Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2011, 10:53   #51
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Das SGBII entspricht im Grunde der gültigen Verfassung,- was anderes wurde bisher vom BVerG nicht gesagt. Es ist der rechtsgültige Nachfolger der Arbeitslosenhilfe.

Falsch. Wäre das so, dann hätte die Bundesregierung keine Veranlassung gehabt, "nachzubessern".

Zitat:
Oh, im Regelsatz (für Alleinstehende) ist eine Ansparrate von über 50 Euro im Monat,-
Dann mach dir mal die Mühe und schlüssel diesen Betrag weiter auf. Denn nicht nur Haushaltsgeräte sind darin enthalten. In der Regelsatzaufschlüsselung aus dem Jahre 2010 sind 1,59€ für Waschmaschinen, Wäschtrockner und "Bügelmaschinen" enthalten.

Da sich die Regelsätze nicht wesentlich geändert haben, dürfte das auch für 2011 noch gültig sein.

Zitat:
und eine billige, neue Waschmaschine mit A+10%AC kostet frei Haus im 2-Mann-Transport 275 Euro, die billigste mit AAB frei Haus rund 230 Euro. Das bedeutet, vom Regelsatz her, daß schon ein alleinstehender Leistungsempfänger die Maschine (wenn nicht auch noch was anderes anzusparen ist,) in weniger als sechs Monaten zusammen haben müßte. Bei Familien geht das also theoretisch noch viel schneller.
Bin ich nun ahnungslos oder du?

Zitat:
Darum gibt es auf der einen Seite durch das Änderungsgesetz die Pflicht, den Ansparbetrag nun auch wirklich für Ansparungen zu verwenden, und andererseits die bitter nötigen Anstrengungen, den Regelsatz weiter zu erhöhen.
Diese Pflicht gibt es offensichtlich nicht. Falls doch, nenne mir doch bitte den entsprechenden Artikel im SGB II.

Zitat:
Darum ist Gewalt der falsche Weg,- und Billigung von Gewalt zurecht ein Straftatbestand.
Man muss Gewalt nicht gutheißen, aber du bist ganz schön glatt gebürstet und triefst ja nur so vor Verständnis. Das ist schon hart an der Ekelgrenze. Außerdem, nenne mir den Artikel, aus dem hervorgeht, das "Billigung von Gewalt" (wovon ich mich im Übrigen distanziere) ein Straftatbestand ist.

Zitat:
Gewalt und Gewaltdrohungen hinterlassen Angst, Traumata, Verletzte, Tote, Sachschäden
Ich weise nochmal darauf hin, dass auch ARGEn teilweise Gewalt anwenden, allerdings auf eher subtile und psychische Art. Aber schön, dass du soviel Verständnis zeigst.

Mit dermaßen weichgespülten Charakteren wie du einer bist, wird sich hier nie etwas ändern. Vielleicht liegts am Alter, ich habe keine Ahnung. Ich plädiere nicht für Gewalt, aber ein wenig ziviler Ungehorsam wäre notwendig, um die H4-Sauerei in den Griff zu kriegen. Die renitente Verweigerung der Bundesregierung, den ALG2-Empfängern auch nur ansatzweise ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen, lassen eigentlich nichts anderes mehr zu. Du gehörst sicher zu denen, die erstmal eine Bahnsteigkarte lösen ...
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 23.04.2011, 10:56   #52
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Wenn es einmal umgkehrt scheint, ist die Verwunderung sofort groß. Da empfiehlt es sich, schnell auf die richtige Seite zu machen.
So ist es. Ich bin auch gegen Gewalt, aber Rounddancer ist jemand, oder scheint jemand zu sein, der schneller auf die "richtige Seite" hüpft, als man gucken kann.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 23.04.2011, 15:33   #53
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von mercator Beitrag anzeigen
Ich weise nochmal darauf hin, dass auch ARGEn teilweise Gewalt anwenden, allerdings auf eher subtile und psychische Art. Aber schön, dass du soviel Verständnis zeigst....
Das Problem unserer Gesellschaft ist, dass Sie psychische Gewalt stillschweigend duldet. Das aber auf jede Aktion auch irgend wann eine Reaktion folgt, dass wird gerne ausgeblendet.


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 23.04.2011, 15:54   #54
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 532
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Das Problem unserer Gesellschaft ist, dass Sie psychische Gewalt stillschweigend duldet...
Unsere Gesellschaft vielleicht schon, aber ich ganz bestimmt nicht!
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline  
Alt 23.04.2011, 15:57   #55
keine Ahnung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Ich kann verstehen, wenn man in der Arge austickt. In der Zeit, in der ich darum gekämpft habe meine Tochter wieder in die BG aufzunehmen, aus der sie ohne Grund einfach ausgeschlossen wurde. (dauerte ein 1/2 Jahr) In dem Schreiben verschwanden, Gespräche nie oder anders stattgefunden haben und mir die Dinge unterstellt wurden, die ich weder gesagt noch getan hatte. Hab ich auch überlegt mir ´ne Pumpgun zu kaufen und mir "Gehör" zu verschaffen. Dank meiner guten Erziehung hab ich´s aber dann bleiben lassen. (oder war´s doch nur der Mangel an finanziellen Mitteln?)
keine Ahnung ist offline  
Alt 23.04.2011, 15:59   #56
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Olaf S Beitrag anzeigen
Niemand ist gezwungen, so einen Job zu machen.
doch, selbstverständlich. Wenn wir als Arbeitslose das Angebot kriegen, irgendwas im oder für das Jobcenter zu machen, dann müssen wir das genauso annehmen, wie jede andere Arbeit auch.
Und als pAp gibts Vollzeit immerhin Grundgehalt >2500 Euro, als (Leistungs-)Sachbearbeiter >2400 Euro,- da ist man sofort aus Hartz IV raus.

Einer, der im Vormodul mit bei uns im Kurs war, der hätte gerne den Kurs machen wollen, bat um den Bildungsgutschein dafür. Doch er hatte ein Alkoholproblem, und darum wurde ihm von seinem pAp stattdessen ein Arbeitsplatz im Callcenter der Jobcenter angeboten,- den mußte er übernehmen.
Rounddancer ist offline  
Alt 23.04.2011, 16:02   #57
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Einer, der im Vormodul mit bei uns im Kurs war, der hätte gerne den Kurs machen wollen, bat um den Bildungsgutschein dafür. Doch er hatte ein Alkoholproblem, und darum wurde ihm von seinem pAp stattdessen ein Arbeitsplatz im Callcenter der Jobcenter angeboten,- den mußte er übernehmen.
Ach echt ? Leute mit Alkoholproblemen bekommen einfach so nen Job im CC des JC ? Gabs da noch ein Vorstellungsgespräch oder nur ne Zuweisung für den Job mit Termin des Antritts ?

Man, im Himmel ist Jahrmarkt......und Du fragst dann sicher, wo die Buden stehen....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.04.2011, 16:04   #58
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Ingvar Beitrag anzeigen
Unsere Gesellschaft vielleicht schon, aber ich ganz bestimmt nicht!
Niemand kommt davon!


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 23.04.2011, 17:52   #59
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Hallo,

ich glaube eher das wir alle abstumpfen.

Ich will es mal so beschreiben:

Ich war mal als Berufssoldat in komischen Ländern unterwegs.
In der masse war dort richtiger Krieg. Nicht so die light Version wie in Afganistan.
Ich habe eigentlich nie die anderen gehasst. Die waren halt die andere Seite.Die musten nicht unbedingt im Unrecht sein. Sie waren eben die andere Seite.

Wenn ich heute an so ein Jobcenter denke dann fällt mir immer mehr auf das die das letzte für mich sind.
Wenn die Mitarbeiter dieser JobCenter nackt durch die Straße gepeischt würden und am Ende aufgehängt werden dann würde ich mich, so glaube ich zumindest, mich einfach nur umdrehen und wegschauen.

Es ist komisch wie Hartz IV einen verändert.
Der Ratlose ist offline  
Alt 23.04.2011, 17:56   #60
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Hallo,

ich glaube eher das wir alle abstumpfen.

Ich will es mal so beschreiben:

Ich war mal als Berufssoldat in komischen Ländern unterwegs.
In der masse war dort richtiger Krieg. Nicht so die light Version wie in Afganistan.
Ich habe eigentlich nie die anderen gehasst. Die waren halt die andere Seite.Die musten nicht unbedingt im Unrecht sein. Sie waren eben die andere Seite.

Wenn ich heute an so ein Jobcenter denke dann fällt mir immer mehr auf das die das letzte für mich sind.
Wenn die Mitarbeiter dieser JobCenter nackt durch die Straße gepeischt würden und am Ende aufgehängt werden dann würde ich mich, so glaube ich zumindest, mich einfach nur umdrehen und wegschauen.

Es ist komisch wie Hartz IV einen verändert.
Das finde ich jetzt aber ein ziemlich heftiges Statement. Um es mal ganz vorsichtig auszudrücken.
andy84 ist offline  
Alt 23.04.2011, 18:03   #61
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
doch, selbstverständlich. Wenn wir als Arbeitslose das Angebot kriegen, irgendwas im oder für das Jobcenter zu machen, dann müssen wir das genauso annehmen, wie jede andere Arbeit auch.
Bravo! So denkt ein richtiger Teutscher. Den Kopf immer bis zum Anschlag rein in den A****...

Adolf E. läßt grüßen. Der hatte dieselbe "Denke"...



Wohin das führen kann, ist ja bekannt.


 
Alt 23.04.2011, 18:05   #62
Olaf S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 43
Olaf S Olaf S
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
doch, selbstverständlich. Wenn wir als Arbeitslose das Angebot kriegen, irgendwas im oder für das Jobcenter zu machen, dann müssen wir das genauso annehmen, wie jede andere Arbeit auch.
Diese Argumentation ist ziemlich billig. Ich bin nicht gezwungen so einen Job zu machen. Ich soll nur dazu gezwungen werden. Mit etwas Selbstachtung und Selbstbewußtsein sagt man ganz einfach nein. Das nennt man dann ziviler Ungehorsam. Und der ist dringender von Nöten als je zuvor.

Natürlich muß ich dann auch bereit sein, Nachteile in Kauf zu nehmen. Aber zu zeigen, mit mir können sie es nicht so treiben kommt bei den Schergen schon an, wenn man genügend überzeugend ist. Natürlich leidet die ganze Szene an Leuten wie Rounddancer, die prinzipiell der Meinung sind, sich an Gesetze halten zu müssen, auch wenn sie noch so verbrecherisch sind. Gäbe es nicht solche Leute, könnte man vielleicht eine Solidargemeinschaft bilden und die Leute, die sich trauen den Sackgang nicht mitzumachen, ein wenig unterstützen. Greifen die Sanktionen nicht mehr, fällt der ganze Dreck Hartz IV in sich zusammen.

Aber es gibt halt immer Leute, die dem Ganzen noch etwas Gutes abgewinnen können und gegen ihre Leidensgenossen vorgehen. Bei Sanktionen höre ich oft aus den Reihen der Harzis, selber Schuld, hätten sie sich mal an die Vorschrift gehalten. Mit soviel Dämlichkeit kann man natürlich nichts erreichen. Wie wäre es zum Beispiel, wenn ein großer Teil der Sanktionierten sich bei ihrem SB täglich zum Essen einfinden würden. Denen würde die sanktioniererei bald im Hals steckenbleiben und verbotenes hätte man auch nicht getan.
Olaf S ist offline  
Alt 23.04.2011, 18:47   #63
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Olaf S Beitrag anzeigen
Wie wäre es zum Beispiel, wenn ein großer Teil der Sanktionierten sich bei ihrem SB täglich zum Essen einfinden würden.
Wer bezahlt die Fahrtkosten?
Nee, nee, Rechtswidrige Sanktion = Einschlagende Verknüpfungen für den/die SB!


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 23.04.2011, 20:31   #64
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Nein - das sind vielfach gebildete junge Menschen, die keinen Job bekommen und gar kein Auskommen haben - die in einem Land leben, in dem es faktisch einen Diktator gibt, keine Demokratie und sehr wenig finanzielle Absicherung

Stichwort Job!
Das mit den Jobs sieht in Deutschland doch nicht anders aus, nicht wirklich. Hier gibt es auch genügend junge Menschen die studiert haben und keinen Job bekommen.


Stichwort Demokratie!
Glaubst Du wirklich daran das wir in Deutschland eine Demokratie haben, nicht wirklich. Das Sagen in Deutschland hat die Lobby der Groß-Industrie das Kapital, die Groß-Aktionäre, und unsere "Politiker" sind deren Marionetten.

Stichwort finanzielle Absicherung!
Angeblich ist Deutschland eines der reichsten Länder der Welt, und wenn Du mal auf die Tabelle schaust, was andere Länder hier in Europa an finanzielle Absicherung zahlen, da steht Deutschland fast an letzter Stelle.



Fazit!
In Deutschland wirst Du in Wahrheit auch nur verarscht. Das Ziel ist es, man will Dich noch kleiner machen als wie Du jetzt schon bist.
Ich habe zwar nicht studiert, mein Titel ist, mein Alter und meine Lebenserfahrung, von daher, denke mal über meine Worte nach.

Gruß...





__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 23.04.2011, 20:36   #65
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Wer bezahlt die Fahrtkosten?
Nee, nee, Rechtswidrige Sanktion = Einschlagende Verknüpfungen für den/die SB!


jimmy
Also ich finde die Idee von Olaf gar nicht so schlecht.

Effektiver wärs wohl wenn man sich Sonntag zum Mittagsmahl beim SB Zuhause selbst einläd.

Aber ich glaube da könnte es dann ein paar juristische Schwierigkeiten geben, oder ? Besser als das JC mit einer Axt zerlegen ist es allemal.
andy84 ist offline  
Alt 23.04.2011, 20:37   #66
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Stichwort finanzielle Absicherung!
Angeblich ist Deutschland eines der reichsten Länder der Welt, und wenn Du mal auf die Tabelle schaust, was andere Länder hier in Europa an finanzielle Absicherung zahlen, da steht Deutschland fast an letzter Stelle.
Welche Tabelle,welche Länder?
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 23.04.2011, 20:39   #67
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von andy84 Beitrag anzeigen

Effektiver wärs wohl wenn man sich Sonntag zum Mittagsmahl beim SB Zuhause selbst einläd.

Ich hab noch keinen meiner SB im Telefonbuch oder Internet gefunden....vllt haben die ja amtliche Decknamen, damit man sie nicht privat aufsuchen kann ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.04.2011, 20:44   #68
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Ich hab noch keinen meiner SB im Telefonbuch oder Internet gefunden....vllt haben die ja amtliche Decknamen, damit man sie nicht privat aufsuchen kann ?
Ah so ja.......... die heißen mit Decknamen sicher alle Müller oder Meier oder Lehmann!

Jetzt wird mir so einiges klar.









()
 
Alt 23.04.2011, 20:46   #69
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
Welche Tabelle,welche Länder?
Es gibt da so eine Tabelle wo aufgeführt ist, was die Länder in Europa so an Unterstützung zahlen, leider finde ich die momentan nicht wieder und zum Googeln habe ich jetzt keine Zeit.
Jedenfalls stehen wir ganz schlecht da...
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 23.04.2011, 20:56   #70
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Vielleicht haben sie ganz einfach dem Eintrag im Telefonbuch nicht zugestimmt? Das Recht steht ja jedem zu.
Ausnahmslos alle ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.04.2011, 21:02   #71
Olaf S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 43
Olaf S Olaf S
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Ich hab noch keinen meiner SB im Telefonbuch oder Internet gefunden....vllt haben die ja amtliche Decknamen, damit man sie nicht privat aufsuchen kann ?
Na dann strengt euch ein bißchen an und zeigt Kreativität. Zeit ist ja genug da. Ich hab meiner vor Jahren mal persönlich einen Brief geschrieben und sie aufgefordert doch unserer Ini Insiderinfos zur Verfügung zu stellen, anonym natürlich. Seitdem findet sich in dem Jobcenter niemand mehr, der mich betreuen will. Über 2 Jahre keinen persönlichen Kontakt mit den Leuten, obwohl ich regelmäßig als Beistand zugange bin.
Olaf S ist offline  
Alt 23.04.2011, 21:04   #72
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Olaf S Beitrag anzeigen
Na dann strengt euch ein bißchen an und zeigt Kreativität. Zeit ist ja genug da. Ich hab meiner vor Jahren mal persönlich einen Brief geschrieben und sie aufgefordert doch unserer Ini Insiderinfos zur Verfügung zu stellen, anonym natürlich. Seitdem findet sich in dem Jobcenter niemand mehr, der mich betreuen will. Über 2 Jahre keinen persönlichen Kontakt mit den Leuten, obwohl ich regelmäßig als Beistand zugange bin.
WOW!



.
 
Alt 23.04.2011, 21:06   #73
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Es gibt da so eine Tabelle wo aufgeführt ist, was die Länder in Europa so an Unterstützung zahlen, leider finde ich die momentan nicht wieder und zum Googeln habe ich jetzt keine Zeit.
Jedenfalls stehen wir ganz schlecht da...
Ja,z.B.gegenüber den Österreichern:

Zitat:
Die Mindestsicherung beträgt 744 Euro für Einzelpersonen und 1,116 Euro für Paare. Pro Kind gibt es 134 Euro dazu, 18 Prozent der Mindestsicherung. Die 744 Euro bestehen aus einem Grundbetrag von 558 Euro (75 Prozent) und einem Wohnkostenanteil von 186 (25 Prozent). Bei einer Eigentumswohnung fällt dieser weg, auch wenn man bei den Eltern wohnt. Bei Bedarf können Heizkostenzuschüsse oder Wohngeldzulagen aufgeschlagen werden. Alle Bezieher werden auch krankenversichert.



Eigenes Vermögen und Einkommen müssen bis auf wenige Ausnahmen eingesetzt werden, bevor eine BMS-Leistung in Anspruch genommen werden kann. Die Höhe des Schonvermögens liegt bei 3.720 Euro. Ein Auto darf nur behalten werden, wenn es aus beruflichen Gründen oder wegen einer Behinderung benötigt wird. Ähnlich wie Hartz-IV ist die Mindestsicherung an die Arbeitsbereitschaft geknüpft. Wer zumutbare Arbeit nicht annimmt, muss damit rechnen, dass die Bezüge gekürzt werden. Gedacht ist sie als vorübergehende Hilfe, als "Sprungbrett" ins Arbeitsleben. Wer die Grundsicherung länger in Anspruch nimmt und eine Eigentumswohnung besitzt, soll bei einem eventuellen Verkauf dem Staat, der sich nach 6 Monaten ins Grundbuch mit eintragen lässt, Leistungen zurückzahlen müssen. Auch Erben können hier noch herangezogen werden.
Österreich führt Hartz-IV ein | Telepolis

Städte- und Gemeindebund Nordrhein-Westfalen: Hartz IV und Sozialhilfe im europäischen Vergleich
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 23.04.2011, 21:12   #74
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

@Hoffmannstropfen

Der Link funzt nicht mehr, ich habe aber hier noch einen Auszug, ist aber nicht mehr ganz aktuell.

__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 23.04.2011, 21:23   #75
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz4-Empfänger mit Axt wütet im Jobcenter

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ah so ja... die heißen mit Decknamen sicher alle Müller oder Meier oder Lehmann! ...
Gut - Du hasst vergessen, es gibt auch auch die Schulze's
lpadoc ist offline  
 

Stichwortsuche
hartz4empfänger, jobcenter, wütet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankenkasse wechseln als Hartz4-Empfänger mike77 Allgemeine Fragen 7 26.10.2010 10:11
1. Hilfe Tips für Hartz4 Empfänger nicole05 Allgemeine Fragen 4 26.07.2009 21:59
Köln: ARGE Mitte - Polizei wütet im Jobcenter ... WillyV AGENTURSCHLUSS/Aktionen 250 05.07.2009 12:14
Ein Video für Hartz4 Empfänger wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 28.12.2008 16:56
Die perfekte Wohnung für Hartz4 Empfänger redfly KDU - Miete / Untermiete 6 19.03.2008 14:36


Es ist jetzt 02:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland