hält Monate bis Jahre, wenn du ne normale Dosis zu dir nimmst.
Ein Depot das nicht angelegt wird, wenn man sich nicht ausgeglichen ernährt.... können viele Alkoholiker ein Lied von singen... Veganer wohl auch.
B12 ist nämlich wichtig für die Versorgung des neuronalen Nervensystems....
Ps: Der Mensch ist keine Raubkatze, sondern ein Allesfresser....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 19.01.2013, 22:21   #38
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

@Lexxy

Ich dachte immer Osteoporose sei eine Erfindung der Firma San.. ups pharmazeutischen Industrie und kommt bei normaler Ernährung äusserst selten vor.
Sollte das nicht so sein hat mich eine Ernährungsberaterin belogen und viele Andere auch.
hemmi ist offline  
Alt 19.01.2013, 22:52   #39
Harte Sau
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Vom Pferd zum fleischlosen Fleisch

Veganer Fleischersatz selbstgemacht

Sogar zum selbst machen
Harte Sau ist offline  
Alt 19.01.2013, 22:57   #40
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd


__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 19.01.2013, 23:34   #41
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen

So sieht es wirklich nicht ganz lecker aus... Aber das tut ein unzubereitetes Brathähnchen ja auch nicht.

Allerdings zubereitet sieht und schmeckt das Soja-Huhn erheblich besser aus.

siehe auch: Loving Hut Hannover - Vegan Fastfood Restauran

Ich bin Lakto-Ovo-Vegetarier, allerdings mag ich auch sehr gerne gut zubereitetes veganes Essen.
Hauptsächlich aus ethisch-moralischen Gründen und vor allen Dingen aus gesundheitlichen Gründen. Mir geht es viel besser seitdem ich nichts mehr vom totem Tier esse. Meine Magenprobleme sind erheblich weniger geworden. Und meine angeschwollenen Hände, hauptsächlich verursacht durch Schweinefleisch, sind Schnee von gestern.

Und wer meint das fleischloses Essen nicht schmeckt, der kann einfach net kochen... Es gibt so viel leckere fleischlose Gerichte.
maniac ist offline  
Alt 19.01.2013, 23:40   #42
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von Harte Sau Beitrag anzeigen
Vom Pferd zum fleischlosen Fleisch

Veganer Fleischersatz selbstgemacht

Sogar zum selbst machen
Und warum kauft man sich nicht gleich Nudeln?
hemmi ist offline  
Alt 19.01.2013, 23:53   #43
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
wo zauberst du deine nähstoffe her, die du nur durch tierische nahrung gedeckt bekommst? entweder du bist chronisch mit lebenswichtigen mineralstoffen unterversorgt, oder du holst sie dir in pillenform, wie auch die meisten vegetarier.

durch leute wie dich, verdienen sich die produzenten von nahrungsergänzungsmitteln eine goldene nase.........
so ein blödsinn... Vegetarier/Veganer leben in der Regel erheblich gesünder als Fleischesser... Diese denken nämlich viel öfter über das nach was auf den Teller kommt.

Vegetarier brauchen keinerlei Nahrungsergänzungsmittel. Bei Veganern kann es nach Jahren zu einen Vitamin B12-Mangel kommen. Dieses kann man allerdings ohne Probleme ausgleichen durch eine kleine Pille...

Ich finde es abenteuerlich, wie man ein paar Lebensmittelzusätze in Pillenform als schlimm empfindet und diese verachtenswerte Massentierhaltung, wo Tiere im erbärmlichen Zuständen, mit Antibiotika und anderen Medikamenten zugepumpt und verseucht dahinvegetieren, akzeptiert. Dieses Fleisch kann beim besten willen nicht gesund sein.
maniac ist offline  
Alt 19.01.2013, 23:56   #44
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Und warum kauft man sich nicht gleich Nudeln?
Nudeln enthalten kein Eiweiß...
Und geschmacklich kann man ne Menge draus machen. Gut zubereitet kann man das Endprodukt nur etwas in der Konsistenz von Fleisch unterscheiden.
maniac ist offline  
Alt 19.01.2013, 23:58   #45
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat:
Hauptsächlich aus ethisch-moralischen Gründen
Jaja, und deswegen muss es so aussehen wie Fleisch....so schmecken wie Fleisch .... so riechen wie Fleisch.

Sind Bakterien eigentlich Lebewesen?
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 20.01.2013, 00:15   #46
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Jaja, und deswegen muss es so aussehen wie Fleisch....so schmecken wie Fleisch .... so riechen wie Fleisch.

Sind Bakterien eigentlich Lebewesen?
Nun... Ich war nicht immer Vegetarier. Fleisch hatte mir natürlich früher ziemlich gut geschmeckt. Aber ich will nun halt auf Fleisch verzichten. Und wenn man den Geschmack gut nachahmen kann ist absolut nichts verwerfliches daran. Ich verstehe deinen Vorwurf absolut nicht.

Und Bakterien haben genau wie Pflanzen und Pilze kein eigenes Bewusstsein...
maniac ist offline  
Alt 20.01.2013, 00:23   #47
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

doppelt
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 20.01.2013, 00:24   #48
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Sind Bakterien eigentlich Lebewesen?
aber sicher !

die hefe zb lebt auch, weil sonst der teig gar nicht aufgehen würde. pizza für veggis=nonsens

Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Nudeln enthalten kein Eiweiß...
wie bekomme ich ohne eier einen nudelteig zusammen. spätzleteig ohne eier ?? wie soll das funktionieren ???

Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Dieses kann man allerdings ohne Probleme ausgleichen durch eine kleine Pille...

Ich finde es abenteuerlich, wie man ein paar Lebensmittelzusätze in Pillenform als schlimm empfindet und diese verachtenswerte Massentierhaltung, wo Tiere im erbärmlichen Zuständen, mit Antibiotika und anderen Medikamenten zugepumpt und verseucht dahinvegetieren, akzeptiert. Dieses Fleisch kann beim besten willen nicht gesund sein.
ich empfinde die "pillen" nicht als schlimm. deine nieren denken da anders vllt. drüber.
wenn ich ganz auf fleisch verzichten würde, müsste ich das auch machen. ich kann auch verstehen, dass man die pillen schluckt statt die "kröten" aus den agrarfabriken
es ist ja augenfällig das der markt der nahrungsergänzungsmittel rasant steigt und das das zusammenhängt mit den lebensmittelskandalen. ich selber esse fleisch nur als beilage, muß auch nicht jeden tag fleisch haben.
das übermäßig auch fleisch schadet ist klar und das da auch dinge drinnen sind, die eher in der apotheke verkauft werden ist mir auch klar.

problematisch finde ich es, wenn das naturprodukt butter niedergemacht wird und die zusammengepanschte chemiebombe "margarine" dem vorgezogen wird, weil die magarine angebl. "cholesterinsenkend" sein soll. wenn dem so wäre, wäre es ein verschreibungspflichtiges medikament und hätte im supermarkt nix zu suchen=nonsens und ein stück aus dem nahrungsmittel-märchenbuch
und butter darf sich nur butter nennen, wenn nix anderes drin ist.
tatsächlich läßt sich margarine billig zusammenpanschen und noch teurer verkaufen als butter.
butter ist das bessere produkt zum besseren preis

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Und dass der Mensch einen viel zu langen Darm hat, um eigentlich Fleischfresser zu sein, weißt du auch?
wenn man mal eben adam und eva außen vorläßt, ist der mensch eine abwandlung eines primaten. primaten sind allesfresser und verfügen noch über reißzähne.
physiologisch ist der mensch in der lage tierische einweiße aufzuspalten und die nährstoffe aus der nahrung zu lösen.

pure pflanzenfresser können kein fleisch verdauen und da würden die nahrung nicht verwertet werden können.

man kann vom moralischen diskutieren oder vom finanziellen aspekt oder was auch immer. aber aus der abstammung vom primaten und und dem dadurch schon vorbestimmten überleben als allesfresser, kann man keinen rein pflanzenfressenden menschen zusammenbauen.

hätte ich die nötigen finanziellen mitteln, würde ich mein fleisch selber züchten, schlachten und dann hätte ich, das was ich will
ich würde aber trotzdem fleisch als beilage konsumieren, auch wenn mich das fleisch nix kosten würde.
meiner gesundheit zuliebe
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 20.01.2013, 00:47   #49
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen

wie bekomme ich ohne eier einen nudelteig zusammen. spätzleteig ohne eier ?? wie soll das funktionieren ???
Ich habe nicht von Spätzle gesprochen...
Spätzle sind Eiernudeln. Aber hast du auch schon mal gehört das es Nudeln ohne Ei gibt? Ich kann Eiernudeln nicht ausstehen.
Normale Nudeln ohne Ei enthalten Hartweizengrieß und Wasser
hier ein Rezept zum selbstmachen...
Rezept für Nudeln aus Hartweizengrieß, selbst gemacht
Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ich empfinde die "pillen" nicht als schlimm. deine nieren denken da anders vllt. drüber.
Ja genau. Eine Nahrungsergänzungspille zerstört auch garantiert Nieren...
So ein Humbug

Als Lakto-Ovo-Vegetarier, der ich bin, braucht man keine Nahrungsergänzungsmittel. Lediglich Veganer brauchten evtl. zusätzlich Vitamin B12.

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
man kann vom moralischen diskutieren oder vom finanziellen aspekt oder was auch immer. aber aus der abstammung vom primaten und und dem dadurch schon vorbestimmten überleben als allesfresser, kann man keinen rein pflanzenfressenden menschen zusammenbauen.

...
Schon wieder eine Falschaussage.
zum Beispiel sind Gorillas reine Pflanzenfresser...

Und sind das keine Primaten?

Wikipedia sagt zu den Thema:
Zitat:
Ernährung
Die Mehrzahl der Affenarten ist vorrangig Pflanzenfresser. Früchte stellen vielfach den Hauptbestandteil der Nahrung dar, ergänzt werden sie durch Blätter, Blüten, Knollen, Pilze, Samen, Nüsse, Baumsäfte und andere Pflanzenteile. Viele Arten sind jedoch Allesfresser, die neben pflanzlicher auch tierische Nahrung zu sich nehmen, insbesondere Insekten, Spinnen, Vogeleier und kleine Wirbeltiere.
Also ist deine Aussage grundsätzlich falsch.
maniac ist offline  
Alt 20.01.2013, 01:08   #50
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lecker wieder mal Pferd

Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Ich kann Eiernudeln nicht ausstehen.
wenn ich mir über eier- keine-eiernudeln noch den kopf zerbrechen müsste

Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Ja genau. Eine Nahrungsergänzungspille zerstört auch garantiert Nieren...
So ein Humbug
die nieren müssen den mist nachher ausfiltern. an den nieren bleibt die überdosierung hängen. bei ausgewogener ernährung sind die pillen mehr als flüssig. selbst die "normal"-esser schaufeln sich den mist rein. mich kotzt diese gierige pharmaindustrie sowieso schon genug an.
Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Als Lakto-Ovo-Vegetarier, der ich bin, braucht man keine Nahrungsergänzungsmittel. Lediglich Veganer brauchten evtl. zusätzlich Vitamin B12.
glaub' doch was du willst. das ist zutieft weltfremd und entgegen aller wissenschaftlicher erkenntnisse. die ausgewogene ernährung ist durch nix zu ersetzen und sowohl zu wenig als auch zuviel fleisch ist schädlich.

Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Schon wieder eine Falschaussage.
zum Beispiel sind Gorillas reine Pflanzenfresser...
du machst aus überwiegenden pflanzenfressern aus ideologischen gründen reine pflanzenfresser. ich sehe mich auch als überwiegenden pflanzenfresser. beim gorilla sind es dann insekten wie zb ameisen aus denen er seine tierischen eiweiße bezieht und bei mir vllt. ab und zu ein schnitzel, ein goulash oder ein würstchen.

Zitat von maniac Beitrag anzeigen
Also ist deine Aussage grundsätzlich falsch.
klar. pippi-langstrumpf-prinzip
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
 

Stichwortsuche
lecker, pferd

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lecker: Schweineborsten im Mehl Minimina Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 04.08.2012 19:32
V. d. Leyen: "Es war sehr lecker" 2010 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 28.06.2011 13:55
Freundin, kein Geld und ein Pferd Priscilla ALG II 44 26.08.2010 22:19
Lecker kochen wie in den Dreißiger Jahren ofra Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 16 16.03.2009 00:49
Hartz IV oder wie reitet man ein totes Pferd Sybilla Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 18.08.2008 22:38


Es ist jetzt 14:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland