Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2012, 17:52   #26
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Den Witz verstehe ich nicht.
Das ist kein Witz, sondern Ironie.
Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Dann setz dir ein Käppi auf und zieh los....
Die Bezeichnung für die jüdische Kopfbedeckung lautet Kippa.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 29.08.2012, 17:53   #27
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Verstehe ich trotzdem nicht. Erklärst du mir den bitte? Biddäbiddä...
xyz345 ist offline  
Alt 29.08.2012, 17:54   #28
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Steht der Beitrag nur in der "Welt"?
"Welt" ist doch Springer. Oder?

Aha. Hab schon gefunden. Andere drucken es auch. Zb die Taz. http://www.taz.de/Rabbiner-beleidigt...lagen/!100624/
xyz345 ist offline  
Alt 29.08.2012, 17:58   #29
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Vielleicht sollten sich hier einige ins Gedächtnis rufen, daß Araber natürlich auch Semiten sind.


Danke. Etwas in der Art wollte ich auch gerade sagen.
 
Alt 29.08.2012, 18:02   #30
Hartzeola
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Steilvorlage verpasst! Echte Kenner hätten mir entgegnet, dass Araber selbst Semiten sind.
Echte Kenner würden beaupten, dass Antisemitismus seit 2500 Jahren bekannt ist.
Hartzeola ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:10   #31
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Verstehe ich trotzdem nicht. Erklärst du mir den bitte? Biddäbiddä...
Bei der Ironie ist es wie bei den Witzen.
Entweder man versteht oder man versteht nicht.
Erklären lässt sich beides nicht.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:19   #32
Annabella
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat:
Hartzeola
Echte Kenner würden beaupten, dass Antisemitismus seit 2500 Jahren bekannt ist.
Antisemitismus - genau darum geht es und um die damit verbundene Gewaltbereitschaft, die sich inzwischen ausnahmslos durch alle Nationaltäten zieht.
Es ist kein typisch deutschen Problem mehr!
 
Alt 29.08.2012, 18:31   #33
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Annabella Beitrag anzeigen
...
Es ist kein typisch deutschen Problem mehr!
War es ja auch noch nie, Deutsche habens nur auf die Spitze getrieben.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 29.08.2012, 20:09   #34
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
Fährt man in die (antisemitisch-arabischen Länder) wird man als Deutscher mit einer unsäglichen Hitlerbegeisterung konfrontiert: das ist meine Erfahrung dort...die fühlen sich hier wohl, die Antisemiten mit Migrationshintergrund...
Und trotzdem ist man ein "Nazi", wenn man nur Bedenken hinsichtlich des geografischen Wandels äussert.

Sag ich jetzt was gegen die sog. "Islamisierung" Europas, bin ich ein "Nazi".

Setzt ich mich für die sog. "Islamisierung" Europas ein, kommen zwangslaufig viele Antisemiten mit.

Will ich ungehinderten Zustrom verhindern, bin ich ein "Nazi". (wie zb die USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Saudi-Arabien und viele andere Länder, die strengste Auflagen haben, wen sie ins Land lassen und wenn nicht, respektive bei Nichterfüllung selbiger diese umgehend wieder rauswerfen).

Lasse ich ungehinderten Zustrom zu, importiere ich mir zwangsläufig auch die Kehrseite der Medaille.

Vertrakte Sache, das.
 
Alt 29.08.2012, 20:18   #35
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Der Rabbi ist normalerweise Jude, was sollte er auch anders sein?
Die Juden kommen aus dem nahen Osten, was Araber auch tun.
Wer von uns kann Juden und Araber schon unterscheiden, solange sie den Mund halten oder deutsch reden?
Trotzdem sollte Niemand wegen der Religion oder Herkunft verprügelt werden.
Ausser vielleicht ein paar christliche Politiker, aber das ist ein anderes Thema.
hemmi ist offline  
Alt 30.08.2012, 05:15   #36
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Annabella Beitrag anzeigen
Antisemitismus - genau darum geht es und um die damit verbundene Gewaltbereitschaft, die sich inzwischen ausnahmslos durch alle Nationaltäten zieht.
Es ist kein typisch deutschen Problem mehr!
Es war noch nie ein typisch deutsches Problem.

Im Gegenteil: bis ca. zum WK I galt die Situation für Juden in Deutschland als vergleichsweise komfortabel, speziell in Frankreich (aber auch anderen Ländern) war die Judenfeindlichkeit weiter verbreitet und stärker ausgeprägt (z.B. Dreyfußaffäre).

Deshalb war ein Großteil der deutschen Juden stramm national, die Kriegsfreiwilligen im WK I übertrafen prozentual den Bevölkerungsanteil. Jüdische Kriegsteilnehmer erhielten höchste Kriegsauszeichnungen.

Deshalb gab es ja bis zuletzt Juden, die (fast schon auf dem Weg ins KZ, nicht glauben konnten, daß in Deutschland geschehen könne, was dann doch geschah).

Die deutsche Geschichte beginnt nicht 1933!!!
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 30.08.2012, 08:23   #37
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Noch eine muslimische Bevölkerung bombardieren und noch ein U-Boot an Israel und noch ein paar Panzer an Saudi-Arabien, dann wird bestimmt alles gut.

MfG
 
Alt 30.08.2012, 08:33   #38
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Sag ich jetzt was gegen die sog. "Islamisierung" Europas, bin ich ein "Nazi".
Nein, dann bist du nur Konsument von Springer&Co., denn die "Islamisierung" findet nur in den Qualitätsmedien statt.

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Will ich ungehinderten Zustrom verhindern, bin ich ein "Nazi". (wie zb die USA, Kanada, Australien, Neuseeland
Delikate Beispiele, denn mindestens die USA und Australien gründen auf einem Völkermord.

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Lasse ich ungehinderten Zustrom zu, importiere ich mir zwangsläufig auch die Kehrseite der Medaille.
Lässt man andere Menschen nur als billige Arbeitskräfte ins Land, dann kommen auch nur die, die in ihren Heimatländern keine Perspektiven haben.

MfG
 
Alt 30.08.2012, 09:28   #39
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Es gibt wohl wenige Nationalstaaten die nicht aus Völkermord herruehren, wie Deutschland oder Türkei. Israel ist im Gegenteil gegruendet, um sein Volk zu retten.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 30.08.2012, 09:35   #40
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Und trotzdem ist man ein "Nazi", wenn man nur Bedenken hinsichtlich des geografischen Wandels äussert.

Sag ich jetzt was gegen die sog. "Islamisierung" Europas, bin ich ein "Nazi".

Setzt ich mich für die sog. "Islamisierung" Europas ein, kommen zwangslaufig viele Antisemiten mit.

Will ich ungehinderten Zustrom verhindern, bin ich ein "Nazi". (wie zb die USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Saudi-Arabien und viele andere Länder, die strengste Auflagen haben, wen sie ins Land lassen und wenn nicht, respektive bei Nichterfüllung selbiger diese umgehend wieder rauswerfen).

Lasse ich ungehinderten Zustrom zu, importiere ich mir zwangsläufig auch die Kehrseite der Medaille.

Vertrakte Sache, das.
Nein, man ist nicht unbedingt ein Nazi, man kann z.B. auch eine andere Art von Faschist sein...da gibt es durchaus Auswahl. Man kann auch ein unbedarfter Alltagsrassist sein, da steckt dann keine böse Absicht dahinter. Die merken das ja nicht einmal.

Typisch für jede Art ist aber die Einseitigkeit der Blickwinkel und die daraus folgende Unfähigkeit auch nur Andeutigungsweise zu differenzieren. Das dann in Kombination mit gleich extremen Maßnahmen, denn Grautöne gibt es nicht, da gibt es nur schwarz oder weiß.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 30.08.2012, 09:43   #41
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von wohnHaft Beitrag anzeigen
Nein, dann bist du nur Konsument von Springer&Co., denn die "Islamisierung" findet nur in den Qualitätsmedien statt.
Du warst noch nie in Berlin.

Zitat:
Lässt man andere Menschen nur als billige Arbeitskräfte ins Land, dann kommen auch nur die, die in ihren Heimatländern keine Perspektiven haben.
MfG
Du willst also sagen, dass nur die reichen Vietnamesen nach D gekommen sind.
Bei ihnen klappt nämlich die Integration perfekt.
 
Alt 30.08.2012, 12:21   #42
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Ist ja wieder klar das sowas Schlagzeilen macht.
Aber wenn ein paar Deutsche zusammen getreten werden dann gibt es keine Schlagzeilen...
 
Alt 30.08.2012, 12:50   #43
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Darkstoll Beitrag anzeigen
Ist ja wieder klar das sowas Schlagzeilen macht.
Aber wenn ein paar Deutsche zusammen getreten werden dann gibt es keine Schlagzeilen...
Wo und wann ist das passiert, dass "ein paar [unschuldige] Deutsche zusammen getreten" wurden von Ausländern, Juden oder aus relig. Motivation heraus? Bitte mit Quellenangabe, damit man auch für ein paar "Schlagzeilen" sorgen kann.
 
Alt 30.08.2012, 16:55   #44
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Nein, man ist nicht unbedingt ein Nazi, man kann z.B. auch eine andere Art von Faschist sein...da gibt es durchaus Auswahl. Man kann auch ein unbedarfter Alltagsrassist sein, da steckt dann keine böse Absicht dahinter. Die merken das ja nicht einmal.

Typisch für jede Art ist aber die Einseitigkeit der Blickwinkel und die daraus folgende Unfähigkeit auch nur Andeutigungsweise zu differenzieren. Das dann in Kombination mit gleich extremen Maßnahmen, denn Grautöne gibt es nicht, da gibt es nur schwarz oder weiß.
Da sind wir doch beieinander.

Nur frag ich mich warum das nicht für alle gilt?
 
Alt 30.08.2012, 16:59   #45
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Wo und wann ist das passiert, dass "ein paar [unschuldige] Deutsche zusammen getreten" wurden von Ausländern, Juden oder aus relig. Motivation heraus? Bitte mit Quellenangabe, damit man auch für ein paar "Schlagzeilen" sorgen kann.
Ist das dein ernst? So weltfremd kann man doch eigentlich gar nicht sein.
 
Alt 30.08.2012, 17:04   #46
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Ist das dein ernst? So weltfremd kann man doch eigentlich gar nicht sein.
Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Wo und wann ist das passiert, dass "ein paar [unschuldige] Deutsche zusammen getreten" wurden von Ausländern, Juden oder aus relig. Motivation heraus? Bitte mit Quellenangabe, damit man auch für ein paar "Schlagzeilen" sorgen kann.
War ich zweideutig? Wieso weltfremd?
 
Alt 30.08.2012, 17:16   #47
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von wohnHaft Beitrag anzeigen
Nein, dann bist du nur Konsument von Springer&Co., denn die "Islamisierung" findet nur in den Qualitätsmedien statt.
Sagen taz, Neues Deutschland und Junge Welt?
Lecarior ist offline  
Alt 30.08.2012, 17:20   #48
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Wo und wann ist das passiert, dass "ein paar [unschuldige] Deutsche zusammen getreten" wurden von Ausländern, Juden oder aus relig. Motivation heraus? Bitte mit Quellenangabe, damit man auch für ein paar "Schlagzeilen" sorgen kann.
Chronik | Deutsche Opfer, fremde Täter

Die Seite ist weltanschaulich ein wenig suspekt, die Chronik allerdings beschränkt sich aber auf die Wiedergabe der Berichte anderer Medien. Die Quellen sind verlinkt.
Lecarior ist offline  
Alt 30.08.2012, 17:37   #49
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von Lecarior Beitrag anzeigen
Chronik | Deutsche Opfer, fremde Täter

Die Seite ist weltanschaulich ein wenig suspekt, die Chronik allerdings beschränkt sich aber auf die Wiedergabe der Berichte anderer Medien. Die Quellen sind verlinkt.
Danke für den Link. Dennoch, mit ein, zwei Ausnahmen sind das Straftaten, die sich nicht explizit gegen Deutsche als solche richten.
 
Alt 30.08.2012, 19:10   #50
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jugendliche verprügeln Rabbiner in Berlin

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Danke für den Link. Dennoch, mit ein, zwei Ausnahmen sind das Straftaten, die sich nicht explizit gegen Deutsche als solche richten.
Und jeder verprügelte Türke etc. ist auch nicht automatisch ein Opfer "rechter Gewalt".
 
 

Stichwortsuche
berlin, jugendliche, rabbiner, verprügeln

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV runter für Jugendliche berliner58 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 14.04.2012 12:48
Berlin: Schüsse auf türkischstämmige Jugendliche (rechter Hintergrund?) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 05.04.2012 12:39
Sanktionen für Jugendliche zu hart wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 13.05.2010 12:10
Schon wieder: Jugendliche verprügeln Helfer Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 08.10.2009 16:58
Deutsche, lasst Euch nur von Deutschen verprügeln! redwitch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.01.2008 10:00


Es ist jetzt 09:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland