Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2011, 21:28   #26
Babbelfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 557
Babbelfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat:
Wenn wir DIE LINKE nicht hätten, dann hätten der Staat für uns Hartzis längst schon wieder die tot geglaubten KZs eingeführt...
Na klar, bei den parlamentarischen Mehrheiten!!

Sagt mal, ist Sozialkunde mittlerweile in den Schulen abgeschafft?
Babbelfisch ist offline  
Alt 05.01.2011, 21:46   #27
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

@Larifari

Der in den von Dir genannten Ländern praktzierte "Kommunismus" hat nichs mit der Grundidee des Kommunismus zu tun.
Gescheitert ist das ganze am Menschen, der unter jeder Staatsform und Gesellschaftsordnung ein A-Loch bleibt...

Wieviele Jahre hat Du in einem kommunistischen bzw sozialistischen Staat gelebt, dass Du solche Vergleiche zum Nationalsozialismus ziehen kannst ?

Man, man lest bloss weiter die Bild und schreit Eure unausgegorenen Gedanken, die nicht ausgereifter als die Überschriften der Springerpresse sind und preist die glückliche Gegenwart, in der Ihr Euch befindet ,weiterhin.....

Bei solchen Beiträgen fällt mir nur noch eins ein...
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 05.01.2011, 21:48   #28
larifari33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: münchen
Beiträge: 296
larifari33
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von rotrot Beitrag anzeigen
@Martin Behrsing:

Martin, mich wundert es schon ein wenig sehr, daß hier aufm Eloforum solcherlei bösartige Hetzerei gegen DIE LINKE zugelassen wird, wie das ewige Gesenfe von Patenbrigade.

@Patenbrigade:

ich bin so sauer über Deine Hetze gegen DIE LINKE, daß ich eben ordentlich was vom Stapel lassen wollte.

Mach ich aber nicht. Für so ewig Gestrige wie Dich nur folgendes:

Wenn wir DIE LINKE nicht hätten, dann hätten der Staat für uns Hartzis längst schon wieder die tot geglaubten KZs eingeführt...

.


Die Linke hat also verhindert das es bisher noch keine KZ´s für Hartz4 ler eröffnet worden sind ????? So einen Mist habe ich hier noch nie gelesen !!!!

Mal ne andere Frage .... Was hat die Linke den bisher für die Arbeitslosen getan ??? ( Es würde mir reichen die Antwort auf Berlin zu reduzieren wo die Linke mit Regiert !!!)


Gruß aus München


Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern was schlimmer ist, zu Gewohnheiten.
larifari33 ist offline  
Alt 05.01.2011, 21:49   #29
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Babbelfisch Beitrag anzeigen
Na klar, bei den parlamentarischen Mehrheiten!!

Sagt mal, ist Sozialkunde mittlerweile in den Schulen abgeschafft?
Babbelfisch ---> babbeln ---> nomen est omen

Babbeln ist südhessisch - bei uns in Nordhessen sagen sie einfach dazu: schlääd schwätze...

.
rotrot ist offline  
Alt 05.01.2011, 21:50   #30
Juda Ben Hur
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 196
Juda Ben Hur
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Die verlieren mit Sicherheit nicht ihre Fassung. Die wollen nur die Auflage steigern...
Trotzdem netter Aufreißer
Juda Ben Hur ist offline  
Alt 05.01.2011, 21:54   #31
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Axel Springer BILDet nicht:

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Entschuldige vieleicht bin ich etwas naiv, aber der Kommunismus der bisher praktiziert wurde ( China, ehemalige Ostblock Staaten, Nordkorea und auch Kuba )
Es wurde und wird in all diesen Ländern kein Kommunismus praktiziert. Die theoretische Idee wurde bis dato lediglich zur Machtübernahme und Machterhaltung eines Ein-Parteien-Systems missbraucht. Millionen "echte" Kommunisten, die sich einem derartigen totalitären System entgegenstellten wurden verfolgt und Schriften, wie die der aufrichtigen Sozialistin und Freiheitskämpferin Rosa Luxemburg (bis heute) zensiert.

Zitat:
Wo liegen die Verdienste des Kommunismus
Es gibt keine Verdienste, da Kommunismus nie existiert hat und eine theoretische Utopie bleibt.

Zitat:
- das der Starke den Schwachen zwingen kann das zu tun was er nicht möchte ?
Das ist Kapitalismus in Reinform.

Zitat:
Das die einen Maßanzüge und die anderen Blaumann tragen dürfen ?
Im Vostandsgremium der deutschen Bank Alltag.

Zitat:
In meinem Auge gibt es zwischen Kommunismus und Faschismus keinen großen Unterschied
Wiki schreibt:

Faschismus (italienisch fascismo) war ursprünglich die Selbstbezeichnung jener rechtsgerichteten Bewegung, die Italien unter Benito Mussolini von 1922 bis 1943 beherrschte (→ Italienischer Faschismus). Schon in den 1920er Jahren weiteten Gegner dieser Bewegung den Begriff auch auf andere rechtsradikale, autoritäre, totalitäre und nationalistische Regimes, Diktaturen und politische Gruppen aus, besonders auf den deutschen Nationalsozialismus (siehe dazu Zeit des Nationalsozialismus). Der Begriff bezeichnet dann auch die von solchen Regimen und Tendenzen geprägte Epoche der Geschichte Europas von 1918 bis 1945.

Zitat:
........ Unterordnen und gehorchen zum Wohle des Volkes
Willkommen in Deutschland im Jahre 2011

Zitat:
Was ist so toll daran wenn man nicht sagen oder schreiben darf was man denkt
Das musst Du Julian Assanger fragen.

Zitat:
was ist erstrebenswert daran keine eigene Meinung haben zu dürfen ( auch wenn sie manchmal falsch ist )
Auch Kommunismus ist nur eine Meinung.

Zitat:
Wie gesagt vieleicht bin ich nur ein bischen naiv
Da hast Du zweifelsohne recht.

Zitat:
Sicher ist eine Demokratie nich die vollkommene Regierungsform aber in meinen Augen die einzigste in der ich Leben möchte !!
Das ist Dein gutes Recht.

Zitat:
Mich nerven die Menschen die immer sagen sie wollen nur mein Bestes - ich will nicht das beste, ich möchte selber entscheiden was für mich das beste ist !!!
Hartz IV - und der Tag gehört Dir.

Zitat:
An was ist der Kommunismus eigentlich gescheitet ?
Der Kommunismus ist nicht gescheitert, es wurde und wird als gescheitert erklärt.

Zitat:
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.
Wenn Winston Churchill sonst keine Probleme hatte ist ja alles in Butter.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 05.01.2011, 21:55   #32
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Die Linke hat also verhindert das es bisher noch keine KZ´s für Hartz4 ler eröffnet worden sind ????? So einen Mist habe ich hier noch nie gelesen !!!!
Tja, da war es höchste Zeit, daß Du das liest

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Mal ne andere Frage .... Was hat die Linke den bisher für die Arbeitslosen getan ??? ( Es würde mir reichen die Antwort auf Berlin zu reduzieren wo die Linke mit Regiert !!!)
Wenn ich Dir das schon beantworten muß, hat es keinen Sinn, Deine Frage zu beantworten.

@Redaktion:
Was läuft hier gerade? Linken-Bashing auf laufenden Band?

Weil ein paar Rechte im Bertelsmann-SPIEGEL grad mal meinen, über die Linke hetzen zu müssen, meinen einige denen gleich Gesinnte, hier dasselbe tun zu dürfen?

Quo vadis, Eloforum? --->???

.
rotrot ist offline  
Alt 05.01.2011, 22:02   #33
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

rotrot,

nimm's nicht so ernst und mit Humor

Links-Bashing ist gerade trendy. Selbst innerhalb der CDU werden angeblich "Linke" wie Angela Merkel gemobbt

siehe hier:

http://www.linkstrend-stoppen.de/index.php?id=manifest
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 05.01.2011, 22:04   #34
larifari33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: münchen
Beiträge: 296
larifari33
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Reden AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
@Larifari

Der in den von Dir genannten Ländern praktzierte Kommunismus hat nichs mit der Grundidee des Kommunismus zu tun.
Gescheitert ist das ganze am Menschen, der unter jeder Staatsform und Gesellschaftsordnung ein A-Loch bleibt...

Wieviele Jahre hat Du in einem kommunistischen bzw sozialistischen Staat gelebt, dass Du solche Vergleiche zum Nationalsozialismus ziehen kannst ?

Man, man lest bloss weiter die Bild und schreit Eure unausgegorenen Gedanken, die nicht ausgereifter als die Überschriften der Springerpresse sind und preist die glückliche Gegenwart, in der Ihr Euch befindet ,weiterhin.....

Bei solchen Beiträgen fällt mir nur noch eins ein...



Also ich lese keine Bild, keinen Stern und keinen Spiegel , ich muss nicht in einem Kommunistischen Staat gelebt haben um Unfreiheit abzulehnen ( ich habe ja auch nicht im Dritten Reich gelebt um zu behaubten zu können das das Verbrecher wahren )
Und wenn der wahre Kommunismus bisher noch nie praktiziert wurde ( Ich denke du meinst Marx und Engels ) weil er einfach nicht praktizierbar ist ( Individium usw.) Aber im vergleich zu vielen ewig gestrigen bin ich ja lernfähig ..... Du musst es mir nur zeigen !!!
Ich bin gerne bereit innerhalb einer beliebigen Staatsform zu leben in dem man als Mensch geachtet wird und ich schreiben und sagen darf was ich mir denken und mir nicht vorgeschrieben wird was Richtig und Falsch ist


Gruß aus München
larifari33 ist offline  
Alt 05.01.2011, 22:10   #35
SimonW->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Erinnerung
Beiträge: 82
SimonW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Du musst es mir nur zeigen !!!
Ich bin gerne bereit innerhalb einer beliebigen Staatsform zu leben in dem man als Mensch geachtet wird und ich schreiben und sagen darf was ich mir denken und mir nicht vorgeschrieben wird was Richtig und Falsch ist
das finden wir auch. Kommunismus ist kein erstrebenswertes Ziel im Sinne eines Systems. Aber wir zitieren mal aus Sarah Wagenknechts Buch: Wahnsinn mit Methode. Den ollen Marx hatte sie da zitiert:

Diese Art des Kommunismus , wo die Gegenseitigkeit völlig einseitig ist, erscheint den europäischen Kapitalisten ziemlich anziehend.

In Bezug auf die Bankenkrise, hochaktuell oder? Diesen derzeit erlebten Kommunismus, wird es auf Dauer auch nicht ohne die Beschneidung der Rechte armer Menschen geben. Wir sind doch über das Anfangsstadium schon hinaus. Edit:siehe die Forderung nach Zweiklassenwahlrecht....
__

Gerechtigkeit für Verbrechen gegen Menschlichkeit muß keine Beschränkungen haben.

Simon Wiesenthal

Mitglied beim Elo-Racing Team.
inoffizielle Kilometer:
35km
+6km am 31.12 soo glatt... aber überstanden! +15 am3Januar 15km am 12.01
offizielle Kilometer:
-noch keine!

pro Idee kann man 10 km fürs mitmachen bekommen, wer nicht laufen kann, oder möchte!


ps. Sponsoren gesucht
mafianeindanke.de freut sich über neue Mitglieder
nazisrausausdeminternet


SimonW ist offline  
Alt 05.01.2011, 22:14   #36
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Also ich lese keine Bild, keinen Stern und keinen Spiegel , ich muss nicht in einem Kommunistischen Staat gelebt haben um Unfreiheit abzulehnen ( ich habe ja auch nicht im Dritten Reich gelebt um zu behaubten zu können das das Verbrecher wahren )
Und wenn der wahre Kommunismus bisher noch nie praktiziert wurde ( Ich denke du meinst Marx und Engels ) weil er einfach nicht praktizierbar ist ( Individium usw.) Aber im vergleich zu vielen ewig gestrigen bin ich ja lernfähig ..... Du musst es mir nur zeigen !!!
Ich bin gerne bereit innerhalb einer beliebigen Staatsform zu leben in dem man als Mensch geachtet wird und ich schreiben und sagen darf was ich mir denken und mir nicht vorgeschrieben wird was Richtig und Falsch ist


Gruß aus München
Was soll ich Dir zeigen ? Das kommunistische Utopia?
Kann ich nicht...genausowenig, wie ich einem Blinden die Farbe rot erklären kann....

Ich hab nur meine Vergangenheit als Erfahrung und die letzten 21 Jahre als zwangsokkupierte waren weit schlimmer als die Jahre davor...

Trotzdem gehen mir diese Vergleiche zwische sozialistisch, kommunistisch und nationalsozialistisch tiereisch gegen den Strich. Besonders von Menschen, die KEINE der verglichenen Staatsfromen vom Erleben her kennen. Das IST Springer-Niveau, ob Du nun Bild liest oder nicht...Du klingst danach.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 05.01.2011, 22:30   #37
larifari33->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: münchen
Beiträge: 296
larifari33
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Frage AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von rotrot Beitrag anzeigen
Tja, da war es höchste Zeit, daß Du das liest



Wenn ich Dir das schon beantworten muß, hat es keinen Sinn, Deine Frage zu beantworten.

@Redaktion:
Was läuft hier gerade? Linken-Bashing auf laufenden Band?

Weil ein paar Rechte im Bertelsmann-SPIEGEL grad mal meinen, über die Linke hetzen zu müssen, meinen einige denen gleich Gesinnte, hier dasselbe tun zu dürfen?

Quo vadis, Eloforum? --->???

.

Siehst Du das meine ich damit ...... Keine Antwort auf meine Fragen und wegen der Fragen als Hetzer hingestellt weden !!

Ich hetze nicht gegen die Linken .... ich finde sie einfach nicht wählbar ( genau wie die CDU/ CSU , die FDP und die SPD )
Mir imponiert die Wagenknecht, ich mag den Ernst ( der ist ja auch Bayer ) ich finde den Gysi klasse und der Lafontain ist ein hochintelligenter Mensch - aber ich möchte meine Fragen beantwortet haben und ernst genommen werden !!! Aber Du baust hier nur künstliche Gräben auf ohne etwas für deine Politische Überzeugung zu tun - Wer nicht meiner Meinung ist muss Mundtot gemacht werden
Es ist einfach nur lächerlich !!!



Gruß aus München

Gruß aus München
larifari33 ist offline  
Alt 05.01.2011, 22:42   #38
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Wir leben doch schon fast im Kommunismus:
Gewinne privatisieren, Verluste verstaatlichen.
Wir stehen alle für Verluste anderer Gerade.
Vincet ist offline  
Alt 05.01.2011, 23:05   #39
SimonW->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2010
Ort: Erinnerung
Beiträge: 82
SimonW
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

das höchste Ziel des Sozialismus ist, dass er tatsächlich nie in seiner Vollendung erreicht wird. (das kommt nicht von uns wenn jemand den Urheber kennt bitte melden) Das soll so doch auch gar nicht sein? Der ideale Zustand des Sozialismus blieb auch in der DDR nur Theorie. Vieles war gut, vieles schlecht. Die gar nicht kleinen Einzelheiten sind die Menschen die noch heute leiden unter dem was dort passierte. Stasiopfer. Doch sie sind nicht vergessen. Das darf nicht passieren.

Aber Opfer des Systems gibt es genauso in der sozialen Marktwirtschaft. Nur auf eine etwas andere Art. Und die sollen wir totschweigen? Die Kränkung vieler Menschen aus der ehemaligen DDR ist ein wichtiger Faktor der ständig übersehen wird. Es geht um Gefühle, wenn ein ehemaliger DDR Bürger die Systemfrage stellt. Und das ist legitim. Das hätten wir auch nicht anders, also wenn es genau anders herum gewesen wäre. (Stichwort von @Hartz5 Zwangsokkupiert) Es geht aber auch um Gefühle wenn man Angehöriger eines Opfers dieses Systems ist und das geht über Kränkung noch hinaus.

Sozialismus? Also wenn man uns fragt: Er zielt immer nur auf die Veränderung ab, doch er ist nicht das Ende. Insofern ist die Linke für uns so etwas wie ein 11,9% schweres Gewicht in einer Waagschale hin zur Korrektur. Ein Sozialesplus. Ein Korrekturfaktor mit größer werdendem Gestaltungsspielraum. Genug Platz derzeit auch für scheinbar hirnrissige Ideen wie BGE oder Utopien wie Kommunismus oder Blödsinn wie Sozialimus. (könnte ironie enthalten)

Soviel ist es das wir gar nicht wissen was das richtige ist aber genau in dieser Phase steckt die Linke auch gerade. Was fängt sie mit dem größer werdenden Gestaltungsspielraum an? Sie provoziert um zu lernen, das denken wir.

Was würdet ihr tun? Diese Frage gerichtet an eine Partei, ist verbunden mit, mit wem würdet ihr es tun? In der Demokratie und das ist gut so, gibt es keinen Allmachtsanspruch.

Das sollte auch die Regierung wissen, wenn sie meint jemanden zu einem "Regierungsfeind" erklären zu können. Dann verlässt sie den Pfad der Demokratie und spricht uns das ewige Recht darauf ab.
__

Gerechtigkeit für Verbrechen gegen Menschlichkeit muß keine Beschränkungen haben.

Simon Wiesenthal

Mitglied beim Elo-Racing Team.
inoffizielle Kilometer:
35km
+6km am 31.12 soo glatt... aber überstanden! +15 am3Januar 15km am 12.01
offizielle Kilometer:
-noch keine!

pro Idee kann man 10 km fürs mitmachen bekommen, wer nicht laufen kann, oder möchte!


ps. Sponsoren gesucht
mafianeindanke.de freut sich über neue Mitglieder
nazisrausausdeminternet


SimonW ist offline  
Alt 05.01.2011, 23:06   #40
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Die CSU (wir erinnern uns: Wildsau und Gurkentruppe) dreht so richtig auf: Kommunismus-Thesen: Dobrindt schließt Verbot der Linkspartei nicht aus - Deutschland - FOCUS Online

Wieviele VS-Spitzel sitzen eigentlich in der Linken? Nicht dass dem CSUler das auf die Füße fällt wie bei der NPD.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 05.01.2011, 23:22   #41
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Mir imponiert die Wagenknecht, ich mag den Ernst ( der ist ja auch Bayer ) ich finde den Gysi klasse und der Lafontain ist ein hochintelligenter Mensch - aber ich möchte meine Fragen beantwortet haben und ernst genommen werden !!!
Ja mei, Du larifari vom Minga , warum sogst des net glei so? Ha?

Stell Deine Fragen doch.

An und bei DIE LINKE.

Stell sie einmal, zweimal, dreimal oder eben noch mehr - aber stell sie bei denen, und nicht hier, wo sie Dir kaum jemand, einschließlich mir, beantworten kann.

Grüße aus Preißn,
rotrot
rotrot ist offline  
Alt 05.01.2011, 23:26   #42
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Die CSU (wir erinnern uns: Wildsau und Gurkentruppe) dreht so richtig auf: Kommunismus-Thesen: Dobrindt schließt Verbot der Linkspartei nicht aus - Deutschland - FOCUS Online

Wieviele VS-Spitzel sitzen eigentlich in der Linken? Nicht dass dem CSUler das auf die Füße fällt wie bei der NPD.

Mario Nette
Jo mei, das Rind, das Rind do, das do brindt?

Kippts an Eima Wassa driber, do brindts nimmer!



Der Mann muß dringend auspannen. In einer netten, gemütlichen, weich gepolsterten Zelle, und nicht im Wildbad Kreuth...

rotrot ist offline  
Alt 06.01.2011, 08:49   #43
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von larifari33 Beitrag anzeigen
Entschuldige vieleicht bin ich etwas naiv, aber der Kommunismus der bisher praktiziert wurde ( China, ehemalige Ostblock Staaten, Nordkorea und auch Kuba ) haben sich nicht gerade mit Menschenrechten, Pressefreiheit und Soziale Gerechtigkeit hervorgetan !!! Wo liegen die Verdienste des Kommunismus - das der Starke den Schwachen zwingen kann das zu tun was er nicht möchte ? Das die einen Maßanzüge und die anderen Blaumann tragen dürfen ? In meinem Auge gibt es zwischen Kommunismus und Faschismus keinen großen Unterschied ........
Ja, mag sein, daß Du bissel naiv bist, oder fällt Dir vielleicht selber auf, daß diese ganzen von Menschen ersonnen -Ismus-Begriffe austauschbar sind, aber letzlich immer an der selben Sache kranken: daß nämlich manche Menschen es nicht ertragen können, "nur" die gleichen Rechte, Pflichten, Statussymbole, Wohlstand, Drogen,... was ein Individuum halt für sich oder Andere als erstrebenswert erachten mag... zur Verfügung zu haben, irgendwann will er was, was andere nicht haben. Und wenn alles gleich und gerecht verteilt ist, dann geht es halt nur über "mehr" und "noch mehr"! Mehr Geld, mehr Macht,...
Es gilt für den Kommunismus ebenso wie für den Kapitalismus (und übrigens auch für die Atomenergie): im Prinzip (in der Theorie) eine feine Sache, aber alles hat einen gemeinsamen Haken: den Faktor Mensch! Daran scheitert alles und somit auch jedes noch so schön und herrlich ersonnene System. Auch die von Dir so verherrlichte Demokratie!
Du kannst zwar unter 4,5,6,... Parteien wählen und wenn du so wie die Mehrheit abstimmst, kommen auch Deine Favoriten an die Macht. Aber dennoch wird deren Politik dann von einer Minderheit bestimmt. Bei uns aus der Wirtschaft, woanders vielleicht vom Militär (auch wenn es pseudo-demokratische Wahlen gab), ...

Du siehst, ich glaube nicht wie Du an das Märchen von der Demokratie.
Und wenn es hier im Forum möglich wäre einen Beitrag komplett zu zitieren, dann hätte über meinem Zitat, auf das Du reagiert hast, auch das von ThisIsTheEnd gestanden, worauf ich mich bezog. Daß nämlich der Kommunismus nur in der Theorie toll sein mag und keinesfalls, wenn es in die Praxis umgesetzt werden soll - mit echten Menschen. Die Beispiele hast Du ja selber erwähnt.

Und daher halte ich auch für unklug, wenn Frau Lötzsch diesen Begriff, für den es nun mal keine positiven Beispiele aus der Praxis gibt, so verwendet, daß nun der politische Gegner daraus Kapital schlagen kann (mit Hilfe der Medien) und die Partei DieLinke nun wieder Abwind bekommen wird.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.01.2011, 09:17   #44
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Kommunismus ist Dreck.

Wer was anderes behauptet, der sollte mal seinen Gehirnzustand untersuchen lassen.

Von mir aus kann jeder dem Kommunismus fröhnen, solange er es nicht in Europa macht.

Kommunismus hält ein Volk am Boden und das schont die Ressourcen der Erde. Immerhin ein Vorteil.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 06.01.2011, 10:11   #45
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von rotrot Beitrag anzeigen
@Redaktion:
Was läuft hier gerade? Linken-Bashing auf laufenden Band?

Weil ein paar Rechte im Bertelsmann-SPIEGEL grad mal meinen, über die Linke hetzen zu müssen, meinen einige denen gleich Gesinnte, hier dasselbe tun zu dürfen?

Quo vadis, Eloforum? --->???
Naja, zu Recht. Was Frau Lötzsch da von sich gegeben hat, ist Murks. Springer hat die Steilvorlage nur aufgenommen und, wie erwartet, ausgeschlachtet.

Selten sowas dämliches wie das von der Lötzsch gelesen. Muss man eigentlich auf die Linke stehen, nur weil man im Elo Forum postet?

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen
lol, was sind denn das für durchgeknallte Gestalten? Ach, Katholiken, ja das erklärt so einiges...

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Ja, mag sein, daß Du bissel naiv bist, oder fällt Dir vielleicht selber auf, daß diese ganzen von Menschen ersonnen -Ismus-Begriffe austauschbar sind, aber letzlich immer an der selben Sache kranken: daß nämlich manche Menschen es nicht ertragen können, "nur" die gleichen Rechte, Pflichten, Statussymbole, Wohlstand, Drogen,... was ein Individuum halt für sich oder Andere als erstrebenswert erachten mag... zur Verfügung zu haben, irgendwann will er was, was andere nicht haben. Und wenn alles gleich und gerecht verteilt ist, dann geht es halt nur über "mehr" und "noch mehr"! Mehr Geld, mehr Macht,..
Genau, um das ganze abzukürzen: alle Systeme kranken an dem gleichen Problem, die Kontrolle über die Macht.

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Kommunismus ist Dreck.

Wer was anderes behauptet, der sollte mal seinen Gehirnzustand untersuchen lassen.
Kommunismus ist, wie ich schon in meinen ersten Beiträgen schrieb, eine schöne Theorie, kein Dreck und mehr nicht. Es gab und wird aller Wahrscheinlichkeit nach, keinen echten Kommunismus geben, da die menschliche Natur gänzlich ungeeignet dafür ist.


Auf feynsinn findet sich auch ein passender Beitrag zu Frau Lötzsch:

Zitat:
Lötzsch, abtreten!

Was will und soll eine Parteivorsitzende? Wir dürfen wohl den politischen Parteien, durchaus auch der “Linken”, unterstellen, dass Wahlerfolge einen wichtigen Teil ihrer Arbeit ausmachen. Soweit also das Programm vermittelt und umgesetzt wird, muss es darum gehen, möglichst breite Zustimmung dafür zu organisieren.


Man kann auch darauf verzichten und in bestimmten Phasen Diskussionen anstoßen, in deren Folge die Zustimmung bei potentiellen Wählern zunächst sinkt. Es ist dies sogar ein Indiz für eine gewisse Ehrlichkeit, denn so mancher Diskurs, der am Ende zu wichtigen Erkenntnissen führt, macht diejenigen unbeliebt, die ihn vorantreiben. Hier ist es also angeraten, den Zeitpunkt klug zu wählen und dafür zu sorgen, dass zumindest die gröbsten Missverständnisse vermieden werden.
Schließlich ist darauf zu achten, dass bei aller notwendigen und schmerzhaften Offenheit die Debatte nicht von vornherein zum Scheitern verurteilt ist, weil die absehbare Reaktion des politischen Gegners den Diskurs einengt, die inhaltliche Auseinandersetzung extrem beeinträchtigt und alle abschreckt, die man über die Stammklientel hinaus gewinnen will.

In allen Punkten versagt


In all diesen Punkten hat Gesine Lötzsch auf höchst beeindruckende Weise versagt. Man kann darüber diskutieren, ob sie ‘jetzt erst recht’ für eine zukünftige inhaltliche Ausrichtung der Partei geeigent wäre, man muss sie nicht dafür verurteilen, dass sie denkt, wie sie denkt. Aber sie ist halt als Politikerin absolut ungeeignet. Das hat nicht nur damit zu tun, dass sie kurz vor drei Landtagswahlen diesen Karneval eröffnet.
Kommen wir zum Inhalt der Sache, zu ihrer Kernaussage:
Die Wege zum Kommunismus können wir nur finden, wenn wir uns auf den Weg machen und sie ausprobieren, ob in der Opposition oder in der Regierung. Auf jeden Fall wird es nicht den einen Weg geben, sondern sehr viele unterschiedliche Wege, die zum Ziel führen …”

Das versteht nicht jeder, Frau Lötzsch, oder anders: Wie die allermeisten das verstehen, kann sich jeder denken, der ab und zu die Zeitung liest. Oder schon mal politische Diskussionen führt. Oder solchen wenigstens zuhört. Selbst die Mitglieder der WASG, die einen großen Teil der “Linken” ausmachen, dürften sich ziemlich überrollt fühlen, wenn die Chefin derlei von sich gibt.
Feynsinn » Lötzsch, abtreten!
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 06.01.2011, 10:19   #46
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Kommunismus ist Dreck.

Wer was anderes behauptet, der sollte mal seinen Gehirnzustand untersuchen lassen.

Von mir aus kann jeder dem Kommunismus fröhnen, solange er es nicht in Europa macht.

Kommunismus hält ein Volk am Boden und das schont die Ressourcen der Erde. Immerhin ein Vorteil.
Und weil viele so borniert sind wie Du, über aktuelle Zustände zwar meckern, aber auch keine Alternativen ausprobieren wollen, wird es wohl auch für immer so bleiben wie jetzt!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.01.2011, 10:55   #47
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Tja und das ist wieder ein weiterer Grund, warum ich die Linken nur mit größten Bauchschmerzen wählen kann. Aber es gibt leider keine wirklichen Alternativen.
Stroganoff ist offline  
Alt 06.01.2011, 11:21   #48
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Und weil viele so borniert sind wie Du, über aktuelle Zustände zwar meckern, aber auch keine Alternativen ausprobieren wollen, wird es wohl auch für immer so bleiben wie jetzt!
So ungefähr dachte ich auch, allerdings nicht speziell auf den von dir zitierten Kommentator. Die meisten hier sind sich ja wohl einig, dass momentan - ach, Quark: seit Jahren - etwas schief läuft. Wie könnte es besser gehen? Welche Systemänderungen stellt man sich vor für ein besseres Leben? Und welche Theorie bietet dafür Lösungsansätze? Den Kommunismus gibt es als praktikable Lösung wohl nicht. Man muss sich schon fragen, weswegen er abgelehnt wird, wenn er eh nicht praktikabel ist. Wovor hat man Angst? Vor der kommunistischen DDR? Vor dem kommunistischen China? Vor der kommunisitischen Sowjetunion? Wenn der Kommunismus nicht praktikabel ist, dann konnten DDR, China und die Sowjetunion nicht kommunistisch sein. Allenfalls ein Zerrbild der Theorie wurde dort praktiziert. Ist in Ordnung, das abzulehnen, wenn das jeweilige System dort ebenfalls nicht akzeptable Elemente aufweist.

Meinetwegen kann sich Frau Lötzsch auf den Weg zum Kommunismus machen. Unterwegs wird sie ihrem Theoriemodell zufolge noch gewisse Stationen zu absolvieren haben. Meint ihr, dass diese Stationen für derzeitige Probleme bereits Lösungen bereithalten?

Wenn ihr so für euch überlegt, wie es sein sollte, dann passt auf, wo ihr ankommt (um den bösen Kommunismus und selbst einzelne Elemente davon zu vermeiden). Nicht dass ihr noch beim alten Kropotkin landet und euch Ekelpickel wachsen ...

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 06.01.2011, 11:27   #49
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Es war schon etwas ungeschickt, unten ein Beitrag vom Wessi Bodo:

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 1101 Korschewsky_Ramelow_Unser Sozialismus ist demokratisch (2).pdf (28,2 KB, 29x aufgerufen)
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 06.01.2011, 11:49   #50
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Herren vom Spiegel verlieren völlig die Fassung!

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
... Die meisten hier sind sich ja wohl einig, dass momentan - ach, Quark: seit Jahren - etwas schief läuft. Wie könnte es besser gehen? Welche Systemänderungen stellt man sich vor für ein besseres Leben? Und welche Theorie bietet dafür Lösungsansätze? ...
Vermutlich würden viele hier gerne die Zeit zurückdrehen, denn es gab ja mal Zeiten, in denen es in D toll gewesen sein muss (bin 71er West-Jahrgang, hab also nur noch die Ausläufer mitbekommen und als Kohl kam, gings eh zu Ende...). Man wusste, was man hinter sich hat und man wusste noch nicht, wohin die Reise geht.
Aber das geht nun mal nicht, denn ein zerstörtes D, um wieder zuckersüße Wirtschaftswunderzeiten zu erleben, will wohl auch keiner wieder haben?
Andrerseits sind Viele mit der aktuellen Situation unzufrieden, wollen aber auch nix Andres probieren, da man ja u.U. mit der Parole "Lieber tot als rot" aufgezogen wurde?!

Dann bliebe vielleicht der Strick???
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktualisierte Fassung fachl. Hinweise zum § 31 SGB II biddy ALG II 0 23.10.2009 15:38
Aktuelle Fassung von § 16 SGB II ? kleine Allgemeine Fragen 3 21.07.2009 18:40
Herren am Herd - Männer in der Wirtschaftskrise Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 30.06.2009 13:26
Aktuelle Fassung SGB-II Fortentwicklungsgesetz Martin Behrsing ALG II 2 03.08.2006 21:37


Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland