QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2010, 14:52   #176
Midnightlady
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Midnightlady
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 7
Midnightlady
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

guten Tag

ich habe mich hier auf Empfehlung angemeldet, um bei möglicher baldiger Arbeitslosigkeit schon vorher Infos zu bekommen.
von daher sage ich jetzt schon mal entschuldigung, wenn ich irgendwelche Fehler mache, das ist mein erstes forum.

Jetzt bin ich auf diesen Beitrag gestoßen und muss sagen auch als Neuling hier,das mir ziemlich übel ist.

Ich bin mittelbar betroffen gewesen in sachen pädophile Übergriffe vor langer Zeit.
Und ich habe mir jetzt angetan, den ganzen Beitrag seit 09 einschlieslich der links durchzulesen, um bei einem so sensiblen Thema nicht selbst zum Stammtischproleten zu werden.
Ich habe festgestellt, das mehr oder weniger alle die hier geschrieben haben Wert auf ordentliches Ermitteln und das keine Vorverurteilung stattfinden soll, gelegt haben mit Ausanhame von -die Antwort- diese hat von Anfang an keine Unschuldsvermutung geäußert sondern wie ich es empfunden habe eine Unschuldsbehauptung.
Ich kann das nicht verstehen.
Ich halte bei diesem Thema ein festhalten an einer angeblichen Verschwörung für ausgemachten Blödsinn.
Die seltsamen Erklärungen des Herrn T. waren und sind nicht glaubwürdig.
Ein -normaler- Mensch bekommt selbst wenn er beruflich mit dem Ekelkram zu tun hat sofort das kalte ... und leitet das -gefundene- oder -recherschierte- Material sofort an die entsprechenden Behörden weiter.
Schon um zu vermeiden,das eine Zeitverzögerung neue -Bilder- also neues Leid bei den neuen Opfern hervorbringt.
Dazu muss man kein Poliker sein nicht mal klug, das weiss man einfach!
1.Seit Ihr mal mit kindlichen Opfern in berührung gekommen?

2.Habt ihr dieses Ekeldreck schon mal mit eigenen Augen gesehen?
So perverses Dreckszeug dann noch zuckersüß als -kipo- zu bezeichnen ist ...es klingt so harmlos wie ein Schokoriegel!

Ich kann zu beiden Fragen ja sagen und auch das sich das Opfer das ich kenne bis heute nicht von seinem Trauma erholt hat.
Übrigens auch ein Mann -damals Junge-

Und spätestens als ich gelesen habe das der T. nur Bilder und Videos von Jungen hatte war für mich alles klar, plumpe -nicht naive- Ausreden.
Wenn jemand warum auch immer Nachforschungen anstellt wird er das mit einem Rundumschlag machen und nicht gezielt.
Ich bin der felsenfesten Meinung und halte hier an meiner Erfahrung fest das T. zumindest -Interessent- viel eher aber consumer war.
Ich glaube diesem ... kein Wort.
Zwar kann ich es nicht so formulieren wie fisico oder haf, habe aber deren Ausführungen verstanden.
Deshalb schließe ich mich diesen Meinungen an.
Ganz nebenbei mein gedanklicher Zusammenhang.
Oft werden aktive Täter in sozialen Bereichen gefunden wie als Erzieher Jugendgruppenleiter und so weiter.
Wenn solche Täter sich ein Umfeld suchen indem sie fündig werden müssen liegt die Vermutung nahe,das passive Täter dort-arbeiten- wo sie diesen Dreck schützen können.
Datenschutzer ist dann genau das richtige.
Das ist meine ganz persönliche meinung die ich hier geschrieben habe.
Ich weiss, als erster Beitrag vielleicht nicht so gut aber es kommen bei diesem Thema bei mir immer wieder die Bilder der Opfer hoch und da verstehe ich die Verteidigungsreden von -die Antwort- einfach nicht.
mit frdl. Grüßen
m
Midnightlady ist offline  
Alt 30.05.2010, 15:22   #177
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
guten Tag

ich habe mich hier auf Empfehlung angemeldet, um bei möglicher baldiger Arbeitslosigkeit schon vorher Infos zu bekommen.
von daher sage ich jetzt schon mal entschuldigung, wenn ich irgendwelche Fehler mache, das ist mein erstes forum.

Jetzt bin ich auf diesen Beitrag gestoßen und muss sagen auch als Neuling hier,das mir ziemlich übel ist.

Ich bin mittelbar betroffen gewesen in sachen pädophile Übergriffe vor langer Zeit.
Und ich habe mir jetzt angetan, den ganzen Beitrag seit 09 einschlieslich der links durchzulesen, um bei einem so sensiblen Thema nicht selbst zum Stammtischproleten zu werden.
Ich habe festgestellt, das mehr oder weniger alle die hier geschrieben haben Wert auf ordentliches Ermitteln und das keine Vorverurteilung stattfinden soll, gelegt haben mit Ausanhame von -die Antwort- diese hat von Anfang an keine Unschuldsvermutung geäußert sondern wie ich es empfunden habe eine Unschuldsbehauptung.
Ich kann das nicht verstehen.
Ich halte bei diesem Thema ein festhalten an einer angeblichen Verschwörung für ausgemachten Blödsinn.
Die seltsamen Erklärungen des Herrn T. waren und sind nicht glaubwürdig.
Ein -normaler- Mensch bekommt selbst wenn er beruflich mit dem Ekelkram zu tun hat sofort das kalte ... und leitet das -gefundene- oder -recherschierte- Material sofort an die entsprechenden Behörden weiter.
Schon um zu vermeiden,das eine Zeitverzögerung neue -Bilder- also neues Leid bei den neuen Opfern hervorbringt.
Dazu muss man kein Poliker sein nicht mal klug, das weiss man einfach!
1.Seit Ihr mal mit kindlichen Opfern in berührung gekommen?

2.Habt ihr dieses Ekeldreck schon mal mit eigenen Augen gesehen?
So perverses Dreckszeug dann noch zuckersüß als -kipo- zu bezeichnen ist ...es klingt so harmlos wie ein Schokoriegel!

Ich kann zu beiden Fragen ja sagen und auch das sich das Opfer das ich kenne bis heute nicht von seinem Trauma erholt hat.
Übrigens auch ein Mann -damals Junge-

Und spätestens als ich gelesen habe das der T. nur Bilder und Videos von Jungen hatte war für mich alles klar, plumpe -nicht naive- Ausreden.
Wenn jemand warum auch immer Nachforschungen anstellt wird er das mit einem Rundumschlag machen und nicht gezielt.
Ich bin der felsenfesten Meinung und halte hier an meiner Erfahrung fest das T. zumindest -Interessent- viel eher aber consumer war.
Ich glaube diesem ... kein Wort.

Ganz nebenbei mein gedanklicher Zusammenhang.
Oft werden aktive Täter in sozialen Bereichen gefunden wie als Erzieher Jugendgruppenleiter und so weiter.
Wenn solche Täter sich ein Umfeld suchen indem sie fündig werden müssen liegt die Vermutung nahe,das passive Täter dort-arbeiten- wo sie diesen Dreck schützen können.
Datenschutzer ist dann genau das richtige.
Das ist meine ganz persönliche meinung die ich hier geschrieben habe.
Ich weiss, als erster Beitrag vielleicht nicht so gut aber es kommen bei diesem Thema bei mir immer wieder die Bilder der Opfer hoch und da verstehe ich die Verteidigungsreden von -die Antwort- einfach nicht.
mit frdl. Grüßen
m
Es gab und gibt sehr viele Meinungen, das die Ausreden des T. sehr unglaubwürdig waren und sind.

Aus einen Posting aber jemandem indirekt zu unterstellen, das er dann vielleicht auch zu dieser Art Mensch gehört, ist aber ein starkes Stück, denn bisher wurde kaum bis garnicht nachgefragt, was "die Antwort" wirklich damit meinte.

Zu Deinen Fragen:

Zitat:
1.Seit Ihr mal mit kindlichen Opfern in berührung gekommen?
Nein, muss man auch nicht unbedingt, um die Aussagen des T zu bezweifeln. Es hatte sich besher auch noch kein Betroffener/Betroffene dazu gemeldet.

Zitat:
2.Habt ihr dieses Ekeldreck schon mal mit eigenen Augen gesehen?
Nein, weder Interesse noch Ambitionen.

Würde ich aber jemanden kennen, der solche Sachen sammelt, würde ich ihn auch anzeigen und den Kontakt sofort beenden.
 
Alt 30.05.2010, 15:31   #178
DieDa
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von DieDa
 
Registriert seit: 30.04.2010
Beiträge: 597
DieDa DieDa
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
Würde ich aber jemanden kennen, der solche Sachen sammelt, würde ich ihn auch anzeigen und den Kontakt sofort beenden.
Das ist auch das einzig Wahre!

Zitat von [B
Midnightlady[/B] ]2.Habt ihr dieses Ekeldreck schon mal mit eigenen Augen gesehen?
Das Schlimme ist, dass es - wie du schon sagst - viele sind, denen man eigentlich eher Vertrauen schenkt ... ErzieherInnen, TrainerInnen, etc. oder eben der Onkel, Nachbar etc. Sie haben ja leider keinen Stempel auf der Stirn "Ich bin pervers, sperren Sie mich weg"! (wobei es in Amerika ja so in die Richtung geht mit im Internet einzusehenden Listen von wg sex. Mißbrauch verhafteten).
DieDa ist offline  
Alt 30.05.2010, 16:03   #179
Midnightlady
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Midnightlady
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 7
Midnightlady
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Aus einen Posting aber jemandem indirekt zu unterstellen, das er dann vielleicht auch zu dieser Art Mensch gehört, ist aber ein starkes Stück, denn bisher wurde kaum bis garnicht nachgefragt, was "die Antwort" wirklich damit meinte.

Zu Deinen Fragen:

Nein, muss man auch nicht unbedingt, um die Aussagen des T zu bezweifeln. Es hatte sich besher auch noch kein Betroffener/Betroffene dazu gemeldet.

Nein, weder Interesse noch Ambitionen.

Würde ich aber jemanden kennen, der solche Sachen sammelt, würde ich ihn auch anzeigen und den Kontakt sofort beenden.[/QUOTE]

guten Tag sancho,
bitte um Entschuldigung aber ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt ich habe bei -die Antwort- nicht gemeint das er selbst ein ...ist.

Ich vermute das bei T.

Ich bin keine deutsche Muttersprachlerin und versuche es so gut wie es geht.

Ich meinte dass T. so unglaubwürdig ist und frage mich dann logisch, wenn jemand so lügt, warum?

Wenn ich Heroin kaufe und nicht selbst fixe und es nicht verkaufen will sondern ein dealer zur Strecke bringen hebe ich das nicht 1 Jahr auf.
Ich meine deshalb das T. ganz persönliche gründe hat.
Deshalb schrieb ich das das meine Meinung ist und die darf man doch sagen, wenn jemand schuldig gesprochen wird?

Ich habe damals solche Ekelsachen bei dem Jungen gefunden und der das ihm gegeben hat war Jugendleiter.
Der... war aktiv und passiv, ist denke ich manchmal ein ganz kleiner Schritt.
Wir haben ihn angezeigt!
2Jahre auf Bewehrung trotz Zeugenausage des Jungen.
Die Vernehmung war schlimm, das Kind war erst 12 und wurde wie ein Erwachsener behandelt.
Und bis heute bezieht er Schuld auf sich und weniger auf den ...

Ich hoffe, das Sie mich so besser verstanden ahben.
mit freundlichen Grüßen
m
Midnightlady ist offline  
Alt 30.05.2010, 16:12   #180
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
guten Tag sancho,
bitte um Entschuldigung aber ich habe mich vielleicht falsch ausgedrückt ich habe bei -die Antwort- nicht gemeint das er selbst ein ...ist.

Dich hatte ich auch nicht gemeint.

Ich vermute das bei T.

nicht nur Du

Ich bin keine deutsche Muttersprachlerin und versuche es so gut wie es geht.

Ich meinte dass T. so unglaubwürdig ist und frage mich dann logisch, wenn jemand so lügt, warum?

da kann man nur Vermuten, aber seine eigenen Aussagen sprechen für sich.

Wenn ich Heroin kaufe und nicht selbst fixe und es nicht verkaufen will sondern ein dealer zur Strecke bringen hebe ich das nicht 1 Jahr auf.
Ich meine deshalb das T. ganz persönliche gründe hat.
Deshalb schrieb ich das das meine Meinung ist und die darf man doch sagen, wenn jemand schuldig gesprochen wird?

darf man auch vorher schon sagen, wenn man den Eindruck hat.

Ich habe damals solche Ekelsachen bei dem Jungen gefunden und der das ihm gegeben hat war Jugendleiter.
Der... war aktiv und passiv, ist denke ich manchmal ein ganz kleiner Schritt.
Wir haben ihn angezeigt!

Gut so, sollte auch jeder machen.

2Jahre auf Bewehrung trotz Zeugenausage des Jungen.
Die Vernehmung war schlimm, das Kind war erst 12 und wurde wie ein Erwachsener behandelt.
Und bis heute bezieht er Schuld auf sich und weniger auf den ...

liegt aber eher an der Rechtsprechung, die in einigen Fällen sehr "lasch" ist.
Wenn es nur ein Zeuge war, dann wird auch kaum hart bestraft.


Ich hoffe, das Sie mich so besser verstanden ahben.
mit freundlichen Grüßen
m

Ich hatte Dich auch vorher schon verstanden.

Falls es Dir möglich ist, könntest Du etwas über Deine Erlebnisse schreiben, damit man sich als Außenstehender ein besseres Bild machen kann?

 
Alt 30.05.2010, 16:17   #181
Midnightlady
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Midnightlady
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 7
Midnightlady
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Ja das kann ich.
Aber das ist dann doch lang und werden hier auch lange sachen gelesen?
mit freundlichen Grüßen
m
Midnightlady ist offline  
Alt 30.05.2010, 16:19   #182
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
Ja das kann ich.
Aber das ist dann doch lang und werden hier auch lange sachen gelesen?
mit freundlichen Grüßen
m
bestimmt.
 
Alt 30.05.2010, 20:55   #183
Midnightlady
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Midnightlady
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 7
Midnightlady
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

ok.
Also das opfer ist der Sohn einer ganz alten Freundin.Die hat mir auch das forum hier ans herz gebracht.
Die war zu dieser Zeit frisch geschieden nach psychischen und körperlichen Schlägen des Ex .
Sie hat damals wansinnig viel gearbeitet um ihre selbstständige Arbeit auszubauen und war froh wenn der Sohn -gut unter- war.
Es handelte sich um einen Segelfliegerverein mit Jugendgruppen.
Es gab auch Zeltlager wochenenden und so weiter.
Ihr Sohn hat sie ohne jede ursache vorher plötzlich nach einer bestimmten Art von Sex gefragt.
Meine Freundin war unter Schock und fragte, wie er auf so etwas kommt er sagte ihr,das er verliebt ist.
Nach ganz viel bohren kamen die -Berührungen- zur Sprache und der Kleine erzählte von den Pornos die er geschenkt bekommen hat und schon da hat er sich die Schuld selbst zu gesprochen.

Sagte das er neugierig war und einverstanden und das er diesen Mann liebt.
Wir haben uns das Versteck zeigen lassen und sind mit den Sachen zur Polizei.Und ich weiß nicht ob das ein Psychologe war aber die Befragung von dem Kind war wie ein Verhör.
Er musste aber nicht mehr bei Gericht aussagen.
Der ... bekam 2 Jahre auf Bewehrung aber meine Freundin war nicht bei der Verhandlung sie sagte sie würde ihn wie eine Ratte erschlagen wenn sie ihn sieht.
Sie hat damals einen Unfall gebaut weil sie immer das Bild vor Augen hatte wie ihr Sohn dem... einen ihr wisst schon!
Sie hat nicht mal das Auto gesehen!
Wir haben gehört das der ...in einem anderen Verein arbeitet aber sind nicht drauf gekommen wo, sonst hätten wir den da geoutet.
Aber das ist jetzt 13 Jahre her und wer weiß wieviel Kinder der ... noch auf dem gewissen hat.
mit freundlichen Grüßen
m
Midnightlady ist offline  
Alt 31.05.2010, 00:59   #184
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
ok.
Also das opfer ist der Sohn einer ganz alten Freundin.Die hat mir auch das forum hier ans herz gebracht.
Die war zu dieser Zeit frisch geschieden nach psychischen und körperlichen Schlägen des Ex .
Sie hat damals wansinnig viel gearbeitet um ihre selbstständige Arbeit auszubauen und war froh wenn der Sohn -gut unter- war.
Es handelte sich um einen Segelfliegerverein mit Jugendgruppen.
Es gab auch Zeltlager wochenenden und so weiter.
Ihr Sohn hat sie ohne jede ursache vorher plötzlich nach einer bestimmten Art von Sex gefragt.
Meine Freundin war unter Schock und fragte, wie er auf so etwas kommt er sagte ihr,das er verliebt ist.
Nach ganz viel bohren kamen die -Berührungen- zur Sprache und der Kleine erzählte von den Pornos die er geschenkt bekommen hat und schon da hat er sich die Schuld selbst zu gesprochen.

Sagte das er neugierig war und einverstanden und das er diesen Mann liebt.
Wir haben uns das Versteck zeigen lassen und sind mit den Sachen zur Polizei.Und ich weiß nicht ob das ein Psychologe war aber die Befragung von dem Kind war wie ein Verhör.
Er musste aber nicht mehr bei Gericht aussagen.
Der ... bekam 2 Jahre auf Bewehrung aber meine Freundin war nicht bei der Verhandlung sie sagte sie würde ihn wie eine Ratte erschlagen wenn sie ihn sieht.
Sie hat damals einen Unfall gebaut weil sie immer das Bild vor Augen hatte wie ihr Sohn dem... einen ihr wisst schon!
Sie hat nicht mal das Auto gesehen!
Wir haben gehört das der ...in einem anderen Verein arbeitet aber sind nicht drauf gekommen wo, sonst hätten wir den da geoutet.
Aber das ist jetzt 13 Jahre her und wer weiß wieviel Kinder der ... noch auf dem gewissen hat.
mit freundlichen Grüßen
m
heftig die Erzählung und wie leichtfertig sich die Kinder die Schuld selbst geben.

Was macht der Sohn zur Zeit und die Mutter?
Ich denke nicht, das man so etwas leicht vergessen kann.


Genauso heftig ist aber auch, das sich seit 20:55 Uhr niemand mehr dazu geäußert hat.
 
Alt 31.05.2010, 01:24   #185
Rapid Eye Movement
Gast
 
Benutzerbild von Rapid Eye Movement
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
Und spätestens als ich gelesen habe das der T. nur Bilder und Videos von Jungen hatte war für mich alles klar, plumpe -nicht naive- Ausreden.
Wenn jemand warum auch immer Nachforschungen anstellt wird er das mit einem Rundumschlag machen und nicht gezielt.
Ich bin der felsenfesten Meinung und halte hier an meiner Erfahrung fest das T. zumindest -Interessent- viel eher aber consumer war.
Ich glaube diesem ... kein Wort.
Sehr bedenkenswerter Ansatz! Dem kann ich nur zustimmen.
 
Alt 31.05.2010, 01:30   #186
Midnightlady
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Midnightlady
 
Registriert seit: 29.05.2010
Beiträge: 7
Midnightlady
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

ich habe ja schon gedacht das keiner antwortet.
Sowas geht an die Nieren viele wollen das nicht lesen oder hören weil sie es nich verkraften.
Aber vielleicht auch weil ich neu bin und nicht so geschliffen schreibe Ihr seit echt fit,meine Güte ich muss noch viel lernen :)
Die Mutter ist single geblieben und in Rente -früh- weil sie sich total kaput gearbeitet hat.
Sie hat mir ja auch das forum nahe gebracht und gesagt das ich wenn es soweit ist hier Rat bekomme wegen Rechtweg bei Kündigung.
Der Sohn ist ein netter ruhiger Mann, hat Arbeit.
Aber keine Beziehung hält, er klammert und die Mädels laufen dann schnell weg.
Ich denke das er beziehungsgestört ist und glaube, das das zusammengeht mit diesem Dreck von damals.
Ich habe immer wieder Therapi vorgeschlagen aber er sagt er ist nicht verrückt.
Ich weiß das er falsch denkt aber er ist erwachsen und zwingen kann man ihn nicht.
Er hat auch manchmal den Drang sich selbst weh zutun aber nicht ritzen er haut dann mit der Faust so lange auf eine Wand bis die Knöchel bluten.
Im Alltag merkt man nix, er ist ruhig und höflich.
Mit macht das so wütend ich habe dem Kerlchen schon die pampers gewechselt und immer gehofft, das er ein besseres Leben bekommt als seine Mutter.
Die war auch -Opfer- von ihrem Mann, da war der Alkohol im Spiel und dadurch die Agressionen.
Vielen Dank aber jetzt muss ich schlafen habe immer nur einen Tag frei und morgen ist Spätschicht deshalb kann ich jetzt länger.
mit freundlichen Grüßen
m
Midnightlady ist offline  
Alt 31.05.2010, 01:38   #187
Sancho
Gast
 
Benutzerbild von Sancho
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
ich habe ja schon gedacht das keiner antwortet.
Sowas geht an die Nieren viele wollen das nicht lesen oder hören weil sie es nich verkraften.
Aber vielleicht auch weil ich neu bin und nicht so geschliffen schreibe Ihr seit echt fit,meine Güte ich muss noch viel lernen :)
Die Mutter ist single geblieben und in Rente -früh- weil sie sich total kaput gearbeitet hat.
Sie hat mir ja auch das forum nahe gebracht und gesagt das ich wenn es soweit ist hier Rat bekomme wegen Rechtweg bei Kündigung.
Der Sohn ist ein netter ruhiger Mann, hat Arbeit.
Aber keine Beziehung hält, er klammert und die Mädels laufen dann schnell weg.
Ich denke das er beziehungsgestört ist und glaube, das das zusammengeht mit diesem Dreck von damals.
Ich habe immer wieder Therapi vorgeschlagen aber er sagt er ist nicht verrückt.
Ich weiß das er falsch denkt aber er ist erwachsen und zwingen kann man ihn nicht.
Er hat auch manchmal den Drang sich selbst weh zutun aber nicht ritzen er haut dann mit der Faust so lange auf eine Wand bis die Knöchel bluten.
Im Alltag merkt man nix, er ist ruhig und höflich.
Mit macht das so wütend ich habe dem Kerlchen schon die pampers gewechselt und immer gehofft, das er ein besseres Leben bekommt als seine Mutter.
Die war auch -Opfer- von ihrem Mann, da war der Alkohol im Spiel und dadurch die Agressionen.
Vielen Dank aber jetzt muss ich schlafen habe immer nur einen Tag frei und morgen ist Spätschicht deshalb kann ich jetzt länger.
mit freundlichen Grüßen
m
Also jetzt mal nur aus meiner Sicht.

Zitat:
Er hat auch manchmal den Drang sich selbst weh zutun aber nicht ritzen er haut dann mit der Faust so lange auf eine Wand bis die Knöchel bluten.
Alleine das kann gefährliches Potential haben und zeigt zumindest für mich, das er innerlich jeden Tag so viel Wut in sich aufbaut, das er es dann so an einer Wand ablässt. Da solltet Ihr Euch mal mit ihm darüber unterhalten, denn wer weiß, was noch passieren kann..

Grüße an die Mutter, auch wenn unbekannt.

 
Alt 31.05.2010, 01:43   #188
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.289
isabel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
heftig die Erzählung und wie leichtfertig sich die Kinder die Schuld selbst geben.

Was macht der Sohn zur Zeit und die Mutter?
Ich denke nicht, das man so etwas leicht vergessen kann.


Genauso heftig ist aber auch, das sich seit 20:55 Uhr niemand mehr dazu geäußert hat.
Es ist sehr heftig.
Ich verabscheue jede Gewalt, besonders Kindern gegenüber - die können sich nicht wehren und die fühlen sich tatsächlich schuldig, obwohl sie keine Schuld betrifft. Es sind die Erwachsene, die skruppelos sind und nur sein eigenes Interesse vertreten.
Ich kann das nicht verstehen. Vor allem verstehe ich den sexuellen Drang gegenüber Kinder oder wehrlosen Frauen nicht. Gewalt in der Ehe habe ich selber erlebt, damals, vor meiner Scheidung, war Vergewaltigung in der Ehe noch nicht strafbar. Abgesehen von Weilchen.
Vielleicht deshalb traue ich dem J.T. so was nicht zu.
Ich denke, dass man mit diesen Anschuldigungen vorsichtig sein sollte. Sollte er schuldig gewesen sein, bin ich für eine empfindliche gefängnisstrafe, sollte er unschuldig sein, hat er genug Probleme. Er hat sich nicht richtig verhalten, das steht außer Sache.
Trotzdem, einen fairen Prozess hat er verdient, wie jeder Bürger.
Wer kann schon sagen, dass die Beweislage eindeutig war?

Nochmals: ich verabscheue jede Gewalt, besonders Kindern gegenüber!!!

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 31.05.2010, 02:38   #189
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.289
isabel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Es hatte Jahre gedauert, bis das Jugendamt Vaterschaftest finanziert hatte. Mein Ex hat viele Geschichten über mich erzählt. Die Wahrheit ist da, aber die falsche Anschuldigungen kleben immer noch an mich.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 31.05.2010, 02:42   #190
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von isabel Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Sancho
heftig die Erzählung und wie leichtfertig sich die Kinder die Schuld selbst geben.

"...Kinder geben sich leichtfertig die Schuld..." kaum zu fassen, dieses leichtfertige Gefasel. Wer von der Materie keine Ahnung hat, nichts weiß um die Nöte, Ängste und Seelenqualen dieser Kinder, sollte, bevor er so etwas schreibt, lieber NICHTS schreiben.

Was macht der Sohn zur Zeit und die Mutter?
Ich denke nicht, das man so etwas leicht vergessen kann.


Genauso heftig ist aber auch, das sich seit 20:55 Uhr niemand mehr dazu geäußert hat.
Es ist sehr heftig.

und doch gibt es nur einen Bruchteil dessen wieder, was man selbst in öffentlichen Foren von sich selbst so bezeichnenden (Kinder)"lovern" zu lesen bekommen kann. Wobei ich niemanden "neugierig" machen will, ich denke das hier reicht durchaus schon.

Ich verabscheue jede Gewalt, besonders Kindern gegenüber - die können sich nicht wehren und die fühlen sich tatsächlich schuldig, obwohl sie keine Schuld betrifft. Es sind die Erwachsene, die skruppelos sind und nur sein eigenes Interesse vertreten.

nicht nur Kinder fühlen sich schuldig, zumeist auch die gedemütigten, geschlagenen und vergewaltigten Frauen geben sich häufig zumindest eine Mitschuld. Das hat vielfältige Ursachen in Erziehung, gesellschaftlichen Regeln und Riten aber auch, und das besonders stark bei Kindern, durch die subtile Beeinflussung durch die Täter.

Ich kann das nicht verstehen. Vor allem verstehe ich den sexuellen Drang gegenüber Kinder oder wehrlosen Frauen nicht. Gewalt in der Ehe habe ich selber erlebt, damals, vor meiner Scheidung, war Vergewaltigung in der Ehe noch nicht strafbar. Abgesehen von Weilchen.

Das ist mehr als bedauerlich, dass auch Du solche "Erfahrungen" machen musstest

Vielleicht deshalb traue ich dem J.T. so was nicht zu.

umso unverständlicher ist dieser völlig deplazierte Schwenk auf Tauss!, und was heißt in diesem Zusammenhang deshalb?

Ich denke, dass man mit diesen Anschuldigungen vorsichtig sein sollte.

hast Du immer noch nicht mitbekommen, dass es keine "Anschuldigungen" sind, sondern er den Besitz von Kinderpornografie eingestanden hat und deshalb bereits verurteilt worden ist?

Sollte er schuldig gewesen sein, bin ich für eine empfindliche gefängnisstrafe, sollte er unschuldig sein, hat er genug Probleme.

er ist im Sinne der Anklage - "Besitz von Kinderpornografie", schuldig und ist sehr glimpflich davon gekommen

Er hat sich nicht richtig verhalten, das steht außer Sache.

?????

Trotzdem, einen fairen Prozess hat er verdient, wie jeder Bürger.

den hat er bereits gehabt, aber er wollte und will, anders als jeder Bürger, etwas anderes, z.T. nachzulesen auf seiner Website

Wer kann schon sagen, dass die Beweislage eindeutig war?

nicht nur auf seinem Handy ist Kinderpornografie gefunden worden sondern auch auf gebrannten und versteckten DVD´s.
(s. links hauptsächlich von woodruff in diesem thread, bitte lesen und dann äußern!!!)
Alles hat er zugegeben - wieviel eindeutiger hättest Du es denn noch gerne?
Mit einem Kind im Bett unter den Augen der Staatsanwaltschaft?


Nochmals: ich verabscheue jede Gewalt, besonders Kindern gegenüber!!!

richtig, und genau dessen ist er auch nicht bezichtigt worden

MfG
Isabell
es ist mir völlig unverständlich warum Du selbst diese Anklage gegen Gewalt auch gegen die erklärte Ansicht der Posterin noch für den Zweck der Verteidigung von Tauss instrumentalisierst und missbrauchst.

fG
Horst

ps ich bin gerne bereit, dass mit Dir auch nur per PN zu klären, denn es macht mich tatsächlich fassungslos.
haef ist offline  
Alt 31.05.2010, 03:07   #191
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Midnightlady Beitrag anzeigen
ich habe ja schon gedacht das keiner antwortet.

es gibt auch noch ein Leben neben Hartz4 und dem Forum

Sowas geht an die Nieren viele wollen das nicht lesen oder hören weil sie es nich verkraften.

möglich, und wenn es nicht so wichtig wäre würde ich jetzt auch nicht mehr schreiben

Aber vielleicht auch weil ich neu bin und nicht so geschliffen schreibe Ihr seit echt fit,meine Güte ich muss noch viel lernen :)

das vergiß mal ganz schnell wieder, hier ist meines Wissens jede(r) willkommen, sofern sie/er aufrichtig "rüberkommt"

Die Mutter ist single geblieben und in Rente -früh- weil sie sich total kaput gearbeitet hat.
Sie hat mir ja auch das forum nahe gebracht und gesagt das ich wenn es soweit ist hier Rat bekomme wegen Rechtweg bei Kündigung.
Der Sohn ist ein netter ruhiger Mann, hat Arbeit.
Aber keine Beziehung hält, er klammert und die Mädels laufen dann schnell weg.
Ich denke das er beziehungsgestört ist und glaube, das das zusammengeht mit diesem Dreck von damals.
Ich habe immer wieder Therapi vorgeschlagen aber er sagt er ist nicht verrückt.
Ich weiß das er falsch denkt aber er ist erwachsen und zwingen kann man ihn nicht.
Er hat auch manchmal den Drang sich selbst weh zutun aber nicht ritzen er haut dann mit der Faust so lange auf eine Wand bis die Knöchel bluten.
Im Alltag merkt man nix, er ist ruhig und höflich.
Mit macht das so wütend ich habe dem Kerlchen schon die pampers gewechselt und immer gehofft, das er ein besseres Leben bekommt als seine Mutter.

so merkwürdig sich das anhören mag, aber auch nach so langer Zeit bedarf es noch viel Geduld. Ihr müsst ihm die Zeit lassen, die Notwendigkeit der Therapie, daran besteht für mich nach Deiner Schilderung kein Zweifel, selbst zu erkennen, denn er hat die "eigene Schuld", deshalb war ich so sauer bei der Formulierung "das Kinder sich leichtfertig die Schuld geben", für sich noch nicht verarbeitet.
Es sind mit großer Wahrscheinlichkeit in der damaligen Situation einige "Fehler" gemacht worden.
Die Tatsache, dass er aber von sich aus, sehr selten!, sich seiner Mutter anvertraut hat war ein sehr gutes Zeichen, auch für die Zukunft. Also, Kopf hoch.

Die war auch -Opfer- von ihrem Mann, da war der Alkohol im Spiel und dadurch die Agressionen.
Vielen Dank aber jetzt muss ich schlafen habe immer nur einen Tag frei und morgen ist Spätschicht deshalb kann ich jetzt länger.

na dann erst mal gute Nacht

mit freundlichen Grüßen
m
fG
Horst
haef ist offline  
Alt 31.05.2010, 03:33   #192
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.289
isabel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von haef Beitrag anzeigen
es ist mir völlig unverständlich warum Du selbst diese Anklage gegen Gewalt auch gegen die erklärte Ansicht der Posterin noch für den Zweck der Verteidigung von Tauss instrumentalisierst und missbrauchst.

fG
Horst

ps ich bin gerne bereit, dass mit Dir auch nur per PN zu klären, denn es macht mich tatsächlich fassungslos.
Ich habe gar nichts missbraucht. Ich habe sehr großes Mitgefühl mit den Opfern.
Vielleicht bin ich sehr naiv, aber irgenwas stimmt da nicht - meine Empfindung. Ich weiss nicht mal, was.
Dein Posting gestern hat mich sehr verletzt.
Midnightlady hat mein volles Mitgefühl. Es ist heftig und unfassbar. Ich denke, für die Opfer ist das ein Erlebnis, das man nie vergisst. Das ganze Leben wird damit geprägt.
Vielleich deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Abgeordnete, der heftig gegen Internetzensur war, Pedophile sein sollte. Wie schon geschrieben: wen er tatsächlich schuldig ist, verdient er empfindliche Strafe. Ich habe vor Monaten die Links in diesen Thread gelesen, da war auch eine Verschwörungstheorie dabei, ein Blog.
Deswegen bin ich sehr verunsichert. Ich kann mir vorstellen - unschuldig und für ganzes Leben gebrantmarkt. Ich bin nicht überzeugt: weder für Schuldig noch für Unschuldig.
Die Tat ist abschäulich. Bleibt die Frage, wer schuldig ist?
Ich habe ein Buch gelesen über Multiple Perönlichkeiten. Kann jetzt nicht finden, aber es war überweltigend. Wenn ich es finde, schreibe ich die Autorin und den Titel.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 31.05.2010, 04:15   #193
haef
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von haef
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.278
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von isabel Beitrag anzeigen
Ich habe gar nichts missbraucht. Ich habe sehr großes Mitgefühl mit den Opfern.
Vielleicht bin ich sehr naiv, aber irgenwas stimmt da nicht - meine Empfindung. Ich weiss nicht mal, was.
Dein Posting gestern hat mich sehr verletzt.
Midnightlady hat mein volles Mitgefühl. Es ist heftig und unfassbar. Ich denke, für die Opfer ist das ein Erlebnis, das man nie vergisst. Das ganze Leben wird damit geprägt.
Vielleich deswegen kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Abgeordnete, der heftig gegen Internetzensur war, Pedophile sein sollte. Wie schon geschrieben: wen er tatsächlich schuldig ist, verdient er empfindliche Strafe. Ich habe vor Monaten die Links in diesen Thread gelesen, da war auch eine Verschwörungstheorie dabei, ein Blog.
Deswegen bin ich sehr verunsichert. Ich kann mir vorstellen - unschuldig und für ganzes Leben gebrantmarkt. Ich bin nicht überzeugt: weder für Schuldig noch für Unschuldig.
Die Tat ist abschäulich. Bleibt die Frage, wer schuldig ist?
Ich habe ein Buch gelesen über Multiple Perönlichkeiten. Kann jetzt nicht finden, aber es war überweltigend. Wenn ich es finde, schreibe ich die Autorin und den Titel.

MfG
Isabell
Isabel, jetzt letztmalig,

er stand nicht wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht sondern wegen des strafbaren und eingestandenen Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie und ist nur dafür verurteilt worden.

das er von "seiner alten Partei SPD" schnell "geopfert", evtl. von einigen Leuten und Medien auch vorverurteilt
wurde, hat damit nicht das Geringste zu tun, bzw. ist ihm sogar bei der Bemessung des Strafmaßes zugute gehalten worden

fG
Horst
haef ist offline  
Alt 31.05.2010, 04:44   #194
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.289
isabel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Ich habe persönlich gar keine Beziehung zu dem J.T. Ich bin einfach sehr vorsichtig mit Beschuldigungen.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass er so abgebrüht sein sollte, seine Motivation zu verschleiern. Seine Reaktion nach dem Bekanntwerden war Wut und Entteuschung. Er hat seine Vorgehensweise in der Öffentlichkeit beschrieben.
Du brauchst mich nicht überzeugen, dass diese Straftat (Besitz von KiPo) abscheulich ist.
Ich frage mich, wieso wir streiten?
Der Herr ist es mit Sicherheit nicht Wert, dass wir lange Diskussionen hier schreiben.
Ich denke, lassen wir es, sehen wir weiter, was in der Zukunft passiert.
Nur eine Bitte: beleidige mich nicht mehr. In Grunde genommen habe ich sehr viele Deine Beiträge sehr gut empfunden, auch meiner Meinung entsprechend.
Als Feind möchte ich Dich nicht haben. Ich denke, der Herr ist es nicht Wert, dass wir darüber uns gegenseitig beleidigen.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 31.05.2010, 10:19   #195
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

@Isabel:

Bin mir sicher, dass andere Deine Beiträge richtig verstanden haben.

Lasse Dich nicht verunsichern.
 
Alt 31.05.2010, 10:52   #196
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von isabel Beitrag anzeigen
Ich habe ein Buch gelesen über Multiple Perönlichkeiten. Kann jetzt nicht finden, aber es war überweltigend. Wenn ich es finde, schreibe ich die Autorin und den Titel.
"Aufschrei" von Truddi Chase? Dieses Buch habe ich gelesen. Ist sehr heftig!
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline  
Alt 31.05.2010, 11:11   #197
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.289
isabel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von Woodruff Beitrag anzeigen
"Aufschrei" von Truddi Chase? Dieses Buch habe ich gelesen. Ist sehr heftig!
Habe noch nicht gefunden, aber es war nicht Truddi Chase. Aber, wenn Du so schreibst, werde ich in Bibliothek nachfragen. Danke.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 31.05.2010, 11:25   #198
isabel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von isabel
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 1.289
isabel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Michela Hubert "Multiple prsönlichkeiten" (endlich gefunden.)
Bei diesen Themen muss man schon starke Nerven haben. Manche Situationen sind einfach unvorstellbar.

MfG
Isabell
__

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1 P.1GG

Damit das auch so bleibt:
Wacht auf, Verdammte dieser Erde,!


Aus Solidarität und als Ausdruck meines Protests gegen die Kriminalisierung der freien Meinungsäußerung:
"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr des Faschisten in der Maske des Faschisten, sondern vor dessen Rückkehr in der Maske des Demokraten."
(Adorno)

Venceremos!
isabel ist offline  
Alt 31.05.2010, 11:40   #199
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Zitat von isabel Beitrag anzeigen
Habe noch nicht gefunden, aber es war nicht Truddi Chase. Aber, wenn Du so schreibst, werde ich in Bibliothek nachfragen. Danke.
Ich kann das Buch nur empfehlen. Lies doch mal die Leserrezensionen auf Amazon.

Das Buch von Michaela Huber gibt es dort allerdings nicht mehr. Hab gerade nachgesehen.
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline  
Alt 31.05.2010, 11:44   #200
Arania
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Arania
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kinderporno-Verdacht gegen SPD-Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss

Bei einer Revision geht es nur um die Feststellung von Verfahrensfehlern, nicht um eine neue Bewertung der Sachlage

Während in der Berufung die Tatsachen noch einmal überprüft werden, sind Feststellungen zu Tatsachen in der Revision ausgeschlossen. Das Revisionsgericht prüft nur, ob das Urteil materiellrechtlich richtig ist und verfahrensrechtlich ordnungsgemäß zustande gekommen ist.
Arania ist offline  
 

Stichwortsuche
jörg, kinderpornoverdacht, spdbundestagsabgeordneten, tauss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ver.Di stellt Strafanzeige gegen Busunternehmen: Verdacht des Lohnwuchers Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 19.12.2008 17:18
Belügt die Bundesregierung die Bundestagsabgeordneten? Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 07.11.2008 22:55
Rechtspopulist Jörg Haider (FPÖ) tödlich verunglückt !! amondaro-no1 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 19 20.10.2008 23:51
Verdacht: Krankenkasse will mich loswerden ofra Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 6 13.08.2008 14:07
Hausbesuche nur bei konkretem Verdacht!!! edy Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 16 16.06.2006 04:33


Es ist jetzt 04:53 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland