Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Immer mehr Millionäre in Deutschland



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2012, 15:37   #26
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Immer mehr Millionäre in Deutschland

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Z
Wenn es so weitergeht, wird bald niemand mehr denen die Schuhe putzen, für sie kochen, putzen, waschen... Obst, Gemüse anbauen, Tiere züchten, schlachten..., denen die Kleider nähen.... sollen sie doch ihr Geld aufessen und mit ins Grab nehmen.
Gute Einstellung.
Arbeit einstellen, die sich nicht mehr lohnt. Wenn das jeder machen würde, dann ginge in D nichts mehr.

Hm, zu Fitzek, ich weiß nicht. Wo er recht hat, hat er recht. Ich sehe seine unabhängigen Nachrichten gerne. Aber seiner Staatsgründung werde ich eine Weile erstmal nur zu sehen. Rezepte, wie man als Erwerbsloser oder als sonstwie armer Mensch finanzielle Unterstützung als Selbstverwalter bekommen kann, hat Fitzek auch nicht. Ich vermute, seine "Staatsgründer" sind alle finanziell selbstständig.

M. Erachtens Finger weg von NeuDeutschland.

Empfehlenswert: Th.Patzlaff / der runde Tisch (Berlin). Der bringt es auf den Punkt. Gibt ein langes video bei wakenews. Nur, da quatscht der Sürmeli ständig dazwischen.
__

Wir sind die 99 % - Occupy Cologne.
Wusstest Du schon, dass Du täglich etwa 30-50% in Preisen versteckte Zinsen bezahlst, während Du über Dein Sparguthaben nur vergleichsweise geringe Zinseinnahmen erzielst? Das Zinssystem arbeitet gegen Dich - solange Du unterhalb eines Vermögenswertes von ca. 500.000 € bleibst. Durch diesen Mechanismus werden in Deutschland täglich über 600 Millionen € von „fleissig“ nach „reich“ umverteilt. Wir dürfen nicht länger zulassen, dass Geld „arbeitet“.
zuteuer ist offline  
Alt 27.07.2012, 12:26   #27
solidaritätskrise->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.12.2010
Beiträge: 98
solidaritätskrise
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Immer mehr Millionäre in Deutschland

Zitat von götzb Beitrag anzeigen
Es gibt schlimmeres...
Ob mehr oder weniger ist doch Wurst.

Wenn es weniger wären ,ginge es dann uns besser ?
Neid bringt nichts , egal von oben nach unten, von Unten nach Oben oder von der Mitte nach Unten.
Du solltest nicht vergessen, daß viel Geld auch viel Macht und Einfluss bedeutet.
Außerdem gilt für einen reichen Deutschen der Artikel 1 des GG. Er hat also Menschenwürde.
solidaritätskrise ist offline  
Alt 27.07.2012, 13:39   #28
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Immer mehr Millionäre in Deutschland

Zitat von Minimina Beitrag anzeigen
Äh?

Wenn alle Millionäre sind, welche wenige Arme gibt es dann noch? Ausser die gallopierende Inflation holt sich die Mäuse?

Lg MM
Häh?
Wie naiv bist Du?
Was meinst Du, wie lange der Zustand "Alle Menschen sind Millionäre" wohl anhalten würde? Oder hast Du ein wirksames Mittel gegen die Gier des Menschen?

Wenn alle Menschen Millionäre wären, dann würde gleichzeitig die Kriminalität drastisch steigen. Denn Einige würden ihre Million sinnlos verprassen, sich dann aber wieder zurückwünschen zum Status Millionär. Aber woher nehmen?

Andere, die ihre Million zusammenhalten, wollen aber dennoch mehr. Und rund um sie rum gibts noch ganz viele Millionäre. Da könnte man doch...

All die Mescnhen, die es nicht ertragen können, "nur" genauso viel zu haben wie die Anderen. Sie werden mehr wollen. Das größere Haus, den größeren Benz, mehr, mehr, mehr,...

Ich würde das Gegenteil bevorzugen: niemand sollte Millionär sein dürfen. Ein auskömmliches Leben, genug zu essen, Reserven für ne Arztrechnung. Mehr nicht. Punkt.

Alles Weitere sollte Unannehmlichkeiten bereiten.

Ich glaube nicht an Gott, aber fand die Idee hinter dem Film "Bruce Allmächtig" sehr interessant (und unterhaltsam). Ein Mann ist stinksauer und beschimpft Gott wegen der Ungerechtigkeiten, die er ihm anlastet. Daraufhin macht Gott Urlaub und überlässt Bruce den Job und seine Fähigkeiten.

Ich würde in so einer Situation die Menschen davon abbringen, nach Reichtum zu streben. Milliardäre würden sofort tot umkippen. Pech gehabt!
Die weniger Reichen hätten aber auch nix zu lachen, je nach Umfang ihres Reichtums hätten sie unter körperlichen Symptomen von Körpergeruch bis Juckreiz zu leiden, je reicher, desto lästiger. Es sollte keinen Spaß mehr machen, reich zu sein oder werden zu wollen.
Nur die Bescheidenen, die mit dem zufrieden sind, was sie benötigen, können auch glücklich leben.

Eine andere Idee wäre, Geld überall rumliegen zu lassen wie Laub. Aber auch ebenso vergänglich. So daß es gar keinen Sinn machte, es zu sammeln und zu horten. Weils nach ner Weile einfach wertlos wäre.

Aber das sind halt Tagträumereien. Und der Mensch ändert sich eh nie. Jedenfalls nicht von allein.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 27.07.2012, 14:18   #29
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Immer mehr Millionäre in Deutschland

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen

Ich würde das Gegenteil bevorzugen: niemand sollte Millionär sein dürfen.
Ein auskömmliches Leben, genug zu essen, Reserven für ne Arztrechnung. Mehr nicht. Punkt.
Irgendwie muss ich dir recht geben .........

Mich schaudert es nur etwas dabei, da ich am Samstag im Lotto gewinnen werde. Na ja, ich gebe dir etwas ab ..........
Nasenbohrer ist offline  
 

Stichwortsuche
deutschland, millionäre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutschland wird zur Hochburg der Millionäre Janis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 23.06.2012 11:53
Monitor,Deutschland immer zu Diensten u.a. wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 10.03.2011 22:09
Deutschland – Heimat der weinenden Millionäre? Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 31.07.2009 11:50
Wie die Gesllschaft immer mehr auseinander driftet,Zwei Leben in Deutschland wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 24.06.2009 13:42
So sieht es aus in Deutschland - es wird immer schlimmer Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 07.03.2009 06:51


Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland