Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Landrat suspendiert Jobcenter-Chef


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2012, 19:00   #26
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von FrauMerkel Beitrag anzeigen
Betrug setzt aber nur einen Täuschungstatbestand voraus und das machen die Sachbearbeiter im JobCenter jeden Tag.
Betrug setzt eine Täuschung über Tatsachen voraus. Rechtsauffassungen sind Meinungen und keine Tatsachen.

Gruß,
L.
Lecarior ist offline  
Alt 06.04.2012, 19:05   #27
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

@holger

die ausführung von gesetzen und/oder da, sind nie betrugshandlungen. manchmal sogar, hat der sb ermessensspielraum

wenn man also eine anzeige gg. den sb macht, dann kann man sich auf die gegenanzeige schon mal einstellen

und die fruchtet dann
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 06.04.2012, 19:06   #28
ähh
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat:
Zitat von sumse Beitrag anzeigen
sowas in der art gabs mal in mülheim
staatsanwalt ist da noch dran ^^^

jaja ist immer schön zusehen wer an den elos verdiehnen will
Ist vielleicht zu gefährlich,-
hier die Aussage für mich,-
aber ich würde glatt behaupten,
das die Dortmunder und Bochumer Jobcenter,-
sowie die STAT ZIauch bestechlich sind!
 
Alt 06.04.2012, 19:07   #29
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
geld ist schon immer eine bewegliche sache, auch wenn das dem lecarior nicht passt, darum gibt es auch die möglichlkeite seine fehlenden gehälter via anzeige der lohngeldunterschlagung einzutreiben....habe ich selber schon gemacht.
Auch wenn es physicus nicht passt, so ist Buchgeld kein körperlicher Gegenstand und damit keine Sache.
Lecarior ist offline  
Alt 06.04.2012, 19:12   #30
Heni
 
Registriert seit: 19.03.2012
Ort: Ich habe viel grün ums Haus
Beiträge: 138
Heni
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Guten Tag,
unmöglich was in diesem Land passiert, einfach unmenschlich.
Heni ist offline  
Alt 06.04.2012, 20:07   #31
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
...Rechtsauffassungen sind Meinungen und keine Tatsachen....
Als Rechtsauffassung getarnte und wider besseres Wissen unwahre Tatsachenbehauptungen sind allerdings nicht vom Recht der Meinungsfreiheit gedeckt, oder?
Es mangelt leider in der BRD zum einen an genügend scharfer Beamtenhaftung, zum anderen an einem seinen Namen verdienenden Staatshaftungsrecht. Dahinter steckt natürlich Methode: faz/...staatshaftungsrecht-ohne-haftung
__

"Es reicht nicht, keine eigene Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!"

Ehrensache - Naturtalent.
olivera ist offline  
Alt 06.04.2012, 20:26   #32
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Betrug setzt eine Täuschung über Tatsachen voraus. Rechtsauffassungen sind Meinungen und keine Tatsachen.

Gruß,
L.
Also ist Recht nicht unbedingt Recht zum Nutzen des Volkes, weil es immer davon abhängig ist, welcher oder welche Gauner an der Macht sind oder an der Macht geduldet werden, die ein Verbrechen oder eine Straftat für legal erklären.

Und mit Geld und Macht läßt sich Recht verbiegen.

Eben wie Karl Marx es zum Thema Wahrheit ausdrückt: Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewußtsein.

Wer Geld und Macht besitzt, kauft sich mit oder ohne Gewalt das Bewußtsein seiner Mitmenschen und macht sie für sich gefügig. Wenn ihm das Geld ausgeht, war's das mit der zurechtgebogenen Rechtsauffassung. Also müssen diese Machthaber dafür sorgen, daß man durch Lug und Betrug ständig für finanziellen Nachschub sorgt, sonst sind sie die Macht los.

Deshalb auch die symbiotische Nähe dieser Bundesregierung zu den Banken und Versicherungen.

So relativ ist das mit Recht haben, Recht bekommen, Recht sich leisten können, Recht durchsetzen.
jockel ist offline  
Alt 06.04.2012, 20:39   #33
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

#26
Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Betrug setzt eine Täuschung über Tatsachen voraus. Rechtsauffassungen sind Meinungen und keine Tatsachen.
#27
Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
die ausführung von gesetzen und/oder da, sind nie betrugshandlungen. manchmal sogar, hat der sb ermessensspielraum
und #30
Zitat von olivera Beitrag anzeigen
Als Rechtsauffassung getarnte und wider besseres Wissen unwahre Tatsachenbehauptungen sind allerdings nicht vom Recht der Meinungsfreiheit gedeckt, oder?
Ich verweise mal auf diesen Beitrag, denn was hier abgelaufen ist, würde ich als Strafrechtler zumindest wegen versuchten Betruges zu verfolgen versuchen. Einen Strafantrag wäre es allemal wert:

Zitat von Bob123
Männe war beim AA und trug dieses vor, sollte kündigen und nach Genesung wiederkommen, wegen Antragsstellung.
Quelle in diesem Forum: #1 in http://www.elo-forum.org/allgemeine-...ml#post1092690

So wenig geschult kann ein Afa-Mitarbeiter gar nicht sein, dass er "irrtümlich" eine derart falsche Auskunft gibt oder gar die "Meinung" hätte, dies sei so richtig.

Mit diesem Verhalten unterdrückt oder entstellt er wahre Tatsachen (tatsächlicher Anspruch, fehlender Hinweis auf Sperre bei Eigenkündigung), er erregt bei TE eine Irrtum, der zum Verzicht auf Antragstellung führt, er schädigt dadurch das Vermögen des TE (= Anspruch auf Alg1, SB läßt TE einkommenslos zurück), und das ganze in der zu beweisenden Absicht, ... einem Dritten (AfA) einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen.

Letzteres könnte sich aus internen DA ergeben, Druck vom GL dahingehend, möglichst viele potentielle Anspruchsteller abzuwimmeln und dadurch den "sowieso knappen Etat der Afa zu schonen".....

Eine Gegenklage würde ich nicht fürchten, wenn ich das ganze wie hier dargestellt begründen kann.

@arbeitslos in holland: Mein Strafantrag würde diese Formulierung
bekommen:
... Ich beantrage die strafrechtliche Beurteilung folgenden Sachverhaltes: ...

Damit würde ich den Staatsanwalt sachgerecht informieren, ohne mich angreifbar zu machen.
Der Staatsanwalt hätte dann alle notwendigen Informationen, um von Amts wegen die Ermittlungen aufzunehmen.

Stimmts?
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline  
Alt 06.04.2012, 20:49   #34
Ostpforte
 
Registriert seit: 31.03.2012
Beiträge: 223
Ostpforte
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von Holger01 Beitrag anzeigen
Damit würde ich den Staatsanwalt sachgerecht informieren, ohne mich angreifbar zu machen.
Der Staatsanwalt hätte dann alle notwendigen Informationen, um von Amts wegen die Ermittlungen aufzunehmen.
Das fände ich schon sehr mutig. Wie oft genau hast Du das schon gemacht?
Ostpforte ist offline  
Alt 06.04.2012, 21:10   #35
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Stimmt! Weder Unterschlagung noch Diebstahl.

Sondern Computerbetrug gem. § 263a StGB.
StGB - Einzelnorm

Aber solche Fragen arten jetzt nicht aus, oder?
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline  
Alt 06.04.2012, 21:16   #36
tex65
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

wie wäre es mit Vorteilnahme im Amt und Veruntreuung von Steuergeldern?

In China gibt es für Korruption im Amt sehr nachhaltige Strafen...
siehe hier:

China: Hinrichtung wegen Schmiergeldaffäre - International - Politik - Handelsblatt
 
Alt 06.04.2012, 21:28   #37
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Auch wenn es physicus nicht passt, so ist Buchgeld kein körperlicher Gegenstand und damit keine Sache.
Lecarior,

wo lebst Du eigentlich?

In der Sklaverei oder Mittelalter?

Zitat:
In der Hinsicht des Buchgeldes gebe ich Dir recht. Es hat an sich keinen eigenen Wert, aber es stellt den Nachweis dar wie leistungsfähig, rentabel und wirtschaftlich ein Unternehmen im Abrechnungszeitraum geführt wurde und mit welchen Mitteln und Methoden. Die über diese Buchführung nachgewiesenen Mittel und Methoden sind dann der Betrug.

Wenn jetzt einer glaubt, daß der Begriff doppelte Buchführung schon Ausdruck eines Betrugs sei, der irrt. Es werden keine 2 Buchführungen durchgeführt - eine echte und eine gefälschte, geschönte für die Kontrollbehörden.

Die doppelte Buchführung sagt nicht anderes aus, daß zu betriebsinternen Kontrollzwecken jeder buchhalterische Geschäftsvorgang auf mindestens 2 Konten nachweisbar sein muß - einem Konto und einem Gegenkonto.

Die eigentlich interessanten Konten einer Firma sind nicht die Bestandskonten, sondern die Ergebniskonten, die in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen werden.
Das Münz- oder Papiergeld wird Geschichte im Zeitalter der Computertechnik. Da genügt eine Enter-Taste zu betätigen, um einen Betrug auszulösen.

Und ist eine Betrugshandlung mit Münz- oder Papiergeld immer zwingend an einem Wert oder Wertabsicherung des Geldes gebunden? Was machst Du, wenn Dein körperlicher Gegenstand (Währung, Münz- oder Papiergeld) die Wertsicherheit verliert. So geschehen am Beispiel des Dollars, wo der Dollar keine Goldabsicherung (05.04.1933 Goldverbotserlass von Fraklin Roosevelts nach der Weltwirtschaftskrise) mehr hatte oder wenn der Wertverlust einer Währung durch eine Finanz-, Wirtschafts- und Gesellschaftskrise bestimmt wird, weil an den Börsen und Kapitalsmärkten zu Viele in unbegrenzten Höhen spekulierten.

Wenn Du Betrügereien mit diesem Münz- oder Papiergeld begehst, was seinen Wert verloren hat, ist es dann immer noch Betrug nach dem eingetretenen Werteverfall. Der Betrug hat sich durch den eingetretenen Werteverfall des Geldes nicht gelohnt. Die realisierte Bereicherung ist nicht eingetreten. Sie gab es vor dem Werteverfall, aber hinterher nicht mehr.

Gibt es einen graduellen Rechtsunterschied im Betrug, ob man nun mit Münz- oder Papiergeld im D-Mark, Euro oder Mark der DDR betrogen hatte?

Mit der D-Mark oder der Euro läßt es sich lukrativ betrügen. Dafür interessieren sich die Ganoven im feinen Zwirn genauso wie die Straßenkriminellen. In der DDR war der Währungsbetrug so gut wie nicht an der Tagesordnung.

Handelt es sich bei den aktuellen Rettungsschirmen eigentlich nicht um staatlich organisierten Betrug, wenn man die Spekulanten in den Banken, Versicherungen und Finanzdienstleister vor ihren Verlusten dadurch schützt, daß man gleichzeitig Milliarden Steuergelder an sie als Absicherung verpfändet. So wälzt man doch das Betriebsrisiko der Geldinstitute auf die Steuerzahler ab, ohne die Steuerzahler im umgekehrten Fall an den Gewinnen zu beteiligen.

Eigentlich sind Rettungsschirme eine verkappte Staatsbankrotterklärung: Staatsbankrott

Jeder kleine Unternehmer geht in Konkurs oder Insolvenz oder Gesamtvollstreckung, wenn er pleite ist.

Gibt es Rechtsunterschiede in den Begriffen Falliment, Bankrott, Konkurs, Insolvenz und Gesamtvollstreckung oder sind die anderen Begriffe nur Synonyme (sprachlich und bedeutungsmäßig gleichwertige Begriffe).

Insolvenz

Eine Insolvenz (lateinisch insolvens‚ von solvere, zahlen), bezeichnet die Situation eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können. Die Insolvenz ist gekennzeichnet durch akute Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit (mangelnde Liquidität) oder Überschuldung.

In Österreich und der Schweiz spricht man auch von Konkurs, von lat. concursus ‚Zusammenlauf‘, nämlich der Gläubiger zur gerichtlichen Teilung des Vermögens eines Schuldners. Auch in Deutschland wird in der Umgangssprache häufig Konkurs verwendet.

Bankrott

Der Ausdruck Bankrott, von ital. banca rotta, „zerbrochene oder leere Bank [des Geldwechslers]“ stammt von den Geldwechslern im mittelalterlichen Oberitalien. Diese hatten zur Markt- oder Messezeit Tische (vergl. die Bank „Kreditinstitut“) aufgebaut, auf denen sie unterschiedliche Währungen zum Tausch anboten. War der Tisch leer, so hatte der Wechsler, ähnlich wie der Bankrotteur, kein Geld mehr. Ein ähnlicher, älterer Begriff ist Falliment.

Geschichte des Konkurs- und Insolvenzrechts in Deutschland

Die schiere Größe und Machtausübung des Finanzkapitals schützt es vorm Untergang, weil dann die vielen Politsessel und diese Gesellschaftsordnung und damit ihr Rechtssystem ein Ende haben würde.

Gysi kommt deshalb folgerichtig zu der Erkenntnis, daß man die Geldinstitute in kleine, beherrsch- und kontrollierbare Einheiten zerschlagen muß. Damit verringert man gleichzeit die Kriminalität die diese Geldinstitute verursachen.

"Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank? Was ist die Ermordung eines Mannes gegen die Anstellung eines Mannes?" -

Die Dreigroschenoper (Druckfassung 1931), III, 9 (Mac). In: Ausgewählte Werke in sechs Bänden. Erster Band: Stücke 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1997. S. 267

"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!"

Leben des Galilei, Bertolt Brecht Werke. Große kommentierte Berliner und Frankfurter Ausgabe, Band 5 (Stücke 5), 1988, S. 248 f.
jockel ist offline  
Alt 07.04.2012, 08:56   #38
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

lecarior meint mal wieder seine frei erfundenen gesetzlichen regelungen unters volk schmeissen zu müssen, ich habe es allerdings vom gericht schwarz auf weiß, das es eben doch eine bewegliche sache ist und somit unter das strafrecht der unterschlagung fällt.

die unteren chargen der bediensteten, zu denen lecarior wohl gehört, schnallen natürlich nicht alles, wenn sie auch immer wieder meinen kund tun zu müssen, das es anders ist.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 07.04.2012, 09:04   #39
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat:
"Lohngeldunterschlagung" gibt es nicht als Rechtsbegriff.
als rechtsbegriff gibt es sehr wohl die unterschlagung, die sache wäre dann lohngeld, wenn man das als barauszahlung deklariert wird aus buchgeld eine bewegliche sache, wer also nicht ganz hirnlos ist und etwas denken kann, wird drauf kommen wie man es anstellen kann, so zu seinem recht zu gelangen.

gesetze sind auslegungssache und lassen sich dehnen wie gummi, glücklicherweise dehnt sich aber gummi nicht nur in eine richtung....

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 08.04.2012, 20:06   #40
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Also ist Recht nicht unbedingt Recht zum Nutzen des Volkes, weil es immer davon abhängig ist, welcher oder welche Gauner an der Macht sind oder an der Macht geduldet werden, die ein Verbrechen oder eine Straftat für legal erklären.
Wer entscheidet, was "Recht zum Nutzen des Volkes" ist?

Außerdem liegt in deinen Ausführungen ein Widerspruch: Was legal ist, kann bereits per definitionem keine Straftat im Allgemeinen und kein Verbrechen im Besonderen sein.
Lecarior ist offline  
Alt 08.04.2012, 20:08   #41
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Lecarior,

wo lebst Du eigentlich?

In der Sklaverei oder Mittelalter?
Im hier und jetzt. Und da gilt nunmal nulla poena sine lege. Das bedeutet, Unterschlagung kann nur bei Sachen vorliegen und Sachen sind nunmal nur körperliche Gegenstände, womit der bargeldlose Zahlungsverkehr nunmal nicht darunter fällt.
Lecarior ist offline  
Alt 08.04.2012, 20:10   #42
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
lecarior meint mal wieder seine frei erfundenen gesetzlichen regelungen unters volk schmeissen zu müssen, [...]
Die Quellen sind angegeben, lesen musst du schon selbst.

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
[...] ich habe es allerdings vom gericht schwarz auf weiß, das es eben doch eine bewegliche sache ist und somit unter das strafrecht der unterschlagung fällt.
Na da freue ich mich schon auf den Scan.
Lecarior ist offline  
Alt 08.04.2012, 20:37   #43
Holger01
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 1.399
Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01 Holger01
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
Genaueres bei Interesse per PN.
Bitte nicht nur per PN. Ich und andere würden auch gern den Scan sehen.
__

[SIZE=2][SIZE=2][SIZE=2][/SIZE][/SIZE][/SIZE]
Holger01 ist offline  
Alt 16.05.2012, 17:09   #44
ekel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 365
ekel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Ich hab hier was Neues vom Neuen:

Auf Seite 4 gibt er was von sich, der LETZTE Satz ist zum.......

16.05.12

Quelle:wochenspiegel-web
ekel ist offline  
Alt 16.05.2012, 17:11   #45
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von ekel Beitrag anzeigen
Ich hab hier was Neues vom Neuen:

Auf Seite 3 gibt er was von sich, der LETZTE Satz ist zum.......

??????????????
 
Alt 16.05.2012, 17:16   #46
ekel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 365
ekel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Ich versuche gerade die pdf hochzuladen..
ekel ist offline  
Alt 16.05.2012, 17:37   #47
Eisbecher
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Ich auch!
 
Alt 16.05.2012, 17:40   #48
ekel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2007
Beiträge: 365
ekel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Ich hab einen Link gesetzt!
ekel ist offline  
Alt 16.05.2012, 17:51   #49
Liane->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.10.2009
Beiträge: 327
Liane
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Zitat von ekel Beitrag anzeigen
Ich hab hier was Neues vom Neuen:

Auf Seite 4 gibt er was von sich, der LETZTE Satz ist zum.......

16.05.12

Quelle:wochenspiegel-web
Den vorletzten finde ich auch ganz entzückend 'wichtige Arbeitskräfte-Reserve'.
Liane ist offline  
Alt 16.05.2012, 18:04   #50
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Landrat suspendiert Jobcenter-Chef

Um den 'Artikel' ist ein Kasten drum, an dem steht 'Anzeige'.

Mithin ist dies erkennbar eine PR-Maßnahme jenes JC und kein Produkt der Redaktion der Zeitung - auch wenn der Anschein eines journalistischen, mehr oder weniger unabhängig recherchierten Artikels, von welcher Qualität im vorliegenden Ergebnis auch immer, erweckt werden mag.
kelebek ist offline  
 

Stichwortsuche
jobcenterchef, landrat, suspendiert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter-Chef begünstigt eigene Firmen Vader Archiv - News Diskussionen Tagespresse 36 22.10.2011 19:57
Hamburger Senat feuert Chef der Jobcenter Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 20.08.2011 07:45
Landrat und Arbeitsagentur verteidigen Mittelkürzungen Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 17.12.2008 19:12
Offener Brief an den Landrat des Kreises Offenbach Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 01.09.2008 21:20
Landrat kritisiert „Mogelpackung wolliohne Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 1 31.10.2007 20:24


Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland