Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2012, 21:23   #26
Annabella
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Lächeln AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat:
ich denke ein verbot ist schon der richtige weg. einiges möcht ich nicht näher ausführen, aber der verfassungsschutz hat sich nicht grad mit ruhm bekleckert und die polizei auch nicht. genausowenig wie politik und justiz bei dem thema.

wenn mit einem verbot die meisten in den untergrund abtauchen, dann sind sie definitv kriminell, dann macht es eine fandung und eine verurteilung einfacher. zumindest stelle ich mir das so vor. im mment ist es ja so das die NPD als eine art protektorat für rechte straftäter ist, dem wäre dann schon der boden entzogen.
Sehr richtig, leider fehlt hier der D A N K E - Button!
 
Alt 27.08.2012, 21:26   #27
neffets->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.07.2012
Beiträge: 111
neffets
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Ich finde Verbote jeglicher Art haben in einer Demokratie Nichts zu suchen. Damit wird auch kaum ein Umdenken erreicht, letztlich wird dadurch der Frust nur noch grösser.
neffets ist offline  
Alt 27.08.2012, 21:31   #28
TickTack->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 243
TickTack TickTack
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo ihr lieben,

ich denke ein verbot ist schon der richtige weg. einiges möcht ich nicht näher ausführen, aber der verfassungsschutz hat sich nicht grad mit ruhm bekleckert und die polizei auch nicht. genausowenig wie politik und justiz bei dem thema.

wenn mit einem verbot die meisten in den untergrund abtauchen, dann sind sie definitv kriminell, dann macht es eine fandung und eine verurteilung einfacher. zumindest stelle ich mir das so vor. im mment ist es ja so das die NPD als eine art protektorat für rechte straftäter ist, dem wäre dann schon der boden entzogen.

liebe grüße von barbara
Zum Abtauchen muss erstmal ein Grund da sein. Welcher wäre das?

Neue Vereine sind schnell gegründet. Dazu braucht es keine Entragungen ins Vereinsregister etc. Die Satzungen werden verbotsicher formuliert - das wars. Viel gewonnen.

Wenn man in den Köpfen nichts ändern kann, dann helfen auch Verbote nichts.

Aber wie sagte der gute alte Richard v. Weizsäcker: "Es gibt keine endgültig errungene moralische Vollkommenheit - für niemanden und kein Land!"
TickTack ist offline  
Alt 27.08.2012, 21:53   #29
Bones62
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Wie stellen sich die Nazis die arische Rasse vor?

Sie müssen genau so schlank sein wie Göring, blond wie Hitler und genau so groß wie Göbbels!
 
Alt 28.08.2012, 04:20   #30
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
wenn mit einem verbot die meisten in den untergrund abtauchen, dann sind sie definitv kriminell, dann macht es eine fandung und eine verurteilung einfacher.
Klar, weil wenn ich so einfach jemandem nix kann, kommt ein Erlaß, der morgen verbietet was heute noch legal ist und ich hab denjenigen da, wo ich ihn haben will. So einfach und effizient geht das.
Vom Grund fürs "abtauchen", auf den TickTack schon treffend hinwieß, mal ganz zu schweigen.
Aber wenn er nicht freiwillig auf Tauchstation geht, könnte man ja bisschen runterdrücken. Hauptsache man erzielt den gewünschten Effekt und alle haben sich wieder lieb. Für die gerechte und hehere Sache kann man schon bissl nachhelfen.

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
zumindest stelle ich mir das so vor.
Tja, nur ist die Welt halt nicht so schwarzweisskariert, wie sie manche gerne hätten.
 
Alt 28.08.2012, 04:28   #31
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat von Annabella Beitrag anzeigen
@der Bayer! Ich hab drüben deins gelesen.

Aber was macht das für Sinn, wenn immer gleich alles wieder dicht, weils ausartet. Da kann man/frau vielleicht sachlich bleiben, hat ein offfenes Thema und kann sich austauschen darüber.
Falls man/frau das noch irgendwie hinbekommt?
Ausarten kanns ja nur wenn unterschiedliche Meinungen aufeinandertreffen.
Ein Austausch, wie du sagst, kann ja schlecht stattfinden, wenn es auf der einen Seite die heiligen Gralshüter mit ihrem selbsterdachten Masterplan für eine bessere Welt gibt, in der keinerlei Gegenargumente geduldet werden, und auf der anderen Seite..... nix.

Wirklich, ernsthaft: Erkär mir bitte, wie ein Austausch stattfinden soll, wenn nur eine Sichtweise zugelassen ist und jede minimalste Abweichung davon unterdrückt wird? Das würde mich echt mal interessieren.
 
Alt 28.08.2012, 08:02   #32
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat von neffets Beitrag anzeigen
Ich finde Verbote jeglicher Art haben in einer Demokratie Nichts zu suchen. Damit wird auch kaum ein Umdenken erreicht, letztlich wird dadurch der Frust nur noch grösser.
Sehe ich auch so. Sowas schafft Märtyrer.

Das wichtigste ist, dass dieses braune Pack keinen Zulauf mehr bekommt. Das erreicht man aber nicht durch Verbote.

Ganz im Gegenteil.

Die Verbote könnten den Schneeball erst richtig ins Rollen bringen und dann wird irgendwann ein riesiger Schneehaufen daraus.

Es ist wichtig, dass man die Leute dazu bringt, umzudenken. Darüber nachzudenken, dass der Rassismus Weg der Falsche ist.

Das könnte z.B. schon mal dadurch erreicht werden, dass in gewissen Teilen des Landes die Leute das Gefühl bekommen, nicht mehr Bürger zweiter Klasse zu sein.

Und dass auch durch die Linken und die Mitte wieder soziale Programme durchgeführt werden, wo Kinder mitmachen können, alte Leute sich nicht einsam fühlen...

Denn genau das machen die Rechten und zwar sehr geschickt und wenn die ganzen rechten Gruppen jetzt verboten werden, wird es die Leute, die auf deren Seite stehen oder zumindest noch mit sich hadern, in die Hände spielen und wir werden noch mehr Rassismus und Rassenhass erleben.
 
Alt 28.08.2012, 13:41   #33
Annabella
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat:
Denn genau das machen die Rechten und zwar sehr geschickt und wenn die ganzen rechten Gruppen jetzt verboten werden, wird es die Leute, die auf deren Seite stehen oder zumindest noch mit sich hadern, in die Hände spielen und wir werden noch mehr Rassismus und Rassenhass erleben.
Du musst verbieten, weil das dann eine schnellere Verurteilung bei Straftaten erlaubt, die Möglichkeit der Demos ausschließt und ihnen jede Möglichkeit nimmt, die Öffentlichkeit für ihre Wahnideen zu nutzen.
Eine andere Handhabung erlaubt leider unser Gesetz nicht. Da steht sich die Demokratie selbst im Weg.

Zitat:
Es ist wichtig, dass man die Leute dazu bringt, umzudenken. Darüber nachzudenken, dass der Rassismus Weg der Falsche ist.

Das könnte z.B. schon mal dadurch erreicht werden, dass in gewissen Teilen des Landes die Leute das Gefühl bekommen, nicht mehr Bürger zweiter Klasse zu sein.
Ob das der alleinige Grund für solche Wahnideen, Verirrungen ist? - da hab ich meine Zweifel. In jeder Zeit hat es Wahnsinnige gegeben und es wird sie weiter geben.
Das mit Bürgern zweiter Klasse ist wahrscheinlich noch mit ein Punkt, warum man/frau diese Dinge kritiklos übernimmt und auch eine Baustelle! Das ist richtig!
 
Alt 28.08.2012, 13:50   #34
TickTack->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 243
TickTack TickTack
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Zitat von Annabella Beitrag anzeigen
Du musst verbieten, weil das dann eine schnellere Verurteilung bei Straftaten erlaubt...
Warum? Straftat bleibt Straftat - ob mit oder ohne Verein. Worin sollte die rechtliche Begründung liegen, "schneller Veruteilen" zu können?

Glaubst Du ernsthaft, die lassen sich einfach so durch Verbote vertreiben? Es gibt unter diesen Gruppierungen jede Menge Anwälte, die darüber aufklären werden, wie die Hindernisse umgangen werden können.

Man wird es vermutlich nicht anders machen als bei den Hells Angels: Man kommt einem Verbot zuvor, löst sich auf, gründet neu. Den Rest habe ich ja schon angerissen.
TickTack ist offline  
Alt 28.08.2012, 16:32   #35
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Konsequent gegen Rechts - Neonazis in nächsten Zug gesetzt

Anabella: Wo schreibe ich was von Verirrungen?

Es geht darum, dass das rechte Pack es sehr geschickt anstellt.

Sie kümmern sich in sozialschwachen Gebieten um die Menschen.

Es wird ausgenutzt, dass die Regierung Kuschelkurs mit "Ausländern" fährt und es so präsentiert wird, dass diese Gruppen was besseres sind als die "Deutschen".

Leute wie Sarrazin dürfen z.B. gegen Türken hetzen, was von den rechten Gruppen mit Kusshand aufgenommen wird.

Und langsam aber sicher werden den Leuten dann die rechten Ideen eingeimpft bzw. der Zorn wird immer größer, weil man selbst so II. Klasse Bürger ist.

Also bringen Verbote gar nichts, weil die Menschen, die schon teils überzeugt sind von den Sachen der Rechten (es kommt nicht immer via Keule), dann noch wütender sind und sich für diese einsetzen.
 
 

Stichwortsuche
gesetzt, konsequent, neonazis, rechts

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neonazis Razzia legt offen, wie Neonazis die "Revolution Annabella Archiv - News Diskussionen Tagespresse 59 24.08.2012 20:00
Schlag Alarm gegen Rechts am 8.Mai druide65 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 28.04.2010 21:01
Bonn gegen Rechts am 12.07.2008 (Gegendemonstration) Martin Behrsing Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 28.05.2008 19:12
Bamberg demonstriert gegen Rechts Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 25.05.2008 18:38


Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland