Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> „Das Jobcenter ist schuld an ihrem Tod!“


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2011, 20:12   #426
insomnia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Zwischen Odenwald u. Taunus
Beiträge: 71
insomnia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Vom Ausweisinhaber darf nach § 1 Abs. 1 PAuswG „nicht verlangt werden, den Personalausweis zu hinterlegen oder in sonstiger Weise den Gewahrsam aufzugeben.“ Beispielsweise Fitnessstudios und Hotels dürfen Besuchern beim Betreten des jeweiligen Geländes den Ausweis also nicht abnehmen.[23] Bei Verstoß ist aber keine Strafe oder Bußgeld vorgesehen.[24] Hinterlegung dürfen nur zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden verlangen. Das Hinterlegungsverbot gilt nicht, wenn der Ausweis eingezogen oder sichergestellt werden muss (§ 1 Abs. 1 PAuswG).

soviel zum Thema Perso
insomnia ist offline  
Alt 13.06.2011, 20:26   #427
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von insomnia Beitrag anzeigen
Vom Ausweisinhaber darf nach § 1 Abs. 1 PAuswG „nicht verlangt werden, den Personalausweis zu hinterlegen oder in sonstiger Weise den Gewahrsam aufzugeben.“ Beispielsweise Fitnessstudios und Hotels dürfen Besuchern beim Betreten des jeweiligen Geländes den Ausweis also nicht abnehmen.[23] Bei Verstoß ist aber keine Strafe oder Bußgeld vorgesehen.[24] Hinterlegung dürfen nur zur Identitätsfeststellung berechtigte Behörden verlangen. Das Hinterlegungsverbot gilt nicht, wenn der Ausweis eingezogen oder sichergestellt werden muss (§ 1 Abs. 1 PAuswG).

soviel zum Thema Perso
tja Schlafloser, wo Du Recht, haste oftmals dennoch keine Rechte

Seit wann scheren sich JC um Gesetze ??Und wenn man schon glaubt,das Grunzgesetz für LE ausser Kraft setzen zu können, was juckt die dann so ein popeliges Passgesetz?
Also ich bitte Dich, Gorillas sind doch sonst kluge Lebewesen...

lG
Christine
 
Alt 13.06.2011, 20:31   #428
insomnia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Ort: Zwischen Odenwald u. Taunus
Beiträge: 71
insomnia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

@Christine,

es geht hier um die Rechtslage und nicht darum
wie sie gebogen wir.
insomnia ist offline  
Alt 13.06.2011, 21:28   #429
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Tod im Jobcenter: “So kann man eine Behörde nicht leiten”


Demonstration zum Tod von Christy Schwundeck am 18. Juni in Frankfurt am Main Frankfurt am Main . Nach den tödlichen Schüssen im Jobcenter Frankfurt-Gallus am 19. Mai, bei denen unter bislang ungeklärten Umständen eine 39-Jährige Hartz IV Bezieherin durch eine Dienstwaffe der Frankfurter Polizei ums Leben kam, fordern Erwerbslosenverbände nun die Schließung des Jobcenters und ein Ermittlungsverfahren gegen die Behördenleiterin Claudia Czernohorsky-Grüneberg. Zudem soll am Samstag (18. Juni) durch eine Demonstration in der Frankfurter Innenstadt[...]



tod im jobcenter:
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 13.06.2011, 23:04   #430
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Martin, der link funzt nicht.
Bitte versuche es noch einmal, wäre interessant zu wissen, wer da die Schließung/Ermittlungsverfahren fordert.

Danke
Christine
 
Alt 13.06.2011, 23:16   #431
purepoison->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.11.2010
Beiträge: 253
purepoison purepoison purepoison
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Tod im Jobcenter: “So kann man eine Behörde nicht leiten”


Demonstration zum Tod von Christy Schwundeck am 18. Juni in Frankfurt am Main Frankfurt am Main . Nach den tödlichen Schüssen im Jobcenter Frankfurt-Gallus am 19. Mai, bei denen unter bislang ungeklärten Umständen eine 39-Jährige Hartz IV Bezieherin durch eine Dienstwaffe der Frankfurter Polizei ums Leben kam, fordern Erwerbslosenverbände nun die Schließung des Jobcenters und ein Ermittlungsverfahren gegen die Behördenleiterin Claudia Czernohorsky-Grüneberg. Zudem soll am Samstag (18. Juni) durch eine Demonstration in der Frankfurter Innenstadt[...]



tod im jobcenter:

Ist die Frau Czernohorsky - Grüneberg eine Behördenleiterin oder eine Geschäftsführerin?
Was mich interessieren würde ist das Begehren eines Ermittlungsverfahren gegen die Geschäftsführung des Jobcenters.

Mit welcher Begründung ein Ermittlungsverfahren?
purepoison ist offline  
Alt 14.06.2011, 06:42   #432
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von purepoison Beitrag anzeigen
Ist die Frau Czernohorsky - Grüneberg eine Behördenleiterin oder eine Geschäftsführerin?
Was mich interessieren würde ist das Begehren eines Ermittlungsverfahren gegen die Geschäftsführung des Jobcenters.

Mit welcher Begründung ein Ermittlungsverfahren?
ob die Geschäftsanweisungen (kein Bargeld) oder Mitarbeiter sich rechtswidrig verhalten haben. Dafür ist sie verantwortlich und sonst keiner
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 14.06.2011, 06:45   #433
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Martin, der link funzt nicht.
Bitte versuche es noch einmal, wäre interessant zu wissen, wer da die Schließung/Ermittlungsverfahren fordert.

Danke
Christine
der Link funktioniert

ansonsten pr-sozial, das presseportal für soziales und politik » pr-sozial
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 14.06.2011, 12:58   #434
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von purepoison Beitrag anzeigen
Ist die Frau Czernohorsky - Grüneberg eine Behördenleiterin oder eine Geschäftsführerin?
Sie ist Geschäftsführerin:

Rhein-Main Jobcenter GmbH
 
Alt 14.06.2011, 19:48   #435
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Jeder Euro zählt!

Zitat:
Spendenkonto für die Initiative Christy Schwundeck



Bei der Vorbereitung der Demo sind einige Kosten angefallen: Telefonkosten, Druck von Flyern und Plakaten, Stoff und Farbe für Banner, Miete eines Wagens und einer Anlage für die Demo, Fahrtkosten, etc. Wer sich an den Kosten beteiligen möchte kann dies über das folgende Konto tun:


Spenden an die Initiative Christy Schwundeck
über das Konto von „Courage gegen Rassismus“ e.V. Frankfurt-Rödelheim:


Kontoinhaber: Uber - Courage
Bank: Deutsche Apotheken und Ärztebank Frankfurt
BLZ: 30060601
Ktn: 0103597946
Verwendungszweck: Initiative Christy Schwundeck
Bitte Verwendungszweck unbedingt angeben!




Vielen Dank
Initiative Christy Schwundeck
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 15.06.2011, 16:12   #436
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
(Wir wissen, dass es in diesem Jobcenter üblich ist, dass die Leute ihre Ausweise unten beim Sicherheitsdienst vorzeigen und abgeben müssen, ohne ihre Ausweise zum SB gehen, und erst nach dem Termin ihre Ausweise wieder abholen dürfen.
Verstoß gegen nach § 1 Abs. 1 Satz 3 PAuswG. Zitat:

Zitat:
§ 1 Ausweispflicht; Ausweisrecht
(1) ... Vom Ausweisinhaber darf nicht verlangt werden, den Personalausweis zu hinterlegen oder in sonstiger Weise den Gewahrsam aufzugeben.
Denen würde ich vor Ort die Backen mit den Rechtsgrundlagen sowas von vollhauen!

Aber ich sags ja immer wieder: Die Deutschen bedanken sich in ihrem Kadavergehorsam sogar noch für die Schickaniererei die sie überall erleben, bevor sie etwas aktiv dagegen unternehmen! Jammern auf höchsten Niveau, aber null Handeln.
angeschifft ist offline  
Alt 15.06.2011, 16:15   #437
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Denen würde ich vor Ort die Backen mit den Rechtsgrundlagen sowas von vollhauen!


Nix besseres auf Lager .........................
Falke ist offline  
Alt 15.06.2011, 16:28   #438
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Demonstration zum Tod von Christy Schwundeck am 18. Juni in Frankfurt am Main
Leider muß ich am Samstag arbeiten u. komm vor 20:00 Uhr nicht aus der Bude raus.

Ich hoffe, daß zahlreich Leute kommen!
 
Alt 16.06.2011, 22:02   #439
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat:
Integrationsverweigerung einer Amtsperson, von Presseleuten verschwafelt

Die Wahrheit als Opfer
Von Markus Omar Braun

Am 19. Mai dieses Jahres fielen Schüsse in einer Filiale des Jobcenters im Frankfurter Gallus-Viertel. Christy Schwundeck, Kundin des Jobcenters, wurde durch diese schwer verletzt und starb noch am gleichen Tage im Krankenhaus. (1) Seit jener Woche ist wenig mehr zu den genauen Umständen des Tathergangs und seines Hintergrunds bekannt geworden, als damals bereits von der Presse berichtete wurde. Am 8. Juni luden die Geschäftsführung des Jobcenters Frankfurt/Main, die Sozialdezernentin der Stadt und ein leitender Beamter der Arbeitsagentur in Frankfurt zu einer Pressekonferenz aus Anlass dieses Vorfalls. Wer von dieser Veranstaltung etwas anderes als verunklarende Propaganda erwartete, wurde natürlich enttäuscht. Am 18. Juni findet deshalb eine Kundgebung vor der Hauptwache statt.
Neue Rheinische Zeitung

Zitat:
Nach Erschießung einer Nigerianerin in einem Frankfurter Jobcenter: Erwerbslose fordern rückhaltlose Aufklärung.

Ein Gespräch mit Roman Thilenius und der Jungen Welt. Roman Thilenius ist Sozialberater im Netzwerk der hessischen Erwerbsloseninitiativen, dem sich 300 Gruppen und Einzelpersonen, unter anderem aus Kirchengemeinden und Gewerkschaften, zusammengeschlossen haben.
syndikalismus.wordpress.com
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 17.06.2011, 07:15   #440
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat:
Am 19. Mai dieses Jahres fielen Schüsse [...]
Wie viele?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.06.2011, 08:41   #441
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Wie viele?

Mario Nette
Vielleicht werden wir es erfahren, wenn die Staatsanwaltschaft in drei bis vier Jahren ihren Untersuchungsbericht vorlegt.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 17.06.2011, 08:58   #442
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
"Nach der Erschießung einer Nigerianerin..."

Soviel ich gelesen habe, war sie deutsche Staatsbürgerin.
 
Alt 19.06.2011, 14:44   #443
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat:
PrimaSonntag wollte wissen, was wurde aus den Menschen, deren Schicksal wir vorgestellt haben.


…dem Jobcenter-Drama?
Christys Ehemann Peter Schwundeck wartet mit seiner Rechtsanwältin immer noch auf eine Stellungnahme von Polizei und Jobcenter. Um den Fall nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, finden regelmäßig Demos statt. Das Frankfurter Jobcenter hat Konsequenzen gezogen, will seine 700 Mitarbeiter jetzt gezielter schulen. Ob die Schuldfrage je geklärt werden kann, ist fraglich.
primavera24

Und hier noch ein Link zu dem Flugblatt, das auf der Demo verteilt wurde und m.E. die richtigen Fragen stellt.

Demoflugblatt Christy Schwundeck
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 19.06.2011, 16:35   #444
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat:
Demo für Christy Schwundeck

Am 19.Mai wurde die aus Nigeria stammende Frau im Jobcenter Gallus bei einen Polizeieinsatz erschossen, nachdem sie einen Polizisten mit einen Messer angegriffen haben soll. Doch vieles ist noch unklar und die Demonstration fand auch statt, weil die Beteiligten dies nicht einfach auf sich beruhen lassen wollten. Im Flugblatt wurden eben diese Fragen angesprochen, was passierte an diesem Tag im Jobcenter Gallus, in dem es einmal pro Woche einen Polizeieinsatz gibt? Was ein bezeichnendes Licht auf die dortigen Zustände wirft.
Die Demo begann am Hauptbahnhof, unter Beteiligung etlicher Migrannten und Arbeitslosen, zog durch die City und unterwegs gab es mehrmals Scheigeminuten. Am Goetheplatz fand die Abschlußkundgebung statt, wenn auch ohne Lauti, der wegen technischen Ausfall nicht verfügbar war.
indymedia
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 19.06.2011, 19:50   #445
AQA Informationsbüro
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Maintal
Beiträge: 769
AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Zitat von Christine Vole 2010
Martin, der link funzt nicht.
Bitte versuche es noch einmal, wäre interessant zu wissen, wer da die Schließung/Ermittlungsverfahren fordert.

Danke
Christine
lol, da hab ich wohl jemand vergessen als ich das original rumgemailt habe.
AQA Informationsbüro ist offline  
Alt 20.06.2011, 19:56   #446
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Wir fordern: Aufklärung, Gerechtigkeit, Entschädigung

Nous exigeons: élucidation, justice, indemnité


We demand: investigation, justice, compensation



YouTube - Frankfurt June 18 Demo for Justice - Christy Schwundeck
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 21.06.2011, 00:19   #447
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Wir fordern: Aufklärung, Gerechtigkeit, Entschädigung

Nous exigeons: élucidation, justice, indemnité


We demand: investigation, justice, compensation



YouTube - Frankfurt June 18 Demo for Justice - Christy Schwundeck
Danke. Wir haben alle gelernt: Dr. Byrd ist mehrsprachig.
 
Alt 21.06.2011, 19:31   #448
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat:
Von Hans-Gerd Öfinger
Kampf um Aufklärung

Gruppen fordern neue Untersuchung, warum die Polizei eine Erwerbslose mit Bauchschüssen tötete

Knapp fünf Wochen nachdem die Polizei eine Hartz-IV-Empfängerin in einem Jobcenter erschoss, formiert sich eine Solidaritätsbewegung, die lückenlose Aufklärung sowie personelle und politische Konsequenzen fordert.
Erwerbslosengruppen und Vereine von Menschen afrikanischer Abstammung wollen den Tod von Christy Schwundeck nicht abhaken. Die in Nigeria geborene 39-Jährige war am 19. Mai in Frankfurt am Main in einem Jobcenter von Polizisten erschossen worden. Am Sonnabend zog eine Demonstration mit etwa 350 Teilnehmern durch die Frankfurter Innenstadt. Sie fordern, lückenlos zu rekonstruieren, was an diesem Tag geschah.
Neues Deutschland


Gut übrigens, dass Stadtverordnete der LINKEN auf meine Mail vom 10.06. reagiert haben und sich für Aufklärung einsetzen wollen.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 21.06.2011, 19:56   #449
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat:
Die Staatsanwaltschaft hat den Fall zu den Akten gelegt. Aus ihrer Sicht hat es sich bei den Schüssen in den Bauch der Frau um »Notwehr« gehandelt.
(Quelle: siehe vorhergehender Beitrag)

Es war mehr als ein Schuss, steht das jetzt fest?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 21.06.2011, 20:16   #450
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: „Das Jobcenter ist Schuld an ihrem Tod!“

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Neues Deutschland


Gut übrigens, dass Stadtverordnete der LINKEN auf meine Mail vom 10.06. reagiert haben und sich für Aufklärung einsetzen wollen.
Wen hast Du angesprochen?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
 

Stichwortsuche
jobcenter, schuld, tod“, „das

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewerkschaften: Hartz IV-Gesetze schuld an Todesschüssen in Frankfurter JobCenter bin jetzt auch da Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 13.06.2011 14:49
SB hat angekündigt nach ihrem Ermessen... nordlicht22 Allgemeine Fragen 23 07.11.2010 12:19
So teuer ist das Leben in Ihrem Bundesland Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.09.2010 07:21
Die LINKE auf ihrem Weg in die gesellschaftliche Mitte Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 10.10.2008 09:19
Zwischenmitteilung zu Ihrem Antrag auf Arbeitslosengeld Stumme Ursel ALG I 8 03.04.2008 17:41


Es ist jetzt 20:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland