Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2011, 21:39   #126
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Gysi z.B. ist Abgeordneter und hat am ersten DDR Reisegesetz mitgearbeitet. Dieses Gesetz war seinen Namen nicht wert.
Jenes Reisegesetz wurde von Gysi öffentlich im DDR-Fersehn als halbherzig und verbesserunsgwürdig kritisiert. Hast Du Gysis Auftritte denn gänzlich verpasst? Hast Du wenigstens seine Biographie gelesen?

Zitat:
Gysi war übrigens, wie Bisky, schon unter Ulbricht in der SED.
Kein Funktionär, er war statdessen Anwalt, der über Jahre DDR-Oppositionelle (!) verteidigt hat.

"Die beste Staatssicherheit ist Rechtssicherheit" O-Ton Gysi, noch vor dem Mauerfall.

Zitat:
Im Übrigen sind über 50 Prozent der derzeitigen Linken Mitglieder auch in der SED gewesen.
Dann dürfte es Dich ja beruhigen, dass die Ost-Linke am vergreisen ist. Was machst Du nur wenn auch der letzte unter der Erde liegt? Dann suchst Du Dir vermutlich neue Feindbilder.

Zitat:
Von denen wollen mehr als genug die DDR zurück.
Quelle?

Zitat:
Zwar nicht an der Basis der Linken, aber mitten in einer Linken-Hochburg mit 34 Prozent Wähleranteil.
Dann nenn mir doch mal Deinen Kreisverband, dann frage ich persönlich nach.

Zitat:
Aber irgendwie ist alles so wie nach ´45. Eine Aufarbeitung fand damals genau wie heute nicht statt. Das ist ein Schlag ins Gesicht aller SED Opfer.
Richtig, aber auch das höhren wir von Dir zum 1000. Mal. Ändern wird sich daran leider nichts mehr, auch nicht in weiteren 50 Jahren.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 07.01.2011, 22:08   #127
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen
Jenes Reisegesetz wurde von Gysi öffentlich im DDR-Fersehn als halbherzig und verbesserunsgwürdig kritisiert. Hast Du Gysis Auftritte denn gänzlich verpasst? Hast Du wenigstens seine Biographie gelesen?
Die Auftritte habe ich nicht verpasst. Seine Biographie habe ich gelesen. Kritisiert hatte er das von ihm mitinitiierte Gesetz erst, als das Volk seinen Unmut darüber gezeigt hatte.

Zitat:
Kein Funktionär, er war statdessen Anwalt, der über Jahre DDR-Oppositionelle (!) verteidigt hat.
Für so einen Job setzte die SED besonders regimetreue Leute ein. Oder glaubst du allen Ernstes Biermann oder Havemann konnten sich die Verteidiger aussuchen?


Zitat:
"Die beste Staatssicherheit ist Rechtssicherheit" O-Ton Gysi, noch vor dem Mauerfall.
Quelle?

Zitat:
Dann dürfte es Dich ja beruhigen, dass die Ost-Linke am vergreisen ist. Was machst Du nur wenn auch der letzte unter der Erde liegt? Dann suchst Du Dir vermutlich neue Feindbilder.
Dann liege ich mit ganz unten.

Zitat:
Dann nenn mir doch mal Deinen Kreisverband, dann frage ich persönlich nach.
Per PM (Datenschutz)

Zitat:
Richtig, aber auch das höhren wir von Dir zum 1000. Mal. Ändern wird sich daran leider nichts mehr, auch nicht in weiteren 50 Jahren.
Doch es wird sich ändern. Wenn die Schuldigen nichts mehr die Fäden ziehen, beginnt die Aufarbeitung.
Eher nicht!
 
Alt 07.01.2011, 22:19   #128
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Quelle?
Ein Grufti-Board : [Entnazifinierung der FDP und CDU - Unrechtsstaat BRD?] - German Gothic Board - an der entsprechenden Stelle sind noch andere Infos (die sicherlich auch belegt werden müssten; wenn das möglich ist ... seehr interessant).

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 07.01.2011, 22:27   #129
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Ein Grufit-Board : [Entnazifinierung der FDP und CDU - Unrechtsstaat BRD?] - German Gothic Board - an der entsprechenden Stelle sind noch andere Infos (die sicherlich auch belegt werden müssten; wenn das möglich ist ... seehr interessant).

Mario Nette
Oh ja! Quelle ist der User xMoriturusx in einem Grufti Board. Dann wird das schon so stimmen...

Damit wäre das geklärt und wir können wieder zum eigentlichen Thema - Frau Lötzsch und die anderen Linken und der Rest auch und auch ich - wünschen sich sehnsüchtig den Kommunismus herbei.

Jetzt singen wir noch:

Drei Apfelsinen im Jahr
und zum Parteitag Bananen
wir schreien alle hurra
der Kommunismus ist da.
 
Alt 07.01.2011, 22:32   #130
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Kritisiert hatte er das von ihm mitinitiierte Gesetz erst, als das Volk seinen Unmut darüber gezeigt hatte.
Das würde jeglicher Logik entbehren, weil Gysi eine Verbesserung erreichen wollte, was auch schon so der Fall war, wenn auch selbstverständlich kein Ersatz und Vergleich zu der Freizügigkeit per Mauerfall.

Zitat:
Für so einen Job setzte die SED besonders regimetreue Leute ein
Wenn Gysi "regimetreu" gehandelt hätte wären die Urteile doch anders ausgefallen.

Zitat:
Oder glaubst du allen Ernstes Biermann oder Havemann konnten sich die Verteidiger aussuchen?
Die Herren waren mit Gysis Anwaltsschaft sehr zufrieden. Oder hast Du Quellen, die das Gegenteil behaupten?

Zitat:
Quelle?
Der Satz aus diesem Forum steht so auch in dem Buch "Gregor Gysi" von Jens König

Wie die DDR-Sendung mit dem Interview hieß weiß ich leider nicht.

Zitat:
Doch es wird sich ändern. Wenn die Schuldigen nichts mehr die Fäden ziehen, beginnt die Aufarbeitung. Eher nicht!
Wer behindert Dich denn an einer Aufarbeitung? Und was konkret wünschst Du Dir sollte ans Tageslicht kommen? Hast Du schon Kontakt aufgenommen mit Behörden, die dafür zuständig sind? Okay, das wird jetzt langsam zu privat und brauchst Du mir nicht zu beantworten. Auch wenn ich Deine Hintergründe nicht kenne, so wünsche ich Dir dennoch, dass Du mit der Vergangenheit Deinen wohl verdienten Frieden findest!

PS: Danke für die PN
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 07.01.2011, 22:34   #131
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat:
Aus aktuellem Anlass

10 Gründe, warum der Kommunismus schlecht für uns wäre

Jetzt ist die Katze aus dem Sack. So müssten wir alle leben, ginge es nach der LINKEN.

  • 1. Eine kleine Kaste von Bonzen hätte das ganze Geld.
  • 2. Die Züge wären überfüllt, schmutzig, unpünktlich oder fielen aus.
  • 3. Es würde sinnloser Quatsch produziert, den kein Mensch braucht (Rasierapparate mit 5 Klingen, Bücher, für die man Strom braucht usw.).
  • 4. Die Arbeiter wären die Angeschmierten und müssten das Maul halten.
  • 5. Schon die Kinder würden erbarmungslos indoktriniert, und wer aus dem falschen Elternhaus käme, hätte keine Chance.
  • 6. Die Umwelt wäre im Eimer.
  • 7. Das Fernsehen wäre sterbenslangweilig und hauptsächlich dazu da, die Leute ruhigzustellen.
  • 8. Die akademische Freiheit stünde bloß auf dem Papier, auf den Unis würde nur gepaukt und nicht studiert.
  • 9. An die Spitze des Staates gelangten zuverlässig die Machtgierigen, Anpasser und Unfähigen.
  • 10. In den Zeitungen stünden nur Lügen und Unsinn ("So wird bei Hartz IV abgezockt", "Bühne frei für die Superhandys").
Spiegel Online
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 07.01.2011, 22:41   #132
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Aaaachtung, Kommunisten* in der CDU: Rote Socken ade: Die Genossen von der Union | Politik - Frankfurter Rundschau

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 07.01.2011, 22:45   #133
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Ziviler Ungehorsam:
Zitat:
Die Herren waren mit Gysis Anwaltsschaft sehr zufrieden. Oder hast Du Quellen, die das Gegenteil behaupten?
Ja schon, Biermann zum Beispiel. Er bezeichnet seinen damaligen Anwalt als, ich zitiere "Verbrecher".

Auf die Frage, ob Biermann seinen Anwalt als Zuträger der Stasi hielt antwortete er:
Zitat:
Biermann: Das halte ich für stark untertrieben. Er hat neulich einen sehr klugen Satz im Parlament gesagt. Er sagte den Abgeordneten, weil er sie kränken und natürlich beleidigen wollte, sie hätten keine Ahnung von der Arbeit eines Rechtsanwalts in der DDR. Das ist auf unfreiwillige Weise eine wirklich wahre Wahrheit. Ein Anwalt wie Gysi, der für politische Prozesse zugelassen war - das war nur eine ganz kleine Schar; ich kenne noch einen anderen von der Sorte -, die waren natürlich, egal ob sie eine IM-Tätigkeit schriftlich geliefert haben oder mit Handschlag, ob sie mit dem Schwert und dem Schild der Partei, der Stasi - so nannte sie sich doch - verhandelten oder direkt mit der Partei, absolut abhängige Kanaillen des Regimes. Und wenn sie es nicht waren, dann flogen sie raus! Götz Berger, der Anwalt von Robert Havemann - unser Freund, alter Kommunist, Jude, Spanien-Kämpfer -, wurde am Ende seines Lebens rausgeschmissen als Anwalt. Er verlor seine Lizenz - stellen Sie sich das mal vor -, damit Robert Havemann keinen Anwalt mehr hatte, der wirklich sein Anwalt war im Sinne des Rechtsstaates. Und wen kriegte der Havemann dann aufs Auge gedrückt? - Na einmal dürfen Sie raten: den jungen kecken "IM Notar".
Copyright dradio
Deutschlandfunk - Interview - "Ich hoffe, sie scheitert"
 
Alt 07.01.2011, 22:59   #134
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

@Patenbrigade
Was sagst du denn eigentlich zu diesem Beitrag?: http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post750377 #48

edit: Wir sind ja auch nicht allein: Der einsame Rufer in der Wüste - Lokale Nachrichten aus Osnabrück und Umgebung und dem Emsland | noz.de

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 08.01.2011, 00:02   #135
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

.............huhu huhuhu......


YouTube - Dieter Süverkrüp - Die erschröckliche Moritat vom Kryptokommunisten
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 08.01.2011, 00:17   #136
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Leute, Leute,

je mehr gegen die Linke gehetzt wird, umso mehr wird deutlich, welch größte Angst die rechtskonservativ-christlich-liberalen Kapitalisten und Steuerhinterzieher vor der Linken haben.

Sie haben Angst, daß das Volk verstärkt links wählt...

Jene, die die Linke derzeit heftigst mit Dreck bewerfen, haben in den allermeisten Fällen weit größere Scheißhaufen und Leichen in ihren eigenen Kellern.

Nichts andere als die nackte, pure Angst geht um bei den rechten und den Christen - es stehen sieben Landtagswahlen an dieses Jahr, und die Zeichen stehen schlecht für die Rechten...

Also schieben sie, wie immer, volle Panik und hetzen volles Rohr gegen links.

Business as usual.

.
rotrot ist offline  
Alt 08.01.2011, 08:56   #137
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von spin Beitrag anzeigen
Die Hoffnungslosigkeit beklatschen?

Hoffnungslosigkeit zu verbreiten ist auch nur ein Mittel, um den Widerstand gering zu halten.

Man frage sich immer: wem nützt es?
???????????

Hoffnungslosigkeit?
Nee!
Erkenntnis!
Der beste Weg zur "Besserung".

Ich kann mich noch sehr genau erinnern, dass ich Wichtiges zum Recht eingestellt habe..............was gefliessentlich übersehen wurde.

Da stehen die Fakten drin und keiner scheint die zu verstehen oder gelesen zu haben, sonst würde Einiges an dumme, inhaltslose Hoffnungspostings entfallen.

Sorry, wenn ich die SAche ernst nehme................aber ich nehm sie ernst.!
Und.....ich blubber nicht rum ohne Hintergrundwissen, was mir eindeutig zeigt, welcher Weg rigoros gewählt und gegangen wird.

Die Machtpläne Europas und die Konkurrenzfähigkeit an der gearbeitet wird kann keiner der "Kleinen" durchkreuzen.

Für die "Kleinen" gibt es nur eine Erkenntnis: sie sind der Spielball der Großen.

Uns hat bisher jede Partei bewiesen, dass sie nichts ändern........rein garnix ändern........zum Guten, .trotz der Vorwahlversprechen.

Danach geht´s weiter im Programm und bei der nächsten Wahl überlegt sich der Bürger (welcher Bürger?) neu was er denn wählt..............um angeblich abzustrafen..................und?


Ja, die Frage wem´s nützt ist sehr gut!
Und das war auch der eigtnliche Inhalt meines obigen Postings.

Wem nützt es?

Aber..............es gibt einen großen Denkfehler, der sich psychologisch aufs Schlimmste auswirkt, nämlich das Bewußtsein der eigenen Stellung in diesem ganzen Theater: Wer denkt er sei "klein" der hat schon verloren.

Richtig ist zu denken: ich bin das Rad dass alles dreht.

Sollten diese Räder wirklich etwas bewirken wollen, dann müßten sie in genau diesem Spiel der Großen sie mit ihren eigenen Waffen schlagen.

Sie bekämpfen hat wenig Sinn.
Sie unterwandern und deren Boden untergraben das ist der Weg.......dazu müßte man aber mitspielen.

Insofern machen es die Linken z.B. richtig (falls sie tatsächlich etwas ändern wollten) sie spielen mit und höhlen aus wenn´s geht.
(ohne Bewertung derer Gesinnung)

Oder Leute wie Martin,(auch wenn er Sozialist oder GRüner oder Linker ist, spielt hier keine Rolle) .... die sich aktiv beteiligen und sogar Systemkritik publizieren.

Sie spieln mit und (versuchen wenigstens)schlagen mit den selben Waffen.................nur so geht das .


Allerdings braucht man natürlich genügend Anhänger.
Allein schafft es halt auch keiner.

Es gibt keinen anderen Weg als deren Weg.
sofia ist offline  
Alt 08.01.2011, 11:43   #138
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Ein Haufen Spiegelredakteure haben sich hier eingeloggt, und wissen noch nicht mal voneinander. Das ist Ihr gutes Recht. Um Verkaufszahlen zu erzielen, muss man ein bisschen Nacharbeit leisten, was? Das würden die "Hempels"- Leute genauso machen.

Viele Grüße an die AntiTrollGemeinde Interessengemeinschaft.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 08.01.2011, 16:09   #139
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Gysi z.B. ist Abgeordneter und hat am ersten DDR Reisegesetz mitgearbeitet. Dieses Gesetz war seinen Namen nicht wert. In Kurzform: Jeder DDR Bürger darf reisen, muss aber sechs Wochen vorher ein Visum beantragen, welches widerum ohne Begründung verweigert werden kann. Die Geschichte hat dieses Gesetz glücklicherweise überrollt. Wir, das Volk, haben dafür gesorgt, unter Einsatz unseres Lebens. So weiß man aber, was wir unter einem Bundeskanzler Gysi zu erwarten gehabt hätten. Gysi war übrigens, wie Bisky, schon unter Ulbricht in der SED.
Im Übrigen sind über 50 Prozent der derzeitigen Linken Mitglieder auch in der SED gewesen. Von denen wollen mehr als genug die DDR zurück. Ich weiß das. Ich sitze an der Basis. Zwar nicht an der Basis der Linken, aber mitten in einer Linken-Hochburg mit 34 Prozent Wähleranteil.
Aber irgendwie ist alles so wie nach ´45. Eine Aufarbeitung fand damals genau wie heute nicht statt.
Das ist ein Schlag ins Gesicht aller SED Opfer.

Und zu Frau Lötzsch, sie ist nicht die Linke. Es gibt aber genug Linke, die wie sie denken.

Du raffst es nicht.
Die Merkel ist schon als Göre im FDJ-Hemdchen durch die Gegend gesprungen. Danach als Honnis Hanni. Jetzt sieht sie alles anderst.

Nach 1945 wollte keiner ein Nazi gewesen sein.

Habe mal einen Slowaken kennengelernt. Der hat mir verklickert, dass das Parlament vor und nach der "Revolution" sich nur unwesentlich in seiner Personalbesetzung verändert hat.

Jetzt gerafft, Hohlbirne ?
 
Alt 08.01.2011, 20:27   #140
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Volkszertreter Beitrag anzeigen
Jetzt gerafft, Hohlbirne ?
Meinst du mich?
 
Alt 08.01.2011, 20:48   #141
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Ein Haufen Spiegelredakteure haben sich hier eingeloggt, und wissen noch nicht mal voneinander. Das ist Ihr gutes Recht. Um Verkaufszahlen zu erzielen, muss man ein bisschen Nacharbeit leisten, was? Das würden die "Hempels"- Leute genauso machen.

Viele Grüße an die AntiTrollGemeinde Interessengemeinschaft.

Also mal im Ernst.Spiegelredakteure haben anderes zu tun, als sich hier einzuloggen.Man sollte das Forum nicht dermaßen überschätzen.
Und sie würden kaum auf die Idee kommen,in einem Elo Forum die Verkaufszahlen steigern zu können.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 08.01.2011, 20:56   #142
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Volkszertreter Beitrag anzeigen
Habe mal einen Slowaken kennengelernt. Der hat mir verklickert, dass das Parlament vor und nach der "Revolution" sich nur unwesentlich in seiner Personalbesetzung verändert hat.
muß da erst ein slowake kommen

nach 1945 brauchte man genauso polizisten, richter, ra-e, lehrer wie vor 1945
und 1990 war es genauso

wenn 1989 der vopo in den (west-)dt. polizeidienst übernommen wurde, dann aus purer notwendigkeit.
und wenn man jetzt die kader bei den LINKEN sieht, dann sind das genau diejenigen, die nach dem fall der mauer auf die füße gefallen sind. die müssen weg, erst dann findet eine klärung statt. da hat biermann recht.

hätten die amis die dt. wissenschaftler nach '45 nicht eingebürgert, dann wäre nix mit mondlandung gewesen, weil die amis selbst viel zu doof waren.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 08.01.2011, 21:02   #143
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
und wenn man jetzt die kader bei den LINKEN sieht, dann sind das genau diejenigen, die nach dem fall der mauer auf die füße gefallen sind.
Die Nomenklatura-Honecker-Etage wurde komplett entmachtet und zum Teufel gejagt - nicht von der Bevölkerung, sondern der SED-Basis, während dessen die Westparteien alles geschluckt haben, was nicht schnell genug auf den Bäumen war.

Du kannst aber gerne einen Namen nennen, falls jemand übersehen wurde.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 08.01.2011, 21:15   #144
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen
Die Nomenklatura-Honecker-Etage wurde komplett entmachtet und zum Teufel gejagt - nicht von der Bevölkerung, sondern der SED-Basis, während dessen die Westparteien alles geschluckt haben, was nicht schnell genug auf den Bäumen war.

Du kannst aber gerne einen Namen nennen, falls jemand übersehen wurde.
solange ein gysi sich nicht ernsthaft fragt, ob er moralisch zurücktreten müßte, solange wird der kleine IM sich das auch nicht fragen.

ich mag den gysi als redner und er hat format. als ra ist er nicht tragbar und da ist er nicht der einzige. es wurden doch damals im MFS akten geschreddet von leuten. da stehen heute viele mit einer weissen westen da, die eben das glück hatten, dass ihre akten vernichtet wurden

und: die LINKEN kader fordern doch vehement: akten schliessen, vergessen. geschichte wiederholt sich. das war nach 1945 genau das gleiche.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 08.01.2011, 21:36   #145
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Hätte eher gedacht daß der Fozus so reagiert, vorallem da Herausgeber Helmut Markworrrt, nicht nur bekennender FC Bayern Fan und FDP ler natürlich Links Hasser ist, scheint bei seinen Angestellen aber auch so zu sein.
hemmi ist offline  
Alt 08.01.2011, 21:49   #146
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

der ist so bigott wie der rest der schmierenjournalisten:

wenn informationen durch ehemalige stasi-leute nach außen getragen werden, macht er gebrauch von denen
aber offiziell "bääh-stasi"

die bahn und lidl haben doch liebend gerne solche leute eingestellt. aber die böööösen mauerschützen, die durften nicht mal bei denen den fußboden putzen

bigotterie wohin man schaut
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 08.01.2011, 22:21   #147
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ich mag den gysi als redner und er hat format. als ra ist er nicht tragbar und da ist er nicht der einzige. es wurden doch damals im MFS akten geschreddet von leuten. da stehen heute viele mit einer weissen westen da, die eben das glück hatten, dass ihre akten vernichtet wurden
Das ist eine Unterstellung - es besteht also keinerlei Grund zurückzutreten. "Noch" leben wir in einem Rechtsstaat, mehr oder weniger.

Zitat:
und: die LINKEN kader fordern doch vehement: akten schliessen, vergessen. geschichte wiederholt sich. das war nach 1945 genau das gleiche.
Auch das stimmt so nicht. Bitte bei den Fakten bleiben, an statt in Bildzeitungsfloskeln auszuarten.

DIE LINKE: Stasiunterlagenbhörde
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 08.01.2011, 22:29   #148
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

dann glaube ich einer unterstellung von biermann mehr, als dem IM NOTAR!

und dann interessiert es mich auch nicht, dass der IM Notar, nicht der IM NOTAR gewesen sein will

ein kollege, den ich 1994 kennenlernte, der saß wegen seiner meinung in bautzen. der hat NICHT das GERINGSTE verständnis für das gebaren ehemaliger SED-Größen

Zitat:
DIE LINKE fordert die Beendigung der Regelanfrage, wie es das ursprünglichen Stasiunterlagengesetz bereits für 2001 vorgesehen hatte. Gleichzeitig unterstützt sie die Sicherstellung der weiteren persönlichen und wissenschaftlichen Aufarbeitung der in den Akten enthaltenen Fakten und hält deshalb deren Überführung ins Bundesarchiv für geboten. Inhaltlich hält DIE LINKE die Einbeziehung der Erforschung der bundesrepublikanischen Geheimdienstgeschichte bis 1989 in Ost und West sowie die Erforschung der gegenseitigen Beeinflussung und politische Instrumentalisierung aller Geheimdienste und Ost- und Westdeutschland für sinnvoll.
akte zu und gut ist. mehr muß man nicht wissen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 08.01.2011, 22:38   #149
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Ich auch nicht, dann sind wir uns ja einig.

Du kannst glauben was und wem Du willst, Du weißt aber nichts.

Zitat:
akte zu und gut ist. mehr muß man nicht wissen
... der Satz geht noch weiter.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 08.01.2011, 22:46   #150
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen
Ich auch nicht, dann sind wir uns ja einig.

Du kannst glauben was und wem Du willst, Du weißt aber nichts.
so ist es

ich bin 1973 im westen geboren. keine "zonen"-verwandten. als westler kann ich mich nicht hinstellen und leuten die ddr relativieren, die dort gelebt haben.

wenn heute leute diskutieren, ob die ddr eine rechtsstaat war. dann können die opfer nur den kopf schütteln.
nazi-dt war auch ein rechststaat. (juristisch!!)

man sollte sich mal eines deutlich machen:

die verlogenheit nach 1945 hat maßgeblich zur gründung der RAF beigetragen. jetzt macht man den gleichen fehler wieder.

ich halte biermann für keinen lügner......................

Zitat:
... der Satz geht noch weiter.
ja wissenschaftliche auswertung weiter möglich. ich halte noch eine strengere handhabung de regelanfrage FÜR ZWINGEND !!!!!
ansonsten -> 1984 ! dank STASI
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktualisierte Fassung fachl. Hinweise zum § 31 SGB II biddy ALG II 0 23.10.2009 15:38
Aktuelle Fassung von § 16 SGB II ? kleine Allgemeine Fragen 3 21.07.2009 18:40
Herren am Herd - Männer in der Wirtschaftskrise Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 30.06.2009 13:26
Aktuelle Fassung SGB-II Fortentwicklungsgesetz Martin Behrsing ALG II 2 03.08.2006 21:37


Es ist jetzt 19:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland