Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2012, 14:32   #26
Hartzeola
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Sanktionen keine Lösung: Durch Druck auf Arbeitslose entstehen keine J

Sanktione waren bei Einführung von Hartz-IV einprogrammiert.

Zitat:
Hartz-Reform, Auslöser des deutschen Jobwunders

Mit den Hartz-Reformen wurden 2002 die Weichen für das deutsche Job-Wunder gestellt. Peter Hartz kreierte jede Menge neue Arbeitsmarktinstrumente. Entscheidend aber waren die Leistungskürzungen.

Alles begann mit einem Skandal. Bernhard Jagoda, ein technokratischer und eher farbloser Politiker, war seit fast einem Jahrzehnt Chef der behäbigen Bundesanstalt für Arbeit. Auch unter dem sozialdemokratischen Kanzler Gerhard Schröder durfte der CDU-Mann weiter über die Arbeitsämter wachen.

Doch dann entdeckte der Bundesrechnungshof, dass die Nürnberger Behörde über Jahre hinweg systematisch geschönte Vermittlungszahlen präsentiert hatte. Schröder schasste Jagoda und nutzte die Gelegenheit, nicht nur die Mammutbehörde, sondern gleich den gesamten Arbeitsmarkt in Deutschland zu revolutionieren.
Arbeitsmarkt: Hartz-Reform, Auslöser des deutschen Jobwunders - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE
Hartzeola ist offline  
Alt 17.08.2012, 13:18   #27
Hartzeola
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Sanktionen keine Lösung: Durch Druck auf Arbeitslose entstehen keine J

Zitat:
Zum Wahlprogramm der Piratenpartei Deutschland für die nächste Bundestagswahl soll folgender Text hinzugefügt werden:
Abschaffung der Sanktionen bei Hartz IV (§§ 31, 32 SGB II, § 39 a SGB XII)

Die Piratenpartei Deutschland setzt sich für die Verbesserung der Situation der Erwerbslosen ein, insbesondere für die Abschaffung und sofortige Nichtanwendung (Moratorium) der Sanktionen bei Hartz IV (§§ 31, 32 SGB II, § 39 a SGB XII).

Antragsbegründung

Sanktionen, die darin bestehen, das Existenzminimum zu kürzen, sind in jedem Fall unverhältnismäßig und haben in einem freiheitlichen Rechtsstaat nichts verloren. Die Sanktionsdrohung lähmt und belastet. Indem sie zahllose Menschen zu beruflichen Kompromissen zwingt, wirkt sie bis weit in die Mitte der Erwerbsgesellschaft hinein als Freiheitseinschränkung.

Bundesparteitag 2011.2/Antragsportal/PA113
Hartzeola ist offline  
Alt 10.11.2012, 18:37   #28
Hartzeola
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.017
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Sanktionen keine Lösung: Durch Druck auf Arbeitslose entstehen keine J

Zitat:
Jobcenter knallhart: Immer häufiger wird Geld gestrichen

Wer nicht spurt, kriegt weniger Kohle: Der Staat geht knallhart gegen Hartz-IV-Empfänger vor, die die Anforderungen ihrer Betreuer nicht erfüllen. Zwischen 2008 und 2011 stieg die Zahl der Leistungskürzungen um 60 Prozent!

80315 Mal wurde in 2011 bei Hamburger Hartz-IV-Empfängern die Kohle gekürzt oder sogar ganz gestrichen. 2008 waren es dagegen nur 50320 Fälle. Und die Zahlen steigen weiter an: Allein in den ersten sechs Monaten nutzte das Jobcenter 44847 Mal Geldkürzungen als Strafe, wie der Senat auf Anfrage der Grünen mitteilte.
MOPO deckt auf: Jobcenter knallhart: Immer häufiger wird Geld gestrichen | Nachrichten*- Hamburger Morgenpost
Hartzeola ist offline  
Alt 10.11.2012, 19:29   #29
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Sanktionen keine Lösung: Durch Druck auf Arbeitslose entstehen keine J

Kohle und Betreuer.

Was ist das denn bitte für ein krawalliger Artikel nebst strunzdämlichen Symbolfoto? Hat der Praktikant das aus ein paar anderen Berichten zusammenkopiert? MOPO deckt auf. lol?
ThisIsTheEnd ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslose, druck, entstehen, hartz, jobs, lösung, sanktionen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BA-Presseinfo Nr. 45: Hartz IV: Keine Sanktionen im Zusammenhang mit dem Bildungspa Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 09.08.2011 14:18
Arbeitslose: Keine Chance über 50 lupe Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 19.12.2010 22:35
Keine Sanktionen (EGV) GlobalPlayer Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 10.03.2010 16:33
LSG NRW, S 6 AS 45/09 ER, 8.7.09 - Bei EGV als VA keine Sanktionen WillyV ... Beruf 1 15.07.2009 16:33
Wegfall der Sanktionen durch Aufnahme eine 1€-Jobs????? DaniDuck ALG II 4 09.05.2007 14:00


Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland