Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2011, 08:35   #26
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Hat doch jeder das selbe Problem der da auftaucht. Also brauch man sich doch nicht vor anderen Leidtragenden schämen,oder?
Spike88 ist offline  
Alt 20.09.2011, 08:35   #27
Klaus Bonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2011
Beiträge: 113
Klaus Bonn
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat von Berenike1810 Beitrag anzeigen
Moin Regelsatzkämpfer,

Deine Darstellung und Sicht ist ja auch völlig nachvollziehbar. Jeder kann das nur für sich selber entscheiden, wie es ihm lieber ist.

Dem Mann gestern Morgen hat es jedenfalls nicht gefallen !

Und mir persönlich würde es granatenmäßig stinken, wenn da ein/e MA'in durch die Wartenden meinen vollen Namen ruft ! .

(Fehlt nur noch Geb.-Datum, Anschrift und "Begehr".)

Berenike
.
@Berenike, ich stimme Dir in allen punkten zu!
Bei so einer kriminellen Machenschaft die sich JC nennt und die sich der Metoden der Mafia bedienen möchte ich auch nicht mit vollen Namen aufgerufen werden unabhängig davon, wo hier der Datenschutz beleibt. Schlimm genug schon, dass man mit vollen Namen aktenkundig ist.
Klaus Bonn ist offline  
Alt 20.09.2011, 08:41   #28
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.828
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

... @Regelsatzkämpfer,

-nette Idee, aber lösch das lieber - oder willst Du im JC, im Service-Bereich arbeiten ?

Und das mit dem Radio ist eine andere Schiene, da sitze ich auf der Seite jener, die Probleme haben. Ich habe den Weg bewusst gewählt. Und: ich habe sehr für so eine Sendung gekämpft, natürlich gibt es auch in der "Radio-Arbeit" (diese Sendung), nicht immer nur Sonnenschein, man macht sich dadurch, bei einer bestimmten Gruppe, auch recht unbeliebt.

- Aber auch hier und dort, muß jeder wissen, was er wie lange aushalten möchte.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 20.09.2011, 08:41   #29
Fazialpalme
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Lösung des Problems: Nummer ziehen und auf die Anzeige warten.

Geht im Bürgerbüro, geht bei Ikea. Geht bei der KFZ-Zulassung. So ist dem Datenschutz genüge getan und niemand wird "aufgerufen", sondern kann auf einer Anzeige ablesen, wann er dran ist.

Rein vom Zeitaufwand her auch die beste Variante.
 
Alt 20.09.2011, 08:42   #30
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Datenschutz ist eine gute Sache, aber es gibt auch unsinnigen Datenschutz. Denn man kann alles auch bis ins "Idiotische" übertreiben.
und da jeder "idiotisch" anders definiert, sollte jeder auch sein recht auf informationelle selbstbestimmung selbst definieren dürfen.

wer der meinung ist, dass es ihm egal ist, dass er mit seinem namen aufgerufen wird - bitte!

ich möchte es nicht! und darum hätte ich ein kurzfristiges problem damit, wenn man meinen namen quer durch den saal rufen würde.
kurzfristig deshalb, da das das erste und letzte mal gewesen wäre.

schliesslich beinhaltet §35 sgb I den satz >
Zitat:
Die Wahrung des Sozialgeheimnisses umfaßt die Verpflichtung, auch innerhalb des Leistungsträgers sicherzustellen, daß die Sozialdaten nur Befugten zugänglich sind oder nur an diese weitergegeben werden.
und darauf würde ich bestehen.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 20.09.2011, 08:43   #31
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wo ist das Problem? Und warum sollte es eines sein?

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Ich bin verwundert...sonst regen sich die Leute darüber auf, wenn sie mit Nummer aufgerufen werden, weil sie sich nur noch als Nummer statt als Mensch wahrgenommen fühlen. Das demütigt viele. Nun werden Menschen als Mensch aufgerufen und das stört sie jetzt auch wieder.

Was wollen Erwerbslose eigentlich sein? Anonyme Nummer in einem anonymen System oder ein Mensch mit Namen?

Die Anonymität ist mit ein Grund dafür, dass wir bisher keine nennenswerte Gegenwehr auf die Beine bekommen haben, denn die Betroffenen sind viele, aber wie viele kennen sich davon? Wie viele leben anonym neben uns und tun alles, damit nur ja keiner mitbekommt, dass sie auch dazu gehören?

Ich erinnere in dem Zusammenhang an eine kleine Anekdote aus dem alten Rom.
Dort schlug ein Senator vor, man solle alle Sklaven kennzeichnen, denn es war inzwischen zum Problem gekommen, dass gerade reiche Sklavenhalter ihren "Besitz" so gut kleideten, dass "er" es den Bürgern gleichtun konnte und nicht auffiel. Darauf hin warnte man ihn die Idee weiterzuverfolgen, denn wenn erst alle Sklaven merken würden, wie viele sie sind, sie würden sich über ihre Herren erheben, denn zu dem Zeitpunkt hatte Rom mehr Sklaven als reguläre Einwohner.
Natürlich will ich keine Kennzeichnung vorschlagen, das hätte zu viel Ähnlichkeit mit den Konzepten einer braunen Zeit, aber diese Angst, es könnte jemand merken, dass man ja auch arm ist, die muß aufhören.

Seien wir stolze Arme und kämpfen wir gemeinsam für unsere Rechte und dafür, dass die Armut endet, statt uns ängstlich in finstere Ecken zurückzuziehen, damit uns ja keiner sieht. Wir müssen endlich erkennen, dass wir viele sind und das nutzen.
kein "dankebutton "schade !

ich schliesse mich den ausführungen zu 100 % an ..denn ich denke, nur, wenn wir aus der (selbstgewählten ,selbstgewünschten in diesem falle )anonymität herraustreten , können wir auch der unbetroffenen masse der mitbürger bewusst machen , das armut keine seltenheit ist , alle und jeden, in jeder sozialen schicht betreffen kann .

naja..nun hat nunmal jeder nen namen zur identifikation (und viele sind stolz auf ihren guten namen )und...ausser auf dem JC scheints ja die wenigsten zu stören , das dieser im umgang auch genutzt wird .

also, bevor ich zur nummer degradiert werde ...ziehe ich das persönliche ansprechen mit namen aber vor !!!!!!!!!!!!!

es gibt ja nur 2 möglichkeiten :die ansprache mit namen ..oder die ansprache mit ner nummer (wie im knast "gefangener Nr.xyz )
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 20.09.2011, 08:46   #32
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat:
Es macht auch einen Unterschied ob den nun 30-40 Leute flüchtig mit bekommen oder Millionen ihn dauerhaft lesen können.
richtig, der unterschied ist, das die millionen sich (theoretisch) über die ganze welt verteilen und es recht unwahrscheinlich ist jemanden davon über den weg zu laufen.
im gegensatz zu den 30-40 anderen - die wohnen direkt in meiner nachbarschaft.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 20.09.2011, 08:48   #33
Gnomeregan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Bei uns hier in der Eifel läuft alles richtig Deutsch ab.Alles Streng nach Termin.So Streng das noch nicht einmal jemand ans Telefon geht und das tagelang.
 
Alt 20.09.2011, 08:58   #34
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat von Faibel Beitrag anzeigen
richtig, der unterschied ist, das die millionen sich (theoretisch) über die ganze welt verteilen und es recht unwahrscheinlich ist jemanden davon über den weg zu laufen.
im gegensatz zu den 30-40 anderen - die wohnen direkt in meiner nachbarschaft.
naja..wenn die in deiner nachbarschaft wohnen ..die gelegenheit , sich ggf kennen zu lernen , sich zusammen zu schliessen ..zB. für aktive /passive gegenwehr gegen willkür/erfahrungsaustausch ..oder einfach nur mal zu nem grillabend !

naja..irgendwie hat die vereinzelungspolitik schon ganze arbeit geleistet ..früher war man mal stolz , einen "guten" namen zu haben ..heut zu tage ist mans nicht mehr , da denkt man nur noch ans "abtauchen "/"verschwinden "unsichtbar machen "...

nur...wie solls gehen ?

also, man will nicht mit namen aufgerufen werden , nicht mit ner nummer (finde ich persönlich schlimm-respektlos , entmenschlicht ) )..vielleicht sollte man bunte kärtchen verteilen ..aber, auch das lässt ne identifikation in irgendeiner form zu ..

quark..wenn ich einen identifizieren will(von seiten der behörden ), da brauche ich nich unbedingt seinen durch den flur geplärrten namen ....bei so vielen daten (die ohne nennenswerte gegenwehr )über uns gespeichert sind ...
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 20.09.2011, 09:10   #35
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.828
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

@Faibel, Du hast es getroffen !

Anno 2007 stand ich vor der Arge herum und unterhielt mich mit meinem ersten Beistand, ich fing gerade an mich zu organisieren und kam so in den Genuß einen Beistand zu haben.

Das elo-Forum kannte ich damals noch nicht.

Der Beistand, war sehr erfahren, er beriet damals schon über eine Initiative. Während er mir die wichtigsten "Verhaltensregeln" verständlich machte, sah ich jemanden an uns vorbei, in die "Arge", marschieren.

Es war mein ehemaliger Vorgesetzter/Übergeordneter, mich traf fast der Schlag - er war es !

-Was glaubst Du, wie der gelitten hätte, wenn ...... u.s.w.

... also: ich möchte das nicht ! -Auch nicht: daß es anderen angetan wird.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 20.09.2011, 09:33   #36
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat von Berenike1810 Beitrag anzeigen
@Faibel, Du hast es getroffen !

Anno 2007 stand ich vor der Arge herum und unterhielt mich mit meinem ersten Beistand, ich fing gerade an mich zu organisieren und kam so in den Genuß einen Beistand zu haben.

Das elo-Forum kannte ich damals noch nicht.

Der Beistand, war sehr erfahren, er beriet damals schon über eine Initiative. Während er mir die wichtigsten "Verhaltensregeln" verständlich machte, sah ich jemanden an uns vorbei, in die "Arge", marschieren.

Es war mein ehemaliger Vorgesetzter/Übergeordneter, mich traf fast der Schlag - er war es !

-Was glaubst Du, wie der gelitten hätte, wenn ...... u.s.w.

...du ihn gesehen hättest ?

hätte er sich gedanken um dein "leiden "gemacht , wenn er dich zuerst gesehen hätte ..oder er noch in seiner stellung gewesen wär ?

offenbar trifft ihn genausowenig "schuld "den gang ins JC antreten zu müssen , wie dich !

also, warum schämen wir uns da ?sind wir daran schuld ?ich denke, die wenigsten , aber, es wird uns ja eingeredet , es ist ein schämenswerter zustand , da aufn amtsflur sitzen zu müssen !

naja, also, im allgemeinen , kennt man doch , wenn man mit wem nicht näher bekannt ist , das gesicht/die figur , nicht den namen .

also, die identifikation einer person, wenn ich das will, erfolgt doch eher über das "ansehen "..der name is doch eher ein wissenswertes(oder auch nicht ) "beiwerk "

wie will ich verhindern , das ich über mein aussehen ..identifiziert werde /identifiziert werden kann ?

gar nicht ..oder , ich verhülle mich (burka )

in dem moment , wo ich , zB. beim JC , arzt ..sitze , also, in einem öffendlichen raum, ist die identifikation meiner person möglich , egal , zu welchem zwecke .
nur, wenn ich nirgendwo auftauche ..naja, dann gibts mich offiziell eben nicht und ich biete keine angriffsfläche für eine identifikation für gute oder schlechte zwecke .

also, ich bin mir sicher ..so sehr wir uns auch mühen , unser "hartzIV-dasein "zu verbergen ..bekannt isses eh ..schon eben durch solche äusserungen wie "die /den habe ich aufn JC gesehen " und dann den namen /wohnort rauskriegen , wenn das einer will...kein problem !

... also: ich möchte das nicht ! -Auch nicht: daß es anderen angetan wird.

Berenike
.
wer uns das "antut "sind ganz andere ..und die gehen mit ihrem schlechten ,verrufenen namen noch "hausieren "!
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 20.09.2011, 09:33   #37
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.828
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

@Regelsatzkämpfer,

noch ein Nachsatz:

als endlich klar war, daß es ein (damals noch:) "Arbeitslosenradio" geben wird. Nämlich ab Februar 2008, wurde mir von erfahrenen Redakteuren/innen dringend geraten nicht meinen Real-Namen zu nennen...... -was ich von Anfang an abgelehnt habe.

Ich wollte von Anfang an zu dem stehen, was ich tat.

Heute bin ich immer noch sehr froh darüber.

Die Sendung und der Wartebereich, eines JC, sind zwei verschiedene Kanäle.

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 20.09.2011, 09:42   #38
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

In "meinem" Jobcenter geht es diskret und verbindlich zu - Wartende (mit Termin) werden mit Namen aufgerufen - womit ich kein Problem habe

Wenn sich jemand über so etwas aufregt, werde ich das Gefühl nicht los, dass sich dieser Jemand für seine Erwerbslosigkeit schämt - und nicht zu seinem momentanen sozialen Status steht - und das sollte jeder Erwerbslose tun - Heimlichtuerei ist absolut schädlich für das Selbstwertgefühl - schließlich ist das Gros von uns unverschuldet erwerbslos geworden ....

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline  
Alt 20.09.2011, 10:09   #39
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat:
naja..wenn die in deiner nachbarschaft wohnen ..die gelegenheit , sich ggf kennen zu lernen , sich zusammen zu schliessen ..zB. für aktive /passive gegenwehr gegen willkür/erfahrungsaustausch ..oder einfach nur mal zu nem grillabend !
hope, da wo ich wohne existiert eine sehr gute nachbarschaft. man kennt sich, man trifft sich, man hilft sich, man passt aufeinander auf. ich fühle mich wohl hier!

trotzdem entscheide ich immer noch selbst, wer was von mir erfährt.

ich hab auch kein problem mich als elo zu outen - aber ich muss damit auch nicht hausieren gehen.

privatsphäre hat nichts mit arbeitslosigkeit zu tun. die habe ich auch schon vorher gepflegt und daran hat sich nichts geändert.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 20.09.2011, 10:21   #40
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat von Faibel Beitrag anzeigen
hope, da wo ich wohne existiert eine sehr gute nachbarschaft. man kennt sich, man trifft sich, man hilft sich, man passt aufeinander auf. ich fühle mich wohl hier!

trotzdem entscheide ich immer noch selbst, wer was von mir erfährt.

ich hab auch kein problem mich als elo zu outen - aber ich muss damit auch nicht hausieren gehen.

privatsphäre hat nichts mit arbeitslosigkeit zu tun. die habe ich auch schon vorher gepflegt und daran hat sich nichts geändert.
gebe ich dir recht !

Nuuuur ....wie anders sollte mans denn realisieren ..ne ansprache einer person im öffendlichen raum ?
der eine will nicht , das sein name genannt wird, der andere will keine "nummer "sein ...also, wie ???????????????

bunte fähnchen , am arm wegzerren (stösst bestimmt auch auf wenig gegenliebe )..

irgendwie ..naja, es gibt , so glaube ich , nichts , an dem man Nichts aussetzen kann..also, gegner finden sich für alles und jedes ..nur, wenn man was kritisiert (aus , für die person sicher berechtigten gründen )wäre vielleicht ein sinnbringender , praktikabler gegenvorschlag nicht schlecht ...den vermisse ich !

wenn ich was verändern will /verändert haben will , dann muss ich mir auch über das "wie "gedanken machen , ansonsten ist es nur "mosern um des moserns willen" .
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 20.09.2011, 10:30   #41
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

die lösung?

das system mit den wartemarken.

das bedeutet ja nicht, dass man als nummer runter degradiert wird. sondern dient alleine dazu, das geregelter ablauf organsiert wird. hier wird die anonymität gewahrt und zwar solange bis man die türe beim sb hinter sich geschlossen hat. ab da gehts weiter mit dem namen.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 20.09.2011, 10:37   #42
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Genau dadurch wird man zur Nummer degradiert. Und statt Solidarität mit den anderen Anwesenden kommt Vereinzellung. Und Desinformation.

Warum soll man sich unter Gleichgesinnten verstecken? Das braucht es nicht im Wartezimmer des Arztes, denn dort sind alle krank,
nicht am SM-Stammtisch, nicht beim Bondage-Workshop, denn auch da sind nur Gleichgesinnte, nicht bei den Freimaurern,-
und auch nicht im Wartezimmer des Arbeitslosenamts, denn da sind alle arbeitslos.
Rounddancer ist offline  
Alt 20.09.2011, 10:56   #43
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat:
Genau dadurch wird man zur Nummer degradiert. Und statt Solidarität mit den anderen Anwesenden kommt Vereinzellung. Und Desinformation.
so´n schnickschnack!

noch suche ich mir mein persönliches umfeld selber aus. nur weil es eine gewisse schnittmenge gibt (hier arbeitstlos) muss ich nicht gleich alle liebhaben. ich entscheide für mich selbst wenn ich mag und wenn nicht. und da ist es egal, ob beim arzt (wo mich mangelnde privatsphäre übrigens auch stört) oder im sm-club.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:01   #44
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat von Faibel Beitrag anzeigen
die lösung?

das system mit den wartemarken.

das bedeutet ja nicht, dass man als nummer runter degradiert wird. sondern dient alleine dazu, das geregelter ablauf organsiert wird. hier wird die anonymität gewahrt und zwar solange bis man die türe beim sb hinter sich geschlossen hat. ab da gehts weiter mit dem namen.
hm..die wartemarken ?

ja..man sitzt , verschämt , mit seiner marke in der hand auf seinem stühlchen , traut sich nich rechts und links zu sehen ..man is ne nummer unter vielen !

naja..MIR fällt es leichter, mit menschen in kontakt zu kommen, die ich vielleicht nett finde und eines gespräches wert , wenn ich ihren namen schon mal mitbekommen habe ...man ist sich zwar noch fremd , aber nicht ganz sooo fremd .

und , damit man sich auch fremd bleibt , wurde auch das nummernsystem eingeführt , wohl wissend um den psychologischen effekt der "vernummerung "/anonymität !

also, kühe haben ohrmarken ...hunde /katzen chips , mit ner registriernummer ...

ok. man schmeisst die marke nachn JC -besuch zwar weg ...aber, solange ich da sitze und auf die anzeige starre ..bin ich ne nummer !
und, es hindert eigentlich nichts und niemanden daran , mich auch weiter unter der nummer zu führen ..ähnlich wie ne identifikationsnummer ..vielleicht isses dann der nächste schritt ?

wo haben wir denn schon alles ne nummer ?
eigentlich überall..beim finanzamt , der krankenkasse ...und, wir regen uns auf , wenn wir dann eben nur noch als "sache "bearbeitet werden ,ohne die persönliche ansprache ..eben , entmenschlicht !

es gibt ja nur noch wenige bereiche, des öffendlichen lebens, wo man eben ein individuum ist ..eben herr x oder frau y ...und, die wenigen bereiche wollen wir jetzt auch noch "vernummern "..weil wir uns schämen , erwerbslos zu sein ?

ich kann die logik , die dahinter steht , nicht verstehen ..wie ein user schon mal schrieb ..am briefkasten hängen oft zu,-nachname..ganz öffendlich, von jedem zu lesen(oftmals kann man leider aus dem wohnort auf den status der bewohner schliessen ) ..man steht im telefonbuch ..noch mit kontaktdaten ..viele sind bei facebook /twitter ...und da isses ein problem , wenn beim JC man mit namen aufgerufen wird ????????

ok, ich gebe ja zu , man muss den namen nicht durch den ganzen raum brüllen , so, wie in der damals witzigen werbung mit der hella von sinnen und den kondomen ..aber, solange wie dem namen noch ein freundliches "herr "/"frau "vorangestellt is und nich bloss gebrüllt wird "müller reinkommen "und dann stehen 5 "müllers "auf und gehen zur tür und 4 werden wieder auf ihren platz gewiesen, wie die hunde ...
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:21   #45
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Wenn man die Diskussion so mitverfolgt, dann wird einem klar, warum wir nach so vielen Jahren Agenda 2010 keinen Schritt weiter sind, im Gegenteil unsere Gegner mit jedem Jahr noch erfolgreicher immer miesere Ideen umsetzen können.

Soll sich halt jeder freiwillig zur Nummer degradieren lassen, statt die Person zu sein die er ist. Wer zu sich selbst nicht stehen kann, der kann auch gegen Unrecht nicht kämpfen, weil er dazu auch nicht den Mut hat. Daher sind die Demos und andere Veranstaltungen ja auch immer so toll besucht und das seit Anbeginn. Daher suchen Initiativen am Ort so oft vergeblich Mitstreiter die mehr sind als anonyme Nicks im Internet oder "Nummern" im Wartebereich. Denn hier müßten sie als Person in Erscheinung treten und das ist ja unmöglich, man würde sich ja schämen, dass man auch dazu gehört.

Da bleibt dann nur die Anonymität der Foren mit der man zwar Hilfe leisten, aber keine Ursachen bekämpfen kann. Nur hilft man nur den wenigen, die auch im Internet sind und Millionen bleiben ohne Hilfe und Unterstützung. Und die kranken Auswüchse der Agendapolitik bleiben wie sie sind...
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:26   #46
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Zitat:
ja..man sitzt , verschämt , mit seiner marke in der hand auf seinem stühlchen , traut sich nich rechts und links zu sehen ..man is ne nummer unter vielen !
das würde sich m.e. auch nicht ändern, wenn man den namen seines sitznachbarn kennt.

Zitat:
naja..MIR fällt es leichter, mit menschen in kontakt zu kommen, die ich vielleicht nett finde und eines gespräches wert , wenn ich ihren namen schon mal mitbekommen habe ...man ist sich zwar noch fremd , aber nicht ganz sooo fremd .
mir fällt das auch nicht schwer mit anderen in kontakt zu kommen. aber ein gepflegtes du bzw. sie (je nach situatiuon) ist für den anfang ausreichend.

Zitat:
und , damit man sich auch fremd bleibt , wurde auch das nummernsystem eingeführt , wohl wissend um den psychologischen effekt der "vernummerung "/anonymität !
das halte ich für eher unwahrscheinlich.

Zitat:
also, kühe haben ohrmarken ...hunde /katzen chips , mit ner registriernummer ...
macht ja auch irgendwo sinn, oder? bei hunderten von kühen im stall wäre der bauer ganz schön überfordert, jedes rindvieh mit individuellen namen auszustatten. ähnlich bei hund und katze - da ansonsten millionen von muschis, minkas, lunas oder sentas sich schwer zuordnen lassen würden.


Zitat:
ok. man schmeisst die marke nachn JC -besuch zwar weg ...aber, solange ich da sitze und auf die anzeige starre ..bin ich ne nummer !
ich nicht :-)

Zitat:
und, es hindert eigentlich nichts und niemanden daran , mich auch weiter unter der nummer zu führen ..ähnlich wie ne identifikationsnummer ..vielleicht isses dann der nächste schritt ?
könnte sein, aber dann kann man immer noch intervenieren


Zitat:
wo haben wir denn schon alles ne nummer ?
eigentlich überall..beim finanzamt , der krankenkasse ...und, wir regen uns auf , wenn wir dann eben nur noch als "sache "bearbeitet werden ,ohne die persönliche ansprache ..eben , entmenschlicht !
wenn ich post von denen bekomme, steht da immer noch mein name als anrede drin. und ob das nun menschlicher beim FA zugeht, wenn anstatt 08154711 herr müller bearbeitet wird wage ich auch zu bezweifeln.

Zitat:
es gibt ja nur noch wenige bereiche, des öffendlichen lebens, wo man eben ein individuum ist ..eben herr x oder frau y ...und, die wenigen bereiche wollen wir jetzt auch noch "vernummern "..weil wir uns schämen , erwerbslos zu sein ?
nocheinmal - ich schäme mich nicht als elo! nur geht mein name dort niemanden was an. genausowenig wie beim einkaufen, im kino oder im schwimmbad....

Zitat:
ich kann die logik , die dahinter steht , nicht verstehen ..wie ein user schon mal schrieb ..am briefkasten hängen oft zu,-nachname..ganz öffendlich, von jedem zu lesen(oftmals kann man leider aus dem wohnort auf den status der bewohner schliessen ) ..man steht im telefonbuch ..noch mit kontaktdaten ..viele sind bei facebook /twitter ...und da isses ein problem , wenn beim JC man mit namen aufgerufen wird ????????
da hat jeder für sich selbst entschieden, wie weit er sich zu erkennen gibt. das ist auch ok. genauso ok, wie man nicht bei facebook odere twitter mitmacht oder in internet nur als pseudonym erscheint.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:40   #47
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

"
Zitat:
also, kühe haben ohrmarken ...hunde /katzen chips , mit ner registriernummer ...
macht ja auch irgendwo sinn, oder? bei hunderten von kühen im stall wäre der bauer ganz schön überfordert, jedes rindvieh mit individuellen namen auszustatten. ähnlich bei hund und katze - da ansonsten millionen von muschis, minkas, lunas oder sentas sich schwer zuordnen lassen würden."


richtig ..den sinn machts bei millionen von erwerbslosen auch ..nummern ..da braucht man keine individuelle person zuordnen !

das prinzip mit den nummern hat ja mal ne perversität erreicht ..kannste selber mal nachlesen, was der sinn und zweck des ganzen war !

und,,,ne nummer ermöglicht es , von einer person einen emotionalen abstand zu bekommen/oder besser..emotionalität gar nicht erst aufkommen zu lassen ...so soll es sein (in deren logik )..kein mensch mit schicksal ..nee, ne nummer , ne sache ..
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:48   #48
Berenike1810
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.828
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

....Also: langsam wird das hier zum Krampf !

Der Eine hat "die" Einstellung, der Andere" die".


Ich stimme dem Posting #44 von @Faibel voll zu !!!

Und so ist es. - der Eine kann das ab und der Andere eben das ganz andere.......

Ich bekomme langsam das Gefühl, daß man hier, heute, schreibend "erklären" kann, was immer man möchte......

Berenike
.
Berenike1810 ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:49   #49
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

Ich glaube sie begreifen es einfach nicht, wollen es wahrscheinlich auch gar nicht begreifen. Namen sind besser als Nummern und wollen wir als Personen wahrgenommen werden, dann sollten wir es dabei belassen.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 20.09.2011, 11:51   #50
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter ruft Wartende mit Namen auf!

hope, nun wird es aber albern!

noch reden wir von wartemarken deren einziger grund der ist, das das sozialgeheimnis gewahrt bleibt! punkt!

ich würde dir ja recht geben, wenn mich mein sb mich mit 0123456789 ansprechen würde - das ist aber nicht der fall. auch sehe ich keinerlei tendenzen, dass es soweit kommt.
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
 

Stichwortsuche
jobcenter, namen, ruft, wartende

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ruft das Jobcenter beim Arzt an? jimmy Allgemeine Fragen 11 15.12.2011 01:03
Lohndumping im Namen der Kirche Hartzbeat Job - Netzwerk 2 15.11.2007 12:01
Thread-Namen Nimschö Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 5 23.09.2007 10:26


Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland