Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2012, 18:56   #76
Braunbär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Bärlin
Beiträge: 131
Braunbär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Das macht er/sie ja gerade nicht, er/sie will nur andere dazu bringen, sich so zu verhalten.

Gefahrenbereinigt sozusagen.

Diesen eindruck hatte ich zwar jetzt nicht unbedingt, aber ich würde mich in jedem Fall noch auf die Europäische Sozialcharta berufen. Natürlich besteht das Problem bei diesen Abkommen auch darin, dass diese generell auf Menschen bezogen sind. Da der Mensch juristisch jedoch nicht wirklich definiert worden ist, kann man wohl nicht erwarten, dass man als Inhaber eines PERSONALausweises automatisch in den Genuss von Menschenrechten kommt. Man muss wohl für jedes Recht einzeln kämpfen bzw. dies für sich beanspruchen, wenn man überhaupt einen Teil seiner Menschenwürde bewahren will.
__

"Wer aber die Wahrheit tut, der kommt an das Licht, daß seine Werke offenbar werden; denn sie sind in Gott getan."

- Johannes 3:21 -

"Es ist ein Zeichen für geistige Gesundheit, wenn man sich im Rahmen seiner Möglichkeiten allem verweigert, was sich außerhalb des Grundgesetzes bewegt."


- Ralph Boes -

"Dem Gerechten gereicht sein Erwerb zum Leben, aber dem Gottlosen sein Einkommen zur Sünde.

- Sprüche 10,16; Luther -
Braunbär ist offline  
Alt 27.07.2012, 18:59   #77
Braunbär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Bärlin
Beiträge: 131
Braunbär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von Amethrin Beitrag anzeigen
PS: Aber mit Kindern sollte man aufpassen, denn die können einem durch das Jugendamt blitzschnell entzogen werden.
Ich weiß nicht, ob das nachahmeswert ist, aber ich hab meinen zuständigen Jugendamtsmittarbeiter angerufen und hab ihm gesagt, ich hab Stress mit dem JC, weil ich nicht jeden Schwachsinn mitmache, und es können eventuell Nachrichten an ihn gelangen, er solle sich mal im Netz erkundigen wie es einem so geht, wenn man mit denen zu tun hat. Dass man da nicht immer nett und freundlich bleibt heißt nicht, dass man zu seinem kind nicht nett ist. Er hat gesagt, ok, is schon klar.[/QUOTE]

Wenn man sich mal so bei Googel die Suchtreffer bezüglich Jugendamt und Kindeswegnahme so ansieht, würde ich das natürlich nicht empfehlen. Hartz 4 ist weiss Gott nicht das einzige, worunter wir zu leiden haben...
__

"Wer aber die Wahrheit tut, der kommt an das Licht, daß seine Werke offenbar werden; denn sie sind in Gott getan."

- Johannes 3:21 -

"Es ist ein Zeichen für geistige Gesundheit, wenn man sich im Rahmen seiner Möglichkeiten allem verweigert, was sich außerhalb des Grundgesetzes bewegt."


- Ralph Boes -

"Dem Gerechten gereicht sein Erwerb zum Leben, aber dem Gottlosen sein Einkommen zur Sünde.

- Sprüche 10,16; Luther -
Braunbär ist offline  
Alt 27.07.2012, 20:11   #78
sozialromantik->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 28
sozialromantik
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Warum hast Du denn noch nicht Ernst gemacht?
Lustig, im anderen Thread wird mir empfohlen, "den legalen 'Dienstweg' zu gehen und [m]eine Bürgerrechte über den Verbraucherschutz und/oder die zuständigen Sozialgerichte geltend zu machen", also nicht schwarzzufahren und damit nicht ernst zu machen -- und hier wird mir unterstellt, ich würde nicht ernst machen!

Ja, was denn nun?
sozialromantik ist offline  
Alt 27.07.2012, 20:18   #79
Braunbär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Bärlin
Beiträge: 131
Braunbär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von sozialromantik Beitrag anzeigen
Lustig, im anderen Thread wird mir empfohlen, "den legalen 'Dienstweg' zu gehen und [m]eine Bürgerrechte über den Verbraucherschutz und/oder die zuständigen Sozialgerichte geltend zu machen", also nicht schwarzzufahren und damit nicht ernst zu machen -- und hier wird mir unterstellt, ich würde nicht ernst machen!

Ja, was denn nun?
Aber Schwarzfahren ist auch keine Lösung. Damit bietet man nur noch mehr Munition für Fahrpreiserhöhungen. Ausserdem kann es nicht schaden, den gerichtlichen Weg zu beschreiten, um das System weiter auszulasten. Denn das muss es, ehe ein Neustart aufgrund von Überhitzung erfolgen kann.
__

"Wer aber die Wahrheit tut, der kommt an das Licht, daß seine Werke offenbar werden; denn sie sind in Gott getan."

- Johannes 3:21 -

"Es ist ein Zeichen für geistige Gesundheit, wenn man sich im Rahmen seiner Möglichkeiten allem verweigert, was sich außerhalb des Grundgesetzes bewegt."


- Ralph Boes -

"Dem Gerechten gereicht sein Erwerb zum Leben, aber dem Gottlosen sein Einkommen zur Sünde.

- Sprüche 10,16; Luther -
Braunbär ist offline  
Alt 27.07.2012, 20:29   #80
sozialromantik->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.07.2012
Beiträge: 28
sozialromantik
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von Braunbär Beitrag anzeigen
Aber Schwarzfahren ist auch keine Lösung.
Und ob es eine Lösung ist! Es ist sogar die einzige Lösung, weil weder im Bund eine Politik abgerufen werden kann, die für eine entsprechende Erhöhung des Regelbedarfs sorgen würde, noch in den Kommunen, um ein menschenwürdiges Sozialticket einzuführen. Meine Lösung fuktioniert jetzt seit dreieinhalb Jahren!

Zitat von Braunbär Beitrag anzeigen
Damit bietet man nur noch mehr Munition für Fahrpreiserhöhungen.
Obrigkeitshöriger Schwachsinn!

Zitat von Braunbär Beitrag anzeigen
Ausserdem kann es nicht schaden, den gerichtlichen Weg zu beschreiten, um das System weiter auszulasten. Denn das muss es, ehe ein Neustart aufgrund von Überhitzung erfolgen kann.
Und wovon träumst Du nachts?
sozialromantik ist offline  
Alt 28.07.2012, 00:49   #81
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Damit bleiben die JC in der Tradition der Kindergärten, Schulen, Justiz usw.
Mädchen, bzw. Frauen kommen in der Regel bei gleichen Delikten glimpflicher davon, man glaubt ihnen häufiger, besonders wenn es um Auseinadersetzungen mit Jungen/Männern geht.
Ich habe jetz nicht die ganze Studie gründlich gelesen, aber ich vermute mal stark, wenn man das tut, dann sieht man schnell, auf wie dünnem Eis diese These gebacken wurde.

Da Frauen physisch meist schlicht schwächer sind als Männer ist klar, dass dieser "Nachteil" bei z.b. physischen Auseinandersetzungen mildernd einbezogen werden muss.

Ansonsten sehe ich eigentlich nicht, wo wie Frauen glimpflicher davon kommen.

Hast du mal ne Statistik dafür?

Auch ist klar, dass die klassische weibliche Erziehung vieles an offenen Auseinandersetzungen bei Frau stärker ausbremst als bei Jungs - ist halt einfach in unserer Kultur tief-tief-tief verwurzelt. Denk nur an die gesamten Bibelgeschichten und Märchen , die wir auch unseren Kids nach wie vor vermitteln. Oder im Militär. Oder die Werbung am Straßenrand. Und und und.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 28.07.2012, 00:56   #82
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat:
Falls Frauen tatsächlich weniger sanktioniert werden, sollen sich Männer eben nur noch mit drei Frauen als Beistand zum Jobcenter begeben!
na - danke, danke! - Es sind empirisch bisher eh meistens hauptsächlich die Frauen, die am Ende noch überhaupt begleiten.
Weil die Herren - du bist doch auch einer, wa?! -ja Wichtigeres zu tun haben, meistens....
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 28.07.2012, 01:05   #83
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07 ethos07
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von sozialromantik Beitrag anzeigen
Lustig, im anderen Thread wird mir empfohlen, "den legalen 'Dienstweg' zu gehen und [m]eine Bürgerrechte über den Verbraucherschutz und/oder die zuständigen Sozialgerichte geltend zu machen", also nicht schwarzzufahren und damit nicht ernst zu machen -- und hier wird mir unterstellt, ich würde nicht ernst machen!

Ja, was denn nun?
Nein, speeport bezog sich auf diese Passage von dir:
Zitat:
Im Falle eines Falles lasst Euch gar nicht erst auf das vorgelagerte Anhörungsverfahrein ein! Ich bin ein/e Bürger/in der Bundesrepublik Deutschland. Ich verwahre mich im Namen meiner Menschenwürde, die zu schützen nach dem Grundgesetz Verpflichtung aller staatlichen Gewalt ist, gegen Ihre Androhung einer Absenkung der zur Wahrung meiner Grundrechte dienenden Geldmittel. Eine Sanktionierung auf Grundlage eines Verfassungswidrigen Parapgraphen werde ich unter gar keinen Umständen hinnehmen! Und ergänzt ruhig: Damit meine ich kein Widerspruchsverfahren, sondern einfache, massive physische Mittel mit unmittelbarer Überzeugungskraft! oder: Gegen einen Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung behalte ich das Widerstandsrecht nach Artikel 20 Absatz 4 Grundgesetz vor!

Und danach macht Ihr damit auch bitte ernst!
Also, nehmen wir mal an, das JC will dir eine 60% Sanktion anhängen. Wie sehen jetzt deine "einfachen, massiven physischen Mittel mit unmittelbarer Überzeugungskraft" aus, um dem zu entgehen?

Dagegen fährst du doch auch nicht einfach mal eben "schwarz"
Ok, natürlich macht das dann fast jede/r , wenn er keine Knete mehr hat. Aber sich das ganze Leben "unabhänig" vom JC so zu organisieren, nennt sich dann zumindest "auf der Straße leben" oder so ähnlich - und das scheint mir keineswegs besonders effektiv oder gar "widerständig - oder?
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 28.07.2012, 06:19   #84
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Ich habe jetz nicht die ganze Studie gründlich gelesen, aber ich vermute mal stark, wenn man das tut, dann sieht man schnell, auf wie dünnem Eis diese These gebacken wurde.

Da Frauen physisch meist schlicht schwächer sind als Männer ist klar, dass dieser "Nachteil" bei z.b. physischen Auseinandersetzungen mildernd einbezogen werden muss.

Ansonsten sehe ich eigentlich nicht, wo wie Frauen glimpflicher davon kommen.

Hast du mal ne Statistik dafür?

Auch ist klar, dass die klassische weibliche Erziehung vieles an offenen Auseinandersetzungen bei Frau stärker ausbremst als bei Jungs - ist halt einfach in unserer Kultur tief-tief-tief verwurzelt. Denk nur an die gesamten Bibelgeschichten und Märchen , die wir auch unseren Kids nach wie vor vermitteln. Oder im Militär. Oder die Werbung am Straßenrand. Und und und.
Google mal, da findet sich eine Menge.

Auch bei der Pisa-Studie wirst Du fündig:

Herr Professor von Saldern, werden Mädchen in der Schule bevorzugt?
Matthias von Saldern:
Ja. Vergleiche der Leistungsnachweise aus den Pisa-Befragungen haben gezeigt, dass Jungen für die gleiche Leistung eine schlechtere Note bekommen als Mädchen. Das ist insbesondere zum Zeitpunkt der Grundschulempfehlung schwierig.


Bei Wiki die Bevorzugung von Frauen vor Gericht:


Man muß nur suchen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 28.07.2012, 08:38   #85
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

So ein Quatsch!

Wenn Mädchen in der Schule dieselbe Punktezahl bei einem Test haben, kriegen sie dieselbe Note.

Wenn Frauen sich gegen das JC wehren, dann tun sie das genauso wie Männer.

Frauen werden auch viel sanktioniert bzw. es wird eben probiert.
 
Alt 28.07.2012, 09:05   #86
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
So ein Quatsch!

Wenn Mädchen in der Schule dieselbe Punktezahl bei einem Test haben, kriegen sie dieselbe Note.
Deshalb kriegen sie eben mehr Punkte. Wie geschieht das (absichtlich oder unabsichtlich)?

Bei Mädchen oder sehr guten Schülern übersehen Lehrer viel mehr Fehler, als bei Jungen oder schlechten Schülern.
Was dazu führt, daß Mädchen häufig bei gleicher Leistung bessere Noten haben. Gute Schüler zwar grundsätzlich auch, aber beim direkten Vergleich mit einem Mädchen fehlt ihm dann auch der Mädchenbonus.
Umso mehr, da die Beurteilungen meistens von Lehrerinnen erstellt werden, die mit typischem Jungenverhalten nur allzuoft nichts anfangen können und es entsprechend abstrafen.


Zitat:
Wenn Frauen sich gegen das JC wehren, dann tun sie das genauso wie Männer.
Das bestreite ich schon aus eigener Erfahrung (Beistand). Ist sicher nicht statistisch relevant, aber ich vermute, daß dazu noch Aussagen kommen werden.

Zitat:
Frauen werden auch viel sanktioniert bzw. es wird eben probiert.
Da sollte man mal die AA fragen, aber ich bin mir sicher, daß man keine Antwort erhält.

Warum? Da gibt es sicher verschiedene Antworten.

Meine ist: Verwaltungen sind fest in Frauenhand und die Macht der Information wird bewußt genutzt bzw. behindert.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 28.07.2012, 09:18   #87
Fazialpalme
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Ja, das ist wohl sogar wissenschaftlich untermauert. Sehr viele Googletreffer. Hier mal aus Spiegel:
Iglu-Studie: Schlechtere Noten für Jungen - SPIEGEL ONLINE

Zitat:
Jungen werden bei gleicher Leistung in Deutsch und Sachkunde nicht so gut benotet wie Mädchen - denn die sind braver.
 
Alt 28.07.2012, 15:04   #88
Braunbär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Bärlin
Beiträge: 131
Braunbär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter strafen Frauen und Gebildete seltener ab

Zitat:
Obrigkeitshöriger Schwachsinn!
Vor dem Hintergrund der Bedeutung meiner Beiträge, ist das eine unhaltbare und schwachsinnige Aussage. Denn früher oder später landet jeder im Strafvollzug, der zu häufig beim Schwarzfahren gestellt wird. Das ganz sich nicht jeder leisten, der eventuell auch noch für andere Menschen aufkommen muss. Oder warum meinst du, dass in der VJA Berlin-Tegel 25% der Häftlinge Schwarzfahrer sind?


Zitat:
Und wovon träumst Du nachts?
Weder von Armleuchtern noch Provokateuren.
__

"Wer aber die Wahrheit tut, der kommt an das Licht, daß seine Werke offenbar werden; denn sie sind in Gott getan."

- Johannes 3:21 -

"Es ist ein Zeichen für geistige Gesundheit, wenn man sich im Rahmen seiner Möglichkeiten allem verweigert, was sich außerhalb des Grundgesetzes bewegt."


- Ralph Boes -

"Dem Gerechten gereicht sein Erwerb zum Leben, aber dem Gottlosen sein Einkommen zur Sünde.

- Sprüche 10,16; Luther -
Braunbär ist offline  
 

Stichwortsuche
frauen, gebildete, jobcenter, seltener, strafen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blinde Sanktionswut der Hartz IV-Jobcenter gegen schwangere Frauen? (update) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 21.04.2011 23:11
Hartz-IV für “geBILDete” erklärt yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 25.02.2011 20:32
Jobcenter: strafen und sparen.......... edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 28.07.2009 11:09
Strafen und sparen Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.07.2009 11:09
Praktiker machen seltener Karriere Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 07.08.2008 22:30


Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland