QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

"Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2010, 19:49   #26
Linchen0307
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Linchen0307
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Mit Sicherheit, vor allen Dingen, auch das, aber ich gebe zu bedenken, daß eine BG u.U. auch eine einzelne Person ist. Es ist schon sehr abstrus, bei einer Person von einer "Gemeinschaft" zu sprechen...




Das wäre in etwa so, wenn ich dir sagen würde, stelle dich mal im Kreis auf
__

[FONT=Comic Sans MS]Hartzer Linchen:icon_stop:[/FONT]
[quote][FONT=Comic Sans MS][SIZE=3][COLOR=blue][B]Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

[COLOR=White]..................................[/COLOR]Kinder 100 Euro[/B][/COLOR][/SIZE][/FONT] [/quote]
[B][URL="http://i448.;(.com/albums/qq202/Linchen0310/bg1670Forenregeln13.jpg"]Bitte beachten[/URL][/B]
Linchen0307 ist offline  
Alt 17.01.2010, 00:25   #27
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.876
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von Seattle Beitrag anzeigen
Du kannst nicht mit hundert Prozentiger Gewissheit sagen, dass es in einer Bedarfsgemscheinschaft (ein Konstrukt das die Individualität der betroffenen Menschen negiert) nicht auch zu höheren Ausgaben kommen kann.
Die Regelsätze haben das menschenwürdige Minimum abzudecken; inwieweit man dieses individualisiert, lasse ich bewusst offen. Nur eben, daß Minimum ist nicht unterschreitbar, eventuelle Abweichungen nach oben hin optional möglich. Du verstehst? Der Weg nach unten muß versperrt werden.

Zitat:
Somit verfängt sich diese Argumentation darin das die Pauschalen Regelsätze ein Stück Eigenverantwortung ermöglichen sollten.
Eigenverantwortung liegt doch auch darin, sich darüberhinaus eine Tätigkeit zu suchen, von der natürlich zusätzlich zur Regelleistung genug übrig bleiben muß. Gerade in unserer Region werden beispielsweise permanent Zeitungszusteller gesucht; natürlich bzw. leider ist die Bezahlung nicht üppig, weil Stückpreis. Aber; wer mehr will, muß was dafür tun. (Da ich selber Zusteller von Abo-Zeitungen bin, weiß ich, daß dieses zeitweise eine echte Schinderei ist).

Zitat:
Und ohnehin gilt es jede Spaltung aufzuheben.Nicht sie zu tolerieren und nicht sie zu verschärfen.
Dann gibt's aber auch im Steuerrecht noch zu tun, indem man steuerlich unterschiedliche Veranlagungen bei Singles und Paaren abschafft.

Ansonsten bin ich schon auch dafür, daß man Vereinfachungen einführt, solange jedenfalls, wie die grundgesetzlich verankerte Menschenwürde auch in der Praxis garantiert ist.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 17.01.2010, 09:50   #28
mercator
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mercator
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von Kieler Beitrag anzeigen
Mir auch,
ich befürchte eine Kürzung der Regelsätze für Singels obwohl es jetzt schon nicht reicht!
Kann ich mir nicht vorstellen. Das BVerfG wird mit 100%iger Sicherheit die Ermittlung der Regelsätze beanstanden. Das bedeutet, die rechtswidrigen und willkürlichen Kürzungen (wegen Pelzmantel, Segelboot etc.) fallen garantiert weg. Eigentlich sollte das zu einer Erhöhung der Sätze führen, ich schätze so um die 20%. Um aber den Satz nach einem Urteil des BVerfG zu kürzen, müssten zwingend Posten des täglichen Bedarfs oder des soziokulturellen Minimums ersatzlos gestrichen werden. Das soziokulturelle Minimum geht über das physische Existenzminimum hinaus und ist aus dem GG ableitbar sowie in §20, Abs. 1 SGB II formuliert. Eine Kürzung für Singles wäre eigentlich genau so wenig machbar wie eine Kürzung für Paare (mit Kindern).

Es sei denn, die Bundesregierung hat eine weitere, rieisige Schweinerei in Planung. Das ist zwar nicht ganz auszuschließen, aber das würde dann vermutlich doch Massenproteste und eine weiter zunehmende Klageflut nach sich ziehen. Und es wäre ein weiterer Verstoß gegen das Grundgesetz, nur diesmal sehr offensichtlich, da das BVerfG darauf bestehen wird, die Berechnung der Regelsatzhöhe transparent zu machen.

Jedenfalls ist das meine Einschätzung.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 17.01.2010, 12:14   #29
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat:
Es sei denn, die Bundesregierung hat eine weitere, rieisige Schweinerei in Planung.
Klar, Frau von der Dings hat doch schon eine "grundlegende Reform" angekündigt!
Wer glaubt, das es nach dieser "Reform" besser wird, ist auf dem Holzweg!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 18.01.2010, 09:45   #30
Oll
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Oll
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: Walternienburg
Beiträge: 155
Oll
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Von Kindern mal abgesehen, ist der Grundgedanke doch insofern richtig, daß tatsächlich in einem Haushalt, wo 2 Erwachsene zusammen leben, nicht auch alles doppelt gekauft wird. Insofern würden mir etwaige Abschläge bei einem(!) der 2 Personen also einleuchten. Unstrittig ist darüberhinaus, daß die ganzen Regelsätze insgesamt zu niedrig sind.
Ich finde da bist Du aber sehr auf den Holzweg. Mir leuchtes es nicht ein, da vermutlich sehr viele männlich und weibliche Eheleute zusammenleben und nicht zwei Männer oder zwei Frauen.
Als Fazit wenn meine Frau sich ein Rock zum anziehen kauft, muß ich mich nach deiner aussage also auch jeden 2 Tag (da ja am 1. Tag meine Frau den Rock trägt) in den Rock zwängen oder ich kauf mir einen eigenen Rock oder auch ein Hose. Somit muß ich also 2 Sachen kaufen die doppelt so teuer sind als 1 Sache.

Vielleicht noch ein Beispiel: Ich kaufe ein Apfel als Singel und kann ihn ganz aufessen. Kauf ich nun ein Apfel als Partner habe ich nur ein halben zur verfügung oder ich kauf ein zweiten.

Daher leuchtet mir nicht ein Abschlag hinzunehmen, der nur bei verheirateten Ehepaaren angwendet wird.

Darüber solltest du mal nachdenken, bevor du solche Grundgedanken anwendest.
__

Gruß Oll
Oll ist offline  
Alt 18.01.2010, 12:08   #31
Mario Nette
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

@Oll
Also man kann schon Gegenbeispiel konstruieren: Wenn man vor dem Fernseher sitzt, dann verbraucht der genauso viel Strom, egal ob einer oder fünf Leute davor sitzen. Haarspalterei?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.01.2010, 17:07   #32
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.876
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von Oll Beitrag anzeigen
Darüber solltest du mal nachdenken, bevor du solche Grundgedanken anwendest.
Dein genanntes Lebensmittel-Beispiel hinkt auch, weil Du Dir gerade eines herausgegriffen hast, wo beide den vollen Satz benötigen.

Die Regelsätze beinhalten aber noch andere Posten, wo man nur jeweils eines benötigt; beispielsweise brauchst Du nicht unbedingt zwei Telefonnummern im Haus.

Auch ist's doch so, (diese Diskussion gab es in den Weiten des Forums schon), daß Du für 2 Leute günstiger einkaufen kannst als für'n Single, weil Du die Möglichkeit hast, größere Mengen abzunehmen, die insgesamt preiswerter sind.

Selbst öffentliche Verkehrsmittel sind zu zweit meist preiswerter, weil auf vielen Tageskarten beispielsweise noch jemand mitgenommen werden kann.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 18.01.2010, 17:29   #33
Oll
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Oll
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: Walternienburg
Beiträge: 155
Oll
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
@Oll
Also man kann schon Gegenbeispiel konstruieren: Wenn man vor dem Fernseher sitzt, dann verbraucht der genauso viel Strom, egal ob einer oder fünf Leute davor sitzen. Haarspalterei?

Mario Nette
Ich finde es keine Haarspalterei, gerade sind es ja diese Argumente die du anführst, die zu diesem Abschlag für Ehepaare geführt haben.
Ein Gegenbeispiel habe ich noch, ein Single muß vielleicht ein Waschmaschine in der Woche waschen, aber ein doppelter oder drei oder vierfacher Haushalt muß mehr waschen, also doppelt so viel Strom.
__

Gruß Oll
Oll ist offline  
Alt 18.01.2010, 17:39   #34
Oll
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Oll
 
Registriert seit: 12.09.2007
Ort: Walternienburg
Beiträge: 155
Oll
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Hartz-IV-Sätze müssen wohl neu ermittelt werden..."

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Dein genanntes Lebensmittel-Beispiel hinkt auch, weil Du Dir gerade eines herausgegriffen hast, wo beide den vollen Satz benötigen.

Die Regelsätze beinhalten aber noch andere Posten, wo man nur jeweils eines benötigt; beispielsweise brauchst Du nicht unbedingt zwei Telefonnummern im Haus.

Ich nebenbei bemerkt leiste mir sogar 3 Telefonnummer, weil ich nicht mehr bezahle als wenn ich eine hätte.

Auch ist's doch so, (diese Diskussion gab es in den Weiten des Forums schon), daß Du für 2 Leute günstiger einkaufen kannst als für'n Single, weil Du die Möglichkeit hast, größere Mengen abzunehmen, die insgesamt preiswerter sind.

Das sehe ich leider nicht so, den größere Mengen sind nicht billiger und wenn man größere Mengen kauft , muß man diese auch in ein bestimmten Zeitraum verbrauchen und jeden Tag das gleich zu Essen nur um etwas zu verbrauchen liegt mir nicht so.

Selbst öffentliche Verkehrsmittel sind zu zweit meist preiswerter, weil auf vielen Tageskarten beispielsweise noch jemand mitgenommen werden kann.
Das mag vielleicht in Großstätten stimmen, aber auf dem Dorf gilt dieses nicht. Dort gibt es für den Bus z. B. nur Einzelkarten und Tageskarten für eine Person.
__

Gruß Oll
Oll ist offline  
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sarrazin: Renten müssen sinken - Kinder nur für die, "die damit fertig werden" Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 67 08.12.2009 15:46
Hartz IV: "Schüler-BAföG" darf teilweise angerechnet werden Paolo_Pinkel Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 06.04.2009 09:54
Arme Kinder,"Ich will Hartz-IV-Empfänger werden" wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 28 16.10.2008 20:26
Beckstein (CSU): "Hartz IV"-Kontrollen müssen effizienter werden !! amondaro-no1 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 04.09.2008 01:22
Krampfhaftes Klammern am Gedanken "die Menschen müssen beschäftigt werden"! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 34 06.02.2008 11:40


Es ist jetzt 15:36 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland