Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2012, 11:39   #26
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Das ist der bisher kränkeste Dreck den ich von Seiten der Hartz IV Industrie gelesen habe. Wenn der Vorgang nicht so abartig pervers wäre, müßte man sich eigentlich köstlich darüber amüsieren können.

Wer den Fragebogen ausfüllt, der ist selbst schuld.
Leider kann man stark davon ausgehen, daß die überwiegenden Maßnahmeteilnehmer auch hier wieder demütig mitmachen.

Die Antworten auf dem Bogen können immer so ausgelegt werden, wie Bedarf besteht. Und Bedarf an einbringlichen weiteren Maßnahmen die man am Hartzer vornimmt ist groß. So kann eine Verstopfung zur Zwangsdarmspiegelung führen, da ja Fitsein für Vermittlungen in den Hungerlohn Arbeitsmarkt oberste Priorität darstellt. Oder ein Knickekurs für den Jenigen der im Restaurant unterste Tischmanieren aufweist. Noch schlimmer ist der dran, der seinem Kind eine Ohrfeige verpasst hat. Dem blühen dann Jugendamt, Psychotherapie, Familienmaßnahme. Es könnte aufgrund der Aggression, welche ja einer Ohrfeige heraus geht, ein potenzieller Jobcenterattentäter stecken.

Am besten garnicht ausfüllen, denn selbst Verarschungsantworten können ins Verderben führen.

Ich denke, man experimentiert anhand div. Testballons wie weit man gehen kann. Siehe u.a. auch der Antiraucherkurs.
2010 ist offline  
Alt 23.12.2012, 13:10   #27
saida25->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 438
saida25
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Intimer Fragebogen bei Hartz IV Maßnahme

Zitat von deepsleeper Beitrag anzeigen
....so schlimm is das noch garnich. In einem Bewerbungstraining(einschl. Bewerbungsgesprächstraining) wurde uns TeilnehmernInnen bierernst mitgeteilt, auf die Frage :"Onanieren Sie häufig ?" nicht wahrheitsgemäß antworten zu müssen. Die wirkliche Existenz der Frage im Rahmen eines Fragebogens war tatsächlich verbürgt...
Wurde dieser Fragebogen wenigstens mal mitgenommen?

Oder habe ich da was mißverstanden?

Die Dozenten des Bewerbungstrainings haben also Kenntnis über
den Inhalt solcher Fragebögen! Woher wäre interessant. Quelle?
saida25 ist offline  
 

Stichwortsuche
fragebogen, hartz, intimer, maßnahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tagebuch einer 50plus-Maßnahme für Hartz IV-Bezieher bei der AWO Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 149 21.05.2013 19:43
Mit umstrittenen Fragebogen auf Schnüffeltour bei Hartz-IV-Beziehern Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 13.08.2010 10:41
Tagebuch einer 50plus-Maßnahme für Hartz IV-Bezieher bei der AWO wolliohne Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 01.04.2009 06:28
Tagebuch einer Maßnahme für Hartz IV-Bezieher – 50plus bei der AWO Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.10.2008 10:15
Bizarrer Hartz-iv-fragebogen Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 17.02.2008 12:42


Es ist jetzt 07:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland