Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Heute Maybrid Illner: Christane (aus dem Elo) ist dort auch zu gast


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2007, 14:25   #26
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

ich habe gestern abend nur einen Teil der "Show" gesehen, denn bei dem üblichen Politikergequatsche wurde mir einfach übel.
Zuerst ist mir aufgefallen, daß die beiden tatsächlich Betroffenen, wobei ich den Pfarrer auch dazugezählt habe) ganz links plaziert worden sind und bei "Gruppenaufnahmen" das Bild bei dem Mann links neben der Illner zu Ende war. Die Positionierung entsprach für mich dem "Schmuckrang" = mit der Ebstein und der Stiftung kann man sich gut schmücken, außerdem kennen die sicher mehr Zuschauer, wie die Schmidt.
Dann fand ich, daß beide unvorteilhaft geschminkt/ausgeleuchtet waren. Das ist aber nur mein Eindruck.
Gesamt würde ich sagen, so weit weg von der Ilner wie möglich, da man beide nicht einschätzen konnte und sie nur als Alibigäste dabei hatte.
Als die Schmidt dann von den Jugendlichen erzählte, die angeblich noch nie ein warmes/gemeinsames Essen bekommen/erlebt haben, hat es mir gereicht. Denn sie hat zwar mit Zahlen um sich geworfen, aber nicht gesagt, was sie tatsächlich unternommen hat. der andere Typ dann mit den Sachleistungen/Essen. Und alle (minus 2) feste drauf, daß bedürftige Eltern sowieso "irgendwie" unfähig sind.
Die Moderatorin war eher eine Stichwortgeberin wo jeder dann seine durchgekauten Statements losgelassen hat.

Mein Fazit :
- es wurde wieder nur über die Betroffenen geredet und nicht mit Ihnen
- jeder Politiker der Zeit hat, in so einer Show aufzutreten und sich slebst (auf Kosten anderer) zu beweihräuchern, statt seine Arbeit zu tun, ist überflüssig
- mein Lob für Christine, die sich in diesem Haifischbecken SEHR GUT geschlagen hat - denn in die Öffentlichkeit zu treten und dann noch gegen solche routinierten Quatschprofis anzutreten ist mutig und gehört anerkannt !!!

Das hier vielleicht gestänkert wird, ist wie überall, man kann es nie allen recht machen und besonders die, die am wenigsten tun ode rnichts, wollen am meisten, daß man sich für sie und nur für sie (bis zur Selbstaufgabe) einsetzt. Außerdem sind das nur die Kommentare VOR dem Fernseher - entspricht dem gleichen Typ, der beim Fußball im Sportdress vor der Kiste sitzt und jede Torchance verwandelt hätte - nicht zu ernst nehmen.

Viel Erfolg beim nächsten Mal.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 03.11.2007, 15:37   #27
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Es ist einfach immer die selbe Strategie. Fast alle sind sich schnell darin einig, dass mehr Geld die Lebensumstände von ALG2 Empfängern und ihrer Kinder nicht bessert, weil die Kohle ohnehin für Zigaretten und Bier ausgegeben wird. Das ist aber dummes Zeug. Auch diese Katja Ebstein (was hat die eigentlich qualifiziert, dort ihren Senf dazuzugeben? Die war auch schon bei "hart aber fair" und hat dort den selben Mist erzählt) springt immer schnell auf diesen Zug auf. Ein weiterer Nebenschauplatz wird mit der Debatte um Bildung aufgemacht. Sicher alles richtig, nur ändert auch gute Bildung nichts an der Armut vieler Kinder. Im Gegenteil. Durch diese Armut wird gute Bildung in diesem Land noch erschwert. Mich ärgert immer, das in solchen Diskussionen selten jemand sitzt, der mal mit dem symbolischen Hammer dazwischen geht und das thematisiert, um das es eigentlich geht: ALG2 Empfängern ein halbwegs akzeptables, repressions- und erpressunsfreies Leben zu ermöglichen.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 03.11.2007, 16:52   #28
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Emily

Hallo Emily,
jetzt weiß ich erst, dass du Christiane bist.
Ich fand dich Klasse, sehr selbstbewusst, hat mir sehr gefallen. Und ich finde, du hast es richtig gemacht und ich hoffe, dass dich auch andere verstanden haben, auch die, die nicht arm sind. Jedenfalls hast du dich sehr gut dargestellt, auch wenn du wenig sagen durftest.
Allerdings fand ich die Sendung ansich seichtes Gerede der anderen. Es ist doch immer dasselbe.
Ich hätte allerdings auch kein Problem damit, öffentlich aufzutreten und ich verschweige meinen Hartz 4-Bezug auch nicht. Warum sollte ich auch? Warum sollte ich mich schämen? Dafür, dass mein ZA-Gehalt zu niedrig war, ich deshalb zu wenig Elterngeld bekomme und deshalb ergänzend Hartz 4 beziehe?

Klares Nein! Schämen sollten sich andere und zwar die, welche ohne Not andere zu Dumpinglöhnen zwingen und beschäftigen!!!

Bewundernde Grüße von
andine
 
Alt 03.11.2007, 17:13   #29
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen

Klares Nein! Schämen sollten sich andere und zwar die, welche ohne Not andere zu Dumpinglöhnen zwingen und beschäftigen!!!
Seh ich auch so. Also Christiane hat absolut gar nichts Negatives für HartzIV-Empfänger rübergebracht, sondern die ganze Sendung wirklich gut durchgestanden.

Renate Schmidt hat lediglich Wahlkampf gemacht.
Am besten fand ich noch den Kirchenmensch, denn er hat nun mal gesagt, wie es vor Ort wirklich aussieht. Katja Ebstein unterstelle ich mal, dass sie Gutes tun möchte. Das kann jedoch nicht darin liegen, dass reiche Familen "Patenschaften" für arme Kinder aus armen Haushalten übernehmen. Das wäre ja ein Kulturschock sondergleichen für alle Beteiligten! (j/K) Ihre Vision von Häusern in jeder Stadt, zu denen jedes Kind gehen kann und Zugriff hat auf Spiel-und Lernmöglichkeiten und sinnvolle Freizeitgestaltung, unterstütze ich hingegen voll. Ebenso Ganztagsschulen mit Gratis-Essen für jedes Kind. Ich hoffe sehr, dass Katja und ihr soziales Umfeld dafür auch bereit sind, steuerliche Nachteile in Kauf zu nehmen.

*Daneben bin ich noch für Schuluniformen, wie es in den meisten Ländern üblich ist, um diesem Marken- oder Nicht-Marken-Klamotten Konkurrenzkampf vorzubeugen, aber das ist ein anderes Thema.
Debra ist offline  
Alt 03.11.2007, 17:19   #30
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool Zustimmung

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Ihre Vision von Häusern in jeder Stadt, zu denen jedes Kind gehen kann und Zugriff hat auf Spiel-und Lernmöglichkeiten und sinnvolle Freizeitgestaltung, unterstütze ich hingegen voll. Ebenso Ganztagsschulen mit Gratis-Essen für jedes Kind.

*Daneben bin ich noch für Schuluniformen, wie es in den meisten Ländern üblich ist, um diesem Marken- oder Nicht-Marken-Klamotten Konkurrenzkampf vorzubeugen, aber das ist ein anderes Thema.
Alles, was du geschrieben hast, hätte ich auch gerne.
Schon alleine, weil es eine große Unterstützung für alle Familien wäre, insbesonders den ärmeren Familien.
Für Alleinerziehende ist die Betreuung am Wichtigsten und Schuluniformen, unbedingt. Die können doch auch modisch sein. ;-)

Handyverbot in der Schule, nicht nur im Unterricht. Oder bei Schulbeginn abgeben. Mensch, bin ich aber streng, lach.
 
Alt 03.11.2007, 17:21   #31
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von andine Beitrag anzeigen
Mensch, bin ich aber streng, lach.
Ich auch. *lach*

Dem Handyverbot würde ich auch zustimmen. Oh, und ich finde, die Kinder sollten auch zusammen frühstücken! Also 2 Mahlzeiten am Tag.
Debra ist offline  
Alt 03.11.2007, 18:38   #32
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emily Beitrag anzeigen
Ich glaube, mit der Antwort war so nicht gerechnet worden, und was ich damit meine, nämlich dass Kinder erst einmal ein Recht auf Absicherung der physischen Existenz haben sollten, kam wohl auch nicht an.
Du irrst Dich, es kam SEHR gut an. Das alles hast Du sehr gut gemacht, gratuliere. Oh, und Maybrit wird mir auch immer sympathischer. Wirst Du noch Kontakt zu ihr haben oder Katja Ebstein?
Debra ist offline  
Alt 03.11.2007, 19:33   #33
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@ Emily

Liebe Emily,

würde ich in meinem wohl noch ewig andauernden Umzugschaos meinen Hut finden (jawohl, ich besitze einen!), dann würde ich den jetzt aufsetzen, nur um ihn ganz tief vor Dir ziehen zu können!

Ganz viele liebe Grüße und ein großes Dankeschön für Dein Eintreten für unsere Anliegen,
angel
 
 

Stichwortsuche
heute, maybrid, illner, christane, elo, gast

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maybrit Illner liebt Telekom-Chef Obermann Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 05.11.2007 16:21
Seit heute auch im Sanktions CLUB vaschneekloth ALG II 1 19.07.2007 21:23


Es ist jetzt 11:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland